Beiträge von Osaka

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Was Free2Play angeht kann ich dir "Tera" ans herz legen. Es hat ein aktives kampfsystem, heißt kein gegner anklicken und dann so lange skills drücken bis er tot ist, sondern du musst selbst blocken/ausweichen etc. Das funktioniert auch echt super sofern du keine laggs hast und ist grade bei späteren bossen echt fordernd. Des weiteren sieht das spiel stellenweise richtig schön aus solange du es nicht auf minimum stellst. Auch gibt es endlich mal ein paar frische rassen und klassen, jenseits vom standard "elfen/zwergen/menschen/krieger/magier/schurken"-gedöns. Bisher ist es auch das einzige free2play mmo das ich gespielt hab wo man, ohne sich irgendwelche xp-booster zu kaufen, sehr gut bis aufs maximallevel spielen kann und selbst wenn man gerne schneller voran kommen möchte gibt es die booster auch für sehr wernig ingame-gold im auktionshaus zu kaufen. Mir hat das spiel am ende so viel spaß gemacht, bzw hab ich so viel zeit mit verbracht das ich später sogar bereit war was im itemshop zu kaufen, weil ich n schlechtes gewissen hatte für über 100 stunden spielzeit keinen cent ausgegeben zu haben :P


    Und im Pay2Play bereich gibt es meiner meinung nach nur eine alternative und die heißt WoW. Ich hab Elder Scrolls Online jetzt noch nicht gespielt aber ich bin mir sicher das das in spätestens 3 monaten auch free2play wird also warte erstmal ab wie sich das entiwckelt. Was hier einige leute schreiben von wegen "abzocke" mit den monatlichen gebühren ist vollkommener unsinn. Für ein normales spiel bezahlst du teilweise 60-70 euro, bei WoW hingegen bezahlst du für einen monat 15 und hast 10 mal so viel content. Und nenn mir ein nicht-mmo für 15 euro das man einen monat am stück und länger spielen kann? Jedenfalls ist WoW bisher so ziemlich das beste MMO das ich je gespielt hab und nicht umsonst immer noch auf dem Thron.

    Das kann dir hier niemand sagen bevor Watch Dogs nicht draussen ist. Warte bis es raus kommt, lies dir tests durch, spiel eventuell ne demo falls es denn eine geben sollte und dann entscheide. Bis dahin ist GTA V vielleicht sogar noch etwas günstiger geworden wenn du dich im endeffekt dafür entscheiden würdest. Und auf drängen von freunden würde ich generell niemals spiele kaufen, sondern nur nach eigener präferenz. (Mal abgesehen davon ist der multiplayer von GTA V eh nicht gut, mal ne persönliche meinung von mir ;) )


    GTA 5 war für mich eine Enttäuschung. Ich muss zugeben als das Spiel raus kam, investierte ich fast meine ganze Freizeit 2 Wochen lang in das Spiel und schaffte es auf 100%. Auch den Online Modus, der die ersten Wochen extrem verbugged war, spielte ich an..


    Du hast es auf 100% gespielt und dann war es eine enttäuschung? Also irgendwie macht das keinen sinn, denn es scheint dir ja doch mächtig spaß gemacht zu haben wenn du es so "hart gesuchtet" hast :P


    Irgendwie war es mal wieder klar das pokemon in fast jeder kategorie vorne liegt, auch wenn ich es in einigen absolut nicht nachvollziehen kann. Beste Story? Sowas aus dem finger gezogenes wie bei dem spiel hab ich schon lange nicht mehr gesehen. Hauptsache wir haben irgendwie ne story, und damit die leute denken das es dramatisch ist packen wir noch tod und weltuntergang mit rein.
    Bester OFFLINE-Multiplayer? Ich möchte gerne wissen wie viele das spiel noch offline gegeneinander spielen, das macht doch kaum noch einer und da gab es spiele die generell im multiplayer bei weitem mehr geboten haben als pokemon.
    naja, lässt sich sowieso nicht ändern.

