Beiträge von GingerCookie

    Maps:


    Map Nr. 1 - 3.5/5.0 -> An sich gefällt mir die Map sehr gut, jedoch ist für die Größe ein wenig zu viel los. Allerdings wirkt sie durch die vielen Ebenen und Sprites sehr lebhaft.


    Map Nr. 2 - 3.0/5.0 -> Könnte auch ein Screenshot aus einem Spiel sein. Finde persönlich aber, dass es ein wenig zu leer aussieht.


    Map Nr. 3 - 3.5/5.0 -> Ähnlich wie bei Nr. 2 könnte diese Map so wie sie ist in ein Spiel eingefügt werden. Durch das Fehlen von Overworlds wirkt sie aber leider sehr leblos.


    Map Nr. 4 - 4.0/5.0 -> Eine schöne kleine Map mit einer guten Menge an Komplexität.


    Map Nr. 5 - 4.5/5.0 -> Sehr schön farbenfroh und Dynamisch. Könnte auf eine minimal größere Fläche verteilt werden.


    Map Nr. 6 - 2.5/5.0 -> Etwas simpel aufgebaut aber durchaus lebendig gestaltet.


    Map Nr. 7 - 3.0/5.0 -> Der Wald außen herum wirkt im Vergleich zur Mitte der Map sehr gequetscht. Die Farbauswahl gefällt mir allerdings sehr.


    Map Nr. 8 - 2.0/5.0 -> Ein sehr simples Layout, das etwas starr aussieht.



    Pixelart:


    Pixelart Nr. 1 - 5.0/5.0 -> Die Schattierung und Highlights, sowie alle Details an sich sind super herausgearbeitet und ich liebe es.


    Pixelart Nr. 2 - 1.5/5.0 -> Relativ simple Modifikation, die in Relation zu den anderen Abgaben leider nicht höher zu bewerten ist.


    Pixelart Nr. 3 - 1.5/5.0 -> Verweis zum Kommentar von Nr. 2.


    Pixelart Nr. 4 - 3.5/5.0 -> Ein originell gestaltetes Orden-Set. Für die Größe könnten aber mehr Details vorhanden sein.


    Pixelart Nr. 5 - 3.0/5.0 -> Im Allgemeinen gut gelungene Modifikation, könnte jedoch einen letzten Feinschliff vertragen


    Pixelart Nr. 6 - 4.5/5.0 -> Sehr schöne Detailarbeit und Farbwahl.


    Pixelart Nr. 7 - 1.5/5.0 -> Verweis zum Kommentar von Nr. 2.


    Pixelart Nr. 8 - 5.0/5.0 -> Es ist wunderschön. Die Verwendung der Starken Kontraste ohne den Verlust wichtiger Details grenzt an Perfektion.


    Pixelart Nr. 9 - 4.0/5.0 -> Ebenfalls Wunderschön


    Pixelart Nr. 10 - 1.5/5.0 -> Verweis zum Kommentar von Nr. 2.


    Pixelart Nr. 11 - 3.0/5.0 -> Eine ebenfalls gut gelungene Modifikation, die an einigen Stellen noch perfektioniert werden könnte. Das Eis sieht stellenweise noch wie blaues Feuer aus.


    Pixelart Nr. 12 - 3.5/5.0 -> Eine schöne Animation, allerdings etwas schwierig zu bewerten, da die restlichen Abgaben statisch sind.


    Pixelart Nr. 13 - 1.5/5.0 -> Verweis zum Kommentar von Nr. 2.


    Pixelart Nr. 14 - 4.0/5.0 -> Muss ich noch etwas dazu sagen? xD

    Abgabe 1:



    Umsetzung der Aufgabenstelung:


    Das Wesen entspricht auf jeden fall sehr der Beschreibung. Es hat Verästelungen die aussehen, wie Krallen und gelbe Augen. Der Körper lässt auch deutliche Baumstammartige Strukturen erkennen. Felsen bzw. kleinere Steine, welche mit Moos bewachsen sind, sind ebenfalls vorhanden. Auch die Verwurzelung des Wesens mit dem Wanldboden ist gut herübergebracht worden.


    Spriterische Umsetztung/ Gesamtbild:


    Am gesamten Sprite fällt auf, das es allgemein nicht all zu detailliert ist. Das trägt auch dazu bei, dass die Darstellung der einzelnen Strukturen des Sprites nicht so herubergebracht werden, wie sie vielleicht hätten können. Es gibt jedoch definitiv Kreativpunkte für den Vogel der in dem Oberkörper des Wesens sein Nest zu haben scheint. Dadurch wird das Wesen sehr gut in seine beschriebene Umgebung gestellt und der Begriff des "Wächter des Waldes" wird noch einmal unterstrichen.


    6/10 Punkten


    Abgabe 2:



    Umsetzung der Aufgabenstelung:


    Hier wurde die Aufgabenstellung zum größten Teil berücksichtigt. Die klauenartigen Äste, so wie die gelben Augen und die Baumstruktur des Körpers sind jedenfalls vorhanden und sehr gut zu erkennen. Leider finden sich auf dem Wesen keine eindeutigen Felsen oder Steine wieder. Dafür ist die Darstellung der Verwurzelung gelungen.


