Beiträge von Wattmacks

    Völlig unabhängig davon, wann und wie viel die neue kosten wird, wenn die nichts neues bietet, etwas noch nie dagewesenes, dürfte es schwer werden, die verkauft zu bekommen.

    Wie genau meinst du das mit "etwas noch nie dagewesenes"? Ne Konsole braucht kein einzigartiges und nie dagewesene Konzept. Das wichtigste sind halt gute Spiele, eine Konsole kann noch so gut sein, die geilsten Konzepte bieten, wenn es keine Spiele gibt, dann wird die Konsole scheitern. Das wichtigste ist Software.

    Gestern haben ich noch fröhlich darüber erzählt, dass ich mich auf Elden Ring freue, heute erfahre ich, dass der Releasetermin des Spiels verschoben wurde. Ursprünglich sollte Elden Ring am 21. Januar erscheinen, das neue Release-Datum ist der 25. Februar. Als Grund gab man an, dass die Tiefe und die strategische Freiheit von Elden Ring die eigenen Erwartungen übertroffen haben.


    Außerdem wird es im November einen Netzwerktest geben, in welchem die Online-Server getestet werden. Bisschen schade, dass das nur für die Konsolenversion gilt, hätte da schon gerne ebenfalls dran teilgenommen, aber habe nur die Möglichkeit, das Spiel auf dem PC zu spielen, und da gibt es keinen Netzwerktest :(


    Quelle: https://www.gamepro.de/artikel…verschiebung,3374411.html

    2022 wird wohl n Jahr, wo ich endlich mal wieder bisschen mehr neue Spiele zocken werde. Die letzten zwei Jahren hab ich dann doch gar nicht so viel neues gespielt. Aber das wird sich 2022 wohl ändern. Allein was alles schon bei Nintendo in der Pipieline ist, dann noch Spiele von anderen Publishern. Habe Bock auf 2022.



    Mario Party Superstars

    Dass mal ein Mario Party Spiel in meinen meist erwarteten Spielen zu finden ist, ist schon krass. Aber hey, es ist auch eine klassische Mario Party. Zwar ein Remake alter Teile, kein neues Spiel, aber es hat das alte System, welches noch gut war und das ist ein großer Pluspunkt. Und ich habe die Hoffnung, dass NdCube merkt, dass das alte System um einiges beliebter ist und dass man das nun auch auf ein neues Spiel anwendet, ohne groß was am Grundprinzip zu verändern. Super Mario Party ging in die richtige Richtung, hatte aber klare Schwächen, die mit Superstars nun beseitigt werden. Find ich gut. Und ich freu mich auf das Spiel :D


    Pokémon Strahlender Diamant

    Hätte mir letztes Jahr jemand gesagt, dass ich mich auf ein Sinnoh-Remake wirklich freuen würde nach dem Schwert & Schild-Desaster, hätte ich ihm nen Vogel gezeigt. Weitestgehend originalgetreu ist das Spiel, was uns erwartet (trotz einiger kleiner Dämpfer wie nur einmal nutzbare TMs oder dem EP-Teiler), aber das finde ich gut. Besser originalgetreu als dass man wichtige Aspekte vom Spiel gegen irgendwelche sinnfreien Eintagsfliegen-Features austauscht. Ich warte jedoch bis zuletzt mit einem Kauf, denn auch bei Schwert & Schild wars so, dass viele negative Nachrichten erst sehr spät eingetroffen sind. Ich hoffe, das bleibt bei den Sinnoh-Remakes aus. Stand jetzt aber freue ich mich drauf :D


    Elden Ring

    Ich bin erst zur E3 dieses Jahr so wirklich auf das Spiel aufmerksam geworden. Aber irgendwas fasziniert mich an dem Spiel. Es sieht sehr, sehr ansprechend aus und auch die Gameplay-Szenen, insbesondere die Ausschnitte aus den Kämpfen sagen mir sehr zu. Ich habe vor, mir dieses Spiel zu holen, und ich warte da auch sehr drauf. Und je mehr ich von dem Spiel sehe, umso mehr Bock kriege ich. Das könnte ein Spiel werden, das genau zu mir passt.


    Mario + Rabbids: Sparks of Hope

    Gehört zu meinen absoluten Top-Favoriten 2022. Ich liebe den ersten Teil, in Mario + Rabbids Kingdom Battle steckt so unfassbar viel Arbeit, Liebe und Detailarbeit drin. Dass Grant Kirkhope am Soundtrack mitarbeitet, ist eh schon ein riesiger Pluspunkt, grafisch war es überzeugend und all diese kleinen Sequenzen mit den Rabbids, die man während der Weltenerkundung getroffen hat sind sehr liebevoll gestaltet. Und das Spiel war anspruchsvoll, vielseitig und bot einiges zum entdecke, zum kämpfen und zum nachdenken. Hat mir richtig gut gefallen. Umso mehr freue ich mich auf Sparlks of Hope. Und der Hype auf das Spiel wird durch die Tatsache, dass es in der Galaxie spielt, Rosalina und die Luma mit dabei sind, noch verstärkt. Und offenbar hat man das Kampfsystem noch flexibler gemacht. Das Spiel wird genial.


    The Legend of Zelda Breath of the Wild 2

    Ich würde mir wünschen, dass es 2022 erscheint, bin mir aber ehrlich nicht sicher. Ich bezweifle das ehrlich gesagt noch. Aber ich freue mich drauf, und wenns tatsächlich erst 2023 kommt, dann ist das so. Breath of the Wild 1 wurde auch zig mal verschoben und war am Ende eines der besten Spiele der letzten Jahre. Ich freue mich darauf, nochmal eine große Open World zu erkunden und viel zu entdecken. Außerdem find ich das Setting sehr interessant. Das Spiel wirkte zunächst düster, als würde es hauptsächlich im Untergrund spielen, aber nun also doch in der Luft. Finde ich auch nicht schlecht. Die Features, die man im Trailer der E3 zu sehen bekam, wirkten interessant. Freue mich auf das Spiel.

    Ich habe in den letzten Tagen endlich mal mit Far Cry 6 gefallen. Und ich merke wieder mal, dass ich ne Zeit lang brauche, um mit Ego-Shootern klar zu kommen. Damals in Cyberpunk 2077 brauchte ich auch meine Zeit, um ind as Spiel reinzukommen und es hat dann auch funktioniert. Also bin ich mal zuversichtlich. Aber ich baller einfach noch sehr oft daneben, und kann einfach nicht zielen. Aber das wird schon. Jedenfalls bin ich noch auf der ersten kleinen Insel, habe in meiner letzten Spielsession Level 3 erreicht und bin wohl kurz davor, auf die große Hauptinsel von Yara zurückzukehren. Und dann mal schauen, was das Spiel noch so für mich bereithält. Solche Spiele brauchen immer ne gewissen Zeit, um mich zu packen, bisher gefällt mir das Spiel auf jeden Fall. Macht Bock :D


    Oh und ich habe Kena Bridge of Spirits abgeschlossen. Ist ebenfalls ein tolles Spiel, lest euch mein kleines Fazit gerne mal durch :D Habe hier auch einige schöne Spielstunden verbracht und vielleicht geb ich mir auch noch nen etwas härteren Schwierigkeitsgrad^^

    ich könnte dir mein Wolwerock anbieten. Dazu nur kurz die Frage, kann ich da direkt wieder eines beantragen oder geht des erst wenn es getauscht wurde?

    Du kannst auch zwei Wolwerock hintereinander beantragen, wenn du eines tauschen und eines für dich willst. Musst da nicht darauf warten, bis das eine getauscht ist.

    Und ja, ich kann dir ein Blitza anbieten. Sollte ich diese Woche auch noch hinkriegen.

    1 Affe, männlich, Level 25, sucht noch mehr schillernde Hunde


    Hallo BisaBoard, ich suche nach noch mehr shiny Hunden. Wuff. Genauer gesagt nach Entwicklungen meiner bereits vorhandenen shiny Doggos. Es fehlen noch:

    • Arkani Arkani (schillernd)
    • Hundemon Hundemon (schillernd)
    • Magnayen Magnayen (schillernd)
    • Wolwerock Nachtform Wolwerock Nachtform (schillernd)


    Anbieten tue ich grundsätzlich nur Pokémon des Typs Elektro, Normal oder Geist. Ausnahmen würde ich nur bei Fee und Pflanze vllt. noch machen, aber nur dann, wenn der Zeitpunkt gut ist und das ist er nicht immer. Ihr könnt euch in meinen aktuell vorhandenen Medaillen umschauen. Ist ein bestimmtes Pokémon gesucht, so werde ich bei Gelegenheit etwas für euch beantragen, sofern meine Priorität nicht gerade woanders liegt und es für mich machbar ist^^

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    nächste Woche Mittwoch ist es also wieder so weit


    Im Jahre 2021 wurden im BisaBoard einige I'm with stupid Editionen veranstaltet. Zu Beginn des Jahres fand die I'm with stupid - BisaChat-Edition mit 24 Fragen statt. Einige Monate später gab es dann die I'm with stupid Anime-Edition im Rahmen des Anime-Aktions-Aprils, in welcher 21 Fragen rund um das Thema Anime gestellt wurden. Und dann gab es noch die I'm with stupid Bisafans-Edition zur Bisafans-Jubiläumsaktion. Hier wurden den Bisafans 31 Fragen rund um das Thema BisaBoard, Bisafans und Pokémon gestellt.


    Es fehlt in diesem Jahr nur noch das Hauptevent. Die 8. Ausgabe des jährlich stattfindenden I'm with stupid Forenspiels. Dieses Jahr ausnahmsweise nicht im Oktober, sondern aufgrund der Jubiläumsaktion etwas später. Am 27. Oktober 2021 wird die diesjährige Ausgabe starten. Um die Wartezeit bis dahin zu verkürzen, seid ihr alle herzlich dazu eingeladen, in der Vergangenheit zu wühlen. 12 verschiedene I'm with stupid Ausgaben fanden seit Beginn des Formats statt. Insgesamt wurden mehr als 750 Fragen gestellt. Aus diesen Fragen lassen sich mit Sicherheit einige Best of Momente finden. Also durchforstet alle Themen und sucht nach verrückten Fragen und noch verrückteren Antworten. Eure Best of Antworten stellt ihr hier in diesem Topic zur Schau.

    1. I'm with stupid (2014)
    2. I'm with stupid (2015)
    3. I'm with stupid (2016)
    4. I'm with stupid (2017)
    5. I'm with stupid (2018)
    6. I'm with stupid (2019)
    7. I'm with stupid (Forenspielmarathon)
    8. I'm with stupid 2020! | Forenspiel #104
    9. Was ist lustiger als 24 Stunden BisaChat?
    10. I'm with stupid - BisaChat-Edition
    11. [AAA] I'm with stupid Anime-Edition
    12. I'm with stupid | Jubiläumsforenspiel #2


    Natürlich darf dieses Topic auch dazu genutzt werden, um die Hypetrommel zu schlagen Gortrom. Denn in 6 Tagen wird I'm with stupid 2021 an den Start gehen. Gebt diese Nachricht an alle Menschen weiter. An euren Zahnarzt, an eure Sekretärin, an den Kassierer im Supermarkt, den Friseur und natürlich den Dönermann eures Vertrauens. Brechen wir in diesem Jahr noch einmal den Teilnehmerrekord!



    Ich highlighte mal alle, die sich letztes Jahr an I'm with stupid 2020 beteiligt haben.

    Das als 24h-Stream und am Ende wird dann das Pokémon enthüllt :^)


    Also nö, konnte jetzt nach dem mehrfachen Anschauen nicht wirklich was erkennen (außer Schneppke^^). Aber irgendwie muss ich an eine neue Evoli-Entwicklung denken. Oder vllt. ne Regionalform von Evoli und anschließender neuer Entwicklung? Bleiben wir gespannt.

    Wird auch mal Zeit, dass wir uns von den aktuell herrschenden Zuständen entfernen. Man hätte zwischendurch ja glauben können, dass es jetzt zur Normalität wird, seine Handlungen und sein Leben stets Corona unterzuordnen. Schön, dass wir uns nun endlich mal einen Schritt in Richtung wirklicher Normalität bewegen. Hoffentlich stellt sich da jetzt niemand mehr gegen.

    Kena Bridge of Spirits ist jetzt seit rund einem Monat auf dem Markt. Ich habe es durchgespielt vor einigen Tagen und holy shit, das Spiel ist wirklich gut. Bin mit relativ hohen Erwartungen an das Spiel heran gegangen, nachdem die Trailer zu dem Spiel mehr als überzeugend waren und ich mich sofort in das Spiel verliebt hatte.


    Ich wurde nicht enttäuscht. Mir wurde ein schönes Abenteuer in einer wunderschönen Spielwelt geboten. Der Artstyle und die Details waren großartig, gerade die Licht-Schatten-Effekte behalte ich wahnsinnig gut in Erinnerung. Die Welt ist detailreich und vielseitig gestaltet. Auch der Soundtrack war genial, auch wenn ich sagen muss, dass der mir nicht ganz so im Ohr geblieben ist, wie so manch anderen Soundtracks. Was mich ein wenig überrascht hat, ist, dass Kena Bridge of Spirits doch sehr linear ist und man eine klar vorgegeben Weg hat, von dem man nicht ganz so oft abweichen kann. Stört mich aber überhaupt nicht, auch wenn ich ein sehr freiheitsliebender Videospieler bin. Eingeschränkt hat es in dem Spiel nicht wirklich, da man trotzdem viel zu entdecken hatte. Die Rätsel waren sehr angenehm, es war weder zu schwer noch zu leicht. Ich habe auf dem normalen Schwierigkeitsgrad gespielt und fand die Schwierigkeit völlig in Ordnung.


    Und die Rott sind sehr, sehr cute und liebenswerte Viecher und die ständige Interaktion mit ihnen war sehr gut umgesetzt. Die Fähigkeiten, die man im Laufe des Abenteuers bekommen hat, waren ebenfalls gut umgesetzt. Die Steuerung ist sehr flüssig und sehr leicht zu erlernen. Ich fands sehr praktisch, dass immer passend zur Aktion der Befehl unten angezeigt wurde. Man hat zum Beispiel den Bogen gespannt und unten wurde angezeigt, was man drücken muss, um ihn abzuschießen. Fand ich sehr praktisch. Die Kämpfe wurden ebenfalls sehr toll inszeniert.


    Insgesamt hat mir Kena sehr gut gefallen. Alle meine Erwartungen an das Spiel wurden erfüllt. ember lab hat hier verdammt gute Arbeit geleistet, und dass die Entwickler vorher Animationsfilme produziert haben, hat man dem Spiel sehr gut angesehen :D

    Hier geht es auch nicht mehr um Rechteeinschränkung oderso, sondern darum, dass Ungeimpfte gerade in die zweite Klasse der Gesellschaft gedrückt werden und sozial gebrandmarkt werden. Also ja, ich habe es schon erlebt in meinem direkten Umfeld, dass leute grundsätzlich sehr negativ über ungeimpfte Personen sprechen, mit Aussagen wie "selber schuld, wenn die nix mehr dürfen oder sogar an Corona verrecken".


    Huhuu, 1 Pikachu mit Sinnoh-Kappe für diesen Beitrag pls


    Hallo Moxie :D Kubuin

    Hab meinen besten Freund, der Pokémon genauso gerne mag wie ich, aber hat Pokémon Schwert & Schild nicht gespielt. ich habe ihn aber erfolgreich dazu bringen können, sich eine von den Sinnoh-Remakes zu kaufen. Dann paar Arbeitskollegen, die Schwert oder Schild gespielt haben. Aber von "begeistern" kann man da jetzt gar nicht mal sprechen, es ist eher so ein "Joah, ich hab ne Switch und Pokémon geht immer". Deswegen ist es eigentlich keine von den 4 Antworten, aber am ehesten dann noch "Ja, sie begeistern sich dafür".