Beiträge von Diamond-Knight

    Hui, ist das lange her, dass ich mal zu irgendwas nen Beitrag geschrieben habe... Das hier sieht aber doch ganz interessant aus :D


    1.
    Dota hat mir vor ein bis zwei Monaten ein Freund gezeigt, seitdem spiel ich es doch sehr gerne, liegt wohl auch daran, dass ich Strategiespiele, egal in welcher Form, sehr mag. Einige Leute wollten mich davon überzeugen, doch lieber LoL zu spielen, da das ja sooo viel besser wäre, als ich es dann aber mal ingame gesehen habe war ich froh, doch lieber Dota zu spielen. Kann davon kommen, dass mir die sehr comichafte Grafik, die in Dota dann doch ein wenig ernster und realistischer ist, nicht ins Bild eines Action- und Strategiespiels passen wollte. Aber dazu jedem eine eigene Meinung :) . Ein Störfaktor am Spiel sind wohl hauptsächlich die internationalen Mitspieler, die zu gefühlten 80% aus Russen, Koreanern und Chinesen bestehen, die dich in ihrer Sprache ( Die ich dann leider nicht verstehe) zutexten, wenn man sie aber bittet, auf Englisch zu schreiben, damit man sie zumindest versteht, erhält man wieder eine Antwort auf Russisch :/. Ich persönlich habe nichts gegen Russen, aber ich habe schon mehrfach erlebt, dass ich Sprachnachrichten von Kiddys mit extrem hoher Stimme, in einer extrem schlechten Qualität auf einer extrem unverständlichen Sprache erhalten habe. Ganz toll ist es dann aber, wenn jemand anfängt, Penisse auf die Minimap zu malen :D, egal dafür gibts Reports :whistling: . Um zu einem Schlussfazit zum Spiel zu kommen: Vom Gameplay her Top, macht Spaß, ist leider micht immer ganz fair und das Matchmaking lässt teilweise zu wünschen übrig, aber ist trotzdem ein super Game, auch wenn die Spieler, egal ob kleines Russen-Kiddy oder Ultraharter koreanischer Progamer, der dich nach einem Double-Kill als Noob bezeichnet, einem sehr auf die Nerven gehen können.
    2.
    Ich liebe es ja, mir sämtliche Geschichten zu den Helden durchzulesen (Ich glaube ich hab schon die ganze Bibliothek durch :D ), deshalb interessieren mich von der Story her sehr viele. Dennoch habe ich einige Favoriten:
    Juggernaut, weil er ein kleiner Samurai mit Maske ist (Ich mag Samurais :D), er vom Gameplay her ein sehr guter Pusher ist (Mit Battle Fury und Mjöllnir hat kein Creep eine Chance, die Türme gehen mit ner ordentlichen Ladung Auto-Attacks + Ward auch gut weg), mit seiner Ulti aber auch sehr gut Kills farmen kann.
    Pudge, den ich vom Aussehen und seiner Art, das Spielgeschehen zu kommentieren sehr mag (Jaja, ich bin ein Freak :P), der aber ordentlich was aushält und mit einem gezielten Hook auch den ein oder anderen Escaper noch erwischt, außerdem wird er mit hohem Level so gut wie immun gegen Magie.
    Nightstalker, der trotz seines Hauptattributes Stärke ein Tempo von 520 erreichen kann (Nacht mit hunter in the Night voll + Phase Boots), mit der Void einige Helden am Escapen hindern kann, silencen kann, gut tanken kann und dazu noch über den einzig legalen Hack im Spiel verfügt (Scepter + Ulti = Nachtsicht ohne Behinderung durch Gegenstände).
    Hoffentlich erweitert sich diese Repertoire noch, das sind die einzigen Chars, mit denen ich relativ gut spielen kann :D (Bestes Ergebnis war bisher 17 : 2 : 15 mit Nightstalker)
    3.
    Helden die ich auf der gegnerischen Seite überhaupt nicht sehen will sind Sniper, der mit seiner extrem übertriebenen Range und seiner hohen Stunrate sehr nervig werden kann, Ursa, da er bevorzugt von Neueinsteigern gespielt wird, die dann 5 vs 1 auf der Lane angewalzt kommen, der einzige, der dann jedoch Kills farmt ist Ursa mit seiner Attack Speed von...zu viel, dir bis in die Base hinterher rennt und nach dem Tod direkt wieder kommt ( Das Immortality-Gerät von Roshan, vergessen, wie das heißt :D), Riki, ebenfalls ein Neuling-Held, der mit seiner dauerhaften Unsichtbarkeit teilweise wirklich unfair ist, Zeus, der mit seiner Ulti sämtliche Kills der Karte abfarmt und dir jeden Escape versaut, Huskar, der dir bereits im Earlygame brennende Speere mit einer ungeheuren Reichweite hinterher schmeißt und dich so vom Farmen abhält, sowie Bloodseeker, der mit seiner unnötig maximierten Geschwidigkeit hinterher fetzt, dir seinen Ulti + Debuff draufhaut und danach wieder verschwindet, wenn du dich durch die Ulti jedoch nicht selbst gekilt hast aber sofort wieder angedüst kommt :cursing:
    4.
    Meine Lieblingsfähigkeiten sind die Dark Void von NS, die mir schon oft einen Kill verschafft hat, Hook + Dismember von Pudge, die Gegner blockieren und außer Kraft setzten (Im Teamplay sehr nützlich hab ich festgestellt ;)), die Blade Fury von Juggernaut, mit der man im Earlygame effektiv Kills farmen kann, wenn ein Gegner sich zu viel traut, außerdem noch die Sprout vom NP, die im Teamfight viel entscheiden kann, wenn richtig eingesetzt.
    5.
    Nein, ich hab mir Free To Play angesehen, war ganz spannend, interessiert mich sonst jedoch wenig, da ich nicht wirklich zu den Coregamern gehöre...
    6. (Hab die eigentliche 6 übersprungen, bezieht sich ja auf die 5)
    Ich spiele lieber mit mindestens einem Freund, ist einfach angenehmer, wenn man sich während des Spiels über Skype unterhält und nicht auf den Chat oder überhaupt die englische Sprache angewiesen ist, ein richtiges Team haben wir aber nicht zusammen.


