Beiträge von Lucariia

    Ich bin ziemlich überrumpelt worden und finde es schade, dass @Godfrey, @Tai und @Lucariia keinen einziges Statemant gegebene haben, weshalb sie ausgestiegen sind. Bei @Sunlight wusste man es ja schon vorher, sie hatte ja berichtet weshalb und auch @Garados hatte es vorhin getan, aber der Rest, von denen wüsste ich es gerne noch. Wenn man schon überumpelt wird dann bitte mit Erklärung und nicht so ganz ohne Kommentar.

    Ich bin nicht freiwillig gegangen. Letztendlich wurde ich mit den Entscheidungen hinsichtlich des Bereichs genauso überrumpelt wie ihr.
    Wie @Deoxys74 treffend formuliert hat, ist die ganze Sache aber so oder so unter den Betroffenen nicht mehr zu heilen.
    Daher war's das von meiner Seite aus.

    Der Sommer hat sich nun endgültig verabschiedet, deshalb feiern wir noch einmal die letzten sonnigeren Motive - freuen uns aber gleichzeitig schon auf alles das, was der Herbst bringt. Hoffentlich sogar ein paar goldene Tage!
    Dieses Mal gibt es insgesamt 131 Fotos zu bestaunen, von 11 Fotografen in 12 Updates. Die Herausragendensten könnt ihr nun hier bestaunen und euren Favoriten wählen.


    Bedingungen zur Abstimmung:


    Jeder registrierte Nutzer darf abstimmen, aber wir behalten uns vor Stimmen nicht zu werten, wenn Verdacht auf Anstiftung besteht.
    Jeder Nutzer hat bis zu 3 Stimmen! Stimmen dürfen in angemessenen Maße auch an die eigenen Fotos vergeben werden, aber seid bitte ehrlich mit euch und den anderen. Sollten wir Tendenzen des Selbstbetruges erkennen, werden wir diese Stimmen nicht werten.
    Foto des Monats wird jenes mit den meisten Unterstützern und der Fotograf erhält eine Medaille der Stufe 3. Jede Stimme zählt gleich viel.
    Die Umfrage läuft bis zum 30. September 23:59 Uhr.


    Hier noch der Link zu den News: https://www.bisaboard.de/news/…Foto-Feature-August-2017/



    Nominierte Fotos mit Link zur Vollansicht:



    Foto-Serien:


    Gleich zwei User haben uns übrigens Cosplay-Fotos mitgebracht!
    Werft doch einmal einen Blick in die Galerie blind von @Narime


    ...oder schaut bei motionrags von @Silence vorbei!

    Das Bisaboard Food Diary
    Food Models zum Anbeißen!


    Food-Diary_header.jpg
    Foto: @Wolkenhase


    Sogenannte Food diaries oder Foodblogs sind in den sozialen Medien in aller Munde. Menschen zeigen, was sie essen - ob im Restaurant oder zuhause - und teilen ihre Rezeptideen. Das A und O dabei ist die ansprechende Gestaltung für den Betrachter, der das Essen schließlich nicht probieren, sondern nur sehen kann. Hier heißt es: Das Auge isst mit!
    Wir möchten euch bei dieser Aktion dazu einladen, euch selbst einmal an der hohen Kunst der Foodfotografie zu probieren. Ebenfalls interessant kann es durchaus sein, den Entstehungsprozess eures Gerichts zu dokumentieren. Ob Nudeln, Reis, Gebäck oder süße Kuchen und Torten zur Kaffeezeit - zeigt uns, was bei euch auf den Tisch kommt!


    Das lernt ihr: Schulen des Blickes für kleine Details bis hin zur Perfektion
    Anspruch: Niedrig
    Zeitaufwand: Gering bis mittel
    Hilfsmittel: Stativ, zusätzliche Beleuchtung, Essen, Geschirr
    Steigerung: komplexere Gerichte und Anrichtung, Dokumentation des Zubereitungsvorgangs
    Hilfs-Topic: Rezeptesammlung



    Damit anderen das Wasser im Munde zusammenlaufen kann, ist das Anrichten des Gerichtes für euer Bild, der Aufnahmewinkel, der Bildaufbau, der Hinter- oder Untergrund, die Wahl des Beiwerks in Form von Zutaten, Besteck, Servietten, Getränk und so weiter sehr wichtig - und auch zugleich eine kleine Herausforderung für euch als Fotografen.



