Beiträge von Vanessa

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Ja das stimmt wohl, dass man sich helfen lassen wollen muss - sonst hilft nichts.


    Voraussicht hin oder her - irgendwann kommt der Moment oder eine Situation mit der du wieder nicht klar kommst und du hast nicht gelernt anders damit umzugehen. Egal wie sehr man dann weiß, dass es das falsche ist, weiß man nicht was man anders machen soll - und greift dann lieber auf das bekannte zurück und weiß, dass man damit diesen Moment übersteht.
    Ebenso die Sache, dass Selbstverletzung ja eigentlich immer mit anderen psychischen Störungen einhergeht wie Depressionen, hat man das Gefühl, man kann nicht ändern, man schafft einfach nichts weil man sich durch kleine Sachen schon überfordert fühlt. Da fährt man dann einfacher, wenn man bei den alten Mustern bleibt..

    So, wird doch mal wieder Zeit ein Thema mit ein wenig Zündstoff hochzuziehen :>


    Mal ganz weg von der Verbindung 'Emo' & ritzen weil das sowieso alles lächerliche Menschen sind die man jetzt nicht zwingend ernst nehmen muss beißt schon jmd an? , halte ich ritzen für ne ziemlich schlimme Sache.
    Es geht bis heute nicht in meinen Kopf rein wie sich die Idee bei jemandem mit einigermaßen Vernunft & Verstand durchsetzen kann sich die Haut aufzuschneiden. Die Erfahrung die ich damit gemacht habe war, dass es immer mit dem Ruf nach Aufmerksamkeit bzw. Hilfe verbunden ist, es geht für die wenigsten wirklich darum sich damit 'selbst' zu helfen, also mit physischen Schmerz vom psychischen abzulenken. Da jedem klar sein sollte dass das wenn überhaupt nur kurzfristig funktionieren kann & nebenbei auch die psychische Situation in keinster Weise ändert, viel mehr weiter verschlechtert, halte ich es für ausgeschlossen dass jemand mit einem Funken Intelligenz auf die Idee kommt sich aus diesem Grund zu ritzen. Ergo geht es also immer um den Drang nach Aufmerksamkeit, man erhofft sich Zuwendung, es ist ja in dem Sinne nichts als ein Hilfeschrei in die Richtung von 'Ey ich denke mir geht es total schlecht, irgendwie habe ich niemanden, hilft mir'. & ich halte es für durchaus wichtig dass man solche Hilfeschreie auch erkennt & versucht darauf einzugehen. Die Idee sich selbst zu verletzen kann im Extremfall schnell mal weitergesponnen werden bis ins Extreme, weshalb frühzeitige Hilfe im Idealfall der betroffenen Person hilft & so oder so einer Verschärfung vorbeugt.

    Ich hatte ja bereits geschrieben, dass ich damit leider genug Erfahrungen gemacht habe - ich weiß aber ehrlich nicht mehr, was mich geritten hat damit anzufangen. Dennoch weiß ich noch wann und wie der erste Schnitt gesetzt wurde.
    Ich stimme damit überein, dass es ein Ruf nach Hilfe ist. Es gibt da jedoch nochmal den Unterschied, dass man leise leidet und nicht direkt die Ärmel nach oben zieht und allen zeigt "guck was ich gemacht hab, mir gehts total scheiße". Das Problem ist, dass man nicht versteht, wie sich das anfühlt, wenn man es nicht durchgemacht hat. Es ist leider wirklich so, dass es in dem Moment, wo der Druck so groß ist und man sich eben diese Methode als Ventil gesucht hat, einfach hilft. In dem Moment schaltet alle Vernunft ab, was auch immer das Problem ist, man beruhigt sich, ist wieder "normal". Und dann vergeht das wieder und ich denke die meisten bereuen es dann auch im Nachhinein.
    Auch denke ich schon, dass es eben bei den meisten erstmal darum geht den psychischen Schmerz loszuwerden. Es kann echt unglaublich belastend sein sowas zu verspüren, auch wenn es rein körperlich gesehen nicht da ist - es gibt jedoch auch, was mich teilweise mit geplagt hat, psychosomatische Schmerzen wie zB. Magenschmerzen, die durch den Stress der Psyche entstehen.
    Wenn du in der Situation bist, hast du das Gefühl du schaffst es nicht das loszuwerden. Und da "hilft" eben das ritzen, wie oben beschrieben. Dass es eigentlich keine vernünftige und vorallem dauerhafte Lösung ist, ist zwar klar, aber eben nicht, wenn man merkt, dass einem das hilft.


