Beiträge von Jenra

    Also KH hat inzwischen so viele Ableger, dass es für jemanden der neu einsteigen möchte echt kompliziert ist.


    Wenn man neu anfängt sollte man sich erst mal an die Hauptteile, sprich KH 1 & 2 halten. Alles andere empfinde ich als Ergänzung, die nicht unbedingt sein muss.


    Ich gehe mal davon aus, dass du eine PS4 hast? Dann wäre wie Cáithlyn schon geschrieben hat Kingdom Hearts HD 1.5 & 2.5 Remix die richtige Wahl. Preislich machst du da nicht viel falsch. Kostet bei Amazon grade knapp 25€ und du bekommst viel für dein Geld geboten.


    Edit: Hab grade nochmal deinen Beitrage gelesen. Für Nintendo Konsolen gibt es nur die Ableger, mit denen du leider nicht viel anfangen kannst, wenn du die Haupteile auf der Play Station nicht gespielt hast.

    BlazBlue: Cross Tag Battle (PS4)


    Joa, ich hatte mal wieder Lust auf ein Beat em up. Habe dann spontan zugegriffen, obwohl ich von den 4 vorhandenen Fandoms nur Persona 4 kenne.

    Gestern habe ich dann den Storymode mit Ragna durchgespielt und es macht schon Laune. Vor allem die japanische Sprachausgabe ist richtig gut. Gibt noch ganz viel freizuschalten und die Story ist auch ganz in Ordnung.

    Werde mich aber als nächstes erst mal genauer mit der Steuerung auseinander setzten, da ich bisher einfach nur Button Smashing Deluxe betreibe XD

    Smaarty Welche Gerüchte um einen neuen Handheld meinst du? Hast du einen Link, wo ich mich mal in das Thema reinlesen kann?


    Eigentlich ist die Switch ja auch ein Handheld, daher kann ich mir nicht vorstellen, dass es da in naher Zukunft einen komplett neuen Handheld geben wird. Was ich sehr begrüßen würde und da stehe ich wohl nicht alleine da, wäre eine "abgespeckte" Version der Switch. Quasi für reine Handheldnutzung.


    Das wäre dann auch keine Konkurrenz zur Switch in dem Sinne. Ich glaub ja immer noch, dass zukünftig die Spiele als Downloads angeboten werden und dann auf diversen Konsolen spielbar sind. Siehe eshop.

    Schön, neben Soul Calibur jetzt noch ein neues DoA.


    Das auf Sexiness verzichtet wird stört mich nicht. Mir gefällt z.B. das Outfit von Kasumi im Trailer sehr gut.

    Wobei das natürlich auch Figur betont ist, aber immerhin weniger Haut zeigt, als früher XD


    Wichtig ist nur, dass man wieder genug Zeug freischalten kann.


    Wurde denn schon irgendwo bekannt gegeben, ob es wieder einen Tag-Battle-Modus gibt?


    Für den Cast wünsche ich mir noch Ayane und Tina, aber da bin ich mir relativ sicher, dass die noch dazu kommen werden.


    Der Release Termin wurde bei Amazon übrigens auf den 31. Dezember 2019 geändert :verysad:

    Meine Wahl fällt auf Eis und Fee.

    Meine liebsten Typen sind zwar Pflanze und Elektro, aber da sind wir bereits gut genug abgedeckt.

    Von Flug- und Normalpokémon hat man auch schon 100 verschiedene Arten.

    Wie der Name schon sagt, sind das halt die normalen Typen und von daher macht es auch Sinn, dass es die zu Hauf gibt. Ich fände es zum Beispiel nicht so toll, wenn es jetzt reihenweise Drachenpokemon geben würde. Die sollten schon noch was besonderes und nicht an jeder Ecke anzutreffen sein.


    Ich glaube nicht, dass es eine genaue Gleichverteilung der unterschiedlichen Typen geben muss.


    Aber von Evoli wünsche ich mir für die Zukunft, dass wirklich alle Typen eine Evolution erhalten.

    Ich war schwer enttäuscht, dass es in der letzten Gen keine neue Evoli Entwicklung gab.


    Dafür fallen im nächsten Teil bitte mal mindestens drei neue Typen an: Gift, Drache und Geist!!!

    Sweet, Soul Calibur habe ich auf meiner PS2 total geliebt. Hab da schon Bock drauf wieder einzusteigen.

