Beiträge von Ich_73


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon

    Mein Voting für


    Gesang:


    JeCel "Imagine Dragons - Believer" 5/5 Punkte

    Sehr beeindruckende Abgabe! Ich finde es toll, dass du dir die Mühe gemacht hast, weitere Vocals, Klatschen und Klopfen aufzunehmen. Ich kann mir gut vorstellen, dass man das Stück genauso mit ein paar Freunden zusammen einstudieren und aufführen kann. Alles schön gesungen und rhythmisch genau. Besonders gelungen finde ich die hohe Begleitstimme im Refrain! :)

    (Auch wenn ich im Gebiet Mixing und Mastering kein Experte bin, hört sich das für mich sehr gut an was die Laustärken-Verhältnisse von Main Vocals zu Background Vocals etc. angeht.)


    colderthanalaska "Rihanna - Unfaithful" 4/5 Punkte

    Schöne Abgabe! Du hast deine Stimme sehr gut unter Kontrolle, auch bei den ganzen Verzierungen und hohen Tönen (bspw. bei 3:45). Ich habe dir gerne zugehört und gar nicht gemerkt, dass das Stück ganze 5 Minuten lang war. Ich hoffe, du bist nächstes Jahr wieder dabei! :)


    Tidy "Kararoke-Live-Auftritt"

    Sehr cool! Du weißt, dass ich großer Befürworter bin, dass du mit deinem Talent was anfängst. Das hier war quasi der Auftakt für deine Tournee! Scheint ein toller Abend gewesen zu sein :)



    Instrumental:


    Guineapig "A Mother's Dedication (Eigenkomposition)" 5/5 Punkte

    Sehr bewegendes Stück, das du auch toll vorgetragen hast. Du hast die Melodie gut hervorgehoben und die einzelnen Teile stimmungsvoll miteinander verbunden. Auch die Triller gefallen mir sehr. Was soll man auch groß kritisieren, wenn der Komponist höchstpersönlich musiziert? ;) Trotzdem ein kleiner Kommentar: Ich finde die Stelle bei 0:38 kann man mehr hervorheben, denn diese Wendung mit dem E-Dur-Akkord kommt hier das erste Mal (und das auch recht überraschend) und da könnte man mehr drauf zu spielen. Schon bei F-Dur und G-Dur crescendieren und etwas langsamer werden und vor dem a-Moll kurz innehalten, bevor es weiter geht. Ich glaube, das würde die Stelle schön betonen und spannend für den Zuhörer sein, vor allem da es direkt wieder mit der nächsten Idee weitergeht. Bei 1:30 hast du sowas in der Art auch schon wunderbar gemacht! :)

    (Das schwierigste beim Komponieren ist für mich ja immer, aus der Idee, die man hat, ein ganzes Stück zu entwickeln. Das ist dir meiner Meinung nach gut gelungen. Du bringst zuerst das Thema, dann kurz was anderes und dann wieder das Thema, dass der Zuhörer sich wieder daran erinnert. Dann kommt der neue Mittelteil, der mich übrigens an die Musik von Ludovico Einaudi erinnert. Und dann nach einer stimmungsvollen Pause wieder das Thema. Gefällt mir wirklich gut!)


    Galladash "Isoar - Nguyên Lê" 4/5 Punkte

    Dein Kommentar hat mich auf jeden Fall direkt neugierig gemacht! Und das Stück ist dem auch gerecht geworden. Es ist sehr spannend zuzuhören, da immer was passiert. Es war auch eine gute Entscheidung, das Intro drin zu lassen! Das leitet das Stück schön ein; ich hatte auch nicht das Gefühl, dass es harmonisch schräger war als der Rest und Leute somit abschreckt. ;) Wie immer einwandfrei vorgetragen! :)



    Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmenden für die tollen Abgaben! Ich habe mir diese Runde vorgenommen, nicht allen Abgaben die gleiche Punktzahl zu geben, auch wenn alle Abgaben 5 Punkte verdient haben! Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen und ist somit zu einem Großteil dem guten alten Bauchgefühl geschuldet. Ich hoffe, dass der BBMC auch im nächsten Jahr weiter besteht und ihr alle wieder mitmacht! ♫

    Zitat
    2

    2,68 x 1025

    PokeViper, JJimboom

    Jimboom Manchmal liebe ich dich :haha:

    Aufklärung bitte!

