Beiträge von lemonpanda

    Lol, ich meine dieses Teil hier ist schon ein Dell >.>
    steht zumindest vorne drauf und so, nur eben ein 2 Jahre altes Modell...


    Mh diese Teile sind ja größtnteils schon mit dem ganz tollen neuen Windows Acht... da bin ich eigentlich kein Fan von. Immerhin ist mir eigentlich Vista schon neu und man hört viel schlechtes über Windows 8. Stimmt das alles?
    Sorry, aber wenn ihr mir einen Link schickt dr nicht zu Amazon führt kann ich mir da höchst warscheinlcih nichts kaufn, könnte dann nur bi Amazon mal guckn...
    Danke für di vielen netten Vorschläge, das ist echt mal hilfreich ^^


    Ja, mal mitnehmen wäre praktisch. Bi meinem Disigen ist mir der Bildschirm viel zu klobig, das ganze gerät ist so.. groß und klumpig, das finde ich eiegntlich nich so gut :/
    Und der darf natürlich auch nicht so schnell heißlaufen.. hm..

    Ja ehm.. ich habe keine großen Ansprüche, ich möchte nur endlich Ruckelfrei Internet nutzen können D:
    Und ne, ich brrauche keine soo gute Grafik weil.. ka.. glaube garnicht das soein 08/15 Röhrenbildschirm das dartsellen könnte xD


    Könnte ich auch fragen, wo ich die Daten für meinen jetzigen PC finde, für den verleich? :)


    Kyou
    Wow, danke
    Diese Wrerte die man bei den Pcs liest hauen einen ja glatt um.. immer fast das vierfache von meinem Leppi o.o
    Ja, die Mediamarkt seite ist sletsam ^^"
    Dazu bräuchte ich denn aber noch einen Bildschirm, immoment habe ich einen sehr netten Röhrenbildschirm (800 x 1200), geht das?
    Wieviel müsste ich für einen (guten) neuen, draufpacken?

    Yo Freunde :)
    Seit langem plagt es mich, dass mein PC aber auch wirklich garnichts leisten kann. Ich bin kein großer Zocker, aberwenn mein PC CPU überlastet ist, sobald ich mir ein Letsplay von den Spielen ansehen kann, die ich net spielen kann, dann denke ich, habe ich ein Problem. Minecraft läuft auch nur auf den ultra niedrigsten Grafikeinstellungen, Sichtweite auf tiny und mit Optifine Ultra bzw. jetz läuft es garnicht mehr D: (s*** 1.3)
    Nu und wo cih eben keine Ahnung von Technikgedönz habe, wollte ich einmal ganz lieb Fragen, ob mich jemand für einen neuen PC/ Laptop beraten kann ^^
    Was ich brauche und was nicht, weiß ich ja selbst nciht so genau, an meinem jetzigen stört mcih einfach, dass nichteinmal einfache Programme wie Gimp, das Internet oder halt Spiele richtig laufen, dass er sofort beginnt zu "pusten", wenn ich ihn hochfahre und nunja.. Mir persönlcih ist er auch zu klotzig und hatn zu großen Bildschirm und sou, da wäre mir was sparsameres schon lieber c:
    Hoffentlich könnt ihr damit was Anfangen, ich würde son Preis bis 700 akzeptieren, 500 wäre Ideal,
    liebe Grüße, danke im Voraus
    lp

    *schreibt schon am steckbrief*
    Also, nur damit die Admins/Mods sehen, dass hier Interesse besteht. Ich finde die Idee ganz fantastisch und ich habe auch schon einen Charakter im Kopf. Freue mcih echt, wenn dass hier angenommen wird. Würde mich auch über eine vorläufige Charakter Schablone freuen. HJoffe echt das wird angenommen.
    lg.

    tut mir leid, wenn ich das falsch vertsanden habe, oder so.
    Also eig. dachte ich mir, er sollte als zweite Hauptperson (ich schreibe aus der sicht seiner Trainerin) auftreten. Weil er ihr erstes Pokemon ist, muss er dann natürlich Kämpfen und wenn er das nicht tut, wäre das schlecht für ihn und sie. Außerdem muss er natürlich lernen auch mal auf Andere zuzugehen und darf sich nicht mehr nur verstecken. Klar bleibt er ein Angsthase, aber vielleicht einer, der auch einmal selbst Entscheidungen treffen und zusammenarbeiten kann. Und der seine Freunde in einer Gefährlichen situation nicht verrät, sondern vor sein eigenes Wohl stellt. Solange es geht.
    Sowas in der Art^^"

    gut, dann will ich als ächstes meinen Charakter Yuji zur Bewertung geben.
    Ich habe ja bereits ein freundliches Feedback im alten Topic der Schreibschule bekommen, und nachdem ich den Steckbrief überarbeitet habe, möchte ich gerne wissen, was ich noch verbessern kann.