    Wobei 70€ natürlich ein stolzer Preis ist. Da werde ich wohl warten, bis ich es irgendwo günstiger bekommen kann.


    Wieso ist der Witcher so prominent auf dem Cover?


    Freu mich auf jeden Fall, dass meine alten, liebgewonnen Charas größtenteils vorhanden sind.

    Warum geht ihr von noch weiteren Handyspielen aus?

    Das war allgemein gesprochen. Generell denke ich, dass es in Zukunft immer wieder neue Smartphonegames von Nintendo geben wird. Es gibt genug Leute, die keine Konsole, aber ein Handy haben. Daher wird es sowohl Spiele für die Konsolen, als auch für die Smartphones geben. Man sollte das nicht als Konkurrenz sehen, sondern als zwei nebeneinander herlaufende Märkte.


    Oder wie im Fall von Pokemon Go wo man nun versucht mit Let's Go Pikachu/Evoli die Smartphonegamer auf die Konsole rüber zu locken.

    Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich sammele Amiibos ehe, als dass ich sie tatsächlich nutze, da ich der Meinung bin, im Grunde sind sie eher ein Dekoelement als eine tatsächliche Hilfe in Spielen, egal ob AC oder nicht.

    Dito. Ich besitze genau 4 Stück und die habe ich nicht mal ausgepackt. Großartige In-Game Vorteile hat man nicht davon. Deshalb kaufe ich wirklich nur die Figuren, die ich mir ins Regal stellen mag.

    Dragon Age Inquisition wär auch ne Möglichkeit.

    Da kannst du deinen Chara auch nach deinen Wünschen gestalten.

    Nur kann es passieren, dass je nachdem welche Rasse du für deinen Chara wählst, manche "Liebesobjekte" nicht zur Verfügung stehen, weil du nicht deren bevorzugter Typ bist.

    Also würde ich mich da ggf. vorher informieren.

    Ähem ich wollt mal kurz meinen Senf zu PC abgeben.

    Habe vor 2 Wochen damit angefangen es zu spielen und mir gefällt es ganz gut.


    Sicher kann man es nicht mit einem "richtigen" Spiel vergleichen, aber für Zwischendurch ist es ganz ok.


    Die Grafik ist sehr gut und die Tätigkeiten sind wie bei einem Konsolentitel (Angeln, Käfer fangen sich mit Bewohnern anfreunden etc.)


    Das Einzige was mir nicht so gut gefällt: Man kann nicht frei rum laufen. Man öffnet eine Landkarte und klickt den Zielort an.


    Der Campingplatz kann eingerichtet und umgestaltet werden. Da finde ich es zum Beispiel gut, dass man mit höherem Level mehr Möglichkeiten hat.


    Dann gibt es auch Events, die mir persönlich gut gefallen. Vor Kurzem gabs ein Sommerevent, bei dem man Sonnenblumen pflanzen musste. Auf denen sind dann Käfer erschienen, die man dann gegen Preise eintauschen konnte. Man konnte die Käfer dann auch im Garten seiner Freunde verteilen und hat dafür auch nochmal Preise bekommen.


    Geld habe ich (und werde ich auch nicht) ausgeben. Finde aber nicht, dass man dadurch irgendwelche schlimmen Nachteile hätte.


    Achja, noch ein Vorteil: Man kann die Bewohner auf seinen Camping Platz einladen und wegschicken, ganz wie man möchte. Da passiert es nicht, dass die Bewohner einfach wegziehen.


    Ich denke mal, dass zukünftig Konsolentitel und Handygames parallel laufen werden. Für mich kein Nachteil, weil z.B. PC für mich die Wartezeit auf einen neuen Konsolenteil verkürzt.

    Also ich hoffe ja schon, dass das kleine Drachen Cafe eher in die Kerbe von Rune Factory schlägt. Home Town Story war nicht so toll und auch sehr schnell langweilig.


    Eigentlich stelle ich mir anhand der Bilder und Clips die ich gesehen habe einen Mix aus Harvest Moon und Fantasy Life vor.

    Habe grade was auf Amazon entdeckt:


    Little Dragons Cafe


    Ist von Rising Star und ähnelt doch stark HM/SoS.


    Laut Beschreibung gibt es auch hier viele verschiedene Dinge zu tun: Ein Cafe führen, Kochen, Angeln, Feldarbeit, einen Drachen großziehen und sich mit den Dorfbewohnern anfreunden.


    Die Idee gefällt mir gut und auch die Grafik sieht ganz schön aus. Ist vlt. kein 1:1 SoS Game, aber vlt. kann sich der ein oder andere auch dafür begeistern.

    Zeitnah ging aber in diesem Fall einfach nicht, weil die Publisher in Japan, in den USA und in Europa drei verschiedene sind, sodass dort erst abgeklärt werden musste, ob das rechtlich funktioniert. Hinzu kam die Lokalisierungsdauer, denn es gibt einiges an zusätzlichen Dialogen, die zuvor nicht einfach so übersetzt werden durften.

    Ja schon klar. Aber wenn man mal bedenkt, wie lange wir in Europa überhaupt auf den Release warten mussten, hätte man so etwas in der Zwischenzeit klären können.


    Ich glaub ja auch, dass es einfach nicht so einen guten Support wie etwa bei Pokemon gibt. Da HM / SoS jetzt nicht so Mainstream mäßig ist, besteht evtl. kein Interesse DLC's für diese Spiele zu bieten. Weiß nicht, ob da evtl. der Aufwand zu groß ist und die Einnahmen zu klein.

    Bei den Pokemon Games finde ich es jetzt nicht so schlimm, wenn man vorher die Pokemon kennt usw.

    Mich nerven Spoiler nur bei Games, die zu 100% von der Story leben. Z.B. Life is Strange. Da habe ich wirklich ein paar Tage meinen PC nicht angemacht, bis ich mit dem Spiel durch war.

    Abkapseln ist eben die beste Möglichkeit die man hat.


    Man sollte auch nicht nach Fanart suchen, wenn man Spiele/Serien etc. noch nicht durch hat.


    Bei Spielen finde ich es noch recht einfach uninformiert zu bleiben. Aber manchmal wird man an den ungeahntesten Ecken vom Spoiler überrascht. Vorallem Chats sind da eine böse Falle. War mal in einem Pokemonchat, wo dann einer den neuen Star Wars Film gespoilert hat. Das hat mich dann echt genervt.


    Wobei ich in letzter Zeit dazu übergegangen bin, mich selbst gezielt zu spoilern. Wenn jemand anderes das macht dreh ich durch. Deshalb lese ich mir dann bei manchen Filmen die Zusammenfassung auf Wikipedia durch. Wenn schon gespoilert, dann wenigstens richtig XD.


    Aber eines muss ich grad noch loswerden: Wenn jemand die Harry Potter Bücher nicht gelesen und bis jetzt auch nicht die Filme gesehen hat, ist jedes Recht auf Beschwerde verwirkt. Ganz ehrlich, in solchen Fällen hatte man genug Zeit, da darf man anderen nicht das Wort verbieten.

    Ehrlich gesagt, glaube ich auch nicht mehr, dass der DLC noch kommt. Schade eigentlich.

    Ich finde, man sollte sowas auch relativ zeitnah raus bringen, denn wenn man erst ein Jahr später mit sowas um die Ecke kommt, spielen viele schon nicht mehr.

    Regnat Danke für diese tolle Info. Da steht ja auch, dass der eigene Chara wieder Beziehungen zu anderen Figuren aufbauen kann. Da bin ich wirklich froh, denn die Beziehungsfunktion aus Awakening/Fates hat mir in Echoes schon sehr gefehlt.


    Ach ich bin wirklich sehr gespannt, was uns da alles tolles erwartet :heart:

    Der Trailer hat mir wirklich gut gefallen. Wobei ich auch den Eindruck habe, dass es wohl keinen Avatar wie in Awakening bzw. Fates geben wird.


    Denke, dass es wirklich eher so wird wie Echoes + ne Prise Warriors :unsure:


    Die Spielwelt kommt mir vor, als würde es in Europa stattfinden. Die Namen der Charas klingen, deutsch, französisch und russisch. Wobei das wohl nix zu bedeuten hat, bei den hunderttausend FE Charas müssen halt immer neue Namen her. :biggrin:

    Koyo War Amiibo Festival nicht für die Wii U?

    Es gab ja den Happy Home Designer und Poket Camp, von daher haben die ja schon neue AC Titel nach New Leaf rausgebracht.

    Nur eben keine neuen Hauptspiele für den 3DS (ich weigere mich HHD als Hauptspiel anzusehen).