Beiträge von IcEDoG

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass wir unsere Datenschutzbestimmungen aktualisiert haben. Lest euch unsere neuen Bestimmungen hier durch.

    Du meinst also Kanto-Pokemon die in Alola die Alola-Form angenommen haben kehren zurück nach Kanto und haben dort eine neue Kanto Form angenommen :wtf:

    Also ich will nicht sagen, dass das völlig unrealistisch ist, aber wird das nicht ein wenig absurd mit diesen Regionalformen?


    Ausserdem haben wir dann schon 3 verschiedene Formen für die Kanto-Pokemon. Nicht vergessen, dass in Alola nur 1.Gen.-Pokemon eine neue Form bekommen haben. In Let's Go betrifft es also wieder unweigerlich nur die 1.Gen. :dos:

    Ich habe ja nichts gegen neue Regionalformen, aber wie bitte willst du dir das erklären :grin:?


    Von was sind diese Pokemon geflohen?

    War da einfach 'ne Gruppe Ponitas die sich aus Gründen aufgeteilt hat, weil sie keinen Bock mehr auf Prismania City hatten? Ein Teil blieb in Prismania-City und bleibt Typ Feuer und der andere Teil ging 100km Richtung Süden nach Fuchsania City (weil dort das Wetter schöner ist) und ändert seinen Typen einfach mal so zu Pflanze (weil lustig). 


    Das ist Unfug.


    Wenn man die Karte genauer betrachtet, sehen es wie 5km aus :flinch:

    Von mir aus gerne.


    Mögliche Kandidaten:

    Mega-Dragoran

    Mega-Smettbo (wenn auch unnötig, aber Bibor, lol)

    Mega-Giflor (früher sehr beliebt, heute tot)

    Mega-Schlurp

    Mega-Relaxo ? (ist zwar non-sense)

    Mega-Lapras (weil schön)

    Mega-Machomei (weil 6 Arme sind besser als 4 :ugly:)

    Mega-Knuddeluff oder Mega-Pixi (beide gleichzeitig brauchts auch nicht)


    Joa, damit wäre ich schon zufrieden.

    Wenn ich meine Liste so anschaue, finde ich alle unnötig :flinch: aber es wird ja neue Megas geben (müssen). Wenn nicht heute, dann morgen. :wacko:


    Was sind eure Wünsche/Vermutungen?



    Zum Thema Regionalformen. Wäre sicher auch was feines. Aber Kanto-Regionalformen von Kanto-Pokemon? Ich weiss ja nicht :dos:...

    Das ist irgendwie noch unnötiger :grin: nur meine Meinung...

    nikothemaster

    Ich weiss nicht ob meine langen Beiträge auch so schwer zum Verstehen sind (wenn man es selbst schreibt ist das manchmal schwierig herauszufinden) aber ich weiss wirklich nicht so recht auf was ich jetzt eingehen oder nicht eingehen soll. Irgendwie fehlt mir da bei dir eine Struktur :grin:

    Tut mir Leid, ich sag das nicht um dich blöd hinzustellen, sondern weil ich gerne auch auf deine Beiträge eingehen möchte. Aber so muss ich das doppelt und dreifach hoch und runter lesen um darauf eine anständige Diskussion weiterführen zu können.


    Zum Topic:

    Wartet mal ab bis bekannt ist, welches denn das super einzigartige neue Pokemon werden wird!

    Ich glaube nicht, dass sich die Vorbestellungen dadurch gleich verfünffachen werden, aber das wird mit Sicherheit einen Schwung in die Vorbestellungen bringen. 😉

    Ist eigentlich auch "das beste" was mich an diesem Spiel interessiert.

    Ich bin überrascht, dass sich in Japan mehr Leute das teurere Bundle gönnen.

    Amerika widerspiegelt da wohl schon eher uns Europäer 😄


    Ja interessant zu sehen. Zuerst dachte ich ja, das kann daran liegen dass die Leute noch abwarten. Allerdings müsste ich das bei Smash Bros Ultimate ebenfalls sagen.

    Schon ein grosser Unterschied. Geht es da vielleicht nur um den aktuellen Monat/Woche? Ist merkwürdig wenn Vorbestellungen und schon erhältliche Games in der selben Liste sind.

    Ganz koscher ist mir dieser Vergleich nicht, aber ich glaube eigentlich auch nicht, dass sich ein Spiel wie Let's Go besser verkaufen wird wie ein echtes Core-Game.

    Ja ich freue mich sehr auf Pokemon 2019. Dauert nur noch 15 Monate - Juhu! :yeah:


    Ist ja aber auch nicht weiter verwunderlich, da dieses Spiel einfach nicht "alle" anspricht. Da nützt es auch nichts wenn Gamefreak immer wieder betont, dass es ein Spiel für Veteranen wie auch Neulingen, respektive Core-Gamer und Casual-Gamer ist. :thumbdown::whistling:

    Sieglinde du hast das falsch verstanden. Der Vergleich kommt daher, dass Pokémon Stadium damals 120 DM gekostet hat. Heute wären das 120 € (bevor jemand auf die Idee kommt zu schreiben "60 € sind 120 DM". Nein, durch Inflation stimmt diese Rechnung schon lange nicht mehr).

    Davon abgesehen werden generell die meisten Spiele heute viel zu billig verkauft.

    Du musst aber auch bedenken, dass Spiele heutzutage überall günstiger sind als früher. Der Grund ist nicht der Wechsel von DM zu Euro, sondern auch in anderen Länder, z.B. in der Schweiz wo es seit 2 Mio. Jahren den "Schweizer Franken" gibt, sind Spiele seit der N64-Ära fast um ein Drittel günstiger geworden.


    Das liegt daran, dass die Entwicklung eines Spiels ebenfalls günstiger geworden ist. Von der Entwicklung bis zur Produktion ist alles günstiger/einfacher geworden.


    Das kannst du heute alleine schon daran erkennen, dass Spiele heutzutage weltweit (fast) gleichzeitig erscheinen. Vor 20 Jahren wäre dies noch völlig unvorstellbar gewesen 😁


    Deshalb kannst du mir glauben, dass Gamefreak ihre Spiele nicht für 120 Euro verkaufen müssten, wenn man sich darum kümmern würde, dass kein Pokemon mehr aus seinem Schädel oder wo auch immer herausschiessen würde.


    Ich bin halt der Meinung, dass Kämpfen ein GIGANTISCHER Hauptbestandteil von Pokemon ist und dass man darauf auch einen grossen Fokus legen sollte.

    Da finde ich es einfach befremdlich wenn man mir sagt "Solche Details in Kämpfen sind unwichtig."


    Klar, jedem seine Meinung, aber ihr braucht mich echt nicht zu fragen, wieso mir solche Details wichtig sind. Nicht alle kaufen Pokemon weil sie Spass am Ankleiden, Streicheln und Frisieren von Pokemon haben und darauf einen grösseren Wert legen.

    Mir ist es bspw. völlig egal ob Evoli auf meinem Kopf sitzt oder im Pokeball. Soll ich nächstes Jahr die Leute runtermachen, die sich dies zurückwünschen, wenn dieses Feature in Pokemon 2019 wieder fehlen sollte?

    Nein? Dann lasst hier gefälligst mal etwas Meinungsfreiheit zu!


    Pokemon wurde immerhin aus einem Grund zu einer grossartigen Marke: Und das sind nun mal die Kämpfe! Vom TradingCard Spiel bis zu Weltmeisterschaften geht es einzig und allein ums Kämpfen!

    Es gibt für mich nun mal keinen nachvollziehbaren Grund solche Details in Pokemon-Kämpfen für unwichtig zu erklären!

    Da braucht man sich über solche Diskussionen wie auf den letzten 2-3 Seiten auch nicht zu wundern und sich darüber noch zu ärgern, wenn man dies doch tut!

    Ich habe eigentlich nur von Turtok gesprochen. Wieso darauf die Erklärung kam, dass man dies nicht für ALLE (?) Pokemon richtig darstellen kann, aufgrund Speicherplatz (?) und Zeitmangel, hab ich ganz einfach nicht verstanden. Wie gesagt, ich habe bloss von Turtok gesprochen :grin:

    Und wieso gerade heute? Weil ich den Trailer mit Turtoks Attacke vor einem Monat noch nicht gesehen habe (wie auch?).


    Ich bin sogar der Meinung, gerade jetzt, wo man sich nur auf die 151 Pokemon konzentrieren musste, wäre eine Attacken-Anpassung durchaus drin gewesen. Ganz ehrlich, soooo schwierig ist das auch nicht. Die Attacken-Darstellung kann ja die selbe bleiben. Nur die Ausrichtung müsste leicht verschoben werden.

    Bei gegnerischen Pokemon wo die Attacke einschlägt, gibts sowieso einen Szenen-Wechsel. Da müsste man also gar nix anpassen.


    Und Speicherplatz??? Braucht mit keiner erzählen, was auf dem N64 möglich war ist heute nicht mehr möglich.


