Beiträge von Mr. Hoenn

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Also bei mir ist die Einstellu ng so lala...
    1. Ich "glaube" an Urknall, evolution und das ganze wissenschaftliche zeug
    Aber steht das denn umbedingt im Gegensatzt zu einer Existenz einer höheren Wesenheit (icj mag den Begriff Gott nich so weil halt der Schöpfer viele namen hat), zumal Bibel, koran, etc. zwar Geschichte und willen von Gott/Allah/wem auch immer enthalten, über die Jahrtausende von den Menschen aber doch bestimmt verändert wurden und vielleicht nicht mehr die ganze Wahrheit enthalten?
    Zudem sind die Angaben ja häufig auch ungenau und können immer unterschiedlich ausgelegt werde, zumal sie sich ja teilweise überlappen(Was meiner bescheidenen Meinung nach auch die eigentl. 2 Hauptgründe für Extremismus, Religionskriege/etc. sind.) und villeich auch unvollständig sind.


    2. Ich kann mir nich vorstellen, dass so komplexe Vorgänge wie Evolution, Leben oder der Menschliche geist (im Sinne von Verstand) ohne "Hilfe von außen" existieren oder entstehen können.


    Das bringt mich schließlich zu dem Punkt, dass ich so irhendwo in der Mitte von Glauben und Nichtglauben rumbaumel,mal mehr auf der einen und mal mehr auf der anderen Seite.


    Und an die, die Gott wissenschaftlich beweisen wollen oder das Gegenteil:
    1. Man weis nich, ob es ihn gibt. Man hat keine Beweise, dass es ihn nich gibt. Folglich läuft das nach den Gesetzen der >Logik irgendwie auf ne Glaubensfrage raus.
    2. Beweise wie so schöne Paradoxonsschlussfolgerungen kann man meiner Meinung nach nich gelten lassen , da sie im Endeffekt ja nur auf den Grenzen der Menschlichen Sprache und Vorstellungskraft aufbauen!
    (mit den "Paradoxonsschlussfolgerungen" meine ich sowas: Wenn Gott allmächtig ist, kann er alles (er)schaffen was er will, somit auch einen so schweren Stein, der so schwer ist dass er ihn nicht heben kann. Wen er ihn nicht heben kann, ist gott aber nich allmächtig und existiert somit nicht."


    Wobei man meiner Meinung nach noch anfügen müsste "(nach unseren Vorstellungen)", zudem muss man ja nicht nur an einen Gott Glauben oder die Hauptreligionen(geht ja auch anders, man könnt ja auch an KIRA glauben), und man kann bei einem so übersinnlichen Thema auch Elemente wie die Matrix mit Reinnehmen, wodurch unser(e) gott(heiten) ebenfalls noch einen Schöpfer hätten...
    (auch wenn unser(e) gott(heiten) nicht uns, aber immerhin unsere Wlt erschaffen haben, wobei dass auf die Version der matrix ankommt...)

    Tja, da ich nur das Spiel kenne, von dem aber begeistert bin war die Wahl einfach...
    Ich verstehe ja, dass man das ganze vielleicht ein bisschen hätte trennen können, zumal es ja vollkommen unterschiedliche Spieltypen für alle möglichen konsolen sind.


    man muss aber wirklichsagen dass z.B. in Grafik riesen Längen zwischen manchen games sind(zB zwischen AC3 und Pokemon S/W2), von daher find ich die Idee mit den Aufteilungen gut.
    Tja, aber soweit bin ich mit der Umfrage (und den Ergebnissen)eigendlich zufrieden! ;D

    Interressante Idee...
    Also Ich fände es für die Hauptstory eigendlich ziemlich blöd, da es ja irgendwie darum geht, selbst Champion zu werden, zumal die Liga ja auf die Top 4 + Champ gekürzt ist und kein richtiges Turnier. Wenn man di Regirock, Regiice und Regissteeldan auch noch zu Zweit in Doppelkämpfen erledigen würde, denke ich das viel Spannung verloren geht zumal man am Ende nochmal gegen den Freung kämpfen müsste.


