Beiträge von Cosi

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex


    !!!!!!!!!!!!!!!!!

    Aufgrund des Corona-Virus wurde der Japantag 2020 in Düsseldorf abgesagt.

    Quelle

    !!!!!!!!!!!!!!!!!





    2 JA 0 PAN 2 TAG 0









    „Was, jetzt schon ein Topic für den Japantag?“

    „Ja. Es ist schon fast Februar!“

    „WAS?! Dann sind es ja um die 4 1/2 Monate nur noch!!“

    „geil oder?!“

    „und warum der dämliche Name?“

    „...“

    „...“

    „thank u, next“


    Und schon sind wir nach dieser belanglosen Konversation beim Thema: Der Japantag 2020 in Düsseldorf steht quasi vor der Tür! Ja, der 16. Mai IST QUASI VOR DER VERDAMMTEN TÜR!! Der Termin steht, ich bin schon acht Tage überfällig und ich bin mir sehr sicher, dass auch in diesem Jahr, wie auch die Jahre zuvor, das Interesse da ist, an diesem bisher stets sonnigen Tag (zumindest war es seit 2016 ausnahmslos so) das Kulturfest gemeinsam mit den anderen Weebs und Nerds und Furrys und was hier sonst noch so keucht und fleucht zu verbringen! Anbei wieder die wichtigsten Randinformationen für euch, für mich, für uns alle, damit der Tag auch ohne Probleme für jeden abläuft!


    Und wie immer gilt: Neue und alte Gesichter sind herzlichst willkommen! Aber bitte nicht zu alt, wir sind ein Kinder- und Pokémonforum.

    Ablauf

    Business as usual: Es gibt keinen wirklich festen Ablauf, aber feste Strukturen: In verschiedenen Gruppen oder alleine wird sich, meist zunächst am Düsseldorfer Hauptbahnhof, getroffen und dann meist gemeinsam der Weg Richtung Rheinufer bestritten. Ja, bestritten. Man muss nämlich durch enorme Menschenmassen durch. Wer also Berührungsängste hat, kann sich hier frei entfalten und sich dann ins Getümmel stürzen.

    Am Rhein selbst haben wir in der Regel einen festen Platz auf der Wiese an der Promenade, der in der Regel auch nichts gewechselt wird und wo durchgängig jemand ist. Für Leute, die es mit der Sonne nicht so haben: Ein (Sonnen-)Schirm im Falle von sonnigem Wetter ist angebracht, weil es kaum bis keinen Schatten gibt.

    Gegen 23 Uhr startet dann das große, traditionelle Feuerwerk, das gemeinsam angeschaut wird. Und kommentiert.


    Wer sich der Schattenproblematik entgegenstellen will, hat darüber hinaus die Möglichkeit, vieles in Düsseldorf an diesem Tage zu entdecken: Überall finden sich Menschen in Cosplays, Stände mit japanischem Essen, Merch von Animes, Plüschis und Zeug und vieles Mehr. Außerdem lohnt es sich darüber hinaus durch die Stadt zu ziehen und sich die vielen japanischen Läden, die es auch ohne den Japantag gibt, anzusehen. Denn: Düsseldorf ist bekannt für die vielen Menschen, die japanische Wurzeln haben. Insofern gibt es so oder so viele Berührungspunkte, die sich lohnen.

    Kosten

    Der Japantag ist umsonst. Alle Kosten, die entstehen können, sind also Individualkosten wie: Anreise, Verpflegung, Housing (sofern nötig) und co.

    Housing

    Gerade zu einem so großen Ereignis bietet es sich an, gemeinsam mit anderen Usern, die man bereits kennt oder mit denen man befreundet ist, ein Housing zu organisieren. Entweder bei Leuten, die ohnehin in der Stadt wohnen, oder aber in einer Wohnung, die man beispielsweise über airbnb buchen kann. Hostels und Hotels sind ansonsten ebenfalls eine Möglichkeit, sollten jedoch sehr zeitnahe gebucht werden, da erfahrungsgemäß die meisten Plätze überaus schnell weg sind.

    Anfahrt

    Düsseldort liegt relativ westlich innerhalb von NRW, das ebenfalls im Westen Deutschlands liegt. Es gibt einen sehr großen Bahnhof, der Dreh- und Angelpunkt vieler Züge aus allen Richtungen ist. Sofern möglich, schließt Fahrgemeinschaften, um Kosten bei der Anfahrt via Zug oder Auto zu verringern!

    Seite der DB

    Fernbus-Suchmaschine





    Claike  Grizz  Dardan  Vany  hazelfanno1  ZaNe  Psydusk  Saiko  Scaletta  Cassandra  Donald Dranck (mein Gott) Luna  TimWolla  Sweet Reptain  Akatsuki  Herkules  007  Cloudstripe  Jadama  Paradoxa  Adurna  airwaves  Caroit  Dars  elfe  Goomy  Hyaku  Illuminatus  Ivan  Chala  Max  Moxie  Panpan (Ihr zwei!!) Picollo  Rexy  Mark Forster  Sheogorath  Sirius  Akatsubaki  Nortia  Jiang  Kinaj  #TotallyFelix  Luxuria  Macks  Kräme  pxmusic  Trikeyyy  Hunter  Jacqueline  Narime  wushl  Thrawn  draynion  bodenlose schande  Zai  escalope  spielo_stef  Jefi  niemand  Hiyori  Yara

    Liebe Chatuser,

    die Chatmoderation sucht Nachwuchs! Wir möchten unser Team um 1-2 engagierte User erweitern, die gemeinsam mit dem restlichen BisaChat-Moderationsteam den BisaChat moderieren. An dieser Stelle hat jeder die Möglichkeit, eine kleine Bewerbung zu schreiben, in der er oder sie sich einmal vorstellt, uns wissen lässt, was besonders am BisaChat gemocht wird, was man vielleicht ändern kann oder möchte, und so weiter, uns so fort.

    Besonders wichtig ist es, uns ein Bild davon machen zu können, was für eine Art Mensch du bist. Was du selbst glaubst, was in diesem Posten wichtig ist, mitzubringen und mit welchen Charaktereigenschaften du aufwarten kannst. Je klarer das Bild, das du uns vermittelst, ist, desto einfacher fällt uns die Einschätzung!


    Schicke mir, Cosi , bis zum 6. Oktober deine Bewerbung. Nach diesem Datum wird sich die Chatmoderation mit jeder Bewerbung auseinandersetzen und jedem Bewerber anschließend eine Rückmeldung geben sowie bekannt machen, wer das Team künftig ergänzen wird.


    Wir freuen uns auf dich!

    Also so weit ich informiert bin, lag das Problem eher an den Fragen, die stellenweise problematisch waren (klar, sollten sie im Idealfall nicht sein, das hat aber nicht mit der Performanz im Chat, sondern mit der Arbeit im Hintergrund zu tun), sodass es zu Diskussionen kam und dadurch der Ablauf verhindert wurde - und da hätte auch eine 3. Person nichts dran ändern können, wenn solche Dinge berechtigterweise ausklamüsert werden. *Von Verbindungsproblemen ist mir jetzt nichts bekannt - auch bei der Nachbesprechung in unserer 3er-Runde - , aber ich war halt auch nicht anwesend, sodass ich den Teil jetzt nicht weiter kommentieren kann. Ich denke jedenfalls grundsätzlich, dass solche Abende solide auch zu zweit geleitet werden können, gerade, wenn beide nicht ganz unerfahren sind, wie in diesem Fall.


    *Gut, wurde jetzt darüber informiert. Ist dann natürlich eine andere Ausgangssituation, die weitere Unterstützung erfordert hätte.




    Davon unabhängig habe ich jetzt die Diskussion intern angestoßen und die Dinge noch einmal gebündelt an das Team herangetragen und eine Frist bis Ende der Woche gesetzt, dass sich jeder mit der Kritik auseinandersetzt und eigene Gedanken dazu präsentiert. Heißt jetzt natürlich nicht, dass wir bis Ende der Woche auch zu einem kompletten Ergebnis gekommen sind, was wir künftig anders machen und umstrukturieren, aber zumindest gibt es den Fahrplan, dass da zügig dran gearbeitet wird, damit die folgenden Aktionen wieder erfolgreicher und ohne Probleme über die Bühne gehen.

    und einer Leiter fehlte (sorry, aber mal wieder) komplett

    Weil dieser Punkt den aktuellen Abend und ganz konkret mich betrifft, dazu:

    Ich möchte zu bedenken geben, dass die Terminfindung so schon mehr als schwierig genug ist, wenn eine Aktion von mehreren Leuten geplant wird. Ich halte es für wenig praktikabel zu erwarten, dass - wie in diesem Fall - drei Leiter am selben Tag zur selben Zeit die Möglichkeit haben, im Chat aktiv teilzunehmen und das in Wechselwirkung zu dem Termin, an dem auch die meisten User Zeit haben. Das mag klappen, wenn alle Schüler sind und Sommerferien haben oder wenn alle Studenten sind und Semesterferien sind. Das ist aber Wunschdenken und insofern sollte die Hintergrundarbeit, die beispielsweise von meiner Seite aus mit geleistet worden ist, nicht in dieser Form geringschätzt werden, nur, weil ich meinen RL-Pflichten nachgekommen bin - ich bin nun mal berufstätig und kann nicht zu meinem Chef sagen „sorry, kann heute nicht arbeiten, muss eine Aktion im BisaChat leiten.“ Kann ich schon, aber dann kriege ich eine Abmahnung, was im Übrigen Folgen für meine Existenzgrundlage haben kann. Und die hat für mich nun mal Vorrang und das gilt auch für jeden einzelnen anderen Leiter hier, der aus Gründen eben nicht mit anwesend sein konnte.


    Zu den übrigen Kritikpunkten bis hierher am allgemeinen Problem der Chataktionen habe ich mir bereits Notizen gemacht und werde noch abwarten, ob zeitnahe weitere folgen, bevor ich diese gesammelt mit dem Chatteam besprechen und wir nach neuen Lösungen suchen werden. Sofern es also noch weitere Kritik gibt, würde ich mir wünschen, dass diese baldigst gepostet wird. Die Besprechung mit dem Chatteam wird dann im Laufe der Woche erfolgen, sodass wir fix zu Ergebnissen kommen und, wie Secrai bereits angekündigt hat, euch diese hier einmal präsentieren.