Beiträge von Feureka

    Stellvertretend für Rexy, der gerade verhindert ist, heiße ich euch herzlich willkommen zum 20. und damit letzten allgemein zugänglichen Wettbewerb der Spriting-Saison 2014!


    Dies ist also eine eurer letzten Chancen, euch noch ein paar Saisonpünktchen zu schnappen, um vielleicht noch den Sprung in das Saisonfinale zu schaffen oder euren Vorsprung auf die Konkurrenz weiter auszubauen. Nutzt sie!


    Regeln:

    • Das Thema dieses Wettbewerbs lautet Retro.
    • Da es sich um ein Collab handelt, können alle3 Grundspritearten vorkommen.
    • Die Regeln und weitere Informationen könnt ihr diesem Topic finden.
    • Postet in diesem Thema einfach ein "In" sowie ggf. schon euren Partner und ihr seid dabei.
    • Sendet eure fertigen Sprites bis zum 18.10. per Konversation an @Rexy (nicht an mich!).


    Aufgabenstellungen:
    [tabmenu]
    [tab=Aufgabe 1]

    »Retro-Hybrid.

    Weißt du noch? Die guten alten Game Boy-Zeiten? Damals, als man noch D-Mark als Taschengeld bekam, die Videospiel-Welt weniger farbenfroh war und Pikachu etwas moppeliger...oder warst du da etwa noch gar nicht raus aus den Windeln?
    Wie dem auch sei, sicherlich hast du Lust bekommen, mal wieder Pokémon Rot/Blau zu spielen. Du steckst also das etwas eingestaubte Modul in deinen Game Boy, begibst dich ins hohe Gras und nach wenigen Schritten beginnt auch schon ein Kampf. Doch dein Spiel scheint über die Jahre einen Schaden bekommen zu haben - das gegnerische Pokémon ist offensichtlich eine Mischung aus Duflor, Arkani und Tauros!


    Eure Aufgabe ist es nun, diesen Hybrid nachzustellen. Fusioniert hierfür die R/B Sprites von Duflor, Arkani und Tauros. Beachtet jedoch, dass es sich um einen Retro-Hybrid handeln soll, das Design der ersten Generation also erhalten bleiben muss.
    [Tab=Aufgabe 2]

    »Verkleiden.

    Meditalis und Meistagrif sind zu einer Retro-Party eingeladen. Auf der Einladungskarte stand, dass nur eingelassen wird, wer den Dresscode beachtet. Jeder Gast soll sich retromäßig herausputzen.
    Da sich die beiden keine Gelegenheit zu feiern entgehen lassen wollen, stöbern sie auf ihren Dachböden und in den hintersten Ecken ihrer Kleiderschränke nach Kleidung und Accessoires, die zu diesem Motto passen.


    Verkleidet also Meditalis (weiblich) und Meistagrif (männlich), sodass sie zu der Retro-Party gehen können. Stattet sie mit Keidungsstücken und Gegenständen aus, die früher modern waren, aber auch jetzt wieder im Trend sind oder gar der Trend von morgen werden könnten. Die Sprites sollen dabei weitestgehend unverändert bleiben, ansonsten ist jede Spriteart erlaubt. Zudem könnt ihr alle Sprites der 4. und 5.Generation verwenden.
    [/tabmenu]


    Teilnehmer:
    Angememeldet | Abgegeben (4/4) | Ausgestiegen

    • Adurna & Meilynn
    • White Tulip & SilverFlame
    • Bluewater & Shiny Endivie
    • Alsatian & Claike


    Auf Partnersuche:

    • MindBullet
    • Snowball


    Und nun viel Spaß und gutes Gelingen!

