Beiträge von IcEDoG

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    1. Zeus (God of War 3) - emotional & blutig bis zum bitteren Ende
    2. Malus (Shadow of the Colossus) - verdammtes Hochhaus, aber mega inszeniert, wenn man die Treppe hochkommt und ihn im Regen zum ersten Mal am Horizont erblickt... da soll ich hochkommen? Lol
    3. Braskas Bestia (Final Fantasy X) - sehr emotional und diese Musik dazu (!)


    Hab' wahrscheinlich noch 10 bessere BossKämpfe wieder vergessen, aber die tuns auch :grin:

    1. Rayman 2: The Great Grape
    2. Donkey Kong 64
    3. GoldenEye 007


    Puuh, nur 3 Spiele, ich war zuerst völlig am Verzweifeln, weil ich könnte 50 gute Spiele nennen 🤯 zum Glück habe ich dann aber noch rechtzeitig bemerkt, wenn ich nicht dumm bin, wähle ich 3 Spiele, die noch nicht genannt wurden! Diese Erkenntnis war eine Erleichterung, sag ich euch! 🤪


    Danke an meine Vorposter, da sind viele Spiele dabei, die ich auch mag :grin: yaay Lemmings, eines meiner ersten Spiele :thumbsup:

    Lea darf sich sehr gerne auch daran beteiligen!!


    Mir ist aufgefallen, dass hier noch gar kein Vergleichsvideo mit dem Original gepostet wurde, dabei finde ich solche Vergleiche immer ganz interessant! Ich finde das darf hier ruhig sein, da man sich wahnsinnig viel Mühe gegeben hat und für dieses Video sogar der "erweiterte" Direct-Trailer genutzt wurde.

    Frohes analysieren :thumbsup:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Akashi, ich meine eher Beiträge wo ich ihr auch zustimme. Darum gings mir eigentlich. Und teilweise hab ich auch dieselben Aussagen wie die Person getätigt und der zugestimmt, aber nur die Person selber hat dann den Like kassiert und ich nicht. Hätte das glaube ich noch besser formulieren sollen. Verstehe halt einfach nicht warum man da nicht über seinen Schatten drüber springen kann und der Person ein Like zu geben wenn man im Grunde derselben Meinung ist.

    Das ist wirklich so. Du kannst teilweise das exakt selbe schreiben wie andere, aber du wirst von manchen Personen nie und nimmer ein Like bekommen :yeah: so ist das nun einfach mal. Mach dir deswegen nicht so viele Gedanken, das betrifft wohl die meisten hier drin und nicht nur dich oder mich. Lol

    Es gibt Leute, die achten nur auf den Beitrag und dann gibts die Leute, die achten auch darauf wer es geschrieben hat. Und dann gibts noch die Leute, die liken nur den ersten Beitrag und die folgenden Wiederholungen nicht mehr. Oder was auch vorkommen kann ist, dass du vielleicht nur zu 95% das gleiche schreibst und die abweichenden 5% führen dazu, dass andere nicht mehr deinen Beitrag unterstützen können/möchten/wollen.


    Aber deswegen alleine melde ich mich nicht noch einmal, ich will nur nicht, dass du dir da zu viele Gedanken machst. Am Ende schreibst du das, was du schreiben möchtest und nicht das, was die anderen gerne lesen wollen. Nimm "schlechte Dinge" dir gegenüber im Internet niemals persönlich, denn auch hier im Forum wissen die meisten User doch gar nicht was für ein guter/schlechter Mensch du doch in Tat und Wahrheit bist! Am Ende passte den meisten einfach ein Wort in deinem Beitrag nicht und mehr steckt da nicht dahinter. Kein Grund deswegen seine eigene Existenz in Frage zu stellen. Und über offensichtliche Haters musst du lachen und nichts anderes! :yeah:


    Aber schau mal, wir hatten das Thema bereits bei Einführung dieser Reaktion :upsidedown: , weil von Anfang klar war wohin diese Reaktion auch führen kann. Folgendes war wohl die Idee dahinter:


    Ob das sinnvoll oder nicht sinnvoll ist, wusste ich damals auch nicht so genau. Es war neu und ich war gespannt wohin das führt.


    Die Moderation wird nun 3 Monate später aber auch sehen, dass es nicht so funktioniert, wie es ursprünglich mal geplant war. Die meisten sind gekränkt, kommen nicht klar damit (machen sich zu viele negative Gedanken) oder missbrauchen diese Reaktion, um anderen eins "auszuwischen". Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so belassen wird 🤗


    Ich wünsch dir einen schönen Tag und weiterhin viel Spass im Forum! Spätestens dann, wenn wir uns mal wieder in einem anderen Thread begegnen sollten :haha:

    Ich versteh die Pokemon Company nicht.
    Wenn ich ein Produkt erstmals präsentiere, dann muss ich die Leute mitnehmen, heiß machen auf das Produkt......

