Beiträge von Hansl

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Mir fehlen noch Gengar, Milotc, Laschoking, Simsala, Magbrant, Geowaz, Trombork und Quaxo.
    Außerdem hätte ich gern Hilfe beim Entwickeln meines Porygons zu Porygon2 und meines Sichlors zu Scherox. Das Up-Grade und der Metallmantel sind bereits vorhanden.
    Wäre sehr nett wenn du helfen könntest :)


    Übrigens habe ich noch eine Frage: Was genau meins du mit Upp-Items bei deinen "Spenden" ?

    Ich bin jetzt schon seit vielen Stunden dabei mir einen Fatumknoten per Mitnahme zu erfarmen, habe bisher allerdings keinen Erfolg. Ich bin mit 5 Mauzis Lvl 51+ unterwegs und besiege irgendwelche schwachen Pokemon. Mittlerweile habe ich schon Items im Wert von über 725 000 Pokedollar gekriegt (ausgeschlossen sind Items wie Hyperbälle, Hyperheiler und Hypertränke). Sogar ein shiny ist mir in der Zeit über den Weg gelaufen.
    Das führt langsam dazu, dass ich dran zweifle, ob ich wirklich eine realistische Chance habe den Fatumknoten zu kriegen. Und ob sich der Battle Royale mehr lohnt. Das Problem am Battle Royale ist, dass ich keine vernünftigen Pokemon habe, weil mir eben der Fatumknoten fehlt.
    Und die GP vom Kampfbaum zählen ja nicht für den Battle Royale oder? Der wäre mir nämlich deutlich angenehmer.

    Also die Dittos sind alle auf Gen 6 wenn ich das richtig verstanden habe, oder?


    Ich hatte nämlich gern das frohe 6x31 Ditto und würde dir 5 Silberkronkorken dafür geben.

    Tectass würde ich immer Hart spielen und ich würde immer lieber in KP statt in einen bestimmten defensiven Wert investieren weil sich durch KP Investment der Bulk auf beiden Seiten erhöht. Ausnahmen wären Pokemon mit sehr hohem KP Wert wie Chaneira. Da lohnt sich das Investment in beide Defensivwerte mehr, da sie so den meisten Bulk rausholen. Oder Pokemon die mit einem Investment in einen bestimmten Defensivwert bestimmte OHKOs oder 2HKOs umgehen.

    Hab letztens ein interessantes Porygon-Z Set gefunden und dachte evtl. könnte man es ausprobieren bin aber zu dumm um da was vernünftiges auf die Reihe zu kriegen.


    Porygon-Z @ Normalium Z
    Ability: Adaptability
    EVs: 4 Def / 252 SpA / 252 Spe
    Timid Nature
    IVs: 0 Atk
    - Thunderbolt
    - Ice Beam
    - Conversion
    - Dark Pulse


    Der Sinn ist es mithilfe von Z-Conversion einen Boost auf allen Stats zu kriegen, den Elektro Typen zu kriegen und dann mit STAB Adaptability Thunderbolt alles runterzuhauen. Ice Beam hat sehr gute Coverage mit Thunderbolt und Dark Pulse trifft so etwas wie Alola-Marowak effektiv. Alternativ ginge auch Tri Attack, um auch ohne Boost was machen zu können.


    Das Set scheint recht gimmicky zu sein aber meiner Meinung nach ist es besonders gegen defensive Teams sehr effektiv. Wenn es den Z-Move rauskriegt ist es super gefährlich weil es verdammt viel Schaden drückt und noch relativ bulky dazu ist, weshalb Recover anstelle von Dark Pulse auch denkbar wäre. Der größte Schwachpunkt dürfte wohl Prio sein, weswegen ich Tapu Lele als Teampartner in Betracht ziehen würde, da sein Feld Prio unmöglich macht.
    Alola-Ninetales wäre auch denkbar da Aurora Veil das Set-Up deutlich vereinfacht.
    Diese Vorschläge müsst ihr nicht berücksichtigen; das sind nur meine ersten Gedankengänge. Das wichtige wäre einfach nur, dass dieses Porygon-Z Set im Team ist.
    Mir relativ egal ob ihr ein HO Team machen wollt oder eher in Richtung bulky Offense. Nehmt einfach das, was ihr für besser haltet :)


    Und bevor ich es vergesse: Das Team soll selbstverständlich für SM OU sein.

