Beiträge von Anfani

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Für mich gibt es da nur eine klare Antwort drauf: JA

    In Lets Go Evoli hatte ich dadurch so viel mehr Spaß, weil ich einfach es total genossen habe, das mir mein Liebling hinterherrennt oder ich auf ihm Schwimmen/Fliegen konnte :3 Das einzige Problem daran war halt nur das die Routen extrem schmal und generell klein waren, wodurch man das nicht richtig auskosten konnte...

    Da aber hoffentlich GF künftig mehr auf offenere Welten setzt (Vllt. war die Naturzone ja ein erster Schritt? Und sie wollten sehen wie es sich umsetzen lässt?), wünsche ich mir dieses Feature mehr als alles andere für alle künftigen Spiele. Ich möchte meine Partner während meiner Reise sehen können und nicht nur wenn ich kämpfe - find ich einfach so viel schöner und auch realistischer ^^

    Abgesehen davon sollte man aber so eine Option wie das Fahrrad trotzdem bei belassen, weil es sicher immer noch Spieler gibt, die vllt. lieber Via Fahrrad dann traveln wollen.

    Also ich finde die drei insgesamt besser als die Kalos Starter...aber trotzdem relativ schwach im Gegensatz zu der 7.Gen. Hopplo gefällt mir tatsächlich mitsamt seinen beiden Entwicklungen am Besten, und das obwohl ich den kleinen Hasen anfangs echt nicht mochte :D

    Liberlo ist für mich ein cooles Design - auch wenn mir da so ein bisschen die Flammen im Design fehlen.

    Chimpep's Entwicklungen find ich so lala... die erste Entwicklung geht noch aber die Letzte find ich fragwürdig, was aber auch eigentlich nur an der Trommel liegt.

    Memmeon's Entwicklungen find ich ganz furchtbar... Memmeon an sich ist ok - aber schon alleine bei seiner ersten Entwicklung sträuben sich meine Nackenhaare. Am Schlimmsten ist dieses hässliche, unangebrachte Grün in dem Design - und diese komischen Hände die aussehen als ob es Handschuhe tragen würde. Intelleon ist zum Glück ne Verbesserung, aber auch nur ne Minimale... keine Ahnung wieso der jetzt auch humanoid sein muss... .-. Hab da so mein Problem das alle Starter immer humanoid werden müssen...versteh auch nicht wieso man den Startern jetzt irgendein Thema "aufzwingen" muss. Naja. Wie gesagt, die Kalos Starter waren wesentlich schlimmer :D

    Pokemon HeartGold und Y.

    HeartGold weil ich damit die meisten Emotionen und Nostalgie verbinde - hab es damals zusammen mit meinem besten Freund 2010 gespielt parallel; er hatte SoulSilver und ich HeartGold. Bin stolz auf meine 450 Stunden und werde diesen Spielstand niemals löschen (:

    In Y hingegeben hab ich zurzeit immer noch meine ganzen Schätze. Shinies, Meta Mons, Event Mons... kann mich irgendwie nicht wirklich dazu bringen sie auf Ultra Sonne zu übertragen, hab einfach zu viele Erinnerungen mit der Edition und der Region allgemein /: Und ich werds auch vermutlich erstmal dort lassen, die ganzen Mons, jetzt wo es ja eh keinen Nationaldex mehr in künftigen Spielen gibt

    Ich werde weiterhin die neuen Pokémon Spiele genießen und Millionen von anderen werden das gleiche tun. Die Kritiker sind in der Minderheit und werden nichts erreichen ausser sich mit schlechter Stimmung die Laune noch mehr zu verderben. Ich gucke mir mal ab und zu an wie lange sich die Stimmung hier so hält..

    Kritiken sollten immer auftreten, sollte ein Produkt nicht seinen Vorstellungen entsprechen und nicht einfach nur still sein weil man ja "eh nichts erreichen kann". Das klappt auch normalerweise bei Nintendo...Siehe Mario Maker 2 - da haben die Leute auch nicht das Spiel boykottiert, aber weil es so einen Aufruhr gab, haben sie den Online Modus vom Spielen eben angepasst ^^

    Und man kritisiert hier ja auch nicht weil man daran so viel Spaß hat oder Langeweile hat - nur ich bin eben nicht ein Fan der einfach alles so hinnimmt und quasi "frisst" was ihm vorgesetzt wird. Manchmal glaube ich GF könnte literally T-Posing Modelle in die Spiele einfügen und alle Animationen so aussehen lassen wie wenn man die Animationen ausgestellt hat, noch mehr Features streichen und allgemein eine viel kürzere Story reinhauen von 2 Stunden Länge und Leute würden es trotzdem geil finden und feiern.

    Pokemon ist in der Lage wirklich wundervoll zu sein - hat man ja zu den DS Zeiten gesehen; aber hey, ist doch völlig egal wie qualitätsarm die neuen Spiele sind, Leute kaufen es doch sowieso, wieso sollten sie also wieder nach dem best möglichen Produkt streben wie Morimoto damals bei HeartGold/SoulSilver gesagt hat? :D

    Stimme @IcEDoG da vollkommen zu. GF ist kein Unternehmen wie das vom neuen Sonic Film, was sich Kritik im Netz durchließt und dann ihre Entscheidungen überdenken. Und wenn GF halt sieht das sie quasi ein 3DS Spiel auf der Switch für 20 Tacken mehr raushauen können und jeder es wie blöd kauft, wieso sollten sie was daran ändern? Was immer noch ein totaler Blast ist wenn man bedenkt das diese Spiele so viel weniger zu bieten haben als die aus der DS Ära - meiner Meinung nach der Höhepunkt des Pokemon Franchises in Terms of Games - und deswegen will ich auch das GF wieder zu den Zeiten zurückkehrt vom Inhaltlichen her.

    Damals hast du HeartGold/SoulSilver im Bundle mit dem PokeWalker und einer coolen Figur für 45€ bekommen - heute zahlst du 60€ für ein Spiel, was deutlich weniger Content und Liebe hat und kannst nochmal 50 € draufpacken wenn du einen modernen "PokeWalker" willst.. Hmmm (:

    Da sollte man sich als Konsumer wirklich fragen ob man 50% vom ursprünglichen Preis der Spiele wirklich mehr zahlen will für ein Spiel was zwar ne Hand voll cooler oder süßer neuer Pokemon mit optisch schöner Region hat, aber eben so viel weniger bieten kann als Vorgänger der Reihe von vor 10 Jahren.

    Fans von anderen Franchises fragen sich welche Features beim nächsten Spiel hinzukommen werden, Pokemon Fans spekulieren welche Features in den nächsten Spielen gestrichen werden.

    So, ich werd jetzt mal ne Meinung zur Story des Spiels droppen:


    Jep, stimme ich voll und ganz zu.

    Der Streamer ist nun im Postgame angekommen und hab demnach eigl. die gesamte Map so gesehen... bis auf die Wildarea leider alles absolut linear und die Routen fühlen sich zudem auch mega kurz an. Gibt nicht wirklich was zu entdecken; sowas wie Höhlen ist auch einfach non-existent und dieser "Minen-Durchgang" kann man nicht wirklich als Höhle sehen.

    Auch die Städte sind irgendwie total... leer? Also leer ist das falsche Wort, die meisten sehen ja optisch total schön aus und das alles - aber ich hab das Gefühl das man einfach nicht besonders viel in ihnen machen kann. Es gibt so viele Absperrungen und generell wirkt alles total limitiert. Was eigentlich total Schade ist, da beides - die Routen und die Städte - viel Potenzial für sowas haben

    Dem muss ich zustimmen

    ja, aber dann halt einfach nuzlock oder käferlock oder so spielen. Es ist leider in Pokemon immer dasselbe. Wenn man es schwieriger will, muss man es sich selbst machen.