    Wenn diese Möglichkeit aber erst nach der Hauptstory freigeschaltet wird fände ich die Idee gut weil es ja tatsächlic sehr spaßig währe. Ich weis nur nicht, ob mann dan immer gegen 2 der Top 4 gleichzeitig kämpfen müsste(oder top 4 + Helfer(zB Arenaleite)), weil es sonst ja gesamt 12 Pokemon gegen 6 im Doppelkampf stehen würde was ja wohl mehr alsVorteilhaft, Unfair und vielleicht ein wenig langweilig wäre.

    Ich bin mir was den Beruf angeht leier nochg nicht so sicher, würde aber echt gern was in japan machen oder autor werden. Ichb findde es einfach Toll, sich Geschichten auszudenken und die dann immer mehr auszuweiten, zu verknüpfen, etc.
    Auch Mangaka wär toll, dann aber nur texte schreiben-meine Zeichnungen sehen aus wie de selbsgemalten Landkarten meines Opas!


    Tja, soviel zu den realen jobs: denn da in der Überschrift Traumjob steht, finde icg die Kategorie fantasiejob irgendwie passend. Also, mein absoluter Traumberuf ist matratzentester mit managergehalt-ich glaub, der name sagt alles, oder?! :thumbsup:

    Meiner Meinung nach existiert garantiert irgendwo im Universum noch Leben, für einen Einzelfall wie die Erde ist eseinfach zu gros.
    Aber in der enorm landen Zeitspanne Urknall-heute könnte es natürlich auch sein, das es schon ,mal irgendwo leben gab, das ganze aber nicht mehr existiert.
    Sowiso denke ich, dass wenn wie mal außerirdisches Leben finden, das eher Bakterien und so sein werden, da die auch auf meteoriten zu finden sein könnten-außerirdische wie in Star Wars oder Star Treck erscheinen mir bei dem momentanen Stand der Technickj her unwarscheinlich-den wenn es sie gibt, kommen wir einfach nicht an sie ran!

    Was passiert denn überhaupt? gar nichts oder kommt ne Meldung oder was? ?(  
    Ich würde dir empfehlen erstmal die Rubin VORSICHTIGzu säubern(mit nem trockenen Tuch oder so) und auch die Kontakte in der Konsole, im notfall einfach pusten.

    Konichi wa,
    ich hab nicht nur Antworten zu den Themen sondern auch Anregungen zu Diskussionen:


    Ich hab irgendwie raus gehört, das viele von euch nicht sehr gut auf Medusa Gorgon zu sprechen sind. Das finde ich persönlich schade, weshalb ich gerne mal eine Diskussion starten würde:


    Mögt ihr Medusa, und warum (nicht)???


    Hierzu siehe auch die Umfrage. Meine Meinung: Ich liebe Medusa-sie ist böse, unberechenbar, gefährlich, täuflisch, sadistisch, ...
    Naja, außerdem ist sie einfach ein irre interressanter Charakter, so vielseitig und beunruhigend-ich mag sie halt, außerdem hat sie coole Zauber drauf!(Und wer anderer meinung ist kriegt einen schönen Vektorbust ab hehehehaahäähähähä(diabolisches lachen :evilgrin: ))


    Meine 2. Frage wäre: Wo kann ich den SE Anime mit deutscher Synchronisation sehen (möglichst ohne Untertitel). Wenn das nicht geht, wo kann ich ihn mit deutsche./engl. Untertiteln. oder in engl. sehen? Wär echt nett wenn mir einer da einen Tipp geben könnte, ich will den Anime nämlich unbedingt sehen.
    Nach ewiger Suche auf YouTube fand ich nur Folge 1 auf Spanisch mit deutschen Untertiteln- nicht so super
    Damit ich aber auch über den Anime reden kann muss ich ihn halt kennen...bitte helft mir(dieser Hilferuf richtet sich an alle Fans!!!!)


    Und nun zu meiner 3. und letzten Frage:


    Macht eine/r von euch Cosplay zu Soul Eater?


    Seit ich auf der Leipziger Buchmesse war bin ich im Rausch-da hab ich Death the Kid getroffen!
    Tja, ich hab vor zur nächsten Buchmesse als D. Frank Stein zu gehen-ich hab schon den Laborkittel, den Rest besorg ich mir noch irgendwie-und dachte mir, das es ja ganz lustig wäre sich da mal zu treffen, wenn auch andere Cosplay machen...naja, wär aber schon toll wenn sich wenigstens ein Paar vorstellen könnten, Cosplay zu machen.


    Gut, und somit gehe ich direkt zum Beantworten der Fragen auf dem Startpost über:


    • Manga oder Anime - was ist besser?
    Beantworte ich später, siehe oben.
    • Was wärt ihr - Waffe, Meister oder Hexe?
    Eindeutig Waffe! Da muss ich mich nicht nur auf Technik und so verlassen und kann mich im Falle eines Falles auch ohne Meister ganz gut Wehren-vielleicht sogar ganz ohne ihn!
    • Wem aus Soul Eater würdet ihr gerne mal begegnen?
    Shinigami! Wenn ich nur 5 Minuten mit dem Lappenträgen in einem Raum wäre hätte ich mein Lachpensum für 3 Wochen abgearbeitet-sein verhalten, seine Antworten, seine Handlungen, seine Entscheidungen...er ist soooooooooooooooocool!
    • Wie würdet ihr reagieren, wenn ihr Atsushi Okubo begegnen würdet?
    Gar nicht, da ich ihn nicht erkennen würde! Wenn ich aber wüsste, wer wann und wo er ist würde ich ihn erst höflich begrüßen, mir jeden Manga signieren Lassen und dann mit ihm über Soul Eater reden-dafür würd ich sogar japanisch büffeln.
    • Was hättet ihr gerne für eine Waffe, wenn ihr ein Meister wärt?
    Ich fänd eine Kombie aus Schusswaffe und Hieb- und Stichwaffe toll, also z.B. MP mit Bajonett. Im Kampf würd ich eher wie Sid agieren-den Gegner schnell aus der Entfernung ausschalten-daher Schusswaffe. Und damit ich auch gegen viele Gegner gute Chancen habe und große Flächen unter Beschuss nehmen kann halt eine MP - Munition scheint für Death the Kid ja auch kein Problem zu sein. Da man dann aber im Nahkampf mit einer klobigen MP verloren wäre das Bajonett, denn so kann ich auch Schlagangriffe abwehren und Gegner auf kurze Distanz aufschlitzen. Mit der Kombie könnte man Gegnern dann mit wahrhaft hieb und stichfesten Beweisen unter die Augen treten.


    • Was haltet ihr von Kids Art der Symmetrie?
    Ich find sie einfach nur super lustig, auch wenn sie viele Aufträge fast versaut. Aber wenn man sich seinen Vater so ansieht scheint das wohl in der Familie zu liege-ein Totengott ohne Macke geht einfach nicht!


    • Was verbirgt sich unter Shinigami-sama's Maske?
    Some questions never will be answered and for some questions you don’t want to know the answer-that are secrets only the gods of death know. And this is one of the most important secrets!
    Mr. Hoenn the Death, vor 10 Sekunden
    • Chrona - Junge oder Mädchen?
    Egal welcher Übersetzer diese Sch*isse gebaut hat, und sei es Herr Ohkubo Höchstselbst, wenn ich den in die Finger Kriege würde selbst die ganze Shibusen ihn nicht mehr retten können schnaub
    1. Chrona trägt ein Kleid.
    2. Medusa sagt "meine Tochter"-und die sollte es doch wohl wissen, schließlich ist sie die Mutter. Außerdem wirkt sie auch total weiblich auf mich, also wer auch immer Chrona für einen Jungen hält, der hat echt....... andere Ansichten als ich ( )


    So, dass wars für diesmal auch schon, bleibt gesund, beantwortet meine Fragen und haltet euch von dreiäugigen Kerlen mit Kilometer langen Schals fern!

    Also ich mag Familientreffen eigentlich, liegt aber wahrscheinlich an meiner familie-sind n paar echt lustige Kerle bei und nett sind sie auch. :sekt:
    Außerdem sind da auch immer n paar Cousins und Cousinen in meinem Alter dabei, die ich sogut wie nie sehe, und das is immer interressant, vorallem da eine auch Manga und Pokemon fan ist. :thumbup:
    Was mich wirklich ankotzt ist aber, das manche ihre babys mitbringen müssen. Die se Kotzbrocken schreien die ganze bude zusammen, stören alle, hindern mich am einschlafen(ja, ich schlaf manchmal fast am tisch-ist eben nicht immer so toll!) etc...da kann ich mich immer aufregen!!! :cursing: :cursing: :cursing:
    Ich meine, babys haben auf solchen Feten echt nichts verloren, es seiden es ist ihre feier, aber naja, is ja nich das themea.
    Ein weiterer Grund, weshalb ich Familienfeten mag ist dass einem Oma, Opa, Uroma, und viele andere auch noch Geld zustecken. Nicht das ich nur darauf scharf bin, aber ich finds schon nett-und wer Familienfeten hasst kann das ja als Entschädigung sehen. 8)

    Also, für mich muss ein Legi folgende Bedingungen erfüllen:
    1. Es handelt sich um ein Pokemon, über das in alten üÜberlieferungen berichtet wird.
    2. Es unterscheidet sich stark von gewöhnlichen Pokemon, z.B. durch besondere Fähigkeiten.
    3. Es Existiert nur 1 mal-im Spiel!(Im anime gibts z.B. ein Baby Lugia-schöne sch....e!)
    4. Das Pokemon besitzt kein Geschlecht
    Das Pokemon sollte über eine gewisse Stärke verfügen, dass mus aber nicht so sein-es kommt auf die legende an. Also, Groudon, Schaffer der landmassen, sollte schon ein bisschen kräftiger sein, andere wie Shaimin müssen für ihre Aufgeben nicht unbedingt extrem stark sein. Aber ein legi sollte einem normal Pokemon auf dem selben Level schon überlegen sein(Typusvorteile unbeachtet).

    Natürlich möchte ich mal nach Japan-das Land ist einfach faszinierend.
    Die Stägte, Gebäude, Traditionen, Menschen-I love Japan! Und dann noch Manga, Anime, Videospiele,...
    Das mit den Katerstrophen finde ich persönlich nicht so gefährlich, die Bauen da gut und man wird gut geschuhlt...würde schon schiefgehn!

    Ich hoffe dss diese Frage noch nicht gestellt wurde.
    Also, ich versuche jetzt schon seit geraumer Zeit Videos mit meinem 3DS abzuspielen. Dazu kopiere ich die normal auf die SD Card und steck die in den 3DS. Bis hierher OK, aber: Ich dachte, man könne mit Nintendo 3DS Kamera
    das dann auch abspielen. Wenn ich mit dem Programm Videos aufnehem sind die ja im avi Format, und das Video , das ich rauf spiele, ist es auch. Aber weder aufgespielte Fotos noch Videos werden angezeigt ich kann sie also auch nicht abspielen.
    So, das ist im großen und ganzen mein Problem.
    Wenn mir also jemand sagen könnte, ob und wie man videos mit dem 3DS abspielen kann währe ich echt dankbar!

    Hallo, Mr. Hoenn mein Name, seit 1 Minute FC-Mitglied.
    Ich bin 14 und jetzt seit band 9 Soul Eater fan
    Vielen Dank das ich mitmachen darf. Und zu den Themen:


    Wie seid ihr auf Soul Eater gekommen?