    Klar, das ist ein Detail. Aber wieso sind solche Details heute unwichtig?

    Oder anders gefragt, wieso sagt man mir zuerst, dass so ein Detail unwichtig ist und im Nachhinein sagt doch jeder "Ja wäre nice to have!". Ja gut, dann schreibt mir doch von Anfang an, dass man sowas auch cool finden würde, statt irgendeine Diskussion mir mir darüber anzufangen 😂


    Tut mir Leid, dass ich hier heute manche Reaktionen von manchen Usern nicht verstanden habe - tu ich immer noch nicht :smalleyes: war nur eine Anmerkung und keine "Scheiss Spiel"-Kritik! Ganz einfach, weil ich es schön gefunden hätte, wenn man dies endlich wieder angepasst hätte. Diese Anpassung hätte auch grosses Lob von mir verdient, auch wenn ich kein Freund dieses Spiels bin. :ohno: Ich fands auf dem N64 cool und hätte es auch heute wieder cool gefunden!


    Wieso deshalb wieder das halbe Forum denkt, ich möchte aufgrund dieses Detail das Spiel zerfetzen, ist genauso unnachvollziehbar. Darf man hier nichts mehr anmerken?


    Schau mal 14:05, sag nicht das sieht nicht geil aus! Und das ist N64!!!


    Sicher kann man laufend die Grafik verbessern. Und sei es nur Glanz- und Lichteffekte. Wenn so ein Pokemon einen heissen Feuersturm auslöst, könnte man alles in roter Farbe tauchen, auch die Pokemon.

    Natürlich meine ich damit nicht, dass sie rot werden sollen, sondern ich spreche von Lichteffekten :biggrin: bevor es da wieder Missverständnisse mit manchen Usern gibt. Am Ende denken wieder irgendwelche Leute ich wünsche mir ein verkohltes Pikachu nach einem Feuersturm :yeah:...


    Was aber Haltung und deren Animation wie Atem-Bewegungen betrifft, bin ich auf deiner Seite. Die kann man natürlich für weitere Teile so belassen 😉 so hart bin ich nun auch nicht.



    Leafeon

    Ne du hast mich falsch verstanden. Mein Kommentar bezog sich auf die Aussage von Stine bzgl. "Perfekter Grafik, die man dann für weitere Teile jedes Mal übernehmen kann".


    Meine Aussage entspricht einem "Was wäre wenn..."-Szenario. Mit keinem Laut habe ich davon gesprochen, dass Pokemon X/Y wie US/UM oder US/UM wie Let's Go aussieht (obwohl es das fast tut :ugly:). Das hast du selbst hinein interpretiert.

    Stine

    Ja mir fällt es halt auf, weil ich es als kleines Kind damals auf dem N64 mega geil fand und seit X/Y vermisse ich das :ugly:

    Auf dem NDS konnte ich es ja noch iiiiiirgendwie entschuldigen. Und eben, es sind 900 Pokemon.


    Aber nun auf der Switch und mit dem bloßen Fokus auf die ersten 151 Pokemons (wie damals auch...) hätte ich schon mehr erwartet.


    Das mit der optimalen Grafik finde ich schwierig. Das schreit eindeutig wieder nach "entschuldbarer Faulheit".

    Eigentlich sollte jeder neue Teil einer Spielereihe auch mit der Zeit gehen und seine Grafik auch der heutigen Zeit anpassen.


    Mir ist schon bewusst, dass das nicht jede Spielereihe macht. Aber eigentlich wäre es schon richtig, wenn man sich laufend verbessert.

    Mit deiner Einstellung würde man ja sagen "Ist okay, wenn Pokemon seit 10 Jahren immer gleich aussieht". Dabei siehts 3 Jahre später eigentlich schon wieder Kacke aus :assi: bzw. es wäre mehr möglich gewesen!


    Mir ist schon bewusst, was du sagen wolltest. Allerdings halte ich diese Einstellung für falsch.


    Turtok schiesst seit Jahren nicht aus seinen Kanonen, also wieso sollte es das heute können?! Lasst doch alles beim Alten! Wir sind so oder so zufrieden :grin:

    Stine

    Danke dir, aber lassen wir das!

    Die Community hat mir gezeigt, dass solche Details egal und belanglos sind!


    Wir brauchen es uns auch nicht für Pokemon 2019 zu wünschen. Weil wir wissen ja jetzt Gamefreak hat keine Zeit dafür.


    Und solange die Community Verständnis dafür hat, dass Gamefreak keine Zeit dafür hat, brauchen wir uns auch nicht solchen "Unfug" zu wünschen.