    Somit geht nun auch der 16. reguläre Wettbewerb in diesem Jahr zuende. Danke an all die, die einen Vote abgegeben haben, insbesondere natürlich an jene, die den Spritern zusätzlich noch ein kleines Feedback gegeben haben. :)


    Kommen wir zur Siegerehrung. Etwas abgeschlagen auf Platz 3 mit 9 Punkten, was bei den wenigen verggebbaren Punkten aber gar nicht mal schlecht ist, liegt Team Nummer 1 bestehend aus Alsatian und Obliviate. Beim Kampf um die Goldmedaille wurde es jedoch noch einmal spannend: Auf Platz 2 musste sich Team 2 knapp geschlagen geben, .Cirno und ~Morgenstern erreichten immerhin 14 Punkte. Doch dies konnte noch mit einem Punkt Vorsprung vom 4. Team auf Platz 1 übertroffen werden - SilverFlame und White Tulip erhielten 15 Punkte, wovon ganze 11 (!) Kreativpunkte waren. Glückwunsch!


    Bei Fehlern bitte melden, danke.

    Flemmli

    Moin meine lieben Spriting-Freunde zum Vote des letzten Random-Collab-Battles der Saison.


    Es waren trotz des Sommerlochs immerhin 6 Teams angemeldet, wovon 4 auch abgegeben haben. Somit lag die Beteiligung dieses Mal bei 8 Spritern, was im Verlgeich zu den letzten Wettbewerben während der Sommerferien gar nicht mal schlecht ist.


    Voting-Regeln:

    • Jeder User, mit Ausnahme des Leiters, darf voten.
    • Vote-Begründungen sind keine Pflicht, aber immer willkommen, weswegen euch dafür auch Vote-Punkte winken.
    • Freundschaftsvotes, Votes für die eigenen Sprites o. Ä. sind verboten.
    • Es wird mit einer 1-KP-Kette gevotet. Hierbei muss nur der eine reguläre Punkt vergeben werden, der Kreativpunkt ist nicht zwingend erforderlich.
    • Das Voting endet am 6.9.14 um 23:59 Uhr.
    • Nützliche Links: Leitfaden zum Vote-Schreiben//Wettbewerbssaison 2014 - Regeln und Ablauf


    Votingschema:


    Abgaben:
    [tabmenu]
    [tab=Aufgabe 1]



    [tab=Aufgabe 2]



    [/tabmenu]


    Ich hoffe nun auf viele Votes und einige Bergündungen, was bei der nicht allzu hohen Anzahl an Sprites doch recht leicht fallen sollte. Viel Spaß :)


    Flemmli

    Denkt dran, Leute, ihr habt nicht einmal mehr 25 Stunden Zeit, um eure Sprites bei mir abzugeben.
    Bisher habe ich erst eine Abgabe erhalten, die Zahl wird sich doch wohl noch vervielfachen können! (:

    Nachdem die Deadline-Verlängerung noch für eine gerade Anzahl an Teilnehmern gesorgt hat, freue ich mich darüber, endlich die immerhin 6 Zufalls-Teams bekanntgeben zu können:

    Bluewater & Illuminatus
    .Cirno & ~Morgenstern
    The_Kings & Hanbei<3
    Dandelion & Leabelle
    Alsatian & Obliviate
    White Tulip & SilverFlame


    Beachtet bitte, dass das Abgabedatum für die Sprites nach wie vor der 23.8. ist.
    Viel Spaß beim Spriten! :)

    Aufgrund des Umzugs des BisaBoards und der damit verbundenen 1-2 Tage dauernden Downtime wird die Anmeldephase um 2 Tage verlängert. Somit habt ihr noch bis zum 11.8. Zeit, um euch anzumelden. Ich hoffe, dass sich noch ein paar Leute dafür entscheiden, je mehr Teams desto besser :)

    Ein herzliches Hallo zum 16. Spriting-Wettbewerb der laufenden Saison!


    Ihr hattet vor einiger Zeit die Gelegenheit, in diesem Topic darüber abzustimmen, ob Random-Collab-Battles in Zukunft fest in die Saison integriert werden sollen oder lieber nicht. Dabei haben sich mehr als 2/3 von euch für die RCBs entschieden.
    Somit freue ich mich, hiermit die einwöchige Anmeldephase einzuleiten, während der sich hoffentlich trotz des offensichtlichen Sommerlochs viele Spriter entschließen, mitzumachen. Anschließend geht es im gewohnten Rhythmus weiter mit der 2-wöchigen Bearbeitungsphase.


    Regeln:

    • Thema dieses Wettbewerbs ist "Entwicklungen".
    • Da es sich um ein Collab handelt, können alle 3 Grundspritearten vorkommen.
    • Weiterführende Infos findet ihr im Ablauf- und Regeltopic der laufenden Saison.
    • Wer mitmachen möchte, braucht lediglich hier ein "In" zu posten, mit seinem zugelosten Partner die Aufgaben bearbeiten und mir das Ergebnis innerhalb der Deadline zusenden.
    • Die Anmeldephase läuft eine Woche, also bis zum 11.08.14, 23:59 Uhr. Am Folgetag werde ich die Teams auslosen und in diesem Topic bekanntgeben.
    • Eure fertigen Sprites schickt ihr bis zum 23.08.14, 23:59 Uhr per PN an mich, wobei es ausreicht, wenn mir ein Teampartner beide Abgaben zusendet.


    Aufgaben:
    [tabmenu]
    [tab=»]
    [tab= Aufgabe 1]


    Coiffwaff ist unzufrieden. Da seine Rasse über keine Entwicklungsstufe verfügt, wird es sich nie vom Körperbau her von all den anderen Coiffwaffs unterscheiden. Eines Tages trifft es jedoch auf eine verwirrte alte Frau, die behauptet eine Hexe zu sein und ihm verspricht durch einen geheimen Zaubertrank jedes Pokémon in beliebige Richtung entwickeln zu können. Coiffwaff ist sofort begeistert und begleitet die Frau in ihre rumpelige Hütte.
    Die Hexe macht sich sofort ans Brauen, doch beim Hinzufügen der letzten Zutat streikt ihr Gedächtnis. Sie hat zwei Kräuter zur Verfügung, das eine sorgt dafür, dass Coiffwaff eine schwächliche, aber knuffige Vorstufe, das andere dafür, dass es eine starke Weiterentwicklung seiner selbst wird. Da ihr nicht einfallen will, welches Kraut wofür gut ist, greift sie einfach das besser duftende. Coiffwaff trinkt den Zaubertrank und - tatsächlich - es beginnt sich zu entwickeln!


    Entscheidet euch, ob der Zaubertrank für eine Vorstufe oder eine Weiterentwicklung von Coiffwaff sorgt. Eure Aufgabe ist es, die ausgewählte Entwicklungsstufe zu selfen, ein Zweittyp ist hierbei optional.
    [tab= Aufgabe 2]


    Schlaue Physiker haben einmal den sogenannten Energieerhaltungssatz aufgestellt, der besagt, dass Energie weder erzeugt noch vernichtet werden kann. Dies gilt natürlich auch für die Enwicklung der Pokémon. Normalerweise sammelt sich so lange Energie im Körper an, bis sich das Pokémon weiterentwickeln kann.
    Bei dem in Aufgabe 1 beschriebenen Zauber wurde dieser natürliche Vorgang jedoch gestört. Dadurch wurde zufällig eine energiereiche Verbindung zwischen Coiffwaff und den drei Pokémon der Rabauken hergestellt, die gerade in der Nähe rasteten. Schockiert mussten sie mit ansehen, wie ihre drei Lieblinge zu einem einzigen Pokémon verschmolzen. Dieses Ereignis erschütterte sie trotz ihres rauen Äußeren so sehr, dass sie sogar viele Jahre später noch jede Nacht davon träumten.


    Eure Aufgabe ist es nun, den Verschmelzungsprozess auf den Rabauken-Sprite aus S/W zu pattern.
    Dabei könnt ihr euch 3 Pokémon frei aussuchen (bitte bei der Abgabe mit angeben), die allerdings irgendwie noch erkennbar sein müssen. Wie ihr das anstellt (bestimmte Muster, Körperteile etc.) und auch wie weit die Verschmelzung vorangeschritten ist (z.B. etwas wie Siamesische Drillinge, Wirrwarr mit Pokémonteilen drin, fertiger "Hybrid") bleibt dabei vollkommen euch überlassen.
    Darüber hinaus dürft ihr die kleinen Zwischenräume (im obigen Sprite grün makiert) ruhig überpixeln.
    [/tabmenu]


    Teilnehmer:

    • Illuminatus
    • SilverFlame
    • Obliviate
    • ~Morgenstern
    • Bluewater
    • .Cirno
    • White Tulip
    • The_Kings
    • Alsatian
    • Hanbei<3
    • Dandelion
    • Leabelle
    • .


    Teams (ab 12.08.):
    (angemeldet|abgegeben|ausgestiegen)

    • Bluewater & Illuminatus
    • .Cirno & ~Morgenstern
    • The_Kings & Hanbei<3
    • Dandelion & Leabelle
    • Alsatian & Obliviate
    • White Tulip & SilverFlame




    Ich wünsche euch viel Spaß bei diesem Random-Collab, bedenkt, dass es der letzte RCB in dieser Saison ist!
    Flemmli

    [tabmenu]
    [tab=Übersicht]
    Aufgabe 1
    1 Punkt: Nr.1
    Kreativpunkt: Nr.4


    Aufgabe 2
    1 Punkt: Nr.1
    Kreativpunkt: //
    [Tab=Kommentare A1]
    Nr.1 (1 Punkt)
    Wie bereits andere erwähnt haben, sticht dieser Sprite im Vergleich durch seinen Detailreichtum (Podolski \o/) und die saubere Arbeit heraus. Das zeigt sich z.B. allein schon daran, dass dies die einzige Abgabe ist, bei der die Outlines des gepatterten Trikots mitgeshadet wurden (wobei die Lines ruhig etwas dunkler hätten sein dürfen). Auch, dass das Shading nicht einfach stur vom Original übernommen wurde, finde ich gut. Der Kritikpunkt der zu gerade verlaufenden Stutzen (insbesondere der von uns aus linke), wurde ja bereits von Morgenstern angesprochen. Nächstes Mal einfach das Pattern noch etwas mehr an die Rundungen des Sprites anpassen. :)


    Nr.2
    Es sieht mir ganz so aus, als habe der Spriter recht wenig Zeit gehabt...Ich finde es schade, dass am Pokémon selbst nichts getan wurde und der Ball nicht einmal ein Shading bekommen hat. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es allzu lange gedauert hätte, dem Sprite zumindest eine Hose und/oder ein Shirt anzuziehen, was meiner Meinung nach zu einem Fußballer eben dazugehört. Aber ich will mich nicht ausschließlich beschweren, denn die Idee, einen Pokéball anstatt eines normalen Fußballs zu verwenden, finde ich ganz niedlich.


    Nr.3
    Bei dieser Abgabe finde ich die Pokémonwahl gut gelungen. Die Pose erlaubt ein passendes Einbinden das Balls, der somit nicht langweilig in der Gegend rumliegt. Schön, dass ebenfalls an ein Trikot gedacht wurde, allerdings würde dem eine weitere Farbstufe für die Outlines gut tun, da diese so mit dem Schatten verschmelzen. Ein paar mehr Details wären darüber hinaus auch schön gewesen, in meinen Augen eignen sich Kicklees Beine z.B. recht gut für Stutzen.


    Nr.4 (KP)
    Mir gefällt, dass die Fußballbekleidung zum Teil sogar mal geselft ist. Die durchgängig schwarzen Lines stören mich allerdings wieder, da sie insbesondere beim weißen Trikot stark rausstechen, was nicht allzu schön anzusehen ist. Beim nächsten Mal einfach mitshaden. Die Wahl, Relaxo als Fußballer zu nehmen, finde ich wiederum recht witzig, da es nun wirklich nicht gerade das erste Pokémon ist, das man mit Sport verbindet. Aber als Torwart könnte es durchaus noch eine gute Figur machen. ^^
    [tab=Kommentare A2]
    Nr.1 (1Punkt)
    Auch bei dieser Aufgabe ist die Nummer 1 in meinen Augen wieder am besten. Man erkennt noch Resladero, es wird gleichzeitig durch das "Aufmotzen" (sry, mir fällt gerade kein besseres Wort ein ^^") des Kopfschmucks und des Schwanzes und generell die eindrucksvollere Pose deutlich, dass es sich um eine Mega-Entwicklung handelt. Aber wie ich schon bei Aufgabe 1 kritisiert habe, sind die Outlines oftmals wieder zu hell. Ich würde dir raten, die Schattenfarbe fast nur dann für Ols zu verwenden, wenn dort ein Highlight liegt. Neben der Grundfarbe ist der Kontrast (zumindest für mich) zu gering, als dass man sie noch gut genug erkennen kann.
    Ansonsten aber, abgesehen von ein paar Ruckeln in den Lines/den Proportionen, die sich wohl mit der Zeit ausbügeln werden, ein schöner Sprite.


    Nr.2
    Es wurde erneut sehr wenig am Original verändert. Eigentlich sogar schon zu wenig, um als Self/Fake zu gelten... Vielleicht wäre es besser gewesen, wenn du dich auf eine deiner beiden Abgaben konzentriert hättest und diese dann umso schöner hättest gestalten können. Es besteht bei uns ja nicht die Pflicht zwingend beide Aufgaben bearbeiten zu müssen. Und nur einen Sprite abzugeben bedeutet noch lange nicht, dass man gar keine Punkte bekommt; es ist schon öfters vorgekommen, dass Spriter mit einer einzigen guten Abgabe vor anderen mit 2 weniger guten Abgaben platziert waren.
    Beim nächsten Mal also zuerst nur auf eine Aufgabe konzentrieren und je nachdem wie viel Zeit noch bleibt, danach erst an die andere setzen (:


    Nr.4
    Die Idee an sich ist imo gar nicht mal schlecht. Der Sprite sieht irgendwie erwachsener aus als Resaldero. Aber leider, leider wurde er genau in der Mitte gespiegelt, was dem Gesamtbild schadet, denn kein Lebewesen hat eine Spiegelachse durch seine Mitte gehen. Darüber hinaus nimmt die frontale Draufsicht dem Sprite einiges an Plastizität.
    Wenn du in Zukunft die typische "Schräg nach links blickend"-Pose einhältst und ohne großflächiges Spiegeln arbeitest, werden wir bestimmt noch ein paar schöne Sprites von dir sehen, an denen es dann weniger zu kritisieren gibt. ^^


    Nr.5
    Hm, der Sprite wirkt auf mich irgendwie unübersichtlich. Durch die teilweise ziemlich dicken und unregelmäßigen Ols erscheint er zudem recht kantig und etwas unsauber. Generell sollten Outlines nicht dicker sein als einen Pixel, hier ist es oftmals mehr. Ich muss aber sagen, dass mir die knallige Farbwahl und der Kopf (der mich irgendwie an einen Schamanen erinnert) gut gefallen. Auch wird deutlich, dass es sich um eine Megaentwicklung handelt.
    Letztendlich musste ich mich zwischen Nr.1 und diesem Sprite entscheiden, da Spriter 1 jedoch sauberer gearbeitet hat, ging der Punkt dorthin. Sehen die Lines nächstes Mal besser aus, könnte es aber auch anders sein. :D
    [/tabmenu]
    Flemmli

    [tabmenu]
    [tab=Übersicht]
    Aufgabe 1
    4 Punkte: Nr. 5
    3 Punkte: Nr. 6
    2 Punkte: Nr. 1
    1 Punkt: Nr. 12
    Kreativpunkt: //


    Aufgabe 2
    4 Punkte: Nr. 12
    3 Punkte: Nr. 8
    2 Punkte: Nr. 13
    1 Punkt: Nr. 9
    Kreativpunkt: Nr. 6
    [Tab=Begründungen A1]
    4 P. für Nr. 5
    Mich hat der Sprite durch seine schlichte Eleganz überzeugt. Es wurden weder hier ein kleines Glitzer-Highlight noch da ein paar Deko-Pixel gesetzt und trotzdem ist er schön anzusehen und auch deutlich als Jubelball erkennbar. Die Farben sind nicht zu knallig, sondern eher sanft; passend dazu das imo gut gesetzte Shading, dessen Kontraste mir ebenfalls gefallen (abgesehen vom roten Highlight, was eventuell noch einen Tucken heller gekonnt hätte). Einzig etwas schade finde ich, dass die typische Vivillon-Struktur bei den Flügeln nicht beibehalten wurde, aber darüber lässt sich hinwegsehen, da doch immerhin noch ein Teil davon vorhanden ist durch diese Diagonalen (weiß gerade nicht, wie man es besser nennen könnte ^^"). Zudem hat ein Großteil der anderen Abgaben die Struktur auch nicht beibehalten.


    3 P. für Nr. 6
    Gefällt mir ähnlich gut wie Nummer 5. Der Spriter hat das Ballmuster ebenfalls schön übertragen, es passt sogar besser zu Vivillon, da dieses eckige Netzmuster ein wenig der Flügelstruktur ähnelt. Also schon mal ein Pluspunkt für die Ballwahl. :) Darüber hinaus finde ich es auch schön, dass Vivillon selbst dem Ball noch durch die blauen Pixel in den Augen angepasst wurde.
    Einziges Manko, weswegen es nicht die 4 Punkte geworden sind, ist in meinen Augen das Shading. Bei den beiden oberen Flügeln sieht es noch ganz gut aus, am linken innen sticht das hellere Quadrat beispielsweise jedoch etwas stark heraus. Der Schatten in der Mitte der unteren sieht mir aber etwas unpassend aus, vorallem da zur Mitte hin grundlos plötzlich wieder Licht draufscheint...Das ist aber auch nur meine einzige Kritik, um die Platzierung zu rechtfertigen. :)


    2 P. für Nr. 1
    Ich finde es sehr schon, dass hier das Vivillon-Muster beibehalten wurde. Gleichzeitig ist der Luxusball gut zu erkennen, gut gemacht! :D Was mir allerdings nicht so gefällt, sind die "Glitzer-Highlight-Pünktchen". Naja, die einen mögen es, ich eher nicht, da kommt das persönliche Empfinden mal wieder etwas stärker hervor. ^^" Ebenfalls stört mich, dass der äußere, schwarze Flügelbereich nicht geshadet wurde. Er gehört ebenso dazu und hat doch auch keine andere Oberfläche, wieso sollte da kein Schatten liegen? Positiv anzumerken ist hier aber auch wie bei Nummer 6, dass der Körper auf die Flügel abgestimmt wurde, hier sogar noch die Fühler und Hände, sehr schön.


    1 P. für Nr. 12
    Dieser Spriter ist ein wenig freier mit dem Pokéball-Muster umgegangen, weswegen ich die Vorlage nur noch anhand der Farben zuordnen konnte. Mir persönlich gefällt das nicht so sehr, da es imo sowohl bei den Vivillon-Versionen als auch bei Pokébällen sowohl auf Muster als auch Colo ankommt. Ansonsten finde ich den Stil aber interessant, die "stricheligen" Highlights stechen irgendwo hervor und lassen den Sprite leicht unruhig ausschauen, was aber gar nicht mal schlecht ist...


    [tab=Begründungen A2]
    4 P. für Nr. 12
    Ich finde, der Sprite hat ein gutes Gleichgewicht zwischen Platznutzung und "Natürlichkeit", also dass das Motiv nicht in die Form hineingequetscht wirkt. Die Flammen in den Händen sind eine gute Idee, den überflüssigen Raum zu füllen. Der Bereich hinter Laternecto passt wiederum dazu und erzeugt insgesamt so eine düstere Stimmung, weswegen es weniger random gefüllt aussieht. Joa, guter Sprite, da muss ich jetzt nicht noch groß drumrumreden. ^^


    3 P. für Nr. 8
    Mir fiel die Entscheidung, wer die 4 Punkte erhalten soll, gar nicht mal leicht. Letztendlich hab ich mich aber gegen diesen Sprite entschieden, weil mir die oben bereits erwähnte Natürlichkeit etwas zu kurz kam. Lichtel selbst ist gut gelungen, was auf dem kleinen Raum bestimmt gar nicht so leicht war. Die Flammen hingegen passen einfach nicht mehr so ganz in die Form. Blitzflammen kann man noch als Kreativität werten, aber das Feuer oben auf dem Kopf ist recht unförmig. Doch ich will mal nicht groß mäkeln, in Rotoms Grundform zu pattern ist schon schwer genug, da kann man kaum erwarten, dass jede einzelne Kurve perfekt zum neuen Motiv passt. Daher verdiente 3 Punkte.


    2 P. für Nr. 13
    Quaxo selbst sieht sehr gut aus. Das Shading sitzt und die Proportionen passen auch. Ich finde es aber schade, dass es noch aus dem Sprite hniausragt und daher die Locke und der Arm abgeschnitten sind. Auch der Random-Hintergrund, der zwar zu Quaxos fröhlichem Gemüt passt, aber eben recht einfallslos ist, könnte durch etwas noch schöneres ersetzt werden. Beim Newschoolpattern liegt eben die besondere Kunst darin, den Platz möglichst effektiv zu nutzen, was hier leider kaum gemacht wurde. Dennoch finde ich, dass der Sprite seine Punkte verdient hat, allein weil das Quaxo in meinen Augen ziemlich gelungen ist.


    1 P. für Nr. 9
    Einen Großteil des Sprites nimmt auch hier der Hintergrund ein, was ich genauso schade finde, wie bei Nummer 13. Der Meeresboden passt zwar gut zu Kyogre, allerdings stören mich die Blasen, die dort aufsteigen. Sie sehen etwas merkwürdig aus, so unförmig und dicklich, meiner Meinung nach hätte man sie lieber weglassen sollen, da es ziemlich schwer ist, etwas Transparentes zu pixeln. Kyogre selbst ist wiederum gelungen (die Pose gefällt mir ziemlich gut), obwohl es als recht großes Pokémon auf minimalen Raum gespritet werden musste.


    KP für Nr. 6
    Der Platz wurde 100%-ig genutzt, allerdings sieht Arktos dadurch ziemlich unnatürlich eingeklemmt aus. Die Idee mit dem Blitz gefällt mir aber gut, ebenso das Shading und die gute Darstellung/Umsetzung vom Pokémon selbst. Daher wollte ich dem Sprite zumindest noch eben den KP geben. :)
    [/tabmenu]

    Moin :)
    Ich hätte gerne einen Hybrid aus Simsala Simsala, Laschoking Laschoking und Fletiamo Fletiamo.
    Falls sie dir zu schlecht zusammenpassen, kannst du auch gerne nur 2 aussuchen zum hybriden und die Farben des dritten verwenden oder so. ^^


    Danke im Voraus.
    Flemmli

    Die 2 Voting-Wochen sind um und damit kommen wir zur Siegerehrung. Doch zuvor danke an all diejenigen, die gevotet haben, insbesondere natürlich an die Fleißigen unter euch, die sogar zu allen Sprites ein kurzes Feedback gegeben haben! Aber nun zur Verkündung der Gewinner:


    Den Dritten Platz konnte sich in diesem Wettbewerb konnte sich Blackfirm mit 49 Punkten sichern. Davor hat sich mit 55 Punkten Alsatian-kun gesetzt, welche nur noch von Maylara geschlagen werden konnte, die es auf stolze 83 Punkte gebracht hat. Herzlichen Glückwunsch an euch!




    Damit geht nun auch der 7 Wettbewerb dieser Saison zuende. Ein herzliches Dankeschön noch einmal an alle beteiligten User, sowohl die Spriter als auch die Votenden. :)

    Bei Fehlern bitte per PN/GB bescheid sagen.


    Flemmli

    Seid herzlich willkommen zum Vote des bereits 7. Wettberwerbs dieser Saison!


    Von den ursprünglich 14 angemeldeten Spritern haben 9 abgegeben. Ob es an den Ferien, den Aufgaben oder einfach den Spritern selbst liegt, weiß ich nicht, aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass das Niveau der Sprites erfreulich ist. Überzeugt euch selbst!


    Voting-Regeln:

    • Jeder User, mit Ausnahme des Leiters, darf voten.
    • Vote-Begründungen sind keine Pflicht, aber immer willkommen, weswegen euch dafür auch Vote-Punkte winken.
    • Freundschaftsvotes, Votes für die eigenen Sprites o. Ä. sind verboten.
    • Es wird mit einer 3-2-1-KP-Kette gevotet. Hierbei müssen alle Punkte vergeben werden, bis auf den Kreativpunkt, welcher kein Muss ist.
    • Der Vote endet am 3.5.14 um 23:59 Uhr.
    • Nützliche Links: Leitfaden zum Vote-Schreiben//Wettbewerbssaison 2014 - Regeln und Ablauf


    Votingschema:


    Abgaben:
    [tabmenu]
    [Tab=Aufgabe 1]
    [Subtab=Aufgabe]


    Das Glücks-Ei verschafft seinem Träger 50% mehr EP nach einem erfolgreichen Kampf. Doch wo kommt dieses Item eigentlich her? Gut, 5% der wilden Chaneira können es tragen, doch auch sie haben es nur eines Tages gefunden. In einem der ersten Pokédexe - damals noch in Buchform- steht folgendes geschrieben:


    Das Glücks-Pokémon. Dieses legendäre Pokémon soll für viele glückliche "Zufälle" verantwortlich sein. Da es sich stets im Verborgenen aufhält, weiß man wenig über sein Aussehen. Bekannt ist jedoch, dass diejenigen, die das Glück erfahren haben, häufig ein sogenanntes Glücks-Ei und von Zeit zu Zeit auch ein Objekt gefunden haben, das sowohl eine harte Feder als auch eine recht weiche Schuppe sein könnte. Darüber hinaus wird gemunkelt, dass es sich mit den ihm dargereichten Dankesgaben in Form von verschiedensten Glückssymbolen schmücken soll.


    Eure Aufgabe ist es nun, das Pokémon zu pixeln, dem wir die Glücks-Eier zu verdanken haben. Beachtet dabei die Vorgaben im Dex-Eintrag; es soll also reptilien- bzw. vogelartig (Sprich: Typ Drache und/oder Flug) aussehen und das Glücks-Ei sowie mindestens ein Glückssymbol (z.B. Hufeisen, Fliegenpilz, Schwein usw.) sollte man entdecken können.
    [Subtab=Abgaben]




    [Tab=Aufgabe 2]
    [Subtab=Aufgabe]

    Mauzi -> ???


    Nicht nur wir Menschen suchen an Ostern gerne bunte Eier, auch in der Pokémonwelt beginnt jetzt für Schlapor und co die stressige Zeit des Eierversteckens. Doch dieses Jahr scheint der Hase vom Pech verfolgt zu werden: Ständig stolpert es, lässt dabei Eier fallen oder plumpst selber auf ein gerade verstecktes drauf.
    Schlapor ist sich allerdings sicher, dass bei jedem dieser Unfälle ein Pokémon von links kommend vorbeigehuscht ist. Es soll Ähnlichkeit mit Snobilikat und Mauzi gehabt haben, war jedoch sehr dunkel gefärbt und sah viel bösartiger aus.

    Ihr seid jetzt dran eine passende alternative Entwicklung von Mauzi zu spriten. Der Typ ist euch freigestellt, das Pokémon sollte jedoch der Beschreibung in der Aufgabe ähneln, also dunkel und böse wirken.
    [Subtab=Abgaben]




    [/tabmenu]


    Passend zum Wettbewerb wünsche ich den Teilnehmern an dieser Stelle noch einmal viel Glück und allen Spriting-Freunden frohe Ostern! :)


    Flemmli

    Ihr habt nur noch wenige Stunden Zeit, eure Sprites bei mir abzugeben. Ich habe zwar schon einige erhalten aber ein paar mehr sollten doch bestimmt noch drin sein! :)


    Der Vote startet morgen (Nach)mittag.

    Ich würde sagen, dass es nicht gezwungenermaßen ein reiner Vogel sein muss. Mit vogelartig meinte ich eher, dass typische Vogelzüge enthalten sein sollten, um den Flug-Typen herauszustellen, aber da reichen mir dann auch schon fedrige Flügel. :)