Beiträge von Kanei_Marina

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Hihi, ich habe im Febraur wieder einen Gast aus Japan bei mir zu Hause für eine Woche. Das wird toll! Eine Woche lang fast nur Japanisch sprechen und mit den Japanern Ausflüge machen, das wird so lustig~♥
    Und ab Sommer 2013 werde ich mich für 11 bis 12 Monate nach Japan begeben und dort entweder in Tokyo oder auf einer Farm wohnen und arbeiten. *__*


    @über mir: Ich bezweifle, dass du dort irgendwas mit deutschen Untertiteln sehen können wirst, außer es gibt eine Karaokebar mit deutschen Liedern. :ugly:

    Japanisch hat z.B. nur zwei Zeitformen (dafür aber mehrere Höflichkeitsstufen) im Gegensatz zu Englisch mit seinem 17 (?/!) Zeiten, trotzdem fällt es uns aus dem deutsch/germanischsprachigen Raum leichter, Englisch zu erlernen, wobei Englisch laut Wikipedia ebenfalls eine germanische Sprache ist.
    Also ich denke wir sind uns einig, dass "Hallo" und "Ich heiße" noch lange nicht mit "Ich spreche SPRACHE" gleichgesetzt werden kann, oder? Um sich klar in einer Sprache ausdrücken zu können braucht es meiner Meinung nach mindestens Niveau B1 , stumpfes Aneinanderreihen kann zwar verstanden werden, aber unter sprechen verstehe ich dann doch noch etwas anderes. Natürlich kann jeder die Grenze woanders legen und sagen, dass erst ab C1 von "können" gesprochen werden sollte.
    Zusätzlich spielt das Hörverständnis auch eine wichtige Rolle, welches bei mir eher bescheiden ist. :blush: Bei mir würde ich mit vorrangeschrittenen Sprachkennkenntnissen bezeichnen:
    Deutsch - Muttersprache - jedoch kann ich keine Dialekte außer Platt verstehen:D
    Englisch - erste Fremdsprache - C1
    Französisch - zweite Fremdsprache - B2-C1
    Japanisch - Selbststudium - B1-B2
    (Koreanisch - Selbststudium - A2) kann noch getrost ignoriert werden
    Das ist auf das sprechen, schreiben und Texte verstehen bezogen. ^^''

    Aus meinem Freundeskreis zocken auch viele zurzeit Skyrim. Und ich muss schon sagen, es ist ziemlich cool. Mir hat auch schon Fallout gefallen, besser gesagt, ich liebe Fallout!
    Ich stehe aber noch am Anfang des Spiels (ich kanns nur bei Freunden zocken ^^'') und spiele eine nun werwolfige Khajiit-Dame und habe zuletzt zwei Mammuts erlegt :assi:
    Aber ich muss schon sagen, Setting, Spielsystem, etc. sind einfach gut, auch wenn mich die KI manchmal wahnsinnig gemacht hat -___-

    Ich würde gerne dazu wissen, inwiefern "Zahlen", solche, die man als Ziffern schreibt, alle Zählsysteme dieser Welt oder auch alle Zahlwörter in allen Sprachen.
    Die Menschheit hat ja auch Jahrtausende ohne Schrift und Zahlen überlebt und Tauschhandel betrieben, weil es Zahlwörter gibt. Aber wir leben nun einmal ein paar Jährchen später^^
    Eine Welt ohne arabische Ziffern wird es in unseren Breiten nicht geben werden, da einfach zu viel Technik, Mathematik und allerhand Wissenschaften daran gekoppelt sind. Die Ziffern haben sich durchgesetzt und andere Zählsysteme verdrängt.
    Ansonsten muss ich nicht das wiederholen, was meine Vorposter schon geschrieben haben und wahrscheinlich noch andere nach mir schreiben.
    Interessant finde ich im Bezug der Benutzung von Zahlen bzw. arabische Ziffern jedoch, dass...
    ... es in der Antike nichts nach der Tausend gab. Die Tausend war schon so groß, dass alles, was größer wäre, zu gruselig war
    ... es noch Jahrhunderte nach Christi Geburt die Ziffer 0 (Null) noch nicht in Europa gab. Null ist ja nichts, und nichts ist auch gruselig
    ... es wohl auch indigene Völker ohne Zählsysteme und Zahlwörter in ihrer Sprache zu geben scheint

    Einige der Pokémon der ersten Stunde sind bei mir schon zeitweise in meinem Gedächtnis verschollen gewesen, was aber wohl eher daran liegt, dass ich viel Pokémon White, DPPl und Smaragd gezockt habe in den letzten Wochen, wo es nicht allzu viele Pokémon der ersten Generation gibt. Als ich dann mal wieder Heartgold angefangen und ein wenig gespielt habe, kamen mir öfters Gedanken wie "Achja, Schlurp/Pantimos/Kangama/etc.!" oder als ich auf meiner Diamant ein Bisaflor in der Box gefunden habe, dachte ich auch nur "Oh Gott, den gibt's ja auch noch" :D

    Ich hatte eine Blasenentzündung, schön blutig und schön viel Aua, dass ich kaum laufen konnte, weil ich erstens Schmerzen wie sonstwas hatte und nach einigen Schritten wieder auf Klo musste.
    Irgendwie habe ich es dann doch nach drei Tagen zum Frauenarzt geschafft, wo mir dann nur gesagt wurde "Nein, wir haben jetzt keine Zeit, gehen Sie woanders hin, aber damit sollten sie nicht warten!", nun gab es leider keinen anderen Arzt in Reichweite und ich bin wieder nach Hause. Am nächsten Tag habe ich meine Mutter angerufen, dass sie mich ins Krankenhaus fährt, wo ich angemeckert wurde, dass ich erst so spät zum Arzt gehe. :|  :thumbdown:


    Und früher wollte mir eine Kieferorthopädin nicht nur eine abenteuerliche und sündhaft teure Operation andrehen, sondern ein ebenso abgefahrenes Gestell, was wir natürich alles selbst bezahlen müssten, weil keine Kassenleistung (OK, Krankenkassen sind eh fürn Arsch, aber das wäre noch mehr geworden) und dann hätte ich vier Schrauben im Kiefer, einige Zähne weniger und ein Aliengestell auf dem Kopf. O_O Was überhaupt nicht notwendig gewesen wäre. Zum Glück bin ich da nach diesem Gespräch nie wieder hingegangen. o.o

    "Wie kiddig!" (bedeutet so viel wie "cool/niedlich, aber völlig unnütz")
    "Weil er/sie es kann!"/"Possit!"
    "Barter Che~ck ♪♫" (Verhandelnprobe wie beim Pen&Paper)
    Allgemein vieles, was mit Würfeln zu tun hat (Dank Pen&Paper)
    "Was passiert eigentlich, wenn...?" (z.B. "... ich mit diesem Gewehr [schon wieder Pen&Paper] auf den Arsch schieße?")
    "Eeeeh?"/"Eetto~" /"Are?" (Japanische Wörter des Nachdenkens und der Überraschung XD)
    "What the f**k?" / "What the hell?" /"Holy shit!" /"Mon Dieu!"
    "Merci"
    Plus meinen Freundeskreis"dialekt".^^

    Ich finde es interessant inwiefern man "natürlich" und "Mensch" zusammen nennen kann. Sicher, der Mensch ist ein Tier, wir haben gemeinsame Vorfahren wie heutige Affen, aber ansonsten ist der Mensch doch kaum "natürlich". Er ist nackt, hat ungewöhnlich lange Gliedmaßen, schlechte Sinne, pflegt Kranke und diejenigen, die nicht (lange) überleben werden, und kann (fast) nur in seiner Welt, die er geschaffen hat überleben, und selbst da schafft er es, sich selbst auszulöschen.
    OK, das ist aber nur bedingt Thema dieses Themas(?):D
    Meine sexuelle Orientierung und meine Lebenseinstellung teile ich nicht mit jedem. Ich bin offen bisexuell und lebe polygam, bin zur Zeit in einer Beziehung zu einem Mann, wobei ich von Anfang an gesagt habe, dass ich mir auch eine Frau suchen werde. Nebenbei möchte ich auch nicht heiraten, und auch keine Kinder kriegen, haben ja, kriegen nein. So, damit bin ich bei den Kirchenmenschen komplett unten durch und auch noch aus der Evolution ausgetreten. ;D  
    Sowas wie "Schwule/Lesben, ok, solange die mich in Ruhe lassen" finde ich ziemlich nervig. Von den Homosexuellen, die ich kenne, hat mich eine einmal "angetuckt", aber sie wusste auch, dass ich Frauen nicht abgeneigt bin, aber sonst hatte ich es noch nie mit den gefürchteten "Hardcore Homos" zu tun. Beide Geschlechter können unangemessene Anbaggermethoden anwenden, da muss man nicht homosexuell für sein.
    Ansonsten, ich zwinge ja niemanden, sich mit mir Yuri-Mangas anzugucken oder zwei Schwule beim Küssen, aber es ist nichts Schlimmes, es macht keinen zu einem schlechten Menschen, also muss man es nicht schlecht machen.

    Solche Ausdrücke wie "Die Jugend von heute, pff" kannten schon die alten Griechen, die auch jede Generation für sich prophezeit hat, dass die Gesellschaft mit der Zeit immer dümmer wird. Trotzdem sind wir noch da.
    Wobei sich die Menschheit von der Antike zum Mittelalter ja meiner Meinung nach stark zurückentwickelt hat, aber gut, die Menschheit/Gesellschaft hat überlebt.
    Gaffen gab es auch schon immer, Kolosseum, öffentliche Hängungen, und nun diverse RTL-Produktionen, einfach weil die Allgemeinheit soetwas sehen will. Höhere Dinge werden verspottet (früher gar bestraft), wenn ich mir ein Büch über Mathephänomene durchlese, dann ist es gleich "freakig". Galilei haben sie weggesperrt, weil er zu weit gedacht hatte.
    Was die Trauer um eine berühmte Person angeht, kann ich nicht allzu viel sagen. Natürlich scheint es Menschen zu geben, die durch die Musik eines Künstlers neuen Mut gefasst haben oder deren Leben in einem Abschnitt von dieser Musik geprägt war. Ich war noch nicht in einer solchen Situation, dass ich um eine solche Person getrauert habe.
    Aber auch sowas wollen anscheinend viele Leute sehen und wissen (genauso andere Dinge, die bei "normalen, unbekannten" Menschen völlig belanglos wären, wieso können Promis ihre Babyfotos für Millionen(!) verkaufen?! Wer will sowas sehen?!), bloß nicht zu weit denken, nichts verstehen müssen. Sicher, auch ich schau mir mal z.B. B.Spencer/T.Hill-Filme an, völlig flach und ohne Story, oder lande beim Umschalten auf RTL, aber sowas ist doch nicht mein Lebensinhalt und schon gar nichts Ernstes?! Aber viele versuchen sich gar nicht an Neuem. Wenn man beim Durchschalten bei einer Doku über Quantenphysik, alte Völker, fremde Länder, Tiefsee, etc. landet, soll man gleich weiterschalten. Nein, das ist zu fern, zu anstrengend, zu was-weiß-ich.
    Hm, ich werde müde.
    Aber die Frage (Threadtitel), ich glaube, das hat sich schon jede Generation seit Jahrtausenden gefragt. ;)

    Ich liebe, liebe, liebe Savyna aus Baten Kaitos *____*


    Lady Death, so ist sie auch bekannt, hat zwar nicht sooo viel an, aber sie ist total hübsch und stark. Ihre Federn (Gott, klingt das komisch ^^) sind so schön. Ich mag ihre Art zu kämpfen: Draufhauen mit allem, was in die Kategorie Klauen, Krallen und Schlagringe passt :D.
    Meine Lieblingsabschlussattacke von ihr ist Gletscher Beil (Freezing Axe). Sie hat eine eher böse Vergangenheit und taucht auch in BKO auf, wo sie sooo süß aussieht XD.


    Andere Charaktere, die ich mag:
    Sniperwolf *_* (MGS: TTS) heiße Frau und Scharfschützin, genau, was ich will =P, Mizuti (Baten Kaitos) "The Great Mizuti thinks, therefor the Great Mizuti be":D, Raine (ToS) in ihrem Archäologen-Hardcore-Trip unschlagbar XD und natürlich Kirby, weil er süß, niedlich, rosa und wubbelig ist. =)

    Hassen ist vielleicht etwas stark ausgedrück, aber ich habe eine Abneigung gegen diverse Hauptcharaktere, weil sie entweder einen zu sehr ausgeprägten Gerechtigkeitssinn (und stundenlang darüber faseln müssen wie blöd das, was sein Gegenüber gerade tut, doch ist) haben, nur rumheulen oder einfach nur bescheuert im Kopp sind. -.- Meistens sind es dann noch die, die Anfangs total n00big sind, aber später natürlich die absoluten Pros werden.
    Dazu gehören: Ash Ketchum, Ruffy, Son Goku, Kurosaki Ichigo, Uzumaki Naruto und sein Team, Sailor Moon, Doremi, etc.
    Irgendwie nerven die mich tierisch :D
    Die sind mir alle zu nett und argh, muss ich nicht haben, ich suche mir lieber coole Nebencharas n_n

    Also ich war mal so ein etwas aggressiverer Zocker, aber mittlerweile zum Glück nicht mehr. (Meinen Bruder höre ich fast jeden Tag fluchen, weil er bei Mario die Level nicht schafft, und das zwei Stockwerke über ihm :rolleyes: )
    Ich gehe einfach schon mit dem Wissen, dass der Gegner IMMER mehr Glück hat als man selbst, in den Kampf und erfreue mich dann daran, wie ich dann doch mal einen Volltreffer bekomme... Dasselbe mit Anziehung, Paralyse und Verwirrung. Du bist der Spieler, du kannst jetzt nicht angreifen! ;D  
    Das Problem, dass der DS ausgeht, weil Akku leer, oder freezet, hatte ich bisher ein- oder zweimal. Ich bin nicht jemand, der eine lange Siegesserie anstrebt, dafür habe ich auch keine Lust, aber wenn es nach einer gewissen Zeit ohne speichern passiert, ärgert man sich natürlich schon und muss das ganze noch einmal, natürlich wesentlich weniger motiviert, durchspielen.
    Aber sowas gibt es auch bei anderen Spielen. Bei Call of Duty werde ich irgendwie nur direkt in größeren Ansammlungen von Feinden gespawned :| und das auch gerne fünfmal hintereinander, was die Quote von einem natürlich arg in Richtung Keller fallen lässt. :ugly:
    Joa, ich sehs eher gelassen.
    Aber auch ich sage das ein oder andere Mal "Ja natürlich!!" (der Zockerausrif schlechthin wie ich finde^^)

    Also wie geschätzt jeder zweiter user hier, mag ich Johnny Depp sehr gerne.
    Ich habe vielleicht nicht alle Filme mit ihm gesehen (ich gucke eh nicht soo viele Filme... v.v) aber in jedem spielt er seine Rolle sehr überzeugend und er kann jeden darstellen, und sieht dabei auch noch verdammt gut aus. Egal ob nun als Pirat oder sonstige verwirrte Person XD


    Dann mag ich noch die Schauspieler der Serie NCIS, wobei ich hier noch die deutschen Synchronsprecher loben muss, weil die Stimmen echt gut passen. (Ich bin kein Fan der englischen Sprache, also gucke ich mir Ami-Serien immer auf Deutsch an...)
    Jedenfalls liebe ich Kate (alias Sasha Alexander), auch wenn sie nur die ersten Staffeln dabei gewesen ist.


    Sie ist einfach hübsch.=)
    Aus Faulheit *hust* suche ich nicht noch die anderen Schauspieler raus. Google hilft jedem.XD

    Einige der hier bereits genannten Tierchen mag ich auch, wie Chopper und Kirara.
    Mal sehen, welche mir noch so gefallen ^^


    Tama aus Love Hina


    Diese Schildkröte kann fliegen, mit Menschen kommunizieren und hat Motoko besiegt.
    Leider läuft die ständig Gefahr, von Su gegessen zu werden... In diesem Sinne "Myuuu~"


    Bei One Piece gibt es eh zig Tiere, die ich richtig cool finde, weil sie einfach total verrückt sind.
    Wie zum Beispiel...


    Die süßen Kung-Fu-Robben, Teleschnecken und Pandaman XD


    Bilder alle über Google gefunden.

    Ganz klar Team Rocket. Die haben die coolsten Outfits und sind einfach am originellsten. Klar, relativ simpel, dass sie einfach Pokémon klauen und damit alles einnehmen wollen. Außerdem ist Giovanni der beste Boss von allen.
    Die anderen Teams fand ich immer so sehr abgehoben und bekloppt XD Vergrößerung der Meere/der Landfläche? Ähm, jaa...
    Damals, wo man Team Rocket in Prismania City im Casino gejagt hat und später in der Silph Co., das war noch richig cool.^^

    Also von den Arenaleitern hat mich zwar keiner umgehauen (die Menschis aus den Top4 sind cooler), aber mal schauen...
    Aus der ersten Generation fand ich Sabrina ziemlich cool, weil sie so'n Psycho ist und ich die Folgen mit ihr im Anime sehr gemocht habe. Sabrina sieht gut aus und ist ziemlich stark (auf der Gelben Edition bin ich andauernd besiegt worden ._.), aber trotzdem hasst sie Kämpfe, das mag ich irgendwie an ihr.
    In der zweiten Generation konnte mich Sandra überzeugen, da sie die einzig richtige Herausforderung in Johto war. Sie hat gut Pokémon (wenn auch dreimal das gleiche...) und gegen ihr Seadraking habe ich regelmäßig einen Abgang gemacht.:D
    Dann kam auch schon die dritte Generation und da fand ich alle etwas merkwürdig.^^ Am ehesten gefällt mir da doch Wibke, aber auch nicht überragend. Ich mag Flugpokémon und Altaria gehört mit zu meinen Lieblingspokémon. Joa, ihre Kleidung schaut auch noch ganz nett aus.
    Weiter zur vierten Generation. Hier gefallen mir Lamina und Frida. Lamina ist einfach cool, ihr Akzent, ihre Kleidung, ihre Pokémon und ihre Arena (auch wenn die Aufgaben eher beischeiden gewesen sind). Frida dagegen ist irgendwie süß. Sie hat für die Lage da oben im höchsten Norden zwar nicht die passende Kleidung an, aber die sieht immerhin hübsch aus, steht ihr. Ihre Arena ist auch ein wenig kniffliger als ein bloßes Geradeausgehen, um zu kämpfen.
    In der fünften Generation gefallen mir Kamilla und Géraldine am besten. Elektro und Flugpokémon sind cool und die beiden haben auch 'nen coolen Style. Auch wenn Kamilla aussieht als wäre sie magersüchtig...
    Hm, alles Frauen, die Männer unter den Leitern können mich nicht überzeugen... XD

    Ich wäre gerne Mitglied der Top-4, und zwar die Nummer vier, also kurz vorm Champ. Oder aber ein Vorstand bei Team Rocket.
    Ach, das kann man auch kombinieren, höhö. Ich bin dann bei den Guten und den Bösen ein hohes Tier.
    In der Top-4 hätte ich dann Wasser-, Unlicht und Eispokémon, beim Team Rocket gemischt. Fest im Team sind dann entweder immer Milotic, Bojelin oder Irokex (schreibt es sich so auf Deutsch? Ich kenne es nur als Zuruzukin^^) und mein Outfit wäre dann so ein schönes Gothic-Lolita-Kleid, Plateau-Schühchen und ganz vielen Schleifen.
    So ein Doppelleben in der Pokémonwelt fände ich sehr aufregend... Oh man, ich glaub, ich muss dazu eine FF schreiben. XD

    Meine zwei absoluten Lieblingspokémon (ich kann mich leider nicht entscheiden, wer denn nun meine Nummer 1 sein soll) sind:
    Milotic und Bojelin (die Reihenfolge einfach mal numerisch nach Pokédex bestimmt XD)
    Milotic ist ein wirklich wunderschönes Wesen :love: so elegant und dieses Muster auf seinem Schwanz. Zudem ist es vergleichsweise schwer zu bekommen, da man erst an Barschwa kommen muss (zu Zeiten ohne Wifi ein echtes Unterfangen!) und den Weg, um es entwickeln zu können, finde ich sehr gut durchdacht.
    Hat man es geschafft, besitzt man ein wunderschönes und gleichzeitig nicht zu verachten starkes Pokémon.
    Bojelin (oder Floatzel, klingt beides toll) war das Pokémon, das ich mir in Pearl als erstes auf Level 100 trainiert habe. Als ich es zum ersten Mal gesehen habe, dacht ich nur "Wooow, wie cool sieht das denn aus?!". Ja, es ist ein sehr cooles Pokémon, das trotzdem noch elegant aussieht. In meinen Augen ist auch Bojelin sehr stark, es hat mir immerhin schon bei einigen Duellen (und auch einem Turnier) zum Sieg verholfen. Es kommt gegen viele Typen an und mit über 300 Initiative ist es auch nicht gerade langsam.



    Milotic und Bojelin sind einfach grandios. Und da sag mir mal einer, dass neuere Generationen nichts taugen.

    Nach über einem Jahr hat sich nichts an meiner Situation geändert, außer, dass ich eine Art Männerhass entwickle.
    Die meisten Männer, denen ich begegne, sind einfach feige und halten sich nichts an das, was sie sagen. Zudem scheinen auch diverse ü50-Männer nicht genug Anstand zu besitzen, um sich nicht an Minderjährige ranzumachen. So die Kurzfassung.
    Außerdem finde ich die meisten Männer total unattraktiv...


    Und so kommt es, dass ich seit einiger Zeit auf "Brautschau" bin (von Heirat halte ich jedoch nichts) und die Frau, die mir so sehr gefällt, ist eine Hete XD ;(