Beiträge von ReBecca: Riesen-TR-Fan ♡

    So, nun bin ich auch mal wieder da.


    Erstmal ein großes "Hallo und Willkommen" an alle neuen Mitglieder! Ihr kommt ja schneller, als ich euch begrüßen kann :D



    Ach die! Ja, da hat Scarlet so toll leicht angetrunken gesprochen


    XD :thumbup:


    Ja, das war so genial! Genau richtig dosiert! 8-)


    Ja, das hat sie echt geil gemacht. Die sahen aber auch echt betröpelt aus ;-)



    Ja, aber augenscheinlich (KA, wie ich auf das Wort komme XD) sind die Sachen von den beiden durcheinandergekommen.


    Ja, ich glaube auch, dass da ein bisschen was durcheinandergeraten ist. Ich weiß echt nicht, wo die ihre Sachen immer aufheben. Wahrscheinlich hat jeder im Mauzi-Ballon seine eigene Tasche oder so, aber nichtmal den haben sie ja immer dabei.
    Das ist auch so eine unbeantwortete Frage: Wo parken die ihren Ballon, wenn sie z. B. im Kapador-U-Boot reisen, oder wo ist das, wenn sie mal zu Fuß gehen ?(



    Die Version gefällt mir. XD


    Jep, mir auch. So kann es wirklich gewesen sein. Aber "Training Daze" ist eh nicht richtig einzuordnen. Ich meine, James müsste Butch und Cassidy, laut dieser Folge, eigentlich schon kennen. Trotzdem sagt er zu Jessie in B & Cs Debütsfolge sowas wie "Du kennst sie?"...



    Das witzige ist, dass ich sie auch erst i-wie bescheuert fand und mich erst seit der letzten Folge mit ihnen mehr für sie interessiere.


    Ja, mir ging's auch so ähnlich: Erst war mir TG ziemlich egal, und ich habe die Folgen immer ein wenig durcheinander gesehen. Aber irgendwann fand ich sie plötzlich interessant und habe alle Folgen mit ihnen nachgeholt. Die Episoden mag ich eigentlich ganz gerne, weil die man 'ne Abwechslung sind und auch mal was Neues in Pokemon vorkam: DER TOD!! Ich glaube nämlich nicht, dass J überlebt hat. Oder Zyrus hat sich ja selbst zertrört ... Außerdem sind die Mitglieder (Mars, Saturn, Jupiter,...) interessanter als die von Aqua oder Magma.
    Oder natürlich lääääääääääääääääääääääääääääääääääängst nicht sooooooooooooooo geil wie Team Rocket!!



    Ich habe übrigens noch eine Frage:
    Irgendwo habe ich gelesen, dass James Nachname "Morgan" sein soll. Wurde das irgendwann mal gesagt, oder stammt das nur aus einer Fanfiktion?
    Ich dachte es wären kaum Nachnamen bekannt, außer eben Ketchum, Sketchit, Eich (und die ganzen anderen Baum-Professoren-Namen)?
    Oder sogar auf einer Anime-Seite stand "...James Morgan" ?( Habe ich da was verpasst?!


    So, das war's erstmal von mir. Mal richtig kurz, für meine Verhältnisse ;) .
    Eine gute Nacht und schöne Träume noch! Eure Becca

    So "Hallo!", melde mich auch mal wieder zurück.



    @Becca: (hoffe das ist okay, wenn ich dich so nenne...) Wow, dein Post ist echt toll! Du hast dir echt viel Mühe gegeben und vieles sehr ausführlich beschrieben. Wenn deine nächsten Posts auch so
    ein Niveau haben, könnte ich mir dich als Co-Leiterin vorstellen!


    Ja klar, ist mir das recht! So nennt mich eigentlich jeder (Deswegen ReBecca auch mit großen B)...
    Danke fürs Kompliment :danke: !! Dieser Post wird auf jeden Fall auch wieder recht lang (und ich hoffe keineswegs niveaulos XD ), und Co-Leiterin ...*großes Grinsen aufs Gesicht zauber* :D Das würde mir schon sehr sehr gut gefallen.



    •Wer ist euer Lieblingscharakter? Warum?


    Mhmm... :whistling: ...Ich denke schon, dass Professor Hershel Layton mein Lieblingscharakter ist. Ich finde einfach seine ganze Art toll: Er ist wirklich (wie hier schon oft gesagt) der geborene Gentleman! Stets höflich, unglaublich hilfsbereit und keinem kann er einen Wunsch abschlagen. Wird irgendwo man Hilfe gebraucht, würde er seine nie verweigern und jede Lady behandelt er mit Respekt und Hochachtung (Egal ob es jetzt so ein Zelt ist, wie Babette oder eine junge hübsche Dame wie Flora). Außerdem hat er ja fast schon diesen Tick, dass er (am Ende jedes Spiels) immer ein junges Mädchen retten muss. Ich meine: Erst Flora, dann Katia, im dritten Teil seine geliebte Claire,...vielleicht ist es im vierten Teil ja seine "Assistentin" oder wer auch immer diese Brünette ist (hat die eigentlich schon einen Namen?). Außerdem ist er ein wirklich schlauers Köpfchen, aber trotzdem kann er auch mal richtig kämpfen. Wie er immer mit Luke und Flora umgeht finde ich richtig süß und chamant. Und seine Vorliebe für Tee und die Beharrlichkeit, mit welcher er nie seinen Hut abnehmen will (z. B. vorm Fisch-Restaurant :yeah: ), einfach lustig! (Auch wenn der Grund, warum er ihn nie abnehmen will, ja eher ein trauriger ist...)


    Ansonsten muss man Luke einfach lieb haben. Goldig, wie er immer versucht seinem großen Idol nachzueifern und wie er sich immer mit jedem Tier anfreundet...


    Chelmey ist echt geil!! Ich musste voll lachen, als Luke den ECHTEN Inspektor das erste Mal traf und versuchte seine "Maske" abzureißen :assi:
    Aber sein Assistent Barton tut mir Leid. Der bekommt immer dessen ganzen Ärger ab :cursing:


    Oh, und ich freue mich immer, wenn man an irgendeinen entlegenen Ort auf Polo trifft! Der Kerl ist soo abgedreht: Hat nie 'ne Ahnung, irrt irgendwo rum, spricht dutzend Sprachen gleichzeitig,...irgendwie ist er auch schon ein Running-Gag geworden. Ich frage mich, wo wie ihn noch sehen werden?



    •Habt ihr in beiden Spielen schon alle Rätsel gelöst? Wieviele im jeweiligen Spiel?


    Bei mir ist es, glaube ich, anders als bei den meisten hier: Ich habe im zweiten Teil bereits alle Rätsel gelöst, dafür fehlen mich im ersten noch einige. Ich glaube, dass liegt daran, das der erste Teil vollkommen meiner Schwester gehört (und die ist seeeeeeeeeehr streng, was ihre Spiele betrifft) und ich noch nicht mit sooo viel Elan bei den Rätseln war. Ich glaube, ich war da erstmal ganz froh, als ich die Story geschafft hatte...


    Den zweiten Teil hatte ich schon mit vielen Rätsel beendet, wollte aber mal alle finden (und auch das mit der Kamera und so schaffen). Deswegen habe ich alles noch mal durchgespielt, aber hin und wieder (ich geb's zu) auf spieletipps geguckt. Sonst kann man manche Sachen einfach mit schaffen. Z. B. die letzten Springer-Rätsel :cursing: Grrr, das letzte hat über 60 Züge und schon beim kleinsten Fehler ist alles hin, und man muss von vorn anfangen. Aber mit der Lösung schafft's man halt, auch wenn es etwas unfair ist, aber kann ja auch nur bei den gaaaaanz schweren nachschauen.
    Außerdem wollte ich UNBEDINGT genug Pikarat haben, um die Videos ansehen zu können.


    Warum heißt es eigentlich Pikarat? PIKA-rat, das erinnert mich total an :pika:



    •Wie seid ihr auf Professor Layton gekommen?


    Meine Schwester hatte es in der Werbung gesehen und sich gleich gekauft. Wir haben oft den gleichen Geschmack, und da sie es oft recht schwer fand, dachte ich, ich probiere es auch mal aus. UND SCHON ÜBERKAM MICH DIE SUCHT!! In kürzerster Zeit hatte ich ihren Spielstand überholt, dann das Spiel beendet und ich konnte es nicht erwarten den zweiten Teil zu besitzen ;-)



    •Was würdet ihr an den Spielen verbessern?


    Ja, wie Banana schon sagte, die Synchronisation. Gut, würde man Lukes Stimme nachträglich ändern, wäre dies vielleicht etwas seltsam.
    Aber Flora hat im zweiten Teil kaum gesprochen, da kann man sich ja noch noch einer andern Stimme umsehen (nicht das die jetzt schlecht wäre, aber sie passt irgendwie nicht). Und ich hoffe, dass der "Luke aus der Zukunft" im nächsten Teil 'ne richtig GEILE Stimme hat!!


    Ansonsten finde ich es gut, dass es immer mehr und mehr Videos gibt. Von mir aus können es nie genug sein =)



    So, dass war's von mir. Bevor ich mich verabschiede habe ich aber noch zwei Fragen:


    - Wie heißt euer Hamster aus "...Schatulle der Pandora"?
    Meiner heißt übrigens Justus (nach dem ersten Detektiv der "Drei ???", der ist ja auch etwas pummlig). Nur wie der spricht, was passt nicht so ganz (-; Was ist das eigentlich für ein Dialekt?...


    - Welche Rätsel-Typen mögt ihr? Welche nicht?
    Ich mag am liebsten Schieberätsel (wie das mit dem Müll oder die Pfannkuchen-Berge). Nicht so gerne mag ich welche, in denen man rechnen muss. In Mathe war ich noch nie 'ne große Leuchte
    XD



    So, nun noch einen schönen Abend und eine gute Nacht,
    Eure Becca

    Hallo, melde mich auch mal wieder zurück!



    In der Epi, in der TR die Knirpse & Prof Eich gefangen nehmen,
    stoßen sie mit Wasser an und machen kurz darauf einen ziemlich
    angeheiterten Eindruck...^^


    Kann mir vielleicht mal jemand helfen und sagen wie die Folge heißt? Ich komme mir manchmal so unwissend vor ?(


    Sowas würde man in der Serie sowieso nicht sehen… ^^°
    Nö, von TR nich, aber von den Knürpsen schon :thumbdown:


    Klar, würden die mal "etwas kränklich" in irgendeine Stadt kommen, würden die Leute dort sie wahrscheinlich gleich mit Medizin überhäufen, ganz kostenlos natürlich (sie müssen ja eh nie was bezahlen) und wahrscheinlich gäb's einen riesen Krach zwischen den Bewohnern, weil jeder will, dass sich die Knirpse bei ihm zu Hause auskurieren XD.
    TR dagegen müssten wahrscheinlich die Medizin stehlen und sich dann im Wald, in einer schäbigen Hütte oder so erholen. Und dann geht es natürlich schon gleich weiter, selbst wenn sie noch nicht so ganz wieder gesund sind. Denn wie Jessie selbst einmal sagte: "Wo die Knirpse sind, da sind auch wir!"




    Hahaha! Ich liebe Spongebob ja sowieso


    Oh ja, ich auch!! :yeah: Und Thaddäus ist mein absoluter Lieblingscharakter!




    Aaaalso, erstmal ist mir was aufgefallen, euch bestimmt auch. Und zwar hieß James' Fukano plötzlich "Knurrli"!? :wtf: HÄ? Ich fand das so komisch, dass ich schon wieder lachen musste...Wären se lieber bei Fukano geblieben, das war schon in der 1. Staffel so und hätte allemal besser gepasst als "Knurrli". Da wollte wieder jemand möglichst nah an die englische Version rankommen :huh: Aber im Gegensatz dazu hat Fukanos englischer Spitzname Growlie ja noch irgendwie was mit Growlithe zu tun.


