Beiträge von Roque

    Die letzten Tage waren bei mir irgendwie Mysterio-Tage (ihr wisst schon... der Typ aus Spiderman - Far From Home). Aufgrund der Tatsache, dass ich den Film zur Feier meines abgeschlossenen Bachelor-Studiums heute noch mal gesehen habe, spricht eventuell auch für eher wenig Besserung xD. Aber der Typ ist einfach zu genial, okay? Ich liebe das Design. Und seine Kampfszenen. So cool. Außerdem ist er ein Idiot, aber das sei mal dahingestellt.


    Wie dem auch sei, die Details seiner Rüstung kann ich immer noch nicht:


           



       


    (Das Hawaii-Hemd ist auch aus dem Film).


    Und ein Zweibild-Comic, bei dem ich irgendwie Lust habe, den noch mal ernsthafter zu zeichnen... mit Nick Fury statt der Lady (wer Captain Marvel gesehen hat, wird wissen, warum):


       





    Viel Spaß und so...

    - Roque

    Ich hab jetzt nicht durchgehend was gezeichnet (dafür waren die letzten Wochen einfach zu chaotisch), aber so ungefähr jeden zweiten bis dritten Tag ist doch was aufs Papier gekommen:



    Mensch x Seeleopard. Wollte mal gucken, wie man Mensch und Robbe fusionieren kann und hui, ist das schwierig. Daher auch stumpfe Seitenansicht beim Kopf - musste erst mal schauen, was ich überhaupt will. Der Schädel ist ein "normaler" Seeleopardenschädel, aber man sieht nur die Hälfte.




    Joa. Muss auch mal sein.




    Komische Frau mit komischen Proportionen. Ich schwöre, aus meiner Perspektive beim Zeichnen sah alles in Ordnung aus xD.




    Hai"mann", um bei den Fusionen zu bleiben. Basiert primär auf einem Koboldhai mit gerade ausgefahrenem Gebiss.



    Schwarzbrauenalbatros. Da sollen später mal Buntstifte drüber, deshalb ist die Skizze so simpel gehalten. Im Moment sind meine Hände aber leider zu zittrig... :I




    Mr. Starbuck, der Erste Maat (Steuermann? Ich hab das nur auf Englisch gelesen) auf der Pequod aus Moby Dick (eines meiner Lieblingsbücher).



    Jo, das wär's, mal schauen, was die Tage vielleicht noch kommt :"). Aber für so krassen Kram reicht es im Moment halt nicht.


    Schöne Grüße,

    - Roque

    Am letzten Tag des Augusts will ich auch noch mal ein paar Drachen beisteuern :O



    Alt, aber ich mag das Design noch immer sehr gerne :). Basiert auf einem Falterfisch namens Chaetodon auriga - ich zeichne gerne Drachen auf Basis von Fischen.




    Deutlich weniger alt, ziemlich random.




    Schnell gezeichnetes Meeresviech. Ist diese Woche entstanden, während ich eine Klausur beaufsichtigt habe (man, ich hatte total vergessen, wie langweilig Klausuraufsichten sind xD. Aber gutes Geld, haha.)




    Der ist von gestern, denn gestern habe ich erfahren, dass es Langnasen-Lanzenfische gibt und die Viecher sind irre. Ist entsprechend eng an der Art angelehnt, keine Glanzleistung des Designs oder so. Aber so coole Fische!



    Das wär's auch schon. Sorry wegen der schlechten Bilder, aber Skizzenbuch-Scans sind immer so eine Sache.

    Und ich weiß, wir sollen in diesem Thread eigentlich keine Unterhaltungen führen, aber ich muss mal kurz was loswerden: Ismael : Deine Drachen sind der Hammer! Sehr cool, welche Recherche du drumherum gemacht hast und wie vielfältig du die verschiedenen Drachen darstellst, auch mit den passenden Hintergründen! Super cool!


