Beiträge von niemand

    Weiß einer ab wann es möglich sein sollte mit seinem PC-Account auch auf Sony spielen zu können?


    Naja, nun wurde eine Genshin x Sony Collab angekündigt.

    Der damalige exclusiv Titel Horizon Zero Dawn, mittlerweile glaube auch für PC erhältlich, soll in Genshin Impact erscheinen.



    Ob man dann die PS4 Exklusiven Sachen bekommt, wenn man seine Accounts verknüpft oder eher auf beiden Spielbar macht?

    Quasi die Sony Network Flügel und Aloy eher 🤔

    Oki, Sayubanner bitte, Ayaka ist erfüllt.


    99 Pulls gemacht (bis zum 100% Pitty mit 180 Pulls gespart).


    Ausbeute war ganz cool

    • Ayaka: 1 (nach 79 Pulls mit 50:50)
    • Chongyun: 4
    • Nigguang: 3
    • Yanfei: 2
    • Noelle: 1
    • Opferschwert: 2
    • Opferbogen: 1
    • Barbaras 3 Sterne Drachenbuch: 4

    Danit kann ich glücklich zur Arbeit <3

    Gruppe A

    Tali (Pokémon Sonne und Mond)


    Gruppe B

    Tingle (The Legend of Zelda: The Wind Waker)

    Hop (Pokémon Schwert und Schild)


    Gruppe C

    Rotom-Dex (Pokémon Sonne und Mond)

    Laphicet (Tales of Berseria)


    Gruppe D

    Paimon (Genshin Impact)

    So, Doppelpost, damit alle die bereits geschrieben haben ein Nachricht bekommen.

    Und hier ist ja Doppelposting glaube oki, liegt ja auch über ne Woche dazwischen.


    ===========================


    So, nach langem hin und her habe ich nun meine finale Liste fertig und mittlerweile kam auch von allem die 1. Folge.

    Natürlich sagt die Folge 1 noch nichts über nen Anime aus, trotzdem will ich mal kurz meine Eindrücke da lassen. Vielleicht findet der eine oder andere etwas für sich dabei.

    Hier nochmal meine finale Liste, die weiter oben ist nicht mehr aktuell:


    Da nicht alles neu ist, sondern manches bereits S5 oder allgemein eine Fortsetzung, werde ich nicht zu allem was sagen.


    Anime Tendenz Folge Was sehe ich so?
    Battle in 5 seconds after Meeting Könnte unterhaltsam werden 1 Erwähnung fur: Azaril

    Dieser Anime fängt mit seiner Handlung wirklich sehr plump an, er fällt quasi ganz ungeniert mit der Tür ins Haus, was aber nicht so verkehrt zu sein scheint. Also die Einleitung der Story ist wirklich recht gewöhnungsbedürftig, aber dabei entwickelt der Anime einen Flair wie ihm zB Darwins Game hatte. Und auch vom Aufbau her mit seinen Fights könnte es recht unterhaltsam sein und wie in Darwins Game könnte eine coole Blondine dabei sein.

    Ich erwarte hier kein Meisterwerk, die Fights waren aber bisher sehr interessant dargestellt, mal sehen wie es sich entwickelt und ob die bisherige Unterhaltung dabei auch aufrecht bleibt oder ob es schnell abflacht und langweilig wird.
    Spirit Chronicles Kawaii Fantasy/Isekai 2 Dieser Anime (und jeder der mich kennt weiß, dass ich gern auf Isekai eintrete) macht mir bisher wirklich viel Spaß. Scheint bisher einer der besseren Isekai zu werden, wie auch Rebuilt diese Season.

    Die Thematik fängt auch etwas anders an, als der herkömmliche Isekai normalerweise, dass der MC durch einen Unfall in diese Welt kommt ist schon klar, aber der Umgang in dieser Welt ist bisher ein anderer.
    Eigentlich wird der MC dann wiedergeboren und hat alle Erinnerungen aus dem alten Leben, weniger aber aus dem Leben seines Körper im Anime, was hier genau anders ist. Der Übergang der Seele ist in einen vorhandenen Körper, welcher dort sein Leben und die Erinnerungen gelebt hat. Diese Erinnerungen bleiben auch vorhanden und der Charakter sieht sich weiterhin als das Original in dieser Welt und er bekommt teils nach und nach die Erinnerungen aus der anderen Welt. Die Erinnerungen eines Fremden, wo er trotzdem noch er selbst bleibt und dabei mit sich auch einen inneren Konflikt deswegen ausführt. Ist er noch er, wer sind diese Erinnerungen etc. Bisher sehr toll gemacht.

