Beiträge von Marrow

    Ich bin generell ein großer Fan von Evoli und Entwicklungen und mein Favorit ist

    auf jeden Fall Blitza. Mir gefällt einfach alles an diesem Pokemon.

    Nachtara gefällt mir ebenfalls sehr aufgrund seiner Shiny-Form :)
    Ich kann generell nicht behaupten, dass ich eine Entwicklung überhaupt nicht mag.
    Sind alle recht gelungen finde ich.

    1) Ist Let´s Go Pikachu & Evoli das was ihr euch erwünscht habt?

    Also ehrlich gesagt habe ich mir einfach ein neues Game gewünscht und das bekommen wir nun.


    2) Kämpfe gegen wilde Pokemon sind nicht möglich, stattdessen wird nur noch ein Pokeball geworfen, gefällt euch dieser Schritt?

    Ich verstehe einfach nicht, hätte man es nicht so machen können, dass man erst gegen ein wildes Pokemon kämpft und es im Anschluss mit der GO-Variante fängt!? -.-


    3) Könntet ihr euch vorstellen Pokemon künftig nur noch wie in Go zu fangen, ohne Kampf?

    Definitiv nicht!


    4) Die Spiele sind mit der Handyapp kompatibel, gute Idee oder nicht?

    Werde ich wahrscheinlich nicht nutzen, daher ist mir das ziemlich egal.


    5) Falls ihr noch keine Switch habt, werdet ihr sie kaufen um Lets Go Pikachu & Evoli spielen zu können?

    Ich hab noch keine und gehe jetzt erstmal davon aus, dass ich mir eine kaufen werde. Ob dies zum Release der Spiele passieren wird, lasse ich mir noch offen.


    6) Wünscht ihr euch ein Remake oder reicht es euch die jeweilige Region zu bereisen?

    Hauptsache eine Story mit Arenen und Top 4!


    7) Sollte es ein Spiel dieser Art auch von Kristall und anderen Zusatzversionen geben?

    Um diese Frage zu beantworten muss ich das Spiel erstmal getestet haben ;)


    8 ) Nur 151 Pokemon, gute Idee oder sollte es alle geben?

    Finde ich nicht so klasse, aber es ist ja eben auf Gelb ausgelegt und daher irgendwie verständlich.


    9) Werdet ihr euch die Spiele holen und wenn ja welche Ausgabe?

    Ich werde mir Lets Go Evoli zulegen. Finde es schade, dass man das Evoli nicht entwickeln kann, aber damit kann ich leben.

    Außerdem bin ich alles andere als ein Fan von Pikachu! ^^

    Tja nun muss ich mir wohl oder übel eine Switch zulegen ^^

    Kann es kaum abwarten mit Evoli auf dem Kopf durch die Gegend zu ziehen ;) hoffe dann allerdings auch, dass man es auch entwickeln kann. Irgendwann hätte ich dann doch gerne mein Blitza ^^ aber es ist jetzt noch zu früh für diese Gedanken.

    Die Kompatibilität mit Go ist für mich okay, ich weiß jedoch nicht, ob ich dies wirklich in Anspruch nehmen werde. Ach und diese komische Ball kann mir auch gestohlen bleiben :D

    So viel erstmal dazu.

    Hm gute Frage...
    Am ehesten könnte ich mir hier den Typ
    Eis vorstellen.
    Ich bin absolut kein Fan von sehr warmen Tagen und
    fühle mich in der kalten Jahreszeit deutlich wohler.


    Als Zweittyp könnte ich mir etwas wie Geist oder Unlicht
    vorstellen, da ich eher introvertiert bin und ich das am
    ehesten mit den beiden Typen in Verbindiung bringen
    würde.

    Pokémon Goldene Edition HeartGold vs. Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit
    Pokémon Schwarze Edition vs. Pokémon Mystery Dungeon: Team Rot
    Pokémon Smaragd-Edition vs. Pokémon Omega Rubin
    Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Himmel vs. Pokémon Schwarze Edition 2
    Pokémon Alpha Saphir vs. Pokémon Platin-Edition
    Pokémon Gelbe Edition vs. Pokémon Kristall-Edition
    Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau vs. Pokémon Silberne Edition SoulSilver
    Pokémon Rubin-Edition vs. Pokémon Diamant-Edition

    Mir reichen hier 3 Stimmen :D
    Lucario Ich mag die 4.Generation am liebsten und Lucario hat es mir ab dem ersten Moment angetan.


    Arkani Eins meiner absoluten Favoriten der 1.Generation und dazu mein liebstes Feuerpokemon.


    Wolwerock ist mein liebstes Gestinpokemon und das Design ist einfach perfekt.

    Ich habe für Perl gestimmt, obwohl ich ihn an Anfang durch seine Art als eher lästig empfand.
    Doch nach und nach wächst er einem ans Herz und ich mochte jeden einzelnen Kampf gegen ihn.
    Sinnoh war einfach eine geile Region und hatte meiner Meinung nach den besten Rivalen.

    Ich kann mich am meisten für die Typen Eis und Unlicht begeistern. Beide Typen haben für mich etwas mystisches und geheimnisvolles was mir sehr gefällt. Beide Typen stellen ebenfalls viele Pokemon, die mir sehr gut gefallen z.B. Arktos Zoroark Snibunna Frosdedje uvm

    Okay, ich werde das Ganze nach Generationen ordnen. Ich denke das ist am übersichtlichsten.


    1. Generation:
    Arktos : Eis ist neben Unlicht mein liebster Typ und das Design ist einfach so majestätisch


    2.Generation:
    Lugia : Vorallem durch den 2. Kinofilm und die Silberne war damals meine 1. Edition
    Suicune : tolles Design und Auftreten
    Celebi : Durch PMD 2 eines meiner Liebsten geworden

    3. Generation:
    Latios : Einfach ein genials Design, das mich direkt beim ersten Anblick begeistert hat.

    4. Generation:
    Manaphy : Ebenfalls aufgrund des Kinofilms
    Darkrai : Geniales Design und vom Typ Unlicht

    5. Generation:
    -

    6. Generation:
    -

    7. Generation:
    Marshadow : Ich mag viele der mysteriösen Pokemon sehr gerne, doch Marshadow mit Abstand am liebsten. Das Design ist perfekt und die Typkombination ist neu und unverbraucht.

    Ich bin der Meinung, dass sowohl die neuen Spiele als auch die alten Spiele gute und schlechte Seiten haben.


    In den alten Spielen war beispielsweise das Fangen der Legis eine deutlich größere Herausforderung,
    weshalb es sich viel befriedigender und bedeutsamer angefühlt hat eines zu fangen. Außerdem habe
    ich das Gefühl, dass die alten Spiele doch teilweise generell herausfordernder waren, aber vielleicht ist
    das nur mein Empfinden.


    An den neueren Spielen hingegen schätze ich die Attackenvielfalt. Es gibt einerseits mehr Attacken und auch
    die Pokemon erlernen mehr und schneller gut Attacken. Es war damals sehr frustrierend bis beispielsweise Lvl. 65
    zu trainieren nur um Flammenwurf zu lernen (um es etwas überspitzt zu formulieren). Natürlich habe ich auch nichts
    gegen eine sich ständig verbessernde Grafik einzuwenden, doch auch die alten Spiele haben einen gewissen Charm.

    Also...
    1) Wie stellt ihr euer Team zusammen?
    2) Auf was achtet ihr genau?
    3) Habt ihr ein Kernteam/Pokemon, welche ihr regelmäßig ins Team holt?
    4) Verfolgt ihr eine bestimmte Strategie oder seid ihr eher spontan?
    5) Plant ihr das Team schon im Voraus oder bestimmte Pokemon, die unbedingt mitkommen sollen?
    6) Ist der Starter im Storyteam dabei oder muss er gehen?
    7) Nehmt ihr Legis ins Team auf?
    8) Was ist euch bei der Zusammenstellung wichtig?


    1) Ich achte hier vorallem auf das Design.

    2) Am liebsten spiele ich mit einem ausgewogenen Team.

    3) Ich haben kein Kernteam aus Pokemon, sondern aus Typen. Bei jedem Team ist ein Wasser-, Feuer-, Elektro-, Flugpokemon dabei.

    4) Die 4 oben genannten Typen sind fest. Der Rest des Teams kann auch mal spontan entstehen.

    5) Ja ich plane meist im Voraus...zumindest das Grundgerüst.

    6) Der Starter ist zu 99,9% Bestandteil des Teams.

    /) Selten bis gar nicht

    8) Im besten Fall habe ich jeden Typ nur einmal im Team und kann jeden Typ des Gegner kontern.

    Für mich gibt es bei diesem Thema nocheinmal zwei Kategorien.


    1. Pokemon, die ich nie im Leben nutzen würde (für das reguläre Durchspielen)
    In diese Kategorie fallen Pokemon, die ich vom Design, Typ und Stats nicht in meinem Team haben möchte.
    Spontan als Beispiel fällt mir da sowas wie Kleinstein ein. Häufig sind hier langsame
    Pokemon zu finden um ehrlich zu sein.


    2. Pokemon, die mir nie wirklich ge- oder missfallen haben
    Hier befinden sich Pokemon, die nicht in die 1. Kategorie fallen, die ich jedoch trotzdem aus irgendwelchen
    Gründen nie in meine Teams eingebaut habe. Ein gutes Beispiel wäre hier wohl Sandan bzw. Sandamer.
    Ich habe vor kurzem meine Blattgrün neu gestartet und habe dort eines in mein Team aufgenommen und es
    gefällt mir erstaunlich gut.


    Also kurz gesagt: für die Pokemon aus Katergorie 2 besteht Hoffnung, während ich die aus Kategorie 1 wahrscheinlich
    nie nutzen werde.



    Ultrasonne


    Name: Ace
    Abenteuer gestartet am: 17.11.2017
    Spielzeit: 18:19
    Gesehene Pokemon: 124
    Gefangen: 9
    Gemeisterte Insel-Herausforderungen: 4
    Besiegte Insel-Könige: 2
    [b]Ruhmeshalle-Eintritt: 0
    Team
    Zoroark, Level 30
    - Nachthieb
    - Trugträne
    - Kratzer
    - Schmarotzer


    Folipurba, Level 29
    - Rasierblatt
    - Schwerttanz
    - Biss
    - Ruckzuckhieb


    Wolwerock, Level 29
    - Biss
    - Durchbruch
    - Feuerzahn
    - Felsgrab



    eF-eM, Level 29


    - Biss
    - Ruheort
    - Wiederhall
    - Windschnitt



    Fukano, Level 29


    - Biss
    - Funkenflug
    - Flammenrad
    - Bodycheck



    So ich hab mich entschiden nach jeder Insel ein kleines Update zu machen.
    Der Anfang von Akala war wirklich erstaunlich hart und ich hatte bei einigen
    Trainern bzw. Herrscherpokemon richtig Probleme und musste mehr trainieren
    als ich gedacht hätte. Jetzt, da mehr als die Hälfte meines Teams entwickelt ist
    bin ich mal gespannt, ob es weiterhin so herausfordernd bleibt. Ich würde es mir wünschen.
    Fukano hätte ich auch schon entwickeln können, ich würde ihm aber am liebsten noch
    Wutanfall und Flammenblitz erlernen lassen, daher wäte ich damit noch.