Beiträge von Spandam

    Für mich ist das gruseligste Pokémon eindeutig Pikachu. Einige von euch werden mich für verrückt erklären, aber es ist nunmal so.


    Beim Zocken geht es, aber wenn ich den Anime sehe, gibt es kein Pokémon, das mir mehr Angst macht, als diese gelbe Maus. Allein die Form des Schwanzes strahlt für mich pure Aggression aus.
    Mittlerweile kann ich mit der Furcht gut umgehen, als Kind war das wesentlich schlimmer. Deswegen habe ich auch relativ früh aufgehört, den Anime zu verfolgen. Wieso musste auch ausgerechnet Pikachu das Pokémon sein, das Ash begleitet? Ein süßes Arbok hätte vollkommen ausgereicht.
    Ich hatte damals wirklich furchtbare Albträume wegen diesem Vieh.. in meinen Träumen sah Pikachu etwa so aus:


    http://t10.deviantart.net/5syZ…pikachu_by_supernitro.jpg

    Hallo Frrrreunde!
    Silvester steht wieder vor der Tür wie dreckige Schuhe und deshalb sollte das Thema wieder auferstehen wie Jesus. Meine Frage an euch wäre: wie werdet ihr dieses Jahr Silvester verbringen? Fahrt ihr weg oder lasst ihr das Jahr im gemütlichen Heim ausklingen?
    Ich persönlich bin noch auf der Suche nach Ideen, weswegen ich hoffe, dass ihr mich inspirieren könnt. Was weiß nie, wo die Inspiration zuschlägt! :thumbsup:


    unter mir:
    das wage ich zu bezweifeln :)

    Ich feier FBGM mehr als NWA. Absolute Favoriten sind Julius Caesar und Sterne, aber Steve Blowjobs und Thriller find ich auch extrem geil. Da gehn die Geschmäcker halt auseinander. :D
    Der Kollegahpart hat mich aber ehrlich gesagt auch enttäuscht. Ich hab mich richtig drauf gefreut und ich kann mir den Track auch gut geben, aber da hätte schon mehr bei rauskommen können.
    Jetzt kann ich mich auf den 14.11. freuen - wird wie Weihnachten.

    Wie wär's zum Beispiel damit gewesen die Katzen mit Tennisbällen zu bewerfen? Tut der Katze auch weh, bricht ihr aber nicht gleich die Knochen.


    Im Ernst, ihr hättet doch auch angefangen, sie zu verfluchen, wenn es ''nur'' Tennisbälle gewesen wären. :rolleyes:


    Ich find die Methode mit der Eisenstange zwar übertrieben, aber ich werd sie jetzt nicht dafür verurteilen. Wer weiß, wie ich reagiert hätte, wenn irgendne Katze meine Hühner auseinandernimmt.


    Ihr bedeuten ihre Hühner nämlich tatsächlich was.


    Ich denke nicht, dass sie aus Langeweile draufgehauen hat. Natürlich gibt's für sowas auch gewaltfreie Lösungen, aber ich glaube nicht, dass ihr die Hühner nichts bedeuten. :D

    Mein Mieblingstier ist der Hund, auch genannt der beste Freund des Menschen.


    An dieser Stelle, mein lieber Freund, muss ich dir leider widersprechen. Denn meiner Erfahrung nach ist der beste Freund des Menschen nicht etwa ein Hund oder eine Katze, sondern, und da wird mir wohl jeder zustimmen, die Schildkröte. Wie ich darauf komme, werdet ihr euch jetzt bestimmt fragen, aber es ist ganz einfach. Wenn man sich eine Schildkröte genauer betrachtet, kann man unschwer erkennen, dass sie einen äußerst ästhetischen Panzer auf dem Rücken trägt und das hat dein Hund bestimmt nicht.
    Auch Mutenroshi, der Herr der Schildkröten aus Dragonball, trägt einen solchen Panzer auf dem Rücken und zeigt damit wahre Stärke.
    Eine Schildkröte strahlt aber auch eine gewisse Wehrlosigkeit aus, da sie zum einen sehr wenig PS hat und sich zum anderen nicht zu helfen weiß, sollte man sie auf den Rücken legen. Dies weckt in uns Menschen ein Gefühl, das dem Mutterinstinkt gleich kommt. Logische Folgen davon sind, dass wir Menschen versuchen Schwächeren zu helfen und die Schildkröte wieder in ihre normal Position bringen.
    Als Dank dafür dürfen wir sie nun von morgens bis abends dabei beobachten, wie sie nichts tut. Wenn das kein Zeichen der Dankbarkeit ist, dann möchte ich in so einer Welt nicht mehr leben!
    Vielen Dank.