    Schöne Grüße,

    - Roque

    Moin,


    Da ich sicherlich nicht wirklich wieder aktiv werden werde und vor allem definitiv keine Zeit habe, um eine eigene Galerie zu betreiben, hier mal ein kleiner Einblick in meine mehr oder weniger neueren fotografischen Wagnisse - genauer gesagt von meinen letzten drei Kurzreisen (ich bin viel unterwegs im Moment, aber keine Sorge, es sind zumindest fast nur Zugreisen oder anderweitige Öffis.). Und nicht enttäuscht sein, so wirklich gute Fotos habe ich in letzter Zeit einfach nicht gemacht, haha...




    Deoxys74 : Mega cooles Foto, die Spiegelwelten! Und auch Respekt dafür, wie durchdacht du an das Bild rangegangen sein musst und dass du extra diese Glaskugel mitgebracht hast! Du wirst einfach immer besser und es ist irre, deine Fotos anzuschauen. Gerade auch, weil du (soweit ich mich erinnere, *hust*) immer sehr viel experimentierst. Ich wünschte, ich würde das auch noch tun, aber bei mir ist die Motivation irgendwie nie da. Daher Hut ab! Noch cooler wäre das Foto vielleicht, wenn du eine Wiese mit noch blühenden Alpenpflanzen im Mittelgrund hättest - statt den hier scheinbar verblühten - aber Zeitpunkt und örtliche Gegebenheiten kann man sich ja leider nicht immer aussuchen. Wie lange hat es gedauert, bis du gerade den Mittelgrund in der Kugel fokussiert hattest? Ich finde die Wahl des Fokus beim Mittelgrund echt gut, kann mir aber vorstellen, dass das evtl. ein ziemlicher Aufwand war!



    Grüße,

    - Roque

    Ach wisst ihr was, ich poste hier doch auch noch was :D. Einen Fisch. Weil Fische toll sind.


    Aber vorher (spät, aber was soll's):

    MissFancy : Oh Gott, die Schuppen in deinem Bild sind so gut geworden (Baumpython, im Groben?)! Ich liebe die Farben (besonders bei den grünen Schuppen!) und die Schattierung und wie du es geschafft hast, die schwarzen Schuppen richtig schimmernd wirken zu lassen! Ein sehr guter Einsatz deiner Buntstifte, würde ich sagen :). Die Pose finde ich auch cool, gerade dieser Blick schräg von hinten hat was. Deutlich interessanter als direkt von vorne, und es bringt den Schlangenkörper gut zur Geltung!



    ___



    Und nun der versprochene Fisch:


    Viel Spaß und so!



    Grüße,

    -- Roque

    Ahoi,


    Ich dachte, ich komme mal wieder als Zombie aus dem Grab der Inaktivität gekrochen, ne. Wird wohl nix Langfistiges, aber ich habe letztens meine Wildlife-Studien in eine große Datei für DeviantArt geklatscht und jetzt will ich das nach dem Aufwand nicht völlig vergammeln lassen... daher spontanes Bedürfnis, hier mal wieder was zu zeigen x).


    Wie dem auch sei, ich weiß nicht, ob das noch als "Skizzen" zählt; eigentlich sind es halt Zeichenstudien. Meistens lifedrawings, also "live" vom Objekt abgezeichnet. Ein paar Sachen sind auch von Fotos abgezeichnet... daher würde ich den Kram jetzt auch nicht ins Topic für Einzelwerke befördern wollen. Ein Teil davon dürfte außerdem noch aus dem Sketchtember 2017 (war doch 2017?) bekannt sein. Na ja. Seht selbst:



    Und weil ich gesehen habe, dass toki999 offenbar gerne Dinosaurier mag, hier noch ein super alter (2016) Deinonychus antirrhopus :3. Gezeichnet auf Basis der Skelettrekonstruktion von Scott Hartman (s. auch Beschreibung im Spoiler) und eigentlich definitiv keine Skizze mehr, aber halt auch keine vollwertige Zeichnung, also hey...



