Beiträge von Al Dracone

    So, mein erster Eindruck nach der ersten Folge: Ich habe das erste Mal dem Bisawatch beigewohnt und kann nichts Schlechtes darüber sagen. Gut, im Voicechat war ich noch nicht, aber das kann sich gut und gerne nächstes oder übernächstes Mal ändern. Ich kannte die erste Folge schon, da ich sie damals bereits gesehen hatte, so wie auch die 2. Folge, soweit ich mich erinnern kann. Ich habe dann das Interesse verloren, das schien aber eh nicht sonderlich groß gewesen zu sein, immerhin konnte ich mich nach gut 1 Jahr nicht mehr an den Inhalt dieser Folge erinnern, nicht im Geringsten. Oder ich hatte keine Plattform, auf der ich das schauen konnte… Eins von beidem, auf jeden Fall. Ich denke auch, dass man es mit vielen anderen schaut und austauschen kann, reizt nochmal extra, und ich glaube, ich werde diesen Bisawatch weiterhin verfolgen, so gut ich kann/Zeit habe. Profilbild habe ich auch dementsprechend abgeändert, das Würstchen war aber auch zu gut…


    - Was haltet ihr von der Ausgangssituation?

    Es ist interessant, das auf jeden Fall. Das Ganze als eine Art Wettstreit aufzuziehen, wer als Erstes den anderen dazu bringt, die Liebe zu gestehen, ist sehr lustig, gut gefällt mir auch, dass der Mann in der Beziehung nicht der sein muss, der am Ende die Beziehung durch die Frage nach einem Date initiiert, so, wie es unzählige Medien suggerieren. Das ist nicht nur Männersache und kann genauso gut auch von den Frauen ausgehen. Mir gefällt es, dass beide die Initiative ergreifen, v.a. Kaguya zum Beispiel mit ihrem gewieften Plan, der leider nicht ganz so lief, wie sie es wollte, sonst wäre es eine sehr kurze Serie geworden.


    - Denkt ihr, dass in einer Beziehung am Ende die Person die dominante Kraft ist, die nicht die Gefühle gesteht?

    Das hat null zu sagen, finde ich. Die Person, die als Erstes die Gefühle gesteht, kann mehr Mut haben, muss aber nicht. Sie kann auch einfach emotionaler sein. Ich finde es allgemein leicht ungesund, wie hier umgegangen wird mit dem Thema Liebe an sich. Klar, ich mag die Serie bisher, bitte hasst mich jetzt nicht sofort, aber den, der die Gefühle gesteht, als „schwach“ zu brandmarken und ihn oder sie zu erniedrigen, das gefällt mir nicht. Es ist aber alles humorvoll gemacht und das war sicher auch nicht die Intention dahinter, weil die beiden ja noch keine Beziehungen hatten und dementsprechend Beziehungen für sie Neuland sind.


    - Wie gefällt euch das Opening?

    Das Opening gefällt mir ganz gut, der „Love is War“-Aspekt wird durch die Verwendung aller möglichen Waffen sehr gut hervorgehoben. Die Musik ist ohrwurmverdächtig und macht schon Lust auf mehr, aber ich muss mich zügeln.


    - Was haltet ihr vom "Punktestand" in dieser Folge?

    Ich finde, der Punktestand ist etwas unnötig an sich, solange keiner von den beiden die Gefühle zugibt, gibt es doch eh keinen „Gewinner“? Ich verstehe, dass sie hiermit nochmals auf lustige Art und Weise zusammenfassen, wer die Oberhand hatte, aber es wäre interessanter, wenn das auch wirklich Auswirkungen hätte später mal, aber das ist ja noch gut möglich, da lass ich mich mal überraschen :)

    Die Beleuchtung der Allianz-Arena wäre ein klares politisches Statement gewesen gegen die Politik Ungarns. Wenn sich die UEFA auch nur halbwegs glaubhaft unpolitisch geben will, bleibt ihnen also gar nichts anderes übrig, als dieses Statement zu unterbinden. Insofern muss ich sagen: Die UEFA liegt mit der Entscheidung richtig.

    Daher: Nein, die Regenbogenfarben werden nicht als politisch bezeichnet, deshalb ist es weder doppelmoralisch noch "nicht politisch neutral", wenn sie ihre Logos in sozialen Medien regenbogenfarben färben.

    Es wirkt aber trotzdem ziemlich weird und wurde vielleicht zu einem unglücklichen Zeitpunkt entschieden. Klar, die Regenbogenflagge ist nichts Politisches an sich, das weiß ich. Du hast mir noch andere Dinge zu dem Thema aufgezeigt, also danke dir ^^

    Noch zu der Sache mit der Regenbogenbeleuchtung. Die UEFA hat jetzt ihre Profilbilder auf den sozialen Medien regenbogenfarben gefärbt. So von wegen „Politisch neutral“ und so, weswegen sie die Aktion ja nicht erlaubt haben. Shitstorm ist natürlich schon im Gange, das sind einfach solche Clowns

    Hallo, ist mein erster Beitrag hier, aber wollte die Meldung mitteilen, weil es erfreulich ist: Die Allianz-Arena soll am Spiel gegen Ungarn in Regenbogenfarben erstrahlen, um ein Zeichen gegen die neuen homophoben Gesetze in Ungarn zu setzen. Es ist ein kleines Zeichen, ja, aber auch das finde ich wichtig. Es wird definitiv Aufsehen in Ungarn erregen und auch Gespräche zu dem Thema ankurbeln

    Gruppe A

    Ori (Ori and the Blind Forest/Will of the Wisps)

    Tifa Lockhart (Final Fantasy VII)

    Ciri (The Witcher 3: Wild Hunt)


    Gruppe B

    Joker/Ren Amamiya (Persona 5)

    Prinzessin Zelda (The Legend of Zelda: Breath of the Wild)

    Nathan Drake (Uncharted)


    Gruppe C

    Aloy (Horizon: Zero Dawn)

    Luigi (Super Mario Bros.-Reihe)


    Gruppe D

    Geralt von Riva (The Witcher 3: Wild Hunt)

    Reptain (Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit/Dunkelheit/Himmel)

    Link (The Legend of Zelda: Twilight Princess)


    Gruppe E

    Midna (The Legend of Zelda: Twilight Princess)

    Partner (Pokémon Super Mystery Dungeon)

    Mario (Super Mario Bros.-Reihe)


    Gruppe F

    Yoshi (Super Mario World/Yoshi's Island)

    Tom Nook (Animal Crossing: Wild World)

    Gruppe A

    Assassin's Creed II

    Pokémon Platin

    Mario Kart Wii

    The Legend of Zelda: Majora's Mask



    Gruppe B

    Super Mario Galaxy

    Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Himmel

    Pokémon Smaragd

    The Legend of Zelda: The Wind Waker



    Gruppe C

    The Legend of Zelda: Twilight Princess

    Pokémon Heart Gold & Soul Silver

    Mario Kart Double Dash

    Pokémon Collosseum

    Glückwunsch an das Team Viridium, ihr habt es euch redlich (als Ritter der Redlichkeit nur verständlich) verdient. Ja, die Aktion hat mir Spaß gemacht, ich hab an ein paar Aktionen teilgenommen, in Fotografie werde ich definitiv mehr reinschauen und auch Schach wird weiter verfolgt. Explorerkid John, wann endlich Schach???


    Vielen Dank auch an alle, die den Ablauf beaufsichtigt und garantiert haben, ihr habt einen super Job gemacht!

    Gut gut, die Direct ist rum, ich habe sie mir einige Male durch den Kopf gehen lassen. Jetzt hier meine Meinung: I came for news to Botw2 and I am not disappointed. Ich finde es zwar etwas schade, dass im Jubiläumsjahr nur Skyward Sword HD und das komische kleine Handheld Dings (Game & Watch?) erscheint, dafür geht es ja aber voraussichtlich nächstes Jahr ab. Man weiß ja auch nicht, inwiefern the Rona den Entwicklungsprozess und die Pläne von BotW 2 gestört hat, das kann ich mir nämlich sehr gut vorstellen. Zum Rest der Direct bis auf MH Stories 2 kann ich jetzt nicht wirklich viel sagen, weil es wenig bis kaum für mich interessant war. Life is Strange auf Switch ist cool, der neue Smash-Charakter ist überhaupt nicht meins und bei Mario Golf etc. habe ich nicht vor, mir zu holen. Monster Hunter Stories 2 war noch sehr interessant, ja, die Grafik haben sie ziemlich verbessert seit dem ersten Teil, was zu erwarten war.