    Ich hatte gerade angefangen Mangas zu lesen und wollte dann halt irgendwie auch ne Serie sammeln. Als ich dann aber Band 1-3 von Naruto hatte wurde mir irgendwie klar, dass die Sache zu teuer wird...
    Ab diesem Zeitpunkt hab ich dann eine andere Serie gesucht und bin schließlich auf Soul Eater gestoßen-in Naruto war hinten die Werbung und das Cover fiel einfach auf. Naja, ich hab vorort (im Buchladen) ca. 20 Seiten in gefühlten 10 Sekunden verschlungen, danach war klar-Soul Eater oder nischt!!!
    Also hab ich mir nachundnach alle (damals) 9 Bände geholt und freu mich seitdem auf jeden "zweiten" Monat, mein kleiner Bruder ist inzwischen auch schon Fan!


    • Warum mögt ihr Soul Eater?
    1. Zeichenstiel: Klar, genau aber dennoch verspielt...einfach super!
    2. Charaktere: Ein Symmetrieverliebter Todesgott, ein Aufmerksamkeit suchender Attentäter-grandiose Ideen, die ausgezeichnet umgesetzt wurden.
    3. Eine Story, die ohne Umschweife in andere Kapitel und neue handlungen übergeht und dennoch nicht episodenhaft wirkt
    Noch fragen?!


    • Wer ist euer Lieblingscharakter?
    Ich liebe Dr. Frank Stein-wahnsinnig, verrückt, stark, gutaussehend-er ist einfach der Beste! Meine liebste Hauptfigur ist Death the Kid- ernst, dennoch lustig und immer zu absolut symmetrischen Handlungen bereit. Meine liebste Nebenfigur ist Sid Barret-ich finde seine Kampftechnik einfach irre und, naja...er ist halt ein ZOMBIE!!!


    • Wen mögt ihr nicht so?
    Eigentlich mag ich alle, aber wenn eine Figur weg müsste-Exkalibur! Er ist zwar lustig (ich empfinde die riesigen, andere überlappenden Sprechblasen als super Idee) aber er tut halt das, was er soll-NERVEN!


    -Mögt ihr ein bestimmtes Shipping?
    Was zur Hölle ist "Shipping"? ?(  
    OK, aus den antworten der anderen schließe ich, dass man Paare meint, also: Ich mag Tsubaki und den einzigartigen, größten, allerbesten,lablabla... Black Star! Sie passen irgendwie überhauptnicht zusammen und trotzdem arbeiten sie perfekt-warscheinlich weil sie sich so gut ergänzen. Soul und Maka mag ich auch, aber irgendwie...naja, ich sag mal sooo-"Stell dir Maka jetzt als Engel vor." "Ein Engel? Die?!" Krach bum....klar soweit?
    • Habt ihr Fanartikel?
    Jo, und zwar einen Soul Schlüsselanhänger von der Leipziger Buchmesse.


    -Extra: Mein Lieblingsbild:
    Soul Eater Band 11, Seite 40. Ox als er von Kim abserviert wird..ich lag mit meinem Bruder 5 Minuten auf dem Teppich und hab mich schlappgelacht-tot hässlich, aber sooooooooooo lustig!


    Tja, ich denke damit wären erstmal die wichtigsten Fragen beantwortet, und ab jetzt werd ich dann mal fleißig mitposten.
    Sayonara und Sensenhoch!
    Mr. Hoenn

    Also Ich finde die Idee super!!
    Das würde nicht nur neue Taktiken ermöglichen und die Kämpfe vereinfachen, es würde auch das alte Logikproblem beheben. Obwohl ich ja im Allgemeinen dafür bin, möglichst vieles "traditionell", also wie in den frühen Edis, zu lassen, glaube ich ausnamsweise das diese Ide wirklich eine verbesserung währe-obwohl es natürlich auch negative Seiten hat: Wenn das Pokemon sich im Kampf entwickelt ist das meiner meinung nach nicht mehr so was besonderes, weil man danach halt einfach weiterkämpft...-aber man kann die neuen Attacken,etc. gleich ausprobieren, was auch super währe... ?(


    Naja, aber trotzdem:Super Idee!!!

