Beiträge von #Akio

    Ich für meinen Teil rege mich manchmal schon über Untertitel auf, zum Beispiel habe ich vor einiger Zeit sogar mal angefangen, eine Art Essay darüber zu schreiben, wie schlecht die Untertitel auf den offiziellen deutschen DVDs von Fate/Zero sind. Interessanterweise ist mir sowas bisher bei offiziellen englischen Unteriteln noch nicht untergekommen.

    Das sind dann wieder die Momente, wo ich mich frage, ob derjenige tatsächlich der deutschen, englischen UND japansichen Sprache auf einem Niveau mächtig ist, dass er die Untertitel wirklich objektiv inhaltlich miteinander verlgeichen kann, oder ob sich, in diesem Fall, die englische Version einfach nur subjektiv schöner liest.


    Aber was ich eigentlich loswerden wollte:


    So langsam nerven diese Diskussionen nur noch.

    Ich meine, als Fans einer Nische wie Anime sollten wir doch eigentlich am Besten wissen, wie dämlich es ist, wenn jemand mit irgendwelchen negativen Vorurteilen ankommt und einem sein Hobby schlechtreden will.

    Eigentlich sollte man meinen, wir würden daraus etwas lernen, aber nein, wir gehen lieber auch innerhalb der Community aufeinander los.

    Warum muss man gleich von einem schlechten oder schlechteren Dub reden, wenn einem PERSÖNLICH etwas nicht GEFALLEN hat?

    Wenn das von 100% der Leute kommen würde, könnte man durchaus das Wort "schlecht" in den Raum stellen. Solange es aber Leute gibt, denen der Dub gefällt, ist es nicht schlecht, es gefällt dir nur einfach nicht.

    Ich weiß nicht, was daran so schwer ist, einfach die Wahrheit zu (in diesem Fall) schreiben anstatt Behauptungen aufzustellen, die subjektives empfinden als objektive Gegebenheit darstellen.

    Und warum muss man mit provokanten Aussagen wie:" Warum leider? In den Kinos gehört eine Deutsche Synchronisation." kommen?

    Gleiches gilt auch für die Gegenseitige für entsprechende Aussagen.

    Was wäre denn so schlimm daran, die OmU-Schauer kommentarlos auf japanisch schauen zu lassen und die Dub-Schauer auf deutsch?

    Tut der Eine dem Anderen dadurch irgendwie weh?

    Nimmt man sich gegenseitig was weg?

    Eine solche Diskussion ist prinzipiell ja nichts schlechtes, aber können wir sie nicht im Stil von:

    Ich schaue lieber so, weil mir XXX wichtiger ist und mir YYY besser gefällt...

    Als im Stil von: Dub/OmU ist scheiße, weil XXX IST besser und YYY ist eine Zumutung...

    führen?


    Habt euch lieb und fresst euch nicht auf :)

    Arrior

    "Der Anime hat was mit Death zu tun" heißt ja nicht explizit, dass es um den Titel geht, könnte sich auch auf die Story oder einen Charakter beziehen.


    How do summon a demon lord... Ist es auch nicht.


    - Es handelt sich um einen Film

    Da anscheinend sonst keiner will:

    Ich fasse mal zusammen:


    Falsch:

    - Tokyo Ghoul

    - Detektiv Conan

    - Attack on Titan

    - Corpse Party

    - Death Parade


    Tipps:

    - Kannibalismus

    - Wahrheit oder Pflicht

    - Um die letzte Vermutung mal mit einzubeziehen:

    Mit "Death" hat der Anime durchaus was zu tun... Mit "Parade" eher weniger.

    Zum Schleifen kannst du auch Zahnpasta nutzen. Die CDs sehen zwar hinterher schlimmer aus als vorher, sind aber trotzdem besser lesbar.

    Ein extra Gerät würde ich an deiner Stelle nur kaufen, wenn es unbedingt sein muss, denn das benutzt du dann wahrscheinlich ein mal und steht es da rum... und steht da rum... und steht da rum...