    ...und nicht so ne technische Krücke von Ingame Material zeigen -.-

    Wieso? Ist ja Pokemon und wo Pokemon drauf steht ist Pokemon drin :yeah:

    Ich will mich nicht mal zwingend darüber lustig machen. Ein Beispiel? An einer PlayStation-Direct hat man nur das Logo von God of War Ragnarök gesehen und die Leute sind ausgeflippt und haben gejubelt. Manche Marken können sich das leisten :grin:


    Wir könnten also auch froh darüber sein, haben sie uns nicht nur das Logo von Legends: Arceus gezeigt, sondern auch noch ein paar Ingame Szenen :smalleyes:


    Da wird nun laufend was dazu kommen, keine Sorge. Und am Release-Tag ist's dann auch schon gehackt (oder vorher?) :ugly:

    Was mich halt am meisten stört ist das oben gegebene Beispiel. Wieso reagiert man mit einem "Ich stimme dir nicht zu" und erübrigt sich dann wohl jede Arbeit zu antworten? Das finde ich absolut nicht fair. Ich dachte wir sind hier in einem Forum wo diese auf Augenhöhe statt finden. Stattdessen zeigt mir einfach wie sehr man gewisse Gruppierungen in diesem Forum erkennen kann. Und da muss ich nicht lange nachdenken.

    Ich glaube das wurde als Möglichkeit gemacht, um User zu provozieren, ohne dafür gebüsst zu werden.


    Wenn du bestimmte User nicht magst, kannst du einfach diese Reaktion benutzen. Die wissen natürlich, dass dich das auf die Palme bringt, wenn du nicht mal verstehst was das Problem ist. Deswegen lächelt der Smiley auch so schelmisch :upsidedown:

    Und jetzt? Was willst du tun? Es melden? Na schön, ich sage dem Moderator dann, dass mir der Beitrag nicht gefällt, weil er mir nicht gefällt! Niemand kann dagegen was tun oder mir das Gegenteil beweisen. Ich kann Reaktionen benutzen, also benutze ich sie. :yeah:


    Keine Sorge, das war nur ein Beispiel wie andere es handhaben. Ich selbst nutze diese Provokation selbstverständlich nicht (ausser bei dir einmal, weils lustig war). Ich verfasse meine Provokationen lieber in Worte und kassier dann halt mal die eine oder andere Verwarnung dafür.


    Ich kann dir nur empfehlen, dass du sowas einfach ignorierst und nicht an dich heranlässt. Die Moderation wird diese Reaktion schon bald ändern/entfernen und solange empfehle ich dir einfach keinen Pups mehr darauf zu geben, wenn dich wieder mal jemand damit provozieren möchte ohne einen Kommentar dazu abzugeben.

    Also keinen Plan von welcher Liste ihr sprecht (vielleicht habe ich es auch vergessen), aber wer sich da etwas informieren möchte, dem kann ich das hier anbieten:


    Pokemon Schwert

    Pokemon Ultra Mond

    Pokemon Mond

    Pokemon Omega Rubin

    Pokemon X

    Pokemon Schwarz 2

    Pokemon Schwarz

    Pokemon Perl

    Pokemon Rubin


    Für die Angaben gebe ich keine Gewähr, aber sind ein paar 100 Leute, die das bewertet haben. Wird schon plus-minus 1-2 Stunden seine Richtigkeit haben.


    Ansonsten gibts noch das hier. Hier ist nochmals alles übersichtlicher und mit kurzem Kommentar zu jedem Spiel. Die kommen aber auch auf ähnliche Zeiten, also werden sich die anderen Spieler in den obigen Links schon nicht völlig irren :smalleyes:
    https://gamerant.com/pokemon-g…-ranked-completion-times/

    Man kann ja auch Arceus anders einbinden oder die Azurflöte einbinden in einem einfacheren Verfahren. zB im Spiel im Beutel beschrieben "Spiele diese Flöte an dem und dem Ort" oder ein NPC erklärt beim überreichen das einem. Möglichkeiten gäbe es und es würde nochmal Anreize schaffen.

    Klingt sehr kompliziert, ich weiss nicht, ob die Kinder von heute Itembeschreibungen lesen. Vielleicht wäre es besser, wenn ein GPS nach Erhalt der Flöte direkt zeigt wo man hin muss und am Boden ist sowieso ein Bild einer Flöte. Oder noch besser, das Item wählt sich von selbst aus wie damals.

    Wenn das immer noch zu kompliziert ist, könnte man den Spieler auch direkt zur Platte teleportieren.


    Ist schon krass, was man früher alles alleine herausfinden musste. Sie sollen das Event einfach so lassen wie es war. Heute gibts immerhin auch Internet und jedes Kind auf dieser Welt hat Zugriff darauf.

    Super Mario 3D World


    Gutes Spiel, konnte mit irgendwelchen Random-Freunden bis zur 5.Welt spielen. Aber alleine ist das Spiel langweilig ohne Ende. Keinen Plan wie man sowas alleine spielen kann. Mir macht es jedenfalls keinen Spass alleine.

