Beiträge von burst

    Die wunderbare Queen of Spades war so gut und hat mir die Nachbesprechung abgenommen, da ich es sonst partout nicht geschafft hätte diese Woche, danke dir :heart: Dabei hat sie aber tatsächlich noch einem Punkt vergessen, der ihr wichtig war und den ich jetzt nachtragen möchte:


    Das Dorf befand sich am letzten Spieltag in einer Situation, in der es nicht ohne massive Missplays der Contrafraktionen gewinnen kann, und stattdessen entscheiden kann, welcher Fraktion es den Sieg schenkt - eine so genannte Kingmaker-Situation. Diese Situationen sind für alle Beteiligten sehr ungünstig, weil so (wie z.B. in dieser Runde) einer Partei der Sieg genommen wird, ohne dass sie aktiv was dagegen machen können. Das ist jetzt keine Kritik, ist aber ein genereller Punkt, den wir nochmal ansprechen wollten. Wirklich fair lösen kann man solche Situationen wohl nicht.


    Ansonsten wollte ich auch noch Hallo Sprite hier kurz erwähnen, welcher auch als Sub zur Verfügung stand für Ben, wir dann aber aufgrund des Wiedererscheinens von letzteren nicht mehr eingesubbt haben.

    "Hey L, wollen wir wetten was heute passiert?"

    - "Okay, wieso nicht, B. Ich sag mal, dass Mangara heute wieder irgendwas claimt."

    "Hmm, relatable, jaja. Bestimmt wird Ben wieder in seinem einzigen Beitrag heute kritisieren, dass der Startpost wieder nicht aktuell ist."

    - "Loool, das wird der auch nicht mehr, is ja eh bald zu Ende. Goomy sammelt bestimmt wieder Lynchvotes. Ob der sich ein drittes Mal aus der Schlinge ziehen kann?"

    "Ach, das is der Goomsens. Spätestens, wenn er allen von seinen Shinies erzählt, will den eh keiner mehr lynchen. Ob maaax. wieder einen auf Friede-Freude-Eierkuchen-Trip macht und Mangara an den Galgen bringen will?"

    - "Ja, bestimmt. Der trägt doch die Friedenstaube auf seiner Schulter wie Rob Lucci. Meinst du, dass Impergator sich darüber aufregen wird?"

    "Ach, ich glaub nicht. Der hat doch schon längst wieder vergessen, dass die Runde läuft. Spielt wieder mit Papier und Bleistift rum oder so. Ist Sirius eigentlich noch dabei?"

    - "Ääääähm, ich glaube schon. Aber eins weiß ich sicher."

    "Was denn?"

    - "Kolibri ääääh Kohlrabidrache Knogga ist raus."

    "Welch wunderbares Massaker"


    =)


    Tag 6 beginnt und geht bis morgen 21 Uhr. Wenn sich niemand in seiner Rollen-PN dagegen ausspricht, werden wir ab sofort die Nachtphase verkürzen, sodass diese nur von 21 bis 23 Uhr gehen und danach die nächste Tagphase startet.

    Olynien Sengo hat sich gestern Nacht noch bei uns beschwert, dass der Startpost nicht aktuell ist. Das hat er jetzt davon. Wir haben guten Draht zu den Geistern, der Typ nervt nimmer.


    Tag 5 morgen ausnahmsweise mal bis 22 Uhr!

    Funken sprühten. Der Zwist zwischen den beiden Nagern ging in eine heiße Phase. Der eine nahm eine Autobatterie und überbrückte sie an den anderen, dieser reagierte ungeniert mit einem Geowurf auf eine Hochspannungsleitung. Feuer mit Feuer bekämpfen. Oder halt Strom mit Strom oder so. Tief in der Nacht beschlossen sie ihren Zwist für's erste beizulegen, es gab wohl ein paar Bisasams, die wegen der Lärmbelästigung schon Sengo Bescheid gaben, welches ungeduldig die beiden Streithähne beobachtete und seine Klauen wätzte. Die Beutelratten verabredeten sich für den finalen Showdown für den morgigen Tage. Einer der Kontrahenten machte sich zum einschlafen noch das altbekannte Lied von Alligatoah - "es ist noch Suppe da" an. Diesen Song spielte der eine Funkensprüher schon die ganze Zeit lang. Das ging den Geistern gewaltig auf den Sack. "Das hat der jetzt davon. Ab morgen ist kein Suppe mehr da!"


