Beiträge von Honeydew

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    *hust, hust den Staub weg pust* xD


    Omg, wie mir eben aufgefallen ist das ich seit ca. 7 Monaten nichts mehr hochgeladen hab -.- Nein, mal den Spaß beiseite ich hab in den letzten Monaten ca. 10 Stunden am Tag gearbeitet und war danach einfach zu fertig um auf allen Seiten auf denen ich meine Bilder hochlade diese auch zu aktualisieren. Das Bisaboard ist bei mir dabei leider etwas untergegangen wirklich immer aktuell ist nur meine Facebook Seite einen Link zu dieser findet ihr in meiner Signatur, falls es jemanden interessiert. Ich werde jetzt auch nicht alle Bilder der letzten Monate hochladen sondern einfach nur ein paar der für mich persönlich besten, der ein oder andere kennt sie vielleicht schon von facebook, cayow oder devi^^


    Butterfly


    War ein reines Testbild bei dem ich, testen wollte wie unterschiedliche Aquarell und Wasserfarbmarken miteinander arbeiten und das Motiv war auch eher spontan gewählt. Gedauert hat das ganze ca. zwei Stunden und es ist ca. 24cm x24cm groß ^^


    Das Bild findet ihr HIER!


    Look in my eyes


    Dieses Bild ist Kakao-Karten Größe und ausschließlich mit Copics gemalt :D war für eine STA deren Thema war " Schwarz+ weiß + Akzentfarbe" und ich muss gestehen ich hätte sie gerne selbst behalten weil ich finde das sie mir ganz gut gelungen ist XD * Boar Eigenlob stinkt, aber warum auch mal nicht stolz auf sich selbst sein XD * Hat auch ca. zwei Stunden gedauert.


    Das Bild findet ihr HIER!


    Lyria


    Wieder Kakao-Karten Größe dieses mal handelt es sich um eine Tauschkarte für eine Freundin zusehen ist ihr OC "Lyria" hier hab ich hauptsächlich Wasserfarben und Tusche verwendet und zum nacharbeiten ein bisschen Buntstifte. Für das Kärtchen hab ich ca. 2-3 Stunden gebraucht ^^


    Das Bild findet ihr HIER!


    Tannza


    Das letzte Bild für heute ein Pokemon XD Auch dieses Bild ist in Kakao- Karten Größe und für die Pokedex- Challenge der Facebook Userin Rattata entstanden^^ Hier habe ich Wasserfarben und Buntstifte benutzt und gedauert hat das ganze ca. 2-3 Stunden :3


    Das Bild findet ihr HIER!




    So das war es für heute, momentan sitze ich an einer weiteren Kakao-Karte zu dem Pokemon Camerupt *hoffe das ist so richtig geschrieben XD* sobald die fertig ist lade ich sie hier hoch^^ Bis dahin schaut euch die Bilder hier an und wer mag kann mir gerne einen Kommi schreiben ^^Cucu und lieben Gruß eure Honeydew

    [tabmenu]


    [tab=Hallo^^]


    Ich lebe noch xD Leider bin ich hier in den letzten Monaten nicht sonderlich viel Online gewesen, zuviel beruflicher Stress und mangelnde Freizeit haben es eben nicht zugelassen^^ Heißt aber nicht, dass ich untätig war und in den letzten Monaten nichts gezeichnet/gemalt habe xD Da es aber den Rahmen sprengen würde wenn ich jetzt alle Bilder der letzten Monate hochlade, werde ich das ganze nur auf meine letzten PP-Bilder bzw. Pokemonbilder beschränken ;) Wer auch andere Bilder von mir sehen möchte sollte mich auf Facebook besuchen da diese Seite tatsächlich jene ist welche immer am aktuellsten ist da, einen Link zu dieser Seite findet ihr in meiner Signatur^^


    [tab=Victini]


    Kakao-Karte #003 „Victini“ (getauscht)


    Material: Copics, Buntstifte Glitzer Gelstifte


    Zeit: 1-2 Stunden


    Ist eine Tauschkarte für einen befreundete Zeichnerin gewesen zu deren Lieblings Pokémon das kleine Victini gehört^^ Hier der Link!



    [tab=Piccolente]


    Piccolente


    Material: Buntstifte


    Zeit: 2 Stunden


    Bild fürs Pokedex-Projekt ich musste bei dem Poki sofort an eine große Entenfamilie denken und das kam dann dabei raus xD Hier der Link!



    [tab=Aquana]


    Aquana


    Material: Aquarell und Glitzer Gelstifte


    Zeit: 5 Stunden


    Bild fürs Pokedex-Projekt was soll ich sagen, Aquana halt, da musste ich einfach mitmachen^^ Hier der Link!



    [tab=Matrifol]


    Matrifol


    Material: Aquarell und Buntstifte


    Zeit: ca. 2Stunden


    War eigentlich auch für das Pokedex-Projekt gedacht, aber ich war nicht rechtzeitg fertig dank meines etwas bescheidenen Scanners* blödes teil* -.- Hier der Link!



    [tab=Wichtelbild]


    Wichtelbild für Gargoyle


    Material: Copics, Buntstifte, weiße Tusche, Glitzer


    Zeit: ca. 5-6 Stunden


    Mein Beitrag zum Weihnachtswichteln dieses Jahr, ich war super begeistert als ich erfahren hab das ich dieses Jahr die liebe Gargoyle bewichteln darf, wo sie mich doch letztes Jahr bewichtelt hat. Hat mich wirklich sehr gefreut dir was malen zu dürfen ^^  Hier der Link!



    [tab=Cucu^^]


    So abschließend ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand einen Kommentar schreibt, sonst endet mein Topic hier noch in einem einziegen Meer aus Posts von mir selbst und das könnt ihr doch nicht zulassen xD
    Ich wünsch euch sonst schon mal einen guten rutsch ins neue Jahr ^^


    Lieben Gruß eure Honeydew


    [/tabmenu]

    ~IIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNN XD Ich hab schon darauf gewartet das die Aktion startet, dass war letztes Jahr schon so toll^^


    Also meine Lieblingspokemon ich schreib mal zu jeder Generation was dann ist die Auswahl größer^^


    -Gen.1.: Entoron, Dragonir, Lapras
    -Gen.2.: Imperigator, Tornupto, Blubella
    -Gen.3.: Sumpex, Milotic, Altaria
    -Gen.4.: Roserade, Bojelin, Glaziola
    -Gen.5.: Grillchita, Dressella, Kronjuwild


    Was ich sonst so mag sind die Farben GRÜN, LILA, TÜRKIS, Blau. Außerdem mag ich Sonnenuntergänge und Mondscheinszenarien, Sterne, Eiskristalle, Schneeflöckchen, Rosen> in Blau.


    Ich freu mich Lg
    Honeydew

    Ich vergebe zwei Stimmen, jeweils eine an ein traditionelles und eine an ein digitales Bild, welches mir persönlich am besten gefällt und für mich alle Voraussetzungen erfüllt.


    Meine erster Vote geht an Abgabe 6( Milotic & Ho-Oh), dies ist für mich wirklich eine Klasse Abgabe, bei der einfach alles stimmt. Die Übergänge von Milotic zu Ho-Oh sind sehr flüssig und stimmig, es sieht aus als könnte es dieses Pokémon wirklich geben. Auch die Farbübergänge sind wirklich Klasse geworden und die Farben strahlen einfach. (Mich persönlich würde interessieren ob hier Tusche oder Aquarellfarbe benutzt wurde und ob Nass in Nass gearbeitet wurde?^^). Auch die Details sind einfach super, vor allem bei den Schuppen und Federn. Ein weiteren Punkt der mir sehr gut gefällt ist der Hintergrund, er ist sehr passend und verleiht dem Pokémon einen besonderen Asiatischen Touch. Dieser lässt es wie eine dieser alten Japanischen oder Chinesischen Drachenzeichnungen wirken. Ich kann bei diesem Bild einfach nichts bemängeln, der Künstler/ die Künstlerin hat sich hier einfach selbst übertroffen.


