Beiträge von ~Shiny-Mew~

    Am meisten von Pokemon besitze ich die Editionen.An Plüschtiere habe ich Turtok,Smettbo,Relaxo,Bisasam.Worauf ich ganz stolz bin ist mein Pikachu-kissen und ein ganz großes Plüschpikachu.Demnächst kaufe ich mir einige Pokemonfilme und noch ein paar Karten um mein Sammlung größer zu machen.Früher hatte ich nicht so viel gehabt,was sich aber über die Jahr deutlich vemehrt hat.^^

    Definitv Barschwa.Es dauert ewig bis man eins findet.Bei mir hat es fast 3 Stunden gedauert bis ich eins gefangen hatte.1 oder 2 mal hatte ich ein Barschwa an der Angel gehabt,ging allerdings durch die Attacke Glut mit einem Volltreffer k.o. 8|  
    Nach einer Weile,nachdem ich das ganze Gewässer abgesucht habe,kam endlich wieder ein Barschwa und habe es gleich mit dem Hyperball gefangen.

    Ich liebe Achterbahnen. :D  
    Was besseres kann ein Freizeitparks gar nicht geben.Am beste ist das immer wenn richtig steil nach unten geht mit Looping,scharfen Kurven,oder dort wo man unter der Erde durchrast.Auf jedenfall müssen sie schnell sein.Am besten sind Silver Star und die Blue Fire im Europapark.Un noch ganz viele mehr.Expedition GeForce im Holidaypark.Am liebsten würde ich eine Tour durch die ganzen Six Flagsparks machen.Weil es dort so tolle und große Achterbahnen gibt.

    Gift und Käfertyp mag ich überhaupt nicht.Gift weil ich es nicht leiden kann,wenn mein Pokemon vergiftet ist und im Kampf bzw nach dem Kampf weite Kp abzieht.Bei Käfer sehen die meisten ziemlich komisch aus oder ein Mix aus verschiedene Tierarten.Schwach ist der größte teil von den auch,außer ein paar Ausnahmen wie z.B Sichlor,Scherox,Smettbo und Skarabon.

    Ich hätte nix dagegen.Es war eine tolle Abwechslung,da es den Pokewalker vorher noch nicht gab.Wenn wieder in Remake rauskommen sollte,da kann er wieder mitdabei sein wie bei HG/SS.Allerdings könnte der Bildschirm farbig sein,das man alle besser erkennen kann.Statt 1 Pokemon,das man auch 2 Pokemon mitnehmen kann.Das Design könnte vielleicht "auswechselbar" sein.Zum Beispiel statt nur dem Pokeball,das es auch einen Meisterball,Hyperball oder Finsterball gibt.

    Das Alter spielt kein Rolle.Ich spiele Pokemon seit 6 Jahre alt bin und jetzt bin ich 18.Mir macht Pokemon spielen Spaß und ich werde nicht extra aufhören nur weil es für manche kindisch ist.Wenn jemanden etwas Spaß macht dann sollte man das auch machen.Egal was ander sagen.Besitze fast alle Editionen und einige Konsolen.Ich spiele solange Pokemon schon,das ich mir nicht vorstellen kann damit aufzuhören.

    Hauptsächlich nur Superbälle und Hyperbälle.Die Hyperbälle benutze ich meistens wenn Pokemons ab Level 40 auftauchen.Bei schwächeren Pokemons dann den Superball.Mit dem normalen Pokeball habe ich fast nie glück ein Pokemon zu fangen außer eben am Anfang.Bei Legendären Pokemons nehme ich immer Timerbälle und Hyperbälle.In Höhlen wenn dort ein Legendäre ist den Finsterball.Dort ist der wirklich praktisch und damit habe ich schon nach wenigen geworfenen Bällen das Legendäre gefangen.

    Ich finde das Arceus völlig überflüssig ist.Mit ihm zu kämpfen macht auch keinen Spaß,weil es jedes Pokemon so einfach besiegen kann.Deswegen liegt es bei mir auch nur in der Box rum."Gott der Pokemons" finde ich auch übertrieben,weil Mew wa das erste Pokemon wo gesagt wurde das es den Gen aller Pokemons hat und das war das plausibelste.Arceus ist einfach unnötig.Aber das war bis jetzt das einzigste Pokemon was daneben gegangen ist.Deswegen alles schlecht zu machen von Game Freak und Nintendo,wäre jetzt auch nicht richtig.

    Ich hab als ich 4 oder 5 Jahre alt war Fernsehen geschaut.Und da ich früher gerne Animeserien angeschaut habe,bin ich dann automatisch auf Pokemon gekommen.Die erste Folge war bei mir als Ash,Pikachu bekommen hat.Seitdem hab ich früher jeden Tag die Serie geschaut.Heute auch noch aber nicht mehr so oft.Die ersten Folgen bzw die erste Staffel waren einfach toll gewesen.Und dann wollte ich unbedingt eine Edition haben und bekam gleich 2 Stück.Die Gelbe mit Pikachu zum hinterherlaufen und die Rote.

    Am schwersten waren für mich Sandra und Blau.Bei Sandra konnte ich Dragonir relativ leicht besiegen mit Garados und Eisstrahl.Aber bei Seedraking habe ich ewig gebraucht bis es k.o gegangen ist,trotz Drachenattacken und Eisattacken.Blau hat eben verschiedene Pokemons mit verschiedenen Typen.Klar wenn Blau das Pokemon wechselt,wechselt man es auch wenn der eigene Typ Vorteile dann hat.Eben wegen der Vielfalt die Blau hat macht es ihn zu einem schwierigeren Gegner.

