Beiträge von Avis1313

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Ich würde mich auch gern um einen Code bewerben. Ein Tier, das ich mir sehr gut als Pokemon vorstellen könnte, wäre der Helmkasuar. Dieser Vogel sieht mit der roten Hornkrone und dem blauen Hals ohnehin schon wie ein Pokemon aus. Außerdem erscheint er mit seiner aggressiven Art und seinen kräftigen Tritten wie geschaffen für eine Karriere bei Pokemonkämpfen.

    Cooles Ergebnis, das gesetzte Ziel wurde Gamefreak von der Community ja regelrecht um die Ohren gehauen. :P  
    Bin mal gespannt wie das beim nächsten Event ausgeht. Hatte zwar auf die Aufgabe "Tausche so viele Pokemon wie möglich über Wundertausch" (passend zu all den ausgebrüteten Eiern), aber die Bohnen sind zumindest auch leicht zu ernten (nur die zeitliche Begrenzung pro Tag ist etwas doof).


    Das Ziel war, 200.000 Pokémon-Eier auszubrüten, wobei mit 14.503.078 Eiern die schlussendliche Menge versiebenfacht wurde.

    Nicht versiebenfacht, sondern verSIEBZIGfacht! 8o

    Bedenke, dass sehr viele Leute nun an diesem Turnier teilnehmen, weil sie die Megasteine haben wollen. Und das sind sicherlich mehr als 50.000 Spieler. Vor allem die sammelgeilen Japaner werden sich drauf stürzen wie nichts Gutes.


    Das ist auch meine Sorge. Ich bin eigentlich kein kompetitiver Spieler, das heißt aber nicht dass ich nicht auch gerne die Megasteine hätte, aus Sammelleidenschaft und weil ich einige Mega-Designs sehr mag. Also erwäge ich nun doch eine Teilnahme. Und da bin ich vermutlich nicht die einzige. Das heißt es werden sich wahrscheinlich zig Leute anmelden, nur um die Steine als Teilnahmepreis zu ergattern - und damit vielleicht die maximale Teilnehmerzahl wirklich überschreiten. Das wäre doof sowohl für Leute, die wirklich teilnehmen wollen und es dann nicht mehr können, als auch für weitere, die gerne die Steine hätten und dazu auch keine Möglichkeit mehr bekommen.


    Aber selbst wenn dieser Fall nicht eintritt - kann es wirklich der Sinn sein, unzählige Spieler in die Turniere zu locken, die dann einfach nur dreimal aufgeben? Wie spaßig wird das Ganze denn dann noch für die echten kompetitiven Spieler, die eine Herausforderung suchen, aber dann immer nur Aufgebern gegenüberstehen? Klar, in der Endphase wird wohl nur noch der harte Kern übrig bleiben für "richtiges" Competitive Play, aber bis dahin könnte das eine ziemliche Durststrecke werden.

    Ich bin etwas überrascht, dass die Starter-Entwicklungen diesmal tatsächlich vor dem Release des Spiels enthüllt wurden, aber gut, das ist Game Freaks Sache ^^
    Meine Meinung zu den Startern ist durchwachsen: Silvarro und Primarene fand ich schon in den Leaks super, und sie jetzt in Aktion zu sehen hat diesen Eindruck noch verstärkt. Vor allem Silvarro - kommt mit seinem Geisttyp und Kapuze so mysteriös und düster rüber, und ist dann in Pokemon Refresh doch ziemlich niedlich, wie er zum Beispiel zum Einschlafen die Kapuze zuzieht :love: Fuegro war zu Anfang nicht so ganz meins, und rangiert für meinen Geschmack immer noch unter den weniger guten Designs dieser Generation. Aber einige Animationen, wie zum Beispiel die "Attitude" mit überkreuzten Armen, sehen dann doch ziemlich gut aus.


    Das Sternenwölkchen (komme grad nicht auf den Namen) ist auf jeden Fall niedlich. Mir gefällt das Farbschema, ein bisschen wie ein Sonnenuntergang/ -aufgang.