    Zuletzt: Falls wen meine Vorgänge beim Comic-Menschen zeichnen interessieren (ich glaube nicht, dass hier irgendwer überhaupt meinen Comicstil kennt, aber gut): Hatte vor ner Weile mal das hier zusammengebastelt (dieses Mal wirklich richtige Skizzen, yay!):




    Das wär's dann auch erst mal wieder!



    Grüße,

    -- Roque

    Hallöchen.


    Leider gibt es heute keine so schönen Nachrichten (oder doch, was weiß ich, wie andere das sehen :O ).
    So überraschend dürfte das nach über einem Jahr aber auch nicht kommen: Ich werde diese Galerie wahrscheinlich nicht mehr updaten.




    [[Kanarengirlitz Serinus canaria]]



    TL;DR: Ich habe vor allem keine Energie mehr zum Updaten.



    Wer trotzdem noch Bilder von mir sehen möchte: Ich habe vor Kurzem einen DeviantArt-Account eigens für meine Fotografie erstellt:


    ==> coronalpheus.deviantart.com <==


    Ich werde dort keinen Leuten folgen usw., da ich sonst wahrscheinlich direkt wieder von all dem Input überfordert wäre. Aber ich habe vor, regelmäßig Bilder hochzuladen (ab jetzt ca. 1 Bild pro Woche). Einige davon sind schon älter und habe ich hier bereits gezeigt, aber es gibt auch Neues!



    Trotzdem noch die Antworten auf die letzten Kommentare (sorry it took so long):

    RE:



    Jo. Das war es dann wohl. Viel Spaß euch allen! :)


    LG,
    -- Roque Lugia

    Chimaer : Finde vor allem die Augen und generell den sanften Blick sehr gelungen! Und wer nun am Ende die Vorlage war oder nicht war, ist doch auch Nebensache. Vor allem ist es cool, wenn man eine Vorlage nutzt und damit was Eigenständiges hervorbringt :). Ich find's jedenfalls echt gut gemacht! :3

    (P.S.: Dein letztes Mermay-Bild hier im Thread ist auch einfach episch geworden!)


    _____


    Ich zeichne in letzter Zeit kaum, weil was ist Freizeit, aber diesen Monat habe ich Fanart zu "Ein gutes Omen" ("Good Omens") von Terry Pratchett und Neil Gaiman produziert, weil die Charaktere aus dem Buch alle so verdammt viel Potential zum dumme Dinge zeichnen bieten :D. War alles sehr experimentell und habe nicht soo viel Mühe investiert, von daher könnte ich ein bisschen positive Energie durchaus gebrauchen :>.



    Das sind die Biker der Apokalypse in einer Szene aus dem Buch: Famine, War, Death und Pollution. Und ignoriert einfach den Kram drumherum und die schlechte Bildqualität :").


    --Roque

    Sorry, hier so reinzuplatzen, aber...



    Ich persönlich würde mich freuen, wenn uns neben anderen etablierten User auch @Roque mal wieder mit neuen tollen Naturaufnahmen begeistern könnte.

    Wird nicht passieren. Zwar fotografiere ich noch, auch wenn im Winter wegen schlechten Wetters und mangelnder Freizeit nicht viel zustande kam (hatte zwischendurch anderthalb Monate am Stück nicht einen einzigen Tag frei, haha...). Allerdings fehlt mir einfach die Motivation und Kraft, diese Bilder auch zu teilen. Ich meine, ich habe es nicht mal geschafft, beim S/W-Wettbewerb zu voten - aus Zeitmangel, Erschöpfung (fiel in die Prüfungsphase) und weil ich mich meist überwinden muss, irgendwo online aktiv zu werden. Also lasse ich es lieber. Bin derzeit auch genug mit anderen Dingen beschäftigt.
    Von daher: Sollte sich meine Einstellung bis Ende des Monats nicht geändert haben, wird es in meiner Galerie wohl nen Abschiedspost geben und das war's - liegt nicht am BB, liegt nicht an euch ;).



    Tut mir leid, falls ich damit schlechte Stimmung mache (ich hoffe nicht; ignoriert mich am besten einfach!). Ich dachte nur, ich sollte vllt. mal was zu meiner Abwesenheit sagen.


