Beiträge von mortiferus93

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Das Problem ist halt, dass mittlerweile (nicht nur im BB) Meinungen gerne als Fakten dargestellt werden. Über Meinungen kann und muss man diskutieren, aber wenn man seine Meinung als Fakt hinstellt und dann vehement gegen tatsächliche Fakten verteidigt, dann ist es keine Diskussion mehr, sondern Meinungsmache.

    Was ist an ein Lets Go Sinnoh den dan besonderes? Also ich will kein einfaches Spiel und möchte gerne Pokemon in der Wildnis bekämpfen und nicht nur fangen.

    Dass man dann immer noch auf ein Gen 4 Remake hoffen kann, das nicht auf dem desolaten technischen Gerüst steht wie Swosh.

    Und man würde von Dynamaxing verschont bleiben, was in meinen Augen auch toll wäre.


    Pokemon möchte ich jetzt nicht verteitigen, aber Nintendo geht auch nicht gerade mit Herzblut an manchen ihrer Spielserien ran.

    Ändert aber nichts an der Tatsache, dass es viele Entwickler gibt, die es tun. Siehe die Witcher-Macher, die eine kostenlose Nextgen Version von Witcher 3 auf dem PC machen. Oder das Mafia 1 Remake. Oder die Resident Evil Remakes

    Du verstehst mich falsch...ich meinte das viel mehr so: Die Fans erwarten laut GF zuviel XD GF macht ja immer nur das wenigste XD

    Eben das. Andere Entwickler (und GF bei HG/SS) überlegen sich, was man bei einem Remaster noch alles an Verbesserungen und Erweiterungen in die Spiele quetschen. GF hingegen macht nur das absolut Nötigste, ohne irgendwelches Herzblut (von dem man weiß, dass sie es schon lange nicht mehr haben).

    Aber sie können es sich ja erlauben, wie man hier im Thread sieht. Ich warte noch darauf, dass hier jemand argumentiert, dass die Kürzungen was positives sind (einfacher für die Entwickler lasse ich bei einer der größten Marken der Welt nicht gelten)


    Aber ja, ich hoffe auch auf Let's Go Sinnoh, vor allem aus dem Grund, weil ich Sinnoh nicht durch Gen 8 verschandelt sehen will

    Ich persönlich fände es besser (das war auch eine der Schlussfolgerungen des Beitrags) wenn sich Game-Freak wieder mehr Zeit (oder mehr Personal) für ihre Spiele nehmen würde. Und jetzt durch Corona, wo gerade in Japan durch die harten Maßnahmen der Regierung Entwicklung von Videospielen und Anime letztes Jahr stark behindert wurden, wäre es "ideal", wenn (welches Spiel auch immer) ein Jahr nach hinten verschoben wird (weil Pokémon muss ja immer vor Weihnachten erscheinen) und so Game-Freak mehr Zeit hat, dieses Spiel (welches auch immer das sein soll) besser machen kann.

    Ganz ehrlich, ich hoffe es. Am liebsten wäre es mir, wenn GF mal 3-4 Jahre kein Spiel rausbringt und dafür dann ein richtig Gutes, richtig gepolished und mit guten neuen Ideen. Das Hauptproblem der Spiele ist denke ich diese feste Kopplung innerhalb des gesamten Franchise. Spieleentwicklung (oder Softwareprojekte im Allgemeinen) lässt sich nicht so exakt planen, wie es eine solche Einbettung erfordern würde.


    Ich hab tbh Angst vor einem Gen 4-Remake, weil ich GF nach dem Swosh-Desaster nicht mehr zutraue, ein dem Original würdiges Remake zu machen. Corona macht das Ganze noch schlimmer, denn um ein Spiel aus dem Home Office heraus zu entwickeln, muss einiges an Organisation vorliegen, was denke ich nicht die Stärke von GF ist.

    Sei es auf Arbeit, oder wenn man einen Leihwagen benötigt, oder ... Man ist schlicht flexibler, wenn man sich darüber keine Gedanken machen muss

    Guter Punkt. Bei mir auf der Arbeit fahren wir (normalerweile...) ca. einmal die Woche 2h einfach zu unserem Kunden. Ohne Führerschein wäre die Arbeit gar nicht zu machen.

    Meiner Meinung nach macht GF bei Pokemon denselben Fehler, den Lego gerade begeht: Sie zehren von den Erfolgen der Vergangenheit.


    Viele der Veteranen haben sich Swosh sich nur gekauft, weil es Pokemon ist und man eine schwächere gen durchaus mal verkraften kann. Hält das Qualitätsproblem länger an, dann wird die Stammkundschaft auch wegbrechen.

    Oh, wie seid ihr eigentlich auf die ultralustige Prämisse gekommen? Hattet ihr schon länger eine Idee für diese Welt, oder habt ihr die erst für den Wettbewerb erfunden?

    Wir haben einfach Klischees aus P&P genommen und der Story, weil sie für ein Pokemonforum gedacht war, einen leichten Pokemontouch gegeben^^


    Ob wir mit der Story weitermachen, hängt ganz davon ab, ob wir dafür Zeit haben^^

    einer weltweiten Pandemie nicht von staatlichen Instituten der Universitäten hergestellt werden, sondern von riesigen Pharmakonzernen

    Naja, wie sollen Uni-Institute bitte schön die nötigen Mengen herstellen können? Massenfertigung von Medikamenten war schon immer Sache von riesigen Chemieunternehmen

    Da ich das Voten nicht mehr vor mir herschieben kann :P


    Abgabe 01: 8/10: Mir gefällt das Tiermotiv

    Abgabe 02: 8/10: Ich mag die Pokemonanspielungen und das P&P-Tropedropping^^

    Abgabe 03: 7/10: Finde ich eine tolle Idee, allerdings ist es teilweise etwas verwirrend geschrieben

    Abgabe 04: 6,5/10: An sich gefällt mir die Story gut, aber das Pacing ist finde ich etwas zu schnell, teilweise liest es sich fast wie eine Zusammenfassung

    Abgabe 05: 7,5/10: Storymäßig gefällt mir die Abgabe, aber ich finde Erzählungen aus der Ich-Perspektive

    anstrengend zu lesen...

    Ich werd mich auch möglichst früh impfen lassen, da es a) solidarisch ist, b) ich keinen Bock auf die Krankheit habe und c) man davon ausgehen kann, dass man im Sommer nur mit Impfung verreisen kann

    Diese Stelle schürt schon ein wenig Angst sich impfen zu lassen, wenn man das so sagt, dass es noch zu große Sicherheitsbedenken und keine ausreichenden Tests über die Wirksamkeit gibt, aber gut

    Das kommt halt daher, weil man halt in einer Phase 3 Untersuchung keine statistisch relevante Anzahl an Schwangeren usw. drin hat und man deshalb auch keine statistische Aussage treffen kann. Ist ein klassischer Fall von: ich habe keine Daten, deswegen lasse ich erstmal nur den Fall zu, bei dem ich mir sicher bin, dass es sicher ist