Beiträge von Xaroc

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Mein Problem mit VRAINS ist, dass man sich quasi mit Yuusaku in eine Ecke geschrieben hat, dass er AI (Eye) als eine Art "Geisel" nimmt und der Plot darum dreht: "Wenn ich verliere bekommst du die Ignis und dann kannst du deinen Plan damit durchsetzen, etc. blablabla.". Aber da wir wissen dass der Böse niemals gewinnt weiß man dadurch bereits das Yuusaku NIEMALS verlieren wird, weil wenn das passiert heißt es automatisch Game Over.

    Ich mein, selbst Yuugi/Atem und die anderen Protas haben immer wieder mal verloren (jetzt mal die jeweiligen Umstände mal ausgenommen), was (je nachdem) auch mal als Schock/Überraschung daherkommen konnte.

    Wie gesagt, mit Yuusaku geht das einfach nicht. Er MUSS gewinnen, also ist das schlimmste was ihm passieren kann ein Unentschieden (oder direkt ein Duell-Abbruch). Gleichzeitig kann man aber auch (fast) immer vorraussagen, wann einer der Sekundär-Protagonisten verlieren wird (entweder wenn sie gegen Yuusaku spielen, oder wenn sie gegen einen höherrangrigen Minion/rechte Hand oder direkt gegen den Evil Boss spielen). Macht das ganze recht langweilig.


    Aber abgesehen davon mag ich die Serie bisher auch, Charaktere, Plot, usw.


    (ehemals Orcawolf)

    Sie erschien bei mir erst nachdem ich die Liga zum zweiten Mal besiegt hatte. Wahrscheinlich ist es kein tägliches Rematch, sondern nur ein Rematch pro Liga. Kann mich aber auch irren. Jedenfalls nachdem ich sie am Brunnen besiegt hatte ist sie bei mir nicht nochmal aufgetaucht. Wahrscheinlich muss ich zum dritten Mal durch die Liga für ein weiteres Rematch.

    Zumindest kann ich jetzt allen "Die Leaks sind echt! Alles deutet daraufhin dass sie echt sind!" Leuten sagen: "Alles Fake!"

    Gut, ich bin jetzt auch nicht gerade über die Piranha Pflanze begeistert, aber das war ich schon bei Isabelle nicht. Schade, wegen sowas bleiben Isaac, Shadow und Waluigi nur Assist Trohpies. Naja. Zumindest kommen noch DLC Kämpfer hinzu.


    Oh und der Adventure Mode schaut gut aus. Hat zwar Story, soll aber mehr auf Spaß ausgelegt sein. Soll mir recht sein, solange es überhaupt Story hat. Und für Spaß bin ich auch immer zu haben. Ich meine, wer will eine Story die KEINEN Spaß macht?

    Was V-Mon und Co. angeht, als die 02'ler von Alphamon besiegt wurden waren sie ja anscheinend in der Digitalen Welt. Was auch immer da genau mit ihnen passiert ist, durch den Reset der Digitalen Welt sind sie wahrscheinlich (selbst für den Fall dass sie damals getötet/gelöscht/zerstört worden sind) einfach wieder auferstanden. Erst ohne Erinnerungen, dann später, als die Erinnerungen wieder freigesetzt worden sind, sollten sie wieder in ihrem ursprünglichen Zustand vor der Niederlage sein. Ergo müssten die alle irgendwo in der Digitalen Welt rumrennen und Daisuke und Co. müssen sie nur wiederfinden, sobald sie aus dem Krankenhaus entlassen wurden. Deus Ex Machina Happy End.

    @Cloudstripe Nun, der 100x Seilspringen Mond erfordert, Glück, Geduld und Technik, aber dafür kann man den 100x Volleryball Mond recht einfach "cheesen". Schalte auf 2-Player-Modus (alleine) und steuer Cappy allein. Er ist wesentlich schneller als Mario und kann die Richtung besser wechseln. Mario wird einfach außerhalb des Feldes geparkt. So ist es fast ein Kinderspiel. Also wenn man zumindest Lust hat es nicht auf die harte (nahezu unmögliche) Tour zu versuchen.