    Das Problem habe ich bereits in einem anderen Thread erwähnt: Nintendo war zu faul eine Spielersuche einzubauen, weswegen es reine Glückssache ist, ob deine Freunde deinem Spiel beitreten. Umgekehrt das selbe; du siehst deine Freunde dieses Spiel spielen und joa... schöne Sache! Da jegliche Interaktionsmöglichkeiten auf der Switch fehlen, kann man nicht mehr machen als einfach mal checken, ob irgendeiner deiner Freunde gerade auf einen Mitspieler wartet. Diese Chance besteht zu 0.1%, da man nichts machen kann ausser Warten, sobald man einen Raum eröffnet (Weiterspielen während dem Warten? Fehlanzeige!)

    Alternativ kann man auch selbst einen Raum eröffnen und 2-3 Stunden fernsehen/netflixen/youtuben und zwischendurch mal schauen, ob jemand von deinen 40 Freunden dumm genug war seine 0.1%-Chance bei dir auszutesten (in diesem Fall mit Erfolg!).


    Also ich weiss auch nicht was das soll. Für mich ist die Switch einfach eine miese Mist-Konsole, die die einfachsten Sachen nicht hinkriegt. Und bei so einem Spiel den neuen Online-Modus anzupreisen. Tzzz... ja, ich war dumm genug dieses Spiel genau deswegen zu kaufen in der Erwartung, dass man online mit Spielern aus aller Welt spielen kann. FALSCH!


    Mittlerweile habe ich auch keinen Bock mehr dauernd auf mein Glück zu hoffen und irgendeinen Mitspieler zu finden. Die 40 Freunde, die ich mir extra wegen dieses Spiels angehäuft habe (man kann ja nur mit Freunden zusammen spielen), spielen eine Woche nach Release auch nur noch andere Spiele, genauso wie ich...



    ...denn seit gestern spiele ich Bravely Default 2!


    Viel kann ich noch nicht darüber sagen, habs erst am Sonntag eingelegt und nach genau 1h 22min wieder ausgemacht.

    Das Spiel fängt schon mal öde an. Die gleiche Kacke wie in Teil 1. Junge weiss nicht woher er kommt, ihm fehlen Erinnerungen. Prinzessin findet dich. Prinzessin sucht die 4 Kristalle. Kristalle verursachen Unheil auf der Erde. Dazu gesellen sich 2 Begleiter: Der männliche Draufgänger und die weibliche Draufgängerin.

    Kurz: Die Charaktere haben die exakt selbe Persönlichkeit wie in Teil 1, das Aussehen und die Namen wurden jedoch geändert. Die Story... puuuh, was soll ich sagen. Klar, ich bin erst am Anfang. Aber es ist bis jetzt wirklich genauso wie Bravely Default 1 :flinch: ...


    Grafik... joa... kantig. Und das in unterschiedlichen Nuancen (vergleiche hier Arm mit Handschuh)

    Unglaublich fürchterlich! Sowas habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Keine Ahnung, ob alle Nintendo-Spiele so aussehen oder einfach nur dieses Spiel eine solch unschöne Grafik besitzt.


    Was mir jedoch gefällt ist die gute Sprachausgabe. Man versteht das britische Englisch klar und deutlich und Slang-Ausdrücke habe ich bis jetzt auch noch keine gehört. Also mit anderen Worten, man kann der Story auch sehr gut folgen ohne dauernd die Untertitel im Auge zu behalten. Natürlich vorausgesetzt man spricht auch etwas Englisch. In einem Red Dead Redemption oder GTA hatte ich hierbei bedeutend mehr Schwierigkeiten dem Gesprochenen zu folgen (oooh Franklin du kleiner Gangster, haha) :grin: Hier ist das jedoch überhaupt kein Problem.


    Die Musik macht bis jetzt auch keinen schlechten Eindruck, aber das ist noch zu früh, um dem eine richtige Bewertung zukommen zu lassen. Bis jetzt nervte die Musik aber noch zu keinem Zeitpunkt!


    Mal schauen wie weit ich in diesem Teil komme. Bis jetzt habe ich keinen Teil von diesen Bravely-Spielen durchspielen können, weil sie einfach jedes Mal langweilig bis zum Umfallen sind. Blablablabla... dauernd folgen die langweiligsten Gespräche der Videospielgeschichte. Das merkt man schon in der 1.Stadt, wenn man beginnt Nicht-Wichtige-Bewohner anzusprechen: "Heute sind die Wellen aber gross *schnarch*." Nächster NPC: "Die See ist heute sehr unruhig *gääähn*." Nächster NPC: "Warst du schon am Meer?" ........ :sleeping: .......... Hä :fright: , was ist geschehen?! Oh, ich bin immer noch am Quatschen (...) :rolleyes: komm mach hinne, ich will weiterspielen!!!!!!!!!!! *wiederholt auf A hämmern*

    Also, Regel Nr.1 direkt am Anfang des Spiels gelernt: Keine unwichtigen NPCs ansprechen!


    Das Kämpfen und Leveln macht aber immer noch sehr viel Laune! Einer der grossen Stärken dieser Spiele-Reihe! Macht einfach Spass und sieht für ein rundenbasiertes Kampfsystem ebenso super aus! Eigentlich verfolge ich nur ein Ziel in diesem Spiel: Welchen Asterisk (Job) erhalte ich wohl als nächsten und welche geilen Fähigkeiten bekomme ich dadurch :yeah:

    Es gibt ein neues Datum für Evangelion 3.0+1.0!


