Beiträge von Coach der 9gagarbors

    Das bringt das Fass zum Ueberlaufen. Die Spitze des Eisbergs. Die Kirsche auf der Torte.


    Liebe Anhaenger der 9gagarbors, natuerlich will ich euch nicht im Ungewissen und an diesem Skandal teilhaben lassen. Denn ohne euch waeren wir natuerlich nicht der Weltverein, der wir heute sind. Deshalb habt ihr es in meinen Augen verdient zu wissen, wie es hinter den Kulissen vor sich geht.


    Mein Schreiben zeigte Wirkung und ich erhielt keine 60 Minuten spaeter eine private Nachricht. Ja, ihr habt richtig gehoert: Eine private Nachricht. Man dachte sich wohl, die Zuschauer und Fans der 9gagarbors habe das nicht zu interessieren. Frei nach dem Motto "das geht euch nichts an, was wir fuer willkuerliche Entscheidungen treffen!"


    So klingelte also ploetzlich mein Postfach. Ich oeffnete die Nachricht bereits ohne jegliche Erwartung. Doch was ich dann lesen musste, war einfach nur noch erschuetternd. Kein Hallo, von Bedauern keine Spur. Hoeflichkeit, Anstand, Professionalitaet erscheinen fuer die Turnierleitung fremd.


    Zunaechst wurde mir erklaert, es sei kein Platz fuer ein fuenftes Team, da die Anzahl an Spieleranmeldungen zu gering sein. Natuerlich haben wir dafuer vollstes Verstaendnis. Doch sollte man dann nicht erstmal hinterfragen, weshalb diese ueberhaupt so gering ist? Ich denke, die Antwort auf diese Frage liegt auf der Hand. Aber auch hier, mit einer Teilnahme der 9gagarbors haette ich einen massiven Anstieg der Teilnehmer nicht ausgeschlossen. Denn als junges und aufstrebendes Talent ist es natuerlich eine Ehre mit aber auch gegen uns zu spielen.


    Was ich dann jedoch lesen musste, ist an Dreistigkeit nicht zu ueberbieten. Da wollte mir die Turnierleitung doch glatt vorwerfen, ich habe kein Interesse an einer ernsthaften Durchfuehrung der NPL, wir seien nur ein "Meme-Team".


    Selten habe ich von einer Turnierleitung so ein freches und ignorantes Verhalten erleben duerfen. Es ist nicht nur respektlos mir gegenueber, denn damit wird vor allem die Leistung meiner Spieler gemindert und angegriffen. JEDER der Spieler, die ich bislang trainieren durfte und unter meine Fittiche genommen habe, haben mein vollstes Vertrauen und Herzblut genossen und wird euch gerne bestaetigen, dass es hier keinesfalls nur um "Memes" geht. Denn es geht auch uns um den Spass. Um die Freude. Und ja, auch um den Sieg. Um das alles geht es in einem Wettbewerb und das alles wird uns von der Turnierleitung verweigert.


    Doch was dann kam, brachte mich endgueltig zur Weissglut. Ich nehme mir die Freiheit, folgenden Satz aus der privaten Nachricht zu entnehmen:


    "Ich würde dich daher bitten auf jegliche weitere Aktivität bezüglich der Teamanmeldung zu verzichten."


    Mit welcher Begruendung sollte ich auf weitere Aktivitaet verzichten? Ist es nicht schon schlimm genug, dass ich in ein Topic schreiben muss, welches den Namen "Trashtalk" traegt? Ich bin fassungslos, einfach nur noch traurig.


    @Turnierleitung: Ich fordere euch hiermit auf, mir, meinen Spielern und vor allem unseren Anhaengern ein Entschuldigungsschreiben zu verfassen und dieses oeffentlich zu posten. Ich wuerde vorschlagen, dafuer ein neues Topic zu erstellen, damit man dieses nicht faelschlicherweise als Trashtalk interpretiert. Ferner bitte ich euch, jeglichen weiteren Versuch, Kontakt mit mir aufzunehmen, ebenfalls oeffentlich nachzugehen, da ihr es auch den Fans schuldig seid, an diesem Dilemma teilhaben zu lassen.

    Ausserdem bitte ich um Erlaubnis, eure Nachricht als Bild anzuhaengen, damit man mir keine Luege und keinen Betrugsversuch vorwerfen kann, wie es hier scheinbar bereits getan wird.


    Vielen Dank fuer eure Aufmerksamkeit.


    Euer Coach

    Langsam fehlen mir die Worte. Ich fuehle mich betrogen. Ist es normal, dass das beste Team ausgeschlossen wird? Versucht ihr, die NPL spannender zu machen, um mehr Zuschauer anzuziehen?


    Jetzt muss ich meinen Unmut in einem Topic kundtun, welches "Trashtalk" heisst, weil er anscheinend in jedem anderen Topic mit der Begruendung geloescht wird, dafuer gaebe es doch das Trashtalk-Topic.


    Dieser Beitrag wurde von Picollo aus folgendem Grund gelöscht: Dafür gibt es das Trashtopic. (Vor 15 Stunden).


    Wer gibt euch ueberhaupt das Recht, zwischen Trashtalk und Realtalk zu entscheiden? Und wer ist eigentlich Mr. PBF?


    Ich erwarte ein Statement und vor allem eine Entschuldigung, weshalb die 9gagarbors nicht teilnehmen duerfen. Diese haette ich bereits vor Bekanntgabe der Teilnehmer erwartet. Ein weiterer Beweis dafuer, dass die NPL erneut von inkompetenten Amateuren geleitet wird. Nun wirkt es auf mich so, als wolle man uns bewusst ausschliessen. Fuer mich ist das Wettbewerbsverzerrung und das sehe nicht nur ich so. Auch meine Spieler fuehlen sich hintergegangen.


    Das Endprodukt koennt ihr bereits im obigen Beitrag bestaunen. Dachtet ihr Ernsthaft, ihr kommt damit durch? Mal sehen, wie interessant die NPL jetzt wird, wo die besten Spieler nicht mehr teilnehmen wollen.


    Man haette sicher eine andere Loesung finden koennen, wie beispielsweise die vier teilnehmenden Teams in einer Gruppenphase gegeneinander spielen zu lassen und den Gruppenersten als unseren Finalgegner festzulegen. Aber so weit habt ihr natuerlich nicht gedacht und es tut mir wirklich Leid, es euch mitteilen zu muessen aber wir nehmen unsere Anmeldung nun offiziell zurueck. Gegen zweitklassige Teams in einem drittklassigen Turnier brauchen wir ohnehin nicht spielen. Das hier erinnert mich etwas an den Uefa Intertoto Cup, welcher im Uebrigen abgeschafft wurde.


    Sind wir mal ehrlich: Wen interessiert ueberhaupt, ob Benfica Lilligants (was ist das ueberhaupt fuer ein daemlicher Name?) oder irgendwelche Vileplues in einem Turnier die Nase vorn haben, welches von jemandem geleitet wird, der Mr. PBF heisst.


    Zum Schluss wollte ich nochmals erinnern, Absatz 2 zu beachten. Sollte mein Beitrag erneut geloescht werden, ist es bloss ein weiteres Indiz fuer eure Inkompetenz. Damit schiesst ihr euch nur ein weiteres Eigentor.


    Nationale Pokemon Liga - 9gagabors heissen die Sieger!

    dickes lob an mein team, besonders hervorheben moechte ich unseren kapitaen, stammspieler und freund 13seWADle37


    auch ein danke an iZocker, fuer den leistung zwar ein fremdwort ist, der aber dennoch durch seine bemuehungen auch dieses jahr massgeblich am titelgewinn und am dritten stern beteiligt war.


    CAMPEONES!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! WIR SIND REKORDMEISTER!!!!!!!!!!!


    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!LAMPIQUE LYON EIN LEBEN LANG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    unsere aufstellung fuer das king finale steht fest:


    SM OU: @swagbold jonas(C)
    SM UU: haben wir jetzt so keinen aber macht nichts
    SM RU: The jolly Beartic
    SM NU: @iZocker
    SM Ubers: @Mence
    ORAS OU: @Quaggi
    DPP OU: @solariiii
    VGC: @LUCAUBAMEYANG


    Nach dem sieg im letzten jarh haben wir das training zugegebenermassen schleifen lassen, als dann jedoch der anruf von HASSI kam, dass wir im king finale der npl ranmuessen, habe ich die jungs wieder zusammengetrommelt und ein 3 woechiges trainingslagern organisiert.


    Die jungs sind fit und hochmotiviert nochmal zu zeigen, dass sie es immer noch drauf haben. Einzig auf der SM NU position sind wir wieder einmal schwach besetzt, koennen das aber durch die rueckkehr des nachwuchstalentes THE JOLLY BEARTIC kompensieren.


    Topstar Quaggi hat sich von seiner Erkaeltung derweil erholt und steht in den Startloechern. Sollte Mence seinen Zug nicht verpassen, wird auch er am KING FINALE teilnehmen koennen. Solariiii brennt darauf, seine gegner wieder in grund und boden zu boxen und lucaubamejang hat auch die form von der vgc in milan 2012 wiedergefunden. Zu swagbold jonas spar ich mir die worte, er ist dieses jahr kapitaen der manschaft und wird sie mit seiner erfahrung zum sieg fueren.


    @bewear of us, wir warten auf eure startformation.


    Wir hoffen auf ein faires king finale und wuenschen allen beteiligten viel spass.


    Mit besten gruessen,


    Euer coach

    Ich bin erschüttert. Was ich hier gerade lesen muss, macht mich einfach nur traurig... Wird interne Arbeit nun gar nicht mehr gewürdigt? In eine Blumenwiese verflogen? Ernsthaft?! Dieses Fiasko eine Frechheit zu nennen, wäre noch untertrieben. Ich denke, mein Team, oder mittlerweile wohl eher meine Familie, wird dies auch bestätigen wollen. Ein Team, was ich während meiner Zeit als Coach kennen und lieben gelernt habe. Ein Team, welches mich in meiner schwersten Zeit unterstützt hat, obwohl ich doch derjenige sein müsste, der sie unterstützt.


    Versteht ihr worauf ich hinaus möchte? Ich sah die Spieler nicht als Spieler, als Werkzeuge, die nur Mittel zum Zweck sind. Ich sah sie als meine Freunde. Und noch viel wichtiger, ich sehe sie immer noch als meine Freunde. Meine besten Freunde. Die BBL ist nun vergangen, doch die Freundschaft bleibt für immer. Ist das nicht das wichtigste? Sind wir daher nicht auch Gewinner?


    Mag ja sein, dass wir die BBL nicht für uns entscheiden konnten. Aber traurig bin ich deswegen keinesfalls. Ich bin viel eher glücklich. Glücklich, dass ich den Aufstieg eines neuen Champs miterleben durfte. Glücklich, dass ich jungen, aufstrebenden Talenten dazu verhelfen konnte, das Maximale aus ihnen herauszuholen. Ihnen in Phasen des mangelnden Selbstvertrauens zu zeigen, dass man mit Freundschaft und Liebe alles schaffen kann.


    Ich danke meinem Team Lampique Lyon von ganzem Herzen. Allen voran meinem Co-Manager @LUCAUBAMEYANG. Du bist ein wahrer Freund und du warst immer hilfsbereit und engagiert als Co-Manager. Du hast mich dabei unterstützt, unser Team bis zu diesem unglaublichen dritten Platz zu begleiten. Danke dafür, es war mir wahrhaftig eine Ehre.


    Ich danke @iZocker. Meinem Freund und dem wohl besten Spieler überhaupt. Deine Siege waren unfassbar wichtig und richtungsweisend für unseren Erfolg. Nicht nur ich danke dir. Das ganze Team dankt dir für deine hervorragenden Leistungen in dieser BBL.


    Ich danke @Moeper, der wirklich alles aus sich herausgeholt hat und sowohl auf dem Feld, als auch in der Kabine ein wahrer Kämpfer war. Einen Spieler wie ihn wünscht sich wohl jeder Coach. Daher sage ich dir Danke. Ohne dich hätten wir es wohl nie so weit gebracht.


    Ich danke dem SPG Clan. Einem aufstrebenden Clan, von dem in ein paar Jahren wohl die ganze Welt sprechen wird, wenn sie es nicht bereits tut. Ich wette, vor der BBL hatte euch noch keiner auf dem Zettel. Bis auf mir. Ich wusste, welches Potential in euch steckt. Und es macht mich glücklich erlebt zu haben, wie ihr es ausgeschöpft habt und bis ans Limit gegangen seid.


    Ich danke @Volvet. Du mein Lieber bist einfach unglaublich. Ich wusste von Anfang an, es war die richtige Entscheidung dich mit ins Boot zu holen. Du hast es mich keine Sekunde lang bereuen lassen.


    Ich danke @Brorak92. Ganz icognito wolltest du an der BBL teilnehmen. Aber meiner Scope Linse entgeht nichts. Dieser Spilstil, dieser Umgang mit den Pokemon und diese Auswahl der Pokemon. Das konnte nur einer sein. Das wusste ich. Hätten die anderen über deine wahre Identität Bescheid gewusst, wärst du sicher nicht bezahlbar gewesen. Danke für deine Teilnahme, deinem Teamgeist und natürlich deiner fantastischen Leistung.


    Ich danke @Mimimi, einem jungen und aufstrebenden Stern am Pokemonhimmel. Du hast wirklich alles gegeben und das weiß nicht nur ich zu schätzen. Das ganze Team weiß, was du für uns getan hast.


    Ich danke @Fox-0ne. Auch bei dir war die Leistung, die du für unser Team erbracht hast, enorm wichtig. Du hast alles gegeben bis zum Schluss. Bis zu unserem bitteren Ausscheiden. Wir alle wissen, was du für uns getan hast. Ein einfaches danke ist da fast schon unangebracht...


    Und zum Schluss danke ich @Hassi. Danke Hassi, dass du deinen Ramadan für uns ausgelassen hast, damit du volle Leistung und Konzentration für unser Team abrufen kannst. Denn diese Leistung von dir war einfach nur unglaublich. Aber ich habe vom Saisonfinal-Sieger 2012 und Frontier-Leader 2013 auch nichts anderes erwartet. Sportlich und menschlich bist du immer eine Bereicherung und ich wollte dich von Anfang an in unserem Team. Und diese Entscheidung habe ich zu keinem Moment bereut.


    Es war gewiss nicht meine letzte Station als Coach. Jungen und aufstrebenden Talenten dazu zu verhelfen eine Legende zu werden, ich glaube für mich gibt es nichts schöneres. Ich werde wieder kommen.