    Bestes Gameplay
    -GTA 5
    -Metal Gear Rising Revengeance
    -DMC: Devil May Cry


    Beste Story
    -Bioshock Infinite



    Beste Optik
    -GTA 5
    -Rayman Legends
    -DMC: Devil May Cry



    Bester Sound
    -Metal Gear Rising Revengeance
    -Rayman Legends
    -Assassins Creed 4: Black Flag



    Bester Online-Multiplayer-Titel

    -




    Bester Offline-Multiplayer-Titel
    - Rayman Legends




    Bestes PC-Spiel

    - Assassins Creed 4: Black Flag




    Bestes Wii/Wii U-Spiel




    Bestes PS3/PS4-Spiel
    -



    Bestes X-Box 360/Xbox One-Spiel
    -Metal Gear Rising Revengeance



    Bestes Handheld-Spiel (NDS, 3DS, PSP & PSVita)
    -Pokemon X/Y


    Bestes Downloadspiel oder DLC (PSN, XBLA, WiiWare, VC, DSiWare, PC, Nintendo eShop)
    -Mark of the Ninja (bin mir grade nicht sicher ob das dieses jahr raus kam, falls nicht dann wertet den DLC, der kam definitiv dieses jahr)
    -Guacamelee



    Größte Überraschung
    - Rayman Legends
    - Assassins Creed 4: Black Flag



    Größte Enttäuschung
    - Beyond: Two Souls



    Meisterwartetes Spiel 2014
    - Metal Gear Solid 5/Ground Zeroes
    - Dark Souls 2


    Ich sehe es ähnlich wie Bastet, wenn ein Spiel mit seinen Voraussetzungen meinen Pc so weit übertrifft, dass es nicht spielbar ist, so ist das mehr als lächerlich.
    Anstatt dem dämlichen Trend zu folgen, die Spiele HD+ Ultra zu machen und somit die Systemvoraussetzungen zu sprengen, sollte man endlich mal wieder auf den Inhalt fokussieren. Cod ist hier ja ein Paradebeispiel.


    und genau DESWEGEN ist das argument "scheiß konsolen halten die entwicklung auf, holt euch lieber nen pc da kannste wenigstens mit fetter grafik zocken" vollkommen fürn arsch. Wenn man die grafik so hoch schrauben kann das einem die augen rausfallen macht das ein langweiliges spiel auch nicht besser.
    CoD war jetzt nicht unbedingt das beste beispiel, da hat sich die grafik seit 5 jahren nicht sonderlich verändert :P  
    Aber nehmen wir mal zB Crysis, wofür ist das spiel denn bekannt, ausser das es damals sämtliche rahmen gesprengt hat was die hardwareanforderungen angeht und so gut wie niemand es auf maximaler einstellung spielen konnte? Für innovatives gameplay und eine tolle story sicher nicht.
    Ich hab ehrlich gesagt auch kein bock in 5 jahren das gefühl zu haben in Battlefield 6 (oder whatever) grade nen echten menschen erschossen zu haben.

    Ich zitiere jetzt direkt aus dem offiziellen Lösungsbuch von Final Fantasy XIII-2:


    "Sobald die Auseinandersetzung mit Gogmagog beginnt wechseln Sie zum Paradigma Extermination, um den Serienbalken des Monsters in die Höhe zu triben und so größtmöglichen Schaden zu verursachen. Sie können den Schaden, den Serah und Noel einstecken, minimieren, indem Sie jedes Mal sofort auf das defensive Paradigma Doppelwall umschalten, sobald eine Einblendung verkündet, dass Gogmagog zu seiner verhherenden Zerfleischen-Attacke ansetzt. Da Sie mittlerweile aber schon ein paar Heiltränke im Inventar haben dürften, wäre es theoretisch auch möglich, bei einem offensiven Paradigma zu bleiben und Ihre Gruppe über das Gegenstandsmenü zu heilen, sobald die TP unter die 50-Prozent-Grenze fallen."


    Ich empfehle dir auf jedenfall dir das Lösungsbuch anzuschaffen wenn du schon bei diesem Gegner nicht weiter kommst und auch allgemein ist das Buch sehr hilfreich weil das Spiel sehr viele Facetten hat auf die man ohne dieses Buch unmöglich kommen würde. (Zumindest gehts da mir so ^^)
    Aber ich hoffe ich konnte dir erstmal bei diesem Gegner helfen.

