Beiträge von Latias

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Ich brauche sie zwar nicht, aber für Anfänger ist die Trainerschule vielleicht nicht schlecht. Woher sollen die zB wissen, welcher Typ gegen wen effektiv ist? Außerdem ist es ja nicht schlimm, wenn sie da ist, und man sie nicht braucht. Also stören tut sie mich nicht. Und ich denke auch, dass es doch gut ist, wenn es viele verschiedene Gebäude gibt, das gestaltet das Spiel etwas lebensnaher :)

    Die Idee fände ich schon sehr gut, aber es wäre sicher schwierig, sie umzusetzen. Denn stellt euch vor, man würde als Anfangspokemon einfach ein Legendäres Poki nehmen? Gut, man kann die Legendären rausnehmen, aber was ist mit Pokemon ohne Entwicklung? Die sind ja bekanntlich am Anfang viel stärker, als welche, die sich entwickeln, da sie ja die Steigerung der Werte bei der Entwicklung nicht haben können. Dann nehm' ich also mal ein Absol und hau alles bis zum, sagen wir mal, 5. Orden weg. Auch nicht gut, oder? Man könnte es natürlich so machen, dass man nur Dreierentwicklungen nehmen kann, aber was ist, wenn ich mir einfach ein Larvitar hole? Ich denke, jeder weiß, dass Despotar ein überdurchschnittlich starkes Pokemon ist, also wäre das auch wieder unfair.
    Im großen und Ganzen wäre es wirklich eine tolle Abwechslung, aber wie du siehst, wäre die Umsetzung wohl sehr problematisch. Aus diesem Grund denke ich, dass es bei den drei Startern pro Region bleiben sollte.

    Ich fände das nicht gut, da ich denke, dass 2 Entwicklungen vollkommen reichen. Dragonir zB entwickelt sich erst sehr spät zu Dragoran und wenns jetzt noch eine gäb, würde es logischerweise noch länger dauern! Außerdem würde man iwie den Überblick verlieren und das soll ja auch nicht der Sinn der Sache sein. Außerdem würde es auch langweilig werden, da ja alle drei Entwicklungen dem Starter-Poki immer noch ähnlich sehen und somit gäbs da nicht so viele Unterschiede. Deswegen bin ich klar gegen 3 Entwicklungen.

    Mich stört es normalerweise nicht, nur manchmal, wenn ich zB gerade von der Schule heimgekommen und noch gestresst bin und dann in Ruhe Pokemon spielen will, dann nervt es mich meistens schon, wenn mein Bruder dann immer mit reinglotzt. An sich ist es mir zwar eigentlich egal, aber er ist dann oft ziemlich besserwisserisch (gibts das Wort überhaupt?) und labert mich immer voll: "Das hättest du jetz so und so machen sollen" und "ich hätt aber jetzt was anderes gemacht". Das regt mich dann schon manchmal auf, aber an sich finde ich es nicht schlimm, wenn jemand bei mir mit reinschaut (solange er keine nervigen Kommentare ablässt).

    Ich finde den Wiederball nicht sehr vorteilhaft, da man ja meistens nur Pokis fängt, die man schon hat. Und selbst wenn: Es gibt genug andere, die geeignet sind. Mein liebster Ball ist, denke ich, der Finsterball, weil man damit nicht nur Höhlen-Pokis, sonders auch nachts welche fangen kann. Wenn man eins partout nicht fangen kann, wartet man halt, bis es Nacht ist und hat dann 4mal größere Chancen.
    (Einen Ball, den ich noch sehr mag ist der Premierball, aber nicht, weil der besonders gut zum Fangen ist, sondern weil ich mein Reshiram damit gefangen habe :D. Beim ersten Wurf! Ich dacht mir: "Probier doch mal nen Premierball, der passt zu dem!", glaubte aber natürlich nicht dran. Aber als ich es dann hatte dachte ich "nee, oder?" ^^)

    Ich finde das sehr sehr schlecht. Ich finde nämlich, dass die neuen Pokemon einfach potthässlich und unüberlegt aussehen (die meisten) und dass ihnen (den Machern) einfach keine neuen mehr eingefallen sind. (Hallo?? Ein Terrier, ein Chinchilla, ein Fasan?? Gehts noch?! :wtf: ) Ich bin einfach nur schwer enttäuscht, mir hätten nämlich die 493 Pokemon gut gereicht. Wie soll denn das weitergehen? Irgendwann wird die 1000 Grenze überschritten, dann kennt sich doch keiner mehr aus! Auch die Dreifachkämpfe und die Reihumdinger hätts nicht gebraucht (gibts iwann 4fach-Kämpfe?? Himmel, nein!). Wie gesagt, ich halte rein gar nichts von den neuen Pokemon und ich hoffe auch nicht, dass dies als Neuanfang gelten soll. Wenn das der Fall ist, werd ich wohl in Zukunft kein Pokemon-Fan mehr sein, ganz ehrlich :thumbdown:

    Mysteriöses 34: Wie kann man auf einem Goldini surfen? (es ist doch viel zu klein!)
    Mysteriöses 35: Isst unser Charakter nie irgendwas?
    Mysteriöses 36: Erfriert man nicht, wenn man ewig lange in einer kalten Region (zB Blizzach) mit kurzer Hose (oder so) rumsteht?