    PokeViper  Jimboom Wie seid ihr beiden denn auf die Zahl gekommen?


    Meine Rechnung war wie folgt:

    Anzahl Tropfen

    = Liter im Pazifischen Ozean / Volumen eines Tropfen
    = (714,41 x 106 km³ * 1012 Liter/km³) / (50 Mikroliter * 10-6 Liter/Mikroliter)

    = (714,41 x 1018 Liter) / (5 x 10-5 Liter)

    = 1,42882 x 1025

    ≈ 14 Quadrillion

    Shiny Endivie Das ganze scheint deiner Rechnung sehr ähnlich zu sein, aber einer von uns hat sich da scheinbar bei den Potenzen vertan...

    Zuallererst eine Entschuldigung dafür, dass ich die letzte Runde nicht abgestimmt habe 🙏 Die erste Runde ist dieses Jahr voll in meinen Urlaub und somit schönen Landschaften und eindrucksreichen Ausflügen zum Opfer gefallen. Ich verspreche Besserung!



    Mein Voting für


    Gesang:


    JeCel "Dream A Little Dream Of Me" 4/5 Punkte

    Ein tolles Stück, das schon lange im Ordner meiner Lieblingsstücke ist. Ich hatte große Freude beim Anhören, da du das echt toll gesungen hast. (Von den paar schiefen Tönen mal abgesehen.) Besonders gut gefällt mir die Verzierung bei 1:10!

    Auch ein klasse Playback - ich hoffe, es ist selbst gemacht :P


    colderthanalaska "Lana Del Ray - Video Games" 3,5/5 Punkte

    Du hast sehr gefühlvoll gesungen, das hat mir gut gefallen. Auch mit einem schönen Vibrato! An manchen Stellen habe ich das Gefühl, dass du nicht ganz im Rhythmus bist (bspw. am Anfang und immer wieder mal bei den Anfängen von Phrasen).

    Das mit dem P ist so eine Sache ... ist mir hier aber tatsächlich auch nicht negativ aufgefallen. Eher, dass es an manchen Stellen etwas übersteuert ist (bspw. 1:25).


    Tidy "Billie Eilish - Idontwannabeyouanymore" 4,5/5 Punkte

    Wie immer sehr gut und gefühlvoll gesungen. Hier gibt es auch gar nicht mehr zu sagen. Dass das jetzt was Lauteres war als sonst, würde ich nicht sagen. Es ist von der Art wie wir sie von dir kennen (und die dir auch ausgesprochen gut steht) und kein lauter Gesang mit voller Bruststimme oder so (aber ich bin absolut kein Gesangsexperte). Aber warum hört denn die Aufnahme einfach mittendrin auf...?



    Instrumental:


    Ich_73 "Matthias Nagel - Auf meinen lieben Gott"

    Das bin ja ich :o


    Holy "Der Mond ist aufgegangen" 3/5 Punkte

    Mir gefällt die Abwechslung sehr, die du in das Stück gebracht hast, bspw. das Crescendo ab 0:20, die Oktave höher bei 0:35 oder die kurze Schlussformel mit dem Vorhalt am Ende. Insgesamt waren es mir zu viele Arpeggios, das mach ich auch echt gerne bei dieser Art von Musik, aber ich glaube, man muss sich hier etwas zurückhalten, damit es nicht zu viel wird. Ansonsten hätte ich mich noch über ein Vorspiel/Zwischenspiel gefreut, damit es nicht nur der Liedsatz selbst ist.


    Guineapig "Felix Mendelssohn - Lied Ohne Worte No 14" 4,5/5 Punkte

    Die Lieder ohne Worte sind allesamt wunderschön! Du hast das nahezu fehlerfrei gespielt, daran gibt es gar nichts auszusetzen. Ich bin froh, dass du das viele Üben hierfür auf dich genommen hast! Und das soll belohnt werden! Insgesamt müsste die Mittelstimme (hohe linke und tiefe rechte Hand) deutlich leiser sein, damit die Melodie darüber strahlen kann - wie eine solistische Gesangsstimme. Den Bass soll man natürlich auch gut hören können, das hast du bspw. bei 0:14 schon gut gemacht. Auch hätte man bei dieser Art von Musik mehr mit Agogik arbeiten können, es klingt teilweise eher nach Barock als Romantik, aber das war bspw. bei 1:58 schon gut angedeutet. Gerne nächste Runde wieder ein Stück dieser Art!


    Galladash "Shota Kageyama - Ns Farewell (Pokémon Black & White)" 4/5 Punkte

    Ein schönes Stück, an das ich mich zwar nicht mehr erinnern konnte, das ich jetzt aber auch nicht mehr so schnell aus dem Kopf bekommen werde. Sehr schön gespielt noch dazu, es war alles da: Unterschiede in der Dynamik, eine gut hervorgehobene Melodie, passende Agogik (insb. bei 0:58). Es gibt hier eigentlich keinen Grund, Punkte abzuziehen, aber ich möchte in die Bewertung auch die Schwierigkeit der Stücke einfließen lassen und da schätze ich Guineapigs Stück als schwieriger ein. Ich hoffe, du kannst das nachvollziehen.



    Vielen Dank für die schönen Abgaben! Ich hoffe, ein jeder ist mit seiner Bewertung zufrieden. Es ist immer wieder eine schwierige Aufgabe, so viele Abgaben mit verschiedenen Stilistiken und Eigenarten fair auf ein und dieselbe Punkteskala zu bringen. Das wichtigeste ist, dass wir Spaß dabei haben! ♫

    Lenovo-Schesan Das kommt ganz darauf an, was im GitHub-Repository hochgeladen wurde.

    * Manchmal wird dort nur das kompilierte Programm (also die exe-Datei) hochgeladen - dann gibt es keine Möglichkeit, an den Quellcode heranzukommen.

    * Manchmal werden sowohl Quellcode (py/c/cpp-Dateien) als auch das kompilierte Programm (exe-Dateien) hochgeladen. Dann findest du den Quellcode üblicherweise in einem Ordner namens "src" oder "source". Einzelne Dateien kannst du hier herunterladen, indem du zur entsprechenden Datei navigierst, diese auswählst, dann auf "Raw" klickst und die Datei mittels Strg+S speicherst.

    * Im besten Fall, ist im Repository selbst nur der Quellcode (py/c/cpp-Dateien) zu finden und das kompilierte Programm (exe-Datei) wird separat unter "Releases" hochgeladen. Dann kannst du die gesamte zip-Datei herunterladen (wie im Post vor mir beschrieben) und erhälst so nur den gewünschten Quellcode.


    Einen GitHub-Account brauchst du grundsätzlich nicht dafür. (Ausnahmen sind private Repositories, die mit dir geteilt wurden, aber dann könntest du als nicht-angemeldeter Nutzer das Repository gar nicht sehen.)


    Du kannst den Link zum Repository in Frage gerne hierein oder per PM schicken. Dann schaue ich mir an, um welchen Fall es sich handelt und wie du an den Quellcode kommst.

    Zitat

    2 | Rataouille | Guineapig, Ich_73

    Guineapig Wenigstens du weißt, was gut ist :cool:

    Ich enttäusche dich nur ungern, aber bei diesem Spiel spiegeln die Antworten ja in der Regel nicht die tatsächliche Meinung wieder: Ich hab Ratatouille gewählt, weil ich dachte dass es deutlich häufiger genannt wird. Hab den Film nie gesehen. :ugly:

    https://youtu.be/2nXGPZaTKik

    Dann wird es auf jeden Fall Zeit, das nachzuholen! Hab die DVD, falls du sie brauchst :cool:

    Ideeus

    TID und SID bleiben gleich - diese sind vom Spielstand abhängig.

    Die restlichen Parameter ändern sich, insb. DS Type und DS MAC Address, womit sich ggf. auch VCount, GxStat, VFrame und Timer0 ändern.

    Ideeus Hi! Im Guide hier gibt es zwei Varianten zur RNG-Zucht. Ich empfehle "[1.1.5] DV-Breeding Variante 2".


    Für Plaudageis Geschwätz bietet es sich an, einen konstanten Ton aufzunehmen - ich habe dafür einen Ton eingepfiffen. Welcher Ton das ist, spielt keine große Rolle. Ich orientiere mich hierbei meist an Sequenzen von hoch, hoch, tief, mittel etc. aber dazu gleich mehr. In welcher Reihenfolge die Eltern abgegeben werden dürfte keine Rolle spielen. Du musst lediglich darauf achten, ob du Eltern zweier unterschiedlicher Nationen hast ("Breeding (BW, International)") oder nicht ("Breeding (BW)"). Ich kann mich nicht erinnern, auf 8 Frames o.Ä. geachtet zu haben - da mag ich mich aber auch irren.


