Beiträge von Chelys

Wir sammeln alle Infos der Bonusepisode von Pokémon Karmesin und Purpur für euch!

Zu der Infoseite von „Die Mo-Mo-Manie“

    Ich hab mir Sigewinne geholt und sie macht mich durchaus glücklich bisher. Hab zwar noch kein vernünftiges Artefaktset zur Hand, aber spielt sich angenehm, macht sich gut mit Furina, füllt die zeitlichen Lücken im DPS von Navia auch ganz gut aus, gefällt mir wirklich gut. Ihren Bogen hab ich leider auch nicht bekommen, sondern Furinas Schwert, aber das hatte ich ja auch noch nicht, da stört das wenig. Einziges Problem ist, dass ich jetzt die ganzen Wassertiere farmen muss, weil beides die frisst und ich hinten und vorne nicht ausreichend habe.

    Resin-Cap/-Erhöhung, Artifacts-Loadout und Endgame sind Themen, nach denen viele Spieler fragen/gefragt haben und das teilweise schon seit den 1.x Versionen.

    Absolut richtig. Und doch kam das jetzt als Teil einer riesigen Kette von QoL-changes, die halt einfach nichts mit einem anderen Spiel zu tun hat. Da kam halt mit diesem Patch eine Sache, die als wichtiger gesehen wird, da jetzt groß Angst vor der Konkurrenz reinzuinterpretieren ist einfach nur etwas viel in meinen Augen. Das müsste ja quasi die ganze Fontaine-Ära geplant gewesen sein, mit den regelmäßigen Verbesserungen und allem?


    So, wer findet den Denkfehler? (Irgendwas habe ich sicherlich noch übersehen.)

    Der Denkfehler (in meinen Augen) ist ganz einfach: Du gehst davon aus, dass neue Spieler das Game anfangen und sich erstmal denken "Ich grinde mich jetzt für das Event zu Tode, damit ich das vielleicht noch schaffe". Die meisten Leute haben das nicht mal wirklich auf dem Schirm oder ein Gefühl dafür, ob das machbar ist oder nicht oder sonst was und grinden entweder, weil sie Lust drauf haben, oder tuns nicht, weil sie nicht wollen oder nicht die Zeit zu haben.


    Du hast vollkommen recht, die Person, die es bei 18 Tagen knapp nicht schafft, hat vom Event so oder so nichts. Aber: Meinst du, die ärgert sich darüber, wenn sie das Event um 8 Tage verpasst? Vermutlich nicht so sehr wie wenns ein Tag wäre. Die Gruppe an Leuten, die die Bedingungen während des Events erfüllt, ist kleiner, wenn das Event kürzer ist, das ist logisch. Die Gruppe, die es knapp verpasst, ist aber einfach nur eine andere, keine kleinere oder größere. Und das macht einen großen Unterschied in meinen Augen, weil nur Teile aus dieser Gruppe sich darüber ärgern sollten.



    Wo wir aber grade bei dem Thema sind: Resin-Cap, Artifact-Loadouts und Endgame hast du als drei größere Themen genannt. Nehmen wir noch alte Event-Waffen dazu, da hab ich auch schon seit 1er-Patches Wünsche gesehen, und das wäre imo sogar mit Abstand das Wichtigste.


    Ist der Waffen-EXP-Bonus auch kürzer, weil das Event kürzer ist?

    Ja, der müsste immer die Event-Dauer gehen, wenn der diesmal also nur 11 Tage ist, liegt das definitiv daran.

    Aber das Event von 18 auf 11 Tage zu verkürzen, erhöht halt die Anzahl Spieler für die das zutrifft.

    Tut es das wirklich? Eigentlich sollte das ja nur die Gruppe nach vorne schieben. Wenn mans bei 18 Tagen knapp nicht schaffen würde, dann ja vermutlich, weil man einfach ne Woche später angefangen hat als der, der es jetzt bei 11 nicht schafft. An der Größe der Gruppe sollte das eigentlich so ziemlich gar nichts ändern, nur am Startzeitpunkt der Leute, die halt nicht rechtzeitig soweit sind. Festering Desire hatte btw auch nicht wirklich ein glow-up mit Furina, das war schon vorher auf gar nicht so wenigen Charakteren eine der besten Waffen. Der einzige Unterschied ist, dass jetzt ein Archon mit dabei ist.