    Da ich Schwarz/Weiß überhaupt nicht gelungen finde, und bitter enttäuscht von diesem Spiel war, werde ich von Pokemon Grau nichts erwarten. Es ist ja eig fast das gleiche Spiel wie S/W und die Pokemon sind ja auch die gleichen. Ich werd's mir wohl nicht kaufen, da ich die (meisten) neuen Pokemon einfach grottig und hässlich finde. Sorry, aber ich denke, es hätte lieber gleich keine neuen Pokis geben sollen, anstatt so einen Mist. Ein Terrier, ein Chinchilla, ein Fasan.... wow, wie einfallsreich. Noch dazu weil sie fast genauso wie die echten Tiere aussehen und sie in Kämpfen auch noch extrem pixlig aussehen. Ich glaub, die haben einfach irgendeinen Sch**ß erfunden, weil ihnen keine gescheiten eingefallen sind. Einfach nur schade :brainsnake:

    Ich kenne eigentlich nur noch ein Mädel außer mir, das Pokemon spielt, und das ist meine ABF. Bei uns in der Schule hocken immer lauter Gruppen von Jungs in der Pausenhalle rum und zocken Pokemon, aber ich versteh' nicht, warum da keine Mädels dabei sind. Ich finde, Pokemon ist für beide Geschlechter interessant, es gibt viele verschiedene Pokemon, und verschiedene Aufagaben.

    Ich fände das schon sehr sehr gut, denn ich bin ja eine, die zB Legendäre, von denen vielen eine Spezialattacke haben, nicht so gern mag.. sie sind eh schon die stärksten und haben auch noch ne besondere Attacke, das ist doch unfair! Deshalb bin ich dafür, dass manche Pokis eine eigene Spezialattacke bekommen sollen, nicht nur die Legis. Aber übertreiben sollte man es auch nicht.

    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber eins meiner liebsten Pokemon ist Evoli. Es ist einfach so knuffig, die Entwicklungen sind wunderschön, süß und relativ stark und ich finde es total cool, dass es sich in so viele verschiedene entwickeln kann :)
    Außerdem finde ich die Rufe noch hübsch, von den meisten Evoli-entwicklung. Am besten find ich den von Folipurba <3

    Das und ähnliche Sachen passieren mir leider sehr oft :(
    Letztens war es richtig nervig: Es herrschte Sandsturm und ich kämpfte gegen ein Sandamer (Kampfturm). GLeich beim ersten Angriff kam ich durch und dachte: "Cool, das dauert meistens länger". Doch es hatte einen Fokusgurt dran, und hatte noch ein KP (übrigens: es war sein letztes und auch mein letztes Pokemon auf dem Feld). Ich hab mich natürlich geärgert, aber ich griff es nochmal an: Daneben. Noch ein Angriff: Nochmal daneben. und so gings noch drei Runden. Und das Sandamer hat mich nicht mal angegriffen! Es hat immer Einigler und neuen Sandsturm eingesetzt und mir beim Sterben zugeschaut! Schließlich, nach noch ein paar Runden ist mein Pokemon dann KO gegangen wegen dem sch**ß Sandsturm! Menno! Und es war auch noch der 7. Kampf! Da hätt ich mir echt in den Ar*ch beissen können! :cursing:

    Ich war mal total weit bei Pokemon Diamant und es war auch mein Hauptspiel. Ich hatte wirklich viele starke Pokis oben und auch einige Shinys und war echt stolz drauf. Doch dann hab ich bei meiner ABF übernachtet und wir hatten mal wieder zu viel Kaffee gesoffen (wie immer) und haben einfach aus Langeweile (es war 4 Uhr nachts) nen neuen Spielstand angefangen, ohne nachzudenken. Danach hab ich mich natürlich riesig geärgert!! (jetzt ist Soul Silver mein Hauptspiel^^)

    Pokemon habe ich eigentlich erst ab Pinball kennengelernt, denn ich habe das Spiel und den Gameboy Color von meinem Großonkel bekommen. Ich habe aber meistens bei meinem Bruder zugeschaut, denn ich konnte das Spiel nicht so .. :D Irgendwann später hab ich mir mal Mystery Dungeon gekauft und fand es supeer :)) Als dann Diamant raskam hab ich s mir geholt und seitdem hab ich alle Pokemon Spiele gekauft, die rausgekommen sind (außer nat. die Doppeledis)

    Ich fände es schon, toll, wenn die Pokemon ein wenig wandern würden, den das würde das ganze Spiel lebensnaher gestalten und außerdem wäre dann etwas mehr Abwechslung vorhanden. Leicht zu programmieren ist es auch^^
    Doch vielleicht wäre es auch manchmal stressig, weil man nie weiß, wo man welches Pokemon antrifft. Aber man könnte es ja so machen, dass es im Pokedex angezeigt wird, wo es das PKMN gerade gibt, auch wenn es gewandert ist.

    Ich mag den Kammerdiener Perenus und Lady Kattlea am liebsten als Kampfkoryphäe. Ich mag den Kampfpalais generell sehr gern und habs auch schon sehr weit geschafft. Ich finde cool, dass man da mit den PP selbst entscheiden kann, ob man seine Pokis heilt, ihnen eine Beere gibt, den Gegner manipuliert usw. Man hat einfach so viele Möglichkeiten und deshalb mag ich auch die Kampfkoryphäen dort .

    Ich spiele am meisten Soul Silver, weil ich da am meisten geschafft habe und ich diese Edi am liebsten mag. Alte edis hab ich nicht, Schwarz find ich sch.. doof und Platin in Diamant hab ich mehrmals neu angefangen, da bin ich jetzt nicht so weit ^.^ Aßerdem hab ich bei SS schon knapp 500 Spielstunden drauf, die Doppelregion ist cool und Pokeathlon auch (spiel ich immer mit meiner ABF .. stundenlang^^)