Beiträge von luci4

    Na toll, nie ist das Leben auf meiner Seite. :( *kein Smartphone besitzt*


    Wie erwähnt kannst Du exakt die gleichen Episoden online unter www.pokemon.de auch über den PC anschauen. Der DS-Browser packt leider die Skripts auf der Seite nicht und die Videos wird er wohl auch nicht verdauen können. Der direkte Link dahin ist:


    www.pokemon.com/de/tv-episodes/pokemon-episodes


    Irgendwie ist es so gesehen schon komisch, dass hier so eine spezielle App für die Smartphones kommt, die eigenen Handheld-Geräte aber scheinbar keinen direkten Zugriff auf diese Videos bekommen.

    Ich muss sagen, dass es bis jetzt ganz gut aussieht und es schauen ja auch schon ein paar Folgen da zu sein, wenn auch wenige.


    Das werden wohl auch nicht mehr. So wie ich es sehe, kommen pro Woche 8 neue Folgen dazu (4 pro Staffel) und dafür werden die ältesten 8 gelöscht. Hier kann man nachsehen, welche Folgen kommen werden:


    http://www.pokemon.com/de/tv-episodes/new-pokemon-episodes/


    Zitat

    Wäre natürlich super, wenn sie alle Pokémon Folgen bereitstellen würden, aber vielleicht wäre das doch ein bisschen zu viel. ^^


    Das wär sicher super, aber das halte ich für extrem unwahrscheinlich. Aber ich könnte mir durchaus vorstellen, dass irgendwann der Zugriff auf frei wählbare Folgen und/oder ganze Staffeln von der App über In-App-Purchases angeboten werden.



    :patsch::arghs::eeeek::verysad: UH-OH! Gerade fällt mir aber ein Problem auf: Die Folgen der Staffel 14, die dort online sind, wurden wohl in 16:9 oder so aufgezeichnet, sie werden von der App aber in 4:3 wiedergegeben. Dadurch gibt es Eierköpfe überall... :thumbdown:

    Die App ist gratis und funktioniert prima.


    Genaugenommen ermöglicht sie aber nur den einfachen schnellen Zugriff auf die jeweils 16 Episoden, die im Netz auf www.pokemon.de auch ohne diese App angeschaut werden können. Von da werden sie in der üblichen TV-Qualität gestreamet. Also nix mit HD (find ich aber nicht schlimm).


    Und bei uns greift die App auf diese deutschen Episoden von www.pokemon.de zu. Also keine Sprachbarierre mit Englisch oder so.


    Nette Sache, finde ich.

    Hab das schon hinter mir und fand es ebenso ätzend. Zum Tauschen braucht man erst mal Pokemon auf der neuen Edition. Ich weiss nicht, wieviele Nagelotze, Felilous, Strawickls und Dusselgurrs ich dafür fangen musste, aber 200-300 waren es garantiert (Es ging um einen komplett vollständigen nationalen Pokedex in den Boxen...). Vom nötigen Zeitaufwand zum Tauschen dann hinterher gar nicht zu reden. Fand das nur dadurch erträglich, indem ich es über mehrere Tage/Wochen verteilt habe. Immer mal wieder in 2-3 Boxen die Lücken gefüllt, dann war wieder gut...

    Wenn ich mich recht erinnere, kann man den Schlüssel für den Weißen Wald und die Schwarze Stadt erst dann tauschen, wenn man mindestens Herausforderungsebene 5 geschafft hat.

    nein, ich brauche nicht einfach nur eine beere, sondern gleich sehr viele (26 beeren um 252 evs wegzukriegen btw)
    und um aus der DW zu importieren brauch ich erstmal eine finden, und dann noch jeden tag eine... .__.


    Hä? Also wenn man ein wenig über verschiedene Trauminseln reist, findet man praktisch jede beliebige Beere irgendwo als Angebot in einem Tauschregal. In der Regel geht das schneller als darauf zu hoffen, dass man über die Traumbrücke die passende Beere findet.


    Wenn's aber gar nicht klappt, dann meldest Du Dich wieder bei mir, wir tauschen Freundescodes und dann leg ich Dir die gewünschte Beere ins Tauschregal.


    Und wenn man eine Beere hat, dann tauscht man die natürlich nicht gleich aufs Modul, sondern pflanzt die erst einmal ein. Und die Ernte pflanzt man wieder ein. 100-200 Beeren in einer Woche sollten bei ein wenig Aktivität in der DW absolut kein Thema sein.

    Die schwerste Medaille ist logischerweise ganz klar der "Medaillenkönig". Wenn man dafür alle anderen Medaillen sammeln muss, ist das unausweichlich der höchste Schwierigkeitsgrad.


    Aber solche "Übermedaillen" sollte man bei dieser Frage vielleicht besser ausnehmen.


    Also stellt sich die Frage, welche Einzelmedaille ich am schwierigsten finde. Da sticht mir wie vielen anderen auch die Medaille "Festival für 30" ins Auge. Wenn man schon froh ist, 3-4 Pokemon-Spieler für eine Festivalmission zusammenzubekommen, kann man sich nur schwer vorstellen, wie man 30 Mitspieler für eine Festivalmission schaffen soll. Naja, vielleicht nächstes Jahr an einem Pokemon Day...


    Originell finde ich wie manche andere auch vor allem den "Pedant", schon weil ich auch von Anfang an im Spiel wieder jeden Mülleimer durchsucht habe.


    Aber der "Karpador-Preis" ist noch witziger/origineller. Da tut es einem schon leid, dass die Medaillenlisten fast unausweichliche "Spoiler" sind. Ich frage mich wirklich, wieviele Leute diese Medaille tatsächlich entdeckt hätten, wenn es die Listen nicht gäbe.

    wie wärs wenn ihr ein bischen "cheated"? Sprich: ihr löscht eure 3DS einstellungen (setzt es quasi auf werkseinstellungen zurück) legt euch bei einem anderen Mail-anbieter e-mail addys zu, eröffnet ein neues Club N Konto (jeder für sich mit seiner E-Mail), registriert eure Produkte und sucht euch dann die Spiele raus die ihr wollt!


    "Cheaten" kommt nicht in die Tüte. Davon abgesehen würde es so auch nicht funktionieren, denn beide Registrierungscodes der Geräte sind eben schon auf meinem Club-Account eingetragen und somit "verbraucht". Würde ich so vorgehen, wie vorgeschlagen, dann wär das wirklich der Versuch, das "gleiche Produkt", nämlich das, das schon registriert wurde, mehrfach zu registrieren. Das stellt dann zurecht genau den Missbrauch dar, der dort in den Nutzungsbedingungen ausgeschlossen werden soll.


    Da nutzt dann auch das Löschen von Einstellungen nix.


    Zitat

    ...aber da ich mal davon ausgeh dass ihr eure Geräte Räumlich und Zeitlich getrennt voneinander gekauft habt, sollte ein Kassenbon als Beweis reichen, dass zumindest hier nicht wirklich mir "nur" einem Produkt mehrmals der Erwerb von kostenloser Leistung versucht wurde!


    Wozu einen Kassenbon (den ich natürlich hätte)? Aber nochmals: Jedes der beiden Geräte hat eine eigene Registrierkarte mit eigenem Registriercode. Wie können die beide "gleich" sein? Wie soll das den Sachverhalt einer "Mehrfachregistrierung" erfüllen können? Warum soll man als Nintendo-Kunde nicht die gleiche Konsole mehrfach erwerben und registrieren können? Was Besseres kann sich Nintendo doch gar nicht wünschen.


    Zitat

    Und Ja: Wäre Nintendo hier etwas sorgfältiger gewesen, hätten sie einen entsprechenden Hinweis geben müssen, dass man pro Account "nur exakt eine" Spielekopie, ein Gerät registrieren darf (was ich nebenbei für Blödsinn halte, man denke nur daran wenn mal ein registrierter DS zum Reparatur-Fall wird oder das Gerät irreparabel ist und man ein neues braucht?!)


    Gerade für Pokemonfans, bei denen die neuen Pokemon-Spiele geradezu auf die Konsole "festgelegt" werden, ist die Anschaffung mehrerer DS für einen Spieler ja nicht sooo weit hergeholt...

    ...aber in den AGBs steht ja auch ausdrücklich da, dass man nur ein Spiel/System pro Account registrieren darf.


    So steht das da aber meines Wissens nirgends. Ansonsten bitte ich um den Link, wo das so stehen soll. Vielmehr lese ich dort, dass man das *gleiche* Produkt nicht mehrfach registrieren darf. Wenn ich zwei Systeme kaufe mit zwei Registrierkarten und zwei distinkten Registriercodes, dann sind das in meinen Augen auch zwei Produkte und nicht "das gleiche mehrfach registriert". Wenn es dann wie bei uns noch dazu Systeme in unterschiedlichen Farben sind, dann ist die Behauptung, es wäre das "gleiche Produkt" vollends unsinnig.


    Zitat

    (Da stelle ich mir zwar die Frage, warum du überhaupt zwei Systeme registrieren durftest. Das ist ja eigentlich die Schuld von Nintendo selbst...)


    Generell kommt das Problem nur daher, weil ich dumm genug war, die Dinger überhaupt gleich nach dem Kauf zu registrieren, als diese Aktion noch gar nicht lief und daher konnte ich auch nicht wissen, dass später diese Aktion so abläuft. Für mich heisst das jetzt erst mal klipp und klar, dass ich gar nix mehr bei Nintendo registrieren werde, solange keine solchen Aktionen laufen.


    Zitat

    Wie dem auch sei, du solltest auch mal bedenken, dass dir Nintendo immerhin ein Spiel gratis schenkt. Was wäre denn, wenn es diese Aktion gar nicht gäbe? Also wenn das nicht Kulanz ist...


    Jaja, man kann sich alles schönreden. Wenn es diese Aktion gar nicht gäbe, würde ich mich durch Nintendos Verhalten auch nicht benachteiligt sehen und niemand hätte ein Problem.


    Aber im Moment seh ich das so: Jeder, der einen 3DS XL gekauft und registriert hat, bekommt diesen Downloadcode. Nur ich oder mein Sohn bekommt eben keinen, obwohl wir genau das gleiche für das Gerät bezahlt haben, wie jeder andere. Und begründet wird das damit, weil ich seinen 3DS auf meinen Club-Account registriert habe, weil ich der Meinung bin, dass ein 7-jähriges Kind nicht schon überall Online-Accounts braucht. Ich hätte für unseren Sohn dann auch den Account nachträglich angelegt, wenn Nintendo mir ermöglicht hätte, dann die Registrierung des einen Systems auf seinen Account zu übertragen, aber auch dieser Vorschlag wurde nicht vom Kundenservice akzeptiert.


    Generell denke ich, dass Familien oder Leute, die *mehrere* Konsolen von Nintendo kaufen, prinzipiell deren beste Kunden sind. Wie vernünftig ist es, ausgerechnet diese gegenüber anderen Kunden nur wegen irgendwelcher "Formfehler" zu benachteiligen?

    Falls Ihr mehrere 3DS XL in der Familie haben sollt, müsst Ihr unbedingt aufpassen, dass Ihr jedes Gerät auf einen eigenen Club Nintendo Account registriert.


    Andernfalls bekommt Ihr nur einen einzigen Downloadcode.


    Ich finde das unglaublich mies von Nintendo. Dafür, dass man dumm genug war, mehrere Geräte zu erwerben wird man als Familie bei dieser Aktion "bestraft", nur weil man das Gerät der Kinder auch auf den Account des Vaters registriert hat.


    So verärgert man langjährige Kunden. Ich bin seit über 20 Jahren Kunde von Nintendo und hab denen in der Zeit garantiert schon tausende von Euros Umsatz gemacht. Aber das hat mich jetzt sowas von gnadenlos geärgert.


    Auch keinerlei Kulanz irgendwo möglich hier. Ich wurde vom Kundenservice letztlich schlicht abgeblockt, so nach dem Motto:


    "Uns egal was sie sagen, sie haben eben Pech gehabt, dass sie beide Geräte schon vorher registriert haben..."


    Das Beste war noch, dass ich vom Vorgesetzten der Service-Hotline-Mitarbeiterin dann allen Ernstes auf einen Teil der Geschäftsbedingungen hingewiesen wurde, nachdem dieser Sachverhalt mit "Missbrauch des Club Nintendos" betrachtet wird, weil man das "gleiche Produkt" mehrfach registriert hätte ohne spezielle Erlaubnis. Da bin ich fast ausgeflippt.


    Solcher Umgang mit Kunden ist für mich absolut unbegreiflich.

    Habe meinen Key gerade bekommen, allerdings wird angezeigt, dass dieser falsch wäre... Habe ihn schon 5 mal ausgetestet und habe beim letzten mal sogar x-fach überprüft...
    Wird wohl ein Fall für den Support ^^


    Tranquilo! Denn wer lesen kann, ist klar im Vorteil: In der entsprechenden Mail und sonst überall bei der Aktion steht eindeutig, dass der Download der Spiele erst ab 1.1.2013 möglich ist.


    Lass den Support also bitte in Ruhe, die haben momentan schon genug mit den neuen Wii-U Kunden zu tun. :D


    Aber davon abgesehen: Dieser Banner für die Aktion ist schon sehr gut "versteckt". Ich hab's dann endlich geschafft und gestern bekam ich auch die Mail mit dem Code für den Download. Vielen Dank Nintendo!


    ABER: Nun ist es so, dass ich zwei 3DS XL registriert habe, denn mein Sohn braucht noch keinen eigenen Club Nintendo-Account. Hab leider noch keine Möglichkeit gefunden, wie ich es schaffen soll, für das zweite System auch einen Code zu bekommen... Wird wohl ein Fall für den Support ^^

    naja, immerhin ist Pokemon ja ein Spiel für kinder (altersempfehlung in DE: ab 0!......sind aber auch so possierliche kleine Wesen)


    FSK-Altersgrenzen und ähnliche Angaben sind in keiner Form Empfehlungen für die Altersgruppe die das Spiel spielen sollte oder spielen kann.


    Es sind vielmehr Hinweise darauf, ab welchem Alter davon ausgegangen werden kann, dass einem Kind kein Schaden entsteht, wenn es dieses Spiel spielt oder ihm zuschaut. Altersgrenze "0" bedeutet also das man bei Pokemon von einer extremen "Unschädlichkeit" ausgeht, die selbst Kleinkinder nicht verstört.

    Das lustige wäre jedoch wenn wirklich nur das Höchste einmalig Abgebebene Medallien-Photo gewinnen würde....dann könnten sich ja auch die leute die weniger als 100 Medallien haben ne Chance ausrechnen, da viele nun wie bekloppt versuchen die 200er zu knacken! :)


    Meine Rede schon die ganze Zeit. :) Also bitte: "Es kann nur einen geben!"


    Das macht zuerst einmal die Teilnahme am Wettbewerb für praktisch jeden interessant. Das kann nur im Sinne des Veranstalters sein.


    Darüber hinaus noch besser: Manipulation der Gewinnchance durch Cheating wird extrem unberechenbar.

    Für ähnliche Wettbewerbe haben manche Ausrichter einen netten "Kniff" eingeführt, um Cheaten und andere Manipulationen ineffektiv(er) werden zu lassen, nämlich die:


    "Es kann nur Einen geben!!!"-Regel.


    Das funktioniert dann so, dass nicht einfach nur der allerhöchste Score, sondern der höchste Score der nur von einer einzigen Person erzielt wird, gewinnt. Mit anderen Worten: Wenn hier mehrere Teilnehmer alle 255 Medaillein hätten, würde geschaut, wieviele Teilnehmer 254 Medaillen hätten. Wär das nur einer, dann würde eben der gewinnen. Sind auch das mehre, schaut man bei 253 und so weiter. Auf diese Weise ist beim Cheaten auf 255 Medaillen eben die Wahrscheinlichkeit zu gewinnen eher schlecht, denn das werden sicher mehrere versuchen. Somit ist eine Unsicherheit eingeführt, die zumindest Cheaten zum Risiko macht.


    Nebenbei wird dadurch die Teilnahme auch interessanter für Leute, die eben nicht bis in die allerobersten Scores vordringen können, denn mit dieser Regel bleibt wenigstens theoretisch eine kleine Gewinnchance für jeden Teilnehmer.


    Natürlich darf dann die Liste der bereits eingesendeten Scores nicht öffentlich sein, sonst kann man manipulieren, aber ohne die Regel ist die Möglichkeit zu Cheaten genauso blöd...

    Hat zufällig jemand eine Tabelle, in der die Pokemon sowohl mit ihrer Nationaldex-Nummer als auch ihrer Einall2-Dex-Nummer gelistet sind?


    Oder vielleicht sogar mit allen Nummerierungsmöglichkeiten (Sinnoh, Hoenn, etc.)?


    Man findet zwar jede Liste auf Pokewiki.de, aber eben keine, in der die verschiedenen Nummerierungsmöglichkeiten zusammen in einer Tabelle zu finden sind...

    Ich bleib jetzt erst mal ruhig und ärgere mich überhaupt nicht. Im Global Link sieht das aus wie alle anderen Aktionen auch und bisher waren da noch nie unterschiedliche Codes angesagt, sondern einheitliche Passwörter. So vermute ich, dass wir spätestens in 1-2 Tagen das Passwort alle verwenden können und wer immer noch nicht genügend Pikachus gesammelt hat, kriegt dann eben noch eins dazu. :)

    Noch ne Frage zum Schwarzen Hochhaus: Ist das bei Euch auch so, dass man für die Pokemon der Trainer denen man begegnet, keine Pokedex-Einträge bekommt?


    Was soll denn das? Hab mich bis Ebene 7 vorgekämpft und mich schon gefreut, dass mein Pokedex kräftig aufgefüllt wird und als ich gerade schauen wollte, was noch fehlt, stelle ich fest, dass sich gar nix verändert hat... :(