Beiträge von Pika Pika

    Boah, ich bin so froh, das ich dabei war..
    Der Film hat mir die alten Gamerzeiten wieder zurück gebracht. Ich habe viel gelacht aber auch viel weinen müssen. Wie immer...kann nicht anders bei solchen Filmen. Die Macher haben viel Herzblut und Liebe in den Film gesteckt. Nostalgie und Emotionen pur. Und endlich hat die Existenz von Ho-oh einen Sinn bekommen.
    Mehr davon und gerne auch wieder als kurzes Event in Europa. Ich bin dabei.Überwinde gern einige Kilometer mit dem Zug dafür.
    Einfach nur fantastisch. :heart::heart::love::love::thumbup::thumbup::thumbup::love::love::heart::heart:

    Ich weiß gar nicht was alle gegen die neuen UB´s haben...ich finde diese Wall und diese bunte Bombe ziemlich cool. Damit kann man garantiert eine Menge anstellen im Battle.
    Diese UB´s haben sich ja bereits in S/M als unentbehrlich erwiesen. So wird es mit den beiden auch sein.
    Ist doch echt schon komisch: Alle schimpfen auf immer die UB´s, aber jeder hat sie dabei im Turnier oder bewerteten Kampfmodus. :rolleyes::assi:


    Was jetzt Necrozma und die beiden S/M Legis angeht, so hoffe ich auf eine passende Story drumherum. Hat man bei SW2 ja auch sehr gut hinbekommen.
    Und wenn statt des Kampfbaumes dann auch noch eine neue Kampfzone Einzug hält, würde mich das sehr glücklich machen. :grin:


    Ähm...hust...liebe GF/Nintendo: So ein Hürdenmodus, wie damals in SW2 wäre auch ganz toll. Nur diesmal bitte gleich von Anfang an. Naja halt das man auswählt ob man normal oder lieber Hürdenmodus spielen möchte. Wäre für die Veteranen unter den Pokesuchtis sicher ganz angenehm. :grin:


    Und ich freue mich mal wieder wie Bolle auf die neuen Edis. Gut, das wir vorher noch Gold und Silber daddeln können, um die Wartezeit etwas zu verkürzen. :grin:
    :pika::pika:

    Naja, wir alle haben damals an Grau gedacht, weil es nach Schwarz und Weiß nur logisch gewesen wäre.
    Aber stattdessen haben die Jungs von Nintendo S2 und W2 rausgehauen als Verbesserung zum Vorgänger. So konnte man ja eine Edition mehr verkaufen.


    Und XY? Würde mich nicht mal wundern, wenn die eines schönen Tages eine Art Remake oder Erweiterung für die Switch rausbringen.


    :pika::pika:

    das hat damit nichts zu tun!


    mindestens seit xy gibt es frühkäuferboni (xy flemmli, oras troys zu tanhel, sm mampfaxo und zur Demo Ash Quajutsu)

    Naja, ich ging von der Meldung aus, in der es hieß, das Wuffels nur in Japan verteilt werde. Von einem weltweiten Boni war da ja zunächst erstmal keine Rede.
    Aber ok, ich hab das bei Twitter gelesen...bin da nicht wirklich regelmäßig und habe deshalb wohl etwas den Anschluß verloren. :saint: ;)


    Freue mich aber trotzdem auf das Wuffels!
    :pika::pika:

    Na, diese neue Wolverockform entspricht doch genau dem, was der Name schon sagt: Dämmerung!
    Finde ich sehr gelungen. Nur shade, das man dieses Form nur per Event bekommt. Ich vermute mal, das uns die Japaner da mal wieder um Längen voraus sind, was den Erhalt dieses Pokemon angeht. Zu dumm aber auch, hätte ich wirklich gern im Team gehabt.
    Na, ich warte mal ab, ob sich da nicht doch noch was ändert.^^

    Zunächst einmal freue ich mir ja mal wieder einen Knoten in die Haare, das es bereits in diesem Jahr neue Editionen gibt. Wer hätte damit denn gerechnet? Also ich nicht.
    Da es eine Alternativstory sein wird, erwarte ich ein komplett anderes Game. Wieviel anders , darüber mag ich im Moment lieber gar nicht spekulieren. Da warte ich einfach mal ab, was den Jungs und Mädels bei GF so alles Schönes eingefallen ist. ^^
    Natürlich hoffe ich, wie viele andere sicher auch, das es mal wieder eine Kampfzone gibt und so was in der Art von Dreamworld.
    Aber ich bin sicher, das ich die neuen Edis lieben werde.
    Vorbestellt sind jednfalls beide Ausgaben des Games. Was so ein waschechter Pokesuchti eben so tut, gelle?