    Den 8.März. Also in einer Woche :grin:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Nützt mir persönlich zwar nichts, da ich an diesem Tag nicht in Japan sein werde, aber ich bin froh, wenn der Film endlich mal das Licht der Welt erblickt. Wurde auch Zeit nach X Verschiebungen.


    Heureka 🙅🏻🕺🏻🎉🎊🤯👩‍🍳🎍📵

    Nein, IcEDoG , ich habs zwar schon etwa 4 Mal hier und in dem anderen Topic in den Raum geworfen, mache es aber gerne noch einmal.

    Ich fand bisher jedes Einzelne Remake sehr gelungen, allen voran HGSS und ORAS. Bei allem hatte man ein bisschen was neues, aber auch eben sehr sehr viel altes, was ich wunderbar fand

    Ich hab' mir nochmals durchgelesen was du geschrieben hast, ob ich dich fälschlicherweise missverstanden habe, aber ich kann das was du mir jetzt erklärst absolut nicht aus deiner vorigen Formulierung herauslesen.

    Aber wenn das so ist tut es mir Leid, wenn ich dir Unrecht getan habe.


    Jetzt sieht man 1 Min Footage von den Remakes und jeder weiß plötzlich sofort Bescheid, dass wir nichts neues bekommen werden, keinen nationalen Dex haben werden und keine aktuelleren Pokemon nach Gen 4 bekommen werden

    Hier kann ich mich dir nur anschliessen. Sollten das wirklich gewisse Leute hier drin behaupten, finde ich das auch Quatsch! Ich wüsste nicht was mir in diesem Trailer Anzeichen dafür liefern würde, womit ich Gen5, 6, usw. Pokemon mit Sicherheit ausschliessen könnte :confused::?:


    Und nichts neues? Also ich hoffe schon, dass ich zumindest Darkrai und Shaymin auf ihren Inseln besuchen wird können. Gerne auch mit einer längeren Geschichte, wie die DeltaEpisode. Den super langen Blumenweg zu Shaymin hab' ich mir damals auf einer Emulatorversion erschummelt, weil ich zu dieser Zeit 0,0 Chance hatte legal an Eichs Brief zu kommen :blush: ich wollte einfach unbedingt mal diesen Weg selber mit dem Fahrrad fahren, auch wenns nur geradeaus ging. Das war für mich ein legendäres Erlebnis! Lol

    Und eine neue Stadt oder Route ... Unwahrscheinlich, aber warum nicht? Wer würde sich daran stören? Niemand :grin:

    Ich für meinen Teil kann nach diesem einen Trailer jedenfalls nichts davon ausschliessen.

    Nicht mal das Arceus Event. Klar, irgendwie unsinnig mir ein Arceus im Remake zu geben und 4-6 Monate später kann ich mir in Legends schon das nächste Arceus holen. :wacko:

    Andererseits würde ich es interessant/besser finden, wenn man in Legends vielleicht keine Pokemon aus Home dazu holen könnte. Mit anderen Worten würde ich es nicht verkehrt finden, sollte Legends ein vollkommen eigenständiges Spiel werden. Vielleicht mit der Option gefangene Pokemon auf Home zu übertragen, aber nicht umgekehrt.


    Ein paar vergleichen das D/P-Remake mit einem Let's Go, aber bisher bot das noch ein bisschen mehr :smalleyes:

    Es gab in Let's Go bspw. die Mechanik auf verschiedenen Pokemon zu reiten. Das kann man hier aber mit ziemlicher Sicherheit vergessen, da diese ChibiFiguren gar nicht normal mit ihren kleinen Beinchen auf einem Pokemon sitzen können. Es würde einfach nur völlig komisch aussehen, meiner Meinung nach :grin:. Ausser man spendiert bestimmten Reit-Pokemon auch diesen ChibiLook, dann würde es wieder zuckersüss, statt völlig komisch aussehen.

    Dann ist da noch diese Sache mit der Kleidung. Hier habe ich das Gefühl, dass man den Protagonisten auch nicht anders ankleiden wird können. Die Charaktere sehen gut aus in ihren Original-Outfits. Dafür habe ich aber keine Beweise. Ist nur eine Vermutung... :flinch: :yeah:


    Hier kann ich dir aber nicht mehr folgen:

    Und wenn dann ein Remake kommt (beispielsweise Sinnoh), was mit Neuerungen überflutet wird (Achtung, das ist eine überzogene Aussage um meinen Punkt zu unterstreichen), dann ist das in meinen Augen kein Remake mehr, sondern ein neues Spiel. Ich bin absolut für Erweiterungen abseits vom Original. Ich bin aber auch nicht die, die nonstop abstreitet, dass in den Remakes irgendwas neues zu sehen sein wird. Ich glaube daran, dass wir einen etwas größeren Umfang haben werden. Und warum? Eben weil ich die alten Remakes nicht vergessen habe, welche mir alle gefallen haben und welche alle etwas neues zu bieten haben

    Ab wann sind es denn "zu viele" Neuerungen? Wann ist denn ein Remake kein Remake mehr?