    Tja, "Fukani" hätte wahrscheinlich noch seltsamer geklungen, also haben sie sich was anderes einfallen lassen :huh:




    Und all die Butler - Hopkins in Kanto, Sebastian in Sinnoh...Schade, dass letzterer nicht wie ersterer zu James "Master" gesagt hat. Das hat so was mächtiges. "Master James"...hehe ^.^  
    Ach ja, nur mal so 'ne Frage: warum gaben seine Eltern James einen Butler-Namen?


    Irgendwie ist Sebastian für mich auch so ein Butler-Name, warum wohl...*nachdenk* :whistling: ...Hieß nicht der Butler aus Frankfurt bei "Heidi" so? Wie komme ich denn jetzt eigentlich darauf :wacko: ??!
    James war halt vorallem ein beliebter Name im frühen England, und da gab (und gibt) es ja auch immer Könige usw...Vielleicht war das die Idee von Jimmys Eltern? Ich glaube auf jeden Fall nicht, dass sie gedacht haben "Es gab da ja früher mal so einen Verbrecher mit Namen Jesse James, vielleicht trifft unser Sohn ja mal eine Jessie (okay, die hätten eher sofort an Jessiebelle gedacht). Warum nennen wir ihn nicht James nach diesem Kerl?!" Auf so eine Idee können echt nur die engl. Übersetzer kommen :D !! Aber James passt super zu ihm, finde ich.
    Aber es stimmt schon, eigentlich haben sie ihn ja Kojiro genannt.


    Ich glaube übrigens auch, dass James adlig ist. *grins" :D Unser kleiner Prinz...
    Mir ist übrigens zum ersten Mal so richtig aufgefallen, dass, außer James' Butler, alle TR duzen. Selbst LeBelle hat das immer getan, auch wenn James ihn gesiezt hat. Und die Knirpse machen des ja eh schon seit der ersten Folge.
    Wenn TR das bei Ash & Co. machen ist das klar (die nennen sie ja auch immer "Knirpse"), das sind ja auch Kinder...Aber TR sind Erwachsene, und denen könnte man ruhig mal ein bisschen mehr Respekt zollen!! Aber wann haben das die Knirpse je getan :thumbdown:
    Na ja, nach so vielen Folgen haben sie sich wahrscheinlich schon so aneinandergewöhnt, dass sich eben alle "wie gute alte Freunde" duzen ;-)




    Er war
    es als Kind, und er ist es noch als Erwachsener. :love:


    Der wird immer toll aussehen :thumbup: Neben ihm sehen alle anderen Kerle wie Sleimoks aus XD.




    ...oder den ganzen nächsten Tag total verkatert rumlaufen (außer Mauzi :assi: )


    HaHaHaHa!! :D Sehr witzig ;) Aber irgendwie kann ich's mir bei Mauzi auch am besten vorstellen, aber fragt mich nicht warum. KA...



    Es gibt übrigens noch was zu Feiern: Dieser Fanclub ist jetzt genau ein halbes Jahr alt!!!! Wenn mich nicht alles, täuscht wurde er vor exakt 6 Monaten von Jessie13 gegründet, und ich finde er hat sich toll entwickelt :thumbsup: Darauf stoßen wir schon mal an :sekt: *klirr* "Prost!"


    Und wir haben noch einen Grund: Nach dem Ash-Fanclub (aber Ash ist eben auch DER Hauptchara und fast 2000 Antworten sind einfach nicht zu schlagen) sind wir der zweit-Beitrags-reichtste-Fanclub im ganzen BisaBoard!!
    Also gibt's ja genug zum Feiern...PARTY :sekt: :party: :nummer1: !!!


    Jetzt heißt es aber erstmal schlafen (der Fanclub ist jetzt übrigens doch noch ein Tag älter),
    also Viele Viele Liebe Grüße, Eure Becca

    Halli Hallo, an alle Fans der "Layton"-Reihe!


    So, jetzt wo ich Mitglied bin, dachte ich mir, dass ich wohl auch mal posten sollte. (Schade, dass sonst noch keine Mitglieder drin sind. Hoffe, und glaube, aber, dass bald noch welche kommen werden. Wie ich in BisaBoard schon öfters gelesen habe, sind hier noch mehr Leute begeistert von den Games.) Also hier mein Monster-Post:



    1. Welche Professor Layton Spiele besitzt ihr?


    Ich, als totaler Layton-Fan, besitze beide. Oder besser gesagt, meine kleine Schwester und ich besitzen beide. Sie ist nämlich ein ebenso großer Fan der Spiel-Reihe wie ich (weshalb es auch schon öfters zum Streit kam :D ).
    Das macht für mich auch so einen großen Reiz der Spiele aus: Sie gefallen so ziemlich jedem!! Selbst meinem Vater, der überhaupt nichts von DS-Spielen hält, gefallen sie (ich glaube vor allem wegen den Rätsel, der ist so ein Knobelfreak). Und obwohl die (also die Rätsel) meine Mutter von Zeit zu seit zur Weißglut getrieben haben, findet sie die Spiele ebenso toll (bei ihr wahrscheinlich wegen der Story usw.).
    Ich kenne viele ältere die sie lieben, jüngere, männliche, weibliche... ... ... Wenn wundert es auch bei den Spielen??!! Bestimmt niemanden!



    Aber warum? Das führe ich hier mal genauer aus: (An alle Leute, die noch kein Layton-Spiel besitzen, Lest es!! Vielleicht bekommt ihr ja dann Lust drauf)
    Da es aber bestimmt welche gibt, die sich die Spiele kaufen, aber überraschen lassen wollen, setzt ich das ganze mal in einen Spoiler.



    So, ich hoffe das war jetzt nicht zuuuu viel Werbung. Vielleicht hat jetzt ja aber einer Lust die Spiele zu kaufen, zu spielen, begeistert von ihnen zu sein und hier dann beizutreten. ;)




    2. Welchen Teil fandet ihr besser?

    Ich fand "Professor Layton und die Schatulle der Pandora besser". Aber nicht, weil der andere Teil schlecht war (Das war er KEINESFALLS!!), schon nach diesem dachte ich "Kann es jetzt noch besser kommen?" Doch ja, es konnte! Geändert hat sich eigentlich nichts (zu den paar Sachen komme ich noch), neue Extras gab es, doch das Ausschlagsgebene war für mich die Story. OH GOTT, diese Story!! Ich habe den großen Fehler gegangen, das Spiel nachts um 2 Uhr durchgespielt zu beenden (ich geb's zu, ich war süchtig danach :ugly: ), sodass ich dann, obwohl ich eigentlich vorgehabt hatte zu schlafen, erst mal heulen musste ;( Ich weine nie bei irgendwelchen Filmen (na gut ich gucke auch keine besonders traurigen) oder Büchern, aber bei diesem Spiel musste ich echt heulen! Ich verrat' mal nicht mehr. Leute, die das Game nicht haben, sollten es sich mal kaufen, und die Leute, die das Spiel kennen, wissen ja vielleicht wovon ich rede ;-)
    Ansonsten finde ich es klasse, dass sich jetzt Notizen machen lassen, die man sozusagen auf einem "2. Touchscreen" schreibt.
    Und dass das Spiel synchoniesiert wurde, ist toll. Laytons Stimme finde ich wunderschön und seeeehr passend :thumbsup: Lukes dagegen...na ja...hier haben wir wieder einen kleinen Jungen, der von einer Frau gesprochen wird, aber SOO HOCH, hätte sie echt nicht sein müssen, das passt einfach nicht zu unserem Luke :thumbdown: Genauso wie Floras, die ist auch zu hoch und klingt zu jung und schüchtern. Anthonys dagegen ist wieder toll und Katia hat eh die beste Stimme für mich. Ich liiiiiiiiiiiiiiebe den Anfang und das Ende, wo sie diesen wundervollen Text liest...




    So, dass war's jetzt erst einmal von mir. Entschuldigung, dass dieser Post mehr Werbung und Beschreibung, als sonst was war. Die nächsten werden anders.
    Eine "Gute Nacht", Einen "Schönen Tag" oder einen "Guten Morgen" wünsche ich allen, dementsprechend wann ihr das lest!
    Und noch Viele Viele Liebe Grüße, eure Becca

    Also ich gehöre auch zu den absoluten Professor Layton-Fans. Die Spiele sind einfach der Hammer: Die Rätsel machen Spaß, es gibt coole Charaktere, die Grafik steht einem treuren Zeichentrickfilm in nichts nach und die Story ist einfach wunderwunderschön!! Ich finde das 2. Spiel noch besser als das 1. (weil es synchronisiert wurde und die Geschichte einfach unglaublich traurig ist ;(  Muss immer noch weinen, wenn ich das Ende sehe ), würde aber trotzdem empfehlen, erst einmal das erste zu kaufen, um die Leute kennenzulernen usw. Aber wenn man erst einmal eines gespielt hat, will man auch gleich das nächste haben ;D


    Ansonsten kann ich Hotel Dusk: Room 215 empfehlen. Das ist ein Point-and-Click-Adventure Krimi, in dem man als Ex-Cop eine Nacht im heruntergekommenen Hotel Dusk verbringt, und nach und nach die Geheimnisse der anderen Gäste aufdeckt ... und dabei kommt man seiner Suche nach der Wahrheit, warum der beste Freund einen einst verraten hat, immer ein Stückchen näher. Auch ein unglaubliches Spiel mit vielen Dialogen, geheimnissevollen Personen, einer skrupellosen Verbrecherorganisation und alternativen Enden!!


    Und Leute, die nicht unbedingt eine große Story in einem Spiel brauchen, wollte ich mal auf Soul Bubbles hinweisen. Eine Art Jump 'n' Run Game, in dem es unsere Aufgabe ist, als kleiner Schamane, Seelen zum Ziel zu bringen. Diese führt man in einer Blase, die man mittels TouchPen anpustet. Es geht durch verschiedene wunderschöne Landschaften (die Grafik ist einmalig!), es gibt überall Gefahren und manchmal sinken die Blasen, manche steigen immer, andere frieren ein, usw. Auch eines meiner Lieblingsspiele!!

    'nen Abend Leutchen ( <-- Mag diese Verniedlichung)



    (Da fällt mir noch was witziges ein. In einer Folge sagte James mal: "So gut hab mich nicht mehr gefühlt, seit ich von zu Hause kein Geld mehr sehe" :D)


    Jep, ich erinnere mich sogar noch an die Folge. Das war "Die Trophäre im Geisterschiff" :yeah: Da versuchten sich TR mal als Museumräuber (Als Einbrecher machen sie sich auch nicht schlecht) und haben dann die Nacht durchgefeiert. Später sind die Knirpse jammernd rumgelaufen, und plötzlich stolpert der Cappie-Knirps über was, checkt aber nicht, was es war, bis Misty merkt, dass es ein Bein ist ;D Und an dem hängt natürlich James, der total verpeilt vom Feiern ist. Hätte ich gerne mal mehr von der Fete gesehen...



    Pikachu…? Vergiss es. Nicht von alleine, da muss schon
    i-was passieren :hmmmm:


    Okay, Mauzi hat es natürlich vorher noch "ganz diskret" "beinahe zufällig" und "total nebenbei" erwähnt ;) .



    ZumThema Geburtstag denke ich, dass Jessie nicht gerne feiert. Erstens wegen des Älterwerdens (ganz klar), und zweitens, weil sie eine schlimme Kindheit hatte und in Armut ihre Geburtstage auch nicht viel lustiger waren. Dann denkt siue sentimental an ihre Mutter, wie die, trotz Geldmangel, versucht hat, ihr den besonderen Tag schön zu gestalten, und wird noch trauriger. James und Mauzi werden sie dann tüchtig ablenken und aufheitern müssen. Jessie wird dann bestimmt Jahr für Jahr etwas mehr lernen, ihren Geburtstag zu genießen. :)  
    Bei James könnte ich mir vorstellen, dass er gerade an seine Geburtstage positive Erinnerungen hat, und es immer ganz bombastische Partys für ihn gab. So wird er sich sicher gerne dran erinnern, und sich auf seine Geburtstage freuen. :party:


    Okay, 1 zu 0 für dich! Schon allein wegen des Älterwerdens würde sich Jessie wahrscheinlich vor ihrem Geburtstag fürchten :verysad: Aber bei James könnte ich mir vorstellen, dass er vllt. auch nicht immer sooo tolle Geburtstage hatte: Sicher, er hat bestimmt alles "dingliche" bekommen, was er sich nur wünschen konnte. Aber ich glaube, am liebsten hätte er sich gewüscht, raus ins Grüne zu fahren (zu Nanny und Pop-Pop vielleicht?), mit seinen Pokemon rumzuspielen, und bestimmt hätte es ihm auch mal gefallen, wenn seine Eltern mehr Zeit für ihn hätten. Ich könnte mir aber vorstellen, dass sie ihm möglichst viele Geschenke gegeben haben, um die verlorene Zeit mit ihnen wettzumachen. Und wenn sie was mit ihm unternommen haben, dann haben sie ihn vllt. höchstens auf lauter Bälle geschleppt oder so... Aber das sind ja nur Spekulierungen...Wenn ich so nachdenke, hat es ihm ja auch an diesem "Kindertag" gefallen, den ganzen Tag im Pool verbringen und Eis in Tonnen futtern durfte.
    Also hast du wahrscheinlich recht und er würde gerne Geburtatag feiern.



    Dabei frage ich mich, warum eigentlich noch nie jemand in Pkmn Geburtstag gefeiert hat?!
    Vielleicht haben da die Zeugen Jehovas ihre Finger im Spiel...?! :P


    OMG, ich habe so einen Lachkrampf bekommen, als ich das gelesen habe :D  :yeah: :assi: !!! Meine Mutter fragte mich schon, ob ich wahnsinnig geworden sei. "Muhahaha!!!!" :ugly: :arghs: :threeeyes: Wer würde mich denn für wahnsinnig halten?! (höchstens ein wenig verrückt...)



    *Rebecca mit sanfter Gewalt darauf hinweis, mal ein FF zu schreiben. Vorsorglich den großen Hammer vorzieh* :D  :funny:


    *Geschockt die Arme vor's Gesicht halt und wimmer: I...ich schr...schreibe schon an ei...einer FF!! NICHT SCHLAGEN!!!!!!!!!!!" Okay, auch ein :funny: Ich weiß ja, dass du mir nie was tun könntest *vorsorglich noch mal nachprüf, ob der Hammer wirklich weg ist* Aber ich scheibe wirklich gerade an einer. MIT Rocketshipping, OHNE Knirpse :)



    Ach Gott, das hat mich so an meinen Mathe-Lehrer erinnert! Der benutzt auch ständig irgendwelche Verniedlichungen..."Ach Leutchen, jetzt zieren sie sich nicht so. Ich hab hier unterm Pult schon kein Hackebeilchen..." :assi:


    HaHaHaHaHaHaHa!! Schon wieder kranker Lachflash :yeah: :ugly: *Meine Mutter schon langsam Nummer vom Psychologen raushol* Ich wünschte unser würde auch mal was "verniedlichen"...Der sagt die ganze Zeit nichts, wenn wir reden und sind wir eine zeitlang leise, hört es irgendwelche Stimmen und schreit: "Seid LEISE!!" :pflaster: Aber mehr als den Mund halten, geht ja nicht.
    Oder wenn er sauer ist, nimmt er sich was vom Pult, wirft es auf den Boden *es fliegt durch den halben Klassenraum* er rennt hinterher, hebt es auf und wieder auf den Boden damit.
    Oder wenn man ihm sagt, dass er uns immer anschreit, brüllt er: "WAAAS, ICH UND SCHREIEN???!!!" Nee, gar nicht, is klar :achtung:
    Okay, aber das hat nichts mehr mit TR zutun, also Schluss damit! B2T...



    Aber vom Bauchgefühl her würde ich James ein klein wenig älter schätzen.


    Das kann natürlich auch sein. Aber egal, was wir überlegen, wären bestimmt eh nur ein paar Monate. Ich denke immer Jessie wäre bestimmt im Winter oder Sommer geboren, James im Herbst oder Frühling und Mauzi Frühling oder Sommer. Aber warum? Das zu erklären, würde jetzt sehr in die Astrologie und die Typen-Lehre, oder so gehen.



    Das könnte natürlich auch sein. Denn wenn James krank ist, hieße das, dass er alle Aufmerksamkeit bekäme. Und damit könnte Jessie nur sehr schlecht leben. Entweder würde sie sagen: "Jetzt stell dich nicht so an, eine Grippe hat noch niemandem geschadet!"

    Das würde zu ihr passen!! ;D



    oder sie würde auch urplötzlich "krank", weshalb dann an Mauzi alles hängen bleiben würde. Dann tönt es aus 2 Richtungen "Mauzi" "Mauzi" "Jetzt beweg deinen Hintern endlich mal hierher, du Flohball!" "Nein, du bringst mir erst meine Suppe!" Und der muss dann in Dienstmädchenkleidung rumflitzen... :D

    Das könnte ich mir RICHTIG RICHTIG gut vorstellen :D Armes Mauzi...Schon wenn einer krank ist, ist es schwierig, aber dann gibt es ja auch immer 2 Leute, die sich um diesen kümmern können. Mauzi allein mit einem kranken James und einer kranken Jessie, da würde es mich nicht wundern, wenn er abends erstmal flach liegen würde :totumfall: Weil die ihn wirklich so rumkommandieren XD Aber Mauzi im Diestmädchendress sähe bestimmt putzig aus (Auch wenn Mauzi, das sicher nicht gerne hören würde).



    PS: mir ist aufgefallen, dass ich bei Mauzi immer "es" schreibe. :patsch: Aber Mauzi ist doch ganz klar ein "er"! Wenn mir das nochmal passiert, dann haut mit der Dilettanten-Klatsche eine runter :bitte:


    Mhhhmmmmmm...Des überlege ich mir auch immer. Mauzi ist ganz strikt und klar männlich. OHNE ZWEIFEL, es gibt wohl kein Pkmn bei dem man das so sicher sagen kann, wie bei ihm (Selbst bei anderen Pokis machen die Produzenten machmal 'nen Strich durch die Rechnung). Trotzdem ist er es Mauzi ja immer noch ein Pkmn und bei denen benutzt man ja immer den neutralen Aktikel, selbst wenn sie dies eindeutig nicht sind (und es sich noch so blöd anhört). Und selbst Jess und James sagen auch "Das Mauzi" z.B. haben sie mal überlegt: "Wo könnte es nur stecken" oder "Es ist ...". Trotzdem ist Mauzi sooooo menschlich, also menschlicher gehts nicht mehr! Ein Grund für das "Er" ?( ...
    Also ich...*bisschen nachles*...sag meistens "es", aber hin und wieder auch "er". Sagen wir einfach, jeder kann sich's aussuchen, wie er es sagt und keiner bekommt mit der Dilettanten-Klatsche eine gescheuert. Und schon sind alle HaPpY!! ;D



    Also Leutchen, wir sehen uns! *stunden bis zur Jessiebelle-Folge morgen zähl* :ugly:


    Ebenfalls vor mir Leutchen, eine Gute Nacht und Bis Bald!! *nur noch 12 Stunden bis zur Folge gezählt hab* =D

    Halli Hallo, wie geht's euch so?



    *Bantaneo frag, ob sie mir 'nen Schleier ausleiht*
    *Schleier in 2 Hälften reiß und Rebecca abgeb* ^^

    Oh, vielen Dank! Ich weiß jetzt aber endlich, wer dieses Mädchen ist. Brauche ihn also nicht mehr *Beide Hälften nehm, wieder zusammen näh und Bantaneo zurückgeb* ;D Jetzt weiß ich auch endlich mal, woher alle wissen, dass die beiden auf der PokeTec waren (aus irgendeinem Grund kannte ich die Folge noch nicht. Oder ich konnte mich nicht mehr an sie erinnern) Ich frage mich nur, wie Jessie auf diese Schule gehen konnte. Es wird doch selbst gesagt, dass es eigentlich nur Kindern von Millionären möglich war. Kannten sich Jessie und James davor schon eine ganze Weile, sodass er ihr die Schule gleich mit finanziert hat? Obwohl das ja wahrscheinlich seine Eltern für IHN getan haben. Aber wann genau ist er dann von zu Hause weg gelaufen? Und wann genau haben die Beiden sich kennengelernt? ?(  Fragen, über Fragen... Habe ich da schon wieder irgendwas verpasst, oder ist das einfach nicht ganz klar mit Jessies und James Vergangenheit???



    Und danach schießen wir sie auf den Mond!!! Dann übernehmen wir die Regie und zeigen den ganzen Tag Pokemon! :evilgrin: Aber natürlich nur die Rocket-Folgen *muahahahaha*

    Oh ja, ich mach' gleich mit. *In Gedanken Armee aus Rocket-Fan zusammenstell und den Sender stürm* *Leute ordentlich vermöbel ... Verantwortliche: "Das war heute mal für uns ein Schuss in den Oooofen!!* *gemütlich den den Chef-Sessel setz und überleg, welche TR-Folge morgen komm* ... ... Hach, man wird ja mal träumen dürfen :whistling:



    Aber James? Der war ja noch nie krank oder anderweitig ähnlich eingeschränkt, oder lieg ich da falsch? Ich glaube aber, das wäre besser für alle, denn wenn Kerle krank sind, tun sie so, als müssten sie sterben :D Stimmt echt! Muss mir das grad vorstellen. James liegt mit einer klitzekleinen Erkältung flach. Jessie bringt ihm eine heiße Suppe. Dabei packt er ihre Hand und sagt: "Oh Jessie! Mauzi! Bitte erfüllt mir meinen letzten Wunsch und fangt Pikachu, bevor ich aus diesem wunderschönen Leben scheide...Lebt wohl! " :P

    Ich fände so eine Folge ABSOLUT geil!! Nachdem er über 600 Folgen gesund war, könnte er sich wirklich auch mal eine "Auszeit" können. Eigentlich müsste er eh mal so richtig krank sein, schließlich kann es nicht gerade gesund sein, ständig Stromschläge zu bekommen, irgendwo auf zu knallen, tagelang nichts Richtiges zu essen usw.
    Bei James könnte ich mir auch vorstellen, dass, wenn er mal krank ist (und sei es auch nur ein wenig), dann so RICHTIG krank. Ich fände es nicht verwundernswert, wenn er es so richtig ausnutzen würde, dass sich alle um ihn sorgen :D Und wenn Jessie und Mauzi zu zweit versuchen würden Pikachu zu stehlen, denke ich, könnte es ziemlich hoch hergehen, weil sie besonders hartnäckig sind.
    Aber die zwei würden sich bestimmt auch rührend um unseren kleinen Jimmy kümmern. Als Tuska gegangen ist, hätte man ja schon fast sagen können, dass er mit Depressionen zu kämpfen hatte, und da haben Jess und Mauzi auch versucht ihn aufzuheitern (Mit seinem Lieblingsobst: Ananas :essen: lecker! ) Obwohl ich glaube, dass es ihm nach einem kleineren Geschenk als Pikachu (z. B. ein Kronkorken) auch schon wieder gut gehen würde ;) !!
    Wo ich gerade bei kleiner Jimmy bin: Wer denkt ihr, ist eigentlich von den Beiden älter?? Ich bin schon der Meinung, dass sie (fast) gleich sind, bestimmt im selben Jahr geboren, aber einer muss ja "etwas" älter sein. Ich glaube eigentlich Jessie, weil mir ihr Verhalten oft etwas reifer vorkommt. Allerdings hat das ja nicht viel mit dem Alter zutun, und Mädchen sind ja bekanntlich immer etwas reifer als Jungs :D


    Dabei frage ich mich, warum eigentlich noch nie jemand in Pkmn Geburtstag gefeiert hat?! Natürlich, die Personen altern nicht, zumindest nicht richtig. Aber einmal könnten sie schon mal feiern, finde ich (man muss ja auch nicht unbedingt das Alter verraten). Bei TR würde ich mir das so vorstellen:


    Jessie = So wir Jessie kennen, würde sie sich wahrscheinlich schon Wochen vorher auf ihren B-Day freuen. Sie hätte bestimmt eine kilometerlange Wunschliste aufgestellt, auch wenn sie weiß, dass sie sich eh nichts davon leisten können. James und Mauzi würden natürlich trotzdem keine Mühen scheuen und ihre letzten Kroschen zusammenkratzen um ihr wenigstens ein kleines Geschenk kaufen zu können. An das ultimative Geschenk ( :pika: ) würden sie natürlich trotzdem versuchen zu kommen (selbst wenn's mal wieder misslingt). Und dann würden sie die überaus glückliche Jess morgens wecken, ihr ein Ständchen singen, (geklauten) Kuchen futtern und James würde Jess gaaaanz fest in die Arme nehmen und sie fragen, was er wohl bemacht hätte, wäre sie an diesem Tag nicht geboren und hätte nie existiert?! :love: :love:


    James = Bei James könnte ich mir vorstellen, dass er etwas ruhiger ist, was seinen Geburtstag betritt. Vielleicht ein traumatisches Erlebnis aus seiner Kindheit oder sowas...Aber aus irgendeinem Grund, würde er nicht besonders gerne feiern. Dazu kommt noch, dass Jessie und Mauzi auch noch vergessen hätten, dass er (beispielsweise) genau heute Gebutstag hat, er es aber nicht schlimm fände, weil er nicht feiern wollte. Das lassen sich die Beiden aber nicht bieten, außerdem haben sie Schuldgefühle, und planen eine suuuper Feier. Natürlich starten auch sie einen Pikachu-Klau-Versuch, sind dann traurig, weil es nicht funktioniert hat und finden aber zufällig einen Kronkorken. "Wenigestens ein kleines Geschenk", denken sie sich, doch James freut sich aber wie ein Verückter über das Ding. Später sagt er aber noch zu Jessie, dass alles Zeug der Welt wertlos für ihn ist, und das größte Geschenk seine Freundschaft zu Jessie und Mauzi ist!! :love: :love:


    Mauzi = Mauzi würde sich bestimmt auch schon ewig vorher auf seinen Geburtstag freuen. Allergings könnte sich mir vorstellen, dass James und Jessie es ärgern wollen (Wenn Mauzi weg war und dann wiederkam, haben sie ja auch schon so Sachen gesagt wie "Du hingst doch an Pikachu dran, wir mussten dich also wiederholen", obwohl sie es seeeehr vermisst haben), und deshalb ABSICHTLICH so tun, als hätten sie ihn vergessen. Als es sie dann darauf anspricht, tun sie nur ganz unbeindruckt und schenken ihn nur Müll oder sowas. Das macht Mauzi so rasend, dass es wegläuft (was die beiden nicht bedacht hatten).
    Na ja, und dann könnte man vielleicht eine ganze Folge damit füllen. Zum Beispiel trifft Mauzi auf das (aus irgendeinem Grund) einsame Pikachu und freut sich, weil es der einzige ist, der ihm heute richtig grutuliert. Als J & J dann allerdings versuchen, Pikachu für Mauzi zu stehlen, sieht es ein, dass die Beiden die ganze Zeit ihm was vorgespielt haben. Es kommt zurück auf die TR-Seite und es gibt es "Schuss in den Ofen", was heute aber allen egal ist, da sie nach ihrer Landung eine Überraschungsparty für Mauzi feiern . Da gibt es dann auch die echten Geschenke und jede Menge Knuddel-Einlagen (so wie auf dem Bild aus der gestrigen Folge).


    Also, ich hätte noch jede Menge Stoff für neue Folgen. Vielleicht holen sich die Produzenten hier mal etwas Insperation :D




    Habt ihr schon die Folge von gestern gesehen? Also die mit Team Galaktik. Als Mauzi da bewusstlos auf der Erde lag, tat es mir total leid ;( . Aber wie es sich ins Zeug gelegt hat, um Jessie und James wieder zu finden, fand ich total beeindruckend. Da hat Mauzi richtig entschlossen und zu allem bereit gewirkt. Und als sich die 3 wieder hatten, war ich auch glücklich ^.^


    Oh ja, die Folge war einfach herrlich schöön!! Vorallem die Dialoge waren süß. Als Mauzi LeBelle in der Zelle sah, fragt es ja z. B. ob er wisse, wo seine "Leutchen" sind? Oder als Jessie und James erblickten riefen sie: Mauzi, LIEBES!!! Sooooooooo sweeeeeeeeet :love: Niedlich fand ich auch, als Mauzi so gerüht war, weil die Knirpse ihm helfen wollten.
    Am schönsten war aber, wie sie sich umarmt haben, als sie wieder vereint waren (Also die Szene auf deinem Bild!) Und Mauzi sagte sowas wie: "Ich freue mich so, euch Krümel wieder zu sehen!" Mauzi nennt Jessie und James "Krümel" :yeah: Wie süüüüüüüß!!!


    Auf ein baldiges Widersehen und liebe Grüße, Becca

    Ja, die Frage nach der Schule in der Pkmn-Welt habe ich mir auch schon öfters gestellt. (Genau das habe ich auch immer bei Harry Potter überlegt "Wo lernen die Kinder eigentl. lesen und rechnen bevor sie nach Hogwarts kommen und nur noch Zaubern und etc. lernen??" )


    Doch weder Ash, Maike noch Lucia haben scheinbar je eine Schule besucht, jeder von ihnen ist ab seinem 10 Lebensalter Pokémon-Trainer geworden und ist auf Reisen gegangen.

    Vielleicht haben sie alle ja mal eine Schule besucht, von der man aber nichts gesehen hat, weil dies vor der Zeit war, seit sie auf "Wanderschaft" sind. Es wäre ja gut möglich, dass es eine "normale" Schule gibt, in der Lesen, Schreiben, Rechnen usw. gelehrt wird, die Kinder sie aber schon mit 10 Jahren verlassen (dafür fängt sie aber schon mit 5 Jahren oder so an). Da man aber für Pokemon-typische-Berufe nicht gerade den Satz des Pythogoras oder klassische Literatur kennen muss, endet die Schulzeit schon früh, damit die Kiddies in die Welt ziehen und praktische Erfahrungen sammeln.


    Ich halte es aber eigentlich für wahrscheinlicher, dass es den Eltern selbst überlassen wird, ihren Kindern gewisse Grundlagen beizubringen.
    Für reichere Familien gibt es bestimmt Privatlehrer, die den Kindern dann auch noch weitere "höherer" Sachen beibringen. James hatte z. B. ja auch gleich 23 Lehrer, die ihm unteranderen Musik-Untericht gaben, dichten beibrachten, ...
    Aber was tun dann Kinder mit Eltern, die beschäftigt sind? Obwohl Ash's Mum ja auch nie zu arbeiten scheint und trotzdem haben sie immer Geld (vielleicht aus einem geheimen Erbe des "verschwundenen" Vaters?!)


    Die Knirpse scheinen ihr Geld ja immer von ihren Eltern zu bekommen, doch wenn sie mal erwachsen sind, werden sie ja selbst welches verdienen müssen. Ich frage mich nur, woher z.B. die Arenaleiter ihren Lohn bekomen, da man ja nie bezahlen muss, um gegen sie anzutreten. Wahrscheinlich werden sie vom Staat finanziert, der eh ziemlich viel Geld ausgeben muss, wenn man bedenkt, dass Pokemon-Center usw. auch immer kostenlos sind. Ob die Leute in der PokeWelt wohl auch Steuern, sehr hohe Steuern, zahlen müssen?...


    Fragen, über Fragen...Vielleicht kann man einfach zum Schluss kommen, dass Pokemon eben manchmal unlogisch ist und vieles einfach zu langweilig wäre, um es zu zeigen (Wer wollte schon sehen, wie Kinder dort zur Schule gehen, wenn man im realen Leben schon genug davon hat ;D )


    LG, Eure Becca

    Hallo!! "Immer wieder sonntags... kommt die ReBecca, um mal wieder zu posten"



    1. Der Titel
    Verkleidungstausch? Was für ein blöder Name für 'ne Folge...da kommt das rocketmäßige aus dem Englischen gar nicht mehr rüber. "Verkleidungstausch" ist so beliebig und könnte auch für die Knirpse gelten :thumbdown:


    Ja, also das ist doch echt Müll :thumbdown: Was soll ein Verkleidungstausch eigentlich sein? Jemand tauscht sein Verkleidung? Aber es hat ja nur James das Jesselina-Outfit angezogen und für mich gehören zu einem Tausch immer zwei. Oder jemand verkleidet sich und tauscht die Rollen? Irgendwie einfach ein blöder Titel ... Den englischen fand ich toll 1.) Er reimte sich. 2.) Es kam "Jess" vor, da weiß man gleich um wen es geht (und kann nicht auf den blöden Gedanken kommen, die Knirpse wären in 'ne Kostümkiste gefallen, oder so was) und 3.) sagt "success" ja schon, das James sehr erfolgreich ist mit seinem Auftritt *in Gedanken James die Hand schütteln und ihn zum Sieg beglückwünschen*.
    Manchmal sollte man echt mal die englischen Titel behalten. Die Kleinen, die noch kein Englisch verstehen, könnten es sich ja übersetzten lassen.



    Am aaaaaallertollsten aber fand ich aber die sehr shippige Szene, als Jessie von James gestützt wird bzw. am Ende, als Jessie James und Mauzi umarmt :love:


    Ja, das war soooooo süüüüß! Den beiden ging es ja die ganze Zeit darum, alles zu tun, damit Jessie wieder gesund wird. Sie haben sich auch wirklicklich rührend um sie gesorgt =) Und Mauzi sagt am Ende ja noch sowas wie "Solange unser Mädchen wieder lachen kann...(und James Resultat nach dem Wettbewerb: "Es hat Spaß gemacht und wir haben überlebt! :D )
    Ohhhh, und wie James sie gestützt hat, toooooollllll und auch noch shippig. Jessie sagte dann ja noch: "Ich weiß, was wir jetzt tun werden MEIN LIEBER James!" Das fande ich auch shippig :love:
    Oder als sie den beiden am Ende so gedankt hat...Na gut, TOTAL überschwenglich war es nicht, aber so ist Jessie eben ;-) Gleich sich darüber beschweren, dass James mehr Beifall bekommen hat, als sie sonst *in Gedanken auch noch gleich Jessie gratulieren, damit sie nicht sauer ist* Und sie hat ja selbst gesagt: "Wir haben gewonnen!" und nicht nur sie selbst.



    "Dr. James..." :love: Und wie liebevoll und besorgt sein Tonfall war, einfach schön! :love: :blush: Er kümmert sich so toll um sie!


    Uii, das fand ich sooo süß!! Ich könnte ihn mir richtig gut als Arzt vorstellen "So meine Kleine, jetzt kleben wir noch ein Plaster drauf und dann ist alles wieder gut, und du bekommst einen Mauzi-Lolli zur Belohnung." oder "Guck, du musst gar nicht mehr weinen, deine Pantimimi-Puppe bekommt jetzt auch einen Verband und dann bist du dran." Er würde das bestimmt richtig süß machen.
    Hach, dann wäre ich auch gerne mal krank...


