Beiträge von Overconfidence

    Probier bei Apoquallyp die Überreste > Tsitrubeere. Da du ja laut deinem Präfix 6 gegen 6 spielst, gibt es keine Item-Clause, und Überreste ist mMn einfach das bessere Item. ich würde zusätzlich auch H2O-Absorber spielen, das ist aber Ansichts-Sache.
    Bei Knackrack teste mal Doppelhieb > Steinkante, weil du so auch Fokusgurt- und Delegator-Abuser OHKOn kannst, und das ist manchmal echt praktisch. Oder Drachenklaue, zumindest noch einen Drachen-STAB, wenn du nicht unbedingt 2-3 Runden Wutanfall z.B gegen Skarm einsetzen willlst.
    Und als letztes, probier mal Gesichte > Toxin bei Kapoera. Hilft gegen Spinblocker, ist aber nicht allzu wichtig, da dein Team nicht besonders Tarnsteine-gefährdet ist. Das sag ich nur, weil mir Toxin etwas random aussieht. Und ich würde zu Nahkampf greifen. Ganz einfach weil ein 50% KP-Verlust ziemlich verheerend sein kann, und das passiert auch, wenn man z.B ein Geistpokemon einwechselt. Das musst du aber wissen. Und check mal die Fähigkeit bei Kapoera, da stimmt was nicht ;)


    Edit: Du kannst weiterhin Überreste / Tsitrubeere auf dem Hippo probieren. Ist bei einem FLuch-Set das beste Item.
    Und Siedewasser > Surfer auf Apoquallyp. Es ist nur 20 Punkte schwächer aber verbrennt den Gegner zu 30%, was manchmal echt hilfreich sein kann.

    Also, dann schreib bitte auch das nächste mal unbedingt dazu, dass es Gen4 ist. Das ist wichtig für den Rate. Bei Gen4 würde ich dir zu folgendem Panzaeron für Relaxo raten:


    Panzaeron @Überreste
    Wesen: Pfiffig (+Vert, -SpA)
    EVs: 252 Vert, 252 KP, 4 SpD
    Fähigkeit: Robustheit
    -Stachler
    -Ruheort
    -Wirbelwind
    -Sturzflug / Bohrschnabel


    Klassischer physischer Staller der auch noch Hazards auslegen und Booster wegwirbeln kann.


    Und da es Gen4 ist, brauchst du dir auch über Regen keine Gedanken zu machen, das gibt es dort nur mit Regentanz (Und das sehr selten)


    Und Substitute : Er erwähnte ein paar Posts über mir, dass er es auch mal in Hanidcap-Kämpfen benutzen will und dort gibt es die Item-Clause.

    Ich will ganz ehrlich zu dir sein; mit dem Team wirst du gegen erfahrene Gegner kaum eine Chance haben. Die Items sind teilweise schlecht ausgesucht und das Set ergibt manchmal auch überhaupt keinen Sinn. Allerdings kann man aus deinem Team auch noch was ordentliches machen, Potenzial hat es ja.
    Zuallererst: Im Wifi-Kampf gilt die sogenannte Item-Clause, welche besagt, dass du ein Item nur einmal im Team haben darfst. Willst du also Wifi-Kämpfe mit dem Team bestreiten oder auf Turnieren antreten, wirst du um diese Clause nicht drumrumkommen. Dazu aber bei den Sets mehr:


    Zu Dragoran: Das Set an sich passt fast, obwohl ich Nasschweif gegen Turbotempo eintauschen würde. Nasschweif bringt dir nämlich so gesehen nicht viel, da fast alle Pokemon, die von Nasschweif sehr effektiv getroffen werden, auch von Erdbeben sehr effektiv getroffen werden. Turbotempo kriegst du in HGSS in diesem Dratini-Turm nach Sandra. Wenn du kein SS hast o.Ä, schau einfach mal im Tauschbasar vorbei. Weiterhin: Wahlband-Dragoran ist zwar ein sehr gutes Pokemon, allerdings würde ich es nicht am Anfang spielen, da es eigentlich dazu da ist, gegnerische angeschlagene Pokemon zu besiegen. Deswegen entfaltet es sein volles Potenzial als Start-Pokemon nicht. Da würde ich lieber ein anderes Pokemon setzen.


    Zu Psiana: An sich ist dein Set auf jedenfall spielbar, ich weiß aber nicht, ob es sich wirklich lohnt, da Psianas ziemlich schlechte Verteidigungswerte es oft im Stich lassen, wenn es versucht, sich zu boosten. Und mach bitte Rucmzuckhieb weg, das ist komplett unnötig. Darüber kannst du lieber etwas wie Staffette spielen, um deine Boosts z.B im letzten Moment weiterzugeben.


    Despotar bitte mit 252 Ang, 252 Init, 4 KP-EVs, schon alleine deshalb, weil Despotar ziemlich langsam ist, daran ändert auch der Init-Boost nichts.


