Beiträge von xLyfa

    Nyaa Ship, sind cute.


    Apropos cute ♥


    Mahiro & Yoshino (Zetsuen no Tempest)


    Einfach, weil auch schon Aika-san sagte: "The one best suited for Yoshino-San, would be someone like you, Mahiro."


    And she's so damn right ♥

    Ich hab die Antworten gelesen und professionelle Hilfe ist nicht so einfach, wenn der Hausarzt einen nicht ernst nimmt und die anderen Ärzte Patienten stop haben.

    Ohne Überweisung oder ein Schreiben vom Arzt kann ich mir eine Behandlung nicht leisten, wenn die Krankenkasse das nicht übernimmt.


    Naja ein Haustier hatte ich schon, mehrfach, ich mag auch Tiere aber... Das wäre dem Tier nicht fair gegenüber, in meiner jetzigen Verfassung kann ich mich um kein Tier kümmern, ich schaffs ja kaum noch bei mir selbst.

    Da hat das Tier besseres verdient bevor es nachher bei mir eingehen würde.

    Zumal ich das finanziell nicht mal stemmen könnte :/


    Medizinishes cannabis, ist das anders als normales? Ich hab noch nie welches genommen aber nachts sitzen am Wald immer so Leute und das riecht nicht wirklich gut :(


    Ich werde aber später mal meine Krankenkasse anrufen und fragen wegen Kosten für nen Psychologen

    Ehrlich gesagt Weiss ich nicht, warum ich hier wieder schreibe... Vielleicht für die fünf Minuten Aufmerksamkeit oder vielleicht weil ich doch noch irgendwo die Hoffnung habe jemand könnte sich mit einem Rat melden.


    Ich bin wenigstens so schlau um selbst zu merken, dass es mir nicht gut geht und das ist nicht nur auf einen Part, wie z.B. Gesundheit von mir bezogen.

    Im Grunde bin ich schon länger ein totales Wrack und ich finde auch nichts wirklich mit mir anzufangen im Gegenteil in letzter Zeit sind gewisse Gedanken wieder etwas lauter geworden. Gut sie waren nie weg, aber sie waren mal definitiv leiser, oder ich war mal "stark" genug diese nicht zu höheren.


    Mir geht es also weniger gut als man vielleicht denkt. Das liegt daran das, auch wenn das vielleicht zu Melodramatisch klingen mag, ich schmerzen empfinde, sowohl physisch wie psychisch. Wobei sich das bisher immer irgendwie die Waage gehalten hatte, naja "bisher" denn zurzeit ist es der seelische Schmerz der mich fest im Griff hat.


    Zwar tut mir auch noch der Körper weh, Bauch, Rücken, Gliedmaßen und irgendwie alles, aber das ist nichts im Vergleich zu dem wie es in meinem "inneren" schmerzt.

    Ich bin jetzt viele Jahre "alleine" (wenn man die Stimmen in meinem Kopf nicht mitzählt) und langsam bin ich an den Punkt angelangt an dem ich nicht mehr kann und will.

    Am ehesten würde ich sagen das ich von Geburt an alleine bin und das liegt ja schon etwas zurück. Zwar hatte ich über die Jahre soetwas wie kurzzeitige weggefährten in Form verschiedenster Haustiere und es gab wohl auch mal eine Zeit in der ich soetwas wie "Freunde" hatte, auch wenn die sich als Falsch entpuppten.


    Letzte Nacht z.B. konnte ich, wie sooft, nicht schlafen bzw überhaupt einschlafen. Also zog ich mir ne Hose an, schnappte mein Handy und bin um 2 halb 3 spazieren gegangen.. Es war eine schöne Nacht, der Mond stand Still am Himmel, hier und da ein paar Wolken, hin und wieder eine sanfte Brise durch die klare Nachtluft.

    Als ich so spazieren war, an Feldern und Wäldern entlang, kam ich irgendwann an Parzellen von Schrebergärten vorbei und hielt dort kurz inne.


    Ich vernahm dort Geräusche von Menschen, Musik und Freude, sowohl rechts als auch von links. Sie klangen Glücklich.

    Dazwischen war ich, alleine, auf einem Feldweg im Schein der einzigen Laterne im Umkreis, in dem mir wieder einmal bewusst wurde, wie klein und unbedeutend ich doch bin und warum es mich überhaupt gibt.


    In diesem Moment mehr als sonst.

    Ich hatte auch mehrfach den Gedanken nicht mehr nach Hause, in meine leere, "Kalte" Wohnung zu gehen. Es wartet dort ja eh nee and auf mich und daher würde mich auch niemand vermissen.

    So sass ich da einige Minuten, vielleicht auch eine Stunde und dachte nach.


    Schließlich bin ich dann aber doch nachhause gegangen und habe versucht zu schlafen, was nur bedingt geklappt hatte.

    Trot fühle ich mich nicht besser, eher noch selbstzerstörischer als vorher weil... Sein wir mal ehrlich ich habe mein Leben, mich total gegen die Wand gefahren und habe vielleicht sogar mehr falsch gemacht als andere vermuten würden.


    Klar könnte man jetzt Argumentieren, das ich doch bestimmt Dinge habe, für die es sich lohnt weiter zu machen, aber leider ist dem nicht so.

    Meinen Job habe ich aufgrund meines Rückens verloren. Meine Hobbies wecken kaum bis kein Interesse mehr in mir (ich verkaufe ja mittlerweile alles was ich irgendwann mal besessen hatte) und Freunde sowie eine Beziehung habe ich auch nicht. Ich weiß nicht was Sex ist und was es bedeutet glücklich zu sein (ich habe aber zwar eine Wage Vorstellung) Ich bin für andere doch schon längst nicht "mehr" da.


    Ich war zwar schon beim Arzt und habe zig Untersuchungen hinter mir, aber auch nach unzähligen Tests und Behandlungsansätze, Weiss man mir kaum zu helfen. Ehrlich gesagt habe ich schon Dinge höhren "müssen" wie: "Es folgt symptom auf symptom, ich wüsste jetzt ehrlich gesagt nicht mehr wo ich Medizinisch ansetzen soll. Das ganze wirkt doch sehr diffus." Zitat eines behandelnden Arztes. Jetzt mag man vielleicht sagen, ich solle den Arzt wechseln, leider nehmen die paar andere keine Patienten mehr an.


    Und so stehe ich da körperlich gekrümmt, seelisch abgewrackt und schau mich in meiner Wohnung um und frage mich, wofür das alles.

    Ich habe auch unlängst wieder angefangen mir selbst ins Fleisch zu schneiden, ich nehme es zwar kaum noch wahr aber es zeigt das ich wenigsten noch ein klein bisschen etwas fühle.


    Ich hab mir einige Szenarien überlegt und überlege noch, was wäre wenn...

    Klar denke ich oft über Suizid nach aber eigentlich bin ich dich schon tot, Gesellschaftlich jedenfalls mindestens.

    Man nimmt mich ja schon länger nicht mehr wahr, wieso sollte das nach meinem Tod anders sein. Auch wenns mich noch mehr runterzieht...


    Wie konnte sich alles dahin so entwickeln, wie viele falsche Abzweigung muss ich denn früher gegangen sein um so zu leiden.

    Naja vielleicht hätte ich von Anfang an ja nicht geboren werden sollen, ich hab ka.


    Nun liege ich hier in meinem Bett, lasse das Auge durch meine nahezu wieder leere Wohnung schweifen und schreibe dabei diese Zeilen, in der Hoffnung das sie mir helfen, zumindest etwas (muss auch nicht drauf geantwortet werden)

    Deswegen haben nur die wenigsten die YouTube-Anwendung auf dem 3DS benutzt, weswegen der Service auch eingestellt wird

    Hast du dazu irgendwelche Belege oder ist es deine eigene Meinung? Nein der Service wird einstellt, da der 3DS vorbei ist....

    😂😂 😂 😂 😂 😂

    Der war gut...


    Ich hoffe das war nicht dein ernst, denn ich sagte ja schon mehrfach das du Vorsichtig mit solchen Aussagen sein sollst.


    Denn die sind meistens Schlichtweg falsch.


    Die youtu.be App auf dem 3DS wurde mangels fehlender User und der nicht ganz so perfekten Kompatibilität zum System an sich.


    Die App wurde wie schon, von z. B. Arrior , oben genannte Gründe runtergefahren...

    Und NICHT weil der 3DS vorbei ist....

    🤣 🤣 🤣 🤣 🤣

    YouTube app wird fürn 3DS runter gefahren und das ist gleichbedeutend mit Ende des 3DS



    OMG die ständige Thread Titel änderung nervt enorm.

    Die App wurde, wie auch schon der Anime Channel kaum genutzt, ist also nur eine logische Konsequenz zumal man eh schon PC/Konsole/Tablet/Smartphone hat.


    Ich glaube kaum das dass für irgenjemand ein großer verlust ist....

    Wenn sich selbst die Lets Go Spiele ganz gut verkauft haben, sollte bei Swosh sicherlich nichts schiefgehen. Aber schon etwas schade, dass sich selbst relativ ungare Produkte am Ende so gut verkaufen. Für mich als Hersteller wäre das die klare Botschaft, mal wieder alles richtig gemacht zu haben. :unsure:

    Na das haben sie doch auch mit Let's Go, die spiele wollten ja nie mehr sein als sie sind und Big N hatte doch auch gar keine so hohe verkaufszahlen angepeilt.

    Daher alles richtig gemacht :)

    Bewertung für Arrior

    Überweisung: +++ Blitzüberweisung alles tutti

    Kontakt: +++ antwortet auch nach mehrmaligem Anfragen, ruhig und gelassen, man wurde sich schnell einig


    Edit: doch musste ich, da ich oft genug erlebt habe das Paket boten auch bei Regen einfach nicht Caren XD und da war zeugs drin das ja nicht nass werden sollte XD

    Die Siwtch Lite ist bei Saturn, Media Markt und Amazon nicht mehr im Programm, ich wollte schauen, ob sich der Preis ändert, denn oftmals sind das nur Erstpreise, die dann später, bis zum Verkauf sinken.

    Ebay und GameStop haben sie noch im Programm.

    Die Konsole ist nicht "nicht mehr im Programm" sie ist schlichtweg ausverkauft bzw alle Bestände vorbestellt.


    Es werden definitiv noch einige wieder verfügbar werden, aber im Black Friday Sale kann ich mir schon Preise für unter 170€ vorstellen

    Man kann sich auch über alles aufregen.

    Was wäre denn dann die politisch korrekte Abkürzung für Pokémon Soul Silver. Kommt das Kind zu den Eltern und hätte gerne ein neues Pokémon Spiel der 4. Generation, am liebsten die SS-Version xD

    Eure ständigen Fehlinterpretationen sind schon wahrlich amüsant...

    Niemand regt sich hier auf, ich wollte lediglich darauf hinweisen das gewisse Abkürzungen zweideutig sind.


    Aber es ist mir unbegreiflich wie man so Eitel sein kann, dass man in jedem, gleich einen Affront gegen die eigene Meinung sehen bzw wahrnehmen kann

    Wen interessiert denn eigentlich die Abkürzung der Editionen? Als ob ein Kind bei Abkürzungen wie S/M oder ST/SD an Sex denkt, lol.


    Davon ab: Gibt es überhaupt eine "offizielle" Abkürzung? Also offiziell im Sinne von: Sie wird auch von GameFreak benutzt? Im Endeffekt sind die Abkürzungen nur durch die Fans entstanden und haben sich halt so "eingebürgert".


    Wie dem auch sei: Geht hier gerade etwas in Richtung Off Topic und ist im SwoSh-Thread besser aufgehoben (SwoSh ist übrigens meine bevorzugte Abkürzung^^).

    Es geht dabei ja noch nicht mal um das "Pseudo" Unschulds Kind, sondern um die akward Situation wenn das Kind nichts böses denkt und die Eltern fragt: "Papa Mama ich hätte gerne Pokemon SM und eins von STSD", als Elternteil denkst du da im ersten Moment schon erstmal nach XD

    Ja total, das sag ich dir :o

    Es gibt dich auch Kinder als Präsidenten und Diktatoren mit Buzzer für bömbchen... XD


    Nee aber jetzt im Ernst, pokemon ist tbh ein Spiel für Kinder, das ist die Zielgruppe, klar gab es hier und da mal "Experimente" um ältere anzusprechen (BW XY) aber es war trotzdem immerhin auf kinder ausgelegt und das mit der Thematik Genozid war sogar clever platziert, weil kinder noch empfänglicher sind und man da noch den ein oder anderen Gedanken in sie Pflanzen kann. Die Story kann man auch als Pädagogische "Kniff" sehen. Und diese Kinder dann vielleicht inspiriert sind es besser zu machen als die heutigen Erwachsenen