    Auch wenn es jetzt vermutlich ein Einzeiler wird, aber es ist eine guter Beitrag.
    Eine Frage habe ich nämlich an all jene die den Preis der Konsole (Xbox-ONE) für einen der Hauptkritikpunkte zum Nichtkauf halten. Die PS3 hatte zum Release (in Europa mit 60GB-Festplatte) einen Preis von 599€. Rund drei Monate später wurde dieser Preis gesenkt auf 499€. Wo ist also das Problem jetzt für ein höherwertiges Produkt (natürlich ist es jetzt im Laufe der Zeit höherwertiger geworden durch bessere Technik) denselben Preis zu bezahlen? Immerhin war die Xbox360 ja auch billiger als die PS3.


    Das Problem ist (zumindest für mich) nicht das die Xbox One genauso viel kostet wie die PS3 / mehr kostet als die Xbox 360 damals, das problem ist das sie 100 euro teurer ist als die PS4. Das sind 2 spiele mehr die ich mir für die PS4 kaufen kann. Da warte ich lieber noch so 3-4 jahre bis ich mir dann die Xbox One hole um dann noch Halo und einige der ganz neuen exklusiven die mich interessieren, nachzuholen. Wenn es jetzt umgekehrt wäre und die Xbox One 100 euro weniger kosten würde als die PS4 würde ich es wahrscheinlich genau andersherum machen und da die spiele die mich am meisten interessieren eh für beide konsolen kommen ist es im endeffekt auch egal welche ich mir zuerst hole. Ich denke mal das viele zum momentanen zeitpunkt auch so denken. Da man ja noch nicht sagen kann welche exklusivtitel der beiden konsolen nun was taugen und welche nicht entscheidet man ganz einfach nach dem preis.

    hahaha, du machst mich fertig. Die ersten 10 ergebnisse die kommen wenn ich "Final Fantasy XV Exklusivtitel" google sind: "Final Fantasy XV wird KEIN Exklusivtitel!" xD
    Und XIII kam in Europa zeitgleich für beide Konsolen soweit ich weiß, ich habs mir nämlich am releasetag geholt. (und hätts am liebsten auch am selben wieder zurückgebracht)


    Edit: Achso du meintest ich soll nach exklusivtiteln für die PS4 googlen? Hab ich gemacht, und lies dir mal den ersten Satz auf deiner Quelle, Netzwelt, durch.
    Lol, jetzt hat er mich ignoriert, kann er das dann überhaupt lesen?

    Final Fantasy XV ist eines wissens nach noch nicht bestätigt das es exklusiv ist. Warum sollte es auch? Der vorgänger war auch nicht exklusiv.


    Und 32 Exklusivtitel? Woher hast du die Zahl bitte? :assi:

    Below
    Crimson Dragon
    D4
    Dead Rising 3
    Forza Motorsport 5
    Killer Instinct
    Quantum Break
    Ryse: Son of Rome
    Sunset Overdrive

    Reicht erstmal? Das waren noch nicht alle, viele wurden ja noch garnicht angekündigt.

    Das sind doch mal nette Nachrichten. Aufgrund der 100 € preisunterschied werd ich mir zwar trotzdem die PS4 holen, aber kann es jetzt immerhin in erwägung ziehen mir auch noch die Xbox One nach ein paar jahren zu holen wenn sie günstiger geworden ist.
    Der Masterchief hat mich also noch nicht ganz verloren :D



    Seid ihr eigentlich wirklich so naiv zu glauben, Sony hatte anfangs anderes im Sinne?



    Man weiß es zwar nicht genau, aber ich würde dir da fast zustimmen. Man kann jetzt sagen die haben vorher nichts zu dem Thema gesagt weil sie sich das für die E3 aufheben wollten, oder sie haben nichts dazu gesagt weil sie einfach genau das gleiche wie Microsoft geplant hatten aber erstmal die Reaktionen der Xbox Fans abwarten wollten. Naja mir egal, beide sind jetzt wieder in etwa auf dem selben Lvl und ich hoffe das es auch in Zukunft so bleibt.