    Wie gelingen Bilder zum Anbeißen? Hier gibt es fünf Tipps für das perfekte Foto!

    • Am Besten gelingt - wie so vieles - mit einfachem Tageslicht. Ideal sind Nordfenster, da es dort keine direkte Sonneneinstrahlung gibt, durch die störende Schlagschatten entstehen können.
    • Macht den Teller nicht zu voll! Das wirkt schnell überladen und unappetittlich. Weniger ist oft mehr! Jede Komponente oder Textur sollte noch erkennbar sein.
    • Achtet auf sauberes Geschirr. Bekleckerte Ränder sehen zumeist unschön aus, genau wie Wasserflecken auf Besteck oder Gläsern. Vornehmlich ist weißes Geschirr am Besten, damit das präsentierte Gericht auch die größte Aufmerksamkeit bekommt. Farbige Teller eignen sich aber auch, wenn man zum Beispiel mit den Komplementärfarben spielen möchte (z.B. gebliche Waffeln mit roten Himbeeren auf einem blauen Teller)
    • Drapiert euer Gericht und setzt es in Szene! Neben dem Geschirr, dem Besteck, einer hübschen Tischdecke oder Servietten sind auch Kräuter, Blumen, Gewürze oder Schleifen und Bänder eine Idee! Dekoriert ihr mit frischem Obst, nehmt natürlich nur die schönsten Früchte mit den frischesten Blättern oder Zweigen.
    • Probiert verschiedene Winkel aus. Einfach, aber wirkungsvoll sind Fotos, die von oben geschossen wurden. Querschnitte eignen sich bei Kuchen, Torten oder Lasagne. Bei flachem Essen mit wenig Textur (z. B. Suppen) empfiehlt es sich vor allem auf die Gesamtkomposition (Deko) zu achten. Der Goldene Schnitt hilft euch auch hier, einen schönen Ausschnitt zu finden. Auch eine mittig ausgerichtete Fotografie kann mit den entsprechenden Symmetrien spannend wirken, genauso wie leicht schräge Aufnahmen von oben. Wenn ihr ein wohnliches Ambiente vorzuweisen hat, eignen sich vielleicht sogar horizontale Aufnahmen.

    Regeln

    • Die von euch geposteten Fotos müssen, wie alle Werke im Bereich, natürlich von euch selbst stammen und den Regeln und Informationen zum Fotografie-Bereich entsprechen!
    • Grundsätzlich ist alles erlaubt, was essbar ist - trotzdem bitten wir, von zu lapidaren Schnappschüssen eures Butterbrotes abzusehen. Fordert euch stattdessen heraus, indem ihr versucht, euer Gericht oder euren Snack - so simpel er auch sei - so ansprechend wie möglich in Szene zu setzen.
    • Zwischen eurem letzten und nächsten Beitrag müssen mindestens zwei andere Fotografen gepostet haben!
    • Ein freundlicher Umgangston ist auch hier eine Grundvoraussetzung.

    Mit dem Juni hielt der Sommer Einzug - die Sonne inklusive, wenn sie sich nicht gerade wieder ein paar Tage versteckte. Auch in diesem Monat haben uns Fotografen im Bereich wieder mit Updates beglückt. 91 tolle Fotos warten in acht Galerien darauf, bestaunt zu werden - und der Favorit soll natürlich auch wieder auserkoren werden.



    Bedingungen zur Abstimmung:



    Jeder registrierte Nutzer darf abstimmen, aber wir behalten uns vor Stimmen nicht zu werten, wenn Verdacht auf Anstiftung besteht.
    Jeder Nutzer hat bis zu 3 Stimmen! Stimmen dürfen in angemessenen Maße auch an die eigenen Fotos vergeben werden, aber seid bitte ehrlich mit euch und den anderen. Sollten wir Tendenzen des Selbstbetruges erkennen, werden wir diese Stimmen nicht werten.
    Foto des Monats wird jenes mit den meisten Unterstützern und der Fotograf erhält eine Medaille der Stufe 3. Jede Stimme zählt gleich viel.
    Die Umfrage läuft bis zum 31. Juli 23:59 Uhr.


    Hier noch der Link zu den News: https://www.bisaboard.de/news/…6-Foto-Feature-Juni-2017/



    Nominierte Fotos mit Link zur Vollansicht:








    Foto-Serien



    Mit zwei tollen Foto-Serien von ihren Reisen überraschten uns gleich zwei User!