    [tabmenu][tab=Allgemeines]
    National-dex: Nr. # 041


    Spezies I : Zubat
    Spezies II: Fledermaus
    Typ: Gift | Flug
    Fähigkeit: Konzentrator


    Ot: Unbekannt


    Geschlecht: männlich ♂
    Größe: 0,8 m
    Gewicht: 7, 5 kg
    Level: 3


    Item: Münzamulet
    Atacken:

    • Blutsauger
    • /
    • /
    • /


    [tab= Persönlichkeit]
    Name: Yuji
    Alter: 1 Jahr
    Heimat: Mondberg | Kanto
    Charakter: Yuji besitzt ein eher schüchternes Wesen, und lässt sich ungern auf Streit oder Kämpfe ein. Wird er jedoch in eine Auseinandersetzung verwickelt reagiert er zwar abwehrend, und versucht dem zu entgehen, hat aber zu wenig Selbstvertrauen sich zu verteidigen und lässt sich lieber von anderen herum schubsen. Fremden gegenüber ist er misstrauisch und es braucht sehr lange, bis er sich an Neues gewöhnt. Wenn man ihn aber erst einmal zum Freund hat kann man ihm auch vertrauen, wenn es um Freunde geht, ist Yuji treu und gibt immer sein Bestes. Weil er sich seine eigenen Ängste nicht, oder nur ungern, ein gesteht scheitert oft an ihnen.
    Manche sagen auch, er sei anhänglich, und aufgrund dessen anstrengend, warum Wenige etwas mit ihm zutun haben. Senn er braucht immer jemanden der ihn beschützt, er selbst behauptet, er könne das nicht. Es brächte schon eine sehr schwierige Situation damit er aus sich heraus kommt und seine Ängst überwindet. In ihm steckt mehr als er denkt...
    Körperliche Besonderheiten:
    Zubat gelten allgemein nicht als eitel, da sie blind sind ist ihnen ihr Äußeres egal. Sie wissen bis zu ihrer Entwicklung gar nicht wie sie aussehen, sondern erahnen es nur, weshalb Yuji natürlich nichts
    von seiner Farbe, oder Flügellänge weiß. Diese beiden Dinge sind bei ihm aber gute Merkmale. Sein hübscher Blauton, ist etwas heller und intensiver als bei seinen Artgenossen, auch weil er niemals, bis
    zu jenem verhängnisvollen Tag, nach draußen ins Tages- oder Mondlicht geflogen ist. Das machte ihn recht blass. Erstaunlich ist aber auch die beachtliche Spannweite seiner Flügel, die gut 3 cm von
    der seiner Artgenossen abweicht und ihn beim Fliegen unterstützt. Er ist schneller, aber weniger wendig.
    Stärken: Er versucht zumindest für Frieden zu sorgen und ist begabt darin Streit
    zu schlichten. Außerdem ist er vorsichtig und fängt nichts zu überstürzt an. Hilfsbereit (wenn auch nicht zuverlässig) und freundlich geht er durch die Weltgeschichte. Um sich keine Feinde zu machen ist er stets höflich oder redet nur wenn er gefragt wird. Geheimnisse kann er mit ins Grab nehmen (solange kein Onix kommt und ihn ausquetscht. In solch einem Fall gibt er sehr schnell nach). Er hat kaum Vorurteile (da er auch kaum etwas von der Welt gesehen oder gehört hat). In seinem Herzen schlummert ein mutiger Kämpfer, der nur auf seine Chance wartet.
    Schwächen:
    Yuji ist etwas zu leicht zu beeinflussen und recht naiv, da ihm die Schrecken der Welt noch unbekannt sind. Er ist sehr schwach, denn er trainierte das Kämpfen nie, und er scheut sich vor jeder Art von Auseinandersetzung. Außerdem weißt er eine Empfindlichkeit gegen Pollen (Pollenallergie), Licht und vielen Obst- und Gemüsesorten auf, die nur 'draußen' wachsen.
    Man könnte ihn außerdem als dumm bezeichnen, auch wenn er anfängt sich für seine Umgebung zu Öffnen.
    Vorgeschichte:
    Sein Leben war wenig aufregend, denn er verbrachte den größten, ersten Teil mit hunderten von anderen Zubat im Mondberg, wo er auch „geboren“ wurde. Er traute sich nicht heraus, bis ihn eines Tages eine junge Trainerin einfing, um ihn gegen ein anderes, selteneres Pokemon einzutauschen. Aber der Handel platzte und sie ließ ihn, ohne das sie ihn auch nur einmal aus seinem Pokeball geholt hatte, um ihn kennen zu lernen, frei. Völlig orientierungslos war es klar, dass er nicht wieder zurück zum Mondberg fand. Stattdessen fand er sich in den Weiten der Hoenn Region wieder, wo er nicht nur vielen Gefahren durch andere Pokemon oder das merkwürdige Klima ausgesetzt wurde, sondern auch verhungert wäre, da er die Beeren und Früchte die er fand nicht verträgt. Wäre er, doch Professor Birk fand das verirrte Pokemon, und päppelte ihn wieder auf. Er war gerade noch rechtzeitig gekommen.
    Später wird Yuji an ein Mädchen aus dem Dorf verschenkt, das mit ihm als Starter die Region bereisen will. [/tabmenu]
    Danke im Vorraus
    lg. nemo-chan