    Heute stirbt SuppE Pikachu. Tag 3 beginnt und dauert bis 21 Uhr. Gebt bis dahin Lynchvotes im korrekten Format ab. Falls ihr diesen Lynch aus irgendeinem Grund ändern müsst, und sei es nur ein Formatfehler, schreibt bitte einen neuen Lynchpost.

    Gibt keine Lore, weil ihr uns verdammt nochmal viel Arbeit macht gosh


    Heute stirbt übrigens nach 3 maligem Gegenzählen Mandelev Bisasam. Nacht 3 beginnt und geht bis morgen 21 Uhr. Nachtaktionen bitte wie gewohnt per Antwort an die Rollen-Pn.


    Ansonsten gibt es einen dicken Rüffel von uns Spielleitern. Es gab mehrere Leute, welche ihre Posts im Nachhinein um einen Lynchvote geändert haben. Ganz gleich ob dieser fehlte oder das Format nicht passte. Bitte, wenn euch sowas passiert, postet den Lynchvote einfach nochmal in einem neuen Beitrag. Bei all diesen geänderten Lynchvotes waren wir schon hinter den Beiträgen und hätten diese eigentlich nicht zählen wollen. Wir haben diese jetzt noch einmalig gezählt, ab morgen gibt es keine Schonung dahingehend mehr. Heute wärs übrigens egal gewesen, da es genau so viele verkackte Lynchvotes auf Sirius wie auf Mandelev gab. Endstand war übrigens ein 5:4 - wenns wen interessiert.

    Wie kann man einen NL an D1 beim Kreieren eines Setups garantieren? Man packt einen Cop ins Setup und D1 wird Hypocop diskutiert und es bleiben Lynchdiskussionen aus :)



    Heute stirbt wider Erwarten niemand. Es beginnt Nacht 2. Nachtaktionen bitte wieder bis 21 Uhr via Antwort auf die Rollen-PN.


    Verzeiht bitte die Verzögerung des Phasenwechsels

    Quelle


    "Du bist schlechter als ich!" aufgebracht sah das Pikachu seinen Gegenüber an. "Das hier ist meine Stadt. Ich bin der Cop hier. Du bekommst nur falsche Reports, damit können wir nichts anfangen." Pachirisu schnaufte. "Schlechter als du? Ich mag vielleicht manchmal ein wenig verwirrt sein und im Eifer des Gefechts das umgekehrte Ergebnis verkünden, aber meine Ergebnisse sind genauso zuverlässig wie deine. Hier ist genug Platz für uns beide!" "Verdammt nochmal, aber die Leute verwechseln mich mit dir. Ich dachte mein wundervolles gelbes Fell und die roten Bäckchen wären unverkennbar" es verlor sich für einen Moment in seiner Selbstliebe "...aber offenbar scheint das hier niemanden zu interessieren und für alle anderen sind wir einfach beide das selbe." Blitze traten aus den Bäckchen der gelben Maus. Doch auch Pachirisu wurde immer wütender. "Was bildest du dir ein, wer du bist? Wir können doch froh sein, dass es hier überhaupt zwei Cops gibt. Aber gut, wenn du unbedingt einen Wettstreit willst, lass uns doch herausfinden, wer der bessere Cop ist!" Mittlerweile blitzten die Funken aus allen 4 Bäckchen. "Gut." "GUT."


    Aus sicherer Entfernung beobachtete ein unheimlicher Geist die beiden Streithähne: "Was für Narren..."


    Und damit herzlich willkommen zur Standardrunde #150!



    Es gilt das Standard-Regelwerk, sowie die darin erklärten Funktionsweisen. Der Wechsel zwischen Tag- und Nachtphasen erfolgt um 21 Uhr. Alle Lynchvotes und Aktionen sind vor dieser Deadline abzugeben. Die erste Nacht dieser Runde findet wie gewohnt anonymisiert statt. Kommunikation außerhalb des Topics ist während der gesamten Runde nur der Mafia gestattet. Geleitet wird diese Runde von der wunderbaren Queen of Spades und mir.


    Es beginnt Nacht 1, welche bis morgen 21 Uhr dauert. Nachtaktionen bitte als Antwort auf eure Rollen-Pn an uns schicken!

    Goomy mit subs verhält es sich wie folgt: wenn ein aktiver Spieler keine Zeit mehr hat und das Spiel nicht mehr fortsetzen kann, muss Ersatz gesucht werden. Wer sich dann als Sub gemeldet hat, wird dann zuerst gefraht, ob er die Position des Spielers übernimmt. Die Rolle erfährt der Sub erst, wenn er dann auch zusagt den Platz zu übernehmen.

    Kommen wir zur Auflösung.


    Geschichte 1 ist komplett wahr. Dieser Kirschbaum war mein Lieblingsort im Garten und ich bin immer und immer wieder draufgeklettert. Auch der Sturz hat mich nicht davon abgehalten. Irgendwann wurd der Baum leider gefällt - den Grund weiß ich nicht mal mehr, glaub der war zu kaputt.


    Geschichte 3 ist ebenfalls so passiert. Ich weiß noch genau, gegen welche Tür ich damals gerannt bin. Ich bin heute noch sehr vorsichtig bei der. Der Zahn ist komplett zerbrochen dabei und es mussten die Reste gezogen werden. Meine früheste Kindheitserinnerung ist tatsächlich die Fahrt zum Arzt, als ich schreiend im Dunkeln im Auto saß und wir über die "Hauptstraße" unseres Kaffs gefahren sind.


    Geschichte 5 ist auch komplett so passiert. Es war ziemlich widerlich in dem Moment. Rückblickend ists aber echt lustig erzählen zu können, dass man sich mal ne Spaghetti aus der Nase ziehen konnte lul.


    Geschichte 4 entspricht ebenfalls der Wahrheit. Meine Schwester bindet mir die Story bis heute noch regelmäßig auf die Nase. Ich wollte halt alle Aufmerksamkeit für mich alleine >: Ich verstehe mich aber mittlerweile sehr gut mit ihr, kein Grund also sie nochmal zu überfahren hehe.


    Damit ist Geschichte 2 gelogen. Die Geschichte ist bis zu dem Teil wahr, dass auch immer regelmäßig meine Lieblingstiere geschlachtet wurden. Allerdings habe ich tatsächlich noch ein einziges Mal Kaninchen probiert und es war eine absolut dumme Idee. Es war so widerlich, ich hatte immer diese süßen Tiere vor Augen und mir war nach dem ersten Bissen so schlecht und mir ist der Appetit komplett vergangen. Seitdem tatsächlich nie wieder und habe auch nicht vor das nochmal zu ändern.


    Recht hatten Gucky  Wattmacks  Claude und Mandelev . Randomorg sagt Wattmacks is dran

    Kindheitsgeschichten huh? Na dann, liebe Kinderchen, setzt euch und hört dem Seemannsgarn zu :)


    1. In meiner Kindheit hatten wir einen Kirschbaum im Garten, auf welchen ich immer gerne geklettert bin. Irgendwann brach mal ein Ast ab, auf dem ich saß, und ich bin rücklinks runterkracht, mein Kopf ist auf die Ecke vom darunterliegenden Sandkasten geknallt. Der hölzerne Rahmen des Sandkastens ist dabei zerbrochen, mein Kopf hat keine physischen Verletzungen aufgewiesen (ob ich bleibende Schäden davon getragen habe, bleibt eurer Meinung überlassen). Keine halbe Stunde später war ich wieder in den Baum geklettert.

    2. Wir haben in einem Haus mit meinen Großeltern gewohnt. Mein Opa hat früher Kaninchen gezüchtet, zu diesen konnte ich immer hingehen und mit denen spielen. Regelmäßig hat Opa die Kaninchen geschlachtet und es sind auch immer meine Lieblingskaninchen draufgegangen. Dadurch, dass ich so aufgewachsen bin, habe ich bis heute kein Kaninchenfleisch gegessen, mir wird schon beim Gedanken daran schlecht.

    3. Ich bin schon immer grinsend in mein Verderben gerannt. So auch als ich noch ein sehr junges Kind war, damals bin ich mit einem breiten Grinsen gegen den Türrahmen gelaufen und habe mir dabei einen Milchzahn zersplittert. Dieser musste noch am gleichen Abend gezogen werden. Der Zahn war ein Schneidezahn, sodass man auf jedem Kinderfoto, was danach entstand, diese heldenhafte Zahnlücke begutachten kann.

    4. Ich hab eine kleine Schwester, auf die ich als Kleinkind immer sehr eifersüchtig war. Irgendwann wollte ich sie mal mit meinem Bobbycar überfahren. Mama hat noch schnell genug reagiert und meine Schwester weggenommen.

    5. Ich war mal auf einem Kindergeburtstag eingeladen, wo es zum Essen für alle Kinder Spaghetti gab. Beim Essen habe ich mich ziemlich übel verschluckt, sodass ich kotzen musste. Das Erbrechen war so exzessiv, dass mir eine einzelne Spaghetti aus der Nase kam.