Beiträge von ShadowLupina

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    ShadowLupina : Und Absol ist so ein bisschen wie Nachtara für mich: Der Inbegriff vom Typ Unlicht. Daran darf einfach nichts verändert werden :D


    Naja Absol ist eines meiner Lieblingspokemon und deswegen würd ich mir eine Verstärkung, die Sinn macht auch wünschen und da Absol ja ein Pokemon ist, dass andere vor Katastrophen warnt..würde es in diesem Bezug für mich als Fee sogar sinn machen und es wäre eine Begründung mit der ich Leben könnte....hm....frag mich nur wie weit das jetzt hergeholt klingt^^ XD Ich wäre allerdings auch mit einer coolen Weiterentwicklung und/ oder Vorstufe schon Überglücklich^^



    Ich hab da mal ein ganz anderes Thema: Das böse Team! Findet ihr nicht Algitt (also dieses Depri-Seeper) wie ein typisches Pokemon für das Team aussieht? Pam-Pam und Scampisco könnten auch oft von denen benutzt werden. Denn meistens nutzen die ja oft Pokemon die "böse" aussehen bzw. früh im Spiel zu haben sind. (Denke Pam-Pam wird das neue Felilou und Scampisco wirkt mit der Riesenschere auch sehr aggressiv. ^^


    Hm...Algitt dürft denk ich auf jedenfall nen Pokemon sein, dass oft vom bösen Team genutzt wird, weil die ja sehr oft Giftpokemon haben...Pam - Pam auch, weil es Unlicht ist...Scampsito...hm vlt...kann ich mir aber weniger vorstellen...ich denk sie vlt noch Hunduster wieder drin haben würden oder das Löwenbaby ^^


    Also es kann pokemon vom Typ : Fee/Unlicht geben oder fee/Feuer und sowas bietet doch riesige möglichkeiten oder was?


    Ja, da gibt es einige Möglichkeiten^^ Unter einem Fee/Feuer Typen...könnt ich zum Beispiel einen Engel gut vorstellen^^ und Fee/Unlicht oder Unlicht/Fee, dass könnte ja mit Absol kommen, wenn die Gerüchte stimmen..würde mich persönlich freuen, wenn Absol etwas gepusht werden würde^^ Ich könnte mir aber auch gut einen Geisterwolf vorstellen...der dann vlt Geist / Fee wäre :D oder ne Banshee, auf die letzteres ja auch passen würde


    Hm...naja ich finde Pummeluff sieht eigentlich schion sehr passend nach Fee aus und Knuddeluff ja dann noch mehr und auch bei Guardevoir ist es sehr passend....nur bei Marill finde ich es auch ein bisschen seltsam und was den Drachentypen angehet. Wieso sollte der keine Schwächung brauchen, weil es mag so sein das Eispokemon gibt...aber der der Großteil der Drachen ist in der Lage Feuerattacken zu lernen und wenn ich mich nicht ihre waren die meisten Eispokemon auch nicht gerade die schnellsten, oder? Und meiner Meinung nach wird ein Drache mit Flammenwurf eher als Sieger aus einem Kampf mit einem Eispokemon rausgehen, da Drachenpokemon ja auch meist die bessere Stats haben und da finde ich einen zweiten Typen der Stark gegen Drachen ist schon nicht schlecht um das Balancing zu verbessern und ich glaube nicht das GF so weit gehen wird, dass es irgendwann keine richtige Vorteile mehr im Kampf geben wird 8)



    Mal ne Frage zu Marill, da es ja jetzt nen neuen Typen hat, haltet ihr es da für möglich das es einen zweiten Entwicklungszweig geben wird? Weil passen könnte es ja^^

    So, dann will auch mal meinen Senf zu den bisher bekannten Informationen geben:


    Ich fang mal mit den Startern an:


    Igamaro:


    Ich bin zwar nicht so der Fan von Pflanzenpokemon, aber ich finde es ganz ok. Von den bisherigen Pflanzenstartern meiner Meinung nach der beste.


    Froxy:


    Überhaupt nicht mein Fall...find es einfach nur hässlich


    Fynx:


    Mein Favorit unter den Startern...Feuerpokemon mochte ich schon immer und der kleine Fuchs ist einfach nur niedlich und hat viel Potenial...und wenn er sich wirklich zu einem Feuer / Psycho entwickelt...wäre das mal richtig geil und mein Wunsch, den ich schon bei den blöden Schwein aus der letzten Gen hatte...würde in Erfüllung gehen


    nun die Legis + neue Mewtwo - Form:


    Xerneas:


    Find ich ganz ok...ich mag den Namen....und bin auf den Typen gespannt.


    Yveltal:


    Find ich sehr gelungen und besser als Xerneas. Sieht schön Düster aus...ich mag es^^


    Mewtwo - X


    geht...mochte Mewtwo, aber auch nie sonderlich...wäre cool, wenn das Gerücht mit der anderen Form und die mehr nach Mew ausschaut stimmen würde...


    So nun die ganzen anderen Pokis^^


    Eguana:


    Sieht etwas seltsam aus, aber hat etwas....hoffe aber das es noch "bessere" Elektropokis gibt...oder das es ne richtig geile Entwicklung bekommt


    Dartiri und Fiaro:


    Dartiri fand ich zwar etwas langweilig, aber Fiaro gefällt mir dafür super und ich finds klasse das es zu einem Flug/Feuer - Poki geworden ist und ich mag das Falkendesign^^...kommt denk ich ins Team^^


    Pam - Pam:


    Find ich ok...nur der Name ist doof...


    Chevrumm


    Ist zumindest mal eine neue Idee, da es noch keine Ziegen gab und die Sache mit dem Reiten hat auch was


    Feelinara:


    Anfangs war ich von diesem etwas enttäuscht, doch so langsam hab ich mich daran gewöhnt und find es eigentlich gar nicht so mal so schlecht...hoffe aber, dass es vlt doch noch diesen Echo - Typ geben wird...und es ne zweite Evolieentwicklung dann auch gibt


    UHaFnir:


    Find ich einfach nur genial^^....Den Namen find ich bis auf die Schreibweise sehr gut und auch das Design dieses Pokemons ist einfach nur klasse...damit ist es für mich das beste Fledermauspokemon und auch einer der beste Drachen, da es unter diesen meiner Meinung nach auch etwas hervorsticht...


    Villvion + pres


    der typische Schmetterling...sehr hübsch, aber auch etwas langweilig...


    Scampisto


    Mein persönlicher Tiefpunkt...ich finde es absolut hässlich und es trifft überhaupt nicht meinen Geschmack...


    Algitt


    Nach meiner ersten Ablehnungsreaktion...finde ich dieses hier nur absolut genial...und auch viel besser als Seeper, da zwischen den beiden ja so oft vergleiche gezogen werden...könnte es ins Team schaffen


    das Löwenbaby:


    Gefällt mir sehr gut..und könnte es denk ich auch ins Team schaffen...hät dann nur schon 3 Feuerpokis im Team :huh:


    die Blumenfee:


    Ist mir etwas zu niedlich, aber an sonsten ok


    Nun zu den neuen Kampfmodi:


    Himmelskampf:


    Finde ich auf jedenfall eine interessante Idee und bin auch weitere Infos gespannt


    Hordenkampf


    Bleibt abzuwarten wie sich das entwickelt..hoffe, dass es wirklich sinnvoll umgesetzt wird und nicht auf die nerven geht...


    Pokemon - Ami


    Klingt auf jedenfall interessant und mehr Interaktion mit Pokemon find ich immer gut...


    Zu den Charakteren:


    Die Protagonisten:


    Endlich sehen seit langen mal der männliche und der weibliche wieder beide in Ordnung aus...das war ja in der letzten Gen schlimm gewesen :cursing:


    Rivalen:


    Da mag ich nur das Mädel...sieht zwar etwas zu niedlich aus...aber ansonsten ist sie in Ordnung,..die beiden Jungs sind so gar nicht mein Fall...Der Dicke wirkt wie Genta...und der kleine erinnerte mich an einen aus Digimon...


    Die beiden Arenaleiter?


    Finde ich sehr gelungen


    Der neue Typ:


    Also am Anfang fand ich den Feen - Typen etwas seltsam, doch inzwischen finde ich seine Einführung ziemlich gut und ich kann auch es auch nachvollziehen warum er gegen Drachen stark ist. Denn bei Pokemon werden viele Drachen mehr als Wesen dargestellt, die auch körperliche Kräfte setzen und wenn dann eine Fee kommt, die ihre Stärke aus der Magie und vielleicht noch aus Zuneigung und Emotionen zieht, dann kann sie genug Macht haben um einen Drachen umzuhauen. Ich hoffe nur das sie daraus keinen Klischeetypen machen und nicht das Umsetzen was sich einige hier fälscherlicher Weise unter einer Fee vorstellen...


    Damit komm ich auch gleich zu der Fee vs Drachen Diskussion:


    Also ich kann die Ablehnung des Feetypen nicht so wirklich nachvollziehen und die Begründungen dafür auch nicht. Wieso sollte Fee nicht zu Pokemon passen, weil es keine Element repräsentiert...Drache, Käfer usw. sind ja auch keine Elemente. Auch verstehe ich nicht ganz was es soll, dass hier einige der Meinung sind Feen sind nur kleine, süße Flügelwesen...klar seit Disney und Tinkerbell -.- werden Feen immer mehr damit assoziert, aber trotzdem sind sie weit mehr als das. Gerade in nordischen Mytholgien gibt es ja genug Beispiele für bösartige Feen und auch im asiatischen Raum gibt es dafür einige und ich manchen Universen versteht man unter Feen einfach nur einen Sammelbegriff für magische Wesen und es gibt dort dann auch ziemlich mächtige Feen, die es bestimmt Problemlos mit einem Drachen aufnehmen könnten, da diese enorme magische Fähigkeiten hatten und ihre wahre körperliche Gestalt ziemlich monströs war...und dort haben sie sich auch gerne von Menschenfleisch ernährt :D


    Ich persönlich würd mir etwas wie einen Kelpie als Fee wünschen...das wäre richtig genial und würde auch das Klischee wiederlegen ;D


    @Zoml3 und Aquil Diskussion (Ich geh jetzt mal direkt auf euch ein...weil ihr auf meisten darüber diskutiert^^)


    Ich finde es eine ziemlich schwache Argumentation bei der Google Bildersuche: "Fee" einzugeben und dann sagen, dass Feen nur süße, kleine Flauschewesen sind, weil man eben nur so etwas findet...ist doch vollkommen logisch, dass man nichts mehr anders findet...da ja seit Tinkerbell :cursing: das ist was bei Feen am beliebtesten ist und das auf das die kleinen Kiddies stehen...wenn jetzt eine Monsterfee über Disney sehr bekannt geworden wäre und man nur Monsterfeen finden würde...würdest du dann sagen, dass alle Feen monströs sind zoml? das wäre ja genau so falsch. Ansonsten sind deine Argumente eigentlich vernünftig und ich kann deine Abneigung auch nachvollziehen....ich find es halt nur ziemlich einseitig betrachtet...


    btw. Bin ich allerdings auch der Meinung, dass diese Diskussion langsam und eher von Aquil ausgehend ins kindische übergeht. Nicht persönlich nehmen, aber ich finde es verdammt kindisch zu sagen "Da ich keine 6 Jahre mehr alt bin, sollte mir nicht übel genommen werden, dass ich keine Jubelschreie ausstoße, wenn ich einen Drachen sehe, der Klauen hat und Feuer spuckt, wie er im Buche steht." weil Zoml eine ähnliche Formlierung über Drachen hatte.



    So abschließend kann ich nur sagen, dass mir der Feentyp gefallen würde, wenn sie auch ein paar böse und fieße Feen einbauen und ihn nicht mit dem Klischee verschwenden...oder aber gute Feen...die einfach nicht süß und knuffig aussehen Guardevoir, ist da mit seiner Typänderung ja schon mal ein guter Anfang ;D


    mfg SchadowLupina