    HG und SS sind auf jedenfall besser als Gold und Silber.Nicht nur von der Grafik her.Es gibt viele Erneuerungen wie der Pokewalker,oder der Poke-athlon mit vielen neuen "Minispielen".Pokemons aus den Regionen Hoenn und Sinnoh kann man in Johto und Kanto fangen,was früher nicht ging bei Gold und Silber.Die Wifi gibt es auch zum tauschen und kämpfen.Was ganz toll ist das es die Safari-Zone wieder gibt,die es in Gold und Silber zwar gab,aber nicht geöffnet war.SS macht einfach Spaß zum spielen.

    Ich habe am längsten für die Sinnoh-Region gebraucht.Nachdem man die Top 4 und den Champ besiegt hat,kann man ja auf die Große Insel die Nordöstlich liegt besuchen und für die habe ich sehr lange gebraucht das alles zu erkunden.Vorallem beim Kahlberg habe ich mich sehr oft verlaufen.Bis ich den Berg durchquert hatte,saß ich fast einen halben Tag dran.Dann der Tempel noch in dem Regigias zu fangen ist.Und den Nationalen Pokedex bei den ganzen Pokemons vollzubekommen dauert eine Weile.

    Für Kämpfe habe ich meistens Pokemons die mächtig und stark aussehen.Es würde ja nix bringen wenn das Pokemon süß aussieht aber im Kampf ständig k.o gehen würde.Für Wettbewerbe ist es gemischt.Für die Kategorie "Schönheit" nehme ich am meisten nur süße Pokemons.Bei den anderen Kategorien ist kommt es drauf an was das Pokemon für Attacken hat und welche Auswirkungen das beim Wettbewerb hat.

    Also ich habe wie in G/S/K Feurigel genommen.Feurigel ist finde ich eines der besten Starter von Johto.Nicht nur weil es ein Feuerpokemon ist sondern weil es sich zu Tornupto entwickeln kann.Tornupto sieht cool aus,kann gute Attacken erlernen.So viele Feuerpokemons gibt es nich im Gegensatz zu anderen Typen.Auf der Silber ist mein Tornupto mittlerweile auch auf Lv.100 un den Spielstand möchte ich nicht löschen. :)

    Ich habe mehrere Lieblingseditionen.Die Gelbe Edition war meine erste gewesen und damals wie heute finde ich toll,das Pikachu einem hinterherlaufen kann.Als nächstes Kristall.Das war die erste Edition gewesen in der die Pokemons animiert sind und neben D/P/P und HG/SS auch die einzigstens sind.Bei Feuerrot finde ich das mit den Eiländer toll,dort alles zu erkunden und das rüberholen auf D/P/P oder HG/SS.Soulsilver ist meine absolute Lieblingsedition.Da gibts so viele Erneuerungen wie z.B die Safari-zone,das man mehr Pokemons fangen kann,der Pokeathlon der sehr gut gelungen ist.Das man hier auch wieder 16 Orden sich erkämpfen kann und 2 Regionen Johto/Kanto erkunden kann.

    Team Rocket sind einfach die besten Schurken.Nicht nur das Team Rocket mit die besten Pokemons von den Schurken haben im Gegensatz zu Team Magma und Team Aqua,sie sind am besten wahrzunehmen als Schurken.Viele Schandtaten haben sie angestellt z.B in Azalea City mit dem abschneiden der Flegmonruten oder die Übernahme des Radioturmes in Dukatia City.Und Giovanni ist einfach der beste von den ganzen Anführern.Schade das sie nicht nochmal in einer anderen Edition vorkommen,sondern immer nur neue Schurken die teils keine guten Pokemons haben oder einfach nur langweilig sind.

    Ich denke schon das Pokemons sterben können wie Menschen.Das beste Beispiel ist Tragosso und Knogga.Aber ein Geistpokemon?Weil zum Beispiel ein Pokemon was vor kurzem verstorben ist kann derGeist theoretisch nicht nochmal sterben,weil es ja schon tot ist.Er besteht nur aus Luft bzw aus Gas und nicht aus einem festen Körper.Zu 100 % weiss das leider keiner,wobei das ein interessantes Thema ist.

    Mal so,mal so.Ganz laut habe ich die Musik nie an.Wenn dann nur leise,so da sich es höre oder manchmal auch gar nicht.Meistens ist die Musik dann an wo sie am besten klingt beim Kampf,auf einer Route oder in einer Stadt.Meistens in der Stadt oder auf einer Route.Seit HG/SS spiele ich wieder öfter mit Ton,weil da wieder alte Erinnerungen hochkommen und die Qualität deutlich besser ist.

    Ich werde mir die Spiele holen.Auch wenn teils die ersten Generationen besser waren,aber da ich immer noch sehr gerne Pokemonspiele und ich mich umso mehr freue das jetzt endlich Schwarz und Weiß rauskommen.Neue Pokemons,eine neue Region und viele neue Städte gibt es zu erkunden und das ist das tolle daran.An die neuen Namen die Anfangs sehr gewöhnungsbedürftig waren,habe ich mich auch schon gewöhnt.Trotzdem finde ich die Spiele anhand den Infos der letzten Zeit sehr gut gelungen.

    Ich habe Plinfa genommen.Weil es niedlich aussieht und ich neben Feuerstarter oft auch den Wasserstarter in den früheren Generationen genommen habe.Und mit Impoleon hatte ich keine großen Schwierigkeite in Kämpfen,da sein zweiter Typ Stahl ist und der einige Vorteil mit dem Typ Wasser im Kampf hat,aus Erfahrung.Und starke Attacken kann erlernen.Und Wasser-Stahl Pokemons gibt es nicht sehr oft.