    Hier ein Beispiel:



    Wir nehmen an, dass 20 die Shiny-Frame ist. Wie im Guide beschrieben, gilt es zu überprüfen, bei welcher Frame man gelandet ist ("in der Regel unter den ersten 10, meist unter den ersten 4-6"). Man könnte also beispielsweise etwas hören wie c c g c (also tief, tief, hoch, tief, wobei die ersten beiden und der vierte Ton sehr ähnlich sind). Das würde bedeuten, dass man bei Frame 4 gelandet ist und 4 mal erhöht hat (32, 33, 62, 37). Der nächste Ton, den man erwartet, wäre also noch höher als der dritte, bspw. ein a (88). Wenn man das Muster, das man hört, nicht wiederfinden kann, kann es gut sein, dass man den Seed nicht getroffen hat und es erneut versuchen muss. Das ganze zu hören bedarf auch etwas Übung. Anschließend erhöht man immer weiter die Frame und verfolgt dabei die Tonhöhen. Bei Frame 19, also nachdem man ..., 58, 88, 43, 79, 17 gehört hat, ist man am Ziel angekommen und kann das Ei abholen. Falls das Ei nun doch nicht das gewünschte ist, kann es sein, dass NPCs beim Abholen des Eis die Frame ungewollt erhöht haben. Dann muss man ggf. früher aufhören (das wäre möglicherweise die Sache mit den 8 Frames).


    Ich kann auch sehr dieses Tutorial empfehlen bzw. die gesamte Playlist.

    und ehrlich, wer hat versucht zu zählen? XD

    Ich natürlich :ahahaha:


    Zitat von Shiralya

    Shiralya Ich weiß nicht, warum mein Kopf das unbedingt wissen wollte. Ich hab aber nicht nur gezählt, sondern auch gerechnet, also kann Rusalka das Eis ruhig haben :>

    Mir scheint, du hast die 8 Blumen hinter der Hütte und die Blumen, die teilweise von den Bäumen verdeckt sind, übersehen. Wenn man genau hinschaut, sieht man kleine Farbflecken neben den Bäumen am unteren Rand, was darauf hindeutet, dass sich dort noch ein paar Blümchen verstecken. Aber egal wie ... finde den Fehler in meiner Zählung :thumbsup:

    Germignon

    Ich bin ebenfalls unter Windows in Firefox unterwegs und nutze auch uBlock Origin. Mir ist das Problem allerdings noch nicht aufgefallen und reproduzieren konnte ich es leider auch nicht. Trotzdem hier mal ein paar Ideen:

    1. Hast du uBlock Origin komplett deaktiviert - oder nur eine Ausnahme für das BB hinzugefügt (siehe "about:addons")?
    2. Tritt das Problem bei allen BB-Stilen auf oder nur bei einem bestimmten Stil (Alola Heat, Gufaliebe etc.)?
    3. Hast du in den Firefox Einstellungen die Option "Gefährliche und betrügerische Inhalte blockieren" inkl. Unterpunkte aktiviert (siehe "about:preferences#privacy")?
    4. Und als letzte Option: Lesezeichen, Einstellungen, Chronik etc. sichern, Firefox deinstallieren und wieder neu installieren und schauen, ob das Problem weiterhin besteht.

    Ich lade mal die Daten auf dem PC, formatiere die SD-Karte und lade die Daten nochmal auf die SD-Karte. Eine andere SD-Karte hab ich nämlich aktuell nicht.

    Probier das, aber ich kann mir vorstellen, dass das nicht hilft, wenn die Karte einen "richtigen Schaden" hat.

    Mittlerweile kommt man aber recht günstig an SD-Karten ran, z.B. eine SanDisk microSD-Karte mit 64GB ab 9€ (siehe Preisvergleich).


    Ich finde bei der ,,Dateimanager-App'' keine Cloud Funktion, nur Google Drive (das ist doch die Google Cloud, glaub ich) und wenn ich dort hindrücke heißt es nur ,,Remote Gerät hinzufügen''. Bei den Einstellungen der App steht nichts von Cloud oder Sonstigem.

    Dann dürftest du keine Cloud aktiviert haben und das sollte nicht das Problem sein.