    @Alaiya Ja, am Donnerstag um 00.01 Uhr gesehen, auf Englisch. Bin extra eine Stunde Auto durch einen Schneesturm gefahren, weil das Kaff wo ich arbeite nur die deutsche Version hatte und ich ihn Zuhause erst heute auf Englisch sehen würde.


    Kingdom Hearts 2 Final Mix HD

    Ehrlich gesagt habe ich mittlerweile total den Überblick verloren, mit Homeostasis, Yggdrasil, Jesmon, Alphamon und und und... hatte Alphamon nicht anfangs versucht Meicoomon loszuwerden und hatte deswegen gegen Omegamon gekämpft? Hatte Jesmon das jetzt nicht auch vor? Wieso ging Alphamon dann dazwischen? Wieso prügeln sich mal Alpahmon und Jesmon, dann Jesmon und Omegamon, dann Omegamon und Alphamon (mit Meicoomon hin und wieder auch den Gegner am hin und her switchen)? Totales Chaos! (also in meinen Augen, denn ich kapiere ja fast gar nichts mehr)

    Mit Sephiroth hab ich seit einer Weile schon keinerlei Probleme mehr (außer natürlich, wenn man zwischendurch einfach Pech hat). Also jetzt nicht auf Level 1, aber solche Runs finde ich für mich selbst ohnehin viel zu stressig. Ich will Kingdom Hearts genießen und nicht dauernd erst ausklügeln, wie ich durch ein Gebiet komme, ohne One-Hit zu sterben.
    Ich persönlich finde Lingering Will (aka Terra's Rüstung) wesentlich härter. Hält nie still, hat ein Moveset, dass Terra selbst in Birth by Sleep nie hatte (mit ein paar Ausnahmen) und auch nie die Zeit dazu hatte es zu "erlernen", macht massiv Damage und nimmt selbst nur langsam Schaden (natürlich zunehmend mit steigender Combo-Länge). Ich hab ihn zwar schonmal mit dem Kingdom Key besiegt, aber dass war Glück, da ich eine Endlos-Combo in der Luft geschafft habe und er absolut wehrlos war.

    Mass Effect Andromeda (PS4)
    Jawoll, mein Gamestop bekam bereits heute Abend die Freigabe für den Verkauf, statt erst morgen und habe gerade die Disc eingeworfen. Doofes Update, aber was sein muss muss sein. Und wenn es Fehler behebt, wartet man auch gerne mal eine halbe Stunde länger.
    Andromeda, ich komme!

    Yu-Gi-Oh! The Dark Side of Dimensions


    War gestern in dem Film und fand ihn nicht schlecht. Die haben es echt geschafft mehr Duelle in den Film zu packen als ich dachte und doch noch andereTeile der Story nicht während der Duelle zu bringen. Ingesamt war er ganz okay, auch wenn ich gerne das japanische Original zum Vergleich gucken würde. Man hat einfach gemerkt, wann einem Charakter ein flotter Spruch in den Mund gelegt, wurde, den er eigentlich nie (oder zumindest nicht so) gesagt hätte (in der Regel immer auch nur dann, wenn der Mund des jeweiligen Charakters nicht zu sehen war). Auch wenn diese ganz amüsant sein konnten.