    Die Kapu-Designs sind ebenfalls cool. Besonders gut gefällt mir der Schwertfisch, aber auch der Bulle (komplett mit Nasenring und Kuhglocke :grin: ). Die Z-Attacke, die sie alle beherrschen macht definitiv Eindruck, auch wenn ich da eher etwas erwartete hätte wie dass alle zusammen auftauchen (ähnlich wie bei Evolis Z-Move) und dann zum Beispiel einen Totempfahl bilden. Aber so ein Riese aus purer Energie ist natürlich auch nicht zu verachten :P


    Bin auch mal sehr gespannt, was es mit dem Aufbau der Liga nun genau auf sich hat. Wird man dabei nur Zeuge oder hat man auch die Chance, da etwas mitzugestalten? Letzteres wäre natürlich definitiv interessant, allerdings stünde dann natürlich die Frage im Raum, wieso ein Elfjähriger dazu befragt werden sollte. :P Ebenso frage ich mich, welche Ausmaße das annimmt: geht es nur um die Pokemon-Liga (also Elite 4 und Champion) oder auch um Arenen und Siegesstraße? Und welche Trainer und NSCs kann man so alles "rekrutieren"? Mal wieder ein Trainer, der den Hype auf das Spiel noch mehr anheizt, obwohl man schon dachte die Grenze wäre erreicht...

    Traumatos und Zubats brauch ich zwar nicht mehr (GANZ sicher nicht *schauder*), aber vielleicht schaffe ich ja endlich mein Gengar. WENN denn Nebulak und Co. spawnen... Daumen drück.


    Aber das mit den zusätzlichen Bonbons finde ich cool. Damit rückt mein Kumpel-Bisasam endlich in greifbare Nähe zum Bisaflor. Also den Wanderstab gepackt und auf den Weg gemacht. Und wer weiß, vielleicht schlüpft aus den Eiern die dabei erbrütet werden doch was vernünftiges, wo man dann auch Chancen auf genug Bonbons für Entwicklung hat? Auch da könnte sich in meinem Pokedex die eine oder andere Lücke füllen.

    Ich muss sagen, dies ist nun auch eine Alola-Form, die mich nicht vom Hocker haut. Die Proportionen von Kopf zu Körper scheinen nicht zu stimmen. Aber vielleicht ist es auch nur die Enttäuschung, weil man sich viel mehr von diesem Pokemon erhofft hat. Jetzt hoffe ich nur, dass die Geschichte dahinter das Design etwas etwas rausreißt.

    Vorallem würde "Amigento" in anderen Sprachen auch so eine Anspielung mit "Amigo" (Freund) haben :')

    Tatsächlich gibt es diese Anspielungen wirklich, zumindest annähernd. Im Englischen zum Beispiel heißt er Silvally und im Französischen Silvallié. Ally und Allié bedeuten in den beiden Sprachen so was wie Mitstreiter oder Verbündeter. Ist zwar nicht dasselbe wie Freund, aber es geht zumindest in eine ähnliche Richtung.

    Ein paar hübsche neue Pokemon haben sie uns da geliefert.


    Amigento sah ja schon in der Corocoro hammerstark aus, aber so in Bewegung ist es nochmal besser. Beim Gesicht erkennt man da auch endlich eindeutig, dass es keine Schnauze, sondern eher ein Schnabel ist - endlich ein Greifen-ähnliches Pokemon! :thumbsup: Die Parallelen zu Arceus lassen sich immer weniger verhehlen, bin mal gespannt was storymäßig daraus gemacht wird.


    Mediras und Grandiras sehen ebenfalls sehr gut aus. Beim letzteren wäre ich auch mit weniger Bling zufrieden gewesen, aber schlecht finde ich das auch wieder nicht. Gibt dem Pokemon so einen schönen exotischen Touch, man fühlt sich gleichzeitig an ägyptische Königinnen, japanische Samurai und orientalische Bauchtänzerinnen erinnert :love:


    Frubberls Entwicklungen hätte ich in dieser Form nicht erwartet, ich dachte es würde eher in die Richtung gehen wie bei diesem Kirschpokemon. Frubaila finde ich zuckersüß mit den "Zöpfen". Fruyal erscheint mir da eher schon wie ein Rückschritt - irgendwas an dem Design scheint für mich nicht so ganz zu funktionieren.


