Beiträge von Irukao

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos

    Hab eigentlich vor mich übers Wochenende darauf (hab am 1.11. frei, juhu) mit nem guten Freund zu verplanen, haben bis jetzt aber noch keine wirkliche Idee, was wir tun sollen.

    Auch wegen der Stimmung, wollten wir vielleicht nochmal "Spookys House of Jumpscares" spielen, weil das mit Abstand das gruseligste Spiel aller Zeiten ist (wers gespielt hat, wird mir sowas von zustimmen. Diese kack Cremetörtchen verfolgen mich immer noch in meinen Albträumen), aber wirklich sicher sind wir uns noch nicht.


    Vor ~2 Jahren sind ich (17) und ein Freund (20) noch auf Süßigkeitenjagd gegangen. Für unsere preisintensiven, größtenteils aus Toffifee-Packungen gebastelten Kostüme, ist die Beute aber eher mager ausgefallen. Denke daraus wird diesmal ziemlich sicher nichts :<

    Astolfo is halt sowas von Top 10 Anime Betrayals uff.

    Ich bin mir relativ sicher, dass der Anime in letzter Zeit schon öfter hier geraten wurde. Vielleicht täusche ich mich auch lol

    Ziemlich sicher geht das noch. Das ist halt kein direktes Ding der Wahrscheinlichkeit, du musst schon weit unter deiner eigentlichen MMR spielen, damit das überhaupt in Frage kommt. Würde so zumindest Sinn ergeben.

    Aber ich würde jetzt auch nicht davon ausgehen, dass man das direkt erzwingen kann, passiert ja auch eigentlich nur wenn man nach nem Eloreset gerade eingeranked wurde oder jemanden boostet lol.


    edit.: Hä wie habe ich nicht bekommen, dass schon wer geantwortet hat

    Hab heute erfahren, dass ich bis zum 31. Januar noch 12 Urlaubstage verplanen muss, kann wer bitte mal einen festen Vorschlag für ein NRW-Treffen machen? xD (Hab ja keine Ahnung davon, die Rede war von Köln und Dortmund?)


    Wäre demnach bei nem NRW-Treffen wahrscheinlich auch dabei

    Ach und Tische oder so wären cool, will Amaranthine in Yugioh klatschen

    Die Scoutingphase ist als OTP zwar extrem frustrierend

    Oder man tauscht einfach alles so, dass quasi jeder Off Role ist. Wurden einmal zwar trotzdem irgendwie target banned, aber haben das erste Game gewonnen. Dachte nicht, dass man auch als Jungler Spaß haben kann. :P


    Ich fand die Dynamik super. Jeder, der kein Clash spielte, sollte sich unbedingt zum nächsten Mal ein Team suchen, und wenn er dieses Topic für die Suche missbraucht.

    Ich dachte eigentlich auch, dass hier jeder nach Teams fragt tbh. Ansonsten ist es auch echt nicht schwierig sich einem Team aus Randoms anzuschließen, über den LoL-Community-Discord bspw. Letztes Mal hatten wir uns noch 2 Randoms rangeholt und das hat mit denen sogar mehr Spaß gemacht, als wir wahrscheinlich mit 2 entfernt bekannten "Freunden" gehabt hätten. Muss natürlich nicht so laufen, wir hatten danach auch nie wieder was miteinander zu tun, aber für Clash würde ich sowas auf gar keinen Fall ausschließen, ist legit ne Option, wenn man keine Freunde hat.

    Sorry Arrior , Thema spricht mich zu sehr an, als dass ich nicht antworten könnte ¯\_(ツ)_/¯


    Bin ein kleiner Möchtegern-Biologe, deswegen muss ich eben noch anmerken, dass man gerade bei negativem Stress noch gut zwischen Lang- und Kurzzeitstress unterscheiden kann. Das heißt, man befindet sich in verschiedenen Stresssituationen wenn man jetzt bspw. von einem Säbelzahntiger überrascht wird, oder ob man sich über längere Zeit auf eine Klausur vorbereiten muss. (Mir ist der Säbelzahntiger definitiv lieber)


    In den eigentlichen Kurzzeitstresssituationen greift natürlich die Fight-or-Flight-Reaktion, da hat man nicht viele Möglichkeiten besonders mit umzugehen. Ich würde klassische Paniksituationen wie Feueralarm, im Aufzug feststecken und so da aber auch mit zuzählen, in denen man (meistens) ja eher erstmal versuchen sollte sich und andere zu beruhigen, Hoffnung zu geben und nachzudenken, was jetzt zu tun ist.

    Genauso versuche ich persönlich auch mit positiven Stresssituationen umzugehen.

    Ich hab vor ein paar Tagen endlich mal wieder mit ein paar Leuten "Werwölfe" gespielt und war in einer Situation so hyped, dass ich als Werwolf alle outminded hab und quasi kurz vorm gewinnen war, dass ich mittendrin aufs Klo gehen musste um mich abzuregen, weil ich sonst mit Sicherheit bei irgendwas zu auffällig reagiert hätte. x) Ist im Nachhinein ziemlich cringe so, aber ich musste dann legit erstmal ein bisschen umherlaufen und mich auslachen, bevor ich dann mit einem halbwegs ruhigen Gemüt wieder weiterspielen konnte.

    Auch wenn ich für jemanden eine imo unfassbar gut Geschenkidee habe und daran arbeite, hilfts mir mich erst ein bisschen auszutoben und dann effektiv wieder weiter zu machen. :D

    Ich meine aber auch gehört zu haben, dass vielen gerade dieser Stress bei der Arbeit oder sonst wo hilft und nicht ablenkt Naja, bin ich keiner von.


    Mit Langzeitstresssituationen komme ich so ziemlich gar nicht klar, ich versuche da meistens wie sonst auch mit Stress umzugehen, nur klappt das nicht wirklich. Wenn es jetzt z.B. Prüfungsvorbereitung ist oder, wie bei mir momentan der Fall, das Lernen für die theoretische Führerscheinprüfung, weil der Antrag in weniger als einem Monat ausläuft und man noch nichts gemacht hat, hilft es einfach nur sich zusammenzureißen und durchzuziehen. Ich schiebs immer auf, oder versuche mir das irgendwie planmäßig über die Zeit zu verteilen aber wenn ich dann einmal nicht dazu komme mich an den Plan zu halten, geht die ganze Planung kaputt und ich mache einfach gar nichts mehr dafür.

    Wobei ich auch meine, dass andere Menschen einfach nur einen Plan brauchen und dann sehr gut mit sowelchen Situationen klar kommen. Tja, bin ich keiner von.


    Ansonsten hilft je nach Situation bestimmt auch mit Vertrauten darüber zu reden. Ein Freund von mir hat vor knapp einer Woche seinem Schwarm über Whattsapp seine Liebe gestanden, woraufhin sie meinte, dass sie gerade mega im Stress ist und nicht antworten kann. Er hat immer noch keine Antwort bekommen und ist sich eigentlich sicher, dass das so schon ein "Nein" sein soll, aber sie hat eben noch nicht direkt geantwortet. Deswegen kann er auch nur super schlecht einschlafen, ist bei nichts wirklich frohen Herzens dabei und so weiter, man kennts. Ich weiß nicht ob es ihm wirklich hilft, aber er fragt uns quasi alle paar Stunden was er denn jetzt tun soll und dass es ihm deswegen echt nicht so nice geht und so, aber mir kommts nicht so vor, als würden unsere 1000 Antworten dazu ihm auch nur irgendwie helfen. Ist vielleicht trotzdem besser, als wenn man einfach versucht alleine damit klar zu kommen. Kann das aber auch nur schlecht beurteilen, bin keiner von denen, die schonmal in so einer Situation waren. x)




    Wehe es hat jetzt schon wer hier was in der Zeit, in der ich geschrieben habe, gepostet. :|

    Schon sad wie jeder gekonnt die Voteschablone ignoriert oder? Tja, ignorier ich dann besser auch mal


    Instrumental:

    Holy - 8 Punkte

    Ich fange mal direkt mit einer qualitativ hochwertigen Bewertung an; Gefällt mir gut weil ist so. :>

    Ja gut, der Hör-Flow wird halt zwischendurch ein bisschen unterbrochen, aber auch nicht an wirklich markanten Stellen oder so. Dafür hast du die Wechsel zwischen den ruhigeren, sich eher wiederholenden Parts und den eigentlichen Part-Parts sehr schön gespielt. Und die Parts an sich auch x) Genug cringe soweit, nächster


    Galladash - 10 Punkte

    Irgendwie kriege ichs nicht hin mich vernünftig auf die Musik zu konzentrieren, wenn ich länger hinhöre verfalle ich einfach in andere Gedanken. Ich sag mal die Komposition bekommt allein deswegen 10 Punkte, aber es geht ja eigentlich eher darum das Gespielte zu bewerten oder? Wobei, ich würde wohl kaum so schnell gedanklich abschweifen, wenns nicht wenigstens annähernd perfekt gespielt wäre, also naja. :D Ich habe leider immer noch so ziemlich keine Ahnung, was wohl schwer zu spielen ist und was nicht, aber für mich klingts gerade im Hauptteil so ungefähr nach der Hälfte rum so, als würdest du quasi 3 "Stimmen" spielen. Zwar ist eine dann nur der "Bass" aber sich davon nicht ablenken zu lassen ist doch bestimmt auch schon 10 Punkte wert oder? :D


    Tragosso - 8 Punkte

    +1 für was anderes als Klavier oder Gitarre, hoffe du bist dafür mit meiner ungebildeten Bewertung zufrieden. :p Ich hab früher mal Klarinette gespielt und dabei fande ichs immer mit am anstrengendsten einen Ton zum Abschluss hin länger zu halten und vernünftig ausklingen zu lassen. Gerade das hast du imo aber sehr gut gespielt. :D Insgesamt fühlt sich das aber irgendwie leer an, vielleicht sagt mir Posaune einfach nicht zu, ich bin mir nicht sicher, dachte aber ich erwähne das so nochmal. :x


    Ultra - 7 Punkte

    Ich dachte eigentlich das Zelda-Theme wäre ein vergleichsweise einfaches Stück, aber die anderen Kommentarschreiber sind ja eher vom Gegenteil überzeugt, also vertraue ich mal lieber darauf. Die Verspieler haben mir halt wirklich ein bisschen weh getan so, gerade auch weil du das Tempo ja ein bisschen runtergesetzt hast (oder?), dachte ich die wären alle unnötig gewesen. Ich sag mal, man erkennt trotzdem noch sehr gut was gespielt wird und das Gefühl ist sehr ähnlich, wie wenn man das Original hört. :D (Nicht falsch verstehen, das soll eigentlich gut gemeint sein :S)


    Guineapig - 9 Punkte

    Ich hatte erst Angst den von den anderen Kommentarschreibern angedeuteten Myrapla-Joke nicht zu verstehen, weil ich Lets Go nicht gespielt habe, schön dass ichs doch nicht missverstehen kann. xD Ist das selbstgemacht? :o Ich will auch so eins haben. :c

    Mal vom Myrapla abgesehen, wie du spielst ist natürlich auch toll. :D Weckt in mir ähnlich schöne Gefühle wie bei Galladashs Abgabe, nur irgendwie andere. Jaaaa, ich kann leider nur so bewerten, aber für die erste Runde reichts hoffentlich. :D



    Gesang:

    Hurley - 7 Punkte

    Hmm, also irgendwie finde ich, dass deine Stimme nicht sooo toll zum Song passt. Dir fehlt so das bisschen rauchige oder natürlich tiefere in der Stimme glaube ich, damit ichs komplett gefeiert hätte, aber ich finds krass wie hyped du das singst. Ich fühle legit, wie du den Song beim Singen fühlst, das ist mega. :D

    Vielleicht ja deswegen, aber ich finde ich auch, dass sich die Zweitstimme iwie weird anhört. Also wenn ich nicht dumm bin, hast du das einfach nochmal eingesungen und zwischendurch drübergelegt ja? Die Stellen meine ich, die hören sich für mich irgendwie nicht sonderlich unterstützend an, sondern irgendwie nur.. eher unpassend, ich weiß nicht. Vielleicht hätten mir Zweitstimmen in anderen Tonlagen dazu besser gefallen, wobei das dann wahrscheinlich zu sehr vom Original abgewichen wäre.

    Bin over all aber zufrieden, hoffe du singst nächstes mal genauso enthusiastisch. :D


    Ferdinand von Aegir - 9, 3/4 Punkte fürs Mischpult :(

    "gut genug.wav" ey dein Ernst? xD Find is wie gewohnt viel zu gut, quasi wie Galladash bei at least Instrumental. Das einzige was mir vllt negativ auffallen könnte, wäre dass man dich zwischendurch atmen hört und mal for real, wer denkt sich denn so "HÄ, WAS ATMET DIE BITTE?!?!?!". Hört sich für mich zwischendurch noch so an, als würdest du irgendwie mit was zwischen Kopf- und Halsstimme singen, aber nicht so dass es (meiner Meinung nach :P) scheiße klingt. Ich geb dir einfach mal keine 10 Punkte, damit du dich halbwegs ernst genommen fühlst (?). xD Wobei ich dir wahrscheinlich auch für ne Sprachnachricht 10/10 geben würde, also ka wie halbwegs ernst du mich nehmen kannst.

    Gut dass man keine Bewertungen bewertet :>


    draynion - 5 Punkte

    Ja gut, hab jetzt bei den anderen so gelesen, dass du dich z.T. versingst und dein Rythmus nicht passt, aber gerade letzteres ist mir gar nicht sooo negativ aufgefallen. Mich stört viel mehr, dass du viel zu wenig selbstbewusst singst. :( Der Song ist so ein bisschen Ed Sheeran-stylisch finde ich und der singt ja auch immer schön ruhig und angenehm, aber halt trotzdem so, ähm.. stark? Man merkt vielleicht, dass Worte nicht meine Sprache sind lel.

    Ich höre noch viel Luft nach oben für dich, hoffe das klingt nächstes mal schon ganz anders. :D


    Steampunk Mew - 5 Punkte

    Irgendwie habe ich durchgehend so ein angenehmes Grinsen im Gesicht. :D Ich glaube vor allem, weil das so halt kein normaler Song ist, sondern eben ein Disyney-Song mit Schauspiel und so. Finde ich ziemlich nice, dass du sowas auspackst. x)

    Klingt nur imo nicht sooo dolle und zwischendurch halt doch eher schlecht. finds dafür ziemlich nice, dass du dich an den ganzen verschiedenen Stimmen probierst, macht das ganze Disney-Mäßige viel disneyiger, gefällt mir. :D


    Der Swagpräsident - 2 Punkte

    Ich finde dir wird hier eindeutig zu wenig Respekt gezollt, den Spannungsaufbau hast du perfekt verinnerlicht und nach außen gebracht. Gerade das zweite Tequila ist einfach on point, kann man nichts gegen sagen. Und ob man jetzt 5 Minuten gerade so ok singt ( Ferdinand von Aegir ) oder ob man sich alles für für einen kurzen Moment aufhebt macht ja auch nicht viel aus. Du schätzt Qualität eben über Quantität, kann ich absolut nachvollziehen.

    Deswegen gebe ich 100% mehr Punkte als alle anderen es tun, die verstehen einfach nichts von Musik.


    Jeevas - 9 Punkte

    Hatte eigentlich schon 10 Punkte da stehen und dachte dann ich kanns mir ja nochmal anhören, weils eh so klingt wie TK-Pizza schmeckt (gut!), aber ich bin echt nicht wirklich positiv überrascht so. Ich bin mir nicht mal sicher in welcher Sprache du singst. xD

    Ich meine es klingt halt alles ganz nice so, aber irgendwie fühle ich mich trotzdem so unbefriedigt. Vielleicht habe ich einfach dezent hohe Erwartungen an deine Abgaben, aber hm.


    Ultra - 7 Punkte

    Aaaaah Linkin Park, Ehre. Ich weiß nicht, irgendwie fühle ich so, als würde ich mir mehr Engagement wünschen, wobei ich gleichzeitig voll appreciate, wie viel Mühe man raushört. Versteht man das? xD Anyway, das dadadaadaaa am Ende finde ich mega sick. Das damdamdamdam irgendwie weird, aber das dadadadaa dafür umso cooler. :D Gerade da fallen mir die verschiedenen Stimmen auch sehr positiv auf. Jaja, ich hör mal besser auf zu bewerten, besser wirds glaube ich nicht. xD