    Deswegen geht es dann auch darum, dass man in einer Therapie versucht eine Ersatzhandlung als Ventil zu finden, bis man gelernt hat den Stress anders abzubauen oder Situationen anders werten, dass sie meist nicht so schlimm sind wie man glaubt oder oder oder - was nun primär das Problem beim einzelnen ist.

    Hallo Alekra,
    Dass mit der Fehlermeldung mit dem In dieser Region nicht verfügbar tritt seit der Verteilung der OR/AS Demo auf, ob sie nun die SSID dafür einfach gesperrt haben oder anderes weiß ich leider auch nicht. Im McDonald's selber geht alles, allerdings hab ich da nie den Hotspot ausprobiert, um zu testen, ob vielleicht ein regionslock (Abgleich von Position des Signals und der Position einer NZone - bei Diskrepanz Fehlermeldung) vorliegt - geht sowas überhaupt?^^
    Mit dem Hotspot der NZone hab ich bisher nicht versucht auf andere Dinge zuzugreifen, das könnte ich bei Zeiten mal ausprobieren.


    Die Miis bekomme ich trotzdem, auch wenn die Fehlermeldung erscheint.
    Wofür brauchst du denn die Vorschläge? So funktioniert die SSID, zumindest für den Zweck die Miis zu holen, andere Internetleistungen müsste ich erst antesten.


    Über eine Woche nix, was mache ich falsch? Ging doch früher auch..


    Ich hab auch schonmal von jemandem gelesen dass es bei ihm ~2 wochen gedauert hat..
    Was meinst du mit "Ging doch früher auch"? Hast du über die NintendoZone zuhause schon einmal Begegnungen bekommen? Wenn ja, hast du vielleicht irgendwas an dem Hotspot geändert, stimmt die SSID exakt überein (ließe sich damit ausschließen, wenn du die aktuelle Nachricht über die Demo lesen kannst, das ginge nicht wenn die SSID falsch ist, da du dich nichtmal in die NZone einloggen könntest), oder nutzt du vielleicht ein anderes Gerät als vorher für den Hotspot?

    Hallo @LittleDragon1986,
    wenn du es heute das erste Mal probiert hast stehst du wohl vor dem selben Problem wie Ich und jeder andere User hier zu Anfang. Man erhält die Mii's erst nach einigen Tagen des Versuchens, warum kann ich leider immer noch nicht erklären, ich kenn mich mit diesem Technik-Zeugs nicht so aus..


    Normalerweise sollte es reichen, wenn du einmal am Tag versuchst über die NZone Mii's zu erhalten, spätestens nach 1 Woche solltest du dann auch endlich welche erhalten. Eine Rückmeldung diesbezüglich wäre super. :)


    Das Update hat nichts unterbunden, ich bekomme meine Mii's nach wie vor, der Regionslock für die Demo besteht allerdings weiterhin, hat aber nichts mit den Begegnungen zu tun.

    Danke, dass ihr euch hier so gut untereinander helft, ich war die letzten Tage leider sehr beschäftigt..
    @Mercy Wie @Bisam97 richtig sagte, ist das normal, dass das so angezeigt wird, kurz bevor die Begegnungen auf das System übertragen werden wird die Verbindung wieder aufgebaut.


    @Deoxys74 Wenn die Möglichkeit besteht würde ich es ohne Passwort weiter versuchen, aber ich kann es heute Abend oder morgen auch gerne einmal mit testen.

    Das ist gut, dass das mit der NZone schonmal klappt. :)
    Wenn man das erste Mal von zuhause in die NZone will funktioniert es irgendwie bei vielen nicht, ich und zwei andere Mitglieder hier im Forum haben erst nach 3-5 Tagen das erste Mal Mii's erhalten.
    Warum das so ist kann ich mir nicht erklären, kenne mich mit der Materie um die Technik nicht so aus.^^ Ich und die anderen beiden betreffenden Personen sind meinem Rat gefolgt und haben nichts geändert, im o.g. Zeitraum bekamen sie dann plötzlich auch die Begegnungen.
    Deswegen möchte ich auch dich bitten, das erst Mal auszuprobieren und dich dann zu melden falls es geht, oder eben nicht, dann guck ich mal was ich dazu noch rausfinden kann. :)

    Hallihallo @NastyViolence,
    ich denke mal, du nutzt für den 3DS zuhause sonst ganz normal das Internet über den Router? Es könnte sein, dass das Signal des Routers das der NZone stört. Da hilft dann entweder das mal außerhalb der Reichweite des Routers zu testen oder die Verbindungseinstellung für das Internetprofil der Routerverbindung löschen (muss man halt nur später wieder einrichten, was auf Dauer nervig sein kann).
    Hast du darauf geachtet, dass die SSID richtig geschrieben ist? Groß- und Kleinschreibung muss auch beachtet werden. Mit dem Hotspot hast du natürlich ganz normal Internet, egal wie die SSID heißt. Wenn da allerdings ein Rechtschreibfehler ist, klappt es nicht, die Nintendo Zone vorzutäuschen.

    Hi @Firefist Ace  :)


    Wenn der DS in den Standby-Modus geht, sagt mir mein Handy auch, es sei kein System mit dem Hotspot verbunden. Das stimmt allerdings nicht, ich erhalte die Mii's ja trotzdem. :) Wenn ich den DS wieder aufklappe, blinkt bei mir zumindest immernoch die NZone und die Begegnungen habe ich trotzdem erhalten.

    Habe vorhin mit der NZone von zuhause nach dem Tipp von @Albion auch das Äon-Ticket erhalten. Ich hatte allerdings für alle Softwares StreetPass weiterhin aktiviert, dürften so 10 Stück sein, es aber auch so gelegt, dass Nintendo Briefkasten ganz links ist, OR/AS war dann rechts daneben. Vielleicht Glück, vielleicht nicht, wer weiß?^^

    Ja richtig, das iPhone ist von dieser Methode leider ausgeschlossen, steht glaub ich auch irgendwo in dem Spoiler.^^
    Die Nintendo Zone ist ja nichts anderes als ein Ort wo man StreetPass Treffen ergattern kann, ohne direkt am anderen vorbei zu laufen, sondern die Daten desjenigen zu erhalten der zB. gerade die NZone woanders besucht oder besucht hat (dank StreetPass Relay auch von Leuten, die vor ein paar Stunden da waren). Das System "mischt" selbstständig durch, wie viele Begnungen aus dem eigenen Land kommen und wie viele aus anderen. Und da das Ticket über StreetPass erhält, ist die NZone dazu geeignet es zu erhalten - vorausgesetzt man trifft die richtigen Leute.


    Ich würde nochmal versuchen nach der Methode vorzugehen, da du nicht die für das Handy genutzt hast, denke ich mal die am Router, und entweder in der NZone App oder im Home Menü nach Einloggen in die NZone durch Starten der App, den DS zu schließen (bzw. 2DS Standby Taste). Maximal 5 Minuten warten, wenn dann nichts kommt am nächsten Tag nochmal versuchen.
    Ich selbst hatte wie zwei andere Personen hier im Forum das Problem, dass wir erst nach 3-5 Tagen (im Internet hatte ich auch von welchen mit 2 Wochen gelesen), StreetPass Begegnungen und Mii's in die Lobby bekamen. Warum das so ist kann ich mir nicht erklären, ich weiß aber, dass es nach einigen Tagen irgendwann ohne was zu ändern bei mir und den anderen beiden betreffenden Personen geklappt hat.


    Im Äon-Ticket-Thread wird momentan diskutiert, dass man das Ticket eher erhalten würde, wenn man die StreetPass Daten aller anderen Spiele und Anwendungen löscht und dann die NZone besucht (http://www.bisaboard.de/index.php/Thread/271403-%C3%84on-Ticket-Verteilung-in-Deutschland-und-Gro%C3%9Fbritannien-Update-01-12-Bewirb-dich/?postID=5911438#post5911438). Hab es selbst noch nicht getestet und weiß auch noch nicht, ob ich es überhaupt mache.
    Falls du es versuchen möchtest:
    Systemeinstellungen öffnen -> Datenverwaltung -> StreetPass-Verwaltung und alles dort deaktivieren außer OR/AS (beim deaktivieren der Mii-Lobby erhält man logischerweise keine Mii's in die Lobby, aber wohl trotzdem die Begegnungen speziell für OR/AS).
    Ein anderer vermutet, dass immer die letzte Anwendung in der Liste an erster Stelle keine/kaum Begegnungen erhält (Äon-Ticket-Verteilung in Deutschland und Großbritannien (Update: 01.12 - Bewirb dich als Äon-Ticket Botschafter bei Bisafans! // Werde Äon-Ticket-Botschafter in Österreich über PlayR/Volume.at!)). Was an all den Sachen nun stimmen könnte und was nicht, weiß ich nicht. Wenn du magst kannst du es ja testen und dann berichten. :)


    E: Hab es mal mit der Methode getestet, ganz links in der Liste den Nintendo Briefkasten stehen zu haben, rechts daneben war dann OR/AS und alle anderen Software-Titel habe ich dringelassen. Hatte dann direkt bei der nächsten Begegnung über die NZone heute morgen das Äon-Ticket dabei. :)

    Ich habe via Hotspot-Finder von Nintendo mal geschaut, ob es Hotspots in Wien gibt. Gibt es natürlich nicht :D Ich verstehe es nicht, es ist ja nicht so, dass Österreich nicht auf der Landkarte existiert.
    Wie dem auch sei, ich komme erfolgreich in die Nintendo-Zone, allerdings erscheint im Laufe von einer Minute ein Hintergrundbild mit dem Motiv von ORAS und es steht groß "FEHLER! Tut uns leid! Dieser Inhalt ist in dieser Region leider nicht verfügbar." Tja, hab ich wohl Pech gehabt. ;o



    Hallo @Kazel,
    unter dem Punkt "1. Die Handy-Methode" unterhalb des Spoilers mit der Anleitung hatte ich genau diese Sache beschrieben. ;)



    Aktuell sieht man die Nachricht über die OR/AS Demo, dass diese nicht in eurer Region verfügbar sei. Das heißt nicht, dass die Nintendo Zone von zuhause nicht funktioniert, denn das tut sie ja, sonst könntet ihr die Nachricht nicht lesen, sondern, dass Nintendo eine Regionssperre für diese Democodeverteilung aktiviert hat. Das heißt, der DS vergleicht zusätzlich zu dem HotSpot noch euren Standpunkt. Ist dieser nicht vereinbar mit der Tatsache, dass ihr eigentlich in einer Nintendo Zone sein müsstet, erscheint eben diese Nachricht. Dies ändert jedoch nichts daran, dass das System trotzdem denkt, ihr seit in der Nintendo Zone.


    Die Fehlermeldung taucht erstmal mit diesem Event auf, da der Sinn hinter der Verteilung ja eigentlich war, die NZone zu besuchen um den Democode zu erhalten. Die zuständigen Mitarbeiter wissen um das "Problem", dass man die Nintendo Zone von zuhause aus fälschen kann, deswegen der von ihnen eingesetzte Regionslock für dieses Event. Nichtsdestotrotz bist du ja in der vorgetäuschten NZone, sonst könntest du die Fehlermeldung garnicht erst sehen. ;)


    Ging es dir denn speziell darum noch den Democode zu bekommen, oder war das lediglich auf die NZone an sich und die StreetPass-Begegnungen bezogen? Für spätere Events ist abzuwarten, ob der Regionslock auch dafür eingesetzt wird..
    Österreicher sollten die NZone mit dieser Methode nutzen können, zumindest waren gestern noch zwei meiner sechs Begegnungen per NZone aus Österreich. ;)

    doch datenvolumen vom handy :D


    xD Ja gut, ich hab ne relativ große Flat, aber die paar Minuten, länger als 10 würde ichs nicht versuchen, ziehen ja nicht sooo viel. :P  
    Wenns klappt brauch ich bei mir fürs App starten (muss man ja zB auch nicht, aber damit zwingt man das System die NZone zu suchen, statt zu warten, bis es sie selbst findet), zuklappen und warten auf Begegnungen ca. 4-5min. ^^

    funktioniert ja leider nicht so, hab alles genauso gemacht, keine mii's, aber findet nintendo zone....



    Wie geschrieben, bei mir war es bei den ersten 3 Tagen der Nutzung der NZone über diese Weise auch nicht möglich Mii's zu erhalten. @Micharo brauchte 4 Tage, dann ging es urplötzlich. Am besten einfach weiter versuchen, verlieren tut man ja nichts dabei..


    Hi, bei mir klappt alles soweit bis zur fehlermeldung, nur wenn ich dann den ds zuklappe sehe ich beim meinen handy das kein gerät mit dem hot spot verbunden ist, sprich ich bin gar nicht mehr online mit dem ds, ist das so geplant oder mach ich irgendetwas falsch?


    Ja mein Handy sagt auch es sei kein System mit dem mobilen Hotspot verbunden, sobald ich den DS zuklappe. Kriege die StreetPass-Begegnungen aber trotzdem. :)


    Ich habe es mal auch aus Langeweile nach dem Guide gemacht und er findet nichts. Nzone geht aber Streetpass nicht.Ich glaube Nintendo hat eine Whitelist für Macs erstellt, oder derartiges immerhin wird in jeden Reddit, 4chan posts Mac Spoofing erwähnt.


    Wie schon in der PN geschrieben, mit diesem ganzen Mac-Adressen Zeug kenn ich mich nicht aus, da hab ich nie was dran geändert.
    Ich und eine andere Personen hier aus dem Board, die nach meinem Guide gegangen ist hatten das Problem, dass wir erst nach ein paar Tagen Mii's bekommen haben. Sprich NZone ativiert, dann die Tage danach mal probiert usw. und es kam nie eine Begegnung. Im Internet hab ich mal gelesen, bei jemandem ging es nach 2 Wochen, bei mir nach 2-3 Tagen, bei @Micharo nach 4 Tagen. Warum das so ist weiß ich nicht, aber irgendwann klappte es dann und seither gabs nie ein Problem.

    @Solid~Snake! und co.


    Wie in meinem Guide (Guide: Nintendo Zone von Zuhause aus nutzen) nutze ich die NZone 1-2mal pro Tag. Ich ändere nirgendwo die Mac-Adresse, nur die SSID und lasse die Verschlüsselung offen. Dass die Fehlermeldung für die OR/AS Demo kommt ist normal, damit wollten sie das unterbinden, dass man sie von zuhause aus lädt. Die Tatsache, dass man diese Meldung überhaupt sieht heißt aber, dass man schon in der vorgespielten NZone drin ist, sonst würde man die Nachricht nicht zu sehen bekommen.
    Wenn man die Fehlermeldung zur Demo sieht, DS zuklappen und warten, dann sollten die Miis in die Mii-Lobby kommen und man erhält im DS-Menü die jeweiligen Mittelungen zu den einzelnen Spielen für welche man StreetPass aktiviert hat.
    Man braucht nur Glück, dass man Leute trifft die OR/AS besitzen+StreetPass aktiviert haben+das Äon-Ticket besitzen. Es müssen alle drei Bedingungen zutreffen um das Ticket zu erhalten. Wenn ihr selbst ingame noch nicht StreetPass aktiviert habt, bringt euch das auch nichts, wenn ihr jemanden trefft, da es dann ja nicht an eure Software geschickt werden kann.

    Ich empfehle gerne meinen Guide (Link kann ich grad nicht geben, bin mitm Handy on, befindet sich im OffTopic Bereich bei den Spielehilfen) zur Nintendo Zone für zuhause.


    Kurz: (Handy-)hotspot mit NZ@McD1 erstellen, Verschlüsselung offen.
    Damit ist es schneller geht, und sofern die NZone app im DsMenü schon vorhanden ist, nach erstmaligem Besuch, die NZone App starten.
    Warten bis die aktuelle Meldung kommt (hier die Fehlermeldung zur OrAs Demo).
    Zurück ins Home Menü, wahlweise App beenden oder nicht, App sollte blinken und der Schriftzug "du kannst die Nintendo Zone hier nurtzen" erscheinen.
    DS zuklappen (2DS Standby Taste).
    Warten, kann mal nur ein paar Sekunden mal ein paar Minuten dauern dann blinkt der DS grün (StreetPass Begegnungen).
    Wenn niemand dabei ist der OrAs+Äonticket hat in 8 Stunden nochmal versuchen.

    @Tibu
    Hatte das Problem mit MM auch.
    Gestern AS dagewesen, heute OR. Guck mal in die Sendungsverfolgung beim DHL, wenn du im Onlineshop von MediaMarkt bei deinen Bestellungen auf "Lieferung verfolgen" gehst.
    Bei mir wurden beide Spiele so gegen 11 Uhr früh bei MM zugestellt. Kann auch sein dass beide zugestellt sind (siehst du dann in der Sendungsverfolgung) und nur eine Abholbestätigung kam - kommt auch schonmal vor.