    <-- hier hast du einen. Ich würde die PS4 der Xbox One zwar jederzeit vorziehen (Wie zur Hölle kann sich ein Publisher nur so dermaßen ins eigene Bein schießen?), aber die Wii U reizt mich einfach mehr. Könnte natürlich auch daran liegen, das ich mein Leben lang bisher schon immer Nintendo Fan war und mich das Unternehmen bisher nie wirklich enttäuscht hat.


    Das kannst du ja auch gerne tun, ich predige hier ja auch nicht das man sich bloß nicht die Wii U kaufen soll. Im endeffekt kauft sich jeder was er will.
    Das du dein leben lang schon immer fan warst bringt dich natürlich automatisch dazu eher die Wii U in betracht zu ziehen, und das is ja auch nicht schlimm solange du zufrieden bist.



    Falls du damit nun die 80 Spiele meinst, die sich allesamt wie ein God of War oder Devil May Cry spielen meinst... ;D
    Natürlich gibt es gute Spiele für die PS3. Für jede Konsole gibt es gute Spiele, aber der Xbox/PS Markt wird halt leider, Äquivalent zu Nintendo's Minispielsammlungen, von 0815-Überhaupt-Keine-Weiterentwicklung-Shootern überhäuft.


    Ach komm, du weißt selber das das nicht stimmt :P
    Wenn es aber auf der Wii genauso viel quark gibt dann macht die diskussion ja auch keinen sinn weil es vom prinzip her keinen unterschied macht.



    Ein neues Zelda, ein Zelda Remake, ein neues Mario Kart, ein neues Super Smash Bros., ein Donkey Kong Country, ein Super-Mario 2D Scroller und ein 3D Scroller, von dem zwar viele nicht überzeugt sind aber da bereits der 3DS-Teil spaß gemacht hat werden sie da nicht falsch gemacht haben können und das irgendwann ein vollständiger Sterne-sammel Teil erscheint ist im Hinblick auf vergangene Konsolen so sicher wie das Armen in der Kirche.
    Ok, die Wii U ist (jetzt mal abgesehen von NES -> SNES) die erste Konsole die bis auf eine verbesserte Hardware (und das Gamepad <3) ja im Prinzip nichts neues bietet. Obwohl man das jetzt auch wieder nicht ausklammern darf, da man das neue Gamepad für vieles nutzen kann und man damit halt wieder einen Schritt vorwärts geht. Aber andersherum gefragt: Was macht die PS4 besser? Mal abgesehen davon eine Internetgebühr zu verlangen und, ich sage es jetzt einmal vorsichtig, "geklaute" Technik (Wii Motion -> Sony Move, Kinect -> Sony Camera) zu benutzen nichts. Verbesserte Hardware, die die Xbox One aber auch bietet, aber das sollte bei einer neuen Konsolengeneration sowieso Standard sein. Wieso sollte man von der Sony Vorstellung begeistert gewesen sein, wo doch der selbe Konzern, mit derselben Marketingstrategie wieder dieselben Spiele (im Sinne von das-kennt-jedes-schwein-schon) vorgestellt hat?


