Beiträge von Sarcasticness

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    hmmm ich weiß noch nicht so recht,
    ehrlich gesagt, die pokemon spiele werden immer ''moderner''
    wenn man sich blattgrün anguckt, die pokemons waren noch originell
    jetzt werden sie immer ''kindischer'', sie sollen immer mehr cool aussehen.
    deswegen bin ich noch am überlegen, aber ich glaube ich werde es mir dennoch holen

    das wird warscheinlich nie möglich sein,
    es gibt immer böse menschen, denen mann so etwas nie ausreden kann
    denn ''böse'' menschen ''entstehen'' dadurch, das es manchen menschen besser geht als andere,ob durch geld, besseres soziales umfeld usw.
    so werden manche sich einfach damit hingeben, andere wiederum nicht.
    so ''enstehen'' auch verbrecher

    naja, es ist schon merkwürdig
    aber ich glaube nicht, das das am erdmagnetismus liegt...
    silvesterknallerei ist schon möglich, aber es sind ja auch welche nach und vor silvester gestorben, also ist diese theorie auch nicht ganz richtig.
    eine erkrankung ist für mich eher warscheinlich, vllt eine übertragbare krankheit, die sich über touristen mitschleppen lassen(aber für menschen ungefährlich) und nur an vögeln infizierbar?

    ja ja, lego war schon toll
    ich weiss noch, das sich meine mutter immer über die preise aufgeregt hat xD
    gezockt hab ich natürlich auch
    damals wars noch sega (da war ich 5 oder so)
    dann die gechippte ps1,gameboy, gamecube...
    heute spiel ich eig nur noch keyboard und zocke

    ein unendliches leben...lieber nicht
    es gäbe immer noch schmerzen, streit und ähnliches
    jeder könnte irgendwann alles wissen, und wenn wir dann irgendwann uns noicht mehr entwickeln können was dann?
    was würde alles auf dieser welt passieren?
    da bin ich lieber in dieser welt,
    da wirds nie lw ich werde mich entwickeln bis ich sterbe und werde dann wissen was danach passiert,
    wie sonst könnte es ein leben nach dem tod geben, wenn es den tod nicht gäbe,
    das, was nach dem tod passiert ist eine art basis vieler religionen.
    wenn es den tod nicht gäbe, wie sähe es dann mit den religionen aus.
    es gäb sie vllt gar nicht
    und damit auch wieder weniger rätsel und fragen im leben, welche jedoch sehr wichtig sind

    es gibt eigentlich keinen grund, dass 2012 die wlt untergehen würde.
    Eine plötzliche "mega-klimaerwärmung" ist vllt 1% warscheinlich, vllt noch geringer.
    ein weltuntergang wird es warscheinlich lange nach unseren jetzigen generationen geben, wer weiß, was es da dann schon alles gibt?
    vllt können die menschen dann ja den weltuntergang ganz stoppen oder eine neue welt zum leben finden
    aber bis dahin ist es noch sehr lange... sehr,sehr lange

    hmmm also...
    sowas wie ne innere stimme ist bei mir nicht
    ich denke von ganz alleine, höhren tu ich da nichts
    ich stelle mir höchstens vor wie sich dinge anhöhren oder anfühlen
    das ist ebr dann keine innere stimme find ich

    ich spiele keyboard und habe auch mal violine(violine und geige ist doch das gleiche) gespielt.
    keyboard:
    ja keyboard spielen hab ich mir selbst beigebracht
    ich finde es ist ein schönes instrument, sehr vielseitig


    violine:
    das habe ich in der schule gelernt
    fand es aber nicht sehr schön
    die violine finde ich eher langweilig und monoton


    beide instrumente spiele ich seit ich 10 bin
    ic spiele mehr moderne lieder und das töglich wann ich lust habe

    ich glaube nichtn das deutschland zu wenig für die immigranten tut
    manchamal glaubue ich eher zu viel
    schließlich kommen immer mehr ausländer nach deutschland, wird es in 50 jahren dan überhaupt noch deutsche geben
    dann ist da noch die staatsverschuldung
    muss, kein wunder dale ausländer hartz-4 bezahlen muss, kein wunder das der staat so verschuldet ist
    man könnte es ja so machen wie in der schweiz:
    man lässt keine arbeitslosen ins land

    Also ich denke, dass das Weltall eine Art Möbiusband ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Weltall kein Ende hat, aber auch nicht das es eines hat. Ist da dann eine Wand? Fällt man, wenn man am Ende ankommt?
    Das ist meine Begründung.


    Hier sehe ich einen wiederspruch.


    wenn das Weltall irgendwann zuende ist, wie willst du dann den abgrund nennen?


    das gehöhert doch dann dazu


    naja ich finde das weltall ist unendlich, grade weil es keinen abgrund geben kann.


    und wenn da eine wand wäre, wie soll die aussehen?


    eine mauer aus stein?


    fände ich eigentlich sehr komisch.

    meine muttersprache ist deutsch.
    doch eignetlich habe ich als erstes englisch gesprochen, denn ich bin auch halb englisch.
    französisch habe ich in der schule gelernt( ich bereue es noch französisch gewählt zu haben)

    Das universum ist groß.
    Wir wissen ja nicht mal, ob das universum ein anfang und ein ende hat:
    Wir Kommen ja nicht mal wieter al unser eigenes sonnensystem:
    Es gib mit sicherheit Leben auf anderen planeten:
    VIelleicht sieht es nicht so aus wie bei uns, aber es könnte leben geben, was auf einem planeten entstande3n ist und sich angepasst hat, um zu überleben.