    Zu dem Diskussionszeug:
    Die Ausrüstung find ich ganz nett, finde es gut, dass man sie sich 1. auch erfarmen kann und sie 2. rein optischer Natur ist, da Pay2win von mir grundsätzlich verabscheut wird.
    Riki sollte im Spiel bleiben, ich meine, mit irgendwas müssen die Noobkiddys doch anfangen :D nein, ich finde, es gibt genug Konterstrategien gegen ihn, außerdem habe ich schon zu oft erlebt, dass Riki als unnützer Carry, der sich von jedem killen lässt, weil er nur in der Nähe der Türme rumhängt gespielt wird.


    So, das wars zu meiner Meinung, ist in der Länge dann doch ein wenig eskaliert aber, was will man machen, ich schreibe sowas nun mal gerne :D

    Also, bis jetzt hat mich die 6. Generation nicht enttäuscht, ich freu mich schon auf Oktober :D  
    Pam-Pam und Entwicklung kommen SOWAS VON in mein Team :love: , der Rest ist auch cool, auch der kleine Kopfüber-Kalmar macht mir Hoffnungen, es hieß ja in einem Gerücht, dass es ein Psycho/ Unlicht-Pokémon geben wird, welches sich nur entwickelt, wenn man den 3DS falschrum hält, wäre mal was ganz witziges und würde auch passen :thumbsup:
    Starter wird wahrscheinlich Froxy werden bei mir, da hoff' ich auch mal auf 'ne coole Entwicklung (Wasser/ Kampf wär' extremst geil)
    Also ich für meinen Teil hol' mir Y (vielleicht sogar beide, man weiß es nicht :D), dann muss ich mir den kleinen süßen Flamingo auch nicht rübertauschen
    Meine Meinung soweit: Mehr Infos bitte :thumbup: und weiterfreuen! :)