    Muk-Alola @ Assault Vest
    Ability: Poison Touch
    EVs: 252 HP / 252 Atk / 4 Def
    Adamant Nature
    - Gunk Shot
    - Knock Off
    - Shadow Sneak
    - Brick Break


    252+ SpA Choice Specs Ludicolo Hydro Pump vs. 252 HP / 0 SpD Assault Vest Muk-Alola: 153-181 (36.9 - 43.7%) -- guaranteed 3HKO


    252+ Atk Muk-Alola Gunk Shot vs. 0 HP / 0 Def Ludicolo: 498-588 (165.4 - 195.3%) -- guaranteed OHKO

    Alola-Knogga wird sehr oft gespielt. Es ist sowohl offensiv mit Hartem Wesen und Kampfknochen zu gebrauchen und spezial defensiv mit sachtem Wesen. Die Typenkombination zusammen mit der Fähigkeit Blitzfänger ermöglichen es Knogga beliebte Pokemon wie Schabelle, Kapu-Riki und Kaguron zu checken oder sogar zu kontern. Offensiv ist es immer sehr schwierig in Alola-Knogga reinzuwechseln da die Typenkombination eine gute Coverage besitzt und sogut wie alles mindestens neutral trifft was bei Knoggas brutaler Offensive mit Kampfknochen aber schon genug ist. Mögliche Sets wären:


    Offensiv:
    Alola-Knogga @ Kampfknochen
    Fähigkeit: Blitzfänger
    EVs: 248 KP / 252 Ang / 8 Sp.Vert
    Hartes Wesen
    - Schattenknochen
    - Flammenblitz
    - Erdbeben / Knochmerang
    - Irrlicht / Tarnsteine / Schwerttanz


    Soll einfach durch das gegnerische Team brechen und immer für Probleme sorgen wenn man es frei reinkriegt. Auf dem letzten Slot kann man nehmen was am besten ins Team passt. Ich bevorzuge Irrlicht aber Schwerttanz scheint auch ganz gut zu sein. Alternativ kann man etwas vom KP Investment in den Speed stecken um bestimmte Pokemon zu outspeeden.


    Defensiv:
    Alola-Knogga @ Überreste
    Fähigkeit: Blitzfänger
    EVs: 248 KP / 252 Sp.Vert / 8 Vert
    Sachtes Wesen
    - Irrlicht
    - Schattenknochen
    - Erholung
    - Schlafrede


    Dieses Set nutzt Alola-Knoggas defensives Typing in Kombination mit der Fähigkeit voll aus. Leider hat es keine gute Recovery und muss wohl leider auf Erholung und Schlafrede zurückgreifen. Nichtsdestotrotz ist dieses Set sehr gut darin Pokemon wie Schabelle, Kapu-Riki und offensivere Kaguron zu kontern und ist die Version auf die ich am häufigsten treffe.


    Diese Sets sind auf den Einzelkampf bezogen; vom Doppelkampf hab ich keine Ahnung...

    Tentantel Tentantel @ Choice Band
    Ability: Iron barbs
    252 HP / 252 Atk / 4 Def
    IVs 0 Spe
    Brave nature
    - Power Whip
    - Gyro Ball
    - Knock Off
    - Explosion


    252+ Atk Choice Band Ferrothorn Power Whip vs. +1 4 HP / 252+ Def Wailord: 392-464 (81.3 - 96.2%) -- guaranteed 2HKO
    +1 0 Atk Wailord Heavy Slam (80 BP) vs. 252 HP / 4 Def Ferrothorn: 31-37 (8.8 - 10.5%) -- possibly the worst move ever

    Hab sehr gehofft Dragonfire Potion zu kriegen um Dragon Priest zu spielen. Von meinen 5 Epics habe ich ganze 4 Mal Fel Orc Soulfiend gekriegt. Immerhin war eine davon golden aber trotzdem bin ich ziemlich enttäuscht.


    Aber ich habe genug Staub zusammengekriegt um mir Kazakus zu machen und ich muss sagen, dass Renolock echt Spaß macht.

    Ich hätte auch noch gerne ein paar TGT Karten, wie Justicar und Chillmaw, aber ich hol die mir nicht, weil ich finde, dass sich das tatsächlich nicht lohnt. Klar hab ich so Schwierigkeiten mit ein paar Decks, aber ich schaffe es auch ohne die beiden ( Gormok für Zoo hab ich btw auch nicht und er funktioniert trotzdem ). Die anderen Karten kann man sich einfach craften. Also würde ich mir Old Gods Packs holen, wenn du schon alles wichtige aus dem Classic Set hast.
    Mir z.B. fehlen noch wichtige Classic Legendaries und Epics. Deswegen hol ich mir lieber die, weil die Classic Karten immer im Standard Format sind und somit am wichtigsten sind.
    Hab gestern übrigens meinen ersten Brawl gezogen und bin richtig glücklich darüber. :yeah:

    Hab mir jetzt auch Sylvanas gemacht und sie direkt in meinen Ramp Druid gepackt, den ich gerade noch austeste. Dann spare ich wohl noch weiter auf einen Harrison, Tirion, Grommash o.Ä. Da gibt es viele Optionen.
    Hab heute noch einen zweiten Faceless Manipulator gezogen. Lohnt es sich den zu behalten? Weil eig spielt man ja wenn dann nur 1 Davon.
    Außerdem bin ich wegen meinem Battletag etwas verwirrt. Der ist nämlich 5-stellig, obwohl der doch eig nur 4-stellig ist, oder? Oder hab ich irgendwas Komisches angestellt? Die Frage stell ich mir nämlich schon lange.

    Hab jetzt alle goldenen Duplikate zu Staub gemacht und mir nen Doomhammer gecraftet. Hab immernoch 1700 Staub übrig und das obwohl ich Gruul noch nicht zerstört habe ( wird aber noch gemacht ). Ich dachte mir ich crafte mir 1 Legendary und zumindest schonmal 1 Brawl. Ist nur schwierig zu entscheiden welche weil ich eig alles gerne spiele außer Rogue. Wird wahrscheinlich eine neutrale wie Sylvanas oder Harrison.

    Ich denke der Link hier dürfte ziemlich weiterhelfen. Da gibt es dann auch meine ganze Collection.
    http://www.hearthpwn.com/members/Hanslus/collection
    Mir fällt übrigens grad ein, dass ich die Clerics rausgetan habe und Museum Curators reingepackt habe. Die Clerics haben meist kaum was gemacht. Die curators können mir aber z.B. Chillmaw oder Deathwing Dragonlord geben, was ganz nice sein könnte. Ist aber nur testweise, das muss ich noch ausprobieren.


    Zu Malygos und Cenarius: Für Malygos habe ich noch kein passendes Deck gefunden, aber ich denke ein MalyRogue z.B. könnte machbar sein wenn ich mal Preps kriegen sollte. Cenarius ist in allen meinen Druid Decks, außer CThun Druid drin, also will ich mich über den nicht beschweren. Aber 2x Malygos und sonst nur schlechte Legendaries ( abgesehen vom neuen Hogger der ganz okay ist ) haben mich halt schon echt aufgeregt.


    Da beschwert man sich, dass man nie Legendaries zieht und kriegt eine aus dem Brawl Pack. Und es war... Gruul -.-
    Werd ihn trotzdem mal aus Langeweile testen auch wenn ich weiß dass er schlecht ist.