    Also ich Setze immer auf die Angriffswerte, bevorzuge aber weder Angriff noch Spezialangriff-beide haben Pro und Contra.
    Aber nur damit gehts nur schwer, deshalb muss man auch als offensiver spieler auf die KP achten.
    Und ein Pokemon mit abwehr kann ja auch nieh schaden...
    Aber was ich an Offensivpokemon(Ich bevorzuge Feuer, Kampf, Drache-also im allg. sie Feuerstarter) so toll Finde ist, das man sie super tunen kann.
    z.B.: Lohgock: man erhöt den angriff maximal mit protein(oder wie auch immer), etc. Dann erhält das Pokemon ein Attacken verstärkendes Item, z.B. Holzkohle. Dazu kommt die Spezielfähigkeit grossbrand, die Feuerattacken in Not verstärkt, der Stabeffekt(Stärke von Attacken des eigenen Typs steigt um 25%)-wenn man dann eine Starke Feuerattacke (z.B. Feuerfeger) einsetzt hat das eine Wahrhaft explosive vwirkung, vorallem gegen Typen, gegen die Feuer effektiv ist.
    Das geht aber natülich nicht ohne Init, und man steht vor dem Problem-was verstärke ich wie?
    Aber irgendwie hat das bei mir immer hingehauen-sogar bei Levelhöheren Wasserpokemon.

    Also ich habe für Zweiblattdorf, Blizzach und Trostu gestimmt.
    zweiblattdorf, da es da irgendwie immer so gemütlich wird. Ausßerdem habe ich immer eine Vorliebe für die Anfangsstädte, weil da halt alles beginnt...


    Trostu mag ich einfach, da die umgebung so schön ist, die Pension da ist und die leute da alle so nett sind.


    Blizzach habe ich aus rein optischen Gründen gewählt, weile sda einfach irre aussieht. Die Tannen, die Schneemassen, der Tempel, die Häuser-irgendwie ist es da richtig schön, und Blizzach ist für mich in D/P/P die am besten Animierte Stadt.

    Also ich finde es eigentlich so gut, wie es ist: 1 Mädchen, 1 Junge, ende-gelände.
    Das mit dem pers. Charakter währe ganz lustig, aber wir spielen ja kein WoW oder so...
    Das einzg gute währe, das man sich auch die Charaktere aus einer älteren Generation wählen könnte, aber die würden dann warscheinlich nicht wirklich in das Bild der Region passen. 8|  
    Ich finde es gut, dass man auf dem Trainerpass inzwischen Rüpel, Prof, etc. einstellen kann , aber das ganze Spiel durch würde das keinen Spass machen, da will ich lieber weiter der kleine, heldenhafte Trainer aus der Pampa sein, der die Legis bezwingt, die Welt retten und den Bösen eins aus Maul gibt sein :assi: -war immerso, wiso sollte das geändertn werden? ?(

    Also ich bin ein sehr großer befürworter der Pokemonfriedhöfe, da so in die Spiele ein Ort der besinnung kommt, die eigentlich jedem Spieler gut tot-außerdem ist die Bindung zu den eigenen Pokemon wesentlich stärker, wenn man mit all den trauernden Trainern gsprochen hat... schnüf


    Aber wie viele andere Finde Ich, das die eigenen Pokemon nicht sterben sollten. Es währe vielleicht mal eine Idee, das in einem Spiel ein Trainer auftaucht, der kein entführtes Pokemon retten sondern ein getötetes rächen will, aber das ist nur so eine Idee.
    Also: Pokemonfriedhöfe:Ja, tote Lieblinge:NEIN!