    Ich habe einen Steckbrief erstellt aber ich bräcuhte noch etwas hilfe, weil mir selbst noch ein paar Dinge nicht gefallen, weiß aber nicht wie ich sie ändern sollte.
    Außerdem habe ich mich diesesmal nicht um Rechtschreibung gekümmert, es sollten also ziemlich viele Fehler drin sein :)
    Ich bin eigentlcih nicht so erfahren im Steckbriefe machen (obwohl mein lezter ganz gut bewertet worden ist, danke nochmal an cindaquil, habe inzwischen auch ein Bild gefunden)

    Ich habe einen kleinen Steckbrief geschrieben, den ich gerne überprüft haben wollte.
    Er ist hoffentlich nicht all zu schlecht. Ich habe noch nie vorher Steckbriefe geschrieben, zumindest keine, die über Namen und Alter hinaus gingen.
    Kann auch sein, dass ich mich sehr oft wiederhole, das war mir beim schreiben schon aufgefallen, und mit jedem weiteren Punkt wurde es schwieriger etwas zu schreiben. Darum wird der Steckbrief auch immer kürzer, ich wollte nicht das Gleiche, oder Dinge schreiben, die aufgrund vorherigem klar waren. Vielleicht wurde es darum auch zu kurz. Außerdem bitte nicht sehr auf Rechtschreibung und Kommasetzung achten, da bin ich nicht so gut.
    [tabmenu][tab=Allgemeines]
    National-dex: Nr. # 041


    Ot: Unbekannt


    Spezies I : Zubat
    Spezies II: Fledermaus
    Typ: Gift | Flug
    Fähigkeit: Konzentrator


    Geschlecht: männlich ♂
    Größe: 0,8 m
    Gewicht: 7, 5 kg
    Level: 3

    Item:
    Münzamulett
    Atacken:
    - Blutsauger
    -
    -
    -


    [tab= Persönliches]
    Name: Yuji
    Alter: 1 Jahr
    Heimat: Mondberg | Kanto
    Charakter: Yuji besitzt ein eher schüchternes Wesen, und lässt sich ungern auf Streit oder Kämpfe ein. Wird er doch in eine Auseinandersetzung verwickelt reagiert er zwar abwehrend, und versucht dem zu entgehen, hat aber zu wenig Selbstvertrauen sich zu wehren und lässt sich lieber von anderen
    herum schubsen. Fremden gegenüber ist er misstrauisch und es braucht sehr lange, bis er sich an Neues gewöhnt. Wenn man ihn erst einmal zum Freund hat
    kann man ihm auch vertrauen, wenn es um Freunde geht, ist Yuji treu und gibt immer sein bestes, aber er gesteht sich seine eigenen Ängste nicht, oder nur ungern ein, und scheitert darum oft an ihnen.
    Manche sagen auch, er sei anhänglich, und aufgrund dessen anstrengend, warum wenige etwas mit ihm zutun haben, denn er braucht immer jemanden der ihn beschützt. Dass kann er selbst nicht, sagt er. Es bräuchte schon eine sehr schwierige Situation damit er aus sich heraus kommt und seine Ängst überwindet. Denn in ihm steckt mehr als er denkt...
    Körperliche Besonderheiten:
    Zubat gelten allgemein nicht als eitel, da sie blind sind ist ihnen ihr Äußeres egal. Sie wissen bis zu ihrer Entwicklung gar nicht wie sie aussehen, sondern erahnen es nur, weshalb Yuji natürlich nichts von seiner Farbe, oder Flügellänge weiß. Diese beiden Dinge sind bei ihm aber gute Merkmale. Sein hübscher Blauton, ist etwas heller und intensiver als bei seinen Artgenossen, auch weil er niemals, bis zu jenem verhängnisvollen Tag, nach draußen ins Tages- oder
    Mondlicht geflogen ist. Das machte ihn recht blass. Erstaunlich ist aber auch die beachtliche Spannweite seiner Flügel, die gut 3 cm von der seiner Artgenossen abweicht und ihn beim Fliegen unterstützt. Er ist schneller, aber weniger wendig.
    Stärken: Er versucht zumindest für Frieden zu sorgen und ist begabt darin Streit zu schlichten. Außerdem ist er vorsichtig und fängt nichts zu überstürzt an. Hilfsbereit (wenn auch nicht zuverlässig) und freundlich geht er durch die Weltgeschichte. Um sich keine Feinde zu machen ist er stets höflich oder redet nur wenn er gefragt ist. Geheimnisse kann er mit ins Grab nehmen (solange kein Onix kommt und ihn ausquetscht. In solch einem Fall gibt er sehr schnell nach). Er hat kaum Vorurteile (da er auch kaum etwas von der Welt gesehen oder gehört hat). In seinem Herzen schlummert ein mutiger Kämpfer, der nur auf seine Chance wartet.
    Schwächen:
    Yuji ist etwas zu leicht zu beeinflussen und recht naiv, da ihm die Schrecken der Welt noch unbekannt sind. Er ist sehr schwach, denn er trainierte das Kämpfen nie, und er scheut sich vor jeder Art von Auseinandersetzung. Außerdem weißt er eine Empfindlichkeit gegen Pollen (Pollenallergie), Licht und vielen Obst- und Gemüsesorten auf, die nur 'draußen' wachsen.
    Man könnte ihn außerdem als dumm bezeichnen, auch wenn er anfängt sich für seine Umgebung zu Öffnen.
    Vorgeschichte:
    Sein Leben war wenig aufregend, denn er verbrachte den größten, ersten Teil mit hunderten von anderen Zubat im Mondberg, wo er auch „geboren“ wurde. Er traute sich nicht heraus, bis ihn eines Tages eine junge Trainerin einfing, um ihn gegen ein anderes, selteneres Pokemon einzutauschen. Aber der Handel platzte und sie ließ ihn, ohne das sie ihn auch nur einmal aus seinem Pokeball geholt hatte, um ihn kennen zu lernen, frei. Völlig orientierungslos war es klar, das er nicht wieder zurück zum Mondberg fand. Stattdessen fand er sich in den Weiten der Hoenn Region wieder, wo er nicht nur vielen Gefahren durch andere Pokemon oder das merkwürdige Klima ausgesetzt wurde, sondern auch verhungert wäre, da er die Beeren und Früchte die er fand nicht vertrug. Wäre er, doch Professor Birk fand das verirrte Pokemon, und päppelte ihn wieder auf. Er war gerade noch rechtzeitig gekommen.
    Später wird Yoji an ein Mädchen aus dem Dorf verschenkt, das mit ihm als Starter die Region bereisen will. [/tabmenu]