    Das macht dann also Zelda, Zelda, Mario & Friends fahren Auto, Mario & Friends hauen sich aufs maul, Marios ehemaliger feind lässt sich auch mal wieder blicken (Obwohl Retro stattdessen an einem vernünftigen Metroid hätten arbeiten können :S ), Mario goes Oldschool, und Mario kommt nochmal in 3D weils die leute eh kaufen. Ich frage mich eben nur wo da die krasse Innovation ist von der immer alle sprechen wenn es um Nintendo geht? Für mich ist das genauso jahr für jahr das gleiche, wie bei call of duty jahr für jahr das gleiche passiert, nur das diesmal ne andere Stadt zerstört wird und die Atombombe woanders explodiert.
    Das beantworte ich dir mal anhand von Final Fantasy XV: Mal abgesehen davon das es den selben namen trägt wie seine 14 vorgänger ist es doch jedesmal ein komplett anderes spiel mit völlig neuem kampfsystem, einer neuen story, neuen charakteren und einer völlig neuen spielwelt. Man kann es also quasi als rundum neues spiel sehen. Jetzt kommt aber Nintendo und sagt: "Ok also wir haben für euch ein Remake (auch wenn es das bisher beste zelda war, das muss ich zugeben ;) ), Mario Kart mit neuen strecken, SSB mit ein paar neuen charakteren und irgendwas mit robotern das die selben animationen hat wie monster hunter (is das eigentlich jemandem aufgefallen? :D)." Wie schon gesagt, wo ist da die großartige Innovation für die Nintendo bekannt ist?
    So gesehen macht die Diskussion langsam auch eh keinen sinn mehr, mich hat eben einfach nur gewundert warum Nintendofans so abgefeiert haben über die angekündigten titel. Wenn ich jetzt eine Wii U hätte wäre ich jedenfalls schwer enttäuscht von der PK gewesen. Zu playstation Move brauch ich nichts sagen, das ist sowas was sich 90% der eigentlichen Sony Zielgruppe eh nicht kaufen. Und Kinect ist scheiße, sag ich jetzt einfach mal so frei raus^^

    Naja es ist mehr die bedienbarkeit der Youtube app die mich stört. Und man konnte sich auch nicht mit seinem bestehenden youtube account einloggen, zumindest habe ich keine option dafür gefunden^^
    Aber is auch schon ne ganze weile her das ich die benutzt hab, vielleicht haben die da seitdem auch schon was geändert.


    Achso, na gut das stimmt wohl, das kann man Xbox Live echt zugute halten.


    Ja, aber nicht sehr viel, meistens nur kurz im Anschluss von einem dieser Trailer. Vergleiche die Präsentationen doch miteinander. Sony/Microsfot wenig Gameplay, Nintendo Direct viel Gameplay.


    Achso? Ich kann mich an keine 5 - 10 minuten videos von einem der nintendo spiele erinnern, die es aber von den meisten anderen spielen gibt, auch wenn sie nicht direkt auf der pressekonforenz gezeigt wurden.



    Und wieso sollten sie dann nicht mithalten können, wenn die anderen Konsolen auch abwechslungsreiche, unterhaltsame Titel haben?


    Schon alleine weil sehr viele leute mit dem gedanken "Nintendo=Kinderkonsole" (nicht meine meinung!) rangehen und ein Heavy Rain jederzeit einem Super Mario vorziehen würden.
    Und weil Nintendo einfach nicht genug überzeugendes angekündigt hat was einen wirklich dazu bringt sich jetzt eine Wii U zu kaufen. Alle die sich über die Spiele gefreut haben, besitzen doch schon eine Wii U oder kaufen sich eh eine, aber jemand der bisher nicht mit dem gedanken gespielt hat sich eine zu kaufen wird auch jetzt nicht sofort aufspringen und in den nächsten laden rennen. Bei der Playstation sieht das anders aus bin ich der meinung. Da gibt es genug leute die sich jetzt eine PS4 kaufen werde wegen dieser PK oder die von Xbox zu Playstation wechseln, aber ich hab bisher von niemandem gehört "ich kauf mir jetzt ne Wii U stattdessen".



    Wie gesagt, ich denke es wird ein Kopf an Kopf-Rennen, das Nintendo wie immer am Ende gewinnt. Ich denke, die machen sich jetzt einfach keine Mühe mehr das Jahr 2013 mit der Wii U zu überstehen. Sie hoffen jetzt einfach auf 2014. Ich meine Mario Kart, Smash Bros., Zelda, wie will die PS4 mit diesen Perlen mithalten? Ich denke auch, dass Nintendo noch kurz bevor die PS4 rauskommt erstes Bild und Videomaterial zum neuen Zelda zeigt, um ihnen den Anfang zu erschweren.


    Nintendo hat aber seit release der Playstation 1 nicht mehr gewonnen. Lol, was das für ne aussage? "Die machen sich keine mühe mehr das jahr zu überstehen und hoffen auf 2014", da wäre ich, wenn ich nun Wii U besitzer wäre natürlich höchst erfreut drüber.
    Genauso wie sie die letzten paar generationen auch mitgehalten hat? O.o Und ob neues bild und videomaterial von zelda der ps4 den anfang erschweren wird wage ich zu bezweifeln.



    Ja, aber die kommen nicht an die (nicht-Shooter) Exklusivtitel von Nintendo ran.


    Das ist deine persönliche Meinung, ich sage jetzt einfach das die exklusivtitel der Wii und Wii U nicht an die exklusivtitel der PS3 rankommen. Und nun?



    Es wird mehrere neue Charaktere geben, eine verbesserte Online-Funktion und mehr Stages. Vor allem macht das keinen Sinn, hast du sie überhaubt geguckt? Da während der Präsentation 2 neue Charaktere enthüllt wurde, direkt danach noch einer


    Boah ernsthaft? Mir ist schon klar das es nicht nur einen neuen charakter geben wird, das war ne einfache übertreibung um zum ausdruck zu bringen wie wenig mich das alles angefixt hat.


    Das hatten sie 2006 bei der Wii auch alle gesagt. "So etwas kommt doch gegen die unglaubliche super Hardwareleistung und mega-Grafik der PS3 nicht an!". Bla. Welche Konsole hatte sich dann noch mal außer Konkurrenz auf den Thron gesetzt und bekam anstellte der 80.000 Titel die sich alle absolut gleich spielen, faszinierende Exklusivtitel die trotz der 5 Vorgänger nicht langweilig wurden, so wie es allgegenwärtige Shooter-Äquivalente taten?


    Aber dann überleg mal warum? Die Wii wurde komplett als konsole für die ganze familie vermarktet und da haben so viele leute zugeschlagen die sich sonst im leben nie eine konsole geholt hätten um die dann für familienfeiern zu nutzen oder sonstiges. Ich kenne so viele leute die sich ne wii gekauft haben und bis heute das einzige spiel von denen wii sports ist, weil sie die sonst überhaupt nicht nutzen. Und das ist bei der Wii U in dem ausmaß nicht mehr gegeben.
    Und god fuckin dammit, gibt es eigentlich noch ein anderes argument ausser "wuäh ihr habt ja nur shooter!"? Es gibt nicht nur shooter für die anderen beiden konsolen, besonders sony hat ne menge tolle exklusivtitel die weit von spielen wie battlefield oder call of duty entfernt sind.



    Könnte aber auch daran liegen das bereits 2011/2012 bekannt gegeben wurde das es sich um eine Trilogie handelt und man somit bereits seit Monaten weiß das die Nachfolger irgendwann angekündigt werden.


    Das ändert aber nichts daran das es nicht überraschend war. Auch wenn nicht gesagt worden wäre das es eine trilogie ist wäre jedem klar gewesen das noch mehr halo spiele kommen.



    Außer der Tatsache das es bei Sony und Microsoft nicht anders aussieht ("Wann kommt das neue God of War/Halo/Battlefield/Wasweißichfürspiele?") ist es doch schön, oder? Irgendwo ist man auch ein Gewohnheitstier und warum sollte man aufhören zu spielen wenn (zum Beispiel) Super Mario Galaxy immer noch so viel spaß macht wie Super Mario 64? Natürlich denkt man sich einerseits das es schade ist dass da kein neuer Titel angekündigt wurde (Bla was nicht ist kann ja noch kommen), aber dafür kann man sich freuen auf einen weiteren Titel einer Serie, an der man sich schon seit jeher erfreut. Und warum aufhören wenn es denn Spaß macht? Es ist ja nicht so als seien neue Titel dahingewischter Dreck, sondern, gerade bei Nintendo erkenne ich in den hochrangingen Spielen das sich die Entwickler viel Mühe geben und in jedem Stück Spiel Leidenschaft zum Spielen steckt. Wenn man dagegen jetzt mal Spiele von Microsoft und Sony vergleicht (MoH, Duke Nukem Forever oder auch BF4 aus vielen unwitzigen Gründen) könnte ich echt kotzen.


    Da suchst du aber auch ausgerechnet die schlechtesten spiele der letzten jahre raus :D und wurden ja auch zurecht zerrissen und sind gefloppt. solche spiele hat die wii aber auch, nur die kennt keine sau ;)
    Wie gesagt, ich habe nie gesagt das ihr euch nicht freuen dürft über die angekündigten titel, ich war nur extrem überrascht das so viele leute vollkommen überrascht und aus dem häuschen waren über diese nintnedo direct das ich einfach mal wissen wollte wieso? Ich saß da einfach nur vorm stream und dachte mir: "klasse, für nen mario katzenanzug und nen neuen charakter in SSB brauch ich mir keine Wii U kaufen".


    Ich mag jetzt wie ein Fanboy klingen, aber man kann das Pad und die Konsole generell nicht beurteilen, bevor man sich ein paar Stunden damit beschäftigt und gezockt hat. Ist eben so. Also bitte, bitte, redet nicht über etwas, dass ihr nie ausprobiert habt. Bei der Xbox One ist das etwas anderes, weil die nicht vom Spielstil oder dem Controller verschissen hat, sondern wegen diesem ganzen Sch**ß, den wir eh alle kennen. Ich für meinen Teil freue mich total auf SSB, weil ich Brwal gespielt habe, und das war eines der besten Wii-Games. Ich hab die anderen Teile nicht gespielt, aber SSB spiel ich sowieso mit Pro Controller, dafür ist das Pad wirklich nicht geeignet (siehste, das weiß ich, weil ich damit zocke)


    Woher willst du wissen das ich mich noch nie mit der Wii U beschäftigt habe, bzw noch nie damit gespielt hab? ;) wenn dem so wäre würde ich jetzt kein statement dazu abgeben.
    "Dafür ist das pad nicht geeignet". Und wozu dann das teil wenn ihre großen systemseller marken garnicht darauf ausgelegt sind? (ja kommt ja noch n zelda ich weiß, aber ein einzelnes spiel rechtfertigt das für mich nicht)
    Oh gott ich kling schon wie ein hater, bitte denkt das jetzt nicht, aber ich hab so das gefühl das nintendo selber nicht so recht wissen was sie mit ihrer eigenen konsole anstellen sollen bis auf ein paar minigames die sich mit dem pad ins eigentliche spiel einbringen lassen.


    LalleVonLanzeloth


    zu deiner ersten aussage, siehe den post von mir über deinem.


    Zitat

    Immerhin hat man richtiges Gameplay gesehen und nicht übertrieben dargestellte Trailer und Film, eh ich meine natürlich Spielszenen. Junge, Ich will echtes Gameplay sehen, manche Trailer von Sony und MS konnte man sich echt sparen.


    Das hat man bei fast allen Spielen von den anderen Präsentationen auch gesehen. Nur weil die Präsentation vorbei ist, heißt das nicht das die E3 vorbei ist.


    Zitat

    Hast Recht, Ich sehe auch keine Zukunft für nintendo wenn sie weiterhin Titel ankündigen, die spaßig, unterhaltsam und abwechslungsreich sind.


    Ich bezweifle nicht das die spiele spaß machen, ich sage nur, dass das nicht ausreicht um mithalten zu können. Du wirst es kaum glauben, aber auch die anderen konsolen haben spiele die spaß machen, unterhalten und abwechslungsreich sind ;)


    Zitat

    WAS!? Nach all dem was man von der Xbox One hört denkst du wirklich, dass sie in Europa mehr abgesetzt wird als die Wii U in ein paar Monaten? Vielleicht in USA aber denen ist es ja eh egal ob sie ausspioniert werden oder nicht. Gut PS4 wird wohl einen guten Start hinlegen, aber auch Zelda soll 2014 rauskommen, also wird es im nächsten Jahr wohl ein Kopf an Kopf Rennen.


    Gut dann streich eben Microsoft aber ich denke das Die Wii U absolut keine konkurrenz für die PS4 wird.