    @Sunlight aus Norwegen, in Enjoy the Silence zu bewundern.





    @Rebel aus Japan, zu sehen in der Galerie Shy Photography.



    Quasi ein ganzer klein-großer Zoo in einem Thread - echt schön anzusehen!


    A1
    + schöne Bildaufteilung
    + Farbgebung ist harmonisch und der Schärfeverlauf im Hintergrund gefällt mir gut
    + kreative Titelgebung


    A2
    + Dynamik durch den Schwarm
    + ...und trotzdem ist das Hauptmotiv noch fest im Fokus des Betrachters
    + schöne Farbharmonie aus Grün- /Orange- /Gelbtönen
    - Titelgebung ist ein bisschen fad
    - Goldener Schnitt ist nicht ganz erfüllt


    A3
    + Schneeleoparden sind tolle Tiere
    + niedliche Schlafpose und passender Titel
    - ...allerdings sieht der Betrachter leider quasi nur den Rücken; stimme hier Roque bezüglich des Blickkontaktes zu
    - Farblich leider sehr einheitlich und daher auch langweiliger anzusehen


    A4
    + Toll, dass alle Tierchen in die Linse grinsen
    + Längliche Bildkomposition unterstützt deren Formation
    - Farblich eben auch sehr einheitlich, sodass sich die Tiere wenig vom sandigen und steinigen Untergrund abheben
    - Pflanze links hängt dem einen Tier leider sehr im Gesicht und stört daher; ich lehne mich aber mal so weit hinaus, dass man das mit ein wenig Photoshopgeschick gut hätte retuschieren können


    A5
    + Farben sind der Wahnsinn und bestechen hier
    + ...genauso wie die Schlichtheit des Motivs an sich - die tolle Qualle braucht definitiv keinen Schnickschnack im Hintergrund
    + Titelgebung sehr passend
    + Fokus passt meiner Meinung nach auch!


    A6
    + Dynamisches Motiv und trotz der außergewöhnlicheren Pose ein scharfes Bild
    + Titelgebung aussagekräftig
    + Hochformat gut gewählt...
    - aber auch hier muss ich mich doch Roque anschließen: irgendwie trotzdem ein wenig leer, was den Hintergrund betrifft


    A7
    + Dynamik des Moments
    + ...und auch hier trotzdem eine schöne Schärfe
    - Hintergrundtechnisch aber irgendwie fad, mehr Unschärfe würde das Tier besser freistellen und noch mehr in den Fokus des Betrachters rücken
    - GS leicht verfehlt


    A8
    + akrobatische Pose - ich mag außerdem, wie links das Blatt hineinragt
    + Titelgebung ist super passend
    + Hintergrund stellt die Schnecke schön frei..
    - ... aber es könnte das Tier noch ein wenig schärfer herausstechen


    A9
    + Titel lässt mich schmunzeln und unterstützt die Bildaussage perfekt
    + Das Oachkatzl schaut den Betrachter quasi an
    + Farbgebung aus dem Rotbraun und Grün harmoniert
    + Bildausschnitt ist nett, vor allem auch mit dem unscharfen Stamm vorn - das erzeugt für das gesamte Bild noch mehr Tiefe


    A10
    + Titel find ich poetisch, aber auch passend zum Katzenkind
    + Fokus und Schärfeverlauf sind großartig
    + Das Kindliche am flauschigen Katzenbaby ist super eingefangen, man möchte es direkt knuddeln
    + der Blick bzw. die Augen (der Glanz darin) verdienen meiner MEinung nach besonders viel Anerkennung!
    ± ...natürlich wäre ein grüner Hintergrund vielleicht ein bisschen fröhlicher (angesichts des Titels) gewesen, aber man muss eben nehmen, was man kriegen kann. Farbmäßig ist es auf jeden Fall harmonisch.


    tl;dr
    A10 - 3 Punkte
    A9 - 2 Punkte
    A8, A5 - je 1 Punkt

    Der Mai glänzte bereits mit den ersten Sonnenstrahlen, von denen wir hoffentlich im kommenden Monat Juni noch mehr sehen und spüren werden. Aber nun wollen wir erst einmal ein Auge auf die vergangenen vier Wochen werfen und was unsere Fotografen dabei im Bereich präsentiert haben - nämlich insgesamt 125 Bilder in genau zehn Updates.


    Aus diesen präsentieren wir euch heute in diesem Post 16 ausgewählte Fotografien - und ihr könnt für euer Highlight diesen Monats abstimmen.
    Alle User, deren Fotos nominiert wurden oder deren Serie gefeatured wird, haben zwei Punkte für die Aktivitäts-Saison erhalten.



    Bedingungen zur Abstimmung:


    Jeder registrierte Nutzer darf abstimmen, aber wir behalten uns vor Stimmen nicht zu werten, wenn Verdacht auf Anstiftung besteht.
    Jeder Nutzer hat bis zu vier Stimmen! Stimmen dürfen in angemessenen Maße auch an die eigenen Fotos vergeben werden, aber seid bitte ehrlich mit euch und den anderen. Sollten wir Tendenzen des Selbstbetruges erkennen, werden wir diese Stimmen nicht werten.
    Foto des Monats wird jenes mit den meisten Unterstützern und der Fotograf erhält eine Medaille der Stufe 3. Jede Stimme zählt gleich viel.
    Die Umfrage läuft bis zum 30. Juni 23:59 Uhr.


    Hier noch der Link zu den News: https://www.bisaboard.de/news/…50-Foto-Feature-Mai-2017/



    Nominierte Fotos mit Link zur Vollansicht:





    Foto-Serien



    In der Galerie Just a moment. von @Garados bekommen wir ein paar knuffige Otter-Fotos als kleine Serie zu sehen. Schaut dort mal vorbei!


    April, April... ja, der tat, was er will - vor allem wettertechnisch! Doch auch davon haben sich unsere Fotografen nicht den Enthusiasmus nehmen lassen und uns auch in diesem Monat wieder mit tollen Fotografien versorgt. Insgesamt gab es 131 neue Bilder in neun Galerien zu bestaunen.


    Aus diesen präsentieren wir euch heute in diesem Post 12 ausgewählte Fotografien - und ihr könnt für euer Highlight diesen Monats abstimmen.
    Alle User, deren Fotos nominiert wurden oder deren Serie gefeatured wird, haben zwei Punkte für die Aktivitäts-Saison erhalten.



    Bedingungen zur Abstimmung:


    Jeder registrierte Nutzer darf abstimmen, aber wir behalten uns vor Stimmen nicht zu werten, wenn Verdacht auf Anstiftung besteht.
    Jeder Nutzer hat bis zu vier Stimmen! Stimmen dürfen in angemessenen Maße auch an die eigenen Fotos vergeben werden, aber seid bitte ehrlich mit euch und den anderen. Sollten wir Tendenzen des Selbstbetruges erkennen, werden wir diese Stimmen nicht werten.
    Foto des Monats wird jenes mit den meisten Unterstützern und der Fotograf erhält eine Medaille der Stufe 3. Jede Stimme zählt gleich viel.
    Die Umfrage läuft bis zum 31. Mai 23:59 Uhr.


    Hier noch der Link zu den News: Klick!





    Nominierte Fotos mit Link zur Vollansicht:












    Foto-Serien


    @Godfrey nimmt uns in seinen hochwertigen Reisefotografien mit nach Salzburg und zeigt uns in seiner Galerie die schönsten Ecke und Flecken, besser noch als jeder Reiseführer! Besucht ihn in seiner Galerie Der mit der EOS tanzt!.





    tl;dr
    02 → 3 Punkte
    05 → 2 Punkte
    06 → 1 Punkt


    tl;dr
    01 → 2 Punkte
    05 → 2 Punkte
    02 → 1 Punkt

    A1
    + Bildausschnitt, Perspektive und Ort generell sind interessant - so ein Dach hat theoretisch viel Potential, da super tumblr-mäßig
    + die Kissen sind ein netter Farbklecks
    - Rest des Fotos ist leider weniger schön hergerichtet, mir hätte noch etwas mehr Beizeug besser gefallen: es gibt leider viel unbenutzen Raum, der besser gefüllt werden könnte


    A2
    + Farben sind mega, weil sie so schön leuchten und trifft mich persönlich am Meisten, weil (m)ein Bett auch mein Lieblingsplatz ist
    + Bild geht mit der Zeit: neue Medien ersetzen eben oftmals Klassiker wie Bücher oder Zeitschriften
    + Vogelperspektive ist mal was anderes!


    A3
    + Harmonisch und typisch für die Vorstellung darüber, wie Urlaub in den Bergen eben ausschaut: mit Kühen und blauem Himmel und grünen Wiesen (wie bei Heidi halt!)
    + Panorama zur Abwechslung für den Gesamtblick
    + Bildaufteilung und Belichtung gefällt mir gut


    A4
    + Schaaaaafe! Sehr cool - auch ganz schön, dass man im Hintergrund noch ein Stück weiter in die Wiesen und Felder sehen kann
    - Gelbstich ist viiiel zu krass, vor allem im Himmel
    - Gesamteindruck eher trist, ein Schäfchen ist leider abgeschnitten


    A5
    + Stimmung am Meer ist gut eingefangen - vor allem durch die Wellenbewegungen und das schöne Licht
    ~ wenn man gaaaanz aufmerksam ist, erkennt man tatsächlich, dass da eine Person rausgeshoppt wurde. :P
    - Symmetrie hätte man noch stärker Beachtung beim Fotografieren schenken können


    A6
    + Die bunten Häuser im Hintergrund sind cool und bestimmt auch ein super Motiv
    - zu viel Wasser im VG, hätte eher die interessante Häuserfront in den Fokus gestellt - so, finde ich, wirkt die Abgabe doch eher langweilig
    ~ Vermutlich hätte es mir sogar noch besser gefallen, wenn man den Zuschnitt anders gewählt hätte (u. a. die weißen Häuser hinten weg und nur die Häuserfront rechts, dafür auch weniger von den Wassermassen, die ich einfach nicht so interessant find wie die Häuser)


    A7
    Ich und mein Holz, Holzi, Holzi, Holz!
    + Vintage ist hip!
    + Warme Athmosphäre durch Holz kommt super rüber
    + Bildausschnitt ist toll - man sieht viel, aber trotzdem bietet der Tisch und die Stühle einen angenehmen Fokus fürs Auge
    ~ Der Kasten links an der Wand stört ein bisschen den Gesamteindruck, der sieht so modern aus im Vergleich zum Rest


    A8
    + Tiefe durch den Weg an sich
    + Lichteinfall durch das Blattwerk
    - ...allerdings fehlt mir ein Fokus! Wenn ein Fahrrad noch da gewesen wäre, wäre es sehr cool gewesen (am Besten eins in Rot oder so, das heraussticht!)
    - Eintönigkeit... lässt sich durch das Grün drumherum nicht vermeiden, aber genau deswegen hätte es ein Radl oder eine Rückenfigur oder so gebraucht


    A9
    + Perspektive ist cool und zeigt gleichzeitig viel vom Platz
    + Schärfenverlauf im HG und tolle Nahaufnahme vom Board an sich
    + HG generell ein tolles Highlight durch buntes Graffiti und die Menschen
    - Skateboard hätte ein bisschen weniger im Bild sein dürfen, vorzugsweise nur im linken Drittel anstatt fast mittig.



    tl;dr
    A2 → 3 Punkte
    A7 → 1 Punkte
    A9 → 3 Punkte

    Hey Miro,


    hiermit ein kurzer Besuch in deiner Galerie!
    Cool fand ich vor allem dein Versuch, das Wachstum der ersten Blumen im Frühling zu beobachten. Das ist dir bei den Krokus-Fotos deutlich besser gelungen als bei den Schneeglöckchen. Schön finde ich, dass man dort wirklich in jedem Bild eine Veränderung wahrnimmt, vom Spross und Stengel bis zum ersten Öffnen der Blüte und zum Blühen hin. Noch besser hätte ich es aber gefunden, wenn das Format (Vertikal oder eben horizontal) einheitlich geblieben wäre - es ist ja immerhin eine Serie, die sollte sozusagen auch von dieser Ansicht her aussehen, als sei sie "aus einem Guss".


    "Biene bei der Arbeit" ist auch nett zum Anschauen. Hier stört mich tatsächlich aber die eine Blüte, die nach oben hin aus der Reihe tanzt - eine Retusche würde hier helfen, dass der Fokus beim Hauptmotiv bleibt. Sollte bei dem Stein im Hintergrund auch kein Problem sein, wenn man etwas Geduld und Ahnung mit sich bringt.


