Beiträge von Ninjutsu

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Konkurzenz als Pseudo Legende.

    Grafikstil bzw. Teil des Artstyles muss sich ändern. Ich meine jetzt nicht die Zeichnungen der Charaktere, aber das Shading allgemein und das ist absolut furchtbar. Und das lässt die Charaktere noch schlechter aussehen als sie normalerweise sind und Charaktere mit extrem abgerundeten Haaren wie Misty in der Cameo Folge sehen dann so aus als ob sie aus Knete bestehen. Noch seltsamer macht das das Lighting. Die Serie sieht bei Tag "overbrighted" aus und lässt teils die Farben erblassen.

    Wahrscheinlich wieder ein Trio aus Ash, einem Mädchen und ein männlicher Begleiter ala Rocko. Mädel höchstwahrscheinlich die Protagonistin. Dann noch ein männlicher Arenaleiter oder Anime Original Charakter.


    Starter für Ash mit Sicherheit Chimpep, der mich sowieso schon an Panflam erinnert und ist der Starter der Meiner Meinung nach Ash am Besten passt. Hopplo für die Protagonistin ist denke ich auch klar. Memmeon kann auch zu Ash. Man könnte man was interessantes mit Memmeons Charakter machen.

    DP Remake zu 100% aber nicht 2020, sondern 2021.


    2019 - Schwert/Schild

    2020 - Pause

    2021 - DP Remake

    2022 - Überraschungsgame (Lets go 2, eventuell ein Game was Galar und Kalos verbindet oder einfache Spezialedition/Nachfolger)

    2023 - Gen 9

    Suche auch jemanden zum tauschen. Werde als Gegenleistung euch auch bei allen Tauschentwicklungen helfen. Da es sich bei meinem Pokemon auch um ein Shiny handelt, werde ich eventuell bei User, die noch nicht so lange im BB eingeschrieben sind, nicht auf ein Tausch eingehen (es zu bekommen war schon schwer genug).

    Ich fand bei Shippuuden beinahe alle Arcs außer den Immortals + Pain Invasion einschließlich die Episoden mit den beiden Toden davor mau bis schlecht. Keine Ahnung ob es mir nur so geht.


    Grund für diese beiden Ausnahmen: Vom Pacing her fand ich beide noch in Ordnung. Den Immortal Arc war kürzer als all die anderen und war bis Anfang des Endfights auch noch flott. Shikamaru hatte sein großen Auftriff als Side-Charakter, die ohnehin die ganze Serie über ignoriert werdeb plus den dazugehörigen Character Grow mit Asuma's Tod. Und außerdem waren Hidan und Kakuzu zwar unglaubliche down to earth Schurken (was bei der Serie eigentlich schon was besonderes ist), jedoch waren ihre Charaktereigenschaften und Kampfstyle interessant. Hatte zwar wenig Einfluss auf die Story, war aber bei den anderen Arcs bis zum Kage Summit nicht anders.


    Und der Pain arc war ohne die beiden Filler dazwischen auch etwas knapper als manch andere Arcs, hatte dafür mehr Inhalt und Ereignisse gezeigt. Dann noch der beste Kampf der gesamten Serie und eines der besten Closures eines Arcs trotz Talk no Jutsu.


    Der erste Shippuden Arc mit Gaara war zu lang, der zweite mit Orochimaru fühlte sich leer bzw. Ereignislos an, die Filler will ich gar nicht erst ansprechen, Itachi's Suche erneut für die Länge zu leer, Kage Summit war mir an vielen Stellen zu blöd und der ganze Kriegsarc war definitiv zu lang, viel zu lang mit einem erbärmlichen Endgegner in Form von Kaguya.

    Die letzten Tage habe ich mich mit den letzten 2-3 Boruto Kapiteln beschäftigt und ja, alles wird stetig besser - aber ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob es nicht schon zu spät ist. Die Verkaufszahlen sind extrem niedrig, schon Mangas mit besseren Verkaufszahlen wurden abgebrochen, und so richtig Fahrt kommt auch nicht auf. Gefühlt kann jeder die gleichen Techniken, das Design ist schrecklich und die ersten 10 Kapitel wurden mit einem FIlmrecap verschwendet.

    Monatlich gesehen ist es okay. Am Manga kann man sich drüber streiten. Der Anime hingegen wird weiter laufen, da die Ratings in den letzten Wochen schon ohne Movie Recap in die Höhe gingen. Und jetzt hat der Anime vom Timeslot am Mittwoch zum Donnerstags Timeslot welches früher von Naruto Shippuuden besetzt worden war, wieder eingenommen.


    Abgesehen davon muss ich zugeben, dass mir in letzter Zeit gerade wegen dem Movie Retelling, welches sie schon zum dritten oder viertem Mal machen, die Puste ausgeht. Sie hätten es interessant machen können wenn die Anime original Charaktere mehr Screentime bekommen würden oder wenigstens ein paar Szenen erweitert bzw. verlängern würden (bis jetzt nicht wirklich der Fall). Und der Typ, der Team 5 und 15 so schnell von den Prüfungen raus geschrieben hat, gehört gefeuert. Ich schaue mir die Serie gerade wegen diesen beiden Teams gerade noch an.

    Na ja, ich würde Kalos als sehr gut ansehen, vielleicht besser. Kalos ist nicht so gut geschrieben, aber besser annimiert und die Kämpfe haben endlich Hintergründe.

    Ja von der Badge Quest hinter Sinnoh. Und der Team Flare Arc Finalarc waren die besten fünf Folgen hintereinander seit einer sehr langen Zeit.

    Na ja, etwas viele Flugpokemon, aber gut ist es.

    Sinnoh hatte auch vier Boden-Pokemon. Drei davon eine Vierfachschwäche gegenüber Eis-Attacken.

    Wenn man sie mit anderen Pokemon Serien vergleicht, dann ja, sie ist die Beste. Jedoch finde ich DP als Anime immer noch höchstens "okay".


    Bei vier kompletten Jahren/fast 200 Folgen für eine einfache Badge Quest und einmal mehr Wettbewerben erwarte ich schon mindestens diese Qualität. Jedoch wäre da so viel mehr drin gewesen. Und vor allem was, welches mich konstant durch jede Folge hinweg hypen kann. Paul war da schon ganz nett, jedoch hätte ich mir dahin gehend auch mal gewünscht, dass er mal ganze Episoden an Screentime bekommt.


    Das ist nämlich ein großes Problem vom Pokemon Anime allgemein. Der Fokus ist immer nur auf die Hauptgruppe und Team Rocket und andere Charaktere wie Rivalen, Arenaleiter etc. tauchen nur selten mal ohne Ash und co. auf.


    Außerdem sollten sie mal mehrere kleine Arcs für den Plotaufbau machen. Wie das böse Team greift irgendwo an um an Material/Informationen zu gelangen, die sie für die zukünftigen Machenschaften brauchen und dieser Arc geht mal zwei oder drei Folgen lang. Oder einige Folgen lang einen oder zwei Side-Characters ohne die Hauptgruppe wie die ME-Specials.


    Das Interesse an Ash ist ja sowieso kaum mehr vorhanden, was heißt, dass es an die neuen Charakteren liegt, die Serie irgendwie interessant zu machen. Da jedoch Ash eben der Hauptcharakter ist, wird das nicht ganz so gut klappen.


    Wir brauchen einfach einen komplett neuen Protagonisten in einem komplett neuen Universum.