    Bandelby behält die Niedlichkeit von Wommel und erhält zudem noch eine gehörige Portion Eleganz dazu. Auch dazu Daumen rauf! :thumbsup:


    Von der Alolaform von Sleima war ich schon nach den Corocoroleaks nicht begeistert und bin es jetzt immer noch nicht. Sleimok wirkt da schon besser, wie ein stilisierter Tropfen Öl. Die Vorstellung, dass beide Formen in Alola nicht nur eine Folge von Verschmutzung sind, sondern aktiv helfen dagegen vorzugehen, finde ich auch super. Würde ich mir in der richtigen Welt wünschen.


    Und zwei Charaktere, eine Inselkönigin und ein Captain, wurden uns auch vorgestellt. Maylas Design ist spitze, wie eine Amazonenkönigin. Das von Elima finde ich dagegen nicht so gut. Er sieht ein bißchen aus, als würde er jederzeit einschlafen.

    "Es trägt ein spezielles Item mit dem Namen Memory, zu Deutsch Erinnerung, mit dem es jederzeit dank seiner Fähigkeit alle 18 verfügbaren Typen besitzen kann. Außerdem besitzt es die neue Attacke „Multiattacke“, die ihren Typ abhängig vom getragenen Item ändert."


    Ich bin jetzt etwas verwirrt. So wie es in der Beschreibung steht, trägt es bereits ein Item (Memory/ Erinnerung), aber der Typ ändert sich in Abhängigkeit vom getragenen Item? Dann müsste das Pokemon doch zwei Items tragen, oder nicht? Oder ist das nur ein komplizierter Weg zu sagen "Wenn Memory auf Typ A eingestellt ist, ist auch Multiattacke Typ A"?
    Auf jeden Fall klingt dieser Typwechsel ein bisschen mächtiger als der von Arceus. Bei Arceus muss man sich doch über die Tafeln auf einen Typ festlegen (korrigiert mich, wenn das anders ist, ich habe noch nie ein Arceus besessen), während es bei Typ:Null so klingt, als ob der Wechsel jederzeit stattfinden kann - so dass man sich z. B. auf jeden Gegner typmäßig neu einstellen kann.


    Das Artwork zu Silvadi finde ich interessant, endlich sieht man den doch sehr hübschen Kopf des Pokemon. Die Ähnlichkeit mit Arceus ist immer noch gegeben, aber jetzt erinnert es mich auch ein bißchen an Tapu Koko mit diesem Hahnenkamm. Vielleicht kein Zufall? Auf den ersten Blick scheint die Veränderung vielleicht etwas wenig für eine Entwicklung (soweit man es auf den Bildern erkennen kann, scheint sich ja wirklich nur der Helm zu lösen und vielleicht das Kopfgefieder heller zu werden, der Rest des Körpers bleibt gleich). ABER es war ja die Rede davon, dass die wahre Macht des Pokémon zutage käme, wenn der Helm entfernt wird, also wird es wohl auch stärker - und das wollte man vielleicht lieber durch eine Entwicklung repräsentieren.


    Die Entwicklungen von Miniras sehen auch recht gefällig aus. Vielleicht ein bisschen viel Anhängsel am Körper, aber für meinen Geschmack noch nicht viel zu viel. Der Kopf gefällt mir, sieht ein bisschen aus wie ein Helm mit asiatischen Einschlägen (á la Samurai), was zu einem ehrenhaften Kampfdrachen doch ziemlich passt.

    Sleimas neue Form... nu ja, da gibt es bessere Alolaformen. Aber gut.


    Viel interessanter finde ich die News zu Type:Null, mit der Typ-Änderung je nach getragenem Item. Wie bei Arceus mit seinen Tafeln. Wenn das stimmt, könnte das also die Theorie bestätigen, dass Typ:Null als künstlicher Arceus geschaffen wurde. Auf der anderen Seite soll es sich weiterentwickeln (was mich überrascht, es sah eher wie voll entwickelt aus...), was Arceus ja nicht kann. (Es sei denn, Typ:Null würde sich zu Arceus entwickeln, aber das kann ich mir nicht wirklich vorstellen. :P ) Da bin ich mal wieder sehr gespannt auf die weiteren Scans/ offizielle Informationen auf Deutsch.

