Beiträge von Esqere

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Mit dem Kiffen aufhören, was ziemlich easy ist und bisher super funktioniert.
    Und ein kleines Problem aus der Welt schaffen, was mich schon die letzten 7 Jahre beschäftigt,
    allerdings hab ich immer noch ein wenig Angst davor, aber wird schon, erste Schritte sind schon gemacht.

    • Was ist eure Lieblingsband, Sänger/in, Musikkomponist/in etc.?

    Aktuell definitiv The Fratellis... dann noch sowas wie SSIO, Chefket, Atmosphere, Shinedown, Three Days Grace, Fall Out Boy


    • Welcher Song gefällt euch zur Zeit am meisten (wenn möglich begründen)?

    Atmosphere - Yesterday in meinen Augen ein lyrisches Meisterwerk und sehr entspannend, vor allem erinnert es mich an eine ähnliche Geschichte, die ich zur Zeit durchlebe.

    • Was für einen/ mehrere Ohrwurm/Ohrwürmer habt ihr zur Zeit?

    Ehrlich gesagt keinen.

    • Was verbindet euch mit Musik?

    Schwer zu sagen, Musik ist für mich etwas, das mich motivieren kann, mich zum Nachdenken bringt oder einfach entspannen lässt und ein Bringer der guten Laune.

    • Spielt ihr selbst ein Musikinstrument oder singt ihr?

    Nein.

    • Welche Musik findet ihr besser, die von heute oder von die von damals?

    Was heißt schon Musik von damals. Musik verändert sich, aber trotzdem werden alte Elemente immer mit ihren Einfluss haben.
    Es gibt Bands von früher, die ich liebe und andere von heute.

    • Was denkt ihr wird mit Musik in 20 Jahren passieren, wie wird sie sich verändern?

    Neue Genres kommen und alte bleiben bestehen und werden neu Interpretiert, so wie es heute schon ist.

    • Welche Genren von Musik mögt ihr und welche könnt ihr nicht leiden?

    Ich liebe Rock und Rap aber halt auch nur bestimmte Sachen. Hassen tue ich alles in Richtung Elektro, House, Techno, Trap sowas eben.

    Das heißt nicht dass Sie sterben wird, der Punkt ist einfach dass die jugen Leute den Alkohol gerne mal etwas auf die leichte Schulter nehmen, letztens hatten wir wieder eien 14 jährige die aufm Bordstein lag, was hatte Sie ne Alkoholvergiftung. *in die Hände klatsch*Darauf hin schreibe ich, dass so eher die Chance höher liegt, dass man an Alkohol sterben KANN, als an Cola.


    Ich nehme die Sache etwas ernster, ich kann dir auch sagen warum, hab mal ein paar Alkoholiker in der Familie dann weißte wie es sich anfühlt, wenn so diverse Sprüche kommen, bei meinem Onkel siehts wohl so beschissen aus, dass die Leber kurz vorm ableben ist.

    Der von mir zitierte Post ist übrigens zwei Jahre alt,
    damals hab ich sehr viel weniger getrunken als heute und ja es war schon mit ein wenig Spaß behaftet,
    dass ich eher an Cola sterbe als an Alkohol. Ich gehe wohl schwer davon aus, dass ich einschätzen kann wie viel ich trinken kann und wann ich aufhören sollte. Hatte noch nie eine Alkoholvergiftung und weiß, wann man ein Körper eben eine Pause braucht.


    In Becks Ice ist überhaupt kein Alkohol O:


    Mich selbst zitieren hihihihihi.


    Ja ne trinke heute deutlich mehr als damals, vertrage auch mehr und so weiter.
    Immer wieder unterhaltsam Komplettausfälle mitzuerleben.
    Keine Ahnung, aber bin iwie auf zwei Kontinenten als Alkoholiker bekannt,
    mach mir da irgendwie langsam ein wenig Sorgen, aber wenigstens jeden
    Australier unter den Tisch gesoffen.


    Darauf jetzt ein Schlückchen Rum hehe.


    Greetz~

    Ich schau hin und wieder gerne die Sachen von Buddy Ogün, finde seine Videos recht unterhaltsam und vor allem spielt er halt eine Rolle und setzt sich nicht vor seine Kamera und labert irgendeinen Käse über sein Leben. Ansonsten habe ich mit Youtube nicht mehr viel am Hut, hier und da mal ein Musikvideo oder Interview und das war es dann auch schon. Wer Leute manipulieren kann oder sich selbst als eine Art "Star" hinstellen kann und das auch funktioniert, hat auch das Recht, damit Kohle zu scheffeln.


    Zitat

    Dagi-Umarmung für 12€

    Moment heißt das, dass ich 12€ blechen muss, nur um die Schnalle einmal in den Arm nehmen zu duerfen?

    Bei Peder lasse ich immer aufrunden, wenn meine Zeche keine glatte Zahl ist, sonst gibt es kein Trinkgeld von mir.
    Trinkgeld ist sicherlich eine gute Sache, sofern derjenige auch ohne dieses über die Runden kommt, allerdings hab ich
    nicht viel Geld und spar dann an dem Punkt.

    Zitat

    Ich verstehe schon warum man gesunde Kinder generell solche mit schweren Behinderungen bevorzugen würde. Das eine kann ein normales Leben führen, das andere wird nie ein normales Leben führen, auch mit neuem Organ nicht.


    Ich verstehe es auch, allerdings zwinge ich mich gerade dazu, es nicht zu verstehen.
    Jedes Kind ist immer noch ein Mensch für den die selben Rechte gelten,
    und nur weil Kind A im Gegensatz zu Kind B in irgendeiner Form behindert ist,
    heißt das noch lange nicht, dass es nicht den Selben "Wert" hat wie Kind B
    und genau so sollte es auch behandelt werden, genau gleich.


    Ich steh diesem ganzen Organtransplantationskram eh sehr kritisch gegenüber,
    da läuft doch eh nie was mit rechten Dingen ab.

    Freue mich schon total auf das Spiel heute Abend zwischen Nord Korea und Portugal,
    wird sicherlich ein Jahrtausend Spiel bei diesen beiden hochklassigen Mannschaften,
    welche Spielweisen haben, welche so bisher noch nie gesichtet wurden und damit
    einen einfachen Weg ins Finale hatten.


    NORD KOREA!!!
    #FUCKAMERICA

    Hab mir letztens mal ein paar Dokus über Magersucht und all den Schnick Schnack angeschaut und muss sagen, dass ich teilweise gut lachte.
    Mir ist es ja prinzipiell egal, was andere mit ihrem Leben anfangen und welchen Zielen sie hinterherjagen, aber bei dieser Pro-Ana Bewegung
    kam bei mir jetzt der Lachflash schlecht hin. Nach dem ganzen Bla Bla aus der Doku an sich, hab ich mich auch noch mal schlau gemacht und mir
    unter anderem diesen "Brief von Ana" durchgelesen und konnte nicht fassen, wie einfach es scheinbar auch in unser heutigen Welt noch ist, Leute
    zu manipulieren und ihnen eine Art falschen Glauben bzw. Weltansicht aufzudrücken: Was heißt das für mich? Richtig, ich kann immer noch meine
    eigene Religion gründen und Anhänger finden, die mich als Gott preisen. Aber nach dem ganzen Doku schauen, fiel mir auf, dass ich auch voll im
    Untergewicht bin, ich das aber nie bemerkt habe bzw. es mich nie gejuckt hat, wie viel ich nun wiege bzw. solange es mich nicht körperlich
    einschränkt ist es mir auch egal.