    Selbst eine Neuinterpretation eines Originals ist ein Remake. Siehe Final Fantasy 7. Abgesehen vom Ende war dieses Spiel für mich immer noch ein Remake, welches mich an die gute alte Zeit erinnerte (und das mehr als öfters). Und nicht anders sah das wohl auch der Rest der Welt :upsidedown:

    Das Final Fantasy 7 Remake hat sogar viele neue Eindrücke und Perspektiven gezeigt, die die Story von damals aus einem neuen Blickwinkel beleuchteten. Und weisst du wie das war? Das war geil! Hat mir als grosser Fan des 1997 Originals sehr gefallen! Es hätte meiner Meinung nach sogar ruhig mehr Zusatzcontent geben können :yeah:, abgesehen von der abgewandelten Story, aber das ist eine andere Geschichte, welches hier nicht näher thematisiert werden muss.


    Meine Meinung: Ich finde, solange der Haupthandlungsstrang unverändert und die Welt die gleiche bleibt (ob da jetzt in einem Dorf 3 Häuser mehr stehen, tut nichts zur Sache) würde ich keiner Neuauflage den Titel "Remake" abstreiten. Selbst wenn man da eine völlig neue Nebenquest/Story dazwischen quetscht. Oder ist Let's Go Pikachu kein Remake, weil ich keine wilden Pokemon mehr bekämpfen kann? Eigentlich ja ein grober Eingriff in das Original! Und trotzdem ist es ein Remake. Für manche sogar ein sehr gutes :yeah:


    Also mir fehlt da bei dir noch etwas die genauere Definition, wann für dich ein Remake kein (gutes) Remake mehr ist.

    Ich steh zwar auch nicht so auf die niedlich-Grafik in den Remakes, aber In-Fight sah es schon besser aus...

    Ja, einerseits hast du natürlich recht, die Kämpfe sehen besser/detaillierter aus als die sonstige Grafik. Andererseits muss ich sagen, dass es so aussieht wie immer. Pokemon entwickelt sich diesbezüglich seit 2013 (X/Y) keinen Schritt weiter! Die einzige Entwicklung, die gemacht wurde ist der Trainer, den man seit 2016 (Sonne/Mond) auch während dem Kampf auf dem Feld sehen kann.

    Demnächst feiern diese Pokemon-Modelle samt ihren Animationen also ihr 10 jähriges Jubiläum ... :hmmmm:

    Frage: Muss das sein? Ist es Gemecker, wenn ich nicht möchte, dass wir bald 10 jährige Stagnation feiern? Oder ist das Kämpfen zu wenig wichtig für die PokemonSerie, um hier eine Weiterentwicklung zu erwarten?


    Ich finde (aber ist auch nur meine bescheidene Meinung), wenn ein Remake rauskommt von einer damaligen Edition, dann möchte ich das Feeling dieser Edition wieder haben. Wenn alles neu und abgeändert und in besserer Optik und mit mehr Inhalt sein soll, dann kann man ja gleich eine neue Edition machen, dann brauchen wir doch kein Remake

    Also waren Feuerrot, SoulSilver und OmegaRubin deiner Ansicht nach schlechte Remakes, weil sie Neues geboten haben? Der Nostalgiefaktor wurde durch die Verbesserungen/Neuerungen in deinen Augen zerstört?

    Also ich spiele auch Remakes anderer Spieleserien wie bspw. Crash Bandicoot oder Tony Hawk und diese Spiele wurden meiner Meinung nach sehr gut von den ehemaligen Fans aufgenommen. Bei Crash Bandicoot würde ich sogar behaupten, hat man sehr viele neue Fans dazu gewonnen! Und die neuen Zusatzlevels! Kein Fan aus der Steinzeit hat sich darüber beschwert. Niemand schreibt "Oh nein, ich vermisse die überproportionierten Köpfe des Originals im Remake von Final Fantasy 7! :verysad: "


    Ich möchte hier niemanden haten, aber ich lese diese Aussage eigentlich immer nur in Nintendo-Fankreisen, weil deren Remasters im Vergleich zu Sonys oftmals nichts neues bieten (zu letzt Mario 3D All Star). Sollte ein Nintendo-Spiel dann aber doch mal was neues bieten; wie der Überflieger, Mega-Formen, keine kleine Männchen mehr, wundersame Orte, Delta-Episode oder auch das neugestaltete Malvenfroh in OR/AS, dann meckert aber gar niemand darüber :confused: ?

    Ich werde das Gefühl nicht los, dass man sowas lediglich sagt, weil man halt kein schlechtes Wort ein sein geliebtes Spiel heranlassen möchte. Ob berechtigt oder unberechtigt spielt scheinbar überhaupt keine Rolle. Ist jetzt nicht persönlich an dich gerichtet, ich beobachte dieses Verhalten allgemein sobald ich im Internet auf Nintendo-Kreise treffe.