    Tut mir Leid für alle die es sich, wie ich auch, gewünscht haben. 😢

    Zuerst will man nur 151 Pokemon weil die Zeit fehlt alle Pokemon ins Spiel zu integrieren (wahrscheinlich ist das nicht der einzige oder überhaupt ein Grund, lol, aber lassen wir das) und dann ist man noch zu faul irgendwelche Attacken auf diese 151 Pokemon zuzuschneiden (obwohl ich mir jetzt nur Turtok gewünscht habe).

    Und wenn ich frage wieso es auf dem N64 möglich war, heisst es "Zeitmangel, aber trotzdem gut gemacht von Gamefreak!".

    Ja guter Einwand! Was haben wir eigentlich davon dass die Pokemon 3D sind? Kann man die nicht wieder 2D machen? Ehrlich, wen interessieren eigentlich Details?

    Muss man Pikachu denn unbedingt die Haare kämmen?!

    Ist doch schön wenn Turtok auf dem N64 aus seinen Kanonen schiessen konnte und heute 20 Jahre später auf der Switch aus seinem Schädel schiessen kann. Rückschritte sind immer was schönes. Tut mir Leid für meine Kritik✌!

    Statt bemängeln, sollte man Rückschritte loben, da habt ihr schon Recht! 👌:grin:

    Stell ich mir schwierig vor das Pokemon zu treffen, wenn du deine Switch nur leicht neigst.

    Ich stelle mir das eher wie der Kamera Modus in USUM vor, da musste ich den NDS schon ordentlich umherschwenken.


    By the way: Wieso kann man (Mega)Turtok nicht mal ausnahmesweise aus seinen Kanonen oder zumindest aus seinem Maul schiessen lassen?!

    Man kann doch wenigstens für Turtok eine eigene Animation machen.


    Habe gerade den neusten Trailer angesehen. Da hat Mega-Turtok 500 Kanonen und sein Maul offen...und woher kommt das Wasser?! Natürlich aus seinem Schädel! :patsch:

    Rusalka

    Nun ja, das nenn ich aber schon Glück :D

    Du hast ja keine Garantie den richtigen zu erwischen. Und du hast ja nur einen Versuch, dann gehts wieder von vorne los.


    Kann mir schon vorstellen, dass es nun so gelöst wurde, dass man heute schon die Chance hat es gleich beim ersten Versuch zu treffen.


    So wie alles vereinfacht wurde in den letzten 20 Jahren, kannst du den heutigen (jüngeren) Spielern kaum zumuten, dass sie dieses Rätsel 3-5mal wiederholen müssen bis sie den richtigen Eimer finden.

    Das Spiel wird schon nach dem 2.Fehlversuch in seine Einzelteile zerlegt werden 😂:assi:


    Ich erinnere mich an manche Kommentare zu UltraNecrozma in anderen Foren und YouTube "Ultra-Necrozma war viel zu schwer, weil ich es nicht gleich beim ersten Versuch besiegen konnte :cursing:!"

    Loool :biggrin: ja USUM ist ein ganz böses Spiel!!

    Bisher ist nicht bekannt, ob die farblichen Eimer in der Orania-Arena etwas zu bedeuten haben. Falls sie mit dem Rätsel zusammenhängen, halte ich es für sinnlos, das Rätsel auf die Weise zu vereinfachen, da man es auch gleich komplett streichen oder durch etwas anderes ersetzen könnte.

    Bestand das Original Orania ArenaSpiel nicht aus purem Glück? Da kann ich mir eine Vereinfachung schon vorstellen à la "Der erste Eimer ist blau. Suche nun den zweiten ebenfalls blauen Eimer!"


    Oder hab ich das mit dem Glück nach etwa 20 Jahren vielleicht nicht mehr richtig in Erinnerung?

    Die Laufanimationen der Pokémon, wenn sie dir hinterherlaufen, gibt es übrigens schon aus Sonne und Mond:



    1-zu-1.

    Du zeigst damit wieder nur auf, wie viel Arbeit in Let's Go steckt!


    Was mich allerdings wundert, sind die Laufanimationen zu den Megas. Die Frage wäre wie das sein kann, wo die doch eig. nur im Kampf vorkommen und außerhalb der Kämpfe gar nicht entwickelt sind. :unsure: Gibt es also die Möglichkeit auch die Megas am Ende hinter sich herlaufen zu lassen?

    Wieso wunderst du dich nicht auch darüber, wieso Gen2-7 fehlt, obwohl die Laufanimationen der Pokemon aus Gen2-7 enthalten wären?