    Ui, das arme Flamiau :scared:


    Nach dem Trailer frage ich mich jetzt, wieviel von dem was von Pokemobil zu sehen war, auch im Spiel so funktioniert. Insbesondere Tohaido: in den Game-Trailern haben wir es bisher nur an der Wasseroberfläche gesehen, hier taucht es auch unter Wasser. Heißt das, Tohaido ersetzt vielleicht auch die Tauchen-VM? Das wäre cool, wenn wir Alola auch unter Wasser erforschen könnten wie in ORAS, und würde zu dieser Region natürlich auch super passen! :love:

    Die Entwicklungen der Starter hauen mich jetzt nicht so richtig vom Hocker, aber die wirken ja immer etwas wie Teenager, die erst mal in ihren richtigen Körper hineinwachsen müssen. Entscheidend bleibt für mich die letzte Stufe. Ob das nun die geleakten sind, oder zwei verschiedene Editionsspezifische, oder was ganz anderes, muss sich dann eben im November zeigen. :P


    Toll finde ich das Festival, da scheint es ja ordentlich was zu tun zu geben, und noch mehr das Pokémonresort. Endlich vegetieren die armen Pokies nicht mehr in dunklen Boxen vor sich hin. Aber hoffentlich kann man vor lauter Nebenbeschäftigungen auch noch genug Zeit für das eigentliche Spiel aufbringen.


    Die Demo werde ich mir auf jeden Fall holen, auch wenn ich Ash-Quajutsu nich im Hauptspiel einsetzen werde (wahrscheinlich wird's ein Run nur mit neuen Pokémon). Wird bestimmt toll, mal frühzeitig reinzuschnuppern.

    Auch wenn ich weiterhin großer Pokemonfan und Spieler bin und die neuen Editionen nicht erwarten kann, habe ich mal an die Leute welche die News regelmäßiger verfolgen als ich, eine Frage:


    Im Groben verfolge ich schon alle News um die neuen Pokemon auch auf Twitter usw. Aber was ich gerne wissen würde: Wurde irgendwo wirklich offiziell bestätigt dass die Mega-Entwicklung aus dem Spiel komplett wegfallen wird, also auch für die bisherigen Pokemon?

    Ich schaue mir jeden Trailer an den ich kriegen kann und auch Analysevideos usw. Soweit ich weiß wurde von offizieller Seite bislang buchstäblich noch gar nichts über Mega-Entwicklungen gesagt oder geschrieben. Weder dass es sie geben wird noch dass sie wegfallen.

    Und wieder ein Trailer randvoll mit tollen Infos.


    Mir gefallen die beiden neuen Affen-Pokemon ziemlich gut vom Design her, vor allem Quartermak.
    Die Fähigkeit von Quartermak klingt interessant, was ich mich frage ist ob die neugewonnene Fähigkeit Receiver für den Kampf ersetzt oder auch weitere Fähigkeiten aufgenommen werden können - dass sie sich stapeln kann ich mir aber nicht vorstellen, das hört sich nicht nach gutem Balancing an.
    Kommandutans Fähigkeit, anderen ihre Angriffe vorzuschreiben, sehe ich eher nützlich im Spiel selbst, wenn man mit NSC-Verbündeten in Doppelkämpfen steht (wer hat sich nicht schon manchmal aufgeregt, was der NSC-"Partner" seine Pokémon für Quatsch machen lässt?). In Kämpfen mit anderen Spielern würde ich da eher Konfliktpotential sehen, ich zumindest möchte mir eher nicht vom anderen Spieler vorschreiben lassen, was ich für Attacken einsetze. Aber der zweite Effekt der Attacke scheint ja zu sein, Kommandutan vor den Attacken des Verbündeten zu schützen, das dürfte in jeder Art von Doppelkampf nett sein :D


    Von Wolwerocks Formen gefällt mir die Tag-Version immer noch besser als die Nacht-Version, also ist es wohl gut dass ich mich schon für Pokémon Sonne entschieden habe :P Hoffe natürlich die Vollständigkeit meiner Sammlung, dass man bereits entwickelte Wolwerocks zwischen den Editionen tauschen kann und sie dann nicht spontan die Form ändern.


    Auf die Spieler-Anpassung und PokéPause habe ich mich schon die ganze Zeit gefreut. Da kann man dann wieder endlos Zeit mit Anprobieren und Pokies verwöhnen verbringen :saint: (wer hatte behauptet, wir hätten in Sonne/ Mond wahrscheinlich nicht viel zu tun?). Und bei den bisher gesehenen Outfits habe ich schon mehrere gesehen, die ich mit Sicherheit ausprobieren werde ^^


    Und dann gab es ja auch neue Z-Attacken. Dass Pikachu eine eigene Z-Attacke bekommt, war wohl zu erwarten, wo es doch das Maskottchen der Spielereihe ist. Evoli kam etwas überraschend, aber es könnte darauf hindeuten dass etliche beliebte Pokémon eigene Z-Moves bekommen. Hatte es erst im Japanischen Trailer gesehen und in dem Moment wo man all die Augenpaare sah schon geahnt, worauf das hinausläuft. Trotzdem irgendwie ein (positiver) Gänsehautfaktor - wie gesagt die Augenpaare im Dunkeln, dann die Aufreihung der Evolilutionen (fast wie eine Gang, "Legst du dich mit einem von uns an, legst du dich mit uns ALLEN an!"). :thumbup: Die Kraftübertragungs-Sequenz hätten sie allerdings für meinen Geschmack etwas kürzer abhandeln können, das hat irgendwie in die Länge gezogen und so den ganzen Schwung aus der Sequenz gezogen. Zumindest wurde jetzt aber die Frage geklärt, ob alle Z-Attacken Schaden machen oder auch Status-Attacken möglich sind (wobei ich mir nicht sicher bin, ob ich nicht etwas enttäuscht bin, dass es bei Evoli "nur" letzteres ist, nach dem ganzen Aufwand dachte ich jetzt würde auch so eine atomare Explosion kommen wie bei den bisher gesehenen Z-Moves).

    UB02 Expansion hat einen besonders mächtigen Faustschlag... und Gladion scheint in seinem Einführungsvideo seinen Arm kaum beherrschen zu können. Vielleicht gibt es da doch einen Zusammenhang zwischen den beiden, so wie es ja auch für Samantha/ Beauty und Lilly/ UB01 diskutiert wird? Leider (oder besser: HOFFENTLICH) wird das aber eher eine Frage sein, die erst im Spiel geklärt wird :grin:

    Wuffels hat ja was mit den Startern gemeinsam... Und Wuffels hat nun eine Tag-und eine Nachtentwicklung...
    Ihr wisst, was das heißt
    Zwei Entwicklungen pro Starter

    Das wäre schon cool, denn von den geleakten (sofern die überhaupt echt sind, ist ja immer noch nicht von offizieller Seite bestätigt) gefällt mir Flamiaus Entwicklung nicht so doll, hätte also noch eine zweite Chance zumindest mir zu gefallen. Und da Wuffels Entwicklungen einmal zwei-, einmal vierbeinig zu sein scheinen, wäre dann vielleicht auch eine vierbeinige Entwicklung von Flamiau noch nicht vom Tisch. :yeah:

    Das sollte aber nicht nur mit Pikachu gehen, ich will mein Relaxo auch auf der Schulter sitzen haben! :P


    Aber mal im Ernst, viele Pokemon würden auf der Schulter viel besser aussehen als zu Füßen des Trainers, gerade die kleineren. Wobei ich es am schönsten fände, wenn alle Pokemon in eher "distanzierter" Form beginnen würden, um dann nach einiger Zeit näher an den Trainer zu rücken, also auf dem Arm, der Schulter oder an ihn gekuschelt dargestellt zu werden. Vielleicht kommt das ja irgendwann mal :D

    Dann sind die Gerüchte über eine Tages- und Nachtevolution von Wuffels ja bestätigt. Gefällt mir gut, weil es ja auch super zum Sonne/Mond Thema passt. Und beide Formen sehen sehr vielversprechend aus, wobei die Sonnenform mein Favorit ist. Also haben wir endlich unser Wolfspokemon! :heart:


    Ultrabiest UB02 "Schönheit" ließ mich auch sofort an Samantha denken, insbesondere nachdem die Ähnlichkeiten zwischen UB01 und Lilly in den vergangenen Tagen so ausführlich diskutiert wurden. Ob es wohl auch ein Ultrabiest geben wird, das Gladion ähnlich sieht (dem ja in den Spekulationen Verwandtschaft mit Samantha und/ oder Lilly zugesprochen wird)? Und ich bin auch gespannt, warum es zweimal UB02 gibt... Vielleicht treten beide nur als Paar auf, oder es handelt sich um zwei Formen desselben Ultrabiests? Aaaargh, je mehr Infos wir erhalten, desto mehr Fragen stapeln sich auf! :yeah: