Beiträge von Slowbro

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Ich hoffe ich poste im richtigen Forumsbereich, wenn ich falsch liege sollte, wäre super nett, wenn man den Beitrag verschieben könnte.

    Meine Frage:

    Kann man den KO-Orb auch in einem Boss-Kampf wie zum Beispiel Rayquaza verwenden bzw. wie hoch ist eigentlich die Wahrscheinlichkeit, dass dieser erfolgreich ist?Rayquaza




    Edit: Danke 007 hab echt nicht den richtigen Bereich gefunden.^^

    Das alle Menschen irgendwo auf dem binären Spektrum zwischen männlich und weiblich sind macht ja irgendwo Sinn, aber müssten non-binäre Menschen, die sich ja nirgendwo zwischen männlich und weiblich finden nicht dann weder männliche noch weibliche Gehirnstrukturen aufweißen? Müssten daher non-binäre Menschen nicht dann ganz einfach im Scan erkennbar sein, weil sie ja weder männliche noch weibliche Attribute aufweisen sondern ganz andere? Ich möchte nur nochmal hervorheben, dass ich absolut glaube, dass es Trans Menschen und Intersexulle Menschen definitiv gibt, genauso dass man sich auf einem Spektrum zwischen weiblich und männlich befinden kann. Meiner Meinung nach ist man nur, wenn man zum Beispiel 60 % männlich und 40% weiblich ist weiterhin männlich.

    Ich verstehe diese ganze Gender-Debate absolut nicht. Für mich sind das nur Persönlichkeitsausprägungen. Meiner Meinung nach bist du das was deine Genitalien sind.

    Und was ist mit Leuten, die mit fehlerhaften oder gar keinen Genitalien geboren werden? Wir hatten diese Debatte schon vor ein paar Seiten, dass es viel zu viele biologische Unterschiede zwischen den genetischen Cis gibt, dass es fast unmöglich ist wirklich zu sagen, was männlich oder weiblich ist. Die Genitalien alleine sagen darüber so ka... 5% aus, wenn überhaupt. Da gibt es noch Chromosomen, Gehirnstrukturen, Hormone und was weiß ich nicht alles für Faktoren. Fazit daraus ist jedenfalls, dass die biologischen Merkmale kaum bis gar nichts über dein tatsächliches Geschlecht aussagen.

    Woher nimmst du diese 5%? Finde es komisch du sagst Gehirnstrukturen und Hormone, aber werden diese nicht von den Hormondrüßen, also den Genitalien mitunter beeinflusst? Das mit den Chromosomen ist auf jeden Fall ein Punkt wo du definitiv recht hast. XX ist weiblich XY männlich. Bzw wenn jmd eine Vagina hat und XY ist ist er intersexuell

    Ich verstehe diese ganze Gender-Debate absolut nicht. Für mich sind das nur Persönlichkeitsausprägungen. Meiner Meinung nach bist du das was deine Genitalien sind.

    Und was ist mit Leuten, die mit fehlerhaften oder gar keinen Genitalien geboren werden? Wir hatten diese Debatte schon vor ein paar Seiten, dass es viel zu viele biologische Unterschiede zwischen den genetischen Cis gibt, dass es fast unmöglich ist wirklich zu sagen, was männlich oder weiblich ist. Die Genitalien alleine sagen darüber so ka... 5% aus, wenn überhaupt. Da gibt es noch Chromosomen, Gehirnstrukturen, Hormone und was weiß ich nicht alles für Faktoren. Fazit daraus ist jedenfalls, dass die biologischen Merkmale kaum bis gar nichts über dein tatsächliches Geschlecht aussagen.

    Hab ich doch glaube erwähnt, dass diese Intersexuell sind (Inter Latein für Zwischen/dazwischen)

    Ich verstehe diese ganze Gender-Debate absolut nicht. Für mich sind das nur Persönlichkeitsausprägungen. Meiner Meinung nach bist du das was deine Genitalien sind. Natürlich gibts es Menschen die sind Transgender, aber diese sind meiner Meinung nach kein anderes Geschlecht, sondern einfach nur im falschen Körper geboren und können wenn diese wollen immer noch das Geschlecht "wechseln". Außerdem gibt es Intersexuelle Menschen ,welche aber auch eine so kleine Minderheit sind das es kaum Sinn macht für diese die Sprache zu verändern, haben ja schon das X im Pass. Alle anderen Menschen sollten meiner Meinung nach in Psychotherapie gehen, die sich nicht einem der beiden Geschlecht zu ordnen können und beispielsweise denken, dass sie xenogender (also sich mit einer Farbe identifizieren) oder ähnliches sind. Und wenn es irgendjmd stört, dass bestimme Charaktere aufgrund von fehlender Wörter nicht richtig übersetzt werden können, kann die bestimmen Bücher ja gerne in der original Sprache lesen. Außerdem sind diese Genderbegriffe wirklich Nischen Terminologie, weshalb ich es auch sehr gut finde, dass Übersetzer diese in deutschen Büchern nicht verwenden, weil so einfach nur der Lesefluss verloren geht und die Mehrheit der Bevölkerung diese mit Sicherheit nicht unbedingt kennt.

    Hallo,

    ich wollte fragen ob es ein Linkkabel gibt mit dem man den Gameboy Advance Sp und den Gameboy Color miteinander verbinden kann, um Pokemon zu tauschen ?

    Falls ja wie würde dieses heißen?:saint: