Beiträge von marty

    Hi & herzlich willkommen! (=

    [...] Das Einzige, was ich bisher bisschen schade finde in der Schwert - Edition, ist, dass im Multiplayer-VS-Modus ausschließlich überstarke Gegner auftauchen, die gefühlt so gar nicht meinem Trainerlevel entsprechen.

    Mach dir nichts draus. In meiner Freundesblase veranstalten wir hin und wieder Turniere und bei unserem letzten habe ich Platz 7 (von 7) belegt, obwohl mich die Serie seit meinem zehnten Lebensjahr (mit kleineren Unterbrechungen) begleitet und auch noch zwei recht junge Menschen mit etwas weniger Erfahrung an dem Turnier teilgenommen haben. x)


    Ich kann mir gut vorstellen, dass du in Onlinekämpfen auf Trainer*innen gestoßen bist, welche ihre Pokemon bewusst gezüchtet und mit geeigneten Movesets, Fähigkeiten und Items versehen haben. Neben Bisafans- und Pokewiki- kann man sich u.a. auch auf der Smogon-University-Seite inspirieren lassen, sofern man taktieren möchte. Bei Online-Kämpfen ist es wichtig, eine Level-Limitation einzustellen (Level 50 oder 100). Dadurch werden dann die Werte angeglichen (allerdings trifft das nicht auf die "Fleißpunkte" und die "Individuellen Stärken" zu - diese sollten nach Möglichkeit schon vorab definiert worden sein).


    Im Bisaboard finden auch regelmäßig Turniere statt. Du kannst bei Interesse gerne mal im Kampfzone-Bereich dazu stöbern.


    Wenn dir nach einem Turnier in persona mit Arenen, Liga und Cosplay der Sinn steht, ist vielleicht die Grugaliga am 16.07.2022 in Essen etwas für dich (hier weiteres dazu). Dort wird neben Freundschaftskämpfen u.a. auch eine storybasierte Einstiegsklasse für Pokefans, die weniger competitive unterwegs sind, angeboten.


    Jetzt habe ich dich aber genug vollgelabert. Hab viel Spaß im Forum!

    Ist jetzt extrem geraten, aber "Spec Ops: The Line"?
    (oder wie Sarazar einst zu sagen pflegte: Speck Obst: Die [schmale] Linie)

    Haha, extrem gut geraten. ツ


    Der Titel vom Berliner Studio Yager Entertainment, dessen Prämisse darin bestand, Krieg weder zu heroisieren noch ihn als virtuelle Spielwiese zu verwässern, wurde heute vor exakt 10 Jahren veröffentlicht.


    Damit ist der Ball wohl bei dir, Arrior.

    oder Sky:Kinder des Lichts im Deutschen, ja, das ist korrekt. Möchtest du ein nächstes Rätsel stellen?

    Oh, dass der deutsche Titel abweicht, war mir entfallen.


    --------------------------------


    Errät jemand das Spiel zu diesem beschaulichen Eigenheim:



    ?

    Kennt ihr das, wenn aus komplett unbekannten Gründen nun fast nur Investment Adds bei euch auf Youtube laufen die euch zeigen wollen wie man Kohle scheffelt? Nein YT, ich schere mich nicht darum warum Bit Coins als Investment failen und nein es schert mich nicht ob ich von Youtube bezahlt werde.

    Kennt ihr das, wenn ihr YT Premium habt und daher einfach keine Werbung bekommt :P

    Sympathisch... ^^' Youtube Premium wirkt auf den ersten Blick viel zu teuer, aber wenn man bedenkt, wie viele zig tausend Stunden man da lässt, kann der Preis vielleicht sogar als angemessen empfunden werden. (Ich nutze den Service ja selbst, d'oh.)


    --------------------------------------------------


    Kennt ihr das, Unsicherheiten mit dem eigenen Alter zu haben und regelmäßig zwischen zwei Zahlen zu schwanken? Ist das so ein generelles Ü30er-Phänomen oder doch eher meine fortschreitende Demenz? ~o~

    Ich sehne mich nach nichts anderem so sehr wie nach einem Kind, dem ich Liebe schenken und ein besseres Leben ermöglichen kann, als ich es hatte.

