Beiträge von toki999

    Ich habe noch eine Frage zur Zensur.


    Ich konnte in Y mein weibliches Pupitar nicht Alekto nennen (eine der Furien). Alecto mit c statt k ging aber.


    Weiß jemand, warum Alekto gesperrt ist? Ich wüsste jetzt nicht, dass das irgendwelche anstößigen Inhalte hat. Zumindest nicht im deutscen. Hat das vielleicht eine andere Bedeutung? Oder sind die Begriffe für die griechischen bzw. römischen Spieler zu anstößig?

    Ich will auch noch mal ein Update machen.


    In meinem Schwarz 2 Nutzlocke run bin ich mitlerweile durch. Von dem ursprünglichen Team war nur noch BIlly übrig, natürlich weiterentwickelt zu Rabigator und auf Level 70
    Der Rest des Teams:
    Celano, das Maxax, Lv 71 , W, Glücksfang in der Panaero Höhle
    Pollux, das Swaroness, Lv 70, M, gefangen auf der Marea Zugbrücke
    Axis, das Kronjuwild, Lv 70, M, gefangen auf Route 6
    Selkie, das Jugong, Lv 70, M, Glücksfang in der Strandgrotte
    Aranea, das Voltula, Lv 70, W, Gefangen in der Elektrolithöhle


    Im Moment mache ich eine Nutzlocke in POkemon X, ich bin kurz vor der Liga und versuche noch das Team aufzuleveln.
    Team X:
    Alayos, das Fennexis, Lv 60, M, Starter
    Squall, das Turtok, Lv 60, M, Starter aus Illumina
    Kite, das Tauboss, Lv 59, M, Gefangen auf Route 2 (noch bevor mir Kalem das Pokemon-fangen beigebracht hat)
    Heidi, das Chevrumm, lv 60, W, Gefangen auf Route 5
    Sauron, das Monargoras, Lv 60, M, Erhalten in Petrophia
    Tatsumaki, das Blitza, Lv 59, W, Erhalten auf Route 10


    Dieses Spiel ist erstaunlicherweise ein zero death run (das hatte ich nur einmal bei einem Feuerrot Durchgang), also keines meiner Teampokis ist im Spielverlauf K.O. gegangen. Nur bei Tatsumaki war es im Kampf gegen Flordelis' Mega Garados und dessen Erdbeben Attacke sehr knapp. Sie hat die Attacke nur überstanden, weil ihr Zutrauen zu mir so hoch war. Ich habe lange überlegt, ob ich sie aus dme Team nehmen soll, schließlich macht das neue Feature mit POkemonami es einfacher, seine Mons im Kampf am Leben zu halten. Und eigentlich hätte die Attacke sie besiegen müssen. Ich hab sie dann doch behalten.


    Bei den beiden Runs sind mir übrigens die beiden Pflanzen-Hornträger POkemon Kronjuwild und Chevrumm ans Herz gewachsen. ich war sehr überrascht von ihren guten Werten und den vielen tollen Attacken, die sie lernen können.

    Ich finde es immer ganz witzig, wenn getauschte POkemon Spitznamen haben. Die behalte ich meist, selbst wenn es nur schwachte POkemon sind. Schließlich hat sich derjenige die Mühe gemacht, sie zu benennen. Ich selbst gebe den Mons mit denen ich kämpfe auch immer einen Namen, allerdings tausche ich diese dann nicht.


    in der GTS habe ich mal jemanden geshen, der in der Suchanfrage "no girly nicknames" stehen hatte, da musste ich lachen. Is doch auch mal lustig, wenn man ein badass Pokemon hat, welches dann einen niedlichen Namen hat. Ich hab in S2 auch ein Impergator, das Schnuffi heißt. das hab ich noch aus Soulsilver und ist mitlerweile auf Level 100

    Das ist mir auch schon passiert. Für mich ist sowas immer besonders ärgerlich weil ich so selten mal einen Online Kampf gewinne. Ich bin nicht besonders gut. Ich mache solche Online Kämpfe erst seit X/Y und vorher kam ich mit meiner Sweeper-Armee im normalen Spielverlauf immer ganz gut klar. Ich lerne jetzt erst, verschiedene Strategien einzusetzen und freue mich natürlich, wenn ich dann einmal mit so einer Strategie erfolg habe. Wenn dann Leute einfach die Verbindung kappen, nur weil sie keine Schnitte mehr haben, finde ich das sehr unsportlich. SOlche Leute sind einfach nur schlechte Verlierer.

