Beiträge von toki999

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Abgabe 01 - 7/10.0

    Hier gefallen mir die Komposition und die Farben. Das BIld drckt so richtig die Galar Stimmung aus. DIe Pokemon wirken allerdings ein klein wenig off, das Wolly könnte z.B. etwas größer sein.

    Abgabe 02 - 4/10.0

    Die Coloration, und der Hintergrund sind gut gelungen. Das Ponita ist sehr offensichtlich einem echten Pferd nachempfunden, dadurch wirkt es nicht mehr sehr wie ein Pokemon. Ich habe generell nichts dagegen, wenn man POkemon ein wenig realistischer proportioniert, das mach ich auch so, aber ich hätte dem Ponita noch ein wenig mehr cartoonigere Elemente gegeben, damit man es noch als Pokemon erkennt.

    Abgabe 03 - 8/10.0

    Hier ist das Ponita gut gelungen, man erkennt, dass die Beine etwas realistischer gestaltet sind aber es ist immernoch eindeutig als Pokemon zu erkennen. Der Hintergrund und die Coloration gefallen mir auch gut, nur die Buntstiftlinien wirken zum Teil etwas ablenkend.

    Abgabe 04 - 10/10.0

    Sehr nett und voll von alten und neuen Pokemon. Die Gestaltung ist echt gut gelungen. Bei dem Chimpep hätte ich nur das AUge etwas kleiner gemacht, weil es so ins Ohr reinragt aber ansonsten ist es top.

    Na dann will ich mich auch mal lieb bedanken bei allen, die im PNP Bereich und im Fanart-Bereich aktiv sind.


    Besonders bedanke ich mich bei mortiferus93 Ninjatom-ate   Camenela   Dr. Fahrenheit Sol für die tolle Zusammenarbeit in den Gruppen 5 und 4


    Bei den Fanartlern um Noxa   effizient   Adurna   Alexia bedanke ich mich auch für ihren Einsatz und entschuldige mich gleichzeitig für die geringe Beteiligung meinerseits. Leider hat sich dieses Jahr als besonders stressig ergeben und ich finde es selber sehr ärgerlich, dass ich kaum zum zeichnen komme.

    Ich hab ja das Glück, dass meine Frau so viel begabter is als ich was zeichnen angeht und dass sie mir deshalb auch sehr wertvolles Feedback gibt. Auch wenn es manchmal etwas demotivierend ist, wenn man sieht wie toll sie so Sachen hinbekommt und ich weiß dass ich niemals so gut sein werde. Sie sagt dann immer meine BIlder haben ganz andere Qualitäten die ihr sehr gut gefallen.

    gerade was das zeichnen von Menschen angeht, ist sie mir eine große HIlfe, denn sie kann mir genau sagen, welche Linien in meinem Bild nicht stimmig sind (auch wenn sie manchmal lachen muss über meine mislungenen Versuche).


    So in Social Media bekomme ich auch kaum Feedback, bei DA oder Tumblr bekomm ich mal das ein oder andere Like aber kaum je einen Kommentar und dann meist auch nur "sieht toll aus" - was mich aber auch freut, wenns denen gefällt. Ich erwarte echt nicht von jedem eine detailierte fachlich kompetente Analyse meiner Linienführung, wenn mir einer sagt "hey das hättste so aber besser machen können" dann nehm ich das dankbar an aber ich freu mich auch einfach, wenn Leuten meine Sachen gefallen und sie Freude dran haben.

    Am Frustrierendsten fand ich einen Kommentar zu einem Paleoart, da meinte einer mein Dino sei nicht akkurat aber er hat mir leider nicht gesagt was denn daran nich akkurat war und so konnte ich das nich verbessern...ich weiß immernoch nich was ich an meiner Rekonstruktion falsch gemacht hab...

    Hab wieder einen neuen Dungeons and Dragons Charakter erstellt. Diesmal ein Waldelf, der Barde is.


    Hier eine referenz für seine Körperzeichnung. Ich habe seine Waldelfensippe ein wenig an den Bosmer aus den Elder Scrolls Spielen orientiert, daher ist er ein Fleischfresser und hat entsprechend eine Konterschattierung, scharfe Zähne und Katzenaugen.



    Hier ist er in seiner traditionellen Kleidung. Er hat aber auch noch normale Klamotten^^



    und noch ein PDP Bauz

    Es is schonwieder Dinozeit^^

    Ein Utahraptor. Ich habe diesmal eine Skelettvorlage von Scott Hartmann als Hilfe genommen, weil diese Tiere so komische Proportionen haben. Es hat mich ein wenig an einen Wulenbären erinnert darum habe ich ihm ein bischen eulenartigere Farben gegeben. Der wäre bestimmt ganz niedlich wenn er nich so groß wie ein Pferd gewesen wäre...


    Und hier noch ein Icon von meinem DnD Charakter Zeus für unsere Runde. Auch hier habe ich wieder eine Referenz als HIlfe genommen und meine Freundin hat mir ein wenig mit dem Mund geholfen. Der KOpf scheint aber noch etwas flach zu sein...


    Bis jetz find ich bei den Pokemonspielen die Remakes tatsächlich besser. Sie profitieren einfach von den Hardware-Fortschritten und den Verbesserungen im Gameplay. Wobei ich bei Rubin/Saphir tatsächlich beide Versionen mag.

    Bin gespannt, wie das D/P Remake sein wird. Wenn es da auch keinen Nationaldex gibt und die ganzen ONlinefeatures hinter mehreren Paywalls verschanzt sind, wäre hier vielleicht sogar das Original besser.

    Ich mach nochmal meinen Gruppe 3 Charakter hier rein


    Steckbrief :

    Name : Makui

    Alter : 5

    Größe : 1,30

    Augenfarbe : Dunkelbraun

    Haarfarbe : Sandfarbenes Fell mit schwrzen Streifen

    Rasse : Gnoll

    Klasse : Druide


    und hier noch Bilder einmal Makui in seiner Reisekleidung und einmal mit seiner Rüstung und seinen Waffen. Das Amulet, was er um den Hals trägt ist sein Fokus.