    Ist denn eine Adoption eine Option? Dir geht's ja darum, dem Kind "ein besseres Leben zu ermöglichen, als du es hattest". Bietet sich doch gerade bei einem Kind an, das zur Adoption freigegeben wurde. Denn dieses Kind existiert schon, und dieses Kind sehnt sich nach diesem besseren Leben. :)

    Die Idee finde ich gut, aber darüber hat sich FukanoFranzi sicherlich bereits Gedanken gemacht. Als Hetero-Pärchen stehen die Chancen auf eine Bewilligung (unfairerweise) gar nicht so schlecht, oder? Mir persönlich liegt nichts an genetischer Vererbung und Blutsbande, aber ich kann auch verstehen, dass anderen Menschen das wichtig ist. Gibt es neben Problemen mit der Formalität und des Abhandenseins der Weitergabe von Erbinformationen weitere Faktoren, die gegen eine Adoption sprechen? Kennt sich da jemand aus bzw. hat hierzu eine Meinung?


    Ich für meinen Teil bin Kindern gegenüber aktuell gar nicht mehr so stark abgeneigt. Mir macht zwar immer noch die Vorstellung Angst, meine eigenen Ideale, Lebensrealitäten und Hobbies einem anderen Menschen, der anfänglich noch nicht selbstbestimmt ist, aufzudrücken, aber dieser Punkt wird ja auch irgendwann (hoffentlich) überwunden, wenn dieser Mensch andere Personen kennenlernt und seine eigenen Erfahrungen macht.


    Durch ein befreundetes Pärchen mit Nachwuchs empfinde ich Kinder auch nicht mehr als durch die Bank weg anstrengend und nervtötend. ^^' Man kann wirklich sehr viel Spaß mit ihnen haben und es ist auch immer interessant, Dinge aus einer Perspektive zu sehen, welche man als Erwachsener bereits abgelegt hatte.


    Allerdings bedürfen Kinder ja auch mega viel Aufmerksamkeit und Aufopferungen, was dann zu einschneidenden Einschränkungen im Alltag führt.


    Ich möchte es für's Erste so halten, dass Kinder kein fester Bestandteil meiner Lebensplanung und Partnerinsuche sind. Sofern ich mich aber in eine Partnerin verlieben sollte, die bereits Kinder hat oder welche möchte, kann ich mir auch sehr gut vorstellen, mich hierbei von ihr mitreißen zu lassen und das Leben der Kleinen auch zu meinem werden zu lassen (in der Theorie natürlich mit maximaler Hingabe und allen persönlichen Abstrichen, die dazugehören).

    Hab erst neulich davon gehört bzw. diese Edition bei einem Youtuber gesehen. Echt ein sehr verrücktes Spiel.


    Kennt ihr das, wenn ihr Leuten die ganze Zeit bestimmte Spiele empfehlt (Hollow Knight, Elden Ring...), aber die haben es immer noch nicht angefasst und ihr denkt einfach daran, was für Welten die gerade verpassen? xD Kenne aber zumindest eine Person, die gerade voll im Souls-Fieber steckt und der hab ich auch all meine Souls-Spiele geliehen.

    Schlimm finde ich auch, wenn die Leute dann aus "Gründen" längerfristig pausieren und nicht mehr den Wiedereinstieg finden. ;_;


    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


    Kennt ihr das:


    ihr seid mit sämtlichem Switch-Equipment unterwegs, habt einen vermeintlichen Joycon-Drift und bemerkt plötzlich den auf dem Kopf liegenden Extra-Pro-Controller in eurer Tasche, auf dessen Analogstick(s) Druck ausgeübt wird


    ?

    Kein Song an sich, aber ich liebe diesen Soundtrack und entspannen lässt er mich auch immer wieder aufs neue. :tee: :heart:

    Diese C418-Tracks sind super. Ich finde nur manchmal schade, dass im Spiel viele der Songs bestimmten Modi, Items und Events vorbehalten sind und man im Abenteuermodus doch häufig in den Genuss derselben Musik kommt (zumindest war das damals auf den Konsolen der Fall... vor unendlich vielen Updates).


    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


    Durch Stranger Things ein paar alte Songs [...]

    Ansonsten höre ich generell viel 80s/90s, momentan z.B. Kate Bush - Running Up That Hill [...]

    Stranger Things geht in die nächste Runde und schon wird wieder mit den 80s-Fahnen gewedelt, hehe. c:


    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


    Meine drei kleinen Liedchen (die hoffentlich nicht von Wölfen umgepustet werden):

    New Tip:

    Die bereits abgeschlossene Serie wurde Ende letzten Jahres um eine zusätzliche Staffel erweitert.


    Ihr könnt aber gerne auch ein neues Rätsel starten, wenn euch danach ist bzw. ihr etwas habt. In dem Fall löse ich auf.