    Mein zweiter Vote geht an Abgabe 13( Arktos & Suicune). Ich selbst habe vom digitalen Zeichnen keinerlei Plan, aber ich finde diese Abgabe ebenso gelungen wie die vorherige. Die Übergänge von einem zum anderen Pokémon sind für mich stimmig und gleiches gilt für die Farbübergänge die sehr weich wirken. Vielleicht sind zwei winzig kleine Proportionale Fehler vorhanden, aber die fallen nicht weiter groß auf. Auch hier hebt der Hintergrund auch wenn er schlicht ist das Pokémon noch mal mehr hervor, da er durch seine Struktur einem Schneesturm ähnelt und so den Typ des Pokémon unterstreicht.


    Aber auch die anderen Abgaben sind wirklich gelungen und eine Wahl zu treffen ist echt nicht leicht gewesen.


    Lg Honeydew^^

    So mal wieder ein Update ^^


    Bild 1:


    Titel: Hana Orchid (OC)


    Idee: Hmmm, war eigentlich für einen Zeichenwettbewerb von Faber-Castell gedacht, aber ich hatte probleme beim verschicken per e-Mail und geh jetzt mal davon aus, dass es nicht dort angekommen ist. Aber ist auch egal, hat einfach spaß gemacht es zu zeichnen.


    Erst Mal der Link nur zu den Lines falls die jemand sehen möchte. HIER!


    Zeit(Lines): 2-3 Std.


    Material: Schwarzer Tuschestift


    Der Link zu dem fertigen Bild kommt dann jetzt HIER!


    Zeit(Colo): 4-5 Std.


    Material: Faber-Castell und diverse andere Buntstifte


    Bild 2:


    Titel: Lilligant


    Idee: Ist fürs PP entstanden. Hoffe man erkennt einigermaßen, dass die Pokémon Tanzen sollen. Da wo es grau ist, ist es eigentlich ja weiß. aber ich hatte da einen kleine Stifte Unfall XD


    Erst wieder der Link zu den Lines falls die jemand sehen möchte. HIER!


    Zeit: 20 min.


    Material: Copic Multiliner 0,05


    Der Link zu dem fertigen Bild dann wieder HIER!


    Zeit: 1 ½ Std.


    Material: Copic Ciao Marker


    Würde mich freuen wenn mir jemand einen Kommentar/Kritik/Lob schreiben würde :3


    Lg Honeydew

    Zeichnen und Malen sind für mich zwei unterschiedliche arten ein Bild zu Gestalten und ich definiere es für mich ähnlich dem was Chi schon angesprochen hat.
    Benutze ich Medien wie Bleistift, Buntstift, Kohle, Öl-/Pasellkreiden oder ein GT also alles in allem trockene Medien, dann "ZEICHNE" ich.
    Benutze ich Medien wie Acryl, Aquarell, Tusche, Copics etc. also alles in allem nasse Medien, dann "MALE" ich.


    Jedoch benutze ich persönlich glaube ich des öfteren den Begriff "Zeichnen", wenn ich über ein neues Bild schreibe/rede. Dabei achte ich meist auch nicht auf die Art der Medien die ich gerade für das Bild benutzt habe, sondern wähle den Begriff "zeichnen oder malen" danach, wie er für mich besser in den Satz passt :3

    Sorry, für den Doppelpost ^^ Aber hier kommt das kleinste Update überhaupt XD


    Bild 1


    Titel: Lin-Fu (PP-Bild)
    Idee: Das Pokemon während einer Attacken Ausführung, bei nächtlicher Atmosphäre ^^
    Zeit: 3-4 Std.
    Material: Wasserfarbe; Buntstifte; schwarzer Multiliner