    Aber sollte sich in den Diamant/Perl Remakes in nächster Zeit doch noch was Neues herauskristallisieren, kann ich ja schon mal mit deinem Unmut rechnen, da es ja dann nicht mehr exakt so wie die Originalen ist und sowas deiner Meinung nach schlecht ist. Mal schauen.


    Dagegen spricht der Zeitpunkt der Veröffentlichung: Noch nie wurde ein Remake so früh angekündigt (wenn man die ländlichen Unterschiede vor XY/ORAS ignoriert), wie momentan.

    Mir wurde gestern in diesem oder einem anderen Thread mitgeteilt, dass das Legends Spiel schon Anfang des Jahres 2022 erscheinen soll und die D/P Remakes Ende 2021. Die müssen jetzt also schon aufpassen, dass sie sich nicht gegenseitig die Show stehlen. Wird wahrscheinlich damit zu tun haben...


    Ich weiß nicht ob es seit dem letzten Jahr vor allem verstärkt an der sehr frustrierenden Pandemie liegt, aber ich habe das Gefühl - und das betrifft jetzt nicht nur die Pokémon Present Episode - dass man über jegliche Thematik, über jegliche Personen und Situationen und whatever in dieser Welt nur noch Genörgel, Gemecker, Unzufriedenheit, Enttäuschung bis hin zu fast fanatisch ausgelebten Hass gegenüber Dingen und Personen liest und irgendwie man irgendwie für alles mittlerweile so eine Grundeinstellung entwickelt hat wirklich gefühlt NICHTS mehr positiv zu sehen.

    Ich persönlich schreibe ja genau was mir nicht gefällt. Das bedeutet halt nichts anderes als das was schlecht gemacht wurde. Folglich ist das nicht mein Fehler :grin:

    Würde ich jetzt meinen Zorn einfach blind in die Gegend feuern, dann könnte man das schon eher mit einer allgemeinen Depression in Verbindung setzen. Aber ich kann mich halt über eine klare Stagnation (teilweise sogar Rückschritte) in allen Bereichen schlecht freuen, geschweige Freude darüber zum Ausdruck bringen. Sehe ich auch nicht ein, wieso ich das tun sollte. Jedoch schreibe ich halt genauso gerne meinen Senf zum Thema, wie andere.

    Ich diskutiere gerne mit, teile meine Meinung und stelle Fragen zu Aussagen, die für mich nicht schlüssig erscheinen, ich kann dir und jedem anderen aber versichern, dass ich es mir mit keinem Beitrag zum Ziel setze irgendjemanden damit die Freude an diesen Remakes zu nehmen.


    Ausserdem habe ich noch kein schlechtes Wort über Legend verloren! Klar sieht es noch etwas unfertig aus, aber ich finde diesen sehr gewagten Schritt mutig und verdient erstmals Anerkennung. Jedenfalls meine :yeah: und ich bin von den Leitern zum Aussichtsturm hinauf oder der Rolle ins Gras begeistert :ahahaha:!! Für mich sind solche und andere Bewegungsabläufe in einem Pokemonspiel ein grosser Schritt nach vorne! Selbst der Pokeball der neben das Pokemon geworfen wird, zieht das Pokemon mit diesem Laserstrahl direkt in den Ball, wie im Anime, ohne dass zuerst die ("falsche") Position des Balls korrigiert werden muss:thumbup:

    Ich kann mir sogar vorstellen, dass Gamefreak dieses Mal nicht ignorieren wird, dass die Pokemon unmittelbar vor deiner Nase aufploppen. Ob sie es denn auch wirklich hinkriegen ist eine andere Geschichte :grin: da lass ich mich mal überraschen. Die Engine ist jedenfalls eine andere.


    Im grossen und ganzen kann ich über Legends sagen: Für Alpha-Beta-Material bin ich zufrieden. Und auch wenn es am Ende nicht an Zelda BotW herankommen wird, endlich versucht man mal was neues und zum ersten kann ich nicht behaupten, dass sowas auch auf dem 3DS (ohne HD) oder auf meinem Smartphone funktioniert hätte!


    Zum Thema Diskriminierung: Sollten sich gewisse Leute doch wieder zu sehr in ihrer Meinung angegriffen fühlen, müsste man halt wieder über einen getrennten Pro-/Contra-Thread nachdenken. Wünschen tu ich mir das aber nicht. Nur weil ich jetzt gewisse Beiträge "hinterfrage" heisst das auf keinen Fall, dass ich von der Anwesenheit von bspw. Elize Targaryen genervt bin. Ich kann nur für mich sprechen, aber ich störe mich an keinem User, der hier seine Meinung kundtun möchte, völlig egal wie positiv oder negativ seine Meinung für mich auch sein mag.

    Ganz ehrlich, ohne die Teilnahme der von mir zitierten Beiträge, hätte ich ja nicht halb so viel zu schreiben :yeah: und das trifft bestimmt nicht nur auf mich zu. Und sollte ich doch mal genervt sein von jemandes Meinung, schreibe ich einfach nichts dazu und fördere damit nicht noch deren weitere Diskussion. Wenn ich immer nur schreibe wie genervt ich von der Freude anderer bin, muss ich mich nicht wundern, wenn mir die Pro-Fraktion immer wieder erklären wird warum das so ist :ugly: darum stelle ich auch nur gezielte Fragen, deren Antwort mich auch persönlich interessiert! Ich hege allerdings keinerlei Interesse daran, dass User XYZ mir schreibt "Okay, ich kauf mir die Spiele nicht mehr, weil du hast mir die Freude am Spiel genommen!". Sollte es wirklich mal soweit kommen, dann eröffnet bitte SOFORT getrennte Pro-/Contra-Threads!


