Beiträge von Hibari

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Hab letztes Jahr ehrlich gesagt nicht allzu viele Seasonals gesehen, und bin immer noch dabei, einige Sachen nachzuholen. Daher wird sich meine aktuelle Auflistung wohl vermutlich bis Ende der Deadline auch noch einmal ändern, je nachdem wie viel ich bis dahin noch schauen kann.



    Beste Optik
    - Jujutsu Kaisen
    -
    -


    Bestes Opening
    - Answer (Major 2nd S2 OP1)
    - Shiroi Dori (Major 2nd S2 OP2)
    - No. 7 (Jibaku Shounen Hanako-kun OP)


    Bestes Ending
    - D.D.D.D. (Dorohedoro ED 3)
    - Lost in Paradise (Jujutsu Kaisen ED)
    - Yuusetsu (Golden Kamuy S3 ED)


    Bester Soundtrack
    - Dorohedoro
    - Dragon Quest: Dai no Daibouken
    - Tower of God


    Mister Bisaboard
    - Rak Wraithraiser (Tower of God)
    - Akira Nishina (Major 2nd S2)
    - En (Dorohedoro)


    Miss Bisaboard
    - Katarina Claes (My Next Life as a Villainess)
    - Anita Kabashima (Major 2nd S2)
    - Karin Asaka (Love Live: Nijigasaki School Idol Club)


    Bester Anime-Film
    -
    -
    -


    Größte Überraschung
    - My Next Life as a Villainess
    - Jibaku Shounen Hanako-kun
    - Dragon Quest: Dai no Daibouken


    Größte Enttäuschung
    - Yuukoku no Moriarty
    -
    -


    Meisterwarteter Anime 2021
    - Non Non Biyori Nonstop
    - Yuru Camp S2
    - SSSS.Dynazenon


    Beste Fortsetzung
    - Major 2nd S2
    - Golden Kamuy S3
    -


    Bisaboard Anime of the Year
    - Adachi to Shimamura
    - Dorohedoro
    - Love Live: Nijigasaki School Idol Club


    Bisaboard Manga of the Year
    - Heavenly Delusion: Das verlorene Paradies
    -
    -


    Gesamtnote für das Jahr 2020
    -

    So, nachdem ich es gestern ehrlich gesagt komplett vergessen habe, wird dann halt heute aufgelöst, von wem welches Geschenk kam. Manche haben schon richtig geraten, und bei manch anderen bin ich erstaunt, dass sie auf so offensichtliche Texte mitunter reingefallen sind, heh. Aber seht selbst~


    Wichtel Empfänger Geschenk
    Azaril Haruhi Kaguya-sama: Love is War
    Creon Peddah Beastars
    Decode Felicia Maquia: When the Promised Flower Blooms
    Felicia Naruto Uzumaki 97 Kaguya-sama: Love is War
    Haruhi niemand The Pet Girl of Sakuraso
    Irukao Letarking. Zankyou no Terror
    Jimboom Rider Girls und Panzer
    Kebein Irukao Accel World
    Letarking. Raichu-chan Black Lagoon
    Maneki-Neko Moeper Sore ga Seiyuu
    Moeper Jimboom Hibike! Euphonium
    Naruto Uzumaki 97 Creon Runaway de Waratte
    niemand Azaril Haikyuu
    Onel Ultra The Pet Girl of Sakuraso
    Peddah Onel Great Teacher Onizuka
    Raichu-chan Decode Mahoutsukai no Yome
    Rider Schneescheffler Vinland Saga
    Schneescheffler Maneki-Neko To Aru Kagaku no Railgun
    Ultra Kebein Grand Blue


    Nach der Enthüllung läuft die Aktion natürlich jetzt noch weiter, ihr habt also noch mehr als genug Zeit dafür, eure Geschenke zu schauen, hier eure Eindrücke zu teilen und vielleicht auch über die Geschenke von anderen zu diskutieren (oder erzählen, wie ihr auf euer Geschenk gekommen seid oder was ihr noch in Betracht gezogen habt). Frohe Weihnachten, und weiterhin viel Spaß mit euren Geschenken, falls ihr sie noch nicht durch habt~