    Hier der Link: http://jehaw.deviantart.com/#/d572b16


    Bild 2:


    Titel: Lord Voldemort
    Idee und Material: Ich hab zur Zeit mal wieder ein kreativ und wenn ich ein kreativ hab, dann guck ich mir immer Fantasy Filme wie z.B. Harry Potter an und mach ein paar schnell Skizzen. Diese Skizzen mach ich eigentlich immer mit Bleistift aber dann ohne einen Radierer, weil man so noch schön ein bisschen mehr versucht alles richtig zu machen, also bei mir ist das zumindest so. deswegen hab ich dieses mal einfach direkt ein Medium genommen das man nicht wegmachen kann, nämlich Copics. Also das Bild ist nichts besonderes, aber ich hoffe man kann Lord Voldemort trotzdem etwas erkennen^^
    Zeit: 5min.


    Hier der Link: http://jehaw.deviantart.com/#/d57oyf4


    Wie immer würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen^^


    lg Honeydew

    Ich würde gerne mal wieder jemanden für den Profi-Bereich Vorschlagen und zwar Lily mit ihrer Galerie Lily’s kleine Zeichenecke. Ihre Galerie und der einleitende Startpost sind sehr übersichtlich und für den Betrachter einladend gestaltet. Jetzt aber das wesentliche auch wenn sich bei Menschen vielleicht hier und da noch ein paar winzige Proportionsfehlerchen einschleichen sind ihre Bilder sonst Proportions mäßig immer Korrekt. Desweitern haben ihre Bilder durch ihren einzigartigen Stil einfach einen unglaublichen wiedererkennungswert der durch eine tolle Colo ebenfalls noch mal hervorgehoben wird.



    Des weiteren würde ich gerne Mewy und ihre Galerie Mewys kleine Pokedex-Projekt-Galerie! erneut Vorschlagen. Die Gründe für diesen Vorschlag haben sich seit dem letzten Mal, als ich sie Vorgeschlagen habe nicht geändert und können in meinem letzten Post nachgelesen werden. Sie ist im Traditionellen Zeichnen einfach spitze und hat es alleine deswegen schon verdient in den Profi-Bereich verschoben zu werden. Auch finde ich das sie in den letzten ca. 1 ½ Monaten im digitalen Zeichnen schon um einiges besser geworden ist was man sehr gut auch an ihrem PP Bild zu Vipitis sehen kann. Hier ist das Motiv zwar eher schlicht aber sie hat das Gestein gut gestaltet und auch ihre OL sind wesentlich besser geworden, als ich sie das letzte mal Vorschlug waren ihre OL im digitalen Bereich noch etwas wackelig dies ist finde ich nun nicht mehr der Fall. Auch die Colo gelingt ihr in diesem Bereich schon wirklich gut.


    Ich bin von Beiden Künstlern und ihren Bildern immer wieder begeistert und bin der Meinung, das sowohl Lily als auch Mewy es verdient haben in den Profi-Bereich verschoben zu werden.


    Lg Honeydew

    Wie versprochen kommt hier der Kommentar ich hab mir dafür das folgende Bild ausgesucht „Under the Sky“ und ich fang auch gleich mal an^^


    Die Idee: Es gefällt mir von der Idee und Komposition her schon sehr gut. Was mir auch gut gefällt ist das du seit langer Zeit mal wieder was mit Wasserfarben gemalt hast, dass finde ich wirklich toll^^


    Die OL: Die Bleistift OL sind leider noch an ein paar stellen zu sehen, was mir persönlich nicht so gut gefällt. Bei Wasserfarbbildern empfiehlt es sich die Skizze immer nur ganz ganz leicht mit einem Bleistift Stärke F oder H zu machen *aber nicht doll aufdrücken sonst zerkratzt du dir das Papier*oder sie ganz weg zu lassen und frei Hand zu zeichnen. Falls du später noch einzelne Details/OL hervorheben möchtest kannst du z.B. eine Tuschefeder mit Wasserfarbe benutzen .