    Bei mir funktioniert beides nicht. Habe schon mindestens 200 Vulpix gezüchtet und kein Shiny dabei. Nebenbei versuch ich jeden Ta g für mindestens ne halbe Stunde in der Kontaktsafari ein Shiny Feuerpokemon zu bekommen und habe bis getz kein Glück gehabt. Nur beim Shiny Fishing habe ich bis jetzt einige Erfolge erzielen können. Irgendwie mag mich das Spiel nicht.


    Ich hätte da auch noch eine Frage zur Masuda Methode: Muss ich ununterbrochen an einem Stück züchten oder kann ich ein paar Eier ausbrüten und dann dazwischen was anderes machen? Gibt es beim Züchten sowas wie eine Chain, die abbrechen kann?

    Zitat

    Weiss eigentlich zufällig jemand, ob sich in X/Y bei der Zensur irgendetwas zu den vorherigen edis verändert hat?


    Ich glaube die Zensur ist in der 6. Generation härter geworden. Zumindest scheint es so, dass die Liste der unerlaubten Begriffe erweitert wurde. Ich konnte zum Beispiel in Y ein Pokemon nicht Killer nennen, in Gen 5- also S2/W2 ging das noch. (zugegeben der Name ist ohnehin nicht sehr kreativ aber na ja)


    Man kann die Leute wahrscheinlich eh nicht daran hindern seinen Pokemon Schmuddelnamen zu geben. Wenn Kinder merken, dass bestimmte Wörter anstößig/verboten sind, werden diese nur umso reizvoller für die kleinen.

    Selbst wenn die Beeren auf deinem Feld eingehen. Alle paar Tage liegt unter den großen Beerenbäumen auf den Routen eine neue Beere. Es wäre natürlich ärgerlich, wen du Beeren eingepflanzt hast, die durch Mutation entstanden sind. Dann kannst du nur versuchen eine erneute Mutation hinzukriegen.

    Am besten finde ich Finsterbälle und Flottbälle. Die sind natürlich sehr nützlich und ersterer ist gerade beim Fangen von legendären Mons praktisch. Premierbälle mag ich vom Design her und ich finde es gut, dass man sie in der 6.Gen kaufen kann. Leider ist die Fangrate nicht so gut.


    Der nutzloseste Ball ist für mich der Heilball. Der bringt höchstens ganz am Anfang was, wenn man die ersten Teampokemon fangen will. Dann muss man nicht extra einen Trank opfern oder zum nächsten POkemoncenter gehen. Im späteren Spielverlauf, wenn man sein Team voll hat, wandern gefangene Pokemon sowieso in die Box, wo sie dann geheilt werden. Dadurch werden Heilbälle natürlich obsolet.

    An sich finde ich es richtig, wenn diskriminierende, rassistische oder sexualisierte Begriffe zensiert sind. Solcherlei Namen sind nicht in Ordnung und das sollten auch und gerade Kinder lernen. Allerdings finde ich manche Zensuren ein wenig übertrieben. Namen wie Killer oder Destroyer sind meines Erachtens nicht wirklich offensiv. Es wird ja niemand daruch diskriminiert und wirklich gewaltverherrlichend finde ich solche Begriffe auch nicht. In diesem Spiel ist ja nun auch eine gewisse Form von Gewalt der Hauptinhalt, auch wenn es hierbei durch den sportlichen Aspekt und den Fakt, dass die POkemon keine sichtbaren Schäden davontragen, abgeschwächt wird.
    Bei Fäkalsprache bin ich geteilter Meinung. Einerseits sind solche Begriffe kindisch und unprofessionell, andererseits haben sie nicht zwingend diskriminierenden oder offensiven CHarakter. Manchmal möchte man sein POkemon vielleicht "Scheißerchen" oder "F***ing awesome dude" nennen und in solchen Fällen sollte der Spieler nicht eingeschränkt werden.

    ich mag Mega Glurak y am liebsten. Das Design ist cool und seine Fähigkeit im Kampf sehr nützlich. Ich finde es auch viel schöner als Mega Glurak x, das ist zwar schwarz und hat Drache als Zweittyp (beides toll) aber es sieht etwas komisch aus mit seinen rundlichen Flügeln und dem Feuer am Mundwinkel. Ansonsten finde ich noch Mega Hundemon ganz schick vom Aussehen her, habe es aber im Kampf noch nie ausprobiert. Brsonders unschick finde ich das Design von Mega Kadabra, es erinnert mich zu sehr an Mr. Burns mir Rauschebart.

