Beiträge von Vany

    Schaue aktuell jede Woche ebenfalls Shadowhunters, weshalb ich zufällig auf dieses Thema aufmerksam wurde und auch einmal drauf antworten wollen. Denn ich frage mich jede Woche auf's Neue - gosh wieso tu ich mir das an.

    Mal abgesehen davon, dass Clary tatsächlich eine wunderbare Mary Sue ist, wie sie im Buche steht, genauso wie Feliciá sagte, ist die Serie aus meiner ganz bescheidenen persönlichen Sicht einfach schlecht, wenn man vorher die Bücher gelesen hat. Was ich schon vor einer ganzen Weile habe, und auch, wenn die Bücher auch durchaus ihre Schwächen haben, waren sie wirklich gut. Ich habe sie geliebt. Die Story und die Charaktere. Und nach dem mehr oder minder gefloppten Kinofilm mit Lily Collins in der Rolle der Clary war ich so happy, dass die Bücher als Serie adaptiert werden sollten. Es hätte so GUT werden können heul.

    Die ersten Folgen haben mir auch noch recht gut gefallen. Besonders Alec und Magnus sind so die einzigen, die ich in der Serie echt gerne habe und deren Szenen ich mir gerne anschaue. Deren Momente auch immer super cute, stimme da Carii wieder zu, haha. Die sind schon heftig adorable. Aber der Rest - ach, es wurde einfach immer schlimmer. Ich cringe bei gefühlt jeder Szene zwischen Clary und Jace, weil imo die Schauspieler kaum in diese Rollen passen, und ich meine, Clace-Momente waren meine liebsten Momente in den Büchern. Und sowieso, wie sich der ganze Verlauf der Geschichte entwickelt, das ist so anders als in den Büchern. Also die wesentlichen Elemente sind schon vorhanden, aber in komplett anderer Reihenfolge und teilweise super komisch abgefrühstückt. Zum Beispiel die ganze Geschichte mit Sebastian. Ach der Dude auch so ne Sache für sich.

    Ich meine, ich weiß, dass sich Geschmäcker unterscheiden und ich möglicherweise alleine mit dieser sehr negativen Sicht auf die Serie bin. Aber die Bücher haben mich so geprägt damals, dass ich die Serie eigentlich nur noch schaue, weil ich nichts Angefangenes einfach unbeendet lassen kann. Selten hat mich eine Serie so enttäuscht wie diese. Bin froh wenn die Staffel endlich ihr Ende findet, kek.

    Kennt ihr das, wenn schon 'ne Weile was mit Kommilitonen/Mitschülern geplant ist, ihr eigentlich nicht wirklich Lust hattet aber es hingenommen habt, dann wird es an dem Tag wo es stattfinden sollte abgesagt und ihr freut euch so sehr, einfach einen chilligen Abend zuhause verbringen zu können?


    #justintrovertthings

    GRUNKLE (Ford) und Tragosso, den alle gerne angeflüstert haben :sarcastic:

    Ich spüre immer noch diese Seitenhiebe...


    Freut mich, dass es dir so gefallen hat! Wegen der Siegeravatare, so seien hiermit Akatsuki , Dusk und Timmuz daran erinnert, uns ein Lieblingsmotiv zu schicken, weil auch ihr natürlich je einen Siegerava bekommt. Schließlich habt auch ihr bei den einzelnen Aktionen einen Treppchenplatz ergattert! Sollten uns die Wünsche jetzt zeitnah eingehen, wird es also wohl nicht mehr lange dauern.


    Ansonsten will ich nochmal für mich sprechen, auch wenn der Hass gegenüber meinem Namen unendlich war, hatte ich doch sehr viel Spaß an dem Abend und hab mich über euch alle gefreut. Disney ist einfach so eine ganz besondere Liebe von mir, und dementsprechend ist mein Herz aufgegangen, als ich die Liederschnipsel mit euch mitgehört habe und wir uns so viel über Disney austauschen konnten. Freue mich schon auf den nächsten Chatabend (dann auch wieder mit einem normalen Namen, versprochen!)


    Ganz zum Schluss noch ein Dank an Tragosso , es war mir eine große Freude mit dir diesen Abend zu gestalten und den Aktionen Charakter zu verleihen. Wir ergänzen uns in Sachen Disney echt gut und dementsprechend würde ich mit dir immer wieder einen Disney Chatabend auf die Beine stellen, haha.

    Okay ich habe heute zwar schon mit vielen Menschen über meinen Traum gesprochen, den ich letzte Nacht hatte, weil der mich doch eeeecht einigermaßen geschockt zurückgelassen (und sogar aufgeweckt) hat lol. Aber wo ich gerade sehe, dass dieses Thema neu und noch unberührt ist, dachte ich mir, why not? Auf die Gefahr hin, dass ich ziemlich schräg angeguckt werden könnte, wenn jemand das liest, warne ich euch schonmal vor - es war einigermaßen brutal.


    Hab heute nämlich geträumt, dass ich in einem Raum stehe, und mir ein Messer in die Stirn geworfen wird kek. Ich weiß auch, dass es noch andere Umstände in dem Traum gab, aber ihr wisst ja sicherlich genauo gut wie ich, dass man sich meist nicht an alle Umstände aus Träumen erinnern kann.

    Naja, erstaunlicherweise tat das nicht wirklich weh. Ich hab es zwar gespürt, aber hatte dabei keine Schmerzen. Und dann bin ich daran gestorben. Allerdings auch nicht so, wie man es erwarten könnte. Denn wie gesagt, tat es nicht weh. Es war eher so ein warmes Nichts, das sich in mir ausgebreitet hat. Als würde ich mich langsam auflösen. Denn im Traum war mir klar, dass ich sterben würde, doch ich hatte echt keine Angst davor. Es war einfach, als würde mich warmes Wasser umschließen und mich langsam in meine Moleküle zersetzen. Dann weiß ich noch, dass ich jemandem im Traum unbedingt noch etwas sagen wollte, es aber nicht konnte - mein Traum-Ich war super überzeugt, was gesagt und die Worte auch ausgesprochen zu haben, aber es war dann, als würde nur heiße Luft aus meinem Mund kommen. Das war sooo unbefriedigend oh mein Gott. Da kam ich mir dann hilflos vor, weil ich der Person nicht das vermitteln konnte, was ich wollte, uff.


    Tja und dann war ich wach und dachte nur so - wtf?


    Weil Träume bescheren mir nun schon seit einiger Zeit weniger gute Dinge

    Aber war auch nicht weiter tragisch, weil same. Wenn ich mal so drüber nachdenke, dann träume ich wirklich eigentlich echt selten gute Dinge, sondern eher schlechte. Bin jetzt zwar noch nicht so oft im Traum gestorben, aber hab unter Anderem auch schon meine Mutter sterben sehen, wo ich dann erstmal weinend aufgewacht bin, uff. Finde ich nicht gut, ich meine, Träume assoziiert man doch immer mit was Positivem, wieso träume ich also immer so negativ D: Andererseits, bin ich auch schonmal von meinem echten Lachen aufgewacht, weil der Traum so witzig war. Tja, das zeigt wohl, wie unterschiedlich Träume sein können, was.


    Von Schlafparalyse hab ich zwar schonmal gehört, aber sie selbst noch nie erlebt. Weiß auch nicht, wie ich das finden würde. Glaube im Nachhinein fände ich es vielleicht spannend, so etwas mal erlebt zu haben, aber in dem Moment selbst ist das bestimmt super furchteinflößend. Finde Berichte dahingehend immer interessant.


    Ansonsten wollte ich noch ein Thema in den Raum werfen, nämlich wiederkehrende Träume. Like, habt ihr auch so Ereignisse oder Handlungen in euren Träumen, die immer mal wieder seit Jahren in euren Träumen auftauchen?

    Ich zum Beispiel träume seit meiner Kindheit in unregelmäßigen Abständen von dem Motiv, dass ich rennen will, aber nicht wirklich von der Stelle komme. Meine Beine bewegen sich zwar, aber es ist, als wären sie mit zentnerschweren Säcken beschwert worden. Glaube dabei ist es egal, ob ich vor was davon laufen will oder ein Ziel erreichen will. Rennen ist im Traum einfach nicht meins okay irl auch nicht, aber da liegt das wahrscheinlich an anderen gründen haha.

    Organisation und Ablauf des Chatabends


    Liebe Disney-Liebhaber und solche, die es noch werden wollen!


    Bald ist es soweit, und der zweite große Disney-Chatabend findet statt. Wann genau war das nochmal, fragt ihr euch? Am Samstag, den 09.03.2019 um 18:00 Uhr wird dieses feierliche Ereignis stattfinden, das ihr alle sicherlich bereits kaum erwarten könnt! Die Pforten des Bisachat-Schlosses werden euch dabei bereits um 17:30 Uhr geöffnet, damit ihr euch schon zu diesem Zeitpunkt mit allen, die Lust darauf haben, über das Disney-Universum unterhalten könnt.


    Ab 18:00 Uhr fangen wir dann mit den Aktionen des Abends an, bei denen ihr, wie schon beim letzten Mal, Punkte sammeln könnt! Jede Aktion stimmt dahingehend überein, dass ihr eure Antworten per Flüsterbefehl (/whisper User, Text) an den jeweiligen Leiter schickt. Ob ihr diese an Tragosso oder an Vany flüstert, wird im Chat direkt bekannt gegeben. Da man aber keinesfalls unvorbereitet auf einen Ball in den Chat gehen sollte, schildere ich euch im Folgenden, wie der Abend ablaufen wird:


    • Wer hat's gesagt? Dabei werden Zitate aus Disney-Filmen in den Chat gepostet und ihr habt 30 Sekunden Zeit, dem Leiter sowohl Namen der Charaktere als auch den Film zuzuflüstern. Hierbei gibt es für den Charaker (auch, wenn es zwei sind und ihr uns einen nennt) einen halben Punkt wie auch für den Film.

    • Lieder raten - An dieser Stelle empfehlen wir euch bereits jetzt, den Chatabend am PC/Laptop zu verbringen, da wir euch Liederausschnitte mittels Dropbox zur Verfügung stellen werden und dies am PC die wenigsten Probleme macht! Wir werden euch Lieder mit Gesang (meistens im englischen Original) und auch Instrumentals zur Verfügung stellen. Ihr habt 60 Sekunden Zeit, um die richtige Antwort zu geben, dabei zählen sowohl die deutschen als auch die englischen Titel. Dabei gibt es sowohl für den richtigen Film einen Punkt wie auch für das richtig bezeichnete Lied.

    • Chatquiz - Den Abend (jedenfalls den offiziellen Teil) wird ein klassisches Chatquiz abrunden. Dort wird es sowohl Fragen mit Antwortmöglichkeiten (Multiple Choice - 6 Stück) als auch ohne (14 Stück) geben. Diese werden unterschiedlich gewichtet, was die Punkte angeht. Die "einfachen" Fragen mit Multiple-Choice Antworten geben euch pro richtiger Antwort einen Punkt und ihr habt 30 Sekunden Zeit, eure Lösung an den jeweiligen Leiter zu flüstern. Bei den "schwereren" Fragen ohne Antwortmöglichkeit erhaltet ihr bei richtiger Antwort 2 Punkte. Für diese habt ihr 60 Sekunden Zeit.

    • Falls danach noch Interesse besteht, kann gerne wieder an der Montagsmaler-Aktion teilgenommen werden! Dies dient letztlich aber nur noch dem Spaß, zusätzliche Punkte wird es dafür nicht geben!

    Sobald die Organisatoren die Punkte der Teilnehmer ausgezählt haben, werden wir die Platzierungen bekannt geben. Die Plätze 1-3 erhalten Siegeravatare. Der erste Platz wird - sollte das Medaillensystem bald zurückkehren - zusätzlich die Medaille "Disneys Erbe" erhalten. Mitmachen lohnt sich also!

    Nachdem die letzte Aktion dann über die Bühne gegangen ist, bleibt der Raum natürlich noch eine Weile offen, um sich weiter zu unterhalten und auszutauschen. Falls ihr noch Fragen haben solltet, könnt ihr diese an die Organisatoren des Abends - also Tragosso oder Vany - stellen, oder aber dann direkt im Chat. Beachtet zusätzlich bitte auch die Regeln des Chats.


    Jetzt bleibt mir nichts weiter zu sagen, als dass ich mich auf den Abend freue und sehr gespannt bin, ob jemand den bisher unangefochtenen Treppchenplatz von Shiralya aus dem Jahr 2017 übernehmen wird oder ob sie ihren Platz gar verteidigt? Ich hoffe auf euer zahlreiches Erscheinen, bringt ganz viel Spaß und Freude und Feenglanz mit in den Chat, damit es ein magischer Abend wird!




    Ich hatte es ja schon ein bisschen in diesem Topic angeschnitten, dass ich nicht sonderlich begeistert von der Saison war. Das hatte schon damit zutun, dass, wenn von Vornherein klar ist, dass eigentlich jeder am Saisonfinale teilnehmen kann, meine Motivation, ständig an Wettbewerben teilzunehmen, wirklich extrem zurück gegangen ist. Ich habe trotzdem an fast jedem Wettbewerb teilgenommen, weil ich das Schreiben nunmal liebe und auch gerne die Herausforderung im FF-Bereich suche. Aber letztlich hätte ich das nicht müssen, da ich eh im Finale hätte dabei sein können, wenn ich nur in der Tabelle vertreten wäre. Keine Ahnung, dieses Prinzip fand ich schon damals, als es beschlossen wurde, echt kontraproduktiv. Weil ich mir denke - wozu macht man sich dann über Monate hinweg die Mühe? Denn worin liegt der Sinn, wenn man nur einmal mitmacht, dann den Rest der Saison chillt und im Saisonfinale dann richtig reinhaut und gewinnt? (ist hier zwar nicht vorgekommen obv, aber hätte es theoretisch). Ich finde, das wäre dann so nichtssagend, dass es mich echt frustriert hat. Ich würde mir dahingehend wirklich eine Änderung wünschen, auch wenn mir bewusst ist, dass man es nicht jedem Recht machen kann und es halt gerade erst geändert wurde. Ist halt nur meine bescheidene Meinung dazu :(


    Ansonsten hatte ich ja schon einmal gelobt, dass die Zeiten der Votes und der Abgabenphasen wirklich angenehm waren und es schön war, nicht ganz so gehetzt durch die Saison gehen zu müssen. Über die Themen lässt sich immer streiten, fand alles in allem waren alle Gattungen und Themenbereiche ganz gut abgedeckt. Die Saison an sich fand ich also schon gut, auch wenn nicht so viele Teilnehmer gezählt werden konnte.


    Joker im Finale fand ich persönlich nice, weil ich Drama echt nicht schreiben kann haha. Ansonsten bin ich da aber auch bei Kiriki-chan , dass man das System, wie der Joker funktionieren könnte, vielleicht etwas ändert. Kann ihre Idee da nur unterstützen.