    LG,
    - Roque

    Uuh, ich bin auch mal dabei!
    Da ich allerdings in der Votingphase meine Prüfungen haben werde (und das dieses Jahr alles sehr eng ist), kann ich leider Vote-technisch nichts verprechen... :(. Werde mich aber bemühen.


    //Edit: Ganz vergessen, da die Wettbewerbsbeschreibung da etwas unklar ist: /Muss/ die Abgabe mit Winter zu tun haben oder kann es auch irgendein anderes SW-Motiv sein?

    Und hier wäre dann auch die Karte für @Käsebär (hab sie dir ja schon gezeigt und bin froh, dass sie dir gefällt! :D ). Wunsch war etwas aus Legend of Zelda (z.B. Twilight Princess), wobei mir da ziemlich freie Wahl gelassen wurde. Eigentlich wollte ich zuerst Wolf-Link und/oder Midna zeichnen, habe da aber leider nichts in dem kleinen Format zustande bekommen... Deshalb wurde es dann ein Poe-Geist :>. Insgesamt hat es auf jeden Fall total viel Spaß gemacht!



    LG,
    - Roque

    Nach langem Überlegen melde ich mich auch mal an, etwas in KAKAO-Größe sollte ich ja wohl hoffentlich zeitig fertigstellen können ^^". Und die Aktion klingt einfach zu toll!
    Versende und empfange gerne auch per Post!

    Uhm, hier kommt dann auch mal mein letzter Satz Inktober-Zeichnungen. Bin die letzten Tage nicht dazu gekommen, sie hier zu posten, habe mit dem Zeichnen aber durchgehalten! ;-; Hätte nie gedacht, dass ich das schaffen würde, haha. Aber es hat auf jeden Fall Spaß gemacht und ich habe mich auch immer wieder gefreut, die Bilder der anderen Teilnehmer zu sehen - so viele tolle Werke!
















    Und sonst? Habe ich meine eingangs erwähnten Ziele erreicht?


    Zitat von Roque

    Eine Zielsetzung habe ich trotzdem: Meine Fähigkeiten im Zeichnen von Vögeln verbessern und bei meinen Zeichnungen von Menschen mehr Diversität und Dynamik erreichen.


    Jein. Bei den Menschen eher nicht so. Ich bin zumindest einigermaßen davon weggekommen, weiße Männer mittleren Alters und des immer gleichen Körperbaus zu zeichnen (will es ja auch nicht komplett aufhören, nur angemessen reduzieren xD), und habe generell endlich auch mal die ganzen Frauen gewürdigt, die ich ebenso toll finde. Der erste Schritt aus der Komfortzone ist also getan. Aber ich kann, sollte und möchte noch viiieeel mehr Diversität in meine Zeichnungen bringen und werde da zukünftig auch definitiv dran arbeiten. Auch an Gesichter und Anatomie muss ich dringend mal wieder ran, da sind mir meine Grenzen sehr bewusst geworden. Dynamik war auch nicht so, aber was soll's - es waren schließlich auch nur 30 Tage (einer fehlte ja bei mir) :").
    In Sachen Vögel bin ich auf jeden Fall schon sicherer geworden und freue mich sehr über den Fortschritt. Zukünftig kann man nun noch an mehr Dynamik, vielfältigerer Darstellung (z.B. verschiedene Perspektiven usw.) und natürlich nach wie vor Anatomie arbeiten. Das finde ich aber erst mal nicht so dringend, lieber möchte ich auch mal Hintergründe und Pflanzen üben (Nr. 2 und 3 auf der Prioritätenliste, nach dem Menschenkrams von oben).


    Es war aber definitiv eine sehr lehrreiche Aktion, die mir überwiegend Freude gemacht hat und bei der ich mich vor allem über die anderen, fleißigen und auch die gelegentlichen Teilnehmer sehr gefreut und vom Blick auf eure Zeichnungen selbst viel mitgenommen habe. :>
    Außerdem danke ans Komitee für diese Aktion, ohne die ich es wahrscheinlich nicht durch den Inktober geschafft hätte!