    Ich bin ja schon froh, dass es in Gen 6 endlich ein T-Rex Pokemon gibt. Jetzt fehlt nur noch ein Maniraptor
    Außerdem könnten unter den Fossil-Pokemon durchaus auch mal Therapsiden dabei sein z.B. Dimetrodon.
    Und ein Liopleurodon.


    Ich gehöre auch zu den Leuten, die sich über ein Delfin/Schwertwal Pokemon freuen würden.
    Flamingio wäre auch ganz nett- vielleicht sowas wie den Hermaflamingo aus Futurama.
    Und ein Buschbaby^-^

    Ich mache im Moment eine NUtzlocke auf S2. Bin am Trainieren für den vierten Orden.


    MOmentan im Team:
    Jake (the Snake) das Efoserp Lv. 26
    Usagi das Unratütox Lv. 26 (gefangen auf Route 4)
    Muppet das Fleknoil lv.26 (gefangen im alten FLuchtweg)
    Billy (the kid) das Ganovil Lv.27 (gefangen im alten Palast)
    Goku das Sandamer Lv. 27 (Gefangen im Wüstenresort)


    Drei POkemon habe ich schon verloren: Argus das Nagelotz, Johanna das Terribark und Howard das Magby

    Durch so einen Internet-Test habe ich herausbekommen, dass Schwalbini mein Spirit-Pokemon ist. Passt auch ganz gut. Es jammert, wenn es Hunger hat und es mag die kalte Jahreszeit nicht- geht mir genauso.

    Ich gebe meinen POkemon gerne Spitznamen - nicht nur bei Nutzlocke -Durchgängen. Oft versuche ich Namen zu geben, die sich in irgendeiner Weise auf Art, Typ oder AUssehen des POkemon beziehen. Z.B. benenne ich Wasserpokemon nach Wassergottheiten, Elektropokemon nach Physikern oder gebe Vogel- und Pflanzenpokemon lateinische Artnamen realer Vögel/Pflanzen.


    Manchmal mache ich auch einen Spieldurchlauf mit Themenbezogenen Namen. So habe ich z.B. in einem Run alle POkemon nach FIguren aus Disneyfilmen, ein anderes mal nach Sternen und Sternbildern benannt.


    Das gibt den Pokemon was persönliches. Schade nur, dass man getauschte Pokemon nicht umbenennen kann. Ich habe nun nämlich dass Problem, dass ich das schillernde Kaumalat aus S2 Killer genannt, und nach W2 getauscht habe. Killer ist aber in X/Y zensiert und ich schätze, ich werde es nicht über die POkemon Bank herübertauschen können...first world Pokemontrainer problems.

    Hallo


    ich habe es heute auch getan und mir X bestellt, damit ich meinen Y Spielstand behalten kann und auf X einen Nutzlocke-Run machen kann.


    Allerdings werde ich mir wohl in den Allerwertesten beißen, wenn POkemon Z rauskommt...und es mir auch holen.


    Nintendo - hat mich in der Tasche seit 1989


    Lange Rede kurz: Wenn du kannst, solltest du vielleicht noch ein wenig warten. Vielleicht kommt ja noch eine neuere Version mit neuen Features und so raus.

    Meine Lieblingsgeneration ist die dritte- also Hoenn. Dort gibt es viele meiner Lieblingspokemon z.B. Wablul/Altaria, Libelldra, Stollos. Außerdem gefallen mir hier die legendären Pokemon am besten (na ja außer die Regis). Ich mag auch das Design der Protagonisten.

    Neben den Shinys, die man im normalen Spielverlauf bekommt habe ich folgende schillernde POkemon (inklusive Vorentwicklungen)


    Iksbat und Magnezone aus Soulsilver
    Magnayen aus Smaragd
    Snibunna aus Diamant
    Klikdiklak aus Schwarz


    Durch die Shiny Fishing Methode habe ihc in Y noch ein schillerndes Tanndrak und ein schillerndes Golking bekommen


    Gesehen habe ich noch in SS ein schillerndes Felino (hatte aber keine Bälle) und in Saphir ein schillerndes Waumpel (Habs gefangen aber der Spielstnd is abgestürzt)

    Ich finde die Neuerungen gut. Vor allem Punkt 3. zusätzlich gibt es ja auch noch extra EXP, wenn das Zutrauen hoch genug ist. Das Training ist dadurch auch nicht sooo einfach geworden, das fand ich in Gen V einfacher, weil da ja die Differenz zwischen den Leveln der POkemon, die am Kampf beteiligt sind, auch ne Rolle spielte.