    Bei Garados das Wahlband weg. Erstens verstößt es gegen die Item-Clause, zweitens macht Wahlband und Drachentanz keinen Sinn, weil du dann immer im Wahlband gefangen wärst, wenn die einmal boostest. Spiel dort Überreste oder die Kerzalbeere drüber. Sonst ist es okay, allerdings würde ich noch Erdbeben über Steinkante spielen, um gefährliche Elektro-Pokemon auch wirklich zu besiegen.


    Rihornior bitte ganz anders. Allerdings würde ich dir generell zu was anderem raten, etwas speziellem, da du auf der physischen Seite mehr als gut abgedeckt bist.Sowas wie Starmie würde deinem Team gut tun, da du generell einen Spinner (Turbodreher-Benutzer gegen Hazards) brauchen könntest. Spiel zum Beispiel so was:


    Starmie
    @ Überreste
    Wesen: Scheu (+Init, -Ang)
    EVs: 252 SAtk / 4 SDef / 252 Spd
    Fähigkeit: Innere Kraft
    - Hydropumpe
    - Eisstrahl
    - Donnerblitz
    - Turbodreher


    Das tut deinem Team ganz gut, da es auch gegen Regen etwas schützt und dir die Hazards wegspinnen kann, was besonders Dragoran und Garados hilft.


    Relaxo würde ich ebenfalls rauswerfen. Da dein Team generell ziemlich offensiv ist und nichts gegen Regen und Sandsturm hat, würde ich dir zu Tentantel raten. Es fängt zusätzlich die Elektro-Schwäche von Garados und Starmie ab. Weiterhin kann es Stacheln oder Tarnsteine auslegen, um z.B Dragoran zu unterstützen:


    Tentantel @Überreste (Durch die Item-Clause würde aber auch so etwas wie Beulenhelm, Tsitrubeere o.Ä gehen.)
    Wesen: Locker
    EVs: 252 HP / 88 Def / 168 SpD
    Fähigkeit: Eisenstachel
    -Stachler
    -Egelsamen / Tarnsteine
    -Gyro Ball / Schutzschild / Donnerwelle
    -Blattgeißel


    Passt gut ins Team und harmoniert mit deinen Pokemon. Stachler und Tarnsteine zum Auslegen, Blattgeißel gegen Regen, Egelsamen zum nerven, Gyroball als starker STAB und Donnerwelle einfach um Sweeper des Gegners zu behindern.


    Abschließend muss ich sagen, dass du für einen Anfänger im strategischen Spiels doch ein recht gutes Team gebaut hast, trotzdem gab es einige gravierende Fehler.
    Zu guter Letzt möchte ich dich bitten, deine Setbeschreibungen auszuweiten. Was dort im Moment steht, hilft den Ratern kein Stück. Guck zum Beispiel hier mal, wie sowas richtig geht.


    Ich hoffe, ich konnte dir helfen. mfg

    Wie von Niki gesagt, es gibt keine Liste nach Tiereinteilung. Das musst du selbst prüfen, welches Pokemon nach den Statuswerten das "stärkste" ist.


    White Flare: Möglich ist es, allerdings ist die Spezial-Verteidigung wirklich sehr schlecht. Zusätzlich fehlt einfach die Instant_Recovery durch Überreste. Und, ein wichtiger Punkt ist, dass es gegen Scherox überhaupt keine Chance hat. (Banded Kehrtwende OHKOt.) Wenn, dann würde ich Tangoloss spielen, welches zusätzlich bessere Kraftpunkte hat. Prinzipiell ist es aber möglich, musst du ausprobieren.


    AIR 338 : Wetter-Guide


    Dort unter Hagel gucken. Dort findest du alles, was du brauchst.

    Fertig bin ich, leider habe ich im Moment aber nur bei meinem Vater Wifi und da bin ich nur selten. Hatte ich ganz vergessen zu erwähnen, deswegen ist der Basar ab jetzt fürs erste geschlossen. Tut mir leid für die, die noch Pokemon bei mir bestellt haben.

    Es schadet nie, in einem Bizarroraum-Team ein Bizarorraum-Unabhängiges Pokemon zu haben. Allerdings würde ich dann eher sowas wie Dialga nehmen, denn das hält etwas mehr aus und kann so auch mal einen Angriff eines "schnelleren" Pokemons im TR einstecken und auch Tarnsteine auslegen.

    Das Set scheitert halt nur an Rayquazas ziemlich guter Initiative. Zum Beispiel ist es mit Mutig und 0 Initiative-EVs noch immer schneller als Groudon ohne Initiative-EVs und einem neutralen Wesen. Zum anderen, warum? Rayquaza hat mit Drachentanz einer der besten Boost-Moves, diesen müsstest du für ein TR-Set aufgeben. Im Prinzip ist es aber spielbar, jedoch nicht ratsam.