    Langsam find ich Hearthstone echt frustierend. Mit meinen Decks klappt es nicht so gut ( unter anderem weil mir einige wichtige Karten fehlen) und bleib nur noch bei Rang 13/14 stecken und verlier einige Tage fast nur. Deswegen würde ich gern ein paar andere Decks ausprobieren um etwas mehr Abwechslung aber auch Spaß und Erfolg zu haben. Ich würde so verdammt gerne Control Warrior spielen, aber mir fehlen nach nem Haufen Packs immer noch sehr viele Karten.
    Brawl z.B. hab ich bisher noch kein einziges Mal. Mein Glück bei den Packs lässt aber auch sehr zu wünschen übrig. Epics werden nur ganz selten gezogen ( komischerweise sind es sehr oft Pit Lords ) und Legendaries werden nur schlechte gezogen ( bisher hatte ich: Millhouse, Nat Pagle, Lorewalker Cho, Hogger, Cenarius, Deathwing und 2x Malygos ).
    Ich war sogar echt glücklich weil ich heute meine 2te Highmane gezogen habe.
    Deswegen heißt es bei mir nur noch: Quests erledigen, Gold kriegen, Classic Packs öffnen, auf gute Karten hoffen ( was zurzeit echt schlimm ist, weil ich grad GAR NICHTS vernünftiges ziehe )
    Wie siehts bei euch aus? Mit was für Decks seid ihr zurzeit hauptsächlich unterwegs/mögt ihr zurzeit am meisten?
    Ich bin ja recht gern mit meinem krüppeligen Dragon Priest unterwegs der besonders Zoo Decks manchmal komplett zerstört und bisher immer gegen Freeze Mage gewonnen hat.
    Sollten einige Karten komisch wirken liegt das daran, dass ich nichts besseres habe.
    http://www.pic-upload.de/view-…05-17-1622.14.17.png.html

    Mir fehlen halt viele Legendaries und Epics wodurch ich mir nicht allzuviele Decks machen kann. Ich zieh zwar nicht selten Legendaries, aber nur die, die ich schon hab oder welche, die schlecht sind. Hab mir nen Midrange Shaman direkt zum Anfang gemacht und Hallazeal gecraftet ( was ich im Nachhinein bereue aber naja ). Zwar möchte ich gern noch viele Legendaries in Wotog. auch ein paar Epics aber da gibt es nicht so viele gute und wichtige Karten wie im Classic Set ( mir fehlen z.B. noch Tirion, Sylvanas, Grommash und viele mehr ).


    Bin also nicht in der Lage so viele sehr starke Decks zu bauen. Ich würde gern NZoth Pally spielen, aber hab weder NZoth noch Sylvanas noch Cairne noch Tirion also kann ichs vergessen.


    Deswegen spiele ich zurzeit ein bisschen Midrange Shaman ( bei dem ich die Liste noch überarbeiten soll ), Midrange Hunter und seit ich BRM komplett habe und damit auch einen Flamewaker hab, habe ich auch den Tempo Mage liebgewonnen und meinen restlichen Dust verbraucht einen Antonidas zu machen. Bin also sehr damit beschäftigt meine Classic Sammlung aufzuwerten und Staub zu sammeln.


    Alles in allem würde ich sagen, dass mir die Aggro decks aufn Geist gehen ( besonders Aggro Shaman kann ich nicht ab, ich liebe aber den Midrange Shaman bzw. Midrange Decks allgemein ). Aber da die nie verschwinden werden werde ich mich damit wohl zufriedengeben. Dafür kann man dann gut dagegen experimentieren. Hab z.B. 1 Mal Counterspell im Tempo Mage und es funktioniert echt super gegen Rockbiters,Lava Bursts, Fireballs, PO etc. Wenns zu viel wird kommt auch vllt der MCT zum Einsatz.

    Wenn wir schon dabei sind würd ich mich auch gern zu den Nerfs äußern:


    Ancient of Lore: Den Nerf an sich find ich ok, aber ich finde die Stats hätte man immerhin etwas erhöhen können auf 5/6 oder so. So ist die Karte einfach schlecht. Oder man würde beide Effekte gleichzeitig nehmen. So wird sie sicherlich nicht gespielt.