    Die Resin Cap-Erhöhung dürfte von der Programmierung her keine riesige Änderung sein und kam zu einem sehr verdächtigen Zeitpunkt, nachdem wir jetzt seit 3 Jahren darauf warten.

    Tbh, nachdem die letzten idk wie viele Patches literally jedes Mal QoL-Verbesserungen kamen zu sagen "Resin-Cap kommt jetzt schon verdächtig mit Wuthering Waves" halte ich auch für ne de facto komplett gar nicht durchdachte Aussage. Wär das Spiel ein paar Monate früher gekommen, wär plötzlich die Verbesserung von Artefakt-Domains, wo man jetzt in der Kampfarena startet, wegen WuWa gekommen oder wie hab ich das zu verstehen? Das kann man vor mir aus denken, wenn mans unbedingt mit der Konkurrenz in Verbindung bringen will, aber dafür muss man schon so ziemlich alles drumherum bewusst ausblenden, damit das wirklich Sinn ergibt.

    Das war kein Vorwurf, nur eine Begründung, warum das für mich persönlich schon selbstverständlich war. Zu Clorindes Kit hab ich halt noch praktisch nichts gesehen, daher ging ich auch nicht davon aus, dass sie für den nächsten Patch angekündigt werden wird.

    Der Hauptgrund, warum das für mich sehr selbstverständlich war, ist, dass ich aktiv Leaks verfolge und seit mindestens 4.1 schon gesagt wird, dass ein Geo-Support-Charakter (später klarifiziert als Chiori) in 4.5 zu erwarten ist. Also, literally konsistent immer 4.5. Die Überraschung, dass es jetzt tatsächlich so ist, ist denkbar gering.

    Chiori ist ja schön und gut, vor allem wenn sie ein Support für Navia wird, wie manche vermuten, aber wo sind Clorinde und Arlecchino?

    Ich erwarte Arlecchino ehrlich gesagt nicht wirklich vor Snezhnaya. Ja, sie kam für zwei Szenen oder so in der Story vor, aber das ist halt legitim genauso wenig (wenn auch deutlich freundlicher), wie es damals bei La Signora war, und bis mit der dann wirklich was gemacht wurde, war schon Inazuma. Von sowas ähnlichem gehe ich in diesem Fall auch wieder aus. Generell würde ich mit den meisten der Harbinger nicht unbedingt vor dem Snezhnaya-Arc rechnen. Die Beiden, die wir haben, sind schon ziemlich spezielle Fälle, bei denen es Sinn ergibt, dass sie aktiv Zeit mit dem Traveller verbringen oder ihm zumindest mal aushelfen würden. Mit Arlecchino sind wir einfach noch nicht an dem Punkt. Und zum Vergleich: Eine Yae kam damals auch erst in Patch 2.5, was dem Chiori-Patch entsprechen würde. Einen später halte ich jetzt nicht wirklich für extrem spät, grade für einen Charakter, der in der Story bisher eher eine weniger im Fokus stehende Rolle gespielt hat. Aber hey, dafür darfst du vielleicht darauf hoffen, dass sie im zweiten Kapitel der Furina-Quest ne so bedeutende Rolle spielt, dass man sie damit bringen will, wer weiß?


    Zum Kuchen: Ich hab den Mondstadt-Kuchen, also ja, gibt es. Aber den Fontaine-Kuchen fehlt aus gutem Grund: Der kommt erst nach dem nächsten Anniversary. Momentan werden erst die Sumeru-Kuchen verteilt.

    Für mich war der Plan so, dass ich schaue, in welchem Banner Faruzan auftaucht. Wenns das erste ist, geh ich all-in auf Nahida, wenns das zweite ist, spar ich und geh auf Yae. Will für beide Constellations haben.
    Ich bin mal gespannt, wie Chioris Kit im Detail aussehen wird, ich habe Angst, dass ich sie am Ende gerne für meinen Navia-Squad hätte :v

    Ich verstehe die Auswahl in der Kategorie "Größte Überraschung" nicht. Bei den meisten dieser Werke wurde doch allgemein davon ausgegangen, dass die großartig sein würden?


    Und was macht Vinland Saga bitte unter den Enttäuschungen? Haben die Leute in Season 1 nicht aufgepasst oder was haben die erwartet? Von Anfang an gehts darum, dass der Krieg scheiße ist, habt ihr ernsthaft geglaubt, das würde bleiben wie in der ersten Staffel?


    Davon abgesehen ist die Soundtrack-Kategorie ne Enttäuschung, aber was will man machen.

    Beste Optik

    - Link Click Season 2

    - Apothecary Diaries

    - Mononogatari


    Tatsächlich gar nicht so einfach gewesen, den zweiten und dritten Platz zu entscheiden. Link Click ganz oben war ein absoluter nobrainer, aber was Animationen angeht hab ich dieses Jahr so viele verschiedene Stile gesehen, die ich alle wirklich mochte. Da sind die genannten beiden, die eher durch einen spezielleren Charme als durch überzeugende Actionszenen oder so hervorstechen (grade Mononogatari steht auf meiner Liste primär wegen der Hintergründe, die haben es absolut verdient), aber es gab auch Werke wie Demon Slayer oder Vinland Saga, die optisch absolut überzeugt haben.


    Bestes Opening

    - Kakuriyo von Luz (Dark Gathering)

    - VORTEX von Bai Sha JAWS (Link Click Season 2)
    - Nero von Sou (Dead Mount Death Play)


    Auch hier wieder: Zu viel. Ich hätte noch gut und gern 5 weitere Songs aufschreiben können. Honorable Mentions gehen raus an SPECIALZ von King Gnu (Jujutsu Kaisen 2), River von Anonymouz (Vinland Saga 2) und HELP von Aimi (Helck). Und ja, das deckt hinten und vorne nicht alle Kandidaten ab, aber alles raussuchen geht dieses Jahr einfach zu weit, was soll ich sagen?


    Bestes Ending

    - Aolite von Inori Minase (Dead Mount Death Play)

    - Mephisto von QUEEN BEE (Oshi no Ko)

    - Rebind von TRUE (Mononogatari)


    Hier ists mir deutlich leichter gefallen als bei den Openings, weil die ersten beiden Plätze schon herausstechen. Am Ende gings also nur darum, zu entscheiden, ob ich den dritten Platz so wähle, wie ich es getan habe, oder Aikotoba von AiNA THE END (Apothecary Diaries) den Vorzug gebe.


    Bester Soundtrack

    - Link Click Season 2

    - Mononogatari

    - Dark Gathering


    Ja idk, die ersten zwei sind definitiv ganz oben, beim dritten musste ich ordentlich nachdenken, aber Dark Gathering macht schon nen guten Job, die Atmosphäre musikalisch zu supporten.


    Mister Bisaboard

    - Lu Guang (Link Click)

    - Kunato Hyouma (Mononogatari)

    - Helck (Helck)


    Lu Guang ist besser als Cheng Xiaoshi, und der ist absolut zurecht mehrmals nominiert worden, also ja. Kunato Hyouma hat ne sehr schöne und tatsächlich gut geschriebene Charakterentwicklung, ohne dabei seine urprüngliche Persönlichkeit zu verlieren, was ich sehr schätze, und Helck ist... ein besonderer Charakter, im guten Sinne.


    Miss Bisaboard

    - Qiao Ling (Link Click)

    - Maomao (Apothecary Diaries)

    - Vermilio aka Anne (Helck)


    Qiao Ling braucht mehr Screentime. Immer, wenn sie actually da ist und aktiv irgendwas macht, ists ein absoluter top Charakter, jedes einzelne Mal.


    Größte Überraschung

    - Helck (9/10)

    - Dark Gathering (8/10)

    - Ningen Fushin (8/10)


    Honestly, Helck hab ich angefangen, weil mir eines Dienstagabends im Sommer langweilig war und ich geguckt hab, was die letzten releases waren, und es ist einer meiner liebsten Animes geworden, den legitim nur die Kombination aus Ende und fehlender Ankündigung von Staffel 2 davon trennt, ne 10 zu sein.

    Dark Gathering ist der erste actually gut ausgeführte klassische Horror-Anime, den ich seit zu vielen Jahren gesehen hab.

    Ningen Fushin klang, als würde es super mid werden, aber ich hab ihm mal die Chance gegeben, Episode 1 sah solid aus und die ganze Show ists auch geblieben, bin zufrieden. Hab vorher gedacht, das schau ich vermutlich nicht mal weiter und wenn wirds ne 5 oder 6 at best.


    Größte Enttäuschung

    - Tokyo Revengers 3 (2/10)

    - I Got a Cheat Skill in Another World and Became Unrivaled in The Real World, Too (4/10)

    - Reign of the Seven Spellblades (5/10)


    Tokyo Revengers Staffel 1 war gut. Staffel 2 war fine. Staffel 3... ich hab überlegt, ob ich 1 oder 2 Punkte gebe. Es war wirklich, wirklich schlecht, und es lag sowohl an der Vorlage als auch an der Adaption.

    Cheat Skill hab ich wenig erwartet und tbh nur für das Opening geschaut, aber der Anfang sah solid aus, nach ner 7/10, es hat nur permanent auf allen Ebenen abgebaut.

    Seven Spellblades... hab ich tbh auch nicht viel erwartet, aber bei der Menge an verschenktem Potential und schlechtem Storytelling muss ichs hier auflisten.


    Meisterwarteter Anime 2024

    - Jaku-chara Tomozaki-kun

    - Solo Leveling


    Ich hab legitim keine Ahnung, was sonst nächstes Jahr kommt, also sag ich dazu mal nichts weiter. Das sind die einzigen, die mir überhaupt in den Sinn kamen, also wohl auch die, die ich am meisten erwarte, ich hab sie mir ja immerhin merken können :v


    Bisaboard Anime of the Year

    - Link Click Season 2

    - VINLAND SAGA Season 2

    - Helck

    Von mir ebenfalls vielen Dank an meinen Wichtel! Der Name der Show sagt mir definitiv was, auch wenn mein Antrieb, sie zu schauen, nie der Größte war - eben weil, wie gesagt, mich das Genre an sich nicht wirklich lockt. Aber solange die Show gut ist... 86 und Aquarion haben mir ja auch gefallen ^^

    Ich bin leider noch nicht dazu gekommen, mit meinem Geschenk anzufangen, und ich fürchte, dass sich das auch frühestens zwischen den Jahren ändern wird, aber wenn ich durch bin, werde ich Feedback geben.

    Okay, das wird anstrengend. Ich bin bei praktisch gar keiner Pity und hab ne 50-50, hab bis zum Ende vom Furina-Banner pullen müssen, um zumindest eine Charlotte zu kriegen, also nicht allzu viele Primos angespart, hätte gerne Navia, im Idealfall mit Waffe, und will Chevreuse (werd da wohl bei Yoimiya pullen, die Beiden will ich eh ins gleiche Team setzen, da soll mich ne Constellation nicht stören). Ganz abgesehen davon, dass ich an Siegewinne und Chiori interessiert bin und die ja auch irgendwann kommen müssten. Ganz schwierige Geschichte, ich hoffe einfach mal, dass ich ausnahmsweise mal Glück habe und ne 5* nicht erst im Pitybereich oder kurz davor ziehe, das wäre nett :v

    Maximale Länge: Etwa 25 Episoden
    Liste: Anilist


    Sofern man sich ein bisschen an dem orientiert, was ich so generell gut oder schlecht bewerte, hab ich nicht wirklich Genres, die ich nicht haben will. Manche locken mich halt an sich nicht so stark, aber das heißt nicht, dass ich an ner guten zum Beispiel Mecha oder Magical Girl-Show nicht trotzdem meinen Spaß haben würde. Kann nur sein, dass ich bei dem, was kaum in der Liste steht, ein wenig wählerischer bin.

    Okay, ich hab mich jetzt am Abyss versucht, aber bin stuck bei 12-3. Bis hierhin liefs alles super, keine Probleme, und honestly, das würde sich auch nicht ändern - wenn die zwei Pyro Lektoren nicht literally am unterschiedlichen Enden des Raumes spawnen würden? Bewegen tun die sich ja auch null, also muss ich die quasi komplett nacheinander machen, und das frisst vuel zu viel Zeit. Ich hasse es. Gibts vielleicht irgendeinen Weg, die doch noch zum Bewegen zu bekommen, oder sonst irgendwas in der Richtung, um die Cleartime zumindest etwas auszubessern? Jemand Tipps? (Mein Team in dem Raum ist Yae - Kokomi - Kirara - Nahida, sprich, für die Schilde gut geeignet ist eigentlich nur Kokomi, das könnte Teil des Problems sein. Aber alles nochmal machen fühl ich auch nicht wirklich...)

    Ohje, Hydro ist genau das Element, bei dem ich momentan nicht so gut dastehe, das wird spannend... Aber ja, nach Neuvillette und jetzt Furina wars eigentlich klar, dass sich das Abyss auch mehr in die Richtung orientieren würde. Schauen wir mal, vielleicht klappts ja trotzdem.