    So sollte es aber nicht sein

    Jeder andere Spieleentwickler gibt uns verschiedene Schwierigkeitsgrade, nur GF legt sich auf die faule Haut und sagt "Ihr wollt es schwerer? Dann macht es euch schwerer"
    Quasi so wie wenn jeder Entwickler eines Action-Spiels sagen würde "Ihr wollt es schwerer? Dann spielt nur mit einer Hand"

    Korrekt. Und so Spiele wie Fire Emblem 3 Houses hat erst vor kurzem eine weitere Schwierigkeitsstufe gratis dazu gepatched damit es für die Spieler die schon mit dem Hard Schwierigkeitsgrad durch sind, noch eine neue Herausforderung sich offenbart...
    Mal ganz davon zu schweigen das GF einem literally die Option nimmt, das Spiel für sich schwerer zu machen indem sie den EP-Teiler always-on geschaltet haben |:

    Ein variierender Schwierigkeitsgrad sollte eigentlich heutzutage Standard sein in der Modernen Spielewelt, aber da sieht man mal wieder gut das GF an einfachen Dingen gut und gerne mal scheitert

    Aber ich denke du liegst mit deiner Vermutung richtig und das Spiel ist nach 25h durch. Danach kannst du halt noch alle Pokemon sammeln und was man halt sonst so immer macht, nachdem man ein PokemonSpiel durch hat. Erwarte eigentlich das selbe wie in Sonne/Mond. Aber nichts was jetzt nochmals für weitere 25h neues bieten würde.

    Pokemon ist halt ein kurzes RPG :winker:

    Was total schade ist, wenn man bedenkt dass das Franchise an sich unzählige Features bieten kann und außerdem ein gigantisches Potenzial hat... Schon alleine mit ner Reihe Nebenquests (aka für legendäre Pokemon/Hintergrund von wichtigen Personen weiter auszuarbeiten etc.) könnte man die Spielstunden schön erweitern, ohne das es sich wie eine unnötige, gezwungene Streckung der Spielzeit anfühlt. Ich meine, wir haben hier ein ganz eigenes Universum mit über 800ern Monsterchen, die alle irgendwie besonders auf ihre eigene Art und Weise sind...ein Haufen an Lore, die immer nur brüchig angeschnitten wird und ein Haufen interessanter Charaktere und trotz alle dem gehen die Spiele nur so um die 20-25 Stunden?

    HeartGold/SoulSilver hatte da schon gute Abwechslung geboten mit diversen Dingen wie Pokeathlon, Käfertournier, Kampfzone, Safari-Zone etc. damit sich die Welt interaktiver und lebendiger anfühlt - und nun darf so etwas auf der neuesten Nintendo Konsole nicht auch passieren? Wirkt für mich doch eher surreal.

    So ein gigantisches Franchise und man macht letztendlich so wenig in den Spielen damit - schade schade /:

    Also ich bin wirklich enttäuscht von Galar Galoppa...und das obwohl Galar Ponita bisher mein Favourit unter den neuen Mons ist ):

    Irgendwie wirkt die Mähne nicht mehr so aufgebauscht wie bei Ponita und auch der Blick passt gar nicht..viel zu grumpy. Und wieso hat es keine tollen Flügel? Ich will nicht das es einen auf Mew macht - bauschige Flügel wären doch total toll gewesen!

    Jep, geht mir ganz genau so. Monster auf zwei Beinen, ok - aber dann sollte es nicht so erzwungen rüberkommen. Hier wirkt es so extrem erzwungen... Memmeon's Entwicklung wäre definitiv besser gewesen wenn sie in einer ähnlichen Statur wie Greninja gewesen wäre - oder sowas wie bei Molunk. Bei Greninja hat dieses Ninja Thema ja noch gut gepasst und es sah auch nicht schlecht aus (auch wenn ich das Teil allgemein nicht leiden kann, liegt aber nicht am Design).


    Wer auch immer gesagt hat Intelleon sieht aus wie das lila Vieh aus Monster AG

    Danke... bekomme es nicht mehr ausm Kopf 😂 je länger ich es anschaue desto schrecklicher

    Ich muss da irwie eher an Leon aus Star Fox bzw. Star Wolf denken - liegt wohl hauptsächlich an den Augen ^^"

    Also ich dachte eigentlich nach dem Starter Desaster was sich in Generation 6 ereignet hat, kann es nicht mehr schlimmer kommen... aber hot damn sehen die beiden End Evos beschissen aus. Die Entwicklung von Memmeon find ich sogar noch schlimmer als die von Chimpep - wtf hat man sich dabei gedacht o.O

    Zum Rest: den find ich eigentlich ganz solide - der Fuchs ist definitiv Top und auch der Dino sieht toll aus :3

    Werde mich nun als erste Person des Forums dazu outen das ich das neue Mon nicht so klasse finde ^^"

    Finde die Augenbrauen von dem echt nicht schön...da hätte ich mir lieber das von der Fanart gewünscht, also das es quasi wie so eine schwarze Maske trägt. Allgemein bin ich auch nicht zu angetan von der Idee das Porenta einfach nur schneeweiß wird und ein Lauch Schwert & Schild in die Flügel gedrückt bekommt.

    Hätte da ehrlich gesagt mehr erwartet - sie ist nicht soo schlecht aber ich find die relativ dichten Augenbrauen und die im Vergleich relativ kleinen Augen nicht besonders sympathisch /:

    Ohje, ich glaube wirklich das GF mittlerweile ihre Prioritäten einfach nur falsch setzt.

    Große Auswahl beim Customizen vom eigenen Trainer, schön und gut, aber es wirkt so als wäre da sehr viel mehr Liebe und Zeit reingeflossen als an dem eigentlichen Gameplay des Spiels.

    Pokusan's 26 Formen und ein Currydex??

    GameFreak liebt es wohl sich auf unwichtigere Dinge zu konzentrieren und diese mit Herz und Seele auszuarbeiten, statt das Herzstück des Spiels irgendwie ordentlich auf die Reihe zu kriegen und zu glätten.

    Wäre aber nicht gut für Nintendo. Ich glaube wie gesagt daran nicht.

    Na mal angenommen es kommt wirklich nicht so - dann verkümmern die Core Games denke ich trotzdem immer weiter - jedensfalls glaub ich nicht daran das GF irgendwie einsichtiger wird. Und dann? Was dann? Dürfen wir uns dann in 5 Jahren noch an den selben Kampfanimationen erfreuen, an absolut keiner Innovation und Grafiken die nur minimal aufgehübscht werden? Sollen wir auf der übernächsten Konsole uns immer noch freuen wenn GF sich dazu entscheidet sowas wie die Naturzone wieder zurück ins Spiel zu bringen um das als ganz großes Ding zu bewerben mit frei beweglicher Kamera etc.?

    Man kann sagen was man möchte über die Spiele, aber nur weil es jedes Mal neue Mons oder neue Formen für Mons gibt, ist das kein Grund diese Spiele als absolute Top Innovation auf der neuen Konsole anzusehen oder etwas dergleichen. Pokemon könnte so viel mehr als das was sie uns zu bieten haben die letzten Jahre.

    Das ist auch etwas was ich mich frage. Bei anderen Franchises wie Fire Emblem klappt es ja auch - Heroes ist extrem beliebt und hat auch jede Menge Microtransactions, trotzdem vernachlässigen die ihre Hauptspiele nicht - im Gegenteil, ich finde Three Houses ist ein extrem gelungenes Spiel was sich auch mal neue Dinge getraut hat und ich bin aktuell 70 Stunden im Spiel und habe noch nicht vor aufzuhören.

    Doch GF und die Pokemon Company denken wohl das Leute kein Bock mehr auf Core Games haben bzw. interpretieren die Kritik als: "Oh, Leute wollen sich keine Mühe mehr für Core Games geben sie wollen lieber nur noch Smartphone Spiele spielen" (aka der Grund weswegen sie seit dem 3DS so runtergeschraubt haben mit Post game etc.)

    Das ist aber ein Resultat aus schrecklicher Kommunikation mit der Fanbase. Fragt Pokemon Company oder GF was die Fans sich wünschen und was sie lieben und sehen wollen? Nö. Lesen sie die Kritik und ihnen ist es scheiß egal weil hey sind ja nur ihre Kunden? Absolut.