    Force of Nature: Versteh ich überhaupt nicht. Das Problem an der Combo war meiner Meinung nach nicht FoN sondern Savage Roar. Für 3 Mana ist die nämlich ziemlich günstig für einen verdammt starken Effekt. FoN ist aber ohne Savage Roar nicht wirklich gut. Entweder du clearst einen großen Minion mit 6- Leben oder ein paar kleine. Die neue Version ist aber ganz ok. Würde ich aber trotzdem nicht spielen.


    Keeper of the Grove: Diese Karte war verdammt stark gegen Aggro Decks. Nicht nur wegen dem Effekt, sondern auch wegen dem soliden defensiven Body. Mit 2/2 stirbt er aber gegen fast alles, deswegen würd ich ihn wahrscheinlich nicht spielen. 2/3er Body wäre völlig in Ordnung gewesen.


    Ironbeak Owl: Ich find es super, dass diese Karte generft wurde, weil sie für 2 Mana einfach einen zu starken Effekt hat. Allerdings ist sie für 3 Mana zu schwach. Ich denke man hätte die Stats etwas erhöhen können ( z.B. 2/2 ). Jetzt spielt man lieber Spellbreaker der für 1 Mana mehr +2/2 Stats hat. Könnte aber noch in sehr aggressiven Decks gespielt werden, weil da der Spellbreaker viel zu teuer ist.


    Big Game Hunter: Der Nerf gefällt mir sehr gut. 5 Mana ist völlig ok für so einen starken Effekt. Trotzdem denke ich, dass man ihn noch spielen kann, weil wenn das Meta langsamer wird werden wahrscheinlich viele große Minions ( z.B. Ragnaros ) gespielt werden, die einfach removed werden, nur eben nicht für so wenig Mana. Allerdings sehe ich hier Probleme im wilden Format, wo Dr. Boom ein großes Problem sein wird.


    Hunters Mark: Ist vergleichbar mit Execute. Hat man nur fast nie gesehen, weil Midrange/Control Hunter einfach kacke ist. Könnte sich mit dem Standard Format ändern, da wäre die Karte mit 0 Mana verdammt stark. Ist für 1 Mana aber trotzdem gut.


    Blade Flurry: Komplett übertrieben. 2 Mana mehr und trifft nur noch Minions? Die Karte ist richtig mies geworden und wird sicherlich gar nicht mehr gespielt werden.


    Knife Juggler: Der Nerf ist ok. Knife Juggler wäre im Standard eh nicht mehr so stark wie vorher weil Muster, Implosion etc. nicht mehr da sind. Ist aber sicher noch eine gute Karte.


    Leper Gnome: Den Nerf find ich auch gut. Durch 1 Angriff ist er nicht mehr so stark im Earlygame und man muss ihn nicht immer direkt removen, weil er sonst zu viel Schaden macht. Wird evtl. noch in Face Decks gespielt, kann ich aber nicht so gut einschätzen.


    Arcane Golem: Ein 4/4 Body für 3 Mana ist ganz gut. Vergleichbar mit Ogre Brute und Dancing Swords. Dancing Swords wurde nichtmal in Arena gespielt, weil der Drawback zu groß ist. Der von Arcane Golem ist noch größer, von daher sehe ich keinen Sinn die Karte zu benutzen.


    Molten Giant: Ich fand die Karte eig nicht so schlimm. Sie war verdammt stark, das stimmt schon, aber man konnte vernünftig um sie herumspielen. Jetzt ist es ziemlich schwierig sie zu spielen, weil man 15 Leben verlieren muss, um sie überhaupt spielen zu können. Und dann auch noch für 10 Mana. Könnte evtl. in Handlock gespielt werden, denk ich aber nicht.


    Master of Disguise: Hat niemand gespielt. Jetzt erst recht nicht. Aber ich finds gut, weil man so viel mehr Freiraum hat Karten zu designen.