    Da die Pokemon Fans jedes Jahr ein neues Spiel erwarten kann man nicht erwarten das die Remakes jetzt in einer Schwert und Schild Grafik daher kommen, da ist es nicht mit Überarbeitung von Texturen getan

    Wieso nicht? Die Spiele werden ja parallel entwickelt. Man hätte ILCA auch schon 2017 mit dem Remake beauftragen können. Da muss mir jetzt niemand kommen mit "Man kann von ILCA nicht innerhalb von 1-2 Jahren mehr erwarten!". Nicht meine Schuld, wenn Gamefreak resp. die PokemonCompany nicht mehr Zeit/Budget zur Verfügung stellt. Ich kann auch sagen ich erwartete dieses Remake schon Ende 2020! Die haben mich nun aber 1 Jahr länger warten lassen! Und trotzdem stehe ich jetzt wieder in der Kritik aufgrund meiner Eile und Erwartungen? Man hätte die Arbeit am Remake sogar 2014 nach OR/AS beginnen können. Muss mir ja niemand sagen "Nach den Remakes von Gen1, 2 und 3 hat niemand damit rechnen können, dass Gen4 auch mal ein Remake bekommen wird." :wacko: So gesehen habe ich nun lange genug auf die D/P-Remakes gewartet. Oder nicht? :unsure:

    Zur Klarstellung: Gamefreak/Pokemon Company haben sich dazu entschieden die D/P-Remakes 2021 zu veröffentlichen. Sie haben seit den letzten Remakes ganze 7 Jahre verstreichen lassen. Das war nicht meine Entscheidung! Und nun sucht man den Fehler bei mir und ich muss mir vorwerfen lassen ich kann dies und das nicht erwarten? Das verstehe ich persönlich jetzt nicht. 🤷

    Ich dachte, das ist nur eine Anspielung auf die original Statue, die sowohl Dialga als auch Palkia darstellte.

    Und dafür machst du jetzt aus zwei Statuen eine, weil spart Geld für die Stadt :ugly: hahaha... Also kann ja sein, vor allem wenn der Bürgermeister der Stadt der Chef der PokemonCompany ist (hurra, 4mal "der" in einer Reihe, gewonnen!) Aber ich denke da steckt doch mehr dahinter :wink:


    Was haltet ihr denn von der Fusion zwischen Dialga und Palkia? Der Herrscher über Zeit und der Herrscher über Raum verschmelzen?


    Für wen müssen sie diese (mächtige) Fusion machen um ihn besiegen zu können? Giratina? Arceus? John Snom?

    Und wenn Dialga nur in Diamant ist und Palkia nur in Perl, dann bekomm ich die Fusion nur Leihweise während der Story? Oder ein optionales Event, welches nur die zu sehen bekommen, die beide Pokemon besitzen?! Oh mein Gott 😱 dann ist man ja gezwungen sein altes Dialga/Palkia hinüber zu tauschen oder beide Editionen zu kaufen (...) Oder jemand ist so doof und verschenkt seins in der GTS :smalleyes:


    Hmmm interessant. Bis jetzt gab es nie eine Fusion zwischen zwei Cover-Pokis... :unsure:

    Legends hat mich Game Freak komplett verwirrt. Sollen das jetzt die neuen Hauptspiele der Zukunft werden oder ist das nur ein exklusives einmaliges Spiel da blicke ich leider so gar nicht durch. Wirklich besser als Schwert/Schild sieht es aber nicht aus vor allem war es ziemlich laggy und selbst die Pokemon haben gelaggt. Dann war da noch ein blaues Rihorn soll das auf neue Shinys hindeuten? Da das Spiel in gut einem Jahr erscheinen soll glaube ich nicht, dass sich noch groß was ändern wird außer es war jetzt wirklich ein Alpha Trailer. Vielleicht kann man von Legends dann auch ein Arceus auf die Remakes übertragen. Aber keine Ahnung was die Bedeutung von Legends nun ist. Aber normalerweise müsste man da noch viel Arbeit in Grafik und Stabilität stecken

    Meine Meinung, die Spiele sehen technisch noch etwas unsauber aus. Aber könnte man bis Nov.2022 noch in den Griff bekommen.


    Ob das die neuen Hauptspiele werden bezweifle ich mal. Wenn das Spiel so sein sollte wie ein Breath of the Wild, wirst du nicht alle 2 Jahre eine neue riesige Welt anbieten können.

    Ein Zelda-Spiel benötigt auch immer 4-5 Jahre. Wäre schade, wenn die PokemonCore Games nur noch alle 5 Jahre erscheinen würden.


    Der einzige Weg wäre, wenn man an sich immer das genau gleiche anbieten würde. Siehe Assassins Creed Reihe. Dann müsste man wirklich nur jedes Mal 1-2 Jahre auf ein neues Legends-Spiel warten :yeah:

    Aber ehrlich gesagt hatte ich nach Origins und Odyssey auch keinen Bock mehr auf diese AC-Games und Valhalla links liegen gelassen.


    Mal schauen...

    An sich macht das Spiel schon was her, mein erster Eindruck besteht aus einigen Gedanken, das Spiel wurde im Chibi-Look gehalten, macht man das nun, weil das Spiel damals auch mit kleinen Figürchen gespielt wurde (wir kennen es ja noch, als unser Protagonist:in geschrumpft wurde) oder macht man das um das Spiel nicht zu detailiert zu gestallten (was ich denke mal um einiges mehr Arbeit ist)?

    Das macht man, weil es viel weniger Arbeit ist. Deswegen sind Handygames, die meistens die selbe Optik aufweisen auch viel günstiger als Konsolenspiele.

    Mit Nostalgie hat das nichts zu tun. In Rot&Blau warst du ein kleines Männchen. In Silber&Gold warst du ein kleines Männchen. Ja auch in Rubin&Saphir war man das selbe kleine Männchen. Und trotzdem wählte man in OmegaSaphir nicht diesen ChibiLook, obwohl es ja nostalgisch gewesen wäre :yeah:


    Ich denke mal Gamefreak und PokemonCompany waren geizig und haben nur ein ganz kleines Budget für diese Gen4-Remakes zur Verfügung gestellt.


    Dass die Städte und Routen der Remakes jetzt einfach nur aussehen wie DS Spiele in höherer Auflösung ist da schon ne echte Enttäuschung


    Ich finds ja witzig, wie man auch diese Kästchen übernommen hat. Schön realistisches Gelände :ugly:

    Auf dem Nintendo DS war das nachvollziehbar. Aber auf der Switch? Was soll das :assi: jaja, ich weiss aus nostalgischen Gründen wird es niemand mehr kaufen, wenn da nicht mehr alles so schön kantig und viereckig aussehen würde. Schon klar :smalleyes:


    Naja man hat eben das Problem, dass man es nicht jedem recht machen kann. Die einen sind die Nostalgiker (wie ich), die sich sogar freuen, wenn der Stil dem damaligen nachempfunden ist. Die anderen freuen sich auf neue und bessere Grafik und möchten die Remakes gern in diesem Glanz sehen. Irgendeinen Weg müssen sie einschlagen, kombinieren kann man die beiden einfach nicht.

    Das stimmt. Und wie wir Gamefreak alle kennen entscheiden die sich bei einer Weggabelung immer für den einfachen und kostengünstigen Weg, weil man ja immer nur ein ganz ganz gaaaanz kleines Budget zur Verfügung hat :blush:richtig süss.


    Ich kenne auch einige, die mit dem Stil von Lets Go überhaupt nicht zufrieden waren und diese Spiele über ein Jahr ignoriert haben wegen der zu niedlichen Optik. Am Ende haben sie es mal starten müssen und siehe da: war alles gar nicht so schlimm und hat trotzdem Spaß gemacht

    Klaro, das sagen sie immer, die einen früher, die anderen später. Ein schlechtes Spiel ist am Ende eben doch besser als gar kein Spiel :ugly:



    Zum Ende hin sei gesagt: Ich behalte diese Remakes mal im Auge. Ich habe schon Bock mal wieder ein klassisches Pokemon zu spielen. Aber selbstverständlich will und muss ich anmerken, dass das wieder mal unter aller Kanone ist, was man da aus der Switch herauskitzelt und letzten Endes natürlich wieder für 60 Euro ins Regal stellen wird. :hmmmm:

    ...*grummel* das Ding würde so wie es aussieht auch auf meinem Smartphone laufen und würde da keine 50-60 Euro kosten *grummel*...

    Hier habt ihrs zuerst gelesen (werde es nicht editieren):

    - Das Diamant/Perl Remake wird ein vollwertiges Spiel, kein Lets Go Ableger

    - Release im November 2021

    - Enthält eine zusätzliche Arceus Story

    Oh nein wer hätte das denn ahnen können :upsidedown:

    Und am Ende ist es nur eine zusätzliche Darkrai-Story :tongue:

    Die Arceus-Story kann man sich ein halbes Jahr später per DLC dazu kaufen :woot:

    Habe auf Twitter gelesen, dass der MItarbeiter der das geleaked hat aus dem Chinesischen Büro stammt oder so was ... vielleicht deswegen Chinesische Screens?

    Nö, wieso sollte der Mitarbeiter aus einem chinesischen Büro sein? Selbst wenn Gamefreak diese Arbeit (was auch immer das gewesen sein mag) extern nach China weitergegeben hätte, würden die nicht extra ein Chinesisches Logo hinklatschen. Der chinesische Mitarbeiter sollte seine Arbeit auch mit einem japanischen Logo hinkriegen :ugly:


    Wenn überhaupt, würde ich hier eher ein Third Party Spiel einer chinesischen Firma vermuten.