    Die Colo(+BG): Die Farbwahl an sich finde ich gut gewählt da die eher kühlen Farben die Stimmung der Nacht und der möglichen Gefahr die von der Eule als Raubvogel ausgeht wiederspiegeln. Jedoch finde ich den Farbauftrag an sich noch etwas langweilig , da du die Farbe einfach ganz normal aufgetragen hast es gibt so viele schöne Techniken mit denen du z.B. den Nachthimmel hättest etwas interessanter machen können. Deswegen hab ich mal ein paar Technik Beispiele die gleich folgen vorbereitet, ich entschuldige mich jetzt schon mal für die schlechte Qualität und hoffe man kann die kurzen Beschreibung bei der Quali noch lesen kann.





    Schatten: Sind jetzt eher weniger zu erkennen, sind aber mit Wasserfarbe auch nochmal schwerer anzuwenden als z.B. mit Buntstiften. Ich denke du hast sie versucht leicht einzubringen, aber dein Scanner hat die leichten Schatten wohl gefressen^^


    Lichtreflexe: Die Lichtreflexe die du z.B. in den Augen eingebracht hast gehen leider auch etwas unter, mach sie beim nächsten mal einfach etwas deutlicher z.B. in dem du Deckweiß oder weiße Acrylfarbe dafür benutzt.


    Proportionen: Einen langen Hals finde ich nicht besonders schlimm den es gibt durchaus Vögel bzw. Eulen die einen sehr langen Hals haben vor allem wenn sie sich strecken^^Persönlich stören mich hier mehr die Augen, weil ich finde sie sehen etwas aus wie Manga Augen und nicht wie Tieraugen. Schau dir einfach nochmal Vögel bzw. Eulen an und versuch mal nur die Augen zu malen, vielleicht auch aus verschiedenen Blickwinkeln. Ich hab aber allgemein auch noch mal ein paar Tutorial zu Eulen die wirklich brauchbar sind auf dA rausgesucht, deswegen kommen hier jetzt die Links :


    1). http://browse.deviantart.com/?…=&q=owl+tutorial#/d2xpl70
    2). [url]http://browse.deviantart.com/?order=9&q=owl+tutorial&offset=24#/d4ex5t2[/url]
    3). http://browse.deviantart.com/?…torial&offset=72#/d4fs6xu
    4). http://browse.deviantart.com/?…orial&offset=192#/d4fs7tq


    Abschließend zu diesem Bild das klingt jetzt vielleicht alles etwas negativ, aber im Grunde sind das nur Kleinigkeiten und lass dich davon jetzt bitte nicht entmutigen mit Wasserfarbe zu arbeiten. Üb einfach weiter und du wirst schnell noch viel besser außerdem hast du immer wirklich schöne Ideen für deine Bilder.


    Ist jetzt nur ein kurzer Kommentar geworden, aber ich hoffe du kannst trotzdem was damit anfangen^^


    Lg Honeydew <3

    Mit dem Finger über die Galerie streich,... hmm.....ganz schön staubig hier XD So nach etwas mehr als einem Monat mal wieder ein Update^^Es ist nicht so das ich im Juni nicht gezeichnet hätte mir fehlte nur die Zeit zum hochladen, deswegen werden die Bilder dieses Updates im Startpost auch unter "Juni+Juli" zu finden sein.



    Jetzt das Update:


    Bild 1:
    Titel:"Energy" die, die dA haben konnten es schon etwas länger betrachten^^
    Zeit: 2 Std.
    Format: DIN A4
    Material: schwarzer Multiliner
    Die Idee verrate ich allerdings hier nicht da jeder erstmal selbst überlegen kann was die versteckte Botschaft in dem Bild ist.Kleiner Tipp man kann das Bild auch auf den Kopf gedreht betrachten. Wer jedoch wissen möchte was die Idee/Botschaft hinter dem Bild ist der lese sich bitte auf dA die Kommentare unter dem Bild durch dort habe ich in einem Kommi nämlich grob die Idee die ich dabei hatte beschrieben.


    Hier der Link: http://jehaw.deviantart.com/#/d51dgkj


    Bild 2:
    Titel:"Iris" auch dieses Bild konnten die jenigen die dA haben schon betrachten. Dargestellt ist einer meiner OCs mehr zu ihr kann ich noch nicht schreiben^^
    Zeit: ca. 2Std.
    Format: DIN A4
    Material: Copics und Multiliner^^


    Hier der Link: http://jehaw.deviantart.com/#/d52xvzg


    Bild 3:
    Titel: "Luna" Sie ist ebenfalls ein OC und genau wie Iris eine Elbe. Sie liebt die Dunkelheit und die Nacht^^
    Zeit: 4 Std.
    Format: DIN A4
    Material: Schwarzer Multiliner und copic


    HIer der Link: http://jehaw.deviantart.com/#/d562dgq


    Bild 4:
    Titel: "Tropical beauty"
    Zeit: 8-10 Std.
    Format: DIN A4
    Material: Aquarellfarbe
    Diese Fischertukan Kopfstudie ist für meine Kunstbewerbungsmappe entstanden, ich bin ganz zufrieden damit, sehe aber auch noc ein paar details etc. die etwas besser hätten sein können^^ Ahh ich muss noch bis ende Juli auf eine Zu-/Absage von der Kunstakademie warten und bin richtig nervös deswegen, ich hoffe die nehmen mich an ^^


    Hier der LInk: http://jehaw.deviantart.com/#/d562dwp


    So das wars auch schon wieder^^Wie immer würde ich mich sehr freuen wenn mir jemand einen Kommi schreibt.


    Lg Honeydew

    Oh man, Kussszenen sind aber auch echt nicht ganz einfach darzustellen finde ich persönlich, vor allem wenn man die Typische Kussdarstellung nicht mehr sehen kann, weil einfach schon zu oft gesehen oder selbst gezeichnet. Die von Wolkenhase Verlinkten Tutorial finde ich für eben die typische Kussdarstellung echt gut und würde sie selbst so weiter empfehlen. Für aber ausgefallene Kussszenen ein Tutorial zu finden wird doch eher schwer und ich muss sagen ich hab noch keins gefunden. In dem Buch "Shoujo Manga für Einsteiger" von Sarah Meyer gibt es eine Seite mit Kussszenen jedoch sind dazu keine Tutorial vorhanden sondern nur vier einzelne Bilder. Ich war so frei und hab dir die Seite mal eingescanned.



    Vielleicht hilft dir das ja dennoch weiter mit deinem Problem auch wenn es kein Tutorial ist. Ich persönlich kann nur empfehlen, dass du dir die Kussszenen in diversen Mangas/Animes anzugucken und einfach danach versuchst eine solche Szene zu malen(Kussszenen findest du heute ja in fast allen Mangas und Animes z.B. Peach Girl, Mishonen Produce,.....).


    Lg Honeydew

    So dann möchte ich jetzt auch mal jemanden für den Profi-Bereich Vorschlagen und zwar wäre das Mewy mit Mewys kleine Pokedex-Projekt-Galerie!


    Warum schlage ich sie vor: Ihr Startpost lädt jeden auf freundliche weise und mit Witz dazu ein sich ihre Bilder/Zeichnungen anzuschauen. Ihr Startpost ist außerdem übersichtlich und informativ. Jetzt zum wichtigerem Teil ihre Bilder sieht man sich ihre älteren Bilder im Startpost an und dann die Bilder ihrer letzten Updates an, so kann man klar eine Steigerung sehen. Ihre neueren Bilder sind sauberer gearbeitet, sehr ideenreich/ fantasievoll. Sie kann wie ich finde gut mit Proportionen, sowie licht und schatten umgehen. Des weiteren ist ihre Colo immer sehr leuchtend, sie benutzt manchmal vielleicht einen hauch zu viel weiße Acrylfarbe um Lichtreflexe zu setzen. Jedoch unterstreicht eben dies nochmal ihren eigenen Stil auf besondere weise, weshalb ich von ihren Bildern immer begeistert bin und denke sie hätte es verdient in den Profi-Bereich verschoben zu werden.


    Lg Honeydew

    Kunst liegt genau wie Schönheit etc. halt im Auge des Betrachters und das ist auch gut so! Es wäre sonst doch auch sehr langweilig, wenn wir alle das gleiche als Perfekt sehen würden. Denn ist es nicht gerade die Vielfalt der Stile, Zeichentechniken, Zeichenmethoden und Zeichenstadien in denen sich ein Künstler befindet die, die Kunst erst so interessant macht.


    Aber ich gebe dem allgemeinen Thema hier recht, es ist schon sehr nervig wenn Leute immer wieder sagen, sie können nicht zeichnen. Ich stimme Wolkenhase vollkommen bei ihrer Meinung zu, dass jeder Zeichnen kann, vor allem wenn man sich hinsetzt und Übt. Wenn wir ganz ehrlich sind es wird wohl kaum einer der Zeichner hier im BB abgesehen vom Schulunterricht noch extra Zeichenunterricht gehabt haben, wir haben uns das durch Bücher, Videos, Tutorial, Beobachten und üben auch selbst beigebracht. Also was hält andere davon ab es genauso zu machen... richtig "Faulheit" und die Einstellung "Lass mal die anderen machen, die machen das schon". Ich hab das Spiel bei mir in der Klasse damals auch eine Zeitlang mitgespielt bis mir dann mal der Geduldsfaden gerissen ist und ich selbst das Interesse am Zeichnen für einige Zeit verloren hatte.
    Eine gewisse "Leidenschaft" ist natürlich auch nicht schlecht und wird wie Wolkenhase schon sagte, dabei helfen sich kontinuierlich zu verbessern. Aber ich denke sie ist viel wichtiger in der Hinsicht das man nicht so schnell den Mut, oder das Interesse verliert, eben weil man es gerne macht. Talent und Leidenschaft kann ich allerdings auch nicht wirklich gleichsetzen, da Talent für mich in der Kunst z.B. damit verbunden werden kann ob jemand eine gute Auffassungsgabe hat und z.B. Tipps/ Kritik etc. schnell umsetzen kann und seine Werke egal ob Schrift oder Bild richtig Verkaufen Präsentieren kann.


    Wenn euch die Leute auf die Nerven gehen dann bietet ihnen doch einfach mal Nachhilfe an oder das ihr gegen Bezahlung für sie malt. Die meisten verlieren so schnell das Interesse und gehen euch nicht weiter auf die Nerven^^ Wenn euch eine Person zu sehr nervt in dem sie immer wieder sagt, "Ich kann nicht Zeichnen" etc., einfach mal Knallhart sagen, "Ja wo du recht hast hast du recht". Vielleicht ist die Person dann erstmal beleidigt, aber wenigstens wird sie nicht mehr so schnell weiter Nerven.


    Bei den eigenen Bildern sind wir, wie Soren bereits sagte meist sehr Kritisch, da wir wissen was wir hätten besser machen können und meist das Bild was wir vor Augen hatten bevor wir mit dem Zeichnen angefangen haben nicht so umsetzen konnten. Ist ja auch vollkommen okay so, aber man sollte dann halt nicht jeden voll jammern, sondern besser zu Stift greifen und es wieder und wieder Versuchen bis es klappt^^


    Mit der Kritik ist das so eine Sache natürlich ist es für Anfänger nicht schön wenn man so überkritisch bei ihren Bildern ist, aber ich hab da die persönliche Einstellung, wer mit Kritik nicht umgehen kann ist in der Kunst leider Falsch. Da man von den einen immer Lob bekommen wird und von anderen immer Kritik.


    KUNST LIEGT HALT IM AUGE DES BETRACHTERS!


    Lg Honeydew