    Auch was sie in Bezug darauf gesagt hat, dass nur die letzte finale Finalrunde (haha) wirklich gezählt hat, kann ich nur unterstreichen. Keine Ahnung, bin da glaube ich einfach etwas altmodisch und verstehe auch da, wie ganz oben schon gesagt, den Sinn der vorhergehenden Runden und Wettbewerbe nicht (außer sich halt zu qualifizieren, aber yk). Aber ja, siehe Kiriki-chan.


    tl;dr - war halt doch etwas enttäuscht vom Finale. Nicht nur deshalb, weil wir einfach nur 3 Leute waren. Sondern vor allem, weil die Spannung einfach gefühlt die ganze Saison nicht da war, weil ich mir dachte "Hm, ist ja eh egal was ich hier leiste, weil am saisonfinale wieder jeder hans und franz teilnehmen kann". Möglich, dass nur ich das so sehe und ich dahingehend noch in den älteren Saisons festhänge, haha.


    Ansonsten noch ein Lob an die Moderation, dass ihr das alles so gut gemeistert habt, trotz des Wegfalls von Cynda. :3

    Uff, na ob wir dieses Ziel erreichen :unsure: ist auf jeden Fall mal eine erfrischende Idee, weshalb ich hier auch mal posten werde, auch wenn nicht viele Worte zusammen kommen werden haha. Habe nämlich vor einiger Zeit mal eine Drabblekette geschrieben, wo ich aber nie die Muße gefunden habe, sie irgendwo zu veröffentlichen. Um es mal spannender zu gestalten, poste ich auch mal nicht die ganze Drabblekette, die ich mal hatte, sondern nur einzelne Drabbles aus ihr. Auf dass die 400 Worte vielleicht helfen 💪


    bla

    Wie cool ist es bitte, dass wir alle verschiedene Textgattungen für das Finale gewählt haben? Das ist schon nice uff.

    Ansonsten meinen Glückwunsch Thrawn und Kiriki-chan . Ihr habt immer so gute Leistungen diese Saison erbracht, dass ihr nichts anderes verdient habt, als die beiden hohen Treppchenplätze ^-^ Bin gespannt, wie es nächste Saison aussieht, wenn ihr das Ding wahrscheinlich nur noch unter euch ausmacht, so, wie es mit der Aktivität derzeit steht. Denn ich würde ja sagen "Uff war so eine spannende und interessante Saison", aber nun, das war es nicht. War einfach nur traurig zu sehen, wie beim Finalvote innerhalb der Regelvotezeit nur drei Votes zustande kamen, von denen zwei von den Teilnehmern selbst stammten. Aber gut, glaube das Problem kennt jeder Bereich mittlerweile. Trotzdem sad.

    Achja, noch zu einem Kritikpunkt meiner Abgabe - mir war durchaus bewusst, dass ich zwischen "sie" und "es" wechsle. Einfach, weil ich etwas Abwechslung reinbringen wollte und es nicht mag, immer die gleichen Synonyme zu benutzen und ich finde, "das Pokémon" (es) und "das weibliche Lumina" (sie) widersprechen sich nicht zwangsläufig. Trotzdem danke, dass mir dann direkt unterstellt wird, meine Finalabgabe nicht nochmal auf Fehler zu lesen. Und das gerade von Keksdrache und Kiriki-chan , aber wird wohl definitiv unzweifelhafter Zufall gewesen sein, lul.

    Wall-E (2008) vs. Sieben (1995)

    Der König der Löwen (1994) vs. Forrest Gump (1994)

    Die Unglaublichen – The Incredibles (2004) vs. Harry Potter und der Gefangene von Askaban(2004)

    Das Schweigen der Lämmer (1991) vs. Findet Nemo (2003)

    Die Verurteilten (1994) vs. Tarzan (1999)

    Nightmare Before Christmas (1993) vs. Fluch der Karibik 3 - Am Ende der Welt (2007)

    Inception (2010) vs. Schindlers Liste (1994)

    The Green Mile (1999) vs. The Dark Knight (2008)