    Zeugt es von Disziplinlosigkeit, wenn man sich bei unvorteilhafter genetischer Veranlagung normal ernährt und dadurch an Gewicht zulegt? Meiner Meinung nach nicht, und daher kann ich Menschen nicht ausstehen, die pauschal über dickere Leute urteilen und sie per se als faul und disziplinlos abstempeln.


    Bin da eigentlich deiner Meinung, nur gibt's viele, die den einfachen Weg nehmen und behaupten, sie wären krank (und zwar auf beiden Seiten, auch Leute mit krassem Untergewicht tun das). Dass das wirklich der Fall sein kann, ist mir durchaus bewusst, aber ich bezweifle, dass so viele Leute wirklich krankheitsbedingt nichts gegen ihr starkes Über- oder eben Untergewicht tun können.


    Mal ganz davon abgesehen, geht es mich eigentlich nichts an, was Leute mit ihrem Körper tun oder warum sie so aussehen, wie sie aussehen. Es interessiert mich nicht sonderlich was fremde machen, außerdem steht's jedem frei, wie man rumlaufen möchte. Ich find sowohl starkes Übergewicht als auch Untergewicht nicht attraktiv, aber damit hat sich's auch. Ich bin jedenfalls keiner von der Sorte, der anderen vorschreibt, wie sie zu leben haben, die Zeit nutz ich sinnvoller.

    Ich hab Doctor Who vor ner Weile geguckt und konnte mich am meisten mit dem 10. Doc und den Daleks anfreunden. Die Daleks einfach, weil man sie kaum ernstnehmen kann aber irgendwann muss, den 10., weil Tennant ein guter Schauspieler ist und da für mich ne perfekte Mischung aus Humor und Ernst zustande kam.
    Was der Doc allgemein bringt (ob Glück oder Leid) will und kann ich so nicht beantworten, da wohl beides der Fall ist.
    Der 11. Doc allerdings bringt mir persönlich nichts als Kopfschmerzen, weil ich ihn einfach nicht leiden kann. Ich kann nichtmal wirklich beantworten, warum ich den Bohnenkopf nicht leiden kann, ich find ihn weder lustig, noch kann ich ihn ernst nehmen. Mag sein, dass es irgendwann noch besser wird, aber nach wenigen Folgen mit dem 11. Doc hab ich meine Doctor Who-Sucht-Phase vorerst unterbrochen und im Moment habe ich auch keine Lust, weiterzuschauen.


    Was die Begleiterinnen des Docs angeht, bleibt Rose mein Favorit. Im Gegensatz zu vielen anderen Fans, kann ich Donna nicht ansatzweise so sehr leiden, wie Martha. Donna fand ich erst gegen Ende wirklich gut, Martha hingegen von Anfang an. Auch hier kann ich aber nicht wirklich sagen, wieso. Amy ist ganz cool, weil sie rote Haare hat und Rory ging mir aufn Keks.

    Wenn er sowas machen kann, dann sollten wir das dann nicht auch können? Klar er ist ein sogenannter ,,Gott" aber immerhin auch nur ein Mensch.

    Gott ist ein Mensch? :|


    Wenn er wirklich sowas wie eine übernatürliche Macht hat, wieso ist unsere Welt dann so normal, ohnen Zauber und Drachen usw....

    Das mit dem Zauber versteh ich ja irgendwo, aber wie hängen Drachen mit Gott zusammen? Und wieso müsste es beides geben, sollte Gott tatsächlich existieren?


    Es gibt so viele ungerechte Dinge mit den ich beweisen kann das es keinen Gott geben kann. Wenn nicht, sogar tausende

    Wirklich? Du kannst es beweisen? Warum streiten sich dann noch so viele darüber, wenn es doch so klar auf der Hand liegt? :D


    Gott will der Welt ja Frieden und Gerechtigkeit bringen. Soweit so gut, aber wir hatten schon 2 Weltkriege und tausende Menschen mussten darunter leiden. Wieso hat dann dieser Gott sowas zu gelassen?

    Versteh mich nicht falsch, ich selbst glaube nicht an einen Gott an sich, der den Menschen erschaffen hat und bla. Aber sollte es ihn geben bzw. würde ich wirklich an einen Gott glauben, würde ich nicht von ihm erwarten, dass er sich in die Angelegenheiten der Menschen einmischt. :D Was wir mit unserem Leben und dem Leben anderer anstellen, haben nur wir zu verantworten.


    Da hat ja Pokemon schon mehr Realität als dieser Gott

    Ernsthaft? :D

    1. Was haltet ihr vom Kreativen Schreiben?
    Bis vor ein paar Minuten hab ich nichtmal davon gehört und nachdem ich weiß, was es ist, wünschte ich mir, es wär so geblieben. Totaler Schwachsinn. Die Beispiele, die genannt wurden, halte ich zwar für übertrieben, aber selbst wenn es nur ansatzweise in diese Richtung geht, sollte man ein solches Lernsystem doch noch einmal überdenken.
    2. Wie schätzt ihr eure Schule ein, lehrt Sie euch gut?
    Ich bin Gott sei Dank kein Schüler mehr, aber ich denke, dass meine Schule mich/uns gut gelehrt hat. Das Problem waren wohl eher wir Schüler. :)  
    3. Würden die Älteren hier gern, unter den genannten Umständen, nochmal die Schulbank drücken?
    Unabhängig von den genannten Umständen, würde ich mich nie wieder freiwillig in einen Klassenraum setzen. Warum? Ich fand und finde Schule einfach zum Kotzen. Das kreative Schreiben macht die Vorstellung eines erneuten Schulbesuches aber nicht unbedingt schöner.
    4. Habt ihr Bedenken, wie das in Zukunft weiter gehen soll?
    Nein, habe ich nicht. Zum einen ist es mir egal, wie andere schreiben lernen (oder ob sie es überhaupt lernen) und zum anderen wird irgendwer wohl noch rechtzeitig die Notbremse ziehen, wenn sie merken, dass ein Großteil der Bewerbungen um Ausbildungs- und Studiumsplätze von einem 6Jährigen hätten sein können.
    5. Was würdet ihr ändern, damit es besser wird? Oder würdet ihr alles so lassen?
    -
    6. Habt ihr Probleme, die sogenannte Chatsprache zu verstehen?
    Nein, weil ich leider Gottes 3 Jahre meines Lebens damit vergeudet habe, sie ausführlich zu lernen und zu nutzen.
    7. Findet ihr, dass Sie überflüssig ist und die Rechtschreibung ernster genommen werden sollte?
    Nö, was im Chat geschrieben wird hat nichts mit wichtigen Schreiben im Berufsleben zu tun. Solang man die deutsche Rechtschreibung beherrscht und einen stinknormalen Brief oder eine E-Mail verfassen kann, kann man auch im Chat schreiben, wie es einem grade passt. Dass man ab und zu nen Fehler macht, ist normal, aber wenn's zu viele werden, würd' ich's jetzt nicht gleich auf die Chatsprache schieben. :)  
    8. Wurdet Ihr, da Eure Kenntnisse eventuell nicht so gut sind oder ihr die Chatsprache anwendet, dafür verurteilt?
    Nein :|


    Ubisoft Quebec
    arbeitet an einem bisher noch namenlosen AC, welches ebenfalls für die One und PS4 (und PC) rauskommen soll (Hi ). Ich nehme mal an, dass damit das Gerücht bezüglich des zweiten geplanten AC-Teils bestätigt wurde. Dem Artikel kann man zwar weder Name, noch Location oder Release entnehmen, aber ich bezweifle, dass es ein AC Unity, Comet und NOCH ein Spiel von Ubisoft Quebec geben wird. Ich geh einfach mal davon aus, dass hiermit unser ''Comet'' gemeint ist. Bestätigt wurde der Name 'Comet' ja ohnehin noch nicht.

    Yeah
    Ist also gerecht, dass jedes andere Land die Flaggen zeigen kann, nur wir nicht und das nur, weil so n Lappen vor fast 100 Jahren wahnsinnig wurde! :thumbup:
    Ich werd nachher mit ner USA Flagge zum Public Viewing gehen, damit keiner denkt, ich würde die NPD wählen. :)

    Ich weiß nicht, was ich von Costa Rica's Sieg halten soll. Ich war zwar für Costa Rica, aber es ärgert mich, dass ich im Leben 1x richtig gelegen hab und nichtmal gewettet hab. :|


    Ich drücke heute den Schweizern, Argentiniern und Franzosen die Daumen!

    Same here, auch, wenn ich mit dem Beitrag für die Schweizer n bisschen zu spät komme. :D


    Tipps:
    Frankreich 2:0 Honduras
    Argentinien 3:0 Bosnien

    Comet soll, nach meinem Kenntnisstand, noch immer nicht bestätigt sein. Dass es einen zweiten AC-Teil dieses Jahr geben wird, ist nur ein Gerücht. Um ehrlich zu sein, war ich etwas faul, um es eingehender zu recherieren. xD

    Soweit ich weiß, ist nur bestätigt worden, dass es ein zweites AC geben wird, das dann auch für die Last Gen (eben Ps3 und Xbox360) rauskommen wird. Dass es Comet heißt oder wann es genau rauskommt, hab ich noch nicht gelesen. Name, Location und Release sind also alles nur Gerüchte, es sei denn, ich hab was übersehen. :D

    Genannt ist der 1. November 2014 als Release für beide Spiele. Erscheinen sollen sowohl Unity als auch Comet für die gängigen Konsolen auf dem Markt, inbegriffen sind dementsprechend auch die älteren Konsolengenerationen.

    Unity wird am 28.10.14 erscheinen und das auch nur für die Next Gen Konsolen und den PC. Comet wird dann wohl (auch) für die Last Gen sein und in absehbarer Zukunft (so hab ichs gelesen) erscheinen.


    Ich persönlich freu mich sehr auf AC:U, schon allein wegen der Location. Ich fand Black Flag zwar ziemlich geil, aber langsam hab ich die Schnauze voll von den vielen Schifffahrten. :D


    Doch enttäuschend finde ich es, dass Ubisoft scheinbar ein Problem mit Frauen hat. Warum nicht mal eine Frau bei den Assassinen? Warum zur Hölle muss die Gruppe aus vier Männern bestehen? Ich hätte so gerne mal eine Frau in den Reihen der Assassinen. -_-

    Isso.

    Sieht man es mal wieder, was für ein egoistisches Wesen der Mensch ist. Menschen sterben, Kinder werden prostituiert, alles sichtbar für die Menschheit. Tut man was? Nein, es könnte ja die WM gefährden. Ist ja auch so wichtig. Würde ja die Welt untergehen wenn man mal ein Jahr ohne WM machen müsste.

    Tatsächlich findet die WM nur alle 4 Jahre statt. :|


    Die WM Fans sind alle wieder so benebelt von den Ganzen das sie nur an Fußball denken. So zerstört man also Menschlichkeit.

    Falsch. Wenn die Menschen alles ignorieren würden, wären die Geschehnisse kein Gesprächsthema. Was ist unmenschlich daran, trotzdem an diesem Event interessiert zu sein?


    Darum geht es, das alle stur auf die WM schauen und das was darum passiert kaum beachten. Oder werden die Menschen nicht dort hingehen um die Spiele anzusehen? Werden Fans den Fernsehr nicht einschalten, die Flagge und die Fanartikel im Schrank lassen? Werden die Fußballspieler sich weigern zu speien und somit das ganze nicht zu unterstürzen? Nein, werden sie nicht.

    Warum auch? Wieso sollte ich nicht den Fernseher einschalten und meine Fanartikel auspacken? Schade ich damit Menschen? Ich werd deshalb nicht auf die WM verzichten, auch, wenn ich das was dort passiert, nicht gut finde. Das macht die Menschen dort nicht glücklicher und mich schon gar nicht. Und die WM wird trotzdem stattfinden.
    Außerdem würden die Gelder ohne die WM auch nicht dorthin fließen, wo sie eigentlich hingehören.

    Und naja, die Gesellschaft sollte mit Sachen aufhören, bei denen zur Unterhaltung Leute sterben, ob vor oder hinter der Kamera. So seh ich das und werde es für meinen Teil einfach nicht unterstützen, nie mehr.

    Die Gesellschaft sollte auch gegen die Umweltverschmutzung vorgehen, Deutschland sollte kein Geld mehr verschenken, Michael Jackson sollte nicht unter der Erde liegen und jeder sollte 'nen Humpen Bier haben, der sich von selbst wieder auffüllt (ganz wichtig!). Leider leben wir nicht in einer solchen Welt.


    Wenn bei dem Vorhaben, eine WM in einem x-beliebigen Land möglich zu machen, Menschen geschadet wird, ist das natürlich etwas schlechtes. Soll ich aber deshalb nicht zum Public Viewing gehen? Geschehen ist geschehen, das macht die Menschen auch nicht mehr glücklicher, wenn ich auf meinen Spaß verzichte. :D Wenn jemand das nicht (mehr) unterstützen will, ist das vollkommen okay, aber ich für meinen Teil werd mir den Spaß von sowas nicht verderben lassen.


    Was die Gruppen angeht:
    A: Brasilien, Mexiko
    B: Niederlande, Spanien
    C: Griechenland, Elfenbeinküste
    D: England, Italien
    E: Frankreich, Schweiz
    F: Argentinien, Nigeria
    G: Deutschland, Ghana
    H: Belgien, Russland


    Gruppe A ist mir relativ egal. Wär' halt cool, wenn Brasilien recht weit kommt, im eigenen Land. In Gruppe B kann Spanien gerne richtig verkacken, es reicht langsam. :D Trotzdem denke ich, dass die beiden Ex-Finalisten die Gruppe auseinandernehmen. In Gruppe C tipp ich aus Sympathie einfach mal auf die Elfenbeinküste, Griechenland weil Shindy Grieche ist. Gruppe D ist mir an sich auch egal, nur sind mir die Europäer deutlich lieber. In Gruppe F würd ichs Nigeria einfach mal gönnen, und dass Argentinien ne starke Mannschaft ist, ist wohl allgemein bekannt. Als nächstes Gruppe G:



    Schland weil deutsch und Ghana weil sympathisch.
    In der letzten Gruppe tipp ich einfach auf Russland und Belgien. Beide ganz cool.


    Was den Kader der deutschen Nationalmannschaft angeht.. ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Ob gut oder schlecht oder ''geht so''. Ich hoff' einfach, dass Deutschland recht weit kommt (also Weltmeister wird :thumbup: ) und dass ich genug Zeit hab, mit Freunden zu feiern. :D Außerdem waren die letzten Jahre so knapp, egal ob EM oder WM, langsam könnten wir uns mal den Sieg holen.

    Im Sommer ist das nich so übertrieben, aber gähhn Hotpens auf weißes Top? Fast jeden Tag, seh ich mindestens 2 dieser Sorte.

    Ganze zwei?! Da wird es mir schon langsam zu viel, wenn ich ehrlich bin. Wenn eine so rumläuft, okay, aber bei zwei hört der Spaß endgültig auf.


    Jetzt geht das wieder los, dieses "alle anderen sind ja so gleich!" - aber man selbst ist natürlich anders. Das ist respektlos den anderen Mädchen gegenüber und man selbst hebt sich dadurch nicht von ihnen ab.

    Die Menschen sind böse, nur ich nicht. :P