    "Der Steg" wartet vor allem mit schönen Komplimentärfarben auf. Das Motiv an sich kann man bestimmt super minimalistisch in Szene setzen. Mich stört das Stück Land im Vordergrund - nur den Steg hätte ich besser gefunden. Falls möglich sogar so positionieren, dass er parallel zum Horizont verläuft. Eine interessante Spielerei hätte sein können, dass der Steg quasi das Wasser vom Himmel trennt.



    Beim Wasserzeichen allerdings schließe ich mich tatsächlich meiner Vorrednerin an.


    Ansonsten weiter so, was deine Experimente betrifft! Üben ist immer eine gute Idee!

    Dann schauen wir doch mal, was sich bei deinem neusten Update so ergeben hat!
    Ich fange mal, rebellisch wie ich bin, von unten an. Da sprang mir tatsächlich als erstes das kleine Meerschweinchen ins Auge, das so drollig im Heu sitzt. Hier gefällt mir der Kontrast sehr gut, zwischen dem Ocker der Halme und der Fellfarbe des Tierchens. Und der Schärfeverlauf in Vordergrund und Hintergrund ist dir auch gelungen! Das ist so eine Aufnahme, die man gut in ein Meerschweinchenbuch mitaufnehmen könnte. Das Auge links hätte ich mir aber noch einen Ticken schärfer gewünscht.


    Die Bilder mit dem kleinen, gelben "Buddha" gefallen mir auch sehr gut. Ehrlich gesagt haben mich die Aufnahmen gleich an die Sache mit der Gießkanne im Baum erinnert, die es in deinem letzten Update gab - die Farben sind sich halt doch ähnlich, auch wenn es zwei verschiedene Fotomotive an sich sind. Vor allem die ersten beiden Fotografien haben es mir angetan. Auch hier stimmt wieder die Sache mit der Schärfe/Unschärfe und der kleine Kerl sitzt richtig gut im Fokus. Der einzige Ast, der mich beim "Beobachungsposten" stört, ist der links im Bild. Der ist weder scharf noch unscharf (alles nur irgendwie in Ansätzen) und stiehlt deshalb manchmal dem Äffchen die Show.


    Auch die anderen Affen sind allesamt sehr niedlich, am witzigsten - da hast du den Moment wirklich super eingefangen - ist den kleine Kerl bei der Fotografie "Ätsch". :D Der Gesichtsausdruck ist herrlich und ich finde auch den Zuschnitt super, da das Motiv damit noch mehr im Mittelpunkt steht. Die Farbzusammenstellung ist ebenso harmonisch. Cool wäre es gewesen, wenn das Gesicht des Schelms noch ein bisschen heller und einen Tick schärfer gewesen wäre.


    Insgesamt aber wieder ein schönes Update, das ich gern anschaue!
    Lieben Gruß!
    Joana

    Das Voting zum Foto des Monats ist nun live! Vielen Dank für die Vorschläge.
    Da nicht alle umgesetzt wurden, möchte ich mich kurz dazu äußern.


    Dann möchte ich auch mal meine Vorschläge machen


    Bild 1: Ich schlage das Bild "Farbtupfer" von @Deoxys74 aus seiner Galerie Enjoy Nature vor. Grund, weil es einfach sehr schön ist. (Sonst siehe meinen Kommentar zu dem Bild. ;) )


    Bild 2: Ein Bild aus meinem Update und zwar "Sonnenuntergang am See". Ich mag dieses Bild, weil es eine schönen Farbgebung hat. zudem mag ichh es, weil die Orange-Rote verfärbte Sonne sich in dem Eis auf dem See spiegelt.


    Das Bild Farbtupfer ist aufgrund des starken Kontrasts tatsächlich eine interessante Aufnahme. Im Vergleich zu @'Deoxy74's "Lichtblicke" und den übrigen Fotografien fanden wir sie allerdings schwächer. Deswegen haben wir uns dafür entschieden, sie nicht in die engere Auswahl aufzunehmen.


    "Sonnenuntergang am See" fanden wir im direkten Vergleich ebenso schwächer und weniger spannend als die Fotografien aus den übrigen Updates der anderen User. Das Bild ist leider sehr überladen, insbesondere der Vordergrund. Das Hauptmotiv - der spiegelnde Sonnenuntergang und der Schimmter hinter den Bäumen - kommt dadurch leider nicht ausreichend zur Geltung.



    Wir freuen uns weiterhin auf Vorschläge für den kommenden Monat. :)