    Dazu kommen natürlich auch die Ränge der einzelnen Personen in einer mittelalterlichen Fantasywelt, was schon mit dem Unterschied zwischen Adel und einfachen Bürgern losgeht, wodurch nochmals Würze in alles kommt.

    Dann ist da noch die übertrieben niedliche Optik, welche mir total zusagt, aber nicht jedermanns fall sein wird, dennoch sorgen auch die witzigen Chars dafür, dass es mir nach 2 Folgen sehr gut gefällt.
    Love Live Superstar!!! Love Live eben 1 Hier muss man nicht so viel sagen, es ist ein Love Live wie jedes andere Love Live. Cute little Girls singen interessante und schön Songs mit einer mehr oder weniger deepen Backgroundstory.
    Ich selber liebe diesen Shit :D und mit Folge 1 hat es mich gleich wieder gehabt, die paar wenigen Songs bisher waren super, mal sehen was so kommt, wenn die Girls alle vereint sind.

    Im Vergleich zu den anderen beiden Love Lives scheinen die Chars hier bisher am wenigsten interessant, aber sofern die Songs cool sind, kann man darüber hinweg sehen.
    TenSura Season 2 Part 2 Überragend 1 Hier will ich nicht so viel zu sagen, einfach nur: Es wird immer besser und besser und wir sehen hier die interessanteste Arc
    Scarlet Nexus Joah, läuft 2 Hier erleben wir wieder eine Videospielumsetzung, welche wie oben bereits erwähnt, meist nicht so super cool sind wie das Spiel selber. Wie das Game ist, weiß ich nicht, ich weiß nur es wurde von Namco viel beworben, gerade auf Medien wie Facebook und hat auch recht gute Kritiken erhalten, aber diesen wird der Anime bisher nicht gerecht.

    Im Anime sind die Chars ganz in Ordnung und die Story lässt sich erahnen, aber es ist nichts was bisher Berge versetzen kann. Was auch durch die bisher absolut uninteressant Feinde gefördert wird. Auch optisch erleben wir hier kein Highlight, obwohl man von Sunrise sonst im Gundam Franchise gute Arbeit gewohnt ist, aber hier springt der Funke bisher nicht über.

    Wenn man Zeit hat kann man ruhig einmal reinsehen, da die Chars wirklich nicht so schlecht sind, aber bisher macht man auch nichts falsch wenn man es links liegen lässt.
    Peach Boy Riverside Wird wohl nach 3 gedroppt 2 Also erstenmal verstehe ich nicht, wieso dieser Anime nach 2 Episoden einen besseren Metascore auf MAL hat als Scarlet Nexus, dies wird beiden nicht gerecht.

    PBR ist ein Anime welcher wirklich vor Fanservice strotzt, was schon mit dem Design der MC losgeht. Leider ist es, und ich liebe eigentlich Fanservice, keiner der tolle ist. Dabei weiß der Anime aber auch nicht welchen Fanservice Weg er gehen soll/will. 50% des Fanservice könnte von irgendwelchen Edgelords stammen oder einem pubertären Teenie und die anderen 50% versuchen so ein bisschen CGDCT zu sein, was aber schon durch das Design der Leute nicht praktikabel ist.

    Aber ansonsten, ist nicht der Hauch einer Story zu erkennen, außer das MC jmd sucht und typischerweise sich Menschen und Dämonen sich nicht leiden können. Quasi so richtig klischeehaft und nicht weltbewegend.

    Ein gutes will ich dennoch anmerken, auch wenn mir der Fanservice nicht zusagt und auch das Design der MC nicht, so ist der Anime doch echt sauber animiert. Der einzige Punkt wo es wirklich gute Arbeit leistet. Dies war es dann aber auch schon 🤣
    The Aquatope on white sand CGDCT 1 Erwähnt werden: Bastet , Yara und Hiyori

    Von der Beschreibung ist der Anime bisher sehr simpel gehalten, und diese kann man >>HIER<< einmal nachlesen.

    Doch dieser gekennzeichnete SoL macht in Folge 1 viel richtig. Es werden uns 2 coole MC präsentiert, zwischen den en sich schöne GL vibes entwickeln können, mit einer Thematik die dafür durchaus gegeben ist. Laut MAL ist eines der auftretenden Probleme auch die Liebe, wo ich natürlich auf die 2 Mädels hoffe.

    Aber nach Folge 1 kann man da ja bisher noch nicht so viel zu sagen, nur dass es bisher optisch, atmosphärisch und akustisch einen sehr guten Eindruck gemacht hat. Bin nur gespannt, was man in Folge 1 schon stellenweise sah, wie gut der Anime mit seinem Subgenre Mystery umgeht. Daran könnte er letztlich bei einer schlechten Umsetzung scheitern. In Folge 1 zumindest wirkte es echt passig.
    Girlfriend Girlfriend Sehr lustig 2 Erwähnt wird Azaril

    Lange Rede, kurzer Sinn: Harem.
    Aber nur weil es ein Harem ist, muss dieses ja nicht sonderlich schlimm sein. Grundsätzlich erfüllt er bisher jedes Klischee was einem Harem immer a gedichtet wird, hat dabei aber Vorteile die andere Harem nicht bieten.
    1. Ist es so übertrieben umgesetzt, mit einem absolut stumpfen MC, wodurch es einfach nur Unterhaltung pur ist und dabei auch noch irre witzig. Gerade auch die Interaktion der Girls untereinander bringt einen dabei jedes Mal zum Lachen. Einfach weil dann oftmals Dinge passieren, mit denen man so nicht gerechnet hat. Klar fängt es mit Aktionen an wie A durchsucht dass Handy von B, entwickelt sich dabei aber zu Szenen wo man aus dem Lachen nicht heraus kommt.
    2. Die bisherigen Girls (2/4) sind einfach mega cute und haben alle eine eigene, nicht ganz klischeefreie, Persönlichkeit, was nochmal würze mit hineinbringt

    Man hat hier also wirklich Comedy pur, was perfekt für zwischendurch und zum abschalten ist, sollte aber keine deepe Story erwarten.
    The Dungeon of Black Company Wird wohl nach Epi 3 gedroppt 1 Typischer Standardisekai mit dürftige Animation, schlechten Chars und einer bisher noch dürftigeren Story.

    Mehr ist dieser Anime nicht wert dass es über ihn gesagt wird
    My Life as a Villianes: All Routes lead to Doom! S2 Weiterhin sehr witzig 2 Erwähnt werden Leute, die glaube ich, S1 geschaut haben und für gut befunden haben: Azaril und Raichu-chan

    Wie zu sehen ist es eine 2. Staffel und jeder der überlegt sie zu sehen weiß, was in S1 passiert ist.
    Nachdem Bakarina in Staffel 1 alle Untergangsflags vermeiden konnte, geht es nun in S2 damit weiter wie sie jetzt ihr Leben genießen kann.

    Wie auch schon in S1 ist Sophia immer noch das cuteste Wesen in der Welt, aber alle Chars bleiben so gut wie schon in S1. Staffel 2 mach also bisher nicht weniger Spaß als sein guter Vorgänger und bleibt weiterhin auf lustigerweise sehr unterhaltsam.

    Wer einmal lustige Isekaiunterhaltung will, sollte durchaus mal in S1 reinsehen. Und auch wen der Anime in einem ursprünglichen Otomegame spielt, ist er pure Unterhaltung für jedermann.
    How a realist hero rebuilt the kingdom Sehr gut bisher 2 Erwähnt wird Azaril

    Hier ist einer der 2 Kandidaten (mit Spirit Chronicles) welche am Ende die Krone des besten Isekais diese Season auf haben können.

    Eigentlich will ich hier nicht zu viel schreiben, weil es sonst schnell in Spoiler ausarten könnte und ich bin noch dazu der Meinung, dass diesen Anime jeder ruhig selber einmal sehen sollte oder ihm eine Chance geben sollte.

    Aber um es kurz zu erklären: In einer Fantasywelt, wo Dämonen eingefallen sind und durch ihren Feldzug die politischen Grenzen verschoben haben, gibt es wie immer arme und reiche Länder. Wobei die armen Länder an die starken zur Verteidigung einen Tribut zahlen müssen. Da das Königreich in dem der Anime spielt diesen Tribut nicht leisten kann, führen sie eine im Königreich weitergegeben Heldenbeschwörung durch, da sie so eine Rate umgehen können.
    Und so landet unser Held in dieser Isekaiwelt, mit dem Vorteil keine Angehörigen mehr gehabt zu haben, wodurch ihn in Japan keiner vermissen wird.
    Doch statt sich einfach ausliefern zu lassen, sorgt der Held dafür, aus purem Eigennutz, dass das Königreich doch den Tribut aufbringen kann.

    All dies geschieht indem der Anime uns das Worldbuilding der Fantasywelt näher bringt und wie der Held durch Gesetze, Ideen und alles mögliche dieses nach und nach ändert.

    Als Dank für seine Bemühungen verlobt der König den Helden dann noch mit seiner Tochter, was quasi ein 6er im Lotto ist, weil Liscia nicht nur blond ist, sondern dabei noch megasüß ist. Und zwischen den beiden entwickelt sich auch schnell ein Flow wo ich sage: I will go down with this ship 😂😂😂

    Also kurz: wirklich toller Isekai bisher, gebt ihm eine Chance.


    I'm standing on a 1 000 000 lives S2 Wird halt weitergeschaut, da über die Droppregel hinaus 1 Dieser Anime lief damals im Fall 2020 und bekommt nun seine 2. Staffel. Wobei ich Staffel 2 eigentlich nicht so ganz passend finde und es Cour 2 zB besser beschrieben hätte.

    Und zu meiner Meinung aus dem Fall hat sich bisher nichts geändert, da es genau so weitermacht.

    Nach Folge 12 habe ich es damals so beschrieben:

    Einer der vielen Isekaivertreter, aber mittlerweile kein besonders Guter. Am Anfang habe ich den Anime sehr genossen, da dass Konzept sehr cool war und der OST auch sehr gut ist. Aber je mehr Folgen kamen umso mehr hat es einen angeödet, wahrscheinlich weil die Regeln des Todes hier ein paar andere sind als Normal. Wenn man stirbt wird man wiederbelebt und kehrt zurück an die Position seines Todes, man hat aber eine Respawnzeit. Sollte es die gesamte Gruppe zeitgleich erwischen, dann stirbt man auch in der realen Welt. Ähnlich wie bei Gantz kann man aber nicht beeinflussen wann man in diese Fantasywelt für eine Aufgabe teleportiert wird, sondern es passiert einfach und mit jedem Teleport wächst die Größe der Gruppe.

    Problem ist, die Charaktere glänzen nicht, sie sind alle irgendwie merkwürdig, lediglich der MC zeigt Tendenzen die man verstehen kann, aber gut ist hier auch nicht der richtig gewählte Fachbegriff. Die Optik ist auch verbesserungswürdig, es glänzt also nur so wirklich durch den OST
    The honor student of magic highschool Ganz oki 2 Hier haben wir einen Ableger zu The irregular at magic high school, welcher zum Start des o.g. Anime spielt.

    Damals sahen wir Miyukis und Tatsuyas Einschulung aus Sicht von Tatsuya und den Weeds, was hier nun einmal anders abgebildet ist. Aktuell sehen wir diesen Verlauf, mit zusätzlichen neuen Handlungssträngen, aus Sicht von Miyuki und den Blooms. Und wenn ich das Intro richtig deute, wird dies bis zum Turnier der Magie Oberschulen gehen.

    Auf der einen Seite ist es mal interessant die Story aus einem anderen Blickwinkel zu erleben, wodurch die Sicht auf Honoka, Shizuku und Miyuki mal eine andere ist, dennoch täuscht es aber nicht darüber hinweg, dass man in den Hauptsträngen schon weiß was passieren wird. Dies nenne ich nicht schade, da wir auch neue Eindrücke erhalten, dennoch bleibt eben der kleine Makel das man weiß was passiert. Dadurch kann es, egal wie es sich anstrengt, niemals die Genialität erreichen wie es das ganze aus Tatsuyas Sicht hatte.

    Aber zum Charbuilding, gerade von der bruderliebenden Miyuki wird es viel Beitragen.
    Und dennoch hat in Folge 2 genau 1 Moment gereicht wo Fräulein Saegusa allen die Show und das Rampenlicht gestohlen hat 👒🤣🤣
    Remake our life Git bisher 2 Dazu hat Jimboom über mir schon einiges gesagt, mit dem ich vollkommen einer Meinung bin und daher schreibe ich es nicht nochmal gesondert auf.
    Re-Main Bisher mehr Drama als Sport 2 Hier haben wir einen Anime der als Genres Sport und School angegeben hat, in den ersten 2 Folgen bisher aber mehr auf School und Drama gesetzt hat. Ich hoffe dies diente nur zur Einleitung damit der Schauer weiß worum es geht und beschäftigt sich nun hoffentlich mehr mit dem Sport. Gerade bei einer Randsportart wie Wasserball würde mich dies sehr freuen, da ich vom Wasserball im Großen und Ganzen keinen Plan habe und als sehr begeisterter Sportschauer gern mehr darüber sehen würde. Bisher wurde dieser Sport einem aber nicht so wirklich näher gebracht, da man sich bisher auf die "dramatische" Vergangenheit des MC konzentriert hat.

    Bleibt der Sport weiterhin außen vor, was ich nicht hoffe, dann muss ich den Anime leider droppen, denn auf ein Drama mit halbnackten Kerlen kann ich dankend verzichten. Wenn will ich die Emotionen und Feelings des Sports erleben und auch dass Team-building, aber wenn dies vernachlässigt wird, ist der Anime nichts für mich. Mal sehen wie es mit Folge 3 weitergeht.
    The detective is already dead Ödet mich bisher echt an, wird wohl nach der nächsten Folge gedroppt 2 Auch wenn ich durch Folge 2 nun die Bedeutung des Titels kenne, stimme ich auch hier in großen Teilen den knappen aber durchaus zutreffenden Worten von Jimboom über mir zu und sage dazu mal nichts weiter



    So, mein Wort zum Dienstag. Hier erstmal die bisher priorisierte Anwärterin auf das Girl der Season:


    Liscia Elfrieden


    Wobei dies noch nicht in Stein gemeißelt ist.

    Gab bisher einige Girls die interessant erschienen.

    ja anscheinend auch Sayu


    Das Problem habe ich gerade.

    Ich will unbedingt Ayaka, und werde definitiv pullen, da ich aber mein Glück kenne,

    weiß ich dass ich alle Versuche bis zum 100% Dropp brauche (fast soviele Primos habe ich zumindest :D).

    Aber eig will ich auch Sayu unbedingt. Mag Claymor gar nicht, aber ne Loli mit Claymore hat Stil :D


    Yoimiya würe mich nur wegen ihrer Sprecherin interessieren, aber Pyro habe ich massig und mit Hu Tao

    brauch ich da ja zum Glück keinen weiteren Pyro DPSler^^

    Kenne ich nicht, kann also nur nach Optik gehen.

    Da Darling nicht geheiratet würd, ist sie ja noch frei :D



    So, aber nun zur Optik Runde:


    Kiss: Cinnabar

    Marry: Phos

    Kill: Diamond


    Weiter geht es mit einer sommerlichen Taucher Runde aus Grand Blue Dreaming. (Ohne best Girl, nicht dass sie jmd killt)





    Aina
    Azusa
    Nanaka


    Ich hoffe, wenn der Entscheider es kennt, muss er bei der Scewdriver Szene mit Aina so innerlich lachen wie ich 🤣🤣


    Und für alle anderen hier:


    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.