    LG,
    - Roque

    Und die Bilder der letzten drei Tage, aber vorher:
    @Hobbit: Finde dein "Tentaton" echt mega gut geworden! Ich mag es, dass du die schwarze Körperunterseite richtig deckend und damit sehr dunkel gemacht und den Rest heller schraffiert hast. Das ist ein cooler Effekt, beim Rot und Blau genauso! Du wirst echt immer besser :).
    //Edit: Und die Tentakel!





    - LG

    Haha, sorry, dass ich immer nur so stoßweise auftauche, aber Internetpräsenz ist irgendwie nicht so meins :").
    Tatsächlich bin ich aber bisher, bis auf einen einzigen Tag, an dem ich schlichtweg von morgens direkt nach dem Aufstehen bis zum Schlafengehen Programm hatte, am Ball geblieben. Das hätte ich nie gedacht und freut mich sehr, auch wenn die Qualität der Zeichnungen je nach Zeit und Motivation stark variiert.












    Mal gucken, wie es weitergeht. Ab morgen geht es so langsam wieder richtig los mit Uni... x.X

    Habe heute einen alten Füllfederhalter plus Tinte und verschiedene Spitzen rausgekramt und mal damit gezeichnet. Mit der feinsten Spitze kann man echt detailliert zeichnen.


    Bin auch noch dabei, obwohl ich lange nicht gepostet habe - war im Urlaub, habe bisher aber durchgehalten :).


    @Cáithlyn: D: Kinnlade ist unten. Besonders "Wyvern Princess" und "Nyx" sind einfach episch geworden!


    ___









    -- LG und gute Nacht! :)

    Nun gut, auch ich werde mich am Inktober versuchen - auch wenn es gut sein kann, dass ich diesen Monat zu deutlich weniger komme als im September, da viel ansteht. Aber man wird sehen :).
    Eine Zielsetzung habe ich trotzdem: Meine Fähigkeiten im Zeichnen von Vögeln verbessern und bei meinen Zeichnungen von Menschen mehr Diversität und Dynamik erreichen. Möchte nach Möglichkeit jeden Tag zwischen den beiden Oberthemen wechseln.
    Und noch was: Ich benutze mal die offizielle Stichwortliste. Finde die vom Komitee zwar wieder klasse, aber nachdem ich im Sketchtember die Komitee-Liste genommen habe, möchte ich es jetzt mal mit der anderen versuchen.



    - LG

    Soo, nun, nachdem der "Sketchtember" zuende ist, möchte ich mich auch einmal beim Komitee bedanken für die tolle Aktion. Ich bin zwar erst nach dem ersten Drittel hinzugestoßen und habe dann auch an zwei oder drei weiteren Tagen nichts geschafft. Dennoch war es für mich ein voller Erfolg. Wie man vielleicht gemerkt hat, waren meine Bilder hier nicht immer nur Skizzen. Tatsächlich war es mein Ziel, nach einer sehr langen Zeichenpause und ArtBlock endlich mal wieder zu etwas Kreativität zurückzufinden und überhaupt wieder ins Zeichnen reinzukommen - und das hat funktioniert! Ich hoffe, dass es denn auch eine Weile anhält.
    ...Da ich allerdings gerade ne Katze auf mir liegen habe und die mir das Tippen schwer macht, schreibe ich, falls ich es schaffe, lieber morgen einen ausführlicheren Text im Plaudertopic :).








    - LG

    Ich mache auch noch mit! (:
    Heute allerdings auch mit zwei "ganz schicken" Handyfotos :P.


    Stadt: ./. (Vielleicht kommt morgen noch was, vermutlich nicht)


    Land: Untere Salzwiese (mit vorwiegend Schlickgras, Queller, Portulak-Keilmelde und einem Priel)




    Farbe: Umbra (gebrannt) [Ich hoffe, es ist okay, dass ich einfach meine Zeichenausrüstung nutze?]




    Tier: Uferschnepfe




    Pflanze: Ulme




    --LG