Beiträge von Moxie

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Mit dem Erweiterungspass für Pokémon Schwert und Pokémon Schild wurde auch Pokémon Mystery Dungeon Retterteam DX angekündigt. Es handelt sich dabei um ein Remake Version der ersten beiden PMD Retterteam Rot und Retterteam Blau für GameBoy Advance und Nintendo DS. Bereits nach dem Nintendo Direct war die Demo Version des Spiels spieltbar, in der nicht nur der Charaktertest gemacht werden kann, sondern auch der erste Dungeon des Spiels: Kleinhain. Der Fortschritt der Demo ist später auf das Spiel übertragbar.


    Nun möchten wir von euch wissen, ob ihr die Demo bereits angespielt habt! Verratet uns doch in einem Beitrag, welches Pokémon ihr geworden seid und ob ihr damit zufrieden seid!

    Vergangene Woche wurde im Pokémon Direct neben dem Remake des ersten Pokémon Mystery Dungeon auch ein kostenpflichtiger Erweiterungspass für die Editionen Pokémon Schwert und Pokémon Schild angekündigt. Dieser wird im eshop für € 29,99 (CHF 42) käuflich sein und umfasst neben neuen Gebieten auch alte Bekannte. Neue Formen bereits bekannter Pokémon, neu entdeckte Pokémon und vieles mehr, das statt einer wie sonst üblichen Zusatzedition als DLC angeboten wird.

    Nun ist unsere Frage an euch, was ihr von dem ganzen Konzept DLC statt Zusatzedition bzw. den angekündigten Inhalten haltet. Nehmt an der Umfrage teil und tauscht euch mit anderen Usern aus!


    Diese Umfrage bietet sehr viel Diskussionspotenzial, weswegen auch einige Antworten zusammengefügt werden, weil sie sonst den Rahmen der Übersicht sprengen würden. Nutzt für ausgiebige Diskussionen die Beiträge bzw. die Pokémon Plauderecke im Bisaboard.

    Es ist einfach so viel passiert, ich kann das gar nicht so genau in Worte fassen. Bestimmt vergesse ich auch einfach alles Wichtige. Let's Go. Ich möchte mich aber hauptsächlich auf das Private beschränken. Anfang 2010 war ich übrigens 12 Jahre alt.


    Welche globalen oder privaten Ereignisse haben die Jahre zwischen 2010 und jetzt für dich geprägt?

    Am allermeisten hat mich das Internet geprägt. Da mein Vater immer schon technikbegeistert war, haben wir uns relativ früh Internet zugelegt und so konnte ich schon früh meine ganz eigenen Erfahrungen damit machen. Zu Beginn hatte ich das Internet für Spiele genutzt, aber auch für Videos und vor allem um mich mit anderen Fans auszutauschen. So begann meine "Forenzeit" auf Spieletipps.de im Bereich für Pokémon Diamant und kurz darauf schrieb ich mit einigen Leuten privat auf Skype. Ich weiß gar nicht, ob das schon vor 2010 war, aber ich halte es für wichtig genug, um es hier einzubauen. Jedenfalls hatten wir dann ein eigenes Forum, da einer unserer Freunde ein Kingdom Hearts Forum geöffnet hatte und KH die Truppe neben Pokémon auch recht zusammengehalten hat. Dort lernte ich dann einen alten Freund kennen, über den ich auch mehr oder weniger ins Bisaboard kam. Er war früher hier im Strategiebereich aktiv, mich hat es sofort in den (Webkicks) Chat gezogen. Das war wohl auch das prägendste Ereignis, weil es der Start meines Bisaboardlebens war und ich hier so viele Leute kennengelernt hab, dass ich sie gar nicht vermissen will. Freunde, Ex-Freunde, "Feinde", und viele mehr.

    Übrigens ist Dardan der Grund, weswegen ich mich hier nicht "sofort" wieder abgemeldet habe. Silvester 2011-12 kam ich in den Chat und hatte eine Auseinandersetzung mit einem fragwürdigen Moderator, der auf mich losging. Dardan hatte sich gegen ihn ausgesprochen und mir privat geschrieben, dass nicht alle User hier so sind, weswegen ich sehr froh war und weiter hier online gekommen bin.

    Paar Jahre später fing ich an mit einigen hier Treffen auszumachen und mich in Wien mit ihnen zu treffen. Silvester 2014-15 habe ich dann endlich ZaNe in Reallife getroffen, meinen bis dahin längsten durchgängigen Bisaboardfreund. 2015 konnte ich noch mehr Leute kennenlernen, habe bei den Nationals in Stuttgart meinen damaligen Freund Saiko kennengelernt und wurde auch (endlich) Chatmod (natürlich durch hochschlafen). Ich durfte nach eher kurzer Amtszeit sogar Chatleiter werden und habe wohl die Mentalität des Chatteams auf den Kopf gestellt, zumindest wurde es mir so von verschiedenen Personen gesagt.

    2016 auf einem Forentreffen habe ich dann auch meinen aktuellen Herzensbrecher Panpan kennengelernt, der mich seitdem immer noch ertragen muss und das auch sehr tapfer macht. Zwischen 2016 und heute hatte ich einige Aussetzer, aber im Großen und Ganzen durfte sich der Chat immer über meine Aktivität freuen. Seit letztem Jahr durfte ich sogar für Bisafans ständig Conventions besuchen, was mir einfach unheimlich viel Spaß und Freude macht.


    Ja. Ich bin also seit 2011 im BisaChat aktiv. Danke für alles.


    Ach und ich hab einen Hund!


    Wie hat sich dein Leben im letzten Jahrzehnt verändert und warum?

    Ich habe meine Schulausbildung (Elektronik und technische Informatik) und den ersten Teil meines Studiums (Urbane Erneuerbare Energietechnologien) abgeschlossen. Demnach trage ich den Titel Bachelor Of Science in Engineering und strebe jetzt das Abschließen des dazugehörigen Masterstudiengangs an.


    Was ist dir global und privat besonders im Gedächtnis hängen geblieben?

    Die ganzen Freunde und Leute, die ich hier und privat kennenlernen durfte.


    Hast du etwas Neues für dich entdeckt oder alte Gewohnheiten abgelegt?

    Ich konnte einen Namen für mein neurologisches Problem ausmachen und ich konnte meine Gefühlsschwankungen mehr oder weniger in den Griff bekommen. Man ist mit Problemen nie allein und nachdem ich genug Unterstützung gefunden hatte, ging es mir wirklich viel besser damit.


    Wie würdest du die Zehnerjahre aus deiner Sicht benennen und welche Merkmale symbolisieren sie am besten?

    Bisaboard.

    Treffpunkt: Wien Handelskai

    Uhrzeit: ab ~11 Uhr

    Ankunft: U6 / S-Bahn Handelskai


    Warum Handelskai? Um 11 Uhr hat kaum ein Markt geöffnet, weswegen wir den Tag gesittet dort starten werden. Es gibt eine Fressmeile und einen Supermarkt, sodass hungrige Leute noch in Ruhe Zeit haben dort etwas zu essen. Außerdem ist es ein sehr offener Bahnbereich am Hauptausgang, bei dem eine Menschentraube sofort auffällt. Der Treffpunkt hat sich in der Vergangenheit schon bewährt und bietet genug Anschluss zu diversen Weihnachtsmärkten.


    Danke für eure Aufmerksamkeit. Bei Beschwerden oder Hilfe bitte bei mir melden.

    In Pokémon Masters ist in der vergangenen Woche ein Weihnachtsevent gestartet. Nun möchten wir von euch wissen, ob ihr euch so etwas auch für die Hauptreihe der Spiele vorstellen könntet. Ob Schneppke mit Weihnachtsmütze, bemalte Togepi, oder Knürbis (Knapfel im Kürbis), der Eventspaß kennt kaum Grenzen! Diese Ereignisse würden jedoch eine aktive Internetverbindung benötigen.

    Nehmt an der Umfrage teil und tauscht euch aus!