Beiträge von Darian-Kun

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Dass viele Kinderschänder nicht einmal Pädophil sind, sondern sich Kinder eher aus dem Grund als Opfer suchen, dass diese wehrlos sind und viele Pädophile nie einem Kind auch nur ein Haar gekrümmt haben, das lässt man dabei gerne unter den Tisch fallen.


    Aber ohne dieses schöne, böse Wort was einen Menschen gleich hundertfach böser macht ist so eine "Berichterstattung" (oder wie man das bei gewissen Verlagen nennt) doch lange nicht so spannend.
    Und jetz mal ohne Ironie. Es ist nunmal von denn Medien als willkommenes Missverständnis angenommen worden und jetzt denken eben die meisten so...


    Denn obwohl es ebenso wie die Fetische und genannte andere eher akzeptierte Paraphilien einfach eben genau das ist: Eine Sexualitätsstörung


    Ja es ist eine Störung. Dadurch wird dieser Mensch doch erst so wunderbar ekelhaft und wirkt noch kranker als er durch das Vorurteil des Kinderschäders schon ist. Warum das auch beachten das er das nicht auslebt? Gibt ja keine so gute Schlagzeile.


    auf einmal auf Hexenjagd gehen, sobald ihnen jemand gesteht, Pädophil zu sein (oder unter einer anderen Paraphilie zu leiden).


    Ich würde erst auf "Hexenjagd" , schöner Begriff dafür, gehen wenn eben dieser gesteht das er diese auslebt ohne jeglichen Ekel daran zu empfinden. Es gibt viele Menschen diesen Drang einfach ausleben müssen da sich ihre Psyche sonst quasi selbst vernichtet aber dieser Trieb wird von den Menschen meist selbst als ekelhaft empfunden und sie schämen sich extrem dafür , vor solchen Menschen hab ich größten Respekt anstatt das ich ekel empfinde.



    Schön das sich mal jemand mit einem etwas anderen Thema auseinander setzt.
    Ich kann leider nur meine Eindrücke erzählen und da keine gestützten Theorien hinter stellen sonder nur das was ich ab und zu in der Psychatrie aufschnappe.


    Mfg,
    Darian ~(°-°)~

    Okaysay,


    jap du hattest schon Recht ich hab in eurem Forum noch in keinem RPG mitgewirkt..
    Wie gesagt ich bin schon etwas länger am Meistern und da bau ich meine Storys immer so auf das es sich erst recht linear anhört aber sich durch jede , wenn auch nur kleine, Entscheidung extrem viel ändern kann aber wenn das so nicht gewünscht ist dann halt nicht. ^-^


    Wie gesagt es dauert halt seine Zeit bis das Ziel erreicht ist und falls dann noch wietergemacht werden will oder die Leute sich sagen das ist ein schöner Schluss. Das war mit falls noch Lust besteht gemeint.
    Okay ich wusste nicht das der Tod eines Charackters nicht gewünscht ist für mich macht es nur eben den Reiz aus das man eben aufpassen muss das eine Aktion nicht zum Tod führt aber ok ist also auch nicht gewünscht :/


    Bevor ich das noch zu jedem Punkt von dir sage... Mein Vorschlag ist dann doch eher als ein Plan zum meistern geeignet und für das Forum einfach nicht das richtige. Ich danke trotzdem für das Feedback und hoffe ich kann dann mal von der "anderen" Seite , halt als Spieler , so ein RPG erleben.


    Mfg,
    Darian ~(°-°)~

    Oh man und ich dachte meine Eltern wären schlimm...
    Aber das mit deiner Mutter geht ja überhaupt nicht das ist Kindesmisshandlung :/
    Ich will mich da nicht zu groß einmischen aber ich bin neben der Schule in einer Psychatrie tätig und es gibt Menschen die sind durch so eine Vergangeheit zu extremen Psychopathen geworden , als Beispiel sei mal der jenige angeführt der meinem Betreuer einen Kugelschreiber durch die Schulter gerammt hat weil er ihm Puddig gebracht hat (seine Mutter hatte ihn immer weggesperrt während sie für den Rest Pudding gekocht hat) .
    Aber wie gesagt ich will mich da net einmischen , da ich dich einfach nicht kenne.. :/


    Naja um mal auf mich zu sprechen zu kommen...
    Ich komme mit meinen Eltern eigentlich überhaupt nicht klar es ist wie als hätte ich zwei Roboter die Essen machen und Fernsehen denn mehr machen die wirklich nicht und ich bin denen auch scheiß egal.
    Erzogen haben mich mein Bruder und meine Schwester mit meinem Bruder wohn ich auch heute noch zusammen , meine Schwester wohnt bei ihrem Freund in Hessen :/ , und mit ihm unternehm ich auch viel also er ist so der perfekte große Bruder möcht ich fast schon sagen. Auch wenn wa uns ma streiten aber das ist ja eig ganz normal. ^-^
    Mit dem Rest der Verwandschaft hab ich auch recht guten Kontakt bzw. mit einer Tante der Rest ist nicht mehr existend , ja meinen einen noch lebenden Opa zähle ich auch dazu da der nurnoch in seiner Wohung liegt und säuft seid Oma tot ist.


    Mfg,
    Darian ~(°-°)~

    Hey, Hishimo ^-^/


    irgendwie find ich deine Vorstellung voll toll (keine Ahnung wieso :D ).
    Darf man mal so fragen was du an Musik hörst?


    Mfg,
    Darian ~(°-°)~

    Soo es ist jetzt schon ein bischen länger her aber ich hab auch einfach ma Pause gemacht ;)


    Was vorher Geschah:


    Also wir haben das Marea Turnier gemeistert...das ich da überhaupt gefailt hab *schnauff* .
    Und haben in der Elektrolit-Häle asu unserem Mono ein Magnezone gemacht (kurz danach ist es aber ausm Team raus ^^) und haben dort ein Kastatdur gefangen welches den einfallsreichen Namen HentaiLord erhielt , in Vorraussicht auf seine Entwicklung ^-^ , und schnellsten aus der Höhle wieder raus...Ich hasse Höhlen in Pkmn. Auf nach Panaero und ab auf Rote 7 um mir ein Petznief zu holen...Joo und dan kam Sengo (Zengo!) hihi jap das is jetz auch im Team :3 Dann nach ca. ner halben Stunde auch endlcih ein Petznief (Namens Barney) gefangen...dis is soo knuffig *-*.
    Los ab in den Turm des Himmels und mit Irox durchgeballert..Lvl39 *-* erreicht das heißt BÄM Irokex ... so cool *-* .
    Jop nachm Turm ab inne Arena und da isset dann auch vorbei mit Barneys Niedlichkeit als es zu Siberio wurde dafür hauts ab jetz viel mehr rein. ^-^
    Noch schnell Barney im Alleingang Geraldine vermöbelt und jetz stehen wa vor der Arena. :D


    Team:
    Zwottronin Ottey Lvl 33 Wasserdüse,Vergeltung,Surfer und Kalklinge Zauberwasser
    Flampion Flare Lvl 34 Fassade,Bauchtrommel,Feuerschlag und Flammenblitz
    Sengo Zengo! Lvl 33 Kreuzschere,Zermalmklaue,Vergeltung und Trugschlag
    Kastadur HentaiLord Lvl 33 Metallklaue,Walzer,Gyroball und Fluch
    Siberio Barney Lvl 39 Lake,Geistklaue,Eiszapfhagel und Schlitzer Glücks-Ei
    Irokex Irox Lvl 39 Turmkick,Knirscher,Stärke und Schaufler


    Name: Mats
    Geschlecht: Männlich
    Wesen: Robust
    Pokedex: 115 gesehen , 21 gefangen
    Geld: 102990$
    Orden: 6
    Spielzeit: 23:56
    Abenteuer gestartet: 16.11.12
    Kämpfe gegen Wilde: 164
    Kämpfe gegen Trainer: 150
    Musicals: 2
    Filme: 1
    PWT Siege: 1
    Einklagspassage: Lvl 2 (darum kümmer ich mich später xD )


    Ziel: Auf zu Lysander!!


    Mfg,
    Darian ~(°-°)~

    Warum muss man als Mensch Kinder zeugen?


    Wenn mans mal ganz logisch sieht dann isset nunmal Sinn und Zweck von Sex Nachwuchs zu erzeugen und somit das austerben der Menscheit zu verhindern ansonsten stimm ich 100% mit deinem Beitrag zur Homosexualität überein ich würd halt nur diesen Satz überdenken.


    Ich bin Atheistin und bekomme oft zu hören, dass ich damit auf eine total schiefe Bahn geraten wäre


    Ich zitier da mal die Mutter eines Freundes (sie ist streng gläubige Katholikin):
    "Du bist Abschaum der sich nicht auf dieser wunderbaren von unserem Herren geschaffenen Erde aufzuhalten hat! Deine Einstellung geht nicht sowas darf man nicht sagen damit beleidigst du die oberste Macht! Versuch zumindestens deinem LEben einen Sinn zu geben und trainiere dieses..." ab der Stelle konnt ich nimmer vor Lachen"... gotteslästrige Fett ab und kämpfe gegen den Terror-Islam!" So manche Menschen sind schon etwas komisch aber wenn sie meint so leben zu müssen.


    Andere "Menschenrassen"


    Find ich schön das mal jemand sich von dem Ausdruck "Menschenrasse" distanziert ist nämlich soweit ich weiß ein Nazi-Begriff...
    Ansonsten hast du auch hier vollkommen Recht.


    Weil jemand anderes Klopapier benutzt?


    Obwohl ich des Thema Vegetarier/Veganer echt tot ernst nehme , da viele meiner Freunde Vegetarier sind , konnt ich vor Lachen nimmer.
    Hmm irgendwie hab ich nur ein bisschen Angst das du damit Recht hast. o.O


    Ich könnte hier noch 100 Punkte auflisten - das würde allerdings ziemlich aufwendig sein und kein Mensch würde das lesen^^


    Och mist schon wieder ein Beweis dafür das ich kein Mensch bin. :(
    Naja Hoffe du hast noch was dazu zu sagen denn ich fand dein Beitrag echt schön. :3


    Mfg,
    Darian ~(°-°)~

    Journey to Unity-Only to survive


    Hast du schonmal daran gedacht was wohl passieren würde wenn du nichts mehr hättest? Wenn alles logische Denken und alle Menschlichkeit dir nichts mehr bringt, wenn dein einziges Ziel wäre zu überleben? Was würdest du tun? Dich auf machen eine Stadt zu erreichen in der noch die Werte von früher gelten oder würdest du nur überleben wollen und die Wildheit genießen?
    Diese Geschichte handelt nicht von Rittern in strahlender Rüstung oder Schurken wie sie die Welt noch nicht sah. Sie handelt von Menschen denen eine Entscheidung auferlegt wird die allein ihr Leben betrifft. Sie handelt nich von weltbewegenden Dingen sondern vom überleben . Wie werden sich diese Menschen entscheiden? Zivilisation oder Wildheit?


    Dieses RPG soll wie oben angedeutet auf einer Ebene jenseits von Gut und Böse spielen sondern nur auf der Ebene des Instinkts und der menschlichen Entscheidungsfähigkeit.
    Wollen wir mal sehen ob ihr in der Lage seit zu entscheiden wann es wichtig ist nachzudenken und wann der Instinkt dein bester Freund ist.
    Spielen wird es in einer postapokalyptischen Welt und zwar 2 Generationen nach dem großen Ereignis , so das die Spieler durch Quellen jeglicher Art noch wissen wie die Welt früher aussah. (Das eben dieses Szenario später eintrifft ist natürlich vollkommen unlogisch :P )



    Die Welt


    Die Welt ist zu großen Teilen unbewohnbar geworden.
    Die Länder die die große Katastrophe überstanden haben sind Norwegen, Dänemark, Deutschland, England und Groß Britannien. Der einzige funktionierende "Staat" ist der Stadt Staat Unity City, welche auf dem ehemaligen London gebaut wurde, diese Stadt ist das Ziel für alle Bewohner der Outer Areas die sich das ziviliesierte Leben zurück wünschen. Alles was nicht Unity City ist wird "Outer Areas" genannt und ist verwildertes Gebiet in dem 95% der restlichen Weltbevölkerung leben , darunter auch die Protagonisten. Es gibt noch vereinzelt kleine Lager die versuchen wieder eine normale Gesellschaft aufzubauen das ist jedoch so gut wie unmöglich da sehr viele Menschen zu Banditen geworden sind und damit dieses Gesellschaft immer wieder auseinander brechen lassen. Allerdings gibt es eine Einheit die versucht eben jene Banditen "auszuradieren" die Safes man kann sie mit High-Tech Polizei vergleichen sie versuchen die Outer Areas sauber zu halten aber schaffen tun sie das nicht wirklich ,da sie auch noch die Aufgabe haben Leute aus Unity City rauszuhalten denn auch in der Zukunft kann man immer nur eine bestimmte Anzahl an Menschen versorgen. Das was an Technologie für die Leute aus den Outer Areas über geblieben ist sind simple Wasserwerke , von denen nur die wenigsten das Wasser auch erwährmen, und ein paar Waffen nämlich Dampf betriebene Schwerter (wird noch erklärt.) und wer Glück hatte konnte noch einige Handfeuer-Waffen aus den alten Zeiten bergen. Die einzige Reisemöglichkeit besteht darin zu Fuß zu gehen jegliche anderen Transportmittel werden von den Safes zerstört. Und was wohl eine der wichtigsten Sachen ist das Wild ist so gut wie ausgestorben das heißt Fleisch ist in den Outer Areas Leben wert also überlege gut ob du es mitnehmen willst.
    Die Safes!
    Die Safes sind eine Art High-Tech Polizei , trotzdem sind sie Menschen, sie arbeiten mit der Regierung von Unity City zusammen um den Rest der von der Welt übrig geblieben ist sauber zu halten. Es arbeiten gleichersmaßen Männer als auch Frauen bei den Safes. Bewaffnet sind diese mit schnellfeuer Waffen und Elektronischen Nahkampfwaffen.Ihr Leiter ist der junge Mann Simon Jacobs er ist für seine Nächstenliebe bekannt und steht unter dem Verdacht regelmäßig Leute in die Stadt zu schmuggeln und ja er wird eine Recht große Rolle spielen. Solltest du als Spieler jemals einen Safe sehen der nicht Simon Jacobs ist... Verstecke dich und bete!


    Handlung


    In diesem RPG wird es hauptsächlich darum gehen wie weit ihr geht um euer Überleben zu retten und eure Ziele zu verwirklichen.
    Der Großteil des RPG´s wird aus eurem Weg nach Unity City gehen und die Probleme die euch unterwegs erwarten. Später wird auch noch der Weg in die Stadt selbst einen recht großen Teil ausmachen und wenn danach noch Lust besteht schwirrt mir schon eine Idee im Kopf herum . ;)
    Es ist eure Aufgabe an den Safes vorbei , je näher an Unity desto mehr Safes, zur Stadt zu kommen was schon eine gewisse Zeit dauern wird da hier durch eventuelle Schwierigkeiten wie z.B. Egoismus oder aus simplem Neid auf einen anderen starke Rückschläge zu erleiden werden (Im Klartext heißt das: Wenn einer von euch kurz vor der Stadt sich nicht für die Gruppe einsetzt und ihr erwischt werdet heißt es noch ma die ganze Kacke :P ). Das heist jetzt aber nicht das es euer aller Ziel ist in die Stadt zu gelang es kann ebenfalls einfache Habgier sein die euch antreibt oder das ihr einfach Sicher sein wollt da lass ich euch freien Spielraum ^^ . Sobald jemand stirbt ist er auch Tod es gibt keinerlei "Wunder-Medizin" oder ähnliches tot ist gleich tot, gleiches gilt für tödliche Wunden die nicht schnell genug versorgt werden. Zu Letzt kann ich euch nur sagen: Glück hilft euch nicht weiter einfache Zusammenarbeit schon.


    Charakteraufbau:


    Ihr werdet jeweils einen der Outer Area Menschen spielen. Viele der wichtigen Eigenschaften werden sich über das RPG hinweg bilden. Wichtig ist allerdings:
    Ihr seid arm. Ihr werdet wenig haben auch werdet ihr wohl kaum die Möglichkeit haben auch die Haare großartig zu frisieren , Bart kappen ist allerdings möglich da ein Schwert vorhanden. Es wird zu Anfang nur eine Waffe geben! Ich werde unter den Interresenten für diese Waffe auswürfeln aber bedenkt es ist ein Schwert das euch bein jeder Nutzung an der Führungshand sehr starke Verbrennungen zufügt. Es ist ausserdem eine schwere Belastung einen Menschen getötet zu haben. (Bei keinem Waffen interresenten wird einer der männlichen Charaktere ausgewählt ^^).
    Steckbrief:


    Auch wenn ihr nur sagt ich bin dabei ist das gern gesehen dann weiß ich nämlich das es Leute gibt die interresiert sind. Fragen und Kritik sind natürlich auch gern gesehen :)


    Wie viele Teilnehmer könntest du "aufnehmen" ?


    Ich würde mir ca. 5-6 zutrauen da ich schon Erfahrungen mit dem Meistern habe aber in solchen RPG´s noch kaum Erfahrung habe.


    Brauchst du einen Co-Leiter?
    Definitiv. Allein schon weil ich ja mal krank werden könnte und das in den Stoßzeiten echt ätzend wäre... Dann wäre da noch das ich relativ wenig Erfahrung habe und ich da gerne eine Stütze hätte.


    Wie sieht das Kampfsystem aus?


    Da kämpfen die äußerste Notlösung ist und in 90% der Fälle zum Tod des Charakters führen wird gibt es kein Richtiges System sondern ein einfaches "dein Gegner tut dies" "was machst du?" geben wird.
    Wie handelst du den Tod von Charakteren?
    Wenn ein Spieler 2 Charaktere verliert wird er das RPG verlassen müssen. (Ausser es war ein Tod der z.B. das sterben der ganzen Gruppe verhindert hat. Dann wirkt so zu sagen ein Joker.)


    So das wars von mir.
    Hoffentlich gefällt euch die erste Idee von mir für ein Foren RPG , obwohl ich in noch keinem RPG mitgespielt habe (aber sehnsüchtig auf den Beginn von Anarchy warte ;) ).



    Mfg,
    Darian ~(°-°)~

    Hach schon nett wenn man die rhetorischen Fähigkeiten hat jemandem das Wort im Munde umzudrehen nicht war?
    Wenn man jetzt so penibel wie du, ich denke mal Abbadon weiß das er/sie gemeint ist, ist könnte man sagen das du ebenfalls intollerant bist.
    (Bin ich aber net also :P )


    Reiche Menschen und auch Kapitalisten, die andere Menschen ausbeuten, sind an sich nicht intollerant. Letztere sollten sogar sehr tolerant sein, da sie, so wie Parasiten auf Wirte angewiesen sind, auf ausbeutbare Menschen angewiesen sind, und beim Ausbeuten ist doch egal wer ausgebeutet wird.


    Schlussendlich hast du mit dieser Aussage gesagt: .
    Du hast anscheinend eine Kunst erlernt die nur wenigen , den sogenannten Politikern, zu Teil wurde: Das Reden ohne etwas zu Sagen.



    Es ist eben nicht OK Jugendlichen seine Meinung zu einzuhämmern.
    Er darf ja gut und gern Anstöße geben in welche Richtung sie sich orientieren könnten aber er gibt strikte Verbote vor.
    Natürlich wenn es um Radikale , jeder Art, geht kann ich es verstehen aber mein Punkt war das er versucht LEute zu manipulieren und das geht meiner Meinung nach nunmal gar nicht.


    Btw. Kommunistisch orrientiert heißt keineswegs das ich Kommunist bin.


    Laute Musik z.B. stört mich nicht, rumplärrende Kinder aber schon


    Das musste schon genauer Erläutern.
    Also Kindergeplärre? MIttag aufm Spielplatz? Nachts beim Nachbarn? Auffer Entbindungsstation? Im Supermarkt?
    Du merkst?
    (Find ich btw. schön das dich laute Musik net stört aber Nachts sollte des schon leise sein ;) )


    Das ist purer Egoismus


    Pass auf mit solchen Formulierungen.
    Wenn ich jetz jemand währe der dir das Wort im Mund herumdreht dann könnt ich dir sagen:
    Egoismus ist es nur wenn man sich nur selbst damit , in diesem Fall, erfreut aber hier könnte es genau so gut der Fall sein das es darum geht Kinder zu schützen. Und du willst doch bestimmt nicht das Kinder verletzt werden , oder?
    Naja das nur so als Hinweis ^^


    Mfg,
    Darian ~(°-°)~

    Schade das auch dieses Thema sozusagen in Vergessenheit geraten ist. :/
    Ich interresiere mich aber immer noch dafür und ich denke viele aus dem Forum tun das auch deswegen möchte ich auch diesem Thema wieder Leben einhauchen.


    Intolleranz ist für mich in Deutschland einfach ein riesiges Problem.
    Das geht von dem ganz "einfachen" Ausländerhass bis zu politischer Intolleranz.
    Es gibt für eine Sache die nicht tolerierbar ist nämlich Intolleranz (Ja ich weiß das das ein Paradoxon ist aber ihr versteht mich schon..) sei es jetzt das man jemanden wegen seinem Musikgeschmack verurteilt, ob das jetz Hip Hopper sind die was gegen Punk-Rock sagen oder Rocker die was gegen Schlager sagen ist kack egal, oder jemanden wegen seiner Hautfarbe auszugrenzen.


    Mal eingeschoben ein kleiner Analytischer Teil:


    Um mal von dem typischen wegzukommen..
    Ich lebe in einer politisch recht aktiven Kleinstadt aber das Problem ist fast 90% sind von der SPD, an sich kein Problem aber diese Leute sind extrem feindlich gesinnt gegenüber Kommunisten.
    Wie komm ich drauf?
    Wir hatten jemanden von der SPD in der Schule und ich bin nunmal kommunistisch orrientiert was diesen Mann sehr gestört hat und das hat man auch gemerkt die erste halbe Stunde war es noch alles sehr neutral aber dann wurde er immer Kommunisten-Feindlicher das passte mir und meinem Kumpel natürlich überhaupt net. Das ging dann auch so weiter wir schön ruhig geblieben bis auf eine Frage die ich mir nett verkneifen konnte nämlich auf seine Aussage hat noch jemand Fragen am Ende "Na, wie fühlt sich das so an auf ober cool zu machen weil sie Jugendlicher manipulieren? Ich wette total schön."
    Und eben dieser Typ ist ein Parade Beispiel für die Leute hier gewesen nämlich mit der Einstellung "Hauptsache kein Kommunist oder Nazi".
    Das ist doch net normal oder? Darf ein erwachsener politisch aktiver Mann eine solche Einstellung überhaupt vertreten?
    Naja genug des rumgemeckeres.


    Mfg,
    Darian ~(°-°)~

    Ich möchte das Thema hier gern einmal wieder auffrischen.
    Persöhnlich hab ich viel mit Diskriminierung zu tun ich bin neben der Schule als , im ganz groben Sinne, Psychologe für kleine Kinder tätig. Und in meiner Freizeit bin ich auch oft bei einem Psychologen als Aushilfe tätig.
    Es ist schon erschreckend wie sehr sich Diskriminierung die man z.B. im Kindesalter erfährt sich auf das komplette Leben auswirken kann :/


    Ich hab hier einmal etwas zum Thema Homosexualität "vorbereitet" (Eigentlich nur ein sehr ausfürhlicher Post den ich als Thema-Vorschlag hatte , deswegen auch die Überschrift.)


    Muss das wirklich sein ? - Schwulenhass in Deutschland


    Mir ist in letzter Zeit immer öfter aufgefallen das nicht Ausländer oder gar Juden die Gruppe sind ,die die meiste Abneigung abbekommen sondern Schwule.
    Nun wie komme ich da drauf?
    Nun Juden als größte Leidensgruppe , natürlich nur heutzutage nicht etwa vor 60 Jahren, auszuschließen ist recht einfach.
    Wenn man sich mal anschaut wie viele "Übergriffe" auf Juden es gab und wie viele davon aus klaren antisemitischen Gründen stattgefunden haben sind die Zahlen schwindend gering.
    Jetzt Ausländerfeindlichkeit und Schwulenhass sozusagen "einzustufen" ist mir doch schon etwas schwerer gefallen.
    Da habe ich einige Statisktiken zu Rat gezogen und dann Stichproben durchgeführt. Nachdem mir dann ,nach langem Überlegen, klar war das es eher die Schwulen sind ,die leiden müssen hab ich mich einfach mal näher mit dem Thema beschäftigen wollen.
    (Ich denke mal ich muss nicht extra erwähnen das ich alle 3 Sachen extrem zum kotzen finde...)


    Eure Meinung dazu?


    Mit der Fragestellung meine ich jetzt nicht "was findet ihr am schlimmsten" sondern wie steht ihr zu Schwulen?
    Seid ihr jemand der sich für Schwule einsetzt und für ihre Rechte eintretet?
    Vieleicht seid ihr ja auch jemand der Schwulenhass verwerflich findet aber nichts dagegen tut.
    Ist er euch sogar ganz egal?
    Oder seid ihr am Ende sogar selber jemand der Schwule wirklich hasst?


    Auch teilweise neue Fragen mit inbegriffen aber eben nur weil es nur kopiert ist *shame on me* .
    Naja ich hoffe ich kann das Thema wieder ein wenig "beleben".


    Mfg,
    Darian ~(°-°)~

    Fußball bringt dem Körper etwas und ist ein Teamsport. Es kann mir niemand sagen, dass er, wenn er Pokemon WiFi kämpft oder WoW zockt genauso soziale Kontakte pflegt wie wenn er sich mit Freunden treffen würde. Über die Ansichtsweise bin ich schon lange hinweg. Da dacht ich mit fünfzehn noch, das ginge, aber da wächst man dann halt raus.


    Hab ich des gesagt? Nö.
    Fußball war halt net das ultimative Beispiel.


    Aber auf's Zocken bekommt man überlicherweise keine Noten.


    Nop. Tut man net. (Auser auf der VGHS)
    Aber ich dachte du hattest hier rein den sozialen Aspekt im Kopf alá zocken ist nicht gut für das Sozialleben. Da hab ich dich missverstanden. Tut mir Leid. :/


    Mit Freunden weiß man doch tausende andere Sachen zu unternehmen, als zu zocken oo


    Wofür sag ich wohl das man mit Freunden auch zocken kann? Bestimmt um zu sagen das man mit Freunden nur zocken kann... :P


    Meine auch nicht, ehrlich. Ich hasse Sport. Ich tu's aber trotzdem. Weißt du warum? Nennt sich Selbstdisziplin.


    Ich betreibe auch Sport , Handball und zwar recht aktiv.
    Allerdings hab ich deinen "Text" so gelesen das man anstatt zocken lieber Sport machen soll, also eine komplette Ersetzung, und das hab ich einfach nicht eingesehen.
    Nett wie du unterschwellig andeutest das ich keine Selbstdisziplin habe. Ob das dein Ziel war sei mal dahin gestellt.
    Mein Sportlehrer meinte mal " Sei stark und nimm ab. Sei stärker und aktzeptiere dich." damit ist diese "Sport-Frage" finde ich gut geklärt.


    Aber manche vll. als ein Hobby, das sie ein wenig zurückschrauben sollten.


    Diese extreme gibt es nunmal überall.
    Ob jetz beim zocken oder tennis spielen oder lesen oder Lautsprecher kabel auseinander friemeln was auch immer man fürn Hobby hat.
    Aber auch da lass ich den Leuten ihr Hobby sie werden schon erkennen ob sie zu weit gegangen sind.


    Man verzeihe mir fehlende Schlagfertigkeit oder etwaige Fehler. Hab grade noch Physik HA´s machen müssen und danach ist meine Konzentration meist verschollen.


    Mfg,
    Darian

    Wie hier sehr viele bin ich eher ein Casual-Gamer und kümmer mich nicht wirklich um DV´s EV´s etc.
    Höchstens "jage" ich mal Shynis aber mehr auch nicht :/


    Und ich kümmer mich eher um die Story + "Afterstory" , da diese z.B. in B/W sehr interresant sind durch, für ein Pokemon-Spiel eher untypische, verwinkelungen und auch manche Twists.


    Um manche , `tschuldigung für den Ausdruck , Hysteriker hier anzusprechen:
    Zocken ist eben ein Hobby. Wenn ihr sagt es ist abnormal etliche hundert Stunden gezockt zu haben dann fragt euch doch mal bitte wie lang sich Fußballspieler XY mit Fußball beschäftigt hat oder wie lange jemand wie ich schon gelesen hat.
    Ich hab hier von Bastet gelesen:

    Wenn man bedenkt, was man in der Zeit schon alles mit Freunden machen, lernen, lesen und Sport betreiben könnte


    Lernen und Lesen sind ebenfalls Beschäftigungen ohne "sozialen" - Kontakt.
    Sport machen? Wirklich? Das ist nicht wirklich jedermanns Sache. Und vorallem liegt es eben vielen nicht jeden Tag Fußball oder Basketball zu spielen oder Joggen zu gehen oder was es sonst noch so gibt. :/
    Mit Freunden machen, dazu gehört heutzutage ob du es jetzt wahr haben möchtest oder nicht auch zocken , natürlich sollte man sich auch mit eben jenen treffen aber auch hierbei kann man nunmal zocken.


    Gnarf. Ich merk schon das ich jetzt schon kurz davor bin beleidigend zu werden und das möcht ich wirklich nicht. :/


    Nur nochmal als abschluss diese Menschen die ihr da als naja eigentlich Suchtis (Jaja es ist nicht der Wortlaut aber das sticht nunmal aus den Aussagen hervor) eben das auch nur als Hobby praktizieren.


    Mfg,
    Darian

    Uuuh nette Vorstellung :3


    Oh Weltherrschaft? dazu war ich bis jetzt immer zu faul , darf man sich irgendwo als Helfer eintragen? ;)
    Iiiih aber du bist voll alt und soooo :P


    Viel Spaß hier im BB und hoffentlich haste hier viel Spaß :3


    Mfg,
    Darian ~(°-°)~

    Ich muss sagen mein Lieblings-Rivale ist N .
    Ich find seine art einfach cool und er ist ma wat andres als der typische Rivale.
    (Auserdem mag ich seine Frisur *-* (Absolut männlicher Grund!))
    Naja seine Verbindung zu Pkmn ist ebenfalls eine sehr besondere, er ist halt einfach nich der Standart Rivale und das macht ihn so toll. :3


    Mfg,
    Darian ~(°-°)~

    Ich geb meinen Pokémon generell immer einen spitznamen.
    Einfach für den Wiedererkennungswert :D
    Aber meist hab ich dann für Pokemo die eher unspektakulär sind nur so standars Namen Flare,Zero,Splash etc. aber manche bekommen dann auch Namen mit bedeutung. ^^
    Z.b. Matrifol aka. Miku weil Miku eine gute Freundin von mir ist die sehr umwelt aktivistisch (Ihr wisst hoffentlich was ich meine ist) und Matrifol ihr halt auch von der Figur ähnelt.
    Und meist hab ich dann auch ein Pokemon was Baal heist einfach weil ich diesen Namen voll cool finde , eigentlich ist es immer Sengo das Baal heißt ^^, .
    Naja aber so Zucht sklaven bekommen keine Namen^^ (Ausser mein Ditto Schandal ;) ).


    Mfg,
    Darian

    Ich hab noch nie geschummelt.
    Uund ich hab grad eiskalt gelogen ;)


    Naja bis auf Latein musste ich noch nicht spicken, trotz G8 wohoo.
    Ich hab nichts gegen Schummeln solang es kreativ ist. :P
    Um des mal zu erläutern:
    Wenn sich jemand nur nen Zettel nimmt und da wat raufschreibt denk ich mir nur "Muss des sein?".
    Andererseits gibt des auch echt geiale Spicker wie z.B. ein Geschichtsplakat über die Geschichte des alten Roms mit den Übersetzungen einer Lektion zu verteilen. (Leider bin ich da nicht drauf gekommen ^^)
    Meist lern ich einfach mit Spickern also ich schreibe sie verstecke sie optimiere sie und schmeiß sie dann vor der Arbeit weg weil ich keine 6 haben möcht. ^-^
    Wenn es dann mal was anderes ist als Latein dann bin ich meist der der hilft. ;)
    Um mal ein Beispiel zu liefern:
    Wir schreiben Chemie-Test und ich nach 10min von geplanten 30 fertig und mein Nachbar am verzweifeln. Ich guck in an und ratter die Lösungen runter immer und immer wieder bis er alles hatte aber ich habs halt so geflüstert das es klang als würd ich vor mich her summen, was der Lehrer nach dem Test dann auch erwähnte. ^^
    Der Test war btw. ne 1 für mich und meinen Kumpanen ;)


    Mfg,
    Darian