    Ich fand es auch gut, dass man die meisten alten Synchronsprecher wiederholen konnten, auch wenn manche etwas anders klangen. Aber ist halt auch Zeit vergangen.
    Was die Duelle selbst angeht fand ich sie manchmal zu hektisch. Damit meine ich nicht schnelles Gameplay, sondern dass oft schnell irgendwas im Zug gemacht wurde, ohne dass es erklärt wurde. Gut, die Duelle selbst wurden durch die (schwachsinnige) Dimensions-Duell-Regel nochmal beschleunigt. Gut, sonst wäre der Film vllt. auch zu lang gewesen, aber mir persönlich haben die klassischen Duelle besser gefallen. (Oh und zu viele Karten mit "Dimension" im Namen. Ja, ist das Motto des Films, aber...)
    Oh und yay zu 8000 Lebenspunkten statt nur 4000 wie im Anime. UND die richtigen Kartennamen: "Blauäugiger Weißer Drache" statt "Weißer Drache mit Eiskaltem Blick", "Dunkler Magier", "Wiedergeburt". War nice. Auch wenn ich gerne gewusst hätte ob sie "Osiris" immer noch den bescheuerten Namen "Slifer" gegeben hätten (was haben sich die Deutschen damasls gedacht, diesen Mist von den Amerikanern zu übernehmen?!).



    Fazit: Was ganz gut, hätte aber besser sein können.

    Storymäßig bin ich ganz am Anfang des Spiels, habe jedoch die ersten 3 Schreine erkundet. Den 4. kann ich derzeit nicht besuchen, da ich zuvor an wärmere Kleidung rankommen muss.
    Die gibt es im Tausch, wenn man zuvor auf der Jagd erfolgreich war.

    Chilli Schoten kochen und essen. Gibt Kälteresistenz für ein paar Minuten. Lang genug um weiterzukommen.


    Ich selbst sitze (mal wieder) and der Mass Effect Trilogy für PC. Habe einen Re-Run gestartet, da ja Mass Effect Andromeda am 23.03. droppt und ich mich schonmal in Stimmung bringen will. Bin gerade auf der Citadel angekommen und soll zum Council. Was wohl die Ermittlungen von C-Sec gegen Saren hervorgebracht haben? Ich habe keine Ahnung. ;)


    Ansonsten wechsel ich zwischen Dragonball Xenoverse 2 für PS4, Watch Dogs 2 für PS4 und Yu-Gi-Oh! Duel Links für's Smartphone hin und her.

    Ich denke du unterschätzt die Dynamik da etwas. Einerseits gibt es Decks wie Mega Monarch und Kozmos, welche kaum davon beeinflusst werden. Auch Blueeyes kann recht gut gespielt werden. Decks die das Maindeck benutzen und das Extra nur als Push wie Qli sind immer noch sehr stark. Decks die Mehrfachangreifer nutzen, wie Fluffal könnten auch noch gut sein. Außerdem kann ein Linkmonster sehr viele Zonen auf einmal verlinken und damit schnell sehr viele Pseudo Extradeckzonen schaffen, mit denen man weiterhin viele Synchros auf einmal machen kann. Schade ist es nur um Kombodecks die es sich nicht leisten können Link mit ins Deck zu nehmen, also eben Quasar, oder Omega Handloop, wobei es um Letzteres nicht schade wäre. Aber gerade die Idee hinter solchen Decks ist so schön raffiniert, weshalb es so schade ist das sie nun tot sind.

    Ja, schon. Aber es ändert nichts an der Tatsache: man MUSS Link Monster benutzen, oder man schaut höchstwahrscheinlich in die Röhre und jeder der Extra Deck Gewichtet spielt wird einen großen Anteil auf das Main Deck verschieben MÜSSEN, da durch die Link Vorraussetzung für Extra Deck Monster der Gegner einfach nur regelmäßig bzw. gezielt die Link Monster ausschalten muss, um das Extra Deck zu blockieren. Ja, man kann statt einem Link Monster EIN anderes Extra Deck Monster stattdessen beschwören, aber ein Monster ist schnell beseitigt, wenn man nicht gerade alle restlichen Handkarten direkt zu seinem Schutz verplempert.
    Und wenn man ohne Link Monster spielt, dann ruft man entweder mit irgendwelchen Methoden EIN starkes Monster von der Hand/aus dem Main Deck, oder EIN starkes Ritualmonster, oder EIN starkes Extra Deck Monster. Das wird besiegt, dann ruft man das nächste, besiegt das des Gegners, welcher sein nächstes ruft usw. Dann ist es fast quasi wieder wie am Anfang von Yu-Gi-Oh!
    Und wenn man mehrere Monster nacheinander auf dem Spielfeld hält, riskiert man, dass Raigeki und/oder Spiegelkraft alles auf einmal zerfetzt. Ja, das heutige Meta-Game IST zu schnell und muss verlangsamt werden, aber immerhin hat man derzeit die Möglichkeit schnell für Ersatz zu sorgen, falls das derzeit eingesetzte Monster ins Gras beißt.
    Mir ist das ganze zu riskant. Aber natürlich muss man auch erstmal abwarten wie genau sich das ganze entwickelt und in der Praxis funktioniert.

    Nun, ich mag die neue Beschwörungs-Art nicht. Ich liebe Dragunity. Und auch wenn es dadurch natürlich nicht unmöglich wird, wird man quasi dazu gezwungen die neuen Link Monster zu verwenden, wenn man mehr als ein Extra-Deck Monster auf einmal auf dem Feld haben will. Link Monster können nicht in die Verteidigung (noch können sie durch Positions-Änderungs-Karten beeinflusst werden), wodurch sie ein enormes Risiko werden (oder man ihre Angriffe durch Book of Moon u.ä. nicht mal eben schnell abwehren kann) und man kann nicht mit ihnen weiterbeschwören (also sie als Material verwenden außer Tribut und Links), wodurch man sie nur los wird, indem man sie selbst zerstört oder opfert. Und irgendwie befürchte ich, dass Extra-Deck Monster die zu einem Link Monster verlinkt wurden, bestimmt auch noch zerstört werden, sobald das Link Monster das Feld verlässt (außer es wird nur als Material für ein neues Link Monster im gleichem Zug benutzt). Würde mich zumindest nicht wundern.


    Auch wenn ich es schon nicht so toll fand, als beide Spieler Fieldmagic gleichzeitig verwenden konnten, war dies vergleichsweise eine "kleine" Veränderung. Pendulum dagegen war schon krass, aber dies wird ja auch wieder eingeschränkt (dass sie jetzt in die normale Magic/Trap-Zone kommen ist gut). Entweder schränkt man seine Fallen oder Permanent-Karten ein, oder man überflutet das Feld mit Monstern und lässt sie vergleichsweise ungeschützt.


    Klar, man versucht das Spiel wieder etwas zu verlangsamen, nachdem Synchro und XYZ viel zu viel Speed reingebracht haben (wobei schon damals Cyber Drache eine recht gefährlich schnelle Revolution war), man muss es jetzt nicht gleich wieder ins Steinzeit-Alter zurückbomben. Man hätte auch einfach nur die Anzahl der Extra-Deck Beschwörungen begrenzen sollen (Extra-Deck, nicht spezialbeschwörungen allgemein). Ja, so hat man es eingeschränkt, aber viel zu stark. Und wie gesagt, es ist lächerlich, dass man jetzt gezwungen ist Link Monster zu benutzen. Wenn es danach geht, werden alle, die sich auf andere Arten konzentrieren, die besten Link Monster aussuchen, nur um möglichst schnell effizient and Synchros, XYZs und Pendulums kommen. Und ich wette es wird darauf hinauslaufen, dass 99% dieser Leute aus Effizienz-Gründen die exakt gleichen Link-Monster benutzen, was wiederum alles langweilig macht.


    Naja...

    Mann Mann Mann! War das geil oder was? Für mich war es der spannendste Super Bowl ever. Ein richtig geniales Comeback.


    Anfangs dachte ich nur, warum die Pats so schlecht sind. Es hat ja einfach mal gar nichts geklappt.
    Aber am Ende sind sie dann aufgewacht.
    Edelmans Noch-So-Gerade-Eben-Catch, die Two-Point Conversions und hast-du-nicht-gesehen und schon ging es in die Verlängerung.
    Ich kann schon verstehen warum keiner mehr sitzen konnte (sofern es ihm physisch nicht unmöglich war).


    Jedenfalls Hut ab an die Falcons. Das war ein super Spiel und ich hätte es ihnen auch gegönnt. Leider nur kann es nur einen Sieger geben. Aber spannend haben die es gemacht.


    Die Halbzeit-Show mochte ich auch. Ich bin zwar kein Lady Gaga Fan, aber das was sie abgeliefert hat war eine tolle Show und tatsächlich kannte ich die Songs (und musste sogar mit dem Fuß mitwippen).
    Vom Dach springen, Feuerwerk, Lichter überall. Das war nice.
    Und wie sie ganz am Ende von der Rampe gehoppst war. xD
    "Mikro wegwirft - zack - weg"
    (Und Mitspieler von mir danach noch so: "Ist sie jetzt tot? Haben wir es endlich geschafft?" xD )


    Achja. Hatte mir für den Super Bowl extra Edelman Jersey und sein JE II Cap bestellt, hätte spätestens beides Samstag da sein sollen.
    War heute um 4:50 AM Zuhause, 7:55 AM hat mich der DHL-Heini aus dem Bett geklingelt. (Kappe fehlt nach wie vor). Sowas nenn ich gar NICHT mal pünktlich. Grummel.

    Nachdem ich Kingdom Hearts 2.8 Final Chapter Prologue (PS4) durchge-SUCHT-et habe (welches einfach nur geil ist) sitze ich nun an Digimon World Next Order (PS4). Das Sequel zu dem damaligen Digimon World für PS1 (welches ich leider nie zu 100% durchspielen konnte) und ich finde es bombastisch. Mehr Digimon, alles insgesamt verbessert, tolle Atmossphäre und und und. Definitiv kein Fehlkauf. Sitze momentan in Kapitel 2 und soll Digimon für die Stadt sammeln, allerdings sind meine Partner gerade erst wieder an Altersschwäche gestorben, weswegen es jetzt erstmal wieder trainieren heißt.
    Ein Vorteil: ich habe es IRGENDWIE geschafft Bantyo Leomon zu besiegen (und das nur durch meine allererste zufällige ExE nachdem ich verloren habe und selbst dann noch hatte Imperialdramon FM es sehr schwer. Dennoch: "Posituronu Reisa!" ftw!) wodurch ich jetzt Evolutions-Items kaufen kann. Also selbst wenn meine beiden Koromon sich nicht zu Agumon und Black Agumon entwickeln, da ich jetzt immer die richtigen Items parat habe, kann ich beide Child Level Digimon garantiert zu Greymon und Black Greymon entwickeln. Jetzt noch alle Daten für Metall Greymon und Metall Greymon Virus aufdecken, dann geht es weiter. Und danach natürlich die Daten für Wargreymon und Black Wargreymon. Ich freu mich schon so. Und selbst wenn es nicht auf Anhieb klappt, ich hab Geduld. Ja selbst nach dem letzten Versuch habe ich mit Boltmon und Darkdramon abgerockt. (Plus: die beiden mussten in der Form nie aufs Örtchen, was das Erkunden wesentlich angenehmer gemacht hat).

    Ich hab auch ein Youtube-Vid mit dem Trailer gefunden. Und ganz am Ende


    Bin ja mal gespannt.

    Also ich denke er war ein Fusionsmonster, aber als sich Oodeyes Dragon in Oodeyes Pendulum Dragon verwandelt hat und Zark Yuya absorbiert hat, hat er die Möglichkeit bekommen seinen Drachen zu upgraden. So wurde aus einem normalen Exradeckmonster das hier.Und laut der aktuellen Episode ist es kein Fusions Pendelmonster!
    Zark ist allen ernstes ein Fusions, Synchro, Xyz, Pendelmonster.


    Zarc sagt ja auch während des Aufrufs weder "Yugo-", "Pendurumu-", "Ekushisu-" or "Shinkuro-shokan", sondern. "Togo-Shokan", was laut dem englischen Wiki mit "Integration-Summon" also soviel wie "Einfügungs-Beschwörung" übersetzt wird. Was auch immer das sein soll.

    Bin nicht sicher, sind hier nur Spekultionen erlaubt oder darf man auch was zu den bisherigen Folgen schreiben? Hab jedenfalls nix anderes gefunden. Ich mach einfach mal, falls es hier falsch ist bitte an den richtigen Ort verschieben.


    Erster Eindruck: Satoshi-kuns neues Aussehen gefällt mir nach dem gucken doch ganz gut. Es passt zu ihm. Klar, in XY sah er natürlich cooler und "erwachsener" aus, aber da er hier im Urlaub ist und einfach nur begeistert über die ganzen neuen Dinge, ist es schon okay. Die Reise war ja ohnehin nicht gelant (fand dieses zurückgespulte auch ganz nett: einmal schnell zeigen wie es dazu kam und zurück in die Story)
    Mehr stören tut mich das Design von Rocket-dan. Während Nyarth fast noch der alte ist, sehen Musashi und Kojiro irgendwie komisch aus. Fand das schon ab Best Wishes etwas blöd, wurde hier nochmal getoppt. Naja, werd mich schon dran gewöhnen.


    Achja, zum Intro: Geil. Ich find das schön, lustig, hübsch bunt. Es passt zum Anfang der Reise und dem Urlaubs-Motiv. Würde gerne mitsingen, wenn ich singen könnte. xD
    (nur Satoshis letzter Gesichtsausdruck (wenn er "Alola!" ruft) sieht schräg aus xD)


    Das es jetzt eine größere Gruppe gibt find ich ganz gut. Gibt es hoffentlich mehr Abwechslung was das Rampenlicht der einzelnen Episoden angeht und auch können mehr/verschiedene Pokémon ins Protagonisten-Team kommen.


    Satoshi: Pika (naturally), Bauz (find es ganz süß)
    Spekulatius zu ihm: Wuffels (evtl. das vom Prof.) und Flamiau (da er im Intro hinterher ist). Was ich gerne im Team von ihm sehen würde: Quartermak oder Miniras, würden beide irgendwie zu ihm passen. Peppeck glaube ich nicht, da er bereits einen Vogel im Team hat (nicht Typ, sondern was das Design angeht). Nur was das Wasser-Pokémon angeht finde ich diesmal die Wahl schwierig. Gibt nicht viele, die zu ihm passen würden in Alola.


    Kiawe: Tortunator (naja, ist okay), Glurak (nice, schade nur dass es nicht kämpfen kann).
    Spekulatius: kommt sicher noch Alola-Knogga hinzu


    Lilly: sie an sich nervt, besonders ihre Angst vor Pokémon, die unerklärlich ist. Naja, im Spiel hat sie mich auch genervt.
    Vom Ei her vermute ich Alola-Vulpix. Und jenachdem was von der Story umgesetzt wird, wird "Wölkchen" sicher noch dazu kommen. Naja, mal abwarten.


    Rocket-dan: Nyarth (naturally), Sonansu (zum Glück), Mimigma (ist nice, besonders da es richtig durch Pika "getriggert" wird. Auch wenn ich gerne mal wissen möchte, was es denn laut Nyarth so unheimliches sagt. Er selbst hatte ja Glück dass Musashi und Kojiro eingeschritten sind, sonst wäre er weg vom Fenster gewesen).
    Kosturso: ist/kommt es nun ins Team oder nicht? Ich mag es nicht, die komische Quietsch-Stimme und dass es Rocket-dan einfach wegträgt, statt dem "Schuss in den Ofen". Der gehört dazu! Und mal sehen was Kojiro sonst bekommt. Bisher hat ja nur Musashi zwei Pokémon, er keins und Nyarth zählt nicht.
    Aber immerhin sind sie wieder gut gelaunt bei der Sache. Das gehört ebenfalls einfach dazu.


    Da ich die Game-Story ja schon durch habe, bin ich mal gespannt wie getreu der Anime alles umsetzen wird.
    Kurzfassung: bishe mochte ich was ich sah und freue mich auf mehr (nur kommen mir die Episoden kürzer vor xD).