    Mauzi und er tun aber auch immer alles erdänkliche für sie, wenn sie krank ist. War in der Folge "Das Stachelsporen-Chaos" auch schon so.
    Sind die beiden eigentlich auch mal krank? Bei Mauzi erinnere ich mich, dass es sowas mal gab...Aber bei James?? DAS würde ich gerne mal sehen, wenn Jessie und Mauzi sich dann um ihn kümmern. Das wäre bestimmt auch sweet :love:



    Das frage ich mich auch schon lange. Ich glaube Jessie hat/hatte mehr weibliche, als man denkt: Pudox war ja wahrscheinlich auch weiblich, weil es in seiner Abschiedsfolge so Schleifchen trug und mir das andere Pudox männlich vorkam. Und ich denke auch immer, dass Vipitis ein Mädchen ist. KA, warum, vielleicht wegen dem Verhalten (In seiner Debütsfolge hat es mich ziemlich an Jessie erinnert ;) ). Allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass Arbok männlich war, das sah irgendwie so aus. Und ein weibliches Woingenau?! Kann ich mir irgendwie nicht richtig vorstellen ;D
    Bei James bin ich auch der Meinung, dass Venuflibis männlich ist (auch wenn es James immer umarmt XD ), Sarzenia und Tuska aber weiblich. Das kommt mir so vor, wahrscheinlich weil sie beide auf a enden und eher höhere Stimmen hatten. Obwohl Yanmegas ja nicht gerade die höchste hat ;-)  Kompliziert ?( Wahrscheinlich kann man sicher bei keinem sicher sein, außer Mauzi, bei dem es ja schon immer klar war (na gut, und den anderen Pokis, die Togepi gefolgt bzw. nicht gefolgt sind).



    Irgendwie, kann ich die Seite net öffnen. Ich habe aber auch keine Ahnung, wer Gizelle ist *Bantaneo frag, ob sie mir 'nen Schleier ausleiht* Kate sagt mir noch was, hat die nicht geglaubt TR wären Engel, die ihr Dorf von diesem Kerl mit den Robotern befreien können? Aber Gizelle???



    Ja, Frauen müssen zusammenhalten! :gendergirl: Sogar Jessie kann hin und wieder etwas weibliche Unterstützung gebrauchen. Vor allem wenn sie wieder Mädchen-Träume träumt und James und Mauzi nur noch verwundert den Kopf schütteln :D


    Ja, das stimmt!! Manchmal kann's auch nicht leicht sein, die einzige Frau neben zwei Männern zu sein (Ich zähl' da Mauzi auf jeden Fall auch dazu, Jessie nennt die beiden ja auch manchmal "Jungs"). Aber mit einer zweiten Frau, wäre es echt viel zu anstrengend (für alle), und Jessie hat ja schon genug Girl-Power für zwei :gendergirl: Da tun mir James und Mazi meistens viel mehr leid. Und außerdem braucht Jessie eh nur einen (echten) Menschen an ihrer Seite: Und das ist James...


    Wenn ich mir das so anschaue, entsteht eigentlich hin und wieder so ein Zweier-Grüppchen zwischen den dreien, aber immer verschiedene:


    Wenn Jessie & Mauzi sich zusammentun sind sie immer böser, habe ich das Gefühl. Wahrscheinlich, weil sie beide am stärksten den Wunsch hegen reich zu werden (James hatte in seiner Kindheit ja schon genug Reichtum) und das kommt ja aus ihrer Vergangenheit, die ich bei beiden ähnlich finde. Und James ist dann immer der Leidtragende, weil er gegen die zwei eh keine Chance hat und dann meistens rumkommandiert wird (z. B. bei "Verliebt, verlobt, verheiratet") ^.^


    Jessie & James, als die beiden Menschen, tun sich meistens gegen Mauzi zusammen, wenn sie ausnutzen wollen, das es ein Pokemon ist, finde ich. Dann haben sie meistens irgendwas mit ihm vor, was sie als Menschen nicht tun könnten und dann erinnern sie ihn ja auch immer daran, dass auch es ein Pokemon ist (zu Beispiel wenn sie kein Pokemon mehr zum Kämpfen haben, soll es manchmal einspringen, im Onix-Tunnel z.B.).


    Und James & Mauzi, unsere beiden Männer, "vereinen" sich ja auch manchmal irgendwie, wenn sie z. B. Angst vor Jessie haben (ich denke da immer an Jessie Panekon), oder sie die beiden mal wieder rumkommandiert, weil sie z. B. nicht in die Pedale des U-Boots treten will. Wenn Jess, sich was in den Kopf gesetzt hat, können sie eh nicht's mehr dagegen sagen.


    Aber man hat ja schon oft gesehen, wie sie sich dann auch für den "anderen" ins Zeug gelegt haben: Mauzi und James oft für Jessie (jüngstes Beispiel), und J & J haben Mauzi auch schon oft gerettet (in den ganzen Mauzi-Folgen z. B. ...in Hollywood oder ...s Abenteuer) und Jess und Mauzi helfen ihn ja auch immer z. B. bei seinen Jessiebelle-Problemen.


    Trotzdem hat jeder von ihnen auch mal so seine "Phasen": Jessie muss eben manchmal zeigen können, dass sie ein Mädchen ist, auch wenn die beiden anderen da die Augen verdrehen. Ihre Wettbewerbe sind eigentlich die beste Chance, wo sie als Jesselina doch so viele Fans und Verehrer hat ;D.
    Mauzi hat ja öfters schon stark betont, dass es ein Pokemon ist, gerade wenn es einem anderen helfen will. Dann haben alle anderen, als Menschen, ja meist keine Ahrnung, oder wenn es mit anderen (z. B. Pikachu) allein ist, kommt das immer gut hervor.
    Und James hatte ja auch schon so seine "Momente" in denen er zeigen konnte, oder wollte, dass er auch ein guter Anführer wäre oder selbstbewusster ist als viele denken (Ich muss da immer an James im Lavados-Kostüm denken :yeah: oder er in "Höhlen-Ärger").



    Aber als Team sind sie immer noch die Besten, die es gibt, auch wenn ich es immer lustig finde, wenn sie mal einzel betrachtet. Sie sind halt alle ziemlich verschiedene Charaktere, derhalb kommt's öfters mal zum Zoff, aber sie ergänzen sich soooooooooooooooo toll!!!
    :family::) ( <-- stellt euch einfach vor der erste Smiley hätte lange magentafarbene Haare und blaue Augen, der in der Mitte Katzenohren und einen Talismann, und der rechte grüne Augen und lavendelfarbene Haare XD )


    Viele Grüße von eurer Becca, die jetzt mit den anderen die bisherigen zwei gefallenen Tore feiern geht :party: (Mit den Gedanken aber immernoch bei ihren drei Lieblindsschurken ist)!!

    Hallo, heute Abend noch mal!


    Dafür
    hast du jetzt einen Monster-Post gemacht. Ist doch auch nicht schlecht :thumbsup:


    Ja stimmt, ich schreibe irgendwie gerne so lange Posts. Wenn ich einmal angefangen habe, kann ich einfach nicht mehr aufhören ;-D Aber dieser wird jetzt mal richtig kurz (zumindest für mich).



    Ja,
    hat er! Das war so süß :love: Und in der Folge, wo TR einen Freundschaftspacour
    veranstalten, weil Lucia und Mamutel nicht miteinander klar kommen und TR sie
    so anlocken wollen, hat James Jessie in
    der Punk-Verkleidung „Sweety“ genannt :thumbup:


    Oh, wie sweeeeet!! Ich muss diese Folge unbedingt mal sehen. Kannst du mir vielleicht sagen, wie sie heißt?



    Ich
    auch. Es ist immer blöd, dass TRs Pokémon gehen müssen, weil TR keinen Prof. Eich
    hat, bei dem es sie parken kann.


    Das ist aber auch fies. Schließlich können EINZELNE Personen doch immer bis zu 6 Pokemon haben. Und Jessie und James haben ZUSAMMEN höchstens mal 6. So wie jetzt, aber was das Kämpfen betrifft, gelten eigentlich eh nur 3. Schließlich ist Mauzi ja eine Team-Mitglied wie Jess oder James (es "gehört" ja auch keinem von ihnen) und kämpf eigenlich fast nie (und wenn doch, setzt es sich ja immer für jemanden ein, den es liebt. Das ist soo süüß :love: ). Pantimimi ist viel zu niedlich, als dass James es zum Kämpfen einsetzten würde. Und Woingenau...Äh...ja, das könnte Jessie ruhig mal öfters einsetzten. Seine Konter-Attacke ist ja wirlich nicht schlecht, aber zum Angreifen eignet es sich natürlich nicht ;-D Bleiben also nur noch Venuflibis, Yanmega und Vipitis. Ich finde James sollte auch noch ein Pokemon bekommen. Irgendein außergewöhnliches vielleicht: Kein Pflanzen-Pokemon, das ihn immer umarmt und auch kein Knuddel-Pokemon (Die beiden hat er ja schon ;) ) Am besten eines aus der 5. Generation dann, was aber auch zu ihm passt. Es muss ja nicht so sein, dass sie sich vorher von einem verabschieden müssen (AUF KEINEN FALL!!!), aber vielleicht kommen die drei ja mal wieder zu einem seiner Sommer-Schlösschen und finden ein Pkmn aus seiner Kindheit. Oder er nimmt endlich mal sein Fukano mit, das ist so cool!!
    Aber ehrlich gesagt finde ich das mit den Pkmn bei TR besser als bei Ash: Der hortet die wie irgendein Sammler, und wenn er mal ein paar zu viel hat, "schiebt" er sie einfach so zu Eich "ab" und sieht sie 'ne Ewigkeit net mehr. Da TR immer nur wenige hat, können sie zu denen eine viel bessere Beziehung aufbauen und die sind ja wirklich ihre Familie, könnte man sagen.



    Stimmt. Ich muss zwar immer noch :blerg: bei dem Gadanken,
    dass James mal *zitter* *schauder* in Jessiebelle verliebt war *schüttel*, aber
    sonst ist die Folge gut. XD


    Ja, da kann man sich heute gar nicht mehr vorstellen! Aber vielleicht stand er ja von immer auf so einen Typ Frau, wie Jessiebelle/Jessie ist (lange rote Haare, spitze Nase, so eine Statur, usw.), aber es muss ja vorallem der Charakter stimmen. Und da kann eine Frau mit Jessiesbelles herrischer, rumkommandierender und bestimmender Art eben nicht bei ihm punkten (aber mit Jessies halt schon... :love: )


    Ich überlege gerade… Soll ich deine Geburtstagsgrüße für
    Matthias an Scarlet schicken, damit sie sie ihm übermittelt? Wenn, vllt per E-Mail,
    weil sie die eher liest als PNs… Ich weiß nicht, sagt was XD“


    Ohhh, das wäre GANZ GROSSE KLASSE!!! Er sollte unbedingt wissen, viel wie es mir (oder ich mal) uns bedeutet, dass er seiner Rolle als James schon so viele Jahre treu geblieben ist. Wenn du es Scarlet schreiben könntest (und sie es ihm dann sagt), wäre das echt toll. :danke: und richte ihr viele liebe Grüße von mir aus. Sie ist auch eine soooooo tolle Sprecherin (genauso wie natürlich auch Gerhard Acktun)!!



    Bis bald und Bye Bye, Becca

    Schande über mich!!!! 19 Tage habe ich mich nicht gemeldet!! Das geht ja mal gar nicht ...
    Aber vielleicht sollte ich erstmal Hallo (also "Hallo an alle") und dann "Sorry"
    :cookie: sagen: Obwohl ich jeden Tag geguckt habe, was es Neues im Fanclub gibt und ich mir fest vorgenommen hatte mal wieder zuschreiben ("Morgen machst du es aber ganz sicher!"), habe ich's irgendwie nicht auf die Reihe bekommen. Aber das hole ich jetzt mal schleunigst nach:


    Habt ihr die Folge gesehen James Vs Metagross
    er hat ihn ein guten kampf geliefert fast hätte er verloren dann kamm jessie und hat ihn gerettet dann kamm auch noch mauzi und hat auch geholfen
    die folge war einfach das beste ^^  
    am schluss haben sie verloren aber nur weil sie unvorsichtig waren schade eig sie hätten gewonnen ^^

    Also erstmal ein "Herzliches Willkommen" auch von mir!
    Also ich glaube, es gibt keinen TR-Fan, der die Folge nicht gesehen hat. Sie ist schlicht und einfach GENIAL!! Aber wenn sie gewonnen hätten, wäre es ja echt das größte gewesen, aber in der Folge ging es ja eigentlich auch kaum um das Metagross, mehr darum, wie die drei wieder zusammenkommen. So hat James zwar nicht den Kampf, aber dafür seine Freunde zurückgewonnen! (Jetzt klinge ich auch schon wie so ein Knirps: Gewinnen ist nicht das allerwichtigste, hauptsache du hast gute Freunde an deiner Seite... XD )


    Zitat von »Loroqueen«



    Hi erstmal, bin jetzt auch im Fc :thumbsup:

    Auch an dich an ganz ganz "Herzliches Willkommen" von mir! Langsam erreichen wir ja schon die 20-Mitglieder-Grenze. Schön, dass immer mehr Leute kommen =D


    Ich wollte dir Jessie13 auf die Frage (die du mal vor 'ner Ewigkeit gestellt hast) , wo an der Nordsee ich war, noch antworten, dass ich auf Nordstrand (wir haben da ein Ferienhaus) war. Kann des irgendwie nicht mehr zitieren, Sorry! Auf Baltrum und den anderen ostfriesischen Inseln war ich noch nie, mich zieht's eher auf die nordfriesischen, die ich alle auch schon mehrmals besucht habe.


    Okay, aber B2T!
    Danke übrigens Bantaneo für das Kompliment (das du auch vor einer halben Ewigkeit geschrieben hast und welches ich nicht mehr zitieren kann)! Ich glaube, ich schreibe wirklich mal eine FF. Ideen zu einer hätte ich auf jeden Fall schon mal, weil ich schon öfters von TR geträumt habe, wenn ich mit ihnen im Ohr eingeschlafen bin (Ich benutze die Folgen immer als Hörspiel, indem ich vor dem Einschlafen mit meinem iPod auf youtube, myviedo geht leider nicht, gehe und sie zum einschlafen höre). Da kommen immer sehr verückte Sories raus :ugly: Wenn eine fertig ist, werdet ihr sie als erstes zu lesen bekommen, versprochen! Oder vielleicht schreibe ich ja mal ein Gedicht über sie...


    Na ja, ich war zwar schon lange nicht mehr im FC, habe aber so viele Pkmn-Folgen gesehen, wie ich nur konnte. Ich liebe die drei immer mehr :love: Ich habe auch sooo viele tolle Szenen gesehen, die ich noch nicht kannte:
    - Mein Lieblingssatz z. B. ist gerade der, den Mauzi in "Tränen der Vergangenheit" sagt, als er von James in den Ballon "geangelt" wird: "Ihr bekloppten Typen habt zwar von Zeit zu Zeit gewaltig einen an der Klatsche, aber ich habe euch trotzdem lieb!" und dann sagt James: "Wir dich auch Mauzi" OH, SOO SCHÖN!!
    - Oder das Bild von James und Jessie, wie sie in dieser Folge mit dem Kochduell zusammen in einem Bett schlafen, ist wirklich unglaublich niedlich (und shippig)!!
    - Wie in der Folge "Das Minenmonster". Nennt er sie da echt "LIEBLING" oder haben mir meine Ohren einen Streich gespielt? Wenn das echt ist, ist das ja soooooooo geil... Ich finde es eh schön, wenn sie sich Kosenamen geben. Selbst wenn es weniger shippige sind: James hat Jessie ja auch schon öfters Jess genannt oder als Panekon sich zu Pudox entwickelt, nennt Mauzi ihn Jimmy. Warum tun sie das eigentlich nicht öfters?
    - Ich liebe auch diese Panekon-Folgen. War das nicht geil, wie Jessie immer glauben wollte, dass es ein Schaloko ist? Und was für eine Angst James und Mauzi hatten, was sie wohl mit ihnen machen würde, wenn sie wüsste, dass die zwei es schon die ganze Zeit wussten. Aber sie war mit Pudox dann ja total glücklich (Ihre Reaktion ist einfach G.e.i.l., als sie plötzlich Pudox viiiiiiiiel besser fand als z. B. Papinella). Ich mochte Pudox auch total gerne, warum musste es gehen??! Die Folge war auch eine der traurigsten, die es wohl je gab...
    - Eine der lustigsten Szene finde ich, ist Pantimimis Taumeltanz in "Achtung, Kamera läuft!" Genial, wie da alle mittanzen
    - Und ich liebe die Szenen, wenn sie nach eine Trennung wieder vereinnt sind. Z. B. im 8. Film wo Jessie und James Mauzi wiederfinden: Da kugeln sie vor Freude ja auf dem Boden XD Noch ein Grund, warum der Film so schön ist.


    Bei Film fällt mir ein, gibt es einen den ich UNBEDINGT mal gucken müsste, außer dem 1., 2., 3., 8., 9. und die Fortsetzung des 1. (die sechs kenne ich nämlich schon)? Ich weiß, das TR in allen nur eine kleine Rolle hat, aber ist einer von ihnen trotzdem sehenswert? Oder gibt es vielleicht eine schöne Szene in einem??


    Zum Abschluss muss ich sagen, dass ich mich MEGA MEGA MEGA DOLL auf die nächsten Folgen freue, die jetzt bald kommen!!!!!! Da sind sooo schöne dabei. Ich freue mich vorallem auf diese Folgen:


    Ich hoffe, ich mache das richtig mit dem Spoiler...


    Das war's dann mal wieder von mir. Einen "Schönen Tag", "Guten Morgen" oder eine "Gute Nacht" noch, wann immer ihr das lest ;-)
    Eure ReBecca: Riesen-TR-Fan


    P.S. Mir ist noch aufgefallen, dass Matthias Klie vor Kurzem Geburtstag hatte! Na gut, das ist schon 17 Tage her (übrigens hat am gleichen Tag auch meine kleine Schwester), doch ich möchte trotzdem noch einen Toast ausbringen für einen der besten Synchronsprecher, die es gibt :thumbup: Kein anderer könnte James eine so tolle Stimme leihen wie er (ich liebe sie einfach) und es ist toll, dass er dies nun schon seit so vielen Jahren tut. Hoffen wir, dass es noch sehr sehr sehr lange so bleiben wird. Auch wenn er es wahrscheinlich nie lesen wird, sage ich "Alles Gute nachträglich" und ein großes großes !

    Also für mich ist das einzig Wahre: Rocketshipping !! Warum steht es eigentlich nicht in der Liste?! Ich meine, da gibt es Shippings von Leuten, die sich im Leben noch nicht gesehen haben oder von Pokemon und alles mögliche, aber das meiste ist doch sehr uuuuunnnrealistisch. Für mich eigentlich (fast) alles, außer JAJL. Ich meine, die beiden verbringen schon ihr halbes Leben miteinander (könnten die Leute aus Pkmn altern, würden sie wahrscheinlich bis an ihr Lebensende "zusammen sein") und ergänzen sich einfach toll: Jessie mit ihrer harten, selbstsicheren Art und James' mit seiner sensiblen und gefühlsvollen. Sogar Mauzi würde es ja unterstützen, wenn die beiden zusammen wären. Man muss sich ja nur mal den 2. Film ansehen: "Ihr braucht das andere Geschlecht ja auch nicht, ihr habt ja einander!" XD Und ich finde es bewunderswert, dass die beiden sich gefunden haben, schließlich gleicht Jessie Jessiebelle ja wirklich bis auf's Haar (Jessies ist ein bisschen magentafarbener) und es wäre ja nicht erstaunlich gewesen, hätte James gleich die Kurve gekrazt, als er Jessie das erste Mal gesehen hat. Und bei Jessie hatte es ja schon mit so vielen Männern nicht geklappt (siehe gucke "Training Daze"), warum sollte es ausgerechnet mit James klappen? Aber nein, sie versuchten es miteinander und ich finde sie wurden zum DreamTeam!! Außerdem kann echt keiner leugnen, dass dies das realistischte Shipping ist: Die zwei sind erwachsen (wenn auch vom Verhalten nicht immer so ganz), haben quasi keine Konkurrenten und Hits gibt's genügent!!


    Aber müsste ich mein zweitliebstes Shipping wählen, welches aber weit abgeschlagen liegt, wäre es Contestshipping. Ich kann verstehen, warum es so viele Fans hat. Maike und Drew wären/sind wirklich ein tolles und auch realistisches Paar und ich könnte sie mir sehr gut zusammen vorstellen. Die beiden sind total süß, und es gab da ja auch schon die ein oder andere Szene =D ...


    (Ach ja, und früher war ich mal Fan von meinem selbst erfundenen Shipping: Prof. EichXDeliah Ketchum. Ich habe es Oldiesshipping genannt. Ich weiß, es klingt blöd, aber ich war schon immer überzeugt, dass Eich Ashs Vater ist. Selbt als ich wusste, dass sein Enkel so alt wie Ash ist, habe ich es weiterhin geglaubt. Und es gibt ja auch Frauen, die auf ältere Männer stehen, warum sollte es dies nicht auch bei Pokemon geben? Außerdem hat man die beiden auch schon oft zusammen gesehen (wer weiß was die so in Alabastia machen, wärend Ash unterwegs ist XD) und ich finde, sie würden gut zusammen passen...)


    Hach, aber Rocketshipping ist und bleibt mein Lieblingsshipping (wer dachte bei ihrer Debütsfolge nicht, dass sie ein Pärchen wären? Sie benehmen sich ja auch ständig wie ein altes Ehepaar)
    LG Becca

    Jep, mein Name sagt es ja schon, könnte ich mehr als einen auswählen, würde ich alle drei von Team Rocket wählen. Aber müsste ich meinen allerliebsten Chara wählen, wäre es doch James. Ich finde nicht nur, dass er am geilsten aussieht (ich liebe seine Frisur, und als Kind sah er soooo süß :love: aus, wie eine Mini-Ausgabe von ihm jetzt), es ist auch seine ganze Art: Er ist ja wirklich ein super netter Kerl, steht auch zu seinen Gefühlen und liebt seine Pokemon abgöttisch. Bei seiner Vergangenheit ist auch kein Wunder, dass seine Pkmn für ihn eine Art Familienersatz waren. So wie jetzt Jessie, Mauzi (und seine ganzen Pkmn, die ihn ja auch total lieben). Er hat einfach auch so süße Macken wie seine Kronkorken oder seine pessimistische Art manchmal. Und er hat sich ja sogar schon öfters gegen seine Team-Mitglieder gestellt, wenn er sich gestreubt hat jemanden zu bestehlen, der ihnen z. B. geholfen hat...
    Aber ich liebe einfach alle drei. Mauzi ist z. B. einfach cool!! Keiner hat solche Sprüche drauf und so eine große Klappe, wie es. Ein sprechendes Pkmn, war echt die beste Idee für das Anime, die es gab! Es hat ja auch wirklich gute Seiten, besonders wenn es mal mit anderen Pokemon allein ist. Und trotzdem steht es total zu J & J (ich liebe die Szene, wo es zu ihnen sagt: "Ihr bekloppten Typen habt zwar von Zeit zu Zeit gewaltig einen an der Klatsche, aber ich habe euch trotzdem lieb!"). Außerdem ist es einfach das geilste und klügste Pkmn 4ever.
    Und Jessie muss man einfach für ihre Art mögen. Sie versteckt ja hinter ihrer Härte und ihrem Egoismus, dass sie eigentlich eine sehr sensible und verletzliche Person ist. Und auch wenn sie es James und Mauzi nicht so oft zeigt, liebt sie die beiden doch total. Genauso wie ihre Pokemon. Und gerade bei den Wettbewerben, zeigt sich ja dass sie wirklich Talent hat (wären eben sonst nicht die Knirpse da). Außerdem wüsste ich nicht wo TR heute wäre, besäße Jessie nicht ihre unerschütterliche Art mit der sie das Team immer wieder antreibt.
    Ja, die 3 sind für mich einfach die besten Charaktere. Ihre Synchronsprecher sind unglaublich toll (es hätte keine besseren geben können, ich LIEBE ihre Stimmen), keinen aus dem Anime verbindet eine so große freundschaft wie sie, sie haben eine geilen Humor und ich bin einfach ein Fan von Rocketshipping (Die zwei ergänzen sich wirklich perfekt), und ich finde es interessant zu sehen, wie sehr ihre Vergangenheit sie geprägt hat. Sie hatten alle keine besonders schöne Kindheit, wenn auch sehr verschiedene, und als Psychologe könnte man bestimmt stundenlang über sie diskutieren...Aber auch ohne Diskussion sind und bleiben sie einfach meine Lieblingscharas!!

    Muss gerade noch mal was zu meinem eigenen Post sagen, was ich jetzt erst erfahren habe: Der verrückte Kerl, der bei Spanien auf die Bühne gerannt ist, war Jimmy Jump!! Ein Kerl, dessen einziger Lebenssinn darin besteht, in Autritte oder ähnliches zu platzen. Es gibt sogar schon 'ne Wikipedia-Seite zu ihm, da kann man sehen, das der sowas schon oft gemacht hat: Bei einer EM, bei Formel 1, usw...Na ja, gut, dass er jetzt inhaftiert wurde. ES GIBT SCHON VERRÜCKTE LEUT' :ugly: :brainsnake: :arghs:

    Ich muss auch sagen, dass ist wirklich schlimm heutzutage: Als "normal" wird nur noch untergewichtig gesehen, Normalgewichtige sind dagegen schon "zu dick". Ich habe nichts gegen Leute, die von Natur aus schlank sind, und auch nichts gegen dicke. Ich kann selbst ein Lied von singen: Ich hatte vor kurzem noch einen BMI von 31,4 also starkes Übergewicht (muss dazu auch sagen, dass ich recht klein für mein Alter bin und eine Schilddrüsen-Unterfunktion habe. Aber ich war eben echt faul und habe immer zu viel gefuttert), habe es jetzt aber geschafft schon 'ne Menge abzunehmen und will auch versuchen mein Idealgewicht zu erreichen. Wobei IDEAL nicht heißt, bis die Knochen rausstehen sondern ich einfach die Regel (ich glaube das ist so 'ne alte Regel): Körpergröße - 1m = Gewicht, geschafft habe. Das reicht mir dann. Ich fühlte mich eigentlich auch schon mit Übergewicht ganz wohl in meinem Körper (hatte auch nie richtig ein Problem damit, da ich zum Glück nie gemobbt wurde oder so), und finde es ABSOLUT falsch für andere abzunehmen, aber von Übergewicht kann man eben auch schwere gesundheitlich Schäden tragen... Doch genau so auch von UNTERgewicht!! Es sind schon genug Leute, die daran verreckt sind, aber trotzdem wollen viele immer dünner, und dünner, und noch dümmer dünner werden. Und sind natürlich gerade die Leute, die eh schon, an der Grenze zum Untergewicht schwanken. Besondes jüngere, die dann die Bilder von solchen Models sehen. ICH HASSE MODELS, aber noch schlimmer sind solche, die denen sagen, sie seien "zu fett", obwohl sie, wenn sie noch mehr abnehmen würden, wahrscheinlich schon an die Forte des Todes klopfen würden.
    Natürlich solche Leute, wie auf Rocketgirl's Bild sind nicht mehr schön, und leben auch net mehr gesund, trotzdem sollte der Magerwahn nicht mehr so unterstützt werden, gerade von den Medien (okay, Pokemon trägt vllt. auch nicht gerade dazu zu, aber es ist ja nur ein Anime).
    Aber wenn die ganzen Models und Schauspieler und Co. sich in den Tod hungern wollen, mir egal, hauptsache sie tun dies nicht als gutes Vorbild,
    denn die Leute sollten endlich mal checken, dass gesunde und glückliche Leute schön sind. Und nicht ungesunde, die auch immer mit sich unzufrieden sind!!

    Also ich habe die Show jetzt 3X gesehen (einmal live, dann noch Mal mit einer Freundin, und als mein Vater von 'ner Geschäftsreise gekommen ist, noch mal mit ihm), aber ich kann mich einfach nicht sattsehen! Das war eindeutig der absolut BESTE Eurovision Song Contest, den es je gab!!! Nicht nur, dass wir gewonnen haben (zum ersten Mal seit 28 Jahren) das war schon mal G.e.i.l. :thumbsup: Aber es gab wirklich kaum Typen zum ablachen, über ein paar sehe ich mal hinweg, und war echt schön...
    - Am besten fand ich Belgien, diesen Kerl mit "Me and my Guitar".
    - Aber den unvergesslichsten Auftritt hatte einfach SPANIEN! Ich weiß noch, wie wir alle geguckt haben, als dieser bekloppter Kerl einfach so auf die Bühne gerannt ist und sich vor den Sänger gestellt hat und der gar nicht auf den reagiert hat. Hätte ja auch sein können, dass der gefährlich gewesen wäre. Aber nein, des ist so ein verrückter :ugly: Fan, der sich auch noch total freut da oben zu sein (er hat ja auch noch mitgetanzt). Aber als dann das Sicherheitspersonal kam, der von der Bühne gesprungen ist und dann abgeführt wurde, war klar, dass er nicht dazugehörte (hätte mich aber nicht gewundert, wenn doch. Bei dem Auftritt ;D ) Das schärfste war ja echt, als dann der zweite Sänger gekommen ist, der aussah, wie der erste und ich dachte: "Jetzt ist dieser Kerl verkleidet zurück!" Schon verrückter Auftritt...
    - Und Mega Mega Mega genial war der Flashmob! GANZ EUROPA TANZTE!!! Am besten war echt der Kerl an der Nordsee, der da allein auf seiner Sandbank stand und performt hat...
    Rundum
    toller
    Abend
    !!

    Moin, Moin! Gut gelaunt und noch hellwach meldet ich mich mal wieder zurück, diesmal von der Nordsee. Ich wollte eigentlich gestern schon gestern schreiben (Na gut, das war erst vor vier Stunden XD) aber irgendwie komm ich nie früher dazu. Und ich bin auch eher nachtaktiv (ist ja Wochenende da kann ich bis 12 morgens schlafen und bin nicht totmüde ).


    Team Rocket wird von einem Pärchen zu einem PKMN-"Treue"-Kampf herausgefordert. Natürlich verlieren die beiden. Es kommt aber noch schlimmer, als sie anfangen zu streiten, weil Tuska und Vipitis sich beim Kämpfen ineinander verheddern. Der Streit geht so weit, dass James anfängt zu singen:"Jessie is soo hässlich..." :D Aber am Ende haben sich wieder alle lieb.

    Ja, die Folge kannte ich schon. Das ist sooooooooo genial!!!!!! Vorallem wie James da auch guckt, als er singt ("Hässlich,hässlich,hässlich! Jessie ist sooo hässlich! Hässlich,hässlich,hässlich..."). Und Jessie hält sich ja die Ohren zu und trällert rum, damit sie ihn nicht hören kann. Und dann Mauzi ;D das sagt ja sowas wie: "Ich kann echt nicht verstehen, wie ein Pokemon auf diese Clowns hören kann!" (Ich weiß es net mehr so genau, aber sowas in der Art war es). Ich kann mich erinnern, dass ich bei der Folge fast bis-zum-geht-nicht-mehr gelacht habe!

    Team Rocket hat ein Pokemon Ei geklaut. Das ist irgendwie verzaubert oder was, naja auf jeden Fall bewirkt es, dass Jessie, James und Mauzi die Körper tauschen. Jessie ist im Körper von Mauzi, Mauzi in dem von James und James ist als Jessie unterwegs.Da kann man sich ja vorstellen, was das für ein Chaos ist...Der beste Spruch kommt aber von James:"Ich mache nie wieder einen Eier-Witz, ich schwöre!"

    Also vorher kannte ich den Film noch nicht (hatte erst den 1., 2., 3., 8. und die Fortsetzung des 1. gesehen), aber nach deinem Spoiler MUSSTE ich ihn natürlich unbedingt sehen. Und du hast Recht, die Szene ist GGG (gigantisch genial geil)!!!!! Jessie in Mauzi fand ich total abartig, aber vorallem James als Jessie war der Hammer. Aber das war ja die ganze Szene...Es ist irgendwie typisch für die drei, dass gerade IHNEN das passiert. Und leider ist es ja auch typisch, dass sie im Rest des Films quasi keinen Bedeutung haben :dagegen: ich will die Zeiten des 2. Filmes zurück! Oder noch besser einen eigenen TR-Film (absolut :dafür: )
    Aber das wird ja leider (wahrscheinlich) erstmal ein Traum bleiben...Aber wer weiß...


    Ja, da sprichst du uns allen aus der Seele... :love: Ich weiß noch, wie ich TR früher toll fand, einfach cool eben. Während der letzten Zeit kam dann aber noch eben noch die Rocketshipping-Ebene dazu...und zack! mochte ich TR noch ein Quäntchen mehr.

    Das kommt mir auch bekannt vor XD Als ich ja selber noch ein kleiner Knirps (aber großer TR-Fan) war, waren sie für mich eben einfach ein TEAM und GUTE FREUNDE (obwohl ich bei ihrem ersten Auftritt gleich geglaubt habe, die wären ein Pärchen). Na ja, und als ich wieder angefangen habe Pkmn zu schauen und das erste Mal mit den ganzen Shippings in Kontakt geraten bin, dachte ich "Was soll das den sein?" und "Wie soll ich da denn durchblicken?". Aber mir war schnell klar, dass das meiste Humbug ist und es nur das eine wahre Rocketshipping gibt!!


    Als ich meinen ersten Beitrag angesehen habe, ist mir eingefallen, dass ich meine 3 anderen größten Lieblingfolgen ganz vergessen hatte, die will ich doch nochmal nennen:


    - "Durch Teamarbeit zum Früchtekorb" (Die Szene, wo alle ihre Kekse teilen ist eine meiner absoluten Lieblingsszenen. Das ist echt typisch für James&Pantimimi und Jessie&Mauzi :D Und das Jimmy den Gewinn dann sogar den anderen überlässt, passt auch zu ihm. ER IST EINFACH ZU GUT FÜR DIESE WELT :love: )


    - "Freunde fürs Leben" (Diese Folge ist echt göttlich gut!!! Allein schon Pikachu in dem Glauben, schon immer in Mitglied von Team Rocket gewesen zu sein ist genial! Und als der Cappie-Knirps dann auch mal "gedonnerblitzt" wurde, fande ich das echt klasse *Genugtuung spür* da konnte er mal sehen wie TR sich immer fühlt. :yeah: P-ash für Ash)


    - "Wer suchet, der findet" (Die Folge habe ich heute gesehen. Sie enthält echt so viele geile Dinge: z. B. Wie Pantimimi Mauzi nachmacht; wie Jess und James sich freuen, als Woingenau und die andere wieder da sind; wie sie die ganze Zeit Mauzi suchen und natürlich was Mauzi am Schluss sagt: "Wir hatten gute Zeiten,..." Einfach wunderschön!! Am besten war immernoch wie es zurück zum Team kam und sagte:"...Mein Herz wird immer Team Rocket gehören...ich bin kein falscher Fellsack, wenigstens nicht für die wenigen Typen, die in meinem Leben wirklich was zählen!" *Vor Begeisterung ständig zurückspulen*)


    Was mich aber total geärgert hat, war wie fies die Knirpse dann mit Mauzi umgesprungen sind, weil es nicht bei ihnen bleiben wollte. Also
    1. War das eh klar. NICHTS kann TR trennen :thumbup: und
    2. Was ist wirklich fieses Verhalten: "Wenn man seine allerbesten Freunde, auf die man immer immer zählen kann, im Strich lässt, weil sie allgemein als böse bekannt sind und sich deren größter Feinde anschließt" oder "Wenn man die Verursacher dieser Vorurteile (TR ist böse, hat kein Herz, bla bla) links liegen lässt und zu seinen "Bösen" allerbesten Freunden, auf die man sich immer verlassen kann, zurückkehrt" ??
    Ich finde gerade gerade vom Moralischen her, hat Mauzi genau richtig gehandelt (na gut, es hat die Knirpsis angelogen, aber so ist es eben und außerdem ist es doch BÖSE   ;-) Oder, Wie seht ihr das?????


    Da fällt mir ein, die letzten Beiden meiner Folgen waren ja (zumindest am Anfang) solche Mauzi-ist-von-TR-getrennt-und-mit-Pikachu-unterwegs-Folgen. Mögt ihr diese Folgen gerne oder sollte er auch da lieber bei Jessie und James sein? Es ist dann ja meist sehr ooc und wenn es mal keine bösen Hintergedanken hat, ist das ja echt rührend. Also ich LIEBE solche Folgen ja, auch wenn ich Mauzi gerne sehen, wie es fiese Pläne schmiedet und so, aber Pikachu ist da meist auch so richtig nett (Da sieht man mal wieder, was für einen Gruppenzwang die Knipse sonst auf :pika: ausüben) Nur weil sie TR hassen, heißt das ja nicht, dass Pikachu und Mauz sich net mögen dürfen!! Und wie man sieht, tun sie es ja (manchmal zumindest). Aber sobald Cappie-Knirps und Co. wieder da sind muss es Mauzi ja wieder hassen und ihm und Jessie und James den "Schuss in den Ofen verpassen"(Reimt sichXD) Weil die Bösen ja nie Freunde haben oder gemocht werden dürfen (Aber was rege ich mich auf, ihr versteht mich ja)
    Wer weiß, vielleicht würde es Pikachu ja bei dem Trio gefallen, wenn es Ash nie kennengelernt hätte (und TR aus irgendeinem Grund es nicht an Giovanni gegeben hätte): Mauzi und Pikachu könnten sich stundenlang unterhalten, James würde es wahrscheinlich genauso süß lieben, wie er es bei Pantimimi und PalimPalim tut/getan hat (Hey, wieder ein Pokemon mit P, passt doch XD) und Jessie würde sicher viel mit ihm trainieren und es im Kampf und bei Wettbewerben einsetzten. Sie hätten dann ja ein richtig starkes Pokemon (Auch wenn Pikachus Stärke meist, wie TR Schwäche, unnormal ist)...Aber Spaß beiseite, wäre das so, hätte es die Serie wahrscheinlich nie richtig gegeben...Obwohl, vielleicht hätten Ash und Co. ja dann ein "Team Knirpse" gegründet, das alles daran setzt Pikachu zu stehen, aber ständig verliert... :ugly: (verückter Gedanke)
    Aber die Rollen haben ja schon Jessie, James und Mauzi und sie sind gut in dem, was sie tun (man muss nur gut verlieren können, dann ist man der wahre Gewinner), obwohl sie selbstverständlich mal gewinnen sollten! Aber daran wird sich nicht ändern, und wir können auch nichts tun, AUSSER natürlich die Folgen zu genießen, in denen sie mal wichtiger als die Knirpse sind. Zum Glück gibt es ja solche Folgen :thumbsup:


    Ei jei jei, jetzt ist es mal wieder viel zu spät geworen und dieser Post eindeutig zuuuuuuu laaaaaaang!! Aber ich hatte einfach große Lust zum schreiben und dachte mir, jetzt schreibt ich lieber mal einen richtig langen Post, wer weiß, wann ich mal wieder Zeit habe (Statt jeden Tag einen kleinen, schreibe ich einfach wöchentlich einen großen).
    Aber ich verspreche Hoch-und-Heilig in Zukunft kürzere zu machen, es sei denn, ihr habt Lust so viel zu lesen?!


    Aber ich rede mal wieder zu viel, ich wollte eigentlich allen noch eine Schöne nächste Woche wünschen und verabschiede mich jetzt mal (nein, nicht durch einen Schuss in den Ofen) sondern Mit einem
    "Gute Nacht, Schönen Tag oder Schönen Abend noch (wann immer ihr das liest...Mein Standardspruch ;-D )
    TR und Rocketshipping 4ever Eure ReBecca: Riesen-TR-Fan

    "Hallo, Hallo, HALLO!!" an alle anderen Mitglieder und Team Rocket-Fans. Ich bin total glücklich, dass ich jetzt auch im Fanclub bin und hier mich so richtig austoben kann (Wenn es um unser Lieblingstrio geht, bin ich einfach nicht zu stoppen :D ) Ich verfolge schon seit Wochen die Beiträge hier (hatte jetzt endlich mal Zeit, mich anzumelden) und bin echt RESTLOS begeistert, dass es noch mehr so Riesen-Fans, wie mich gibt (treffe ich nicht gerade häufig).


    Team Rocket ist eigentlich der Hauptgrund, warum ich Pokemon überhaupt gucke, und liebe. Natürlich mag ich auch mal die ein oder andere Folge, in der sie keine so große Rolle spielen (Hab vorkurzem "Das Ei ist weg!" gesehen, das fand ich echt klasse) aber meine absoluten Lieblingsfolgen sind immer die, die sich quasi NUR um Jessie, James und Mauzi drehen. Meine drei Favoriten sind z.B.:
    - "Der Mann, den sie Klein-James nannten"
    - "Mauzi in Hollywood" und
    - "Alte Bekannte"
    Ansonsten liebe ich noch "Das Schiffswrack", "Verliebt, verlobt, verheiratet", "Voll eifersüchtig", usw. Und natürlich diese schrecklich schönen Abschieds-Folgen! (Mir kommen jedesmal fast die Tränen wenn ich den Abgang von Smogmog & Arbok, Tuska, PalimPalim oder Pudox sehe ;( )
    Und meine ALLERGRÖSSTEN und neusten Lieblingsfolgen: "Das Super-Nudeltalent" und "Training Daze". Diese Folgen muss mal als TR-Fan einfach lieben!!


    Ansonsten gibt es mindestens noch 300 Folgen oder so, die ich noch nicht gesehen habe, weshalb ich manchmal nicht so auf dem neusten Stand bin...Habe Pokemon zuletzt vor 7 oder 8 Jahren gesehen, dann bestand eine laaaaaaange Pause und vor eine paar Monaten habe ich es dann wieder für mich entdeckt (seitdem bin ich mächtig damit beschäftigt die Folgen aufzuholen, indem ich jeden Tag dutzende auf myvideo sehe).


    Jessie, James und Mauzi waren schon meine Lieblings-Charas als ich selber noch ein kleiner Knips war, und jetzt noch der langen Zeit hat sich das nicht geändert. Die drei sind einfach die wahren Stars des Animes! Keiner hält so fest zusammen wie sie, keiner verliert einfach nie den Mut wie sie...Man kann einfach echt viel von ihnen lernen. Sie respektieren sich einfach so wie sie sind, und lieben die andere mit all ihren Macken und Schwächen. Sie sind ja auch gar nicht die BÖSEwichte, wie Ash & Co. immer glauben, sondern haben eigentlich ein riesengroßes Herz. Man muss ja nur mal auf die Momente ohne die Knirpse gucken, da sieht man wie sie wirklich sind: einfallsreich, chamant, oft liebevoll, immer hoffnungsvoll und trotz ihrer manchmal verschiedenen Meinungen und dem Streit = Das beste Team, was es gibt.
    Außerdem sind sie einfach um einiges reifer als Ash,(besonders)Lucia und die anderen, und gleichzeitig meistens echt das lustigste was es gibt! Obwohl alle drei ja, zwar völlig verschiedene, aber immer keine besonders schöne Kindheit hatten, meistern sie ihr Leben jetzt so einfach. Wärend die Knirpsis alles auf dem Silberbesteck serviert bekommen, eh immer gewinnen und egal wo sie hinkommen immer gleich beliebt sind. Das ist völlig schwachsinnig und unrealistig, aber man kann's halt net ändern. TR dagegen sind die viiiiiel besseren Vorbilder und wenigstens EINMAL sollten sie gewinnen dürfen (aber wer weiß, wie viele klene Kiddies da nen Herzinfakt bekämen, weil das "Böse" mal gewonnen hat)...


    Aber was rede ich mir hier den Mund fusslig (oder bessergesagt schreibe den Computer fusslig) ihr wisst ja alle wovon ich rede. Ich hätte das wahrscheinlich gar nicht noch mal wiederholen müssen, aber jetzt konnte ich mal meine ganze TR-Fan-Liebe abreagieren.
    Ich werde ganz bestimmt noch oft posten und nächstes Mal auch nicht mehr so lang (ist doch ein ziemlich langer Post jetzt geworden). Bis nächste Woche kann ich wahrscheinlich nicht noch mal on gehen, weil ich einen Kurzurlaub mache. Aber vielleicht habe ich ja Glück und bekomme Internetverbindung...


    So jetzt war das aber von mir, ich glaube ich verabschiede mich. Ein großes Dank nochmal an Jessie13 "Es ist toll, das du diesen Fanclub gemacht hast" und ich freue mich, noch so viele andere TR-Fans gefunden zu haben.
    Einen schönen Tag, schönen Abend oder gute Nacht noch (Wann auch immer DuDa vor dem Computer das hier liest)
    Deine, oder Euche ReBecca: Riesen-TR-Fan


    Oh, P.S. noch (fast hätte ich's vergessen) Ich bin auch ein riiiiiiiiiiiiiesen Rocketshipping-Fan!!!! Kein Shipping ist so geil, so realistisch und so alt und immernoch aktuell wie dieses. Bei Rocketshipping kann keiner sagen, es wäre nicht realistisch oder unlogisch, weil die Zwei einfach füreinander bestimmt sind und zusammen gehören. Kein Pärchen ist schon so lange "zusammen" wie sie und keiner passt auch so gut zusammen. "Hoch leben alle shippingen Szenen und Folgen (und natürlich Dialoge wie, die aus dem "Super-Nudeltalent zum Beispiel)!!"


    Jetzt aber noch mal richtig "Auf Wiedersehen" und vergesst nicht: bald kommt die Folge mit James' Schmuckschatulle. Das gibt ein Wiedersehen mit Jessiebelle und das wird wieder eine richtig schöne James'-Vergangenheit-Folge. Ich freue mich schon so darauf!!


    Bis Bald nochmal, Eure ReBecca: Riesen-TR-Fan

    Boah, einer meiner ABSOLUTEN Lieblingsfilme!!!! Gut, ich kenne noch nicht so viele (Nur den 1., 2., 3., 8. und die Fortsetzung des 1.) Aber keiner der anderen Filme kann eigentlich besser sein, als dieser (obwohl ich alle sehr gerne mag, die ich schon gesehen habe).


    Dieser Film ist eigentlich der Grund, warum ich nach so vielen Jahren Pause, wieder auf Pokemon gekommen bin. Oder besser gesagt seine Musik: Ich bin nämlich durch Zufall auf Okarinas gekommen, habe auf you tube Musik mit ihnen gesucht, bin auf "Lugia's Theme" gestoßen, habe mich in dieses Lied verliebt und gedacht "Hör es dir doch mal im Original an und guck mal wieder den Film! (einer der drei Filme, die ich noch auf Video habe)" Und danach habe ich verstanden, was ich früher an Pokemon so gemocht habe, und jetzt noch mag :D


    Dieser Film hat einfach alles, was ein Film braucht um zum Pokemon-Film Nr.1 zu werden:
    =Eine tolle Kulisse
    =Neue spannende Pokemon (besonders Lugia)
    =Ash & Co. in ihren besten Rollen
    =authentischen Böeswicht (obwohl man auf den noch mehr hätte eingehen können, finde ich)
    =Eine WUNDERSCHÖNE Titelmelody!!
    Und am besten natürlich:
    =Team Rocket von ihrer besten Seite und in einer wesentlich größeren Rolle als in den anderen Filmem, die ich kenne.


    Fazit: Einer der BESTEN, oder der beste, Film(e) überhaupt!!

    Gute Frage, wie war denn das bei mir?? Ich weiß noch, dass ich bisafans schon länger kannte, weil ich dort immer nach Infos über Folgen schaut habe, wenn pokewiki nichts mehr hergab (Oder ich bin gleich bei bf gelandet). Na ja, und irgendwann habe ich einfach mal jede Menge TR-Zeugs gegooglet und bin dann andauernd auf den Fanclub gestoßen. Und dann habe ich gemerkt "Da sind ja lauter Gleichgesinnte" ;) Also hab ich mich angemeldet, und jetzt bin ich hier!!