    Ich habe gestern schon mal die ersten beiden Folgen Black Lagoon begonnen... Also das Opening ist echt super, hab ich schon mehrmals gehört <3


    Mit dem Rest muss ich noch ein wenig warm werden, um ehrlich zu sein. So viel Realismus in Thematik und Zeichenstil bin ich ja gar nicht mehr gewöhnt. Dass der Büroangestellte da unwillig mit reinrutscht, wirkte auf mich ein wenig zu viel wie ein Self Insert des Erschaffers - und das mit mir als einem Zuschauer, der 1.000 mal lieber den sterbenslangweiligen Bürojob behalten hätte, als sich in Gefahr zu begeben^^*

    Aber ich bin mal gespannt, worauf das alles noch hinauslaufen wird. Es scheint sich ja alles um das namensgebene Piratenschiff zu drehen, was für mich jetzt nahelegen würde, dass es eher episodisch wird. Die Charaktere finde ich übrigens echt cool bis jetzt, auch dass man sich traut, solche Makel einzubringen wie bei der Frau mit der verbrannten Haut.

    Ob ich alle Folgen bis Weihnachten schaffe, kann ich noch nicht versprechen, aber die erste Staffel auf jeden Fall (ich hab ja nicht umsonst mein Abo erhöht, damit ich das mit meinem Freund zusammen schauen kann auf Entfernung^^).

    Aus reiner Neugier, in welcher Sprache schaust du es bislang? Black Lagoon ist einer der sehr wenigen Anime, den ich sowohl im Originalton, im englischen Ton und (was bei mir extrem selten ist) im deutschen Ton mochte, also ist es immer interessant zu hören, wie andere Leute es zum ersten Mal schauen. (Mein persönlicher Favorit bleibt aber der englische Dub, haha.)

    Nachtrag :D


    Hibari hast du für Decode die Magusbride ausgesucht? Oder wieso steht nur dort dein Kürzel drunter^^? 😂

    Kebein hat das auch bei seinem Geschenk weiter unten. Die Geschenke wurden von den Wichteln ausgesucht, allerdings haben sie mir keine Nachricht mit dazugegeben. Da ich dachte dass es schade wäre, wenn ein paar Leute keinen Text haben, habe ich einfach noch kurzfristig was für sie geschrieben, habe ich letztes Jahr auch schon gemacht. Ich hätte Geschenke verteilt, wenn jemand die verlängerte Deadline verpasst hätte, dazu ist es aber nicht gekommen.


    Lange genug musstet ihr warten, aber jetzt ist es soweit - die Geschenke werden verteilt! Weitere Informationen stehen dann weiter unten im Beitrag, aber an dieser Stelle möchte ich euch noch nicht auf die Folter spannen~



    Na, seid ihr mit eurem Geschenk zufrieden? Ab sofort könnt ihr jederzeit hier im Thread über eure Geschenke diskutieren - vielleicht wollt ihr ja vorher darüber schreiben, was für Erwartungen ihr habt? Oder vielleicht wollt ihr nach allen paar Folgen eure aktuellen Eindrücke mit den anderen teilen? Oder vielleicht wollt ihr doch raten, von wem welches Geschenk denn stammen könnte?


    Egal was es von diesen Optionen ist, dieses Thema wird für einige Wochen (vermutlich bis Anfang Januar) offen bleiben, also könnt ihr euch so viel Zeit lassen, wie ihr wollt - schließlich ist das eine besinnliche kleine Aktion zum Jahresende!


    Am Heiligabend wird dann enthüllt, welches Geschenk von welchem Nutzer stammt, aber auch nach dieser Enthüllung läuft die Aktion selbstverständlich noch weiter.


    Insofern: Viel Spaß beim schauen, und eine frohe Vorweihnachtszeit~

    Da in ein paar Minuten die Deadline ist und noch nicht alle Geschenke angekommen sind, wird die Deadline einmalig um einen Tag, also auf morgen 18 Uhr, verlängert. Dies wird die einzige Verlängerung sein. Falls bis zum Ablauf der Deadline immer noch Geschenke fehlen, werden natürlich diejenigen die noch beschenkt werden müssen nicht leer ausgehen - Geschenke von Ersatzwichteln sind bereits organisiert, falls dieser Fall eintreten sollte.