    Spriterische Umsetztung/ Gesamtbild:


    Insgesamt sieht man, dass hier viel mit Details und Schattierung gearbeitet wurde. Die Maserung des Körpers ist sehr gut gelungen und lässt sofort erkennen, dass es sich hierbei um Holz handelt. Das gleiche kann man auch über die bewachsenen Bereiche des Wesens sagen. Die Strukturen sind schön umgesetzt. Darüber hinaus gibt es Kreativpunkte für die Gestalt des Wesens. Es ist nicht an die Form eines Baumes angeleht, sondern zeigt eher ein graziles Lebewesen, welches die Beschaffenheit eines Baumes besitzt.


    8/10 Punkten


    Abgabe 3:



    Umsetzung der Aufgabenstelung:


    Leider wurden hier auch nicht alle Kriterien der Aufgabenstellung erfüllt. Die gelben Augen, so wie das baumähnliche Aussehen sind vorhanden. Die Krallen und Felsen wurden jedoch ausgelassen. Dafür ist auch hier die Verwurzelung des Wesens mit dem Boden gut dargestellt.


    Spriterische Umsetztung/ Gesamtbild:


    Beim Betrachten des Sprites sieht erkennt man, dass er nicht all zu groß ist. Das lässt natürlich nicht so viel Freiraum für Details, wodurch einige Punkte der Darstellung leider verloren gehen. Es lässt sich nicht genau erkennen um welches Material es sich bei den einzelnen Körperteilen handelt. Auch insgesamt ist das Shading relativ simpel gehalten. Kreativpunkte gibt es für die ungewöhnliche Gestalt und die Zierung des Wesens durch die roten rankenartigen Gewächse, wobei man hier wieder nicht genau sagen worum es sich genau handelt.


    4/10 Punkten


    Abgabe 4:




    Umsetzung der Aufgabenstelung:


    Dieses Wesen Trifft insgesamt sehr gut auf die Beschreibung der Aufgabenstellung zu. Es hat große gelbe Augen, einen Baumstammartigen Körper in den auch verschiedene Steine mit eingebunden wurden. Anstelle von Verästelungen besitzt dieses Wesen richtige Krallen, was aber nicht weiter schlimm ist. Ebenfalls hätte man die Verwurzelung etwas besser darstellen können, da es eher so aussieht, als würde es direkt in den Boden wachsen, statt sich mit ihm zu verwurzeln.


    Spriterische Umsetztung/ Gesamtbild:


    Durch die Wahl eines großen Sprites konnte mit sehr vielen Details an dem Wesen gearbeitet werden. Dies spiegelt sich positiv im Gesamtbild wieder, da alle Strukturen der vorhandenen Oberflächen äusserst gut getroffen sind. Die Pose des Wesens ist ebenfalls sehr passend, da sie etwas mächtiges ausstrahlt und somit zur allgemeinen Beschreibung passt.


    10/10 Punkten





    Hallöchens :3


    Ich suche ein Fukano und (oder) ein männliches Trasla ^^
    Was Wesen oder Fähigkein angeht, habe ich keine besonderen Wünsche, . Ich hoffe ihr hättet da was für mich :3
    Was ich zum Tausch anbiete weiß ich noch nicht ^^" Kann man ja aber noch aushandeln :3

    Meine nicht 5. Gen tausch Pokémon:
    Flemmli
    Geckarbor
    Pichu
    Voltilamm
    Zobiris
    Sheinux
    Glumanda
    Endivie
    Shuppet
    Nebulak
    Bluzuk
    Evoli
    Staralili


    Ich würde das (bwz. die) Pokémon extra züchten. Daher werden sie wohl Lvl. 1 sein ^^
    Der Finder der Pokémon wäre dann: Iwan
    Und die ID-Nr. : 42239


    Hoffentlich spricht euch eins davon an :3

    Ich hab jetzt dank der freundlichen Forumhilfe rausgefunden wie ich .swf Dateien fast hochladen kann ^-^
    Also hab ich das auch gemacht :3
    Ich werde so bald, wie möglich meine restlichen Animationen runterladen, damit ihr euch die ansehen könnt ^-^


    Es wäre auch nett, wenn ihr ein Kommentar dazu ablassen würdet, oder wenigstens schreib, wenn ihr das runterladet :3
    (ihr könnt mich gerne fragen, wenn ihr die Animation benutzen möchtet ^-^)

    Dateien

    • fdgxm.zip

      (912,65 kB, 116 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Aaalsoo.. eigendlich hatte ich nicht vor dich zu kritisieren, aber ich brauche mehr Beiträge und Alles andere war mir zu blöd XD


    Was ich ich eig. nur sagen wollte ist, dass die Haare auf dem Bild "lachender Chibi" noch recht 'Batzig' fallen, wenn du verstehst, was ich meine ^-^
    Also sie sehen noch recht zusammengepappt aus, als ob es nur so ein Block wäre :3
    an den Zöpfen kann man das am besten sehen. Zeichne sie einfach nicht durchgängig gleich dick bzw. breit und schon sieht es so aus,
    als ob mehr Physik in den Haaren enthalten ist ^-^



    Zu dem ist mir noch aufgefallen, dass die Ohren fehlen und das du auch keine Zunge in den Mund gezeichnet hast :3
    Aber vielleicht soll das auch so sein xD
    Hoffentlich hat es dir trotzdem geholfen, weitere supi Bilder zu machen ^-^