    Ich hoffe nur, das sich die News zu den Games diesmal etwas im Rahmen halten. Im vergangenen Jahr habe ich ab einem bestimmten Punkt keine News mehr lesen wollen, weils einfach zu viel war und ich mir ja noch ein paar Überraschungen lassen wollte. Werde ich diesmal genauso handhaben, sollten die News oder gar die Haterei Überhand nehmen.^^
    :pika::pika:

    Jiiiiiipiiiiieeeee!!! :thumbsup::thumbsup:
    Saugeile News mal wieder.
    Als so kurzfristig ein Pokemon Direct angekündigt wurde, hat mein Pokeherz bereits einen Freudensprung getan.
    Und jetzt hört´s gar nicht mehr auf zu bubbern, weil es neue Edis gibt. Etwas womit ich in diesem Jahr gar nicht gerechnet hätte.
    DiE Titel der neuen Alola-Games klingen ziemlich cool, was mich vermuten lässt, das den Ultrabestien diesmal noch etwas mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden könnte.
    Naaaa, ich lass mich überraschen.^^


    Geil auch, das Gold und Silber für die VC rausgehauen wird. :thumbsup: . Ich liebe diese Spiele einfach. :love:
    Alter Falter, ich freue mir schon wieder einen Knoten in meine kurzen Stoppelhaare.
    Werde in den nächsten Tagen direkt den GS stürmen und beide Editionen vorbestellen. Aber sowas von! :thumbsup::thumbsup:


    Leider musste ich in vielen Vorposts auf den vorherigen Seiten feststellen, das wegen der Alolafortsetzung oder viel mehr Alternativedi mal wieder viel geflamt und gehatetet wird.


    Für alle Undankbaren hier mal ein Link: Endlich mal eine sachliche Analyse zu den neuen Pokemon-Edis  ;)  
    Solltet ihr euch echt mal reinziehen. Der Typ spricht mir total aus der Seele und kommt kompetent und sachlich rüber. :)


    :pika::pika:

    (selbst wenn das stimmern würde) Und?

    Falls du damit fragst ob ich das negativ bewerte? Ja, tue ich!!!


    Nun habe ich gar keine Aussage dazu getroffen, ob mehr Einwanderer in Deutschland unterwegs sind oder nicht. Ich habe die Methode zur Feststellung ("mit offenen Augen durch die Stadt gehen") infrage gestellt. Denn das ist nunmal forcierte selektive Wahrnehmung. Wenn es Tatsache sein sollte, dann lässt es sich messen. Um ein "Mehr" zu messen, muss man ja zunächst mal einen Vergleichswert haben, den gilt es festzulegen, genauso wie man festlegen muss, was man gerade zählt.


    Nicht böse sein, aber das sind für mich eher Haarspaltereien,die im Endeffekt nichts bringen. Für mich sieht das eher so aus also ob die Augen vor der Realität verschlossen werden und sich nicht eingestanden werden kann, eben diese zu akzeptieren.
    Und die Realität sieht nun mal so aus, das wir gerade regelrecht von einer Einwanderungswelle überrollt werden.


    Kultur und Sprache sind aber keine Konstanten. Waren sie auch noch nie und werden es auch nie sein. Davon sterben Kultur und Sprache nicht.
    Der größte Kulturzerstörer, den es zuletzt in Deutschland gab, war einer, der vorgab, Kultur schützen zu wollen. Das Ergebnis war, dass Kultur zum Propagandainstrument verkam und diverse Beiträge zur Kultur als entartet zerstört wurden.
    Dem Kulturerhaltungsargument wird dann noch restlos die Krone aufgesetzt, wenn die selbsternannten Kulturschützer keine Ahnung von der Kultur haben, die sie da schützen wollen und Goethe, Schiller, Bach und Beethoven genannt wären, die dann in der Schule noch verhasst waren und seitdem auch nie wieder hervorgekramt wurden.

    Ich betrachte mich wahrlich nicht als einen dieser selbsternannten Kulturschützer und was ich eigentlich damit sagen wollte ist, das sich Deutschland allmählich selbst abschafft...ausrottet...nenn es wie du willst. Und die großen Dichter und Musikgenies sind mir eh schnurzegal. Die gehören der Vergangenheit an. Ich rede von Heute!
    Vermutlich ist Kultur auch nicht das richtige Wort....Bestehende Werte in diesem Land trifft es wohl eher und ich meine das nicht (nur) im monetären Sinne.



    Und nach meiner unmassgeblichen, persönlichen Meinung ist Deutschland einfach kein Einwanderungsland. War es nie und wird es nie sein. Der Platz dafür ist begrenzt und überhaupt sprengt das wohl den finanziellen Rahmen des Bundes.
    Statt das Geld in die Einwanderung fließen zu lasen, sollte unser Staat es sinnvoller anlegen: Habe da heute zufällig einen Bericht über die baulichen Zustände und Mängel an deutschen Schulen gesehen. Das wäre eher eine sinnvolle Investition.



    Warum gehören Einwanderer nicht zum Volk? lol bei ner Geburtenrate von 1,4 ist Einwanderung das, was Deutschland am Leben hält.

    Nur heißt es dann später aber nicht mehr Deutschland, befürchte ich... :assi:


    :pika::pika:

    Es bringt nichts, mit vielen schönen Worten die verschiedenen Wahrnehmungen der Bevölkerung erklären zu wollen. Das ändert nichts an der Tatsache, , das in Behörden, Geschäften und weiß der Geier wo noch, vermehrt Einwanderer das Stadtbild in Old Germany beherrschen. Ebenso deren Sprache.
    Das ist leider keine selektive Wahrnehmung @QueFueMejor sonder Realität.
    Ich fürchte tatsächlich um den Erhalt unseres eigenen Volkes samt seiner Kultur und Sprache.
    Aber heutzutage muss man ja aufpassen, was man sagt oder schreibt, sonst wird man ja sofort als Fascho oder Populist oder Fremdenfeindlich abgestempelt von den eigenen Landsleuten. Kotzt echt an sowas.(Sorry, musste mal gesagt werden).

    Ich verstehe es nicht, warum in Deutschland immer alles erst dann ausgestrahlt wird von Pokemon, wenn es beinahe schon nicht mehr aktuell ist. Mir unbegreiflich,echt! :thumbdown:
    An der Übersetzung ins Deutsche wird es wohl kaum liegen können. Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, das hier direkt aus dem Japanischen Original übersetzt wird, Und selbst wenn, kann es ja trotzdem nicht soooooo lange dauern. Selbst die Amerikaner und in anderen Ländern können die Fans die neuen Alolafolgen bereits schauen. Die sind uns immer alle um Längen voraus.
    Aus purer Verzweiflung habe ich dann auch bei YT die japanischen Folgen angeschaut...obwohl ich kein Wort davon verstehe.


    Was ich mich allerdings immer noch frage ist, ob das einen tieferen Sinn hat den guten alten Ash und Pika in diesem ..äh... merkwürdigem Zeichenstil zu präsentieren, während die anderen Charas "normal" aussehen.
    :pika::pika:

    Oh nein....Was für zwei schwarze Tage:
    Nach den Bayern und BVB sind nun auch noch die Schalker aus dem internationalen Turnier ausgeschieden.
    Dabei hat es doch so gut für die Königsblauen ausgesehen...Die beiden Anschlusstreffer von Ajax waren jedoch definitiv nicht zu halten. Für mich zumindest.
    Wirklich schade. Wo ich es den Herren aus Gelsenkirchen doch nun wirklich gegönnt hätte.
    Bein nächsten Mal dann. ;)


    Was nun die schwarzgelben angeht...naja, das Hinspiel stand schon unter keinem glücklichen Stern und das Rückspiel war sicherlich eine Steiegrung. Auch wenn es in der 3. Spielminute bereits im Tor von Bürki geklingelt hat. Durm, keine Ahnung, was mit dem da los war....so eine schwache Vorstellung kenne ich gar nicht von dem Bengel. Gut aber das Tuchel dann Dembele für ihn brachte.(Hätte ich persönlich sowieso schon von Anfang an gemacht, ebenso den Pulisic.)
    Nun ja, da haben sich die Monegassen im Hinspiel bereits die Befangenheit der BVB Spieler zunutze gemacht.(Habe ich soweso nicht verstanden, wieso die Verweinsführung zustimmt den Nachholtermin auf den nächsten Tag zu verlegen). Ok, soll jetzt keine Entschuldigung für diverse Patzer sein. BVB ist verdient asugeschieden.


    Und die Bayern? Hmmm, dazu sage ich mal lieber nix, sonst heißt es womöglich wieder ich sein ein Bayernhater.^^
    Nur soviel: Jetzt haben sie mal am eigenen Leib erfahren, wie das ist, wenn man durchgehend benachteiligt wird. Ok, das Abseitstor war nicht in Ordnung.
    Und Herr Rummenigge hätte viel mehr Größe bewiesen wenn er nicht rumgeheult hätte und stattdessen wie ein gestandenes bajuwarisches Mannsbild die Niederlage akzeptiert hätte.
    Herrje, jetzt konnte ich ja doch wieder nicht den Schnabel halten...sorry. :D


    Und jetzt sollten wir uns wieder auf die BuLi am Samstag konzentrieren.
    :pika::pika:

    Was mich erstaunt ist die Tatsache, das es überhaupt jemandem notwendig scheint ein solches Thema hier zu eröffnen. Allein das zeigt mir, das Leistungsbezieher immer noch ganz offensichtlich als krasse Aussenseiter angesehen werden aber dennoch immer für eine reisserische Diskussionsrunde gut sind.
    Ich glaube das ist ein viel zu sensiblesThema als das man sich darüber so öffentlich auslassen sollte.
    Sehe hier gehöriges Potenzial für handfeste Streitigkeiten, denn irgendwer wird vermutlich die falschen Worte wählen und irgendwer fühlt sich dann gehörig auf den Schlips getreten.


    Mal abgesehen davon: Vielen Betroffenen ist möglicherweise sehr peinlich, wenn gerade ihre Problematik ständig so ins Licht der Öffentlichkeit gezogen wird. Und was nun das vermeintliche Hartz 4 TV angeht, so liegt es doch bei jedem selbst, was er sehen will oder lieber nicht. Genug Programmasuwahl haben wir ja inzwischen, denke ich.^^
    :pika::pika:

    Oje, das habe ich jetzt leider verpasst rechtzeitig eines zu sichern.
    Pika im Mononoke Style hat was....erinnert mich ein bisschen an ein Tatoomotiv.^^
    Ebenso das andere Design mit den beiden Vulnonaformen.
    Ich finde da sind den Machern mal wieder zwei ausgesprochen coole und ansprechende Designs gelungen. :thumbup:
    :pika::pika:

    Da fehlen einem echt die Worte. Da wird die schönste Nebensache der Welt nun auch für (ich vermute es mal) Terroranschläge mißbraucht. War ja nur eine Frage der Zeit, das das auch hier passieren würde.
    Ob die Spieler tatsächlich in der Lage sein werden, beim Nachholspiel heute Abend auch nur eine vernünftige Aktion hinbekommen, wage ich zu bezweifeln.
    Und ob es wirklich so gut ist, das Spiel sofort am folgenden Tag nachzuholen halte ich auch für unvernünftig. Die Kerls sollten erstmal die Möglichkeit kriegen sich von dem Trauma halbwegs zu erholen.
    Im übrigen ist Bartra doch schwerer verletzt als zunächst angenommen. So weit ich jetzt gehört habe, wird er gerade operiert, weil Fremdkörper in seine Hand eingedrungen sein sollen und ein Bruch (wo genau weiß ich nicht) in diesem Bereich ist festgestellt worden. Der Junge fällt wohl länger aus, fürchte ich.
    Welcher Spacko auch immer dafür verantwortlich zeigt, sollte .....(ach das behalte ich lieber für mich, weil nicht ganz jugendfrei).
    :pika::pika: