Beiträge von Max

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Hier ist glaube ich eine Triggerwarnung angebracht.


    Ich möchte jetzt auch primär einfach nur loswerden, was mir gerade so durch den Kopf geht.


    tl;dr: Ich habe heute Nacht wohl ein Leben gerettet.


    Ich habe auch schon von anderen gehört, dass sie Probleme mit der Funktion hatten, allerdings nur temporär.

    Wenn der Fehler bei dir hartnäckig ist, dann könntest du mal versuchen, sofern du diese Probleme an einem PC und nicht am Smartphone hast, die Entwicklerwerkzeuge deines Browsers zu öffnen (in der Regel F12), dann dort in die Konsole zu schauen und die Seite neu zu laden.

    Dann einfach versuchen die Funktion zu nutzen und wenn es am JavaScript liegt, dürften dort Fehler geloggt worden sein.

    auch wenn ich nicht durchschaue, inwiefern Max hier eine "offizielle" Argumentation des (Technik-)Teams vertritt oder nicht

    Gar nicht, mein Beitrag enthielt einfach ein paar persönliche Gedanken.

    Ich war nicht an der Planung der Nutzung der Reaktionen beteiligt und bin aktuell auch kein offizielles Team-Mitglied und habe keinen Zugriff auf die internen Diskussionen.


    Ich sehe auch ein, dass es wie bei fast allen Funktionen auch ein Missbrauchspotential gibt.
    Aber wer „sehe ich anders“ als „du bist doof“, „gefällt mir nicht“ und so weiter nutzt, der ist selber doof.


    Wenn es nun eben so ist, dass diese Reaktionen anders als erwartet genutzt werden, dann kommen sie halt wieder in die Tonne.

    Es hat vermutlich auch einen ähnlichen Effekt, wenn man wie bisher einfach einen Beitrag mit einem „Like“ versieht, der entsprechend der eigenen Meinung auf einen Beitrag, dessen Aussage man „anders sieht“, eingegangen ist.

    Da sind die negativen Reaktionen dann halt „versteckt“, aber immerhin gab es eine (hoffentlich erklärende) Antwort in Textform.

    Ein Reaktion der Art „sehe ich anders“ ist für mich etwas anderes als ein „gefällt mir nicht“, bzw. ein „Daumen nach unten“.

    „Sehe das anders“ impliziert für mich, dass man einer Aussage gegenüber anderer Meinung ist.

    Der Daumen nach unten ist allgemein einfach ein Zeichen der Ablehnung, kann also alles und nichts bedeuten.

    „Ich lehne den Beitrag inhaltlich ab“, „Ich finde die genutzte Sprache doof“, „Ich mag den Autoren nicht“ und so weiter und so fort.

    Ich denke auch, dass „sehe ich anders“ eher einer Diskussion zuträglich ist als „gefällt mir nicht / Daumen runter / Ablehnung“.

    Außerhalb von Meinungsäußerungen ergibt „sehe ich anders“ auch relativ wenig Sinn. Ich wüsste jetzt nämlich nicht, wie man beispielsweise ein künstlerisches Werk mit dieser Reaktion „bewerten“ möchte.


    Natürlich ist es wünschenswert, dass diese Reaktion reflektiert verwendet wird und man seine Meinung dann auch entsprechend als Antwort formuliert und es nicht nur bei der Reaktion belässt, denn Diskussionen leben schließlich davon, dass man seine Meinung dem Gegenüber verständlich darstellt und miteinander (vernünftig) redet.

    Ebenso sollte man diese Reaktion natürlich nicht dafür missbrauchen kategorisch alle Beiträge einer bestimmten Person zu markieren, nur weil man deren Nase nicht mag.


    Der "Daumen runter" fehlt. Ansonsten ist die Erweiterung der Reaktionen echt top.

    Diesen Beitrag zum Beispiel hätte ich wahrscheinlich nicht mit einem „Gefällt mir nicht“ (oder dem Daumen nach unten) markiert, obwohl ich der Meinung bin, dass die angesprochene Reaktion nicht fehlt.

    Ich hatte aber von einer Antwort in Textform abgesehen, da ich angenommen habe, dass es aufgrund der textuellen Repräsentation der Reaktion halbwegs offensichtlich war, dass ich gegen ein hartes „gefällt mir nicht“ als Ein-Klick-Reaktion bin.


    Ebenso ist „sehe das auch so“ für mich etwas anderes als „gefällt mir“ oder „Danke(schön)“.

    Wie bei ihrem Gegenstück impliziert diese Reaktion für mich, dass man der generellen Aussage eines Beitrags zustimmt.
    Und auch bei den positiven Reaktionen „gefällt mir“ und „Danke“ ist es nicht unbedingt klar, was man nun damit ausdrücken möchte.

    Ein Beitrag könnte mir zum Beispiel auch gefallen, weil er sprachlich schön formuliert oder generell „hübsch gestaltet“ wurde.

    Bestenfalls stellen die Reaktionen also ein sehr, sehr vereinfachtes Meinungsbild dar.


    Und ich bin jetzt einfach mal so frei und behaupte, dass man auch damit umgehen können muss, dass es Personen gibt, die eben anderer Meinung als man selbst sind. Und eventuell entsteht aus einer Meinungsverschiedenheit auch eine vernünftige Diskussion, aus der am Ende beide Seiten profitieren, selbst wenn man nur zum Schluss kommt, dass man geteilter Meinung ist.


    tl;dr: Ich denke, die Reaktionen „sehe das auch“ und „sehe das anders“ sind per se nichts Schlechtes, da sie deutlich spezifischer als „gefällt mir“ und „gefällt mir nicht“ sind. Es ist hoffentlich auch so, dass ein „sehe ich anders“ reflektierter benutzt wird als „gefällt mir nicht“.


    Und vollkommen am Thema vorbei:
    Vollzitate sind doof.

    Ja, mein Zitat ist faktisch auch ein Vollzitat, aber ich denke zwei Sätze bestehend aus 81 Zeichen gehen noch in Ordnung. :grin:

    Die Signaturen werden ab einer Display-Breite von 769 Pixeln angezeigt.

    Im Standardmodus wird dein Handy Webseiten vermutlich eine Auflösung von der Hälfte oder einem Drittel der tatsächlichen vorgaukeln (mein Handy hat zum Beispiel ein Display mit 1080×1920 Pixeln, Webseiten sehen auf meinem Handy dann eine virtuelle Auflösung von 360×640 Pixeln).

    Im Desktop-Modus wird der „User Agent“ (eine Zeichenkette, die den verwendeten Browser identifiziert) eines Desktop-Browser gesendet, der „viewport” Meta-Tag (dieser ist dazu da, um dem Browser mitzuteilen, wie breit eine Seite dargestellt werden soll und wie gezoomt wird) wird (wie bei Desktop-Browsern) ignoriert und zumindest Chrome und Firefox setzen eine Mindestbreite von 980 Pixeln.


    Von diesen Dingen relevant sind hier das Ignorieren des „viewport”-Tags und das Setzen der Mindestbreite.

    Geschieht Letzteres nicht, wird die Seite nicht breit genug sein.


    Du kannst ja mal http://howbigismybrowser.com/ aufrufen und danach noch einmal mit aktiviertem Desktop-Modus und schauen, wie viel Platz Webseiten bei dir zur Verfügung haben.

    Hi,


    Dinge die mir einfallen:

    • Nicht genug Speicher auf der SD-Karte
    • Dateisystem der SD-Karte beschädigt
    • Die SD-Karte selbst hat einen Knacks weg

    Der erste Punkt sollte schnell überprüft sein.
    Für den zweiten Punkt könntest du ein Backup der SD-Karte anlegen, das Dateisystem an einem PC prüfen lassen (oder neu formartieren und die Daten zurückkopieren) und testen, ob es dann wieder läuft.

    Der dritte Fall wäre dann Backup, sofern möglich, anlegen und SD-Karte austauschen.

    Wenn du in SwiftKey mindestens zwei Sprachen mit unterschiedlichem Layout aktiviert hast, solltest das Layout über die Leertaste wechseln können.


    Ansonsten: Menü, Einstellungen, Sprachen

    Dort dann kontrollierten, ob die gewünschten Sprachen aktiviert sind uns das gewünschte Layout nutzen.

    Alle halten sie mich hier für irrelevant. Dieses ganze Dorf ist doch verdächtig. Alle haben sie was zu verstecken …

    Ich sag’s euch, wenn meine Armee wieder steht, gibt es Ärger und dann kommt’s noch härter :(


    Lynche niemanden, denn wenn man nur in einer Welt zwischen den Welten existiert und irgendwie noch in die Welten hineinsprechen kann, dann geht das schlecht. ¯\_(ツ)_/¯

    Tja, was soll man dazu sagen. Trauerspiel? Aber wir hatten einen tollen Townlead, kek.


    Team Nootnoot war im Schreiben vielleicht nicht das aktivste; ich bin einer dieser Menschen vom Typ „wenn ich nichts zu sagen habe, dann halte ich die Klappe“, Sweet Reptain hatte tagsüber nicht so viel Zeit und da es meine erste Runde war, wollte ich mich lieber mit ihr absprechen.


    Dass das Dorf am Ende gewonnen hat, war dann wohl mehr Glück als Verstand …

    Ohne die Seite und dein Netzwerk zu kennen, kann man da nur raten.

    Eventuell ist ein Teil der Route zum Webserver der Seite ausgefallen und downforeveryoneorjustme hat eine nicht betroffene Route erwischt; in so einem globalen Netzwerk gibt es viele Pfade zu einem Ziel.

    Eventuell blockt Software auf deinem PC die Netzwerkanfrage oder in deinem Netzwerk wird gefiltert. ¯\_(ツ)_/¯