    Okay, damit ist die Deadline vorbei, wir haben 19 Teilnehmer! Ich werde nachher anfangen auszulosen wer wen beschenkt, also erwartet im Laufe des Abends dann eine Nachricht von mir. Wünsche jetzt bereits viel Spaß beim Beschenken!

    Die Anmeldung für die Secret Santa-Aktion läuft noch bis morgen, 18.00 Uhr! Wer dieses Jahr also dabei sein möchte, hat noch bis dahin Zeit, sich anzumelden! Momentan sind wir bei 16 Teilnehmern, was schon eine angenehme Zahl ist (gerade angesichts der Tatsache, dass die allgemeine Aktivität nicht so hoch ist wie in den letzten Jahren), aber mehr Teilnehmer sind natürlich immer gerne gesehen!

    Wir als Forum empfehlen es nicht und wenn man das macht, dann läuft das eher über private Kanäle nach eigener Absprache. Zu beachten ist vor allem bitte, wie alt eine beschenkte Person ist. Private Daten sollten nicht ohne Erlaubnis der Erziehungsberechtigten rausgegeben werden. Lieber wäre es mir eigentlich, wenn das Ganze nach der Auflösung versendet wird (schließlich weiß die Person nicht mal wirklich, wem sie da die Adresse weitergibt!) und nicht über die Moderation läuft. Aber wenn die Adresse vorher inoffiziell über Hibari als nette, vertrauenswürdige Person privat weitergereicht wird, kann das natürlich keiner verbieten. Aber wie gesagt, das läuft dann nicht offiziell, sondern ist eure private Sache.

    Früher als nach der Auflösung wäre das so oder so nicht passiert. Hab mir die Sache da seit letzter Nacht noch einmal durch den Kopf gehen lassen, und mittlerweile tendiere ich dann eher doch zu einem generellen Nein für das Versenden von Geschenken (wollte der Sicherheit aber halt vorher eh unabhängig von der Antwort noch einmal anfragen.


    Zum einen wegen relativ ähnlichen Gründen die du aufgelistet hast, aber zum anderen auch aus einem anderen, relativ simplen Grund - das würde dann doch, bewusst oder unbewusst, die Erwartungshaltung ein wenig nach oben setzen. Das mag jetzt für dieses Jahr vermutlich nicht so relevant sein, aber für zukünftigen Jahre in denen die Aktion wieder durchgeführt wird (wovon ich stark ausgehe) halt doch schon irgendwo, insofern... würde ich es doch bei dem Charakter belassen den die Aktion momentan hat, und es bei den bloßen Empfehlungen lassen. Trotzdem, danke für die schnelle Antwort! Musste da echt mir mal Gedanken drum machen, weil die Frage so eben auch noch nicht vorher kam.


    Arrior , damit weißt du dann Bescheid.

    (Da Proxer oben nicht mit in der Liste stand, bin ich mir nicht sicher, ob ich das verlinken darf, im Zweifelsfall den Link einfach entfernen bitte, danke :x)

    Wir hatten in den letzten Jahren schon immer Leute, die ihre Liste bei Proxer angegeben haben, also wird das kein Problem sein!

    Ihr müsst dabei allerdings keine DVDs oder ähnliches verschenken

    Ist es dennoch möglich, DVDs (in guten Zustand versteht sich) zu verschenken?

    Wenn du das willst, natürlich! Das würde allerdings zwei Sachen voraussetzen - du darfst dann nicht annehmen, dass jemand anderes dir eine solche DVD schenkt, und die Person die du beschenkst muss natürlich einverstanden damit sein (nicht jede Person will zum Beispiel gerne ihre Adresse gerne mit anderen Leuten aus dem Internet teilen).


    Solche Fälle würden individuell gehandhabt werden, glaube ich, weil wir das bei den vorherigen drei Aktionen das so noch nicht hatten. Falls der Fall so eintreten würde, würde ich mich mit den betreffenden Nutzern separat noch einmal in Verbindung setzen, vorausgesetzt das kriegt so ein okay vom Mitgliederschutz ( Cassandra , kannst du da vielleicht mehr dazu sagen auch wenn du die Aktion nicht mit organisierst?).



    Anime-Secret Santa

    Was, es ist schon wieder die Vorweihnachtszeit? Stammgäste im Anime/Manga-Bereich wissen bereits, was dies bedeutet, denn erneut wollen wir als Team des Bereichs euch dazu einladen, die Winterzeit zusammen mit uns zu verbringen, um zum bereits vierten Mal die Secret Santa-Aktion durchzuführen! Sowohl Neuzugänge als auch die alten Hasen sind willkommen, denn am Ende wollen wir das Jahr damit gemeinsam gemütlich ausklingen lassen~

    Was ist Secret Santa?

    Da nicht jede Person in den vorherigen Ausgaben vom Secret Santa dabei war, gibt es an dieser Stelle noch einen kleinen Ablaufplan für die Aktion. Prinzipiell läuft Secret Santa wie das Wichteln ab - jeder Teilnehmer bekommt nach Anmeldeschluss einen zufälligen anderen Teilnehmer zugelost, welchen ihr beschenken sollt - und da dies der Anime/Manga-Bereich ist, ist das Geschenk ein Anime. Ihr müsst dabei allerdings keine DVDs oder ähnliches verschenken - stattdessen ist das ganze wie eine Empfehlung, die ihr eurem Los geben wollt. Dieses Geschenk sendet ihr vor Ablauf der Deadline am 13.12. an Hibari . Nachdem alle Geschenke eingegangen sind, werden diese an die Nutzer verteilt, ohne dass diese aber wissen, von wem das Geschenk stammt. Ab diesem Zeitpunkt könnt ihr dann eure Geschenke schauen, hier in diesem Thread diskutieren und raten, von wem den euer Geschenk stammen könnte! Zum Heiligabend wird dann aufgelöst, was von wem stammt, aber ihr müsst bis dahin noch nicht euer Geschenk beendet haben - selbst nach der Auflösung wird die Aktion noch in etwa zwei Wochen weiterlaufen. Wenn ihr euch also überraschen lassen wollt, oder einfach nur Lust habt einem anderen Nutzer eine Freude zu machen, so ist diese Aktion genau richtig für euch!

    Wie melde ich mich an?

    Die Anmeldung ist schlicht und einfach – das einzige was wir von euch benötigen, sind folgende Angaben:


    Maximale Länge: Bei der Aktion steht am Ende der Spaß im Vordergrund, also würde es keinen Sinn machen ein Geschenk zu bekommen was viel länger ist, als worauf man Lust (oder Zeit) hätte. Hier könnt ihr also angeben, wie lang euer Geschenk maximal sein sollte. Ihr denkt ihr schafft 50 Folgen? Oder vielleicht wollt ihr doch nur 12~13 Folgen, vielleicht sogar nur einen Film? All das wäre möglich, insofern zögert nicht, hier eine Zahl vorzugeben die euch passen würde. Der Wert ist dabei selbstverständlich nur eine Obergrenze, wenn ihr später jemanden beschenkt, kann euer Geschenk auch kürzer sein.


    MAL-Account (optional): Besitzt ihr bereits einen Account auf MyAnimeList, aniSearch, Kitsu oder ähnlichen Seiten, auf denen ihr eintragen könnt was ihr gesehen habt? Prima! Da es auf diese Weise garantiert, dass ihr etwas bekommt dass ihr noch nicht gesehen habt, ist eine solche Angabe jederzeit gerne gesehen! Auch erleichtert es anderen Leuten, euch ein passendes Geschenk zu geben, da es einen besseren Eindruck über euren Geschmack gibt. Zur Teilnahme am Secret Santa ist ein solcher Account allerdings NICHT notwendig! Selbst wenn ihr also nie vorher eine solche Seite benutzt habt, könnt ihr trotzdem gerne teilnehmen.


    Unerwünschte Genres (optional): Ihr besitzt keinen MAL-Account, wollt aber dennoch teilnehmen und am Ende nicht in die Röhre schauen? Dann könnt ihr bei der Anmeldung angeben, ob ihr irgendwelche Genres definitiv nicht dabei haben wollt. Ob das nun die üblichen Tatverdächtigen (Ecchi, Yaoi, etc) oder Genres sind, die euch einfach nicht gefallen (Comedy zB.), hier ist der richtige Platz dafür!


    Bevorzugte Streaming-Plattform (optional): Da das Bisaboard selbstverständlich keine illegalen Quellen anpreisen will, könnt ihr hier angeben, ob ihr nur Titel von einer bestimmten Streaming-Plattform (zum Beispiel Crunchyroll oder Anime on Demand) haben wollt, oder ob euch dies am Ende vollkommen egal ist. Seid allerdings gewarnt: Filme sind nur im Ausnahmefall auf legalen Streaming-Plattformen zu finden, was den Griff zur DVD oder Blu-Ray notwendig macht.

    Zusammenfassung

    Anmeldezeitraum: 30.11. bis 06.12., 18 Uhr.


    Verschenkzeitraum: 06.12. abends bis 13.12., 18 Uhr.

    Die kurze Version

    Was muss ich wann machen? Melde dich per Post in diesem Thema bis zum 6. Dezember für die Aktion an. Suche dir im Zeitraum vom 6.12. bis 13.12. ein Animegeschenk für dein zugelostes Gegenüber aus und sende den Namen des Anime dann an Hibari. Fertig! Danach darfst du dann gerne dein erhaltenes Geschenk anschauen und mit anderen Teilnehmern hier im Thema über das Geschenk diskutieren.


    Was muss ich denn jetzt bei der Anmeldung angeben? Eigentlich musst du nur die maximale Länge des Anime angeben, den du erhalten willst. Du darfst deinen MAL-Account (o. Ä.), unerwünschte Genres oder deine bevorzugte Streamingplattform angeben.



    Auch in diesem Jahr wünschen wir allen Teilnehmern wieder viel Spaß beim Beschenken und Anime schauen, und begrüßen jeden Neuzugang und Zurückkehrer!

    ~ das A/M-Komitee

    Ich glaub hier wurden länger keine Medaillen mehr verteilt, wie ich das sehe? Wollte vielleicht nur mal vorsichtig anpushen, vllt wurde das ja irgendwie vergessen. (Also wenn ichs richtig sehe, wurde seit niemand keine Medaille mehr verteilt was über nen Monat her ist). Aber Hibari war glaub auch schon länger nicht mehr aktiv. Wollte trotzdem mal daran erinnern ^^

    Ich habe es tatsächlich vergessen, der November war bei mir sehr hektisch und ich habe das Thema irgendwo aus den Augen verloren. Dafür entschuldigung an die, welche ihre Medallien noch vermissen - ich werde mich im Laufe des Tages darum kümmern! (Vorausgesetzt ihr habt dann nicht für die Woche noch eine andere Medaille beantragt und erhalten, dann kann ich natürlich nicht nachträglich noch eine verteilen.)

    Letztes Jahr hat es bei mir gut geklappt (hab meine Zielsetzung ja auch deutlich überschritten, wenn auch für ein anderes Projekt als ursprünglich geplant war), allerdings werde ich dieses Jahr sehr wahrscheinlich nichts für den NaNoWriMo machen können. Letztes Jahr waren die Umstände bei mir gut, weil ich zu der Zeit zu Hause war, jetzt bin ich allerdings arbeiten und beende parallel mein Studium, also werde ich für längere Projekte keine Zeit haben (maximal ein paar Kurzgeschichten, die aber nichts mit dem Monat zu tun haben und eher Sachen sind die ich noch für andere Leute fertig schreiben wollte). Wünsche allerdings allen Teilnehmenden viel Erfolg dieses Jahr, und dass sie ihr Ziel schaffen werden.

    Welches Fate/stay night? Es gibt ja einmal eine Version von 2006 oder so (von Studio DEEN) und dann noch einmal Unlimited Blade Works von ufotable.


    Prinzipiell ist die Reihenfolge mehr oder weniger egal, auch wenn ich Apocrypha und Grand Order nicht gesehen habe. Stay Night und Zero sind mehr oder weniger die 'Hauptreihe'. Zero ist das Prequel zu Stay night, hat aber eine Menge Verweise zu Stay night und kam auch später, also werden dir viele sagen Stay night vor Zero zu schauen. Prinzipiell geht es umgekehrt aber genau so, du spoilerst dir da nicht allzu viel für das jeweils andere.

    Danke an niemand für diesen Header!



    Mal wieder neigt sich das Jahr dem Ende hingegen, doch es gibt noch einmal ein letztes Hurra in der Herbstseason, der anhaltenden Corona-Welle zu Trotzen. Langsam liefert die Industrie wieder mehr Titel, aber was spricht euch davon an? Wie gefallen euch die Anime? Kritik, Kommentare, kurze Reviews oder Empfehlungen - alles ist hier gern gesehn!



    P R E V I E W S



    The King's Avatar S2



    Studio: Colored-Pencil-Animation Design
    Genre: Comedy, Game, Action
    Start: 25.09.20
    Handlung: In diesem Anime geht es um das Videospiel "Glory" und seinen besten Spieler Ye Xiu. Dieser wird von seinem Team zum Rückzug aus dem Spiel gezwungen und muss seinen Avatar dem aktuellen Leader überlassen, denn der Avatar gehört dem Team, nicht einem Einzelnen. Über diese Entscheidung nicht glücklich, macht sich Ye weiter ans Werk auf einem neuen Server und baut sich dabei eine neue und schlagkräftige Truppe zusammen. In Staffel 2 begleiten wir Ye und seine Leute dabei, wie sie gerade ihre neue Gilde gegründet haben .....

    Danke an niemand für diesen Text!

    Adachi to Shimamura



    Studio: Tezuka Productions
    Genre: Slice of Life, Shoujo Ai
    Start: 09.10.2020
    Handlung: Sakura Adachi und Hougetsu Shimamura sind seit langem Freundinnen, welche sich zu gern auf dem Dach der Schule treffen, um gemeinsam ihre Zeit zu verbringen - auch wenn dies bedeutete, den Unterricht zu schwänzen. Ob es nun Gespräche über Serien waren oder das Spielen von Tischtennis, die beiden haben immer einen Zeitvertreib gefunden. Doch nach einiger Zeit fängt Sakura an davon zu träumen, von ihrer Freundin geküsst zu werden... und weiß selbst nicht, was sie von diesen Gedanken halten soll.




    Majo no Tabitabi



    Studio: C2C
    Genre: Adventure, Fantasy
    Start: 02.10.2020
    Handlung: In einer fernen Welt reist die Hexe Elaina durch die Lande und erkundet die unterschiedlichsten Orte. Dabei trifft sie auch auf die verschiedensten Personen und erlebt einen Teil von ihren Geschichten. An diesen wachsen nicht nur die Personen selbst, sondern auch Elaina.


    Danke an Arrior für diesen Text!
    Jujutsu Kaisen



    Studio: Mappa
    Genre: Action, Horror, Supernatural
    Start: 03.10.2020
    Handlung: Yuji ist ein begabter Junge, welcher sich als Ziel gesetzt hat, so viele gute Taten wie möglich zu vollbringen, um nicht allein zu sein. Doch als er eines Tages den Club für Okkultem beitritt, verschluckt er ein verfluchtes Objekt, auf das es ein Zauberer namens Megumi abgesehen hat. Nun dass der König der Flüche in seinem Körper haust, wird er in eine Welt verwickelt, von der er sonst nur hätte träumen können...


    Higurashi no Naku koro ni (2020)



    Studio: Passione
    Genres: Mystery, Psychological, Thriller
    Start: 01.10.2020
    Handlung: Keiichi Maebara ist neu in das Dorf Hinamizawa gezogen. Schnell konnte er Freundschaften mit den Mädchen schließen, und ein Fest steht kurz bevor. Doch irgendetwas an diesem Dorf scheint grundlegend falsch zu sein, und je mehr Zeit er dort verbringt, desto stärker wird dieses Gefühl. Als eine Reihe von Morden das Dorf heimsucht, stellt sich ihm daher die Frage - welche Geheimnisse werden noch ans Licht kommen?


    Hanyou no Yashahime: Sengoku Otogizoushi



    Studio: Sunrise
    Genres: Fantasy, Adventure
    Start: 03.10.2020
    Handlung: Die Zwillinge Towa und Setsuna, Töchter des Dämons Sesshomaru, werden eines Tages während eines Waldbrands voneinander getrennt. Towa wird auf Grund eines Zeittunnels in das Japan der Gegenwart versetzt, und schafft es erst nach 10 Jahren, wieder in ihre Zeit zurückzukehren - doch zu diesem Zeitpunkt hat ihn Setsuna bereits komplett vergessen. Gemeinsam mit der Tochter von Inuyasha und Kagome, einem Mädchen namens Moroha, ziehen sie nun durch das Land, mit der Hoffnung von Towa, es könnte die verloren gegangene Zeit wieder aufholen...



    Ü B E R S I C H T


    Eine genaue Übersicht findet ihr hier: http://anichart.net/fall-2020



    F R A G E N


    ❈ Was steht auf eurer Liste, der Veröffentlichungen die ihr unbedingt sehen wollt? Warum?
    ❈ Welche Erwartungen habt ihr bezüglich bestimmter Anime?
    ❈ Wie ist euer erster Eindruck vom Gesehenen?
    ❈ Reingeschaut und gedroppt - gibt es Animes der Fall Season, die ihr nach den ersten Folgen nicht mehr weiter schauen werdet?

    Um ehrlich zu sein, so sehr mich auch viele Phasen der Geschichte interessieren und faszinieren (war schon immer einer meiner Lieblingsthemen, selbst zu Schulzeiten), könnte ich es mir nicht vorstellen, auch nur irgendeine Möglichkeit aus der Vergangenheit auszuwählen. Das hat vor allem mit der Qualität der Lebensumstände zu tun - machen wir uns nichts vor, auch wenn es Zeiten gab die besser waren und manche die schlechter waren, liegen sie zum größten Teil unter den heutigen Lebensstandards. Manche Zeitalter die potentiell interessant wären von einer akademischen Perspektive wären dann auf Grund von sozialen Unruhen oder Kriegen damals so oder so auch nicht wirklich das wahre.


    Nein, wenn ich frei wählen könnte, würde ich vermutlich zur Zukunft tendieren. Das ist natürlich gewissermaßen ein Risiko, weil je nachdem wie weit man vorspringt (wir wissen ja nicht, wann was in der Zukunft passiert), könnte der Planet bereits ruiniert sein (hallo Klimawandel), es könnte auch in der Zukunft einen weiteren Krieg oder eine sonstige Dysthopie geben, und so weiter. Aber generell? In der Zukunft sehe ich auch Chancen, die in der Vergangenheit eben nicht existieren. Eine Wissenschaft die weiter fortgeschritten ist (insbesondere die Medizin - wäre ja für mich als trans Frau überaus interessant ob die Zukunft bessere Methoden besitzt den Körper zu bekommen, den man haben will). Generell einen besseren Wissensstand auf vielen Themen, weil ich einfach enorm neugierig bin, wie viel mehr man zu dieser Zeit über die Welt weiß.


    Die Antwort geht natürlich vor allem von einer Annahme aus - dass man nur einmal durch die Zeit reisen kann. (Was umgekehrt auch bedeutet, dass die Rückreise nicht wieder möglich wäre.)

    Bei mehreren möglichen Reisen mit beliebiger Länge wäre das ganze eventuell eine etwas interessantere Fragestellung, aber prinzipiell würde sich an meiner Antwort dennoch nicht viel ändern - weiterhin würde es bei der Zukunft bleiben, denke ich mal.

    Bin in letzter Zeit mal abseits der beiden Seasonals die ich mitverfolge (Major 2nd S2 und Digimon Adventure (2020)) mal endlich wieder dabei, auch ein paar abgeschlossene Sachen zu schauen. Die Auswahl ist dabei für's Erste auf einen Titel gefallen, den ich schon seit einer Weile mal wieder rewatchen wollte, nämlich Seirei no Moribito von Production IG. Der genaue Anlass war einfach, dass ich es mit einem Freund zusammen schaue der es auch vorher schon einmal gesehen hat und sich aber nicht mehr wirklich daran erinnert (und dem Anime deswegen eine zweite Chance geben wollte, was bislang gut aussieht), hab vorher dieses Jahr auch mit ihm schon Fullmetal Alchemist Brotherhood und My Daddy Long Legs zusammen geschaut. Zwei Folgen pro Wochenendtag, also haben wir bislang die ersten 4 Folgen hinter uns, und... ja, es macht immer noch so gigantischen Spaß wie ich es in Erinnerung hatte.


    Balsa ist als Hauptcharakter toll und wunderbar erfrischend, gerade weil sie eben auch so ungewöhnlich ist - eine 29 Jahre alte Leibwächterin die mit einem Speer kämpft kriegt man nicht alle Tage als Hauptcharakter in einem Anime (schon alleine weil sie weiblich ist). Dafür dass es 2007 rausgekommen ist sieht der Anime wunderschön aus, die wenigen Action-Szenen sind super flüssig und haben eine wunderbare Choreographie, und die Animation versteht es auch, ebenfalls aus kleineren Gesten eine Menge herauszuholen, gerade was so Körpersprache und Mimik der Charaktere angeht. Ich weiß natürlich was später noch passieren wird, weil meine Erinnerungen an Moribito ziemlich klar sind (der Anime hat damals einen großen Eindruck bei mir hinterlassen), aber das ist für mich was gutes - so kann ich mich umso mehr auf das freuen, was noch kommt. Dieses Wochenende kommt dann der Auftakt der eigentlichen Kerngeschichte, also bin ich mal gespannt ob der Freund mit dem ich es schaue dieses Mal auch so einen Gefallen daran finden wird.

    Nun frag ich mich aber: Ist das mit Hunter x Hunter 2011 und der alten Serie nun so ähnlich wie FMA 2003 und Brotherhood? Mir gefielen hier auch beide Serien sehr und gehören zu meinen Favoriten, obwohl ich am Ende Brotherhood bevorzuge, weil der zweite Teil der Story imo besser umgesetzt ist. In 2003 kommen dafür für mich manche Ereignisse und Emotionen besser an.


    Ich hab nun vom Hunter x Hunter Original sogar einen besseren Eindruck daweil, also einfach nur weil mir die 90s Cel Animation und der Zeichenstil besser gefällt. Eigentlich hätte ich Lust die 90s Version auch mal zu schauen, nur soll ich sie zuerst schauen? Und gibt es story- und charaktertechnisch große Unterschiede?

    Jimboom hat ja bereits einiges gesagt, aber ich fasse selbst noch einmal so die Unterschiede zusammen.


    Prinzipiell wird vor allem Hunter x Hunter 2011 empfohlen, weil es die vollständige(re) Adaption ist - wenn man vom alten Anime noch die nachfolgenden OVAs mitzählt, deckt der neue Anime in etwa doppelt so viele Kapitel ab. Das sind zwar 'nur' zwei Arcs, aber eine davon ist halt die längste, welche der Manga bislang hatte. Die erste Folge im 1999 Anime enthält in der Tat wichtige Informationen, die vor allem genau dann in der zweiten Hälfte vom neuen Anime wichtig werden würden, also kann ich da auch unterstreichen, wenigstens die Folge gesehen zu haben. Ansonsten ist die ganze Sache ein wenig Geschmackssache.


    Hunter x Hunter 1999 kann vor allem mit zwei Sachen punkten - einer starken Regie, und einem sehr gutem Soundtrack. Ich würde argumentieren dass die besten Musikstücke aus 2011 kommen, aber als Gesamtpaket 1999 dort besser ist. Es gibt in der 1999 Version ein paar Filler, gerade in der ersten Arc, welche die Handlung ein klein wenig strecken, und das Pacing ist mitunter etwas langsamer als in 2011 (mit den OVAs kommt 1999 auf 92 Folgen, während 2011 75 Folgen braucht um auf den selben Stand in der Handlung zu kommen).


    Leider übertreibt es 1999 mitunter allerdings auch mit seinen Eigenheiten - die alte Version tendiert dazu, sehr dunkle Farben zu verwenden, was dann vor allem in einer Arc stört, wo die Handlung sich zum größten Teil nachts abspielt, wodurch es teilweise schwer wird, manche Sachen richtig zu erkennen. Außerdem hat sich die 1999-Version ein paar Freiheiten mit den Farben der Charaktere genommen, also sprich Haarfarben verändert, während 2011 da die Farbpaletten hat, die von Togashi vorgesehen wurden. Es betrifft nur ein paar wenige Charaktere